a Randstad company

Teamleiter/Abteilungsleiter/Experte im Bereich Controlling, Hands On, SAP FI/CO/MM/SD/PS/BW, MIS, MS Office insbes. Excel, operative u. strat. Planung, Forecast, Reporting (HGB u IFRS), Projekte

Profil
Verfügbar ab
17.01.2023
Aktuell verfügbar - Der Experte steht für neue Projektangebote zur Verfügung.
Verfügbar zu
100%
davon vor Ort
100%
Einsatzorte

PLZ-Gebiete
Länder
Ganz Deutschland
Remote-Arbeit
Nicht möglich
Art des Profiles
Freiberufler / Selbstständiger
Der Experte ist als Einzelperson freiberuflich oder selbstständig tätig.

3 Jahre 7 Monate

2019-07

heute

Group?Reporting

Finance Director
Rolle
Finance Director
Projektinhalte
  • Fachliche und disziplinarische Führung des Teams (10 Mitarbeiter Accounting / 11 Mitarbeiter Controlling an 3 Standorten)
  • Planung (Organisation, Durchführung, Präsentationen)
  • Group?Reporting inkl. Abweichungsanalyse und Gegensteuerungsmaßnahmen
  • Jahresabschluss (HGB & Franz. GAPP) inkl. WP Betreuung
  • Mittelfristplanung (gemeinsam mit CEO Erstellung und Präsentation des 5 YR Plan)
  • Sparringspartner für die Geschäftsleitung (z B Continuous Improvement)
  • Projektmanagement (z B Einführung BI Tool Cognos & Jedox)
  • Strategisches Controlling (z B in Merger)
  • Ad Hoc Analysen
  • Liquiditäts- und Working Capital Management


Erfolge:

  • Realisierung des Projekts ?Fit For Future? (ca. 15 Mio. ? savings in 3 Jahren ? Jahr 1 in 2020 mit 5 Mio. ? - davon 3 Mio. ? finance savings realisiert!)
  • Einführung BI Tool Cognos (Konzernprojekt)
  • Einführung BI Tool Jedox (Pilot im Konzern als best practice)
  • Überarbeitung des lokalen Reporting mit deutlicher Transparenzsteigerung (monatlicher DB Report für Kunde & Segment)
  • Optimierung des Monatsabschlussprozess von 20 Arbeitstagen auf 6 Arbeitstage (fast close)
  • Implementierung eines SAP Workflow Prozesse inkl. online Freigabeprozess
  • Erfolgreicher Unternehmensübernahmen eines Mitwettbewerbers (Prozeß, Integration, Synergie in Höhe von 6m?)
Kunde
Andros Deutschland GmbH / FMCG
6 Jahre 6 Monate

2013-01

2019-06

Organisation, Durchführung, Präsentationen

Manager Controlling Supply Chain
Rolle
Manager Controlling Supply Chain
Projektinhalte
  • Fachliche und disziplinarische Führung des Teams (16 Mitarbeiter (direkt) plus 6 Mitarbeiter (indirekt/international))
  • Planung (Organisation, Durchführung, Präsentationen)
  • Group?Reporting inkl. Abweichungsanalyse
  • Mittelfristplanung (Erstellung und Präsentationen)
  • Sparringspartner für die Fachbereichs- und Geschäftsleitung
  • Produktkalkulation
  • Projektcontrolling ? und management
  • Strategisches Controlling (z B in Kooperationen und/oder Merger)
  • Ad Hoc Analysen
  • Lean Management Expertise
  • Value Engineering (ca. 3m savings p.a.) und Procurement Controlling (80 Mio. beeinflussbarer spend / 8 Mio. savings p.a.)
  • Logistic Controlling (50 Mio. ? spend/costs - 7 DCs ? 180 FTEs)


11/2018 ? 06/2019

Manager Controlling SC Central East South East Europe (9 Werke ? 4 GER 1 RUS 1 GR 1 PL 2 ROM)


10/2015 ? 10/2018

Manager Controlling SC CPEMEA Germany (6 Werke ? 4 GER 2 NL)


01/2013 - 09/2015

Manager Controlling SC Germany (4 Werke)


Erfolge:

  • Realisierung des Projekts ?Ready for Take off? (HR savings ca. 16 Mio. ? / 200 MA)
  • Einführung eines neuen Schichtmodells im Werk
    • Gütersloh 3.5 m savings
    • Heilbronn 4.0 m savings
  • Zweimalige SAP R 3 Release Up Date (in 2017 als FTM Teamlead)
  • Implementierung einer Matrix Organisation mit Aufteilung der Bereiche Supply Chain und Commercial/Go to Market
  • Kontinuierliche Erreichung der Jahresziele und KPIs
  • Im Zuge der erfolgreichen Zielerreichungen stetig wachsende Verantwortung und einhergehende Erweiterung des Kompetenzbereiches
Kunde
FrieslandCampina Germany GmbH / FMCG Molkerei
1 Jahr 3 Monate

2011-10

2012-12

Group?Reporting

Leiter Controlling
Rolle
Leiter Controlling
Projektinhalte
  • Fachliche und disziplinarische Führung des Teams
  • Planung (Organisation, Durchführung, Präsentationen)
  • Group?Reporting inkl. Abweichungsanalyse
  • Mittelfristplanung (Erstellung und Präsentationen)
  • Sparringspartner für die Fachbereichs- und Geschäftsleitung


Erfolge:

  • Termingerechte Erstellung und Präsentation der Unternehmensplanung nach 2-monatiger Tätigkeit
  • Erstmalige Erstellung einer Mittelfristplanung
  • Revisionsbericht ?Lagerbestandsbewertung WEM GmbH?
Kunde
Reclay GmbH, Köln / Entsorgung
3 Jahre 2 Monate

2008-08

2011-09

Abweichungsanalyse

Teamleiter Controlling Produktbereich Hosting
Rolle
Teamleiter Controlling Produktbereich Hosting
Projektinhalte
  • ?Sparringspartner? für Vorstand und Abteilungsleiter
  • Monatsergebnisermittlung (HGB und IFRS) inkl. Abweichungsanalyse, Präsentation im Managementmeeting und Maßnahmentracking (3 subgroups ? 16 Unternehmen)
  • Planung und Forecast (Organisation, Durchführung, Präsentation)
  • Mittelfristplanung (Erstellung und Präsentation)
  • Business Cases für Produktsegmente und Länderlaunch
  • Produkt- und Projektcontrolling


Erfolge:

  • Implementierung KPI Reporting für CFO und CEO
  • Implementierung von Scorecards zur operativen Steuerung
  • Aufbau einer Mittelfristplanung
  • Entwicklung von 2 Mitarbeitern zu Senior Controllern
Kunde
1&1 Internet AG/Brand IONOS (United Internet AG), Montabaue / Telekommunikation
9 Jahre 1 Monat

1999-07

2008-07

Organisation, Durchführung, Präsentation

Leiter Controlling
Rolle
Leiter Controlling
Projektinhalte
  • Stabsabteilung zur Geschäftsleitung
  • Monatsergebnisermittlung (HGB) inkl. Abweichungsanalyse und Präsentation beim Geschäftsführer
  • Planung (Organisation, Durchführung, Präsentation)
  • Risikomanagementverantwortlicher und Interner Revisor
  • Produktkalkulation
  • Projektcontrolling
  • Key-User SAP R 3


Erfolge:

  • Implementierung SAP R 3 inkl. Teilprojektleitung
  • Implementierung Balanced Scorecard
  • Implementierung Telematik (Einsparung ca. 200 k ? p.a.)
  • Implementierung Risikomanagement
  • Insourcing der KFZ Werkstatt (Einsparung ca. 400 k ? p.a)
Kunde
Milch ? Union Hocheifel eG (heute: ARLA Foods), Pronsfeld / Molkerei
1 Jahr 6 Monate

1998-01

1999-06

Monatsergebnisermittlung

Controller für den Bereich Fuhrpark
Rolle
Controller für den Bereich Fuhrpark
Projektinhalte
  • Monatsergebnisermittlung (HGB) inkl. Abweichungsanalyse
  • Planung (Organisation, Durchführung, Präsentation)
  • Key-User SAP R 3
  • Ad Hoc Reporting
  • Sonderanalysen


Erfolge:

  • Implementierung SAP R 3 für den Produktbereich
  • Pro Aktive Mitarbeit bei der Implementierung Modul MM
Kunde
Abfallwirtschaftbetriebe der Stadt Köln / Entsorgung
10 Monate

1997-03

1997-12

Monatsergebnisermittlung

Assistent des Geschäftsführers
Rolle
Assistent des Geschäftsführers
Projektinhalte
  • Monatsergebnisermittlung (HGB)
  • Versicherungswesen
  • Mahnwesen
  • Liquiditätsplanung
  • Sonderaufgaben, u.a. Betreuung der Rechtsangelegenheiten


Erfolge:

  • Implementierung Liquiditätsplanung
  • Kosten-Nutzen Analyse der Rechtsstreitigkeiten
Kunde
Opitz Holzbau GmbH & Co. KG, Obergartzem / Holzbau

Implementierung SAP R 3 Modul CO (inkl. Teilprjektverantwortung)

Implentierung Telematik

Business Case Outsourcing Fleetmanagement

Einführung Risikomanagement nach KonTraG

Einführung Balanced Scorecard

Einführung Mittelfristplanung

 


 

Referenzen:

 

Für Referenzauskünfte erhalten Sie gerne Kontaktdaten.

3 Jahre 5 Monate

1993-10

1997-02

Studium der Betriebswirtschaftslehre

Dipl.-Betriebswirt (FH), Fachhochschule Aachen
Abschluss
Dipl.-Betriebswirt (FH)
Institution, Ort
Fachhochschule Aachen
Schwerpunkt
Rechnungswesen / Controlling und Finanzwirtschaft
3 Jahre 7 Monate

1993-08

1997-02

Werksstudent (im Vertrieb und Rechnungswesen) sowie Diplomarbeit

RWE Energie AG, Düren und Gerolstein
Institution, Ort
RWE Energie AG, Düren und Gerolstein
Schwerpunkt
Thema ?Stichprobeninventur am Beispiel der RWE Energie AG?
11 Monate

1992-09

1993-07

Fachoberschule Wirtschaft, Gerolstein

Fachoberschule Wirtschaft, Gerolstein
Institution, Ort
Fachoberschule Wirtschaft, Gerolstein
3 Jahre 4 Monate

1987-08

1990-11

Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann

Thyssen-Schulte GmbH, Prüm
Institution, Ort
Thyssen-Schulte GmbH, Prüm

Qualifikationen

  • Controller Akademie: Stufen I,II bis IV
  • Advanced-Seminare: Weiterentwicklung der eigenen Führungskompetenz durch Leadership-Programm bei 1&1, Kommunikationstraining sowie gezieltes Coaching bei FrieslandCampina
  • Ausbildereignungsprüfung (AdA)

Deutsch Muttersprache
Englisch fließend in Wort und Schrift

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

langjährige Erfahrung im operativen und strategischen Finanzbereich ? als Team- und Abteilungsleiter

  • 20 Jahre Finance Know-How. Schwerpunkte sind dabei Entscheidungsunterstützung für das Management sowie Transparenzschaffung bei Ergebnissen und Prozessen
  • Über 15 Jahre Verantwortung für Teams (bis zu 20 Mitarbeiter) und in Projekten; zielorientierte und partnerschaftliche Führung und Koordination im Tagesgeschäft und in Projektstrukturen
  • Erfahrungen in unterschiedlichen Branchen von Mittelstand bis Konzern
  • Ausgeprägtes analytisches Verständnis und Kommunikationsstärke
  • Fundiertes IT-Know-how
  • Hands?on Mentalität


EDV-Kenntnisse

  • Microsoft Office (Excel, PowerPoint, Word)
  • SAP R/3 Modul CO/PCR inkl. Customizing, Modul FI, MM, SD), SAP
  • Business Warehouse, NAVISION
  • Cognos TM1, Evidanza
  • Think Cell, Felix Kostenrechnung


Kompetenzspiegel

  • Langjährige Expertise im operativen und strategischem Controlling
  • Führungserfahrung (Teams von 4 bis 20 Mitarbeitern)
  • Unterschiedliche Branchen (Entsorgung, Molkerei/Produktion, Telekommunikation, Holzbau, Energie)
  • Unternehmensgrößen vom Mittelstand bis zum Konzern mit nationalem und internationalem Umfeld
  • Fundierte Fachkompetenz


Controlling/Rechnungswesen:

  • Planung (von Umsatz bis EBT)
  • Forecast
  • Reporting (HGB & IFRS)
  • Mittelfristplanung
  • Kostenstellenrechnung
  • Produktkalkulation
  • Projektcontrolling
  • Abweichungsanalyse
  • Maßnahmentracking
  • Business Cases
  • Bestandsbewertung
  • Dash-Board-Reporting (Werk und Supply Chain)


IT:

  • ERP (SAP Know-how in den Modulen CO, COPA, FI, SD, MM, PS; NAVISION)
  • MIS / mehrdimensionale Datenbank (IBM Cognos, Jedox, Hyperion)
  • MS Office (Excel, Word, PowerPoint)
  • Weitere (Think Cell, Felix Kostenrechnung)


Zusätzlich:

  • Fundiertes Operations Know How in Make und Logistik
  • Sparringspartner für das Management
  • Interne Revision
  • Risikomanagement
  • Projektmanagement
  • Balanced Scorecard
  • Lean Management
  • Merger and Aqusition


Zivildienst

1990-12 ? 1992-02

Kunde: Krankenhaus Prüm

Rolle: Hausmeistertätigkeit


Sonstiges

  • 2 x Einführung von SAP R 3
  • MIS Cognos TM 1

Kompetenzspiegel

 

  • 14 jährige Expertise im operativen und strategischem Controlling

 

  • Führungserfahrung (Teams von 4 bis 10 Mitarbeitern)

 

  • Unterschiedliche Branchen (Entsorgung, Molkerei, Telekommunikation, Holzbau, Energie)

 

  • Unternehmensgrößen vom Mittelstand bis zum Konzern mit nationalem und internationalem Umfeld

 

  • Fundierte Fachkompetenz

 

Controlling/Rechnungswesen:

  • Planung (von Umsatz bis EBT)
  • Forecast
  • Reporting (HGB & IFRS)
  • Mittelfristplanung
  • Kostenstellenrechnung
  • Produktkalkulation
  • Projektcontrolling
  • Abweichungsanalyse
  • Maßnahmentracking
  • Business Cases
  • Bestandsbewertung

 

IT:

  • ERP (Know-how in den Modulen CO, COPA, FI, SD, MM, PS; NAVISION)
  • MIS / mehrdimensionale Datenbank (IBM Cognos, Evidanza)
  • MS Office (Excel, Word, PowerPoint)
  • Weitere (Think Cell, Felix Kostenrechnung)

 

Zusätzlich

  • Interne Revision
  • Risikomanagement
  • Projektmanagement
  • Balanced Scorecard

 

 

  • Telekommunikation
  • Lebensmittel/Food
  • Entsorgung
  • Energie
Ihr Kontakt zu Gulp

Fragen? Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Jetzt bei GULP Direkt registrieren und Freelancer kontaktieren