a Randstad company

SAP Datenarchivierung, Dokumentenverwaltung, Entwicklung und Support, Migrationsszenarien

Profil
Top-Skills
ILM/IRM
Verfügbar ab
16.11.2022
Aktuell verfügbar - Der Experte steht für neue Projektangebote zur Verfügung.
Verfügbar zu
100%
davon vor Ort
95%
Einsatzorte

PLZ-Gebiete
Länder
Ganz Deutschland, Schweiz

Arbeitserlaubnis: Arbeitserlaubnis muß noch beantragt werden.

Weitere Länder: Vorzugsweise an Deutschland angenzende Gebiete.

Remote-Arbeit
möglich
Art des Profiles
Freiberufler / Selbstständiger
Der Experte ist als Einzelperson freiberuflich oder selbstständig tätig.

7 Monate

2022-05

2022-11

DSGVO Landesbank

Analyst und Entwickler ABAP-Reports ILM/IRM
Rolle
Analyst und Entwickler
Projektinhalte

ABAP Reports für eigene Tabellen. Einstellungen für ILM für eigene Archivierungsobjekte. ILM_CUST  für SAP Standard Archivierungsobjekte und eigene Archivierungsobjekte. Anlegen der notwendigen Archivinfostrukturen und Feldkataloge. Vervielfältigen der Feldkataloge und Infostrukturen auf aufgabennotwendige Belange. Anlegen, Anpassen, Testen der IRM Policy-Regeln mit ilmpol. Prüfen und Inbetriebnahme des ILM-Stores.



Produkte
SAP ILM/IRM
Kenntnisse
ABAP-Reports ILM/IRM
Kunde
Landesbank Hessen Thüringen HeLaBa, WIBank für Förderungen
Einsatzort
remote
1 Jahr

2021-01

2021-12

Dokumentenmigration

Entwickler, Analyst
Rolle
Entwickler, Analyst
Projektinhalte

Umschlüsseln von DOCids über Excel-Tabellen. Dokumentenmigration anhand von TOA-Einträgen von einem Archivsystem zu einem anderen Archivsystem mit SAP-Mitteln (Funktionsbausteinen). Umschichten von einem Mandaten zu einem anderen. Laden von TOA-Tabellen zum Prüfen der SAP-Ident (Schlüssel) mit Business-Objekt. Reports zum Löschen und wiederherstellen von TOA-Einträgen. DOCids wiederherstellen z.B.aus Excel

Kunde
RWE
Einsatzort
Remote
2 Monate

2021-01

2021-02

ILM Customizing nachsteuern

Entwickler, Analyst ILM
Rolle
Entwickler, Analyst
Projektinhalte

+ Regeln für Retention Zeiten in ILM definieren
+ Customizing innerhalb von SAP ILM

Produkte
SAP ILM
Kenntnisse
ILM
Kunde
Groz-Beckert
Einsatzort
Albstadt-Ebingen
1 Jahr 5 Monate

2019-08

2020-12

Dokumentenmigration SAP-DVS SAP-DMS

Software-Entwickler
Rolle
Software-Entwickler
Projektinhalte

Dokumentenmigration anhand von TOA-Einträgen von einem Archivsystem zu einem anderen Archivsystem mit SAP-Mitteln (Funktionsbausteinen). Umschichten von einem Mandaten zu einem anderen. Laden von TOA-Tabellen zum Prüfen der SAP-Ident (Schlüssel) mit Business-Objekt. Reports zum Löschen und wiederherstellen von TOA-Einträgen. DOCids wiederherstellen z.B.aus Excel

Kunde
INNOGY, RWE / Remote
Einsatzort
Dortmund
1 Jahr 4 Monate

2018-03

2019-06

Überarbeitung und der Umsetzung der Archivierung

Beratung SAP ILM
Rolle
Beratung
Projektinhalte

+ Schreiben und Umsetzung eines Konzeptes zur Einhaltung interner und gesetzlicher Fristen zur Archivierung von Objekten (Änderungsbelege, Buchungskreise, Materialstämme)
+ Erarbeitung eines Konzeptes der bestehenden und neuen Archivierung für die Umsetzung der Datenschutzverordnung mithilfe von SAP ILM (Unter Beachtung der Objektzusammenhänge)
+ Regeln für Retention Zeiten in ILM definieren
+ Customizing innerhalb von SAP ILM
+ Ganzheitliche Betrachtung der Residenzzeiten der einzelnen Objekte im SAP
+ Bestehende Archivierungsobjekte im kompletten SAP System hinterfragen und vor dem Hintergrund der neuen Datenschutzverordnung überprüfen.

+ SAP ILM für HR, HCM, Customizing, IRM_CUST, IRMPOL

Kenntnisse
SAP ILM
Kunde
Groz-Beckert
Einsatzort
Albstadt / Remote
5 Monate

2017-08

2017-12

KGS Archivmigration

Beratung KGS Migrationstool
Rolle
Beratung
Projektinhalte

- Ist-Stand-Analyse Kundenrechenzentrum Leverkusen

- Erstellung Konzept über Migration

- Erstellung Migrationsplan

- Erstellung technische Doku

Produkte
KGS Archivsoftware
Kenntnisse
KGS Migrationstool
Kunde
Fujitsu TDS
Einsatzort
Neckarsulm
2 Monate

2017-07

2017-08

Portierung Shellscripts

Entwickler
Rolle
Entwickler
Projektinhalte

Portierung von Shellscripts von Solaris nach SLES

Produkte
Shell KSH
Einsatzort
Leipzig / Bietigheim-Bissingen
1 Jahr 11 Monate

2015-08

2017-06

Archivmigration

Alles in einer Person
Rolle
Alles in einer Person
Projektinhalte

Archivmigration mit KGS-Migrationstool.
Ursprung: Solaris (Sparc) mit samFS-Filesystem nach SLES mit samFS (unter Solaris X86) gemountet per NFS
Datenbank ORACLE 12 für Archiv für KGS Informationen (Contentrepository, DOCid, Createtime, CompType, md5, ....)
KGS Importdateien angepasst, erstellt, KGS-Migrationsproxy. SAP-Systeme umstellen auf KGS-Migrationsproxy.
Deployen von Konfigurationen auf eine nach und nach gestiegene Anzahl von Webservern für KGS Migration.
Deployen von neuer KGS-Softwarelieferung. Umbau der Webserver mit den KGS-Contentservern und Importern auf
mehr Webserver mit teils nur einem tomcat. Istdatenaufnahme während der Migration. Bearbeitung Migrationsstatustabelle.
Fehlende Dokumente suchen im Filesysetem, oft war nur der Pfad minimal anders. manchmal war das Dokument korrupt.
Shellscripts unter SLES zur Migrationsverifizierung mit prüfen der MD5 Prüfsumme in Archivdatenbank mit md5sum von Datei im Filesystem.

Produkte
SAP ABAP tomcat Auf Archivsytem (Solaris + SLES Betriebssystem) Shellscripts und SQL+ von ORACLE SAP DVS SAP DMS
Kunde
Energieunternehmen
2 Jahre 7 Monate

2014-12

2017-06

Analyse und Fachkonzept und Umsetzung

Alles in einer Person Erfahrung mit SAP for "Document Link" mit den entsprechenden Transaktionen CV01N CV02N ...
Rolle
Alles in einer Person
Projektinhalte

Projektbeschreibung

Teil 1:

Im Lebenszyklus eines SAP-Systems ergeben sich zwangsläufig Schiefstände von Daten in Online-Datenbank und Archiv. Die Schiefstände sollen ermittelt werden und wenn möglich entfernt bzw. korrigiert werden.

Teil 2:

ADK-Dateien sollen auf Lesbarkeit (Verarbeitung möglich) geprüft werden.

Auf SAP-Altsystemen müssen alle Daten archiviert werden. Die Kunden Tabellen sollen getrennt archiviert werden. Schwierigkeit: In den Kunden Tabellen können Referenzen auf SAP-Daten vorhanden sein die bereits fehlen. Dies kann durch zu frühen Löschlauf oder einfach durch nicht berücksichtigen von Abhängigkeiten geschehen.

Teil 3:

Prüfen von SAP Dokumentverknüpfungen zu Dokumenten im Archiv. TOA-Einträge zu denen es keine Dokumente mehr gibt sollen mit Leerdokument versorgt werden bzw. wenn feststellbar dass innerhalb von SAP keine Referenz mehr auf den Datensatz vorhanden kann er arhiviert und gelöscht werden.

Produkte
SAP ABAP auf SAP-System Auf Archivsytem (Solaris Betreibsystem) Shellscripts und SQL+ von ORACLE. SAP DVS SAP DMS
Kenntnisse
Erfahrung mit SAP for "Document Link" mit den entsprechenden Transaktionen CV01N CV02N OAC0 .. OAC3 OAAD usw.
Kunde
Energieunternehmen
4 Jahre 1 Monat

2010-12

2014-12

Proaktives Monitoring

Erkennen von Fehlfunktionen
Rolle
Erkennen von Fehlfunktionen
Projektinhalte

Im Projekt SINTEL (Ulm) proaktives monitoren der SAP-Systemen. Telekom SINTEL. Ab 2012 kamen noch andere SAP-Systeme (z.B. MCP) hinzu.

Produkte
SAP ABAP auf SAP-System
Kunde
Telekommunikationsunternehmen / SINTEL
2 Jahre 2 Monate

2010-05

2012-06

Analyse und Fachkonzept und Umsetzung

Alles in einer Person
Rolle
Alles in einer Person
Projektinhalte

Projektbeschreibung

Teil 1:

Der Lifecycle von Daten (Dokumente) beinhaltet oft auch deren Migration. Im hier speziellen Fall geht es um die Migration von Bauakten aus Fremdsystem über Weitverkehrsverbindung in Archivsystem. Zu jedem Dokument wird XML-Datei bereitgestellt. Aus XML-Dokument müssen notwendige SAP-Daten extrahiert werden z.B. Auftragsnummer. Dokument wird automatisch mit Auftragsnummer im SAP-System verknüpft. Bash-/Korn-Shellscripts zum analysieren der XML-Dateien.

 

Teil 2:

Report zum Import von neuen EBau-Dokumenten und Verknüpfung mit PM-Auftrag. Entwicklung von Archivierungsreports der PM-Aufträge und Löschen der Dokumente im Archiv.

Produkte
SAP ABAP auf SAP-System Auf SAP-Appl-Server (HPux Betreibsystem) Scripts zum Bearbeiten der Xml-Dateien aufrufbar von SAP-Report aus. SAP DVS SAP DMS
Kunde
Telekommunikationsunternehmen
1 Jahr

2009-01

2009-12

Analyse und Fachkonzept und Umsetzung

Alles in einer Person
Rolle
Alles in einer Person
Projektinhalte

Lifecycle: Erstellen von Reports zur Erstellung von Varianten zur automatischen Archivierung von SAP-Daten. Die notwendigen Archivierungsobjekte waren MM_EKKO, SD_VBAK und PM_ORDER.

Produkte
SAP ABAP auf SAP-System
Kunde
Telekommunikationsunternehmen
1 Jahr 3 Monate

2008-04

2009-06

Analyse und Fachkonzept und Umsetzung

Alles in einer Person
Rolle
Alles in einer Person
Projektinhalte

Lifecycle:

Übernahme von Fremddaten wegen Firmenübernahme nach SAP mit anschließender Archivierung. Analyse der Daten die als Textdateien bereitgestellt wurden. Größe der Dateien von einigen Kbyte bis mehrere Gbytes. Schrittweises Vorgehen in Absprache mit Wirtschaftsprüfer. Gesamtmenge circa 6 TByte

Produkte
SAP ABAP auf SAP-System Excel Access
Kunde
Großhandel
1 Jahr

2007-01

2007-12

Analyse, Fachkonzept und Doing von Archivieren von zu spät eintreffenden Dokumenten

Alles in einer Person
Rolle
Alles in einer Person
Projektinhalte

Latearchiving von eingehenden Dokumenten mit Barcode. Technische Spezifikation und Implementierung. Betreuung Inbetriebnahme. Aufbau Testscenarios.

Produkte
SAP ABAP auf SAP-System
Kunde
Consumerbereich

2011 bis 2012: Lebensmittel

Aufgaben:

Analyse, Fachkonzept und Umsetzung

 

Rolle:

Alles in einer Person

 

Projektbeschreibung:

ILM / SAP-Daten archivierbar machen: Daten vervollständigen. Aufträge abschließen (z.B. technisches Ende, kaufmännisches Ende und vieles mehr), PSP-Elemente sperren  / entsperren. Kunden-Statustabelle aufbauen mit allen Aufträgen die zu bearbeiten sind. Reports schreiben die im Batch Millionen von Datensätzen korrigieren können.

 

angewendete Tools bzw. Frameworks:

SAP ABAP auf SAP-System, Excel

1983
Studium der Informatik mit Nebenfach BWL an der FH Esslingen
 
Abschluß:
Diplom Ingenieur Informatik 

Deutsch
Englisch gut in Wort und Schrift

Top Skills
ILM/IRM
Aufgabenbereiche
SAP ILM
Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden
Auf Archivsytem (Solaris Betreibsystem) Shellscripts und SQL+ von ORACLE. Auf SAP-Appl-Server (HPux Betreibsystem) Scripts zum Bearbeiten der Xml-Dateien aufrufbar von SAP-Report aus. CV02N Erfahrung mit SAP for "Document Link" Excel ILM KGS Archivsoftware KGS Migrationstool mit den entsprechenden Transaktionen CV01N OAAD usw. OAC0 .. OAC3 SAP ABAP auf SAP-System SAP DMS SAP DVS tomcat
  • SAP R/3 (Unternehmens-Informationssystem)
  • SAP-PDM (Produktdatenmanagement)
  • SAP-PLM (Produktlebenszyklus)
  • SAP-BC(Basic Components)
  • SAP-CO (Controlling)
  • SAP-DMS (Dokumentenmanagement)
  • SAP-DVS (Dokumentverwaltungssystem)
  • SAP-ArchiveLink (Kommunikationsschnittstelle zwischen den SAP-Anwendungen und externen Komponenten)
  • SAP-Variantenkonfiguration
  • SAP-ALE (Application Link Enabling)
  • SAP Report Painter, Report Writer
  • SAP ABAP Workbench (Entwicklungsumgebung)
  • SAP BADI (Business Add-Ins)
  • SAP QUERY  (Programmgenerator)
  • PBS Archive Add-On's
    • CCU PBS archive add on der Stammdatenänderungsbelege
    • COO PBS archive add on der CO-Aufträge
    • CSD PBS archive add on des Vertriebs
    • CMM PBS archive add on des Einkaufs
    • CPM PBS archive add on der Instandhaltung
    • CCO PBS archive add on der CO-Einzelposten

VMware

Mehrere virtuelle Windows-Systeme unter Linux

ARKEIA     

Backupsoftware: Clienteinsatz unter Windows und Linux

IPtables   

Firewall-Module: Zum Schutz Firmenetz nach außen und Schutz der Server gegen interne Zugriffe.

NOVELL

Umstellung von NOVELL auf Linux sowie Tokenring auf Ethernet.

Serverplanung, Beschaffung, Aufbau und Installation:

  • Datenbank-Server INFORMIX, Hardware RAID ICP-Vortex
  • Daten-Server SAMBA
  • Backup-Server  ARKEIA
  • Mail-Server Linux
  • Firewall Server mit IPtables
  • BDE Server für Produktionsdaten.

Betreuung in allen Rechner-, Software und Internetfragen. Administration Server und PC's.

Internet 

Betreiben von 3 Point auf Presence.

DSL/ISDN

Aufbau und Konfiguration von ISDN/DSL-Einwahl als auch Festverbindungen. Kundenrechnerkonfiguration.

Domain     

Domainbeantragung und Bereitstellung.

Betriebssysteme
6809
FPS
Bull Dos Echtzeitbetriebssysteme
ONTIME Informatik
HPUX Lynx MS-DOS OSF/Motif SUN OS, Solaris Unix VMware Windows
Programmiersprachen
4gl
ROSI
ABAP4 Assembler
68xx, i386
C Fortran Modula-2 Pascal PHP PLM SAP ABAP Shell Tcl/Tk
Datenbanken
Access Auf Archivsytem (Solaris + SLES Betriebssystem) Shellscripts und SQL+ von ORACLE BTrieve Informix JDBC MySQL ODBC Oracle 10g, 12x SQL
Datenkommunikation
DSL, DDL, Standard-Festverbindungen Ethernet HDLC Internet, Intranet ISDN ISO/OSI LAN, LAN Manager NetBeui NetBios parallele Schnittstelle RFC Router RPC RS232 SMTP SNMP TCP/IP UUCP VDV unter 1TR6. VPN mit IPSec. X.400 X.25 X.225 X.75...
Hardware
BULL HP PC SUN

Energielieferant
Telekommunikation
Automobilbau und Zubehör
Bundesbehörde
Grundstoff-Industrien Gummi- Kunststoff
Energieversorgungsunternehmen
Maschinenbau
Rundfunk, Fernsehen
Druckerei
Internetserviceprovider
Telekommunikationsanbieter
Ihr Kontakt zu Gulp

Fragen? Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Jetzt bei GULP Direkt registrieren und Freelancer kontaktieren