SENIOR TECHNICAL CONSULTANT
Aktualisiert am 15.04.2024
Profil
Mitarbeiter eines Dienstleisters
Verfügbar ab: 05.03.2024
Verfügbar zu: 80%
davon vor Ort: 100%
Skill-Profil eines fest angestellten Mitarbeiters des Dienstleisters
Ungarisch
Muttersprache
Deutsch
fließend
Englisch
fließend
Spanisch
Grundkenntnisse

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland
nicht möglich

Projekte

Projekte

1 Jahr 2 Monate
2023-02 - heute

Realisierung der digitalen Transformation

SAP TECHNICAL SENIOR CONSULTANT
SAP TECHNICAL SENIOR CONSULTANT
Realisierung der digitalen Transformation der Fördermittelbewirtschaftung und des Förderkatasters auf Landesebene in mehreren Ressorts mit Hilfe von SAP CRM Grantor
  • SAP-Entwicklung, Analyse und technische Beratung - ABAP/ ABAP-OO
  • Testen von Prozesse für SAP CRM Grantor
  • Technische Analyse und Entwicklungen für die Browserumstellung Edge (Web UI Layout und Funktionalität)
  • Anpassungen und Performanceoptimierung von Dokumentenkonvertierung
  • Anpassungen für den automatischen Bescheideversand
  • Vorbereitung von Schulungsunterlagen für Anwender
ÖFFENTL. DIENST
Wiesbaden
1 Jahr 11 Monate
2020-02 - 2021-12

Technische Betreuung und Weiterentwicklung eines kundenindividuellen Produktes

SAP TECHNICAL SENIOR CONSULTANT
SAP TECHNICAL SENIOR CONSULTANT
Technische Betreuung und Weiterentwicklung eines kundenindividuellen Produktes im Immobiliensektor. Zielsetzung war die Optimierung sämtlicher SAP-Prozesse von der Rechnungstellung über die Bestellung bis hin zu der Anbindung von diversen Fremdsystemen. Dabei lag der Schwerpunkt auf der Massenverarbeitung von Rechnungsdaten und deren Weiterverarbeitung in Folgesystemen.
  • SAP-Entwicklung, Analyse und technische Beratung - ABAP / ABAP-OO
  • Module SAP MM, SAP FI/CO und SAP PM
  • Implementierung von kundenindividuellen Anforderungen für die Verarbeitung von Bestell- und Rechnungsdaten
  • Erstellung von kundeneigenen Reports und Dynpro-Erweiterungen
  • Implementierung von Erweiterungen durch BAdIs und BAPIs
  • Weiterentwicklung und Customizing des Produktes auf Basis von SAP BDT
  • Pflege und Anpassungen von Produkthierarchien
  • Konzipierung und Entwicklung von Im- / Export Schnittstellen im CSV-Format
  • Automatisierung der Aufbereitung von externen XML-Datenstrukturen und Weiterverarbeitung im SAP-System
  • Implementierung von RFC-Bausteinen
  • Durchführung von Unit-Tests und Dokumentation
  • Analyse und Bugfixing von Produktivfehlern
  • IMG-Struktur Anpassungen und Erweiterungen
  • Technisches Customizing von Variantenkonfigurationen
IMMOBILIEN
Mainz
8 Monate
2018-05 - 2018-12

Technisches Systemupgrade des RE-FX Systems

SAP TECHNICAL SENIOR CONSULTANT
SAP TECHNICAL SENIOR CONSULTANT
Technisches Systemupgrade des RE-FX Systems im Immobiliensektor. SAP RE-FX ist eine integrierte Management Software für Immobilientransaktionen im SAP ERP. Im Fokus des Projektes waren die Prüfung, Konzeption und Umsetzung des Systemupgrades auf eine neue Version. Hierfür mussten diverse technische Vorarbeiten und manuelle Anpassungen im System vorgenommen werden. Ein essenzieller Aspekt des Projektes lag auf der Planung, Evaluierung, Einspielung und Dokumentation von tausenden OSS-Hinweisen.
  • Technische Beratung und Entwicklung in SAP RE-FX
  • Entwicklung mit ABAP / ABAP-OO
  • Analyse, Koordination und Planung des Projektvorgehens
  • Analyse der technischen Voraussetzungen
  • Analyse der Abhängigkeiten zu den OSS-Hinweisen
  • Evaluierung und Implementierung von OSS-Hinweisen
  • Dokumentierung der implementierten Anpassungen
ENERGIE
Essen
5 Jahre 8 Monate
2013-01 - 2018-08

Sicherstellung des Betriebs und Weiterentwicklung der zentralen SAP ERP Systemlandschaft

SAP TECHNICAL SENIOR CONSULTANT
SAP TECHNICAL SENIOR CONSULTANT
Sicherstellung des Betriebs und Weiterentwicklung der zentralen SAP ERP Systemlandschaft zur Abwicklung der gesamten Wertschöpfungskette von der Produktion über die Logistik bis zum Einzelhandel, inkl. Verkauf und Abrechnung. Im Mittelpunkt stand dabei die langfristige und gesamtheitliche Ausrichtung der SAP-Landschaft. Hierfür wurden zentrale Entwicklungsteams koordiniert und geplant. Im Rahmen der Arbeit wurden neben technischen Themen z.B. auch Prozesse zur besseren Abstimmung zwischen den technischen Teams und den Fachabteilungen etabliert und eine Qualitätssicherung für die ABAP-Entwicklung eingeführt.
  • Übergreifend:
    • Technische Beratung der Fachabteilungen für die Spezifikationserstellung
    • Anforderungsmanagement und Konzepterstellung
    • Technische Entwicklung neuer Applikationen sowie Korrekturen in ABAP
    • Technische Unterstützung bei SAP Upgrades, Fehleranalyse und Bugfixing nach Durchführung der Systemupgrades
    • Technische Überprüfung von Abhängigkeiten auf Objektebene
    • Technische Analyse und Konzeption bei SAP HANA-Einführung
    • Technisches Customizing von Variantenkonfigurationen
    • IMG-Struktur Anpassungen und Erweiterungen
  • Fokus: SAP CRM
    • SAP CRM Beratung, Customizing, WebUI, Vorgänge, Aktivitäten, technische Profile und PFCG-Rollen
    • SAP CRM Anpassungen der Berechtigungen und Rollen
    • Umsetzungen im SAP CRM BOL und GenIL
    • Konfigurationen und Anpassungen des SAP CRM WebUI
  • Fokus: Transport Management
    • Customizing des Code Inspectors für die Codeprüfung und Transportfreigaben
    • Entwicklung von kundenindividuellen Programmen für eine automatisierte Codeüberprüfung
    • Transportmanagement und Koordination im SAP Solution Manager
    • Upgrade des SAP Solution Manager (7.1 -> 7.2)
  • Fokus: SAP-Charm
    • Modellierung und Optimierung des Charm-Prozesses
    • Technisches Customizing und Testing des SAP-Charm-Prozesses
    • Tickethandling, -koordination, -monitoring in Remedy und SAP-Charm
  • Fokus: Projekt Management
    • Ressourcenplanung der Entwicklerteams, Planung und Kontrolle von Budgets
    • Erstellung und Kommunikation von Statusberichten
    • Planung, Priorisierung und Qualitätssicherung aller laufenden und neuen Entwicklungen
    • Einführung einer Qualitätssicherung und etablieren einer entsprechenden Richtlinie für alle ABAP-Entwickler
    • Planung, Konzipierung und Durchführung eines Schulungskonzeptes für Fachabteilungen und Berufseinsteiger in die ABAP-Programmierung
HANDEL
Ratingen
4 Jahre
2010-01 - 2013-12

Zentralisierung der unternehmensweit verwendeten SAP-Module

SAP TECHNICAL SENIOR CONSULTANT
SAP TECHNICAL SENIOR CONSULTANT
Zentralisierung der unternehmensweit verwendeten SAP-Module MM, FI und CO für alle Tochtergesellschaften innerhalb und außerhalb Deutschlands. Das Ziel war es alle Gesellschaften auf einem zentralen SAP ERP System zusammenzuführen und dabei die länderspezifischen Eigenentwicklungen beizubehalten. Für die Anwendungen in MM, FI und CO wurde ein Framework entwickelt, das die relevanten Anpassungen im Code dynamisch ermittelt. Damit wurde ermöglicht, dass Transaktionen mit passenden Voreinstellungen landesabhängig aufgerufen werden. Die Länder wurden dabei in mehreren Staffeln mit einer Laufzeit von 12 Monaten ausgerollt und produktiv gesetzt.
  • Beratung der Projektphasen von Analyse über Implementierung bis hin zum Go-Live von diversen Tochtergesellschaften in Deutschland, Spanien, Italien, Ungarn, Schweden und Tschechien
  • Abstimmung und Spezifizierung der fachlichen Anforderungen mit den Fachbereichen über die SAP-Module MM, FI, CO
  • Erstellung von technischen Spezifikationen und Konzepten
  • Technische Beratung und Customizing für die Fachabteilung FI-AA
  • Entwicklung mit ABAP / ABAP-OO
  • Erstellung von kundeneigenen Reports und Dynpro-Erweiterungen
  • Implementierung von Erweiterungen durch BAdIs, BAPIs und User-Exits
  • Customizing für die gesellschaftsspezifischen Eigenentwicklungen
  • Transport Koordination im SAP Solution Manager
  • Planung, Aufwandsschätzung und Kontrolle von neuen Change Requests
  • Multiprojektmanagement: Planung und Koordination mehrerer paralleler Entwickler-Teams in unterschiedlichen Projektphasen (Analyse, Build, Test, Produktivsetzung und Hypercare) in mehreren parallelen Rollouts gleichzeitig
  • Koordinierung von mehreren Teilprojekten
  • Zeit- und Budgetprüfung der Entwickler-Teams
  • Planung, Durchführung und Dokumentation von Unit-Tests
  • Durchführung von Systemanalysen auf Objektebene
  • Koordination der Tätigkeiten für die Überprüfungen von technischen Objekten für die Projektrelevanz
  • Analyse und Prüfung von technischen Abhängigkeiten
  • Erstellung von regelmäßigen Statusberichten
  • Technisches Customizing von Variantenkonfigurationen
  • IMG-Struktur Anpassungen und Erweiterungen
ENERGIE
Düsseldorf
3 Jahre 4 Monate
2006-09 - 2009-12

Sicherstellung des Betriebs und Weiterentwicklung der zentralen SAP ERP Systemlandschaft

SAP TECHNICAL CONSULTANT
SAP TECHNICAL CONSULTANT
Sicherstellung des Betriebs und der Weiterentwicklung der zentralen SAP ERP Systemlandschaft mit einem Nearshore-Team. Im Rahmen des Projektes wurde eine Zusammenarbeit der lokalen Abteilungen mit einem Nearshore-Team aufgebaut. Dafür wurden neue Entwicklungsrichtlinien und der gesamte Entwicklungsprozess über mehrere SAP ERP Systeme hinweg etabliert. Das Ziel war es die langfristige Wartung, Analyse von Fehlern, Bugfixing aber auch das technische Realisieren von Change Request sicherzustellen. Hierfür wurde zusätzlich ein gesondertes Qualitätssicherungsteam etabliert, das alle Entwicklungen in den SAP-Systemen prüft und sicherstellt, so dass die Entwicklungsvorgaben eingehalten werden.
  • Entwicklung mit ABAP / ABAP-OO
  • Formularentwicklung mit SapScript und Smartforms
  • Fehleranalyse, Debugging und Bugfixing
  • Anpassung bestehender ABAP-Reports
  • Erstellung von kundenindividuellen SAP-Reports und Repository Objects
  • Technische Objektkorrekturen im Rahmen vom System Upgrades
  • Standard SAP-Erweiterungen, User-Exits, Implementierung von OSS-Hinweisen
  • IMG-Struktur Anpassungen und Erweiterungen des Customizings
  • Durchführung von Unit-Tests
  • Erstellung von technischen Dokumentationen
  • Technisches Customizing von Variantenkonfigurationen
ENERGIE
Ungarn

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

Studium - Computer Engineering
Abschluss: B.Sc.

Zertifizierungen
  • SCRUM Master

Position

Position

SENIOR TECHNICAL CONSULTANT

Kompetenzen

Kompetenzen

Schwerpunkte

BERATUNGSSCHWERPUNKTE 
  • SAP ERP, SAP CRM, SAP FI, SAP CO, SAP PSM
  • Technische Analyse, Beratung und Konzeptionierung
  • Optimierung von technischen Abhängigkeiten
  • Entwicklung von kundeneigenen Anforderungen
  • Schnittstellenkonzeption und -Entwicklung
  • Konzeption und Realisierung von Digitalisierungsstrategien in SAP
  • Projektleitung, Projektkoordinierung (PMO), IT-Prozessberatung

APPLIKATIONSSCHWERPUNKTE 
  • SAP ERP, SAP CRM, SAP FI, FI-AA, RE-FX, MM, CO, PM, SD
  • ABAP/OO, Customizing
  • S/4 Hana, CDS-Views
  • BOL, GenIL
  • IDOCs
  • WEB UI
  • CRM Grantor Management (Clatum University)
  • SAP Solution Manager
  • Atlassian Jira, Kanban, Confluence
  • Miro
  • Remedy

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Profil
Die Mitarbeiterin verfügt über umfangreiche IT-Beratungs- und Projekterfahrungen im nationalen und internationalen Umfeld. Ihre Tätigkeiten umfassen den kompletten Projektlebenszyklus von technischer Analyse über Implementierungs- und Testphase bin hin zum Go-Live. Ihr Schwerpunkt liegt auf technischen Projekten im Umfeld von SAP. Im besonderen Fokus steht die kundenindividuelle technische Beratung von der Konzeption, über die Umsetzung, bis hin zur Produktivsetzung

sonstige Skills
  • Analytische und lösungsorientierte Denkweise
  • Schnelle Auffassungsgabe komplexer Sachverhalte

Branchen

Branchen

  • IT-Dienstleister
  • Energie
  • Immobilien
  • Handel
  • öffentlicher Sektor

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland
nicht möglich

Projekte

Projekte

1 Jahr 2 Monate
2023-02 - heute

Realisierung der digitalen Transformation

SAP TECHNICAL SENIOR CONSULTANT
SAP TECHNICAL SENIOR CONSULTANT
Realisierung der digitalen Transformation der Fördermittelbewirtschaftung und des Förderkatasters auf Landesebene in mehreren Ressorts mit Hilfe von SAP CRM Grantor
  • SAP-Entwicklung, Analyse und technische Beratung - ABAP/ ABAP-OO
  • Testen von Prozesse für SAP CRM Grantor
  • Technische Analyse und Entwicklungen für die Browserumstellung Edge (Web UI Layout und Funktionalität)
  • Anpassungen und Performanceoptimierung von Dokumentenkonvertierung
  • Anpassungen für den automatischen Bescheideversand
  • Vorbereitung von Schulungsunterlagen für Anwender
ÖFFENTL. DIENST
Wiesbaden
1 Jahr 11 Monate
2020-02 - 2021-12

Technische Betreuung und Weiterentwicklung eines kundenindividuellen Produktes

SAP TECHNICAL SENIOR CONSULTANT
SAP TECHNICAL SENIOR CONSULTANT
Technische Betreuung und Weiterentwicklung eines kundenindividuellen Produktes im Immobiliensektor. Zielsetzung war die Optimierung sämtlicher SAP-Prozesse von der Rechnungstellung über die Bestellung bis hin zu der Anbindung von diversen Fremdsystemen. Dabei lag der Schwerpunkt auf der Massenverarbeitung von Rechnungsdaten und deren Weiterverarbeitung in Folgesystemen.
  • SAP-Entwicklung, Analyse und technische Beratung - ABAP / ABAP-OO
  • Module SAP MM, SAP FI/CO und SAP PM
  • Implementierung von kundenindividuellen Anforderungen für die Verarbeitung von Bestell- und Rechnungsdaten
  • Erstellung von kundeneigenen Reports und Dynpro-Erweiterungen
  • Implementierung von Erweiterungen durch BAdIs und BAPIs
  • Weiterentwicklung und Customizing des Produktes auf Basis von SAP BDT
  • Pflege und Anpassungen von Produkthierarchien
  • Konzipierung und Entwicklung von Im- / Export Schnittstellen im CSV-Format
  • Automatisierung der Aufbereitung von externen XML-Datenstrukturen und Weiterverarbeitung im SAP-System
  • Implementierung von RFC-Bausteinen
  • Durchführung von Unit-Tests und Dokumentation
  • Analyse und Bugfixing von Produktivfehlern
  • IMG-Struktur Anpassungen und Erweiterungen
  • Technisches Customizing von Variantenkonfigurationen
IMMOBILIEN
Mainz
8 Monate
2018-05 - 2018-12

Technisches Systemupgrade des RE-FX Systems

SAP TECHNICAL SENIOR CONSULTANT
SAP TECHNICAL SENIOR CONSULTANT
Technisches Systemupgrade des RE-FX Systems im Immobiliensektor. SAP RE-FX ist eine integrierte Management Software für Immobilientransaktionen im SAP ERP. Im Fokus des Projektes waren die Prüfung, Konzeption und Umsetzung des Systemupgrades auf eine neue Version. Hierfür mussten diverse technische Vorarbeiten und manuelle Anpassungen im System vorgenommen werden. Ein essenzieller Aspekt des Projektes lag auf der Planung, Evaluierung, Einspielung und Dokumentation von tausenden OSS-Hinweisen.
  • Technische Beratung und Entwicklung in SAP RE-FX
  • Entwicklung mit ABAP / ABAP-OO
  • Analyse, Koordination und Planung des Projektvorgehens
  • Analyse der technischen Voraussetzungen
  • Analyse der Abhängigkeiten zu den OSS-Hinweisen
  • Evaluierung und Implementierung von OSS-Hinweisen
  • Dokumentierung der implementierten Anpassungen
ENERGIE
Essen
5 Jahre 8 Monate
2013-01 - 2018-08

Sicherstellung des Betriebs und Weiterentwicklung der zentralen SAP ERP Systemlandschaft

SAP TECHNICAL SENIOR CONSULTANT
SAP TECHNICAL SENIOR CONSULTANT
Sicherstellung des Betriebs und Weiterentwicklung der zentralen SAP ERP Systemlandschaft zur Abwicklung der gesamten Wertschöpfungskette von der Produktion über die Logistik bis zum Einzelhandel, inkl. Verkauf und Abrechnung. Im Mittelpunkt stand dabei die langfristige und gesamtheitliche Ausrichtung der SAP-Landschaft. Hierfür wurden zentrale Entwicklungsteams koordiniert und geplant. Im Rahmen der Arbeit wurden neben technischen Themen z.B. auch Prozesse zur besseren Abstimmung zwischen den technischen Teams und den Fachabteilungen etabliert und eine Qualitätssicherung für die ABAP-Entwicklung eingeführt.
  • Übergreifend:
    • Technische Beratung der Fachabteilungen für die Spezifikationserstellung
    • Anforderungsmanagement und Konzepterstellung
    • Technische Entwicklung neuer Applikationen sowie Korrekturen in ABAP
    • Technische Unterstützung bei SAP Upgrades, Fehleranalyse und Bugfixing nach Durchführung der Systemupgrades
    • Technische Überprüfung von Abhängigkeiten auf Objektebene
    • Technische Analyse und Konzeption bei SAP HANA-Einführung
    • Technisches Customizing von Variantenkonfigurationen
    • IMG-Struktur Anpassungen und Erweiterungen
  • Fokus: SAP CRM
    • SAP CRM Beratung, Customizing, WebUI, Vorgänge, Aktivitäten, technische Profile und PFCG-Rollen
    • SAP CRM Anpassungen der Berechtigungen und Rollen
    • Umsetzungen im SAP CRM BOL und GenIL
    • Konfigurationen und Anpassungen des SAP CRM WebUI
  • Fokus: Transport Management
    • Customizing des Code Inspectors für die Codeprüfung und Transportfreigaben
    • Entwicklung von kundenindividuellen Programmen für eine automatisierte Codeüberprüfung
    • Transportmanagement und Koordination im SAP Solution Manager
    • Upgrade des SAP Solution Manager (7.1 -> 7.2)
  • Fokus: SAP-Charm
    • Modellierung und Optimierung des Charm-Prozesses
    • Technisches Customizing und Testing des SAP-Charm-Prozesses
    • Tickethandling, -koordination, -monitoring in Remedy und SAP-Charm
  • Fokus: Projekt Management
    • Ressourcenplanung der Entwicklerteams, Planung und Kontrolle von Budgets
    • Erstellung und Kommunikation von Statusberichten
    • Planung, Priorisierung und Qualitätssicherung aller laufenden und neuen Entwicklungen
    • Einführung einer Qualitätssicherung und etablieren einer entsprechenden Richtlinie für alle ABAP-Entwickler
    • Planung, Konzipierung und Durchführung eines Schulungskonzeptes für Fachabteilungen und Berufseinsteiger in die ABAP-Programmierung
HANDEL
Ratingen
4 Jahre
2010-01 - 2013-12

Zentralisierung der unternehmensweit verwendeten SAP-Module

SAP TECHNICAL SENIOR CONSULTANT
SAP TECHNICAL SENIOR CONSULTANT
Zentralisierung der unternehmensweit verwendeten SAP-Module MM, FI und CO für alle Tochtergesellschaften innerhalb und außerhalb Deutschlands. Das Ziel war es alle Gesellschaften auf einem zentralen SAP ERP System zusammenzuführen und dabei die länderspezifischen Eigenentwicklungen beizubehalten. Für die Anwendungen in MM, FI und CO wurde ein Framework entwickelt, das die relevanten Anpassungen im Code dynamisch ermittelt. Damit wurde ermöglicht, dass Transaktionen mit passenden Voreinstellungen landesabhängig aufgerufen werden. Die Länder wurden dabei in mehreren Staffeln mit einer Laufzeit von 12 Monaten ausgerollt und produktiv gesetzt.
  • Beratung der Projektphasen von Analyse über Implementierung bis hin zum Go-Live von diversen Tochtergesellschaften in Deutschland, Spanien, Italien, Ungarn, Schweden und Tschechien
  • Abstimmung und Spezifizierung der fachlichen Anforderungen mit den Fachbereichen über die SAP-Module MM, FI, CO
  • Erstellung von technischen Spezifikationen und Konzepten
  • Technische Beratung und Customizing für die Fachabteilung FI-AA
  • Entwicklung mit ABAP / ABAP-OO
  • Erstellung von kundeneigenen Reports und Dynpro-Erweiterungen
  • Implementierung von Erweiterungen durch BAdIs, BAPIs und User-Exits
  • Customizing für die gesellschaftsspezifischen Eigenentwicklungen
  • Transport Koordination im SAP Solution Manager
  • Planung, Aufwandsschätzung und Kontrolle von neuen Change Requests
  • Multiprojektmanagement: Planung und Koordination mehrerer paralleler Entwickler-Teams in unterschiedlichen Projektphasen (Analyse, Build, Test, Produktivsetzung und Hypercare) in mehreren parallelen Rollouts gleichzeitig
  • Koordinierung von mehreren Teilprojekten
  • Zeit- und Budgetprüfung der Entwickler-Teams
  • Planung, Durchführung und Dokumentation von Unit-Tests
  • Durchführung von Systemanalysen auf Objektebene
  • Koordination der Tätigkeiten für die Überprüfungen von technischen Objekten für die Projektrelevanz
  • Analyse und Prüfung von technischen Abhängigkeiten
  • Erstellung von regelmäßigen Statusberichten
  • Technisches Customizing von Variantenkonfigurationen
  • IMG-Struktur Anpassungen und Erweiterungen
ENERGIE
Düsseldorf
3 Jahre 4 Monate
2006-09 - 2009-12

Sicherstellung des Betriebs und Weiterentwicklung der zentralen SAP ERP Systemlandschaft

SAP TECHNICAL CONSULTANT
SAP TECHNICAL CONSULTANT
Sicherstellung des Betriebs und der Weiterentwicklung der zentralen SAP ERP Systemlandschaft mit einem Nearshore-Team. Im Rahmen des Projektes wurde eine Zusammenarbeit der lokalen Abteilungen mit einem Nearshore-Team aufgebaut. Dafür wurden neue Entwicklungsrichtlinien und der gesamte Entwicklungsprozess über mehrere SAP ERP Systeme hinweg etabliert. Das Ziel war es die langfristige Wartung, Analyse von Fehlern, Bugfixing aber auch das technische Realisieren von Change Request sicherzustellen. Hierfür wurde zusätzlich ein gesondertes Qualitätssicherungsteam etabliert, das alle Entwicklungen in den SAP-Systemen prüft und sicherstellt, so dass die Entwicklungsvorgaben eingehalten werden.
  • Entwicklung mit ABAP / ABAP-OO
  • Formularentwicklung mit SapScript und Smartforms
  • Fehleranalyse, Debugging und Bugfixing
  • Anpassung bestehender ABAP-Reports
  • Erstellung von kundenindividuellen SAP-Reports und Repository Objects
  • Technische Objektkorrekturen im Rahmen vom System Upgrades
  • Standard SAP-Erweiterungen, User-Exits, Implementierung von OSS-Hinweisen
  • IMG-Struktur Anpassungen und Erweiterungen des Customizings
  • Durchführung von Unit-Tests
  • Erstellung von technischen Dokumentationen
  • Technisches Customizing von Variantenkonfigurationen
ENERGIE
Ungarn

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

Studium - Computer Engineering
Abschluss: B.Sc.

Zertifizierungen
  • SCRUM Master

Position

Position

SENIOR TECHNICAL CONSULTANT

Kompetenzen

Kompetenzen

Schwerpunkte

BERATUNGSSCHWERPUNKTE 
  • SAP ERP, SAP CRM, SAP FI, SAP CO, SAP PSM
  • Technische Analyse, Beratung und Konzeptionierung
  • Optimierung von technischen Abhängigkeiten
  • Entwicklung von kundeneigenen Anforderungen
  • Schnittstellenkonzeption und -Entwicklung
  • Konzeption und Realisierung von Digitalisierungsstrategien in SAP
  • Projektleitung, Projektkoordinierung (PMO), IT-Prozessberatung

APPLIKATIONSSCHWERPUNKTE 
  • SAP ERP, SAP CRM, SAP FI, FI-AA, RE-FX, MM, CO, PM, SD
  • ABAP/OO, Customizing
  • S/4 Hana, CDS-Views
  • BOL, GenIL
  • IDOCs
  • WEB UI
  • CRM Grantor Management (Clatum University)
  • SAP Solution Manager
  • Atlassian Jira, Kanban, Confluence
  • Miro
  • Remedy

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Profil
Die Mitarbeiterin verfügt über umfangreiche IT-Beratungs- und Projekterfahrungen im nationalen und internationalen Umfeld. Ihre Tätigkeiten umfassen den kompletten Projektlebenszyklus von technischer Analyse über Implementierungs- und Testphase bin hin zum Go-Live. Ihr Schwerpunkt liegt auf technischen Projekten im Umfeld von SAP. Im besonderen Fokus steht die kundenindividuelle technische Beratung von der Konzeption, über die Umsetzung, bis hin zur Produktivsetzung

sonstige Skills
  • Analytische und lösungsorientierte Denkweise
  • Schnelle Auffassungsgabe komplexer Sachverhalte

Branchen

Branchen

  • IT-Dienstleister
  • Energie
  • Immobilien
  • Handel
  • öffentlicher Sektor

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.