a Randstad company

Projektleitung (klassisch und agil) sowie SAP-Beratung (SAP PS, CO, IM, EC-PCA, ABAP/4)

Profil
Top-Skills
Projektleitung SAP Projektleitung PRINCE2 ITIL SAP PS SAP CO ABAP agiles Projektmanagement Projektmanagement Risikomanagement PMP IPMA Scrum Master Scrum Product Owner Testmanagement SAP Archiv
Verfügbar ab
01.01.2023
Aktuell verfügbar - Der Experte steht für neue Projektangebote zur Verfügung.
Verfügbar zu
100%
davon vor Ort
0%
Einsatzorte

PLZ-Gebiete
Länder
Schweiz

Remote-Einsatz gewünscht.

Remote-Arbeit
möglich
Art des Profiles
Freiberufler / Selbstständiger
Der Experte ist als Einzelperson freiberuflich oder selbstständig tätig.

2 Jahre 4 Monate

2020-07

2022-10

ILM Projekt

Technischer Ansprechpartner SAP Archiv Atlassian JIRA Atlassian Confluence
Rolle
Technischer Ansprechpartner
Projektinhalte

Das Projekt ILM setzt das gesetzliche ?Recht auf Vergessenwerden? für die aktuelle Prozess- und Applikationslandschaft der Helvetia Schweiz und Corporate risikobasiert um. 

Programminhalt und -grösse: 

  • Aufbau der zentralen Löschsteuerung 
  • Umsetzung der Löschfunktion in 504 Applikationen 
  • Projektteam: 55 Personen 

Aufgaben: 

  • Technischer Ansprechpartner für die Einführung des Information life cycle management (ILM) in den SAP ERP Systemen 
  • Design der Löschkonzepte für das Rechnungswesen, Human Resources und die IT 

Genutzte Technologien: 

  • JIRA: Abbildung Lieferobjekte, Budget und Fortschrittsverwaltung 
  • Confluence: Projektdokumentation 
  • Word, Excel & PowerPoint: Projektdokumentation und -planung

Produkte
SAP ILM SAP Archiv
Kenntnisse
SAP Archiv Atlassian JIRA Atlassian Confluence
Kunde
Helvetia Versicherungen Schweiz
Einsatzort
Basel
6 Monate

2022-01

2022-06

SAP ERP Upgrade 2022 Finance (SEU22)

Coaching des Projektleiters SAP Projektleitung Coaching Atlassian JIRA ...
Rolle
Coaching des Projektleiters
Projektinhalte

In diesem Projekt wurde die SAP ERP Finance Systemlandschaft aktualisiert. 

Projektinhalt und -grösse: 

  • Upgrade der SAP ERP 6.0 EHP8 Systemlandschaft auf und der SAP Portale auf das aktuelle Release 
  • Upgrade von 5 SAP ERP Systemen und 3 SAP Portalen 
  • Projektteam: 12 Personen & Testteam von 250 Personen 
  • Projektgröße: 410 Tage (ohne Testteam) 

Aufgaben: 

  • Coaching und Unterstützung des Projektleiters 
  • Projektplanung und -steuerung 
  • Kommunikationsmanagement mit allen Stakeholdern (inkl. paralleler Projekte) 
  • Risikomanagement 
  • Statusberichterstattung 

Genutzte Technologien: 

  • JIRA: Abbildung Lieferobjekte, Budget und Fortschrittsverwaltung 
  • Confluence: Projektdokumentation 
  • Word, Excel & PowerPoint: Projektdokumentation und -planung

Produkte
SAP SAP Basis
Kenntnisse
SAP Projektleitung Coaching Atlassian JIRA Atlassian Confluence
Kunde
Helvetia Versicherungen Schweiz
Einsatzort
Basel
1 Jahr 2 Monate

2021-01

2022-02

Einführung von SAP SuccessFactors Employee Central

Technischer Projektleiter SAP Projektleitung Projektleitung SAP ...
Rolle
Technischer Projektleiter
Projektinhalte

Einführung von SAP SuccessFactors Employee Central. 

Projektinhalt und -grösse: 

  • Einführung von SAP SuccessFactors Employee Central in der Schweiz
    ? Aufbau von SAP SuccessFactors Employee Central in der SAP Cloud
    ? Migration der HR Stamm- und Organisationsdaten von SAP ERP HCM zu SAP SuccessFactors Employee Central
    ? Implementation von Schnittstellen zwischen
    ? SAP SuccessFactors Employee Central und SAP ERP HCM Payroll
    ? SAP SuccessFactors Employee Central und PeopleDoc
    ? Identity and Access Management und SAP Identity Provisioning Service 
  • Konzeption der Einführung für die Ländergesellschaften Frankreich und Österreich 
  • Grobkonzeption der Einführung für die Ländergesellschaften Spanien, Italien und Deutschland 
  • Projektteam: 27 Personen 

Aufgaben: 

  • Projektplanung und -steuerung
  • Koordination aller beteiligten IT Abteilungen 
  • Kommunikationsmanagement mit allen Stakeholdern 
  • Risikomanagement 
  • Statusberichterstattung 

Genutzte Technologien: 

  • SAP SuccessFactors Employee Central 
  • SAP Cloud Platform Integration (SCPI) 
  • SAP Identity Authentication (IAS) 
  • SAP Identity Provisioning Service (IPS) 
  • API-Gateway 
  • Identity and Access Management (IAM) 
  • JIRA: Abbildung Lieferobjekte, Budget und Fortschrittsverwaltung 
  • Confluence: Projektdokumentation 
  • Word, Excel & PowerPoint: Projektdokumentation und -planung

Produkte
SAP SAP HCM SuccessFactors SF Employee Central SAP SCPI SAP IAS SAP IPS IAM API Gateway
Kenntnisse
SAP Projektleitung Projektleitung SAP SuccessFactors Schnittstellendesign Softwarearchitektur Atlassian JIRA Atlassian Confluence
Kunde
Helvetia Versicherungen Schweiz
Einsatzort
Basel
5 Monate

2021-05

2021-09

DOXiS3 ? 4 Migration

SAP Koordinator SAP Archiv Projektmanagement Atlassian JIRA ...
Rolle
SAP Koordinator
Projektinhalte

Migration aller DOXiS3 Archive in die DOXiS4 Umgebung. 

Projektinhalt und -grösse: 

  • Migration aller DOXiS3 Archive in die DOXiS4 Umgebung 
  • Projektteam: 14 Personen 

Aufgaben: 

  • SAP-seitige Umstellung von 8 Archiven von DOXiS3 auf DOXiS4 
  • Anpassen des SAP Customizings 
  • Koordination externer Berater 
  • Durchführung der technischen Tests 

Genutzte Technologien: 

  • JIRA: Abbildung Lieferobjekte, Budget und Fortschrittsverwaltung 
  • Confluence: Projektdokumentation 
  • Word, Excel & PowerPoint: Projektdokumentation und -planung

Produkte
SAP SAP Archiv Doxis4 Doxis3
Kenntnisse
SAP Archiv Projektmanagement Atlassian JIRA Atlassian Confluence
Kunde
Helvetia Versicherungen Schweiz
Einsatzort
Basel
7 Monate

2021-01

2021-07

SAP ERP Upgrade 2021 Insurance (SEU21I)

Projektleiter SAP Projektleitung Projektleitung SAP ...
Rolle
Projektleiter
Projektinhalte

In diesem Projekt wurde die SAP ERP Insurance Systemlandschaft aktualisiert. 

Projektinhalt und -grösse: 

  • Upgrade der Systemlandschaft auf SAP ERP 6.0 EHP8 SP15 
  • Upgrade von 4 SAP ERP Systemen 
  • Projektteam: 12 Personen 
  • Projektgröße: 210 Tage 

Aufgaben: 

  • Projektplanung und -steuerung 
  • Kommunikationsmanagement mit allen Stakeholdern (inkl. paralleler Projekte) 
  • Risikomanagement 
  • Statusberichterstattung 

Genutzte Technologien: 

  • JIRA: Abbildung Lieferobjekte, Budget und Fortschrittsverwaltung 
  • Confluence: Projektdokumentation 
  • Word, Excel & PowerPoint: Projektdokumentation 
  • MS Project: Projektplanung

Produkte
SAP SAP Basis
Kenntnisse
SAP Projektleitung Projektleitung SAP Atlassian JIRA Atlassian Confluence MS Project
Kunde
Helvetia Versicherungen Schweiz
Einsatzort
Basel
3 Monate

2021-03

2021-05

HR JobMatcher Anbindung

Projektleiter SAP Projektleitung Projektleitung SAP ...
Rolle
Projektleiter
Projektinhalte

Anbindung der JobMatcher SaaS Applikation (von HR Diagnostics) an die Helvetia Systemlandschaft. 

Projektinhalt und -grösse: 

  • Anbindung der JobMatcher SaaS Applikation über zu implementierende Schnittstellen 
  • Implementierung von Single Sign On 
  • Projektteam: 6 Personen 

Aufgaben: 

  • Projektplanung und -steuerung 
  • Kommunikationsmanagement mit allen Stakeholdern 
  • Risikomanagement 
  • Statusberichterstattung 

Genutzte Technologien: 

  • API-Gateway 
  • Identity and Access Management (IAM) 
  • JIRA: Abbildung Lieferobjekte, Budget und Fortschrittsverwaltung 
  • Confluence: Projektdokumentation 
  • Word, Excel & PowerPoint: Projektdokumentation und -planung

Produkte
JobMatcher SuccessFactors SAP IAM API-Gateway
Kenntnisse
SAP Projektleitung Projektleitung SAP Atlassian JIRA Atlassian Confluence Schnittstellendesign Softwarearchitektur
Kunde
Helvetia Versicherungen Schweiz
Einsatzort
Basel
8 Monate

2020-10

2021-05

Migration SAP SolMan von 7.1 auf 7.2

Fachlicher Projektleiter SAP SolMan SAP Projektleitung Atlassian JIRA ...
Rolle
Fachlicher Projektleiter
Projektinhalte

Upgrade des SAP Solution Managers 7.1 auf 7.2, Migration aller Testfälle und Überarbeitung der Testprozesse. 

Projektinhalt und -grösse: 

  • Upgrade des SAP Solution Managers 7.1 auf 7.2 
  • Migration von ca. 4.000 Testfällen aus allen Bereichen 
  • Überarbeitung der Testprozesse 
  • Erstellung der Dokumentation und Schulungsunterlagen 
  • Projektteam: 12 Personen 

Aufgaben: 

  • Projektplanung und -steuerung 
  • Kommunikationsmanagement mit allen Stakeholdern 
  • Risikomanagement 
  • Test und Abnahme der migrierten Testfälle 
  • Prüfung und Abnahme der Dokumentation und der Schulungsunterlagen 

Genutzte Technologien: 

  • SAP Solution Manager: Testfälle 
  • JIRA: Abbildung Lieferobjekte, Budget und Fortschrittsverwaltung 
  • Confluence: Projektdokumentation 
  • Word, Excel & PowerPoint: Projektdokumentation und -planung

Produkte
SAP SolMan
Kenntnisse
SAP SolMan SAP Projektleitung Atlassian JIRA Atlassian Confluence
Kunde
Helvetia Versicherungen Schweiz
Einsatzort
Basel
8 Monate

2020-05

2020-12

PoC VERA

Technischer Projektleiter Projektleitung Atlassian JIRA Atlassian Confluence ...
Rolle
Technischer Projektleiter
Projektinhalte

Proof of concept für den Vorsteuerabzug in der Schweiz mit der Applikation VERA von IKOR. 

Projektinhalt und -grösse: 

  • Proof of concept 
  • Projektteam: 7 Personen 

Aufgaben: 

  • Projektplanung und -steuerung 
  • Koordination der Ansprechpartner in der Corporate IT 
  • Design der IT Architektur 

Genutzte Technologien: 

  • JIRA: Abbildung Lieferobjekte, Budget und Fortschrittsverwaltung 
  • Confluence: Projektdokumentation 
  • Word, Excel & PowerPoint: Projektdokumentation und -planung

Produkte
SAP
Kenntnisse
Projektleitung Atlassian JIRA Atlassian Confluence Softwarearchitektur
Kunde
Helvetia Versicherungen Schweiz
Einsatzort
Basel
10 Monate

2020-01

2020-10

SAP BUS Filetransfer SFTP Ablösung durch DPS MFT (MFT)

Stellvertretender Projektleiter SAP Projektleitung Projektleitung SAP ...
Rolle
Stellvertretender Projektleiter
Projektinhalte

Migration der Transportschicht aller SAP ERP Schnittstellen, welche mittels SFTP über den SAP BUS laufen. 

Projektinhalt und -grösse: 

  • Umstellung der 277 Schnittstellen von sechs Ländern 
  • Projektteam: 21 Personen 
  • Projektgröße: 710 Tage 

Aufgaben: 

  • Projektplanung und -steuerung 
  • Kommunikationsmanagement mit allen Stakeholdern (inkl. paralleler Projekte) 
  • Risikomanagement 
  • Statusberichterstattung 

Genutzte Technologien: 

  • JIRA: Abbildung Lieferobjekte, Budget und Fortschrittsverwaltung 
  • Confluence: Projektdokumentation 
  • Word, Excel & PowerPoint: Projektdokumentation und -planung

Produkte
SAP MFT
Kenntnisse
SAP Projektleitung Projektleitung SAP Schnittstellendesign Atlassian JIRA Atlassian Confluence
Kunde
Helvetia Versicherungen Schweiz
Einsatzort
Basel
1 Jahr 1 Monat

2019-10

2020-10

SAP Archivierungsprojekt (SArP)

Projektleiter SAP SAP Archiv SAP Projektleitung ...
Rolle
Projektleiter
Projektinhalte

Durch dieses Projekt wird die SAP Datenarchivierung umgesetzt. Dabei wird das SAP-System an ein DOXiS-Archiv angebunden, sowie eigenentwickelte Reports Archivfähig gemacht. 

Ziele: 

  • Festlegung der zu archivierenden Objekte 
  • Herstellung einer Schnittstelle zwischen dem DOXiS Archiv und SAP 
  • Aktivierung der Archivierung für die festgelegten Archivierungsobjekte 
  • Entwicklung eines eigenen Archivierungsobjekts zur Archivierung von Daten eigenentwickelter Funktionalitäten 
  • Anpassung eigenentwickelter Reports, um den Zugriff auf Archivdaten zu ermöglichen 

Aufgaben: 

  • Projektplanung und -steuerung 
  • Kommunikationsmanagement mit allen Stakeholdern (inkl. paralleler Projekte) 
  • Risikomanagement 
  • Statusberichterstattung 

Genutzte Technologien: 

  • JIRA: Abbildung Lieferobjekte, Budget und Fortschrittsverwaltung 
  • Confluence: Projektdokumentation 
  • Word, Excel & PowerPoint: Projektdokumentation

Produkte
SAP SAP Archiv
Kenntnisse
SAP SAP Archiv SAP Projektleitung Projektleitung Atlassian JIRA Atlassian Confluence
Kunde
Helvetia Versicherungen Schweiz
Einsatzort
Basel
4 Monate

2020-06

2020-09

ISO20022

Technischer Projektleiter SAP SAP Projektleitung Atlassian JIRA ...
Rolle
Technischer Projektleiter
Projektinhalte

Verfügbarmachung der SAP Systeme für die Zahlungsprozesse nach ISO20022 (QR-Code Rechnungen). 

Projektinhalt und -grösse: 

  • Aktivieren und Einstellen der ISO20022 Einstellungen in SAP 
  • Anpassen der Finanzschnittstellen 
  • Projektteam: 11 Personen 

Aufgaben: 

  • Projektplanung und -steuerung 
  • Koordination der Ansprechpartner in der Corporate IT 
  • Koordination des Nearshore Partners 

Genutzte Technologien: 

  • SAP ERP FI 
  • JIRA: Abbildung Lieferobjekte, Budget und Fortschrittsverwaltung 
  • Confluence: Projektdokumentation 
  • Word, Excel & PowerPoint: Projektdokumentation und -planung

Produkte
SAP FI
Kenntnisse
SAP SAP Projektleitung Atlassian JIRA Atlassian Confluence
Kunde
Helvetia Versicherungen Schweiz
Einsatzort
Basel
6 Monate

2020-02

2020-07

SAP ERP Upgrade 2020 (SEU20)

Projektleiter SAP Projektleitung Projektleitung SAP ...
Rolle
Projektleiter
Projektinhalte

In diesem Projekt wurde die gesamte SAP ERP Systemlandschaft aktualisiert. 

Projektinhalt und -grösse: 

  • Upgrade der Systemlandschaft auf SAP ERP 6.0 EHP8 SP13 und der SAP Portale auf 7.50 SP16 
  • Upgrade von 9 SAP ERP Systemen und 3 SAP Portalen 
  • Upgrade AIF auf SP02 
  • Implementierung der QR-Codefähigkeit 
  • Projektteam: 15 Personen & Testteam von 250 Personen 
  • Projektgröße: 430 Tage (ohne Testteam) 

Aufgaben: 

  • Projektplanung und -steuerung 
  • Kommunikationsmanagement mit allen Stakeholdern (inkl. paralleler Projekte) 
  • Risikomanagement 
  • Statusberichterstattung 

Genutzte Technologien: 

  • JIRA: Abbildung Lieferobjekte, Budget und Fortschrittsverwaltung 
  • Confluence: Projektdokumentation 
  • Word, Excel & PowerPoint: Projektdokumentation 
  • MS Project: Projektplanung

Produkte
SAP SAP Basis
Kenntnisse
SAP Projektleitung Projektleitung SAP Atlassian JIRA Atlassian Confluence MS Project
Kunde
Helvetia Versicherungen Schweiz
Einsatzort
Basel
1 Jahr 5 Monate

2019-01

2020-05

IFRS 17/9

Koordinator Projektmanagement Atlassian JIRA Atlassian Confluence
Rolle
Koordinator
Projektinhalte

Das Projekt setzt die Vorgaben des Regulators der Versicherungswirtschaft FINMA um. Hierzu wird eine neue SAP Systemlandschaft, zur Abbildung von IFRS 17, eingeführt. 

Aufgaben: 

  • Verantwortlich für die Schnittstellen zwischen den SAP Systemen und Tagetik 
  • Koordination der Arbeiten der SAP Basis 
  • Konzeption und Umsetzung von Schnittstellen mit dem SAP Application Interface Framework (SAP AIF) 

Genutzte Technologien: 

  • JIRA: Abbildung Lieferobjekte, Budget und Fortschrittsverwaltung 
  • Confluence: Projektdokumentation 
  • Word, Excel & PowerPoint: Projektdokumentation

Produkte
SAP SAP Basis
Kenntnisse
Projektmanagement Atlassian JIRA Atlassian Confluence
Kunde
Helvetia Versicherungen Schweiz
Einsatzort
Basel
4 Monate

2019-10

2020-01

Pilot Testautomatisierung (PiTAU)

Projektleiter SAP eggplant Atlassian JIRA ...
Rolle
Projektleiter
Projektinhalte

In diesem Pilot wurde die Testautomatisierung von SAP Testfällen untersucht. 

Ziele: 

  • Erstellung eines Show Case mit ersten automatisierten Testfällen 
  • Automatisieren erster Morning Check Aktivitäten 
  • Nutzung von Eggplant als Testautomatisierungstool 
  • Eruierung weiterer Testautomatisierungstools 

Aufgaben: 

  • Projektplanung und -steuerung 
  • Kommunikationsmanagement mit allen Stakeholdern (inkl. paralleler Projekte) 
  • Risikomanagement 
  • Statusberichterstattung 

Genutzte Technologien: 

  • Eggplant: Testautomatisierungstool 
  • JIRA: Abbildung Lieferobjekte, Budget und Fortschrittsverwaltung 
  • Confluence: Projektdokumentation 
  • Word, Excel & PowerPoint: Projektdokumentation

Produkte
SAP eggplant
Kenntnisse
SAP eggplant Atlassian JIRA Atlassian Confluence
Kunde
Helvetia Versicherungen Schweiz
Einsatzort
Basel
6 Monate

2019-02

2019-07

SAP ERP Upgrade 2019 (SEU19)

Projektleiter SAP Projektleitung Projektleitung SAP ...
Rolle
Projektleiter
Projektinhalte

In diesem Projekt wurde die gesamte SAP ERP Systemlandschaft aktualisiert. 

Projektinhalt und -grösse: 

  • Upgrade der Systemlandschaft auf SAP ERP 6.0 EHP8 SP12 und der SAP Portale auf 7.50 SP14 
  • Upgrade von 9 SAP ERP Systemen und 3 SAP Portalen 
  • Upgrade von 3rd Party Produkten: Serrala FS2 6.1.3 & ASEM 3.3.1 & Solution-XS 2019.02 
  • Projektteam: 14 Personen & Testteam von 250 Personen 
  • Projektgröße: 460 Tage (ohne Testteam) 

Aufgaben: 

  • Projektplanung und -steuerung 
  • Kommunikationsmanagement mit allen Stakeholdern (inkl. paralleler Projekte) 
  • Risikomanagement 
  • Statusberichterstattung 

Genutzte Technologien: 

  • JIRA: Abbildung Lieferobjekte, Budget und Fortschrittsverwaltung 
  • Confluence: Projektdokumentation 
  • Word, Excel & PowerPoint: Projektdokumentation 
  • MS Project: Projektplanung

Produkte
SAP SAP Basis
Kenntnisse
SAP Projektleitung Projektleitung SAP Atlassian JIRA Atlassian Confluence MS Project
Kunde
Helvetia Versicherungen Schweiz
Einsatzort
Basel
1 Jahr

2018-01

2018-12

S/4HANA

Stellvertretender Projektleiter und Workstream Lead der beiden Workstreams Technical Transition & Lateral SAP Projektleitung Projektleitung Schnittstellendesign ...
Rolle
Stellvertretender Projektleiter und Workstream Lead der beiden Workstreams Technical Transition & Lateral
Projektinhalte

Das Projekt hat die Aufgabe das aktuelle SAP ECC 6.0 System durch SAP S/4HANA abzulösen (Projektgröße: >10 Mio. CHF). Gleichzeitig werden dabei die Voraussetzungen für eine neue Rechnungslegung nach IFRS geschaffen. 

Stellvertretender Projektleiter: 

  • Leitung des Partner Boards (Mitglieder sind die Vorstände von drei Firmen) 
  • Leitung des Technical Coordination Boards (technische Koordination zwischen zwei Großprojekten) 
  • Vertragsprüfungen des Lieferanten SAP 
  • Prüfung und Freigabe der SAP Rechnungen 

Workstream Lead Technical Transiton: 

  • Konzeption und Bereitstellung der Infrastruktur 
  • Basis Administration 
  • Konzeption und Umsetzung des Berechtigungs- und Archivierungskonzepts 
  • Konzeption und Umsetzung der technischen Architektur (u.a. Datensynchronisation, Integration Schnittstellen) 
  • Softwareentwicklung (Eigenentwicklungen, 3rd Party, Schnittstellen) 
  • Datenintegration (Synchronisation zweier produktiver Systeme, Datenflüsse zu Umsystemen) 

Workstream Lead Lateral: 

  • Migration 
  • GoLive und Support 
  • Training 
  • Testmanagement 

Genutzte Technologien: 

  • JIRA: Abbildung Lieferobjekte, Budget und Fortschrittsverwaltung 
  • Confluence: Projektdokumentation 
  • Word, Excel & PowerPoint: Projektdokumentation 
  • MS Project: Projektplanung 

Durch Umpriorisierung der Konzernleitung, wurde das Großprojekt Ende 2018 gestoppt.

Produkte
S/4HANA SAP MS Project Atlassian JIRA Atlassian Confluence
Kenntnisse
SAP Projektleitung Projektleitung Schnittstellendesign Anforderungsanalyse
Kunde
Helvetia Versicherungen Schweiz
Einsatzort
Basel
6 Monate

2017-07

2017-12

Interim Change Manager

Interim Change Manager ITIL
Rolle
Interim Change Manager
Projektinhalte

Übernahme der Aufgaben des Change Managers der IT auf Grundlage von ITIL. 

Zu dieser Linien-Aufgabe gehören die Prozesse der Erfassung, Dokumentation, Genehmigung und Überwachung aller Änderungen in der IT-Infrastruktur (Software und Hardware). Es wird sichergestellt, dass Änderungen geplant, effizient, kostengünstig und mit minimalem Risiko ausgeführt werden. 

Tagesaufgaben: 

  • Prüfung und Freigabe von Anforderungen (Request for Change) 
  • Prüfung und Freigabe von Deployments 
  • Steuern und vorantreiben des IT internen kontinuierlichen Verbesserungsprozesses 
  • Kommunikation der Änderungen (Deployments) IT intern über Deployments-Mails und ggf. unternehmensweit über Wartungsmails 
  • Prüfung und Freigabe von Schnittstellenkonzepten 
  • Prüfung und Freigabe neuer Standard-Requests und Standard-Changes 
  • Pflege von IT Dashboards für das Changemanagement, Releasemanagement und die Geschäftsführung und den Betriebsrat in JIRA 

Besprechungen: 

  • CAB: Leitung des Change Advisory Boards 
  • ECAB: Einberufung und Leitung des Emergency Change Advisory Boards bei Bedarf 
  • RM Jour fixe: Leitung des Releasemanagement Jour fixe 
  • KVP Jour fixe: Leitung des Jour fixe zur kontinuierlichen Verbesserung der IT-Prozesse 
  • PIR Meetings: Einberufung und Leitung von PIR Meetings (Post Implementation Reviews) 
  • ITSM Prozess Owner Meeting: Teilnahme an diesem Meeting und verantwortlich für den Statusbericht der folgenden Prozesse Changemanagement, kontinuierlicher Verbesserungsprozess der IT und Request Fulfilment 

Genutzte Technologien: 

  • JIRA: Abbildung der Change- und Releasemanagement-Prozesse 
  • Confluence: Zur Dokumentation

Produkte
Atlassian JIRA Atlassian Confluence
Kenntnisse
ITIL
Kunde
Bw Fuhrpark Service
Einsatzort
Troisdorf
1 Jahr 6 Monate

2016-01

2017-06

Optimierung der Prozesse im Backoffice (Unison)

IT Programm-Management SAP FI; CO; PS; MM; SD; HR .NET Technologie (eigenentwickeltes CRM-System) Java Script Technologie (Web-Oberflächen im Intra- und Internet) ...
Rolle
IT Programm-Management
Projektinhalte

Übernahme der Aufgaben des IT-seitigen Programm-Managers in einem laufenden Programm zur Optimierung der Prozesse im Backoffice im Bereich Order To Cash.

Das Programm ist in vier Workstreams mit insgesamt 11 Projekten aufgeteilt. In diesen werden die Prozesse vom Vertragsabschluss bis zu den Rechnungseingängen (Business Partner) und Rechnungsstellungen (Kunden) optimiert.

  • Programm-Management / Mulitprojektmanagement
  • Scrum Master
  • Risikomanagement
  • Schnittstellenmanagement (Schnittstellen zwischen den Projekten im Programm)
  • Projektabschlussmanagement
  • Programm- und Projektplanung (mit MS Project und JIRA)
  • Statusberichterstattung
  • Organisation und Moderation von Meetings
  • Unterstützung bei Anforderungsspezifikation und Transformation in technische Konzepte

 

Eingesetzte Projektmanagementmethoden in den Projekten des Programms:

  • Agile Softwareentwicklung mit Scrum (Sprint Planning, Daily Scrums, Backlog Grooming, Sprint Demo, Sprint Retrospective)
  • Phasenorientiertes Projektmanagement nach dem Wasserfallmodell
  • Extern vergebene Teilprojekte an Unterauftragnehmer
  • Einrichtung und Anbindung von Cloud-Standardsoftware (Concur)
  • Management der agilen Projekte mit JIRA (von Atlassian)
  • Dokumentation der Projektergebnisse in Confluence (von Atlassian)
Kenntnisse
SAP FI; CO; PS; MM; SD; HR .NET Technologie (eigenentwickeltes CRM-System) Java Script Technologie (Web-Oberflächen im Intra- und Internet) Concur (in der Cloud für den Reisekostenprozess) CONET OfficeBridge (Vertragsgenerierungs-Tool) DocuSign (digitale Unterschriften)
Kunde
Dienstleistung
Einsatzort
Mannheim
1 Jahr

2015-01

2015-12

Global IS Project Accounting and Reporting

Business Solution Consultant
Rolle
Business Solution Consultant
Projektinhalte

Ziel ist eine global harmonisierte intercompany Verrechnung für Projekte. Dabei werden die relevanten Teile von Investitions-projekten über ein eigenentwickeltes Cockpit in Kundenprojekte der zuarbeitenden Gesellschaften kopiert. Ebenso werden über dieses Cockpit die notwendigen Netzpläne und Netzplan-vorgänge, sowie die Buchungspositionen für die Mitarbeiter angelegt.

  • Erarbeitung der fachlichen Anforderungen in Abstimmung mit der Fachseite
  • Erstellung von Solution Design Documents
  • Erstellung von Technical Design Documents
  • Abstimmung und Koordination mit den Implementierungs-partnern weltweit
  • Erstellung von Testfällen
  • Durchführung der Funktionstests
  • Teilnahme als technischer Berater an den User Acceptance Tests
  • Durchführung der Produktivsetzung und des Go Live Supports
  • Die Funktionalitäten wurden in vier Schritten (Quartalsweise) konzeptioniert, entwickelt und produktivgesetzt
Kunde
Chemie
6 Monate

2014-07

2014-12

Neuausrichtung Rechnungswesen

Workpackage Lead für SAP Projektsystem
Rolle
Workpackage Lead für SAP Projektsystem
Projektinhalte

Ziel war die Erarbeitung des Detailkonzepts (wichtige Einstellungen aus Rechnungswesen-Sicht) für das Projektsystem. Die Erarbeitung erfolgte mit einem Team von neun Personen (inkl. Business Process Owner und Application Owner) auf Grundlage der Standardkonzepte und Werteflüsse.

  • Überprüfen der Standardkonzepte und Werteflussdokumente
  • Identifizieren der relevanten Customizing-Transaktionen im SAP IMG
  • Erstellung der Systemlandschaft mit den SAP Modulen Projektsystem (SAP PS), Investitionsmanagement (SAP IM), Portfolio and Project Management (SAP PPM), Commercial Project Management (SAP CA-CPD) und Multiresource Scheduling (SAP MRS)
  • Erstellung des Detailkonzepts
  • Abstimmung mit der Anlagenbuchhaltung (FI-AA), Gemeinkosten-Controlling (CO-OM), Ergebnis- und Marktsegmentrechnung (CO-PA) und Produktkosten-Controlling (CO-PC)
  • Durchführen von Workshops
  • Erstellung von Statusberichten und durchführen von Management-Besprechungen
  • Mitarbeit im Gemeinkosten-Controlling
Kunde
Pharma / Chemie
1 Jahr

2013-07

2014-06

Laufende Unterstützung des Controlling-Fachbereichs

Verantwortlicher Berater
Rolle
Verantwortlicher Berater
Projektinhalte

Beratung sowie Unterstützung in der Weiterentwicklung der SAP-Systeme im Bereich Controlling und Finanzbuchhaltung

  • Analyse, Konzeption, Entwicklung und Test von Individual-Programmen für den Fachbereich Controlling
  • Weiterentwicklung des SAP Controlling-Moduls (Konzeption und Customizing)
Kunde
Medien
3 Monate

2014-01

2014-03

Carve Out einer Tochtergesellschaft

Verantwortlicher Berater
Rolle
Verantwortlicher Berater
Projektinhalte

Ziel war das Ausgliedern einer Tochtergesellschaft in ein eigenständiges SAP-System.

  • Analysieren der zu migrierenden Daten und Erstellung der Anpassungsbedarfe
  • Customizing für die Gesellschaft in den Bereichen Projektsystem (SAP PS)
  • Mapping der Daten für die Migration
Kunde
Oil & Gas
7 Monate

2013-05

2013-11

Carve In des SAP Systems einer Ölplattform

Verantwortlicher Berater
Rolle
Verantwortlicher Berater
Projektinhalte

Ziel war das Eingliedern der Tochtergesellschaften in das zentrale SAP-System mit dem globalen PS- und IM-Template.

  • Analysieren der zu migrierenden Altsysteme und Erstellung der Anpassungsbedarfe
  • Customizing für die einziehende Gesellschaft in den Bereichen Projektsystem (SAP PS)
  • Umstellung der kundeneigenen ABAP-Programme
Kunde
Oil & Gas
7 Monate

2012-10

2013-04

SAP integrated Permit System

Verantwortlicher Berater
Rolle
Verantwortlicher Berater
Projektinhalte

Ziel war die Erarbeitung eines Fachkonzeptes für die Entwicklung eines kundeneigenen Cockpits zur systemgestützten Vergabe von Instandhaltungserlaubnisscheinen in den Bereichen mit gefährlichen Stoffen.

  • Analysieren der Altsysteme und Erstellung der Anpassungsbedarfe
  • Erstellung des Fachkonzeptes für die Individualentwicklung
  • Erstellung des Konzeptes für die Integration und die Erweiterung in dem Bereich Instandhaltung (SAP PM)
  • Entwicklung des Datenbankdesigns und Vorgabe der DDIC Strukturen für die Offshore Umsetzung
Kunde
Chemie
9 Monate

2012-04

2012-12

Roll-In von Tochtergesellschaften in das zentrale SAP-System (Roll-In-Welle 9)

Verantwortlicher Berater
Rolle
Verantwortlicher Berater
Projektinhalte

Ziel war das Eingliedern der Tochtergesellschaften in das zentrale SAP-System mit dem globalen PS- und IM-Template.

  • Analysieren der zu migrierenden Altsysteme und Erstellung der Anpassungsbedarfe
  • Customizing für die einziehenden Gesellschaften in den Bereichen Projektsystem (SAP PS) und Investitionsmanagement (SAP IM)
  • Mapping der Daten für die Migration
  • Unterstützen des User Acceptance Tests
  • Ticketbearbeitung der produktiven Gesellschaften
  • Go Live Unterstützung
Kunde
Chemie
7 Monate

2012-03

2012-09

Roll-In von Tochtergesellschaften in das zentrale SAP-System (Roll-In-Welle 8)

Verantwortlicher Berater
Rolle
Verantwortlicher Berater
Projektinhalte

Ziel war das Eingliedern der Tochtergesellschaften in das zentrale SAP-System mit dem globalen PS- und IM-Template.

  • Analysieren der zu migrierenden Altsysteme und Erstellung der Anpassungsbedarfe
  • Customizing für die einziehenden Gesellschaften in den Bereichen Projektsystem (SAP PS) und Investitionsmanagement (SAP IM)
  • Mapping der Daten für die Migration
  • Unterstützen des User Acceptance Tests
  • Ticketbearbeitung der produktiven Gesellschaften
  • Go Live Unterstützung
Kunde
Chemie
7 Monate

2012-01

2012-07

Roll-In von Tochtergesellschaften in das zentrale SAP-System (Roll-In-Welle 7)

Verantwortlicher Berater
Rolle
Verantwortlicher Berater
Projektinhalte

Ziel war das Eingliedern der Tochtergesellschaften in das zentrale SAP-System mit dem globalen PS- und IM-Template.

  • Analysieren der zu migrierenden Altsysteme und Erstellung der Anpassungsbedarfe
  • Customizing für die einziehenden Gesellschaften in den Bereichen Projektsystem (SAP PS) und Investitionsmanagement (SAP IM)
  • Mapping der Daten für die Migration
  • Unterstützen des User Acceptance Tests
  • Ticketbearbeitung der produktiven Gesellschaften
  • Go Live Unterstützung
Kunde
Chemie
7 Monate

2011-10

2012-04

Roll-In von Tochtergesellschaften in das zentrale SAP-System (Roll-In-Welle 6)

Verantwortlicher Berater
Rolle
Verantwortlicher Berater
Projektinhalte

Ziel war das Eingliedern der Tochtergesellschaften in das zentrale SAP-System mit dem globalen PS- und IM-Template.

  • Analysieren der zu migrierenden Altsysteme und Erstellung der Anpassungsbedarfe
  • Customizing für die einziehenden Gesellschaften in den Bereichen Projektsystem (SAP PS) und Investitionsmanagement (SAP IM)
  • Mapping der Daten für die Migration
  • Unterstützen des User Acceptance Tests
  • Ticketbearbeitung der produktiven Gesellschaften
  • Go Live Unterstützung
Kunde
Chemie
6 Monate

2011-08

2012-01

Roll-In von Tochtergesellschaften in das zentrale SAP-System (Roll-In-Welle 5)

Verantwortlicher Berater
Rolle
Verantwortlicher Berater
Projektinhalte

Ziel war das Eingliedern der Tochtergesellschaften in das zentrale SAP-System mit dem globalen PS- und IM-Template.

  • Analysieren der zu migrierenden Altsysteme und Erstellung der Anpassungsbedarfe
  • Customizing für die einziehenden Gesellschaften in den Bereichen Projektsystem (SAP PS) und Investitionsmanagement (SAP IM)
  • Mapping der Daten für die Migration
  • Unterstützen des User Acceptance Tests
  • Ticketbearbeitung der produktiven Gesellschaften
  • Go Live Unterstützung
Kunde
Chemie
5 Monate

2011-07

2011-11

Carve Out einer Tochtergesellschaft

Verantwortlicher Berater
Rolle
Verantwortlicher Berater
Projektinhalte

Ziel war das Ausgliedern einer Tochtergesellschaft in ein eigenständiges SAP-System.

  • Analysieren der zu migrierenden Daten und Erstellung der Anpassungsbedarfe
  • Customizing für die Gesellschaft in den Bereichen Projektsystem (SAP PS) und Investitionsmanagement (SAP IM)
  • Mapping der Daten für die Migration
  • Unterstützen des User Acceptance Tests
  • Ticketbearbeitung der produktiven Gesellschaften
  • Go Live Unterstützung
Kunde
Chemie
5 Monate

2011-07

2011-11

Integration einer neu gekauften Tochtergesellschaft in die Systemlandschaft (Welle 2)

Verantwortlicher Berater
Rolle
Verantwortlicher Berater
Projektinhalte

Ziel war das Eingliedern der Tochtergesellschaft in das zentrale SAP-System mit dem globalen PS- und IM-Template.

  • Analysieren der zu migrierenden Altsysteme und Erstellung der Anpassungsbedarfe
  • Customizing für die einziehende Gesellschaft in den Bereichen Projektsystem (SAP PS) und Investitionsmanagement (SAP IM)
  • Mapping der Daten für die Migration
  • Erstellung von Konvertierungstools in MS Access und Quadrate Migrationssoftware
  • Verantwortlich für die Migration
  • Unterstützen des User Acceptance Tests
  • Ticketbearbeitung der produktiven Gesellschaften
  • Go Live Unterstützung
Kunde
Chemie
7 Monate

2011-04

2011-10

Roll-In von Tochtergesellschaften in das zentrale SAP-System (Roll-In-Welle 4)

Verantwortlicher Berater
Rolle
Verantwortlicher Berater
Projektinhalte

Ziel war das Eingliedern der Tochtergesellschaften in das zentrale SAP-System mit dem globalen PS- und IM-Template.

  • Analysieren der zu migrierenden Altsysteme und Erstellung der Anpassungsbedarfe
  • Customizing für die einziehenden Gesellschaften in den Bereichen Projektsystem (SAP PS) und Investitionsmanagement (SAP IM)
  • Mapping der Daten für die Migration
  • Unterstützen des User Acceptance Tests
  • Ticketbearbeitung der produktiven Gesellschaften
  • Go Live Unterstützung
Kunde
Chemie

1 Monat

2022-11

heute

SAP SuccessFactors Learning Management Administration - Core Topics

SFX Accreditation: SAP SuccessFactors Learning Management Administration - Core Topics, SuccessFactors
Abschluss
SFX Accreditation: SAP SuccessFactors Learning Management Administration - Core Topics
Institution, Ort
SuccessFactors
1 Monat

2022-11

heute

SAP SuccessFactors Employee Central Core Administration

SFX Accreditation: SAP SuccessFactors Employee Central Core Administration, SuccessFactors
Abschluss
SFX Accreditation: SAP SuccessFactors Employee Central Core Administration
Institution, Ort
SuccessFactors
1 Jahr 3 Monate

2021-09

heute

Certified Project Management Associate IPMA Level D

IPMA Level D, vzpm
Abschluss
IPMA Level D
Institution, Ort
vzpm
5 Jahre 1 Monat

2017-11

heute

ITIL® Intermediate Certificate in IT Service Transition

ITIL® Intermediate Certificate in IT Service Transition, AXELOS
Abschluss
ITIL® Intermediate Certificate in IT Service Transition
Institution, Ort
AXELOS
5 Jahre 1 Monat

2017-11

heute

ITIL® Intermediate Certificate in IT Service Operation

ITIL® Intermediate Certificate in IT Service Operation, AXELOS
Abschluss
ITIL® Intermediate Certificate in IT Service Operation
Institution, Ort
AXELOS
5 Jahre 6 Monate

2017-06

heute

DevOps Foundation Certificate

DevOps Institute
Institution, Ort
DevOps Institute
5 Jahre 8 Monate

2017-04

heute

ITIL® Foundation Certificate in IT Service Management

ITIL® Foundation Certificate in IT Service Management, AXELOS
Abschluss
ITIL® Foundation Certificate in IT Service Management
Institution, Ort
AXELOS
6 Jahre 1 Monat

2016-11

heute

Zertifizierung Scaled Professional Scrum

Scaled Professional Scrum, Scrum.org
Abschluss
Scaled Professional Scrum
Institution, Ort
Scrum.org
6 Jahre 2 Monate

2016-10

heute

Zertifizierung Professional Scrum Master I

Professional Scrum Master I, Scrum.org
Abschluss
Professional Scrum Master I
Institution, Ort
Scrum.org
6 Jahre 2 Monate

2016-10

heute

Zertifizierung Professional Scrum Product Owner I

Professional Scrum Product Owner I, Scrum.org
Abschluss
Professional Scrum Product Owner I
Institution, Ort
Scrum.org
9 Jahre 2 Monate

2013-10

heute

How to Gather and Document User Requirements

The Georg Washington University
Institution, Ort
The Georg Washington University
9 Jahre 7 Monate

2013-05

heute

Delivering Agile Projects with Scrum

The Georg Washington University
Institution, Ort
The Georg Washington University
11 Jahre 3 Monate

2011-09

heute

Certificate: Leading Complex Projects

The Georg Washington University
Institution, Ort
The Georg Washington University
13 Jahre 1 Monat

2009-11

heute

Certificate: Rapid Assessment and Recovery of Troubled Projects

The Georg Washington University
Institution, Ort
The Georg Washington University
13 Jahre 2 Monate

2009-10

heute

Zertifizierung PRINCE2:2009 Foundation

PRINCE2:2009 Foundation, OCG
Abschluss
PRINCE2:2009 Foundation
Institution, Ort
OCG
13 Jahre 6 Monate

2009-06

heute

Zertifizierung Strategische Unternehmensplanung

European Business School und den Bundesverband Deutscher Unternehmensberater
Institution, Ort
European Business School und den Bundesverband Deutscher Unternehmensberater
15 Jahre 10 Monate

2007-02

heute

Zertifizierter Projektmanager PMP (Project Management Professional nach PMI)

PMP, Project Management Institute
Abschluss
PMP
Institution, Ort
Project Management Institute

Studium der Informatik (Schwerpunkte Betriebsinformatik und künstliche Intelligenz) ? Diplom-Informatiker


Weiterbildung

Projektmanagement

  • Projektmanagement nach PRINCE2:2009
  • Rapid Assessment and Recovery of Troubled Projects (George Washington University)
  • Strategische Unternehmensplanung (European Business School und Bundesverband Deutscher Unternehmensberater)
  • Leading Complex Projects (George Washington University)
  • Risikomanagement in Projekten
  • Projektmanagement nach PMI
  • How to Gather and Document User Requirements (George Washington University)
  • Delivering Agile Projects with SCRUM (George Washington University)
  • MS-Project: Pragmatischer Einsatz und Standardisierung im Projektmanagement
  • Zielorientiertes Argumentieren
  • Moderationstechnik I
  • Präsentationstechnik
  • Teamorientierte Zusammenarbeit
  • Projektmanagement
  • Design von Client/Server Anwendungen
  • SAG-Projektmodell
  • Das Qualitätsmanagementsystem der AE
  • Methoden der Anforderungsanalyse mit ISOTEC

Produkte der SAP AG

3 Monate Ausbildung als SAP-Berater FI/CO bei der SAP AG in Walldorf

Controlling und Finanzbuchhaltung:

  • AC210: Das neue Hauptbuch (in my SAP ERP)
  • AC040: Kosten- und Erlöscontrolling
  • AC405: Gemeinkostencontrolling
  • EC-WS: Unternehmenscontrolling Workshop
  • AC605: Ergebnis- und Marktsegmentrechnung
  • AC020: Investitionsmanagement
  • AC510: Kostenträgerrechnung Los- und Serienfertigung
  • D40OM: Delta 4.0 CO-OM
  • D40PC: Delta 4.0 PC
  • D40PA: Delta 4.0 PA
  • AC250: Konfiguration und Organisation Finanzbuchhaltung
  • AC305: Anlagenbuchhaltung
  • AC225: Debitorenbuchhaltung
  • PLM550: Portfoliomanagement mit SAP Portfolio and Project Management

Customer Relation Management und Vertrieb

  • CRM01: CRM Überblick
  • LO150: Prozesse im Vertrieb
  • LO605: Verkauf
  • LO620: Preisfindung im SD
  • CA325: Software Logistik für Anwendungsberater

Immobilien

  • AC295: Flexibles Immobilienmanagement RE-FX
  • ISE100: Immobilienverwaltung

Environment, Health and Safety (EH&S)

  • EH102: Basis / Grundfunktionen
  • EH302: Gefahrgut Management

Haushaltsmanagement

  • AC100: Haushaltsmanagement für Nonprofit Organisationen
  • AC705: Konfiguration und Organisation Haushaltsmanagement

Entwicklung / Programmierung

  • B-WS: Berechtigungs-Workshop
  • BE-WS: Business Engineer Workshop
  • PDE004: Workshop Infosystem
  • ZCA705: Grundlagen Report Painter / Report Writer
  • BC460: SAPscript
  • BC400: ABAP/4 Development Workbench Grundlagen
  • ZBC415: ABAP/4 Development Workbench ? Kommunikations- schnittstelle
  • ZBC420: ABAP/4 Development Workbench - Datenschnittstellen

Übergreifendes

  • CA850: Konfiguration und Organisation Projektmanagement
  • CAC: Cross-Application Company
  • SAP08: ASAP
  • CA990: Euro - Umstellung mit dem SAP-System
  • TWEuro: Technischer Workshop - Die Hauswährungsumstellung
  • SAP20: SAP R/3-Überblick

Unternehmensberater und Projektleiter im SAP-Umfeld, mit den Beratungsschwerpunkten Integrationsberatung, Prozessberatung sowie betriebswirtschaftliche Beratung in den Bereichen Controlling, Projektsystem, Investitionsmanagement, Immobiliencontrolling und technisches Facility Management.

Deutsch Muttersprache
Englisch

Top Skills
Projektleitung SAP Projektleitung PRINCE2 ITIL SAP PS SAP CO ABAP agiles Projektmanagement Projektmanagement Risikomanagement PMP IPMA Scrum Master Scrum Product Owner Testmanagement SAP Archiv
Schwerpunkte
Projekterfahrungen
Experte

Projektmanagement 

In den nachfolgenden Projekten lag ein Schwerpunkt in der Durchführung von Projektmanagementaufgaben.

  • Optimierung der Prozesse im Backoffice
  • Neuausrichtung Rechnungswesen
  • Initialisierung Flächenrollout Sanität
  • Flächenrollout TerrWV WB West
  • Flächenrollout TerrWV WB Nord
  • Migration von SAP R/3 4.6B inkl. CRE auf mySAP ERP 2005 inkl. RE-FX und der Neugestaltung der Immobilienprozesse
  • Migration SAP R/2 nach R/3 und Geschäftsprozessoptimierung
  • Migration BAAN to SAP
  • Optimierung und Ergänzung der Geschäftsprozesse in SAP
  • Einführung des Baumanagements mit SAP R/3
  • Gesamtmigration SAP (GMS)
  • Konzeption und Erstellung von Piloten der Aussteller-Services (mySAP CRM), des Ticketverkaufes (mySAP CRM) und einem internen Portal (mySAP Workplace)
  • Einführung der Bautechnik sowie des Immobiliencontrollings
  • Rollout der Einführung von SAP R/3
  • Rollout für den Bereich der Kosten- und Leistungsrechnung mit SAP R/3 (Hochschule)
  • Rollout für den Bereich der Kosten- und Leistungsrechnung mit SAP R/3 (Forschungsanstalt)
  • Erstellung eines Branchentemplates (Referenzmodell) im Bereich der Kosten- und Leistungsrechnung mit SAP R/3
  • Betriebswirtschaftliche Beratung und Einführung der Kosten- und Leistungsrechnung mit SAP R/3
  • Enduserschulungen und -dokumentation
  • Einführung der Kosten- und Leistungsrechnung mit SAP R/3

SAP Projektsystem 

In den nachfolgenden Projekten lag ein Schwerpunkt in der Umsetzung von Prozessen im SAP

Projektsystem.

  • Global IS Project Accounting and Reporting
  • Neuausrichtung Rechnungswesen
  • Carve Out einer Tochtergesellschaft im Öl und Gas Berich
  • Carve In des SAP Systems einer Ölplattform
  • Roll-In von Tochtergesellschaften in das zentrale SAP-System (Roll-In-Welle 9)
  • Roll-In von Tochtergesellschaften in das zentrale SAP-System (Roll-In-Welle 8)
  • Roll-In von Tochtergesellschaften in das zentrale SAP-System (Roll-In-Welle 7)
  • Roll-In von Tochtergesellschaften in das zentrale SAP-System (Roll-In-Welle 6)
  • Carve Out einer Tochtergesellschaft
  • Roll-In von Tochtergesellschaften in das zentrale SAP-System (Roll-In-Welle 5)
  • Integration einer neu gekauften Tochtergesellschaft in die Systemlandschaft (Welle 2)
  • Roll-In von Tochtergesellschaften in das zentrale SAP-System (Roll-In-Welle 4)
  • Integration einer neu gekauften Tochtergesellschaft in die Systemlandschaft (Welle 1)
  • Roll-In von Tochtergesellschaften in das zentrale SAP-System (Roll-In-Welle 3)
  • Integration einer neu gekauften Tochtergesellschaft in die Systemlandschaft
  • Global Investment Prozess
  • Roll-In von Tochtergesellschaften in das zentrale SAP-System (Roll-In-Welle 2)
  • Migration von SAP R/3 4.6B inkl. CRE auf mySAP ERP 2005 inkl. RE-FX und der Neugestaltung der Immobilienprozesse
  • Einführung des Baumanagements mit SAP R/3
  • Einführung der Bautechnik sowie des Immobiliencontrollings

SAP Controlling 

In den nachfolgenden Projekten lag ein Schwerpunkt in der Umsetzung von Prozessen im SAP Controlling.

  • Neuausrichtung Rechnungswesen
  • Laufende Unterstützung des Controlling-Fachbereichs
  • Erstellung eines Test- und Schulungssystems
  • SAP Redesign
  • Kostenträgerrechnung
  • Einrichtung der internen Umbuchung in der Profit Center Rechnung
  • Migration von SAP R/3 4.6B inkl. CRE auf mySAP ERP 2005 inkl. RE-FX und der Neugestaltung der Immobilienprozesse
  • Umstellung der Profit Center Rechnung
  • Geschäftsprozessoptimierung
  • Migration SAP R/2 nach R/3 und Geschäftsprozessoptimierung
  • Migration BAAN to SAP
  • Optimierung und Ergänzung der Geschäftsprozesse in SAP
  • Gesamtmigration SAP (GMS)
  • Einführung der Bautechnik sowie des Immobiliencontrollings
  • Rollout der Einführung von SAP R/3
  • Rollout für den Bereich der Kosten- und Leistungsrechnung mit SAP R/3 (Hochschule)
  • Rollout für den Bereich der Kosten- und Leistungsrechnung mit SAP R/3 (Forschungsanstalt)
  • Unterstützung bei der Erstellung der Jahres-KLR
  • Erstellung eines Branchentemplates (Referenzmodell) im Bereich der Kosten- und Leistungsrechnung mit SAP R/3
  • Betriebswirtschaftliche Beratung und Einführung der Kosten- und Leistungsrechnung mit SAP R/3
  • Einführung der Kosten- und Leistungsrechnung mit SAP R/3 in West-Berlin
  • Einführung der Kosten- und Leistungsrechnung mit SAP R/3 in Ost-Berlin
  • Enduserschulungen und -dokumentation
  • Migration von R/2 nach R/3 im Bereich Controlling
  • Einführung der Kosten- und Leistungsrechnung mit SAP R/3

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden
Methodenwisse
Experte
  • Projektmanagement (Leitung, Planung, Koordination, Controlling, Organisation)
  • Coaching des Projektmanagements / Projektteams
  • Strategische Projektberatung
  • Strategische Unternehmensplanung
  • Prozessmodellierung / Systemanalysen / Dokumentation
  • Business Process Re-Engineering / Optimierung
  • Lastenheft / Pflichtenheft / Konzeption / BluePrint
  • Implementierung / Einführung / Customizing
  • Migration / Ablösung von Altsystemen mit Datenübernahme
  • SAP Funktions- und Integrationstests
  • Qualitätssicherung / Reviews
  • Upgrade auf Enterprise
  • Machbarkeitsstudie
  • Schulung / Schulungskoordination
  • Projektteam coachen
  • Prototyping
  • Rollout
  • Anwendungsentwicklung

Prozesswissen 

  • Projektmanagement
  • Risikomanagement
  • Internes Rechnungswesen / Kostenrechnung / Controlling / Kostenleistungsrechnung
  • Abbildung von Projekten in SAP
  • Immobiliencontrolling / Wirtschaftlichkeitsberechnung
  • Technisches Facility Management
  • Bundeswehr / Defense Forces & Public Security
  • Environment, Health and Safety (EH&S)

Office-Wissen 

  • JIRA von Atlassian
  • Confluence von Atlassian
  • MS-Project
  • MS-Access (inkl. Programmiererfahrung)
  • MS-Word
  • MS-Excel
  • MS-Visio
  • MS-PowerPoint
  • MS-Outlook
  • Lotus Notes
  • ViCon / ViFlow

Betriebssysteme
  • MS-DOS, OS/2 und UNIX im Vergleich
  • UNIX Einführung
  • Einführung in das Betriebssystem MVS
  • Assembler: Effiziente Programmierung

 

Programmiersprachen
  • SAP ABAP/4
  • MS-Visual Basic for Applications
  • C++
  • COBOL
  • NATURAL
  • Assembler
Datenbanken
Access

Bundeswehr / Defense Forces & Public Security

Chemie

Fertigungsindustrie

Forschungseinrichtungen

Hochschulen / Higher Education

Immobilien / Wohnungswirtschaft

IT (SAP, SAG) / EDV

Kliniken

Krankenkassen

Logistik

Medien

Messegesellschaften

Non-Profit-Organisationen

Öffentliche Verwaltung / Behörden

Oil & Gas

Rechenzentrum

Versicherungswirtschaft
Ihr Kontakt zu Gulp

Fragen? Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Jetzt bei GULP Direkt registrieren und Freelancer kontaktieren