Agile Coach, Agile Lead, Scrum Master, Requirements Engineering Expert, SAFe SPC
Aktualisiert am 27.06.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 01.08.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 70%
Scrum
Agile Coach
Teamleading
Agile Softwareentwicklung
TDD
Behavior Driven Development
SAFe
UML
Polarion
Requirements Management
Deutsch
Muttersprache
Englisch
fließend in Wort und Schrift
Französisch
gut
Italienisch
fließend in Wort und Schrift

Einsatzorte

Einsatzorte

Bern (+20km) Genf (+10km) Zürich (+10km)
Schweiz
möglich

Projekte

Projekte

Hier eine Auswahl einiger betreuter Projekte aus den letzten Jahren:

Zeitraum : 8/2021-6/2024

Branche : Banking

Projekt : Festanstellung Solution Team Lead (Agile Coach)

  • Unterstütz als die agile Transformation des Unternehmens. Sorgt für die kontinuierliche Optimierung der Arbeitsweise der Teams, löst teamübergreifende Impediments und unterstützt den "Mindset change".
  • Stellt als die Operativität der Teams und die effiziente Lieferung von 60 Millionen Kundendokumenten pro Jahr sicher.
  • Realisiert dauerhafte Qualitätssteigerung und Kostenreduktion von 20%.

Environment: Scrum, Enterprise Agile Delivery, SAFe, Jira, Confluence, Polarion, GitLab, Gauge, Invaris goSmart


Zeitraum : 2018-2020

Branche : Railway

Projekt : Aufbau Requirements Engineering und Management

  • Product Owner und Architecture Owner des zentralen Tools Polarion ALM für das Branchenprogramm smartrail 4.0.
  • Eruiert, definiert und dokumentiert die fachlichen Anforderungen der Prozesse auf Programm- und Projektebene, unter Berücksichtigung der regulatorischen Anforderungen gem. CENELEC
  • Leitet das Tool-Team und sorgt gleichzeiig als Scrum Master für die Etablierung des neu eingeführten Scrum Prozesses.
  • Automatisiert die Qualitätssicherung der erstellten Dokumentation.
  • Führt Programmweit Schulung und Coaching zu Methodik und Tools durch.

Environment: CENELEC, SCRUM, Polarion, Capella, Enterprise Architect, Python, Java

Zeitraum : 7/2015-2019

Branche : Banking

Projekt : Aufbau Requirements Management

Als Requirements Management Spezialist verantwortlich für die Definition und Implementation des RM-Prozesses für die Gesamtorganisation. Entwicklung eines Configuration-Management-Konzepts zur Unterstützung massiv paralleler Releases und unterschiedlicher Vorgehensmodelle (Bimodale IT).

Das Konzept erlaubt es dem Kunden Requiremements und Tests unabhängig von ihrer Quelle einheitlich zu verwalten und wiederzuverwenden.

Integration mit den Umprozessen, Design der benötigten Toolerweiterungen, Coaching mehrerer agiler Teams in Pilotprojekten.

Environment: Polarion Requirements, HP Quality Center, Enterprise Architect, Office, Jira, Confluence, DA, Bimodale IT

Zeitraum : 6/2014-6/2015

Branche : Banking

Projekt : Neudefinition und Einführung Requirements Engineering Prozess

Als Prozessmanager verantwortlich für die Überarbeitung des Prozesses und zugehöriger Artefakte für die Business Analyse.
Abstimmung mit den angrenzenden Prozessen PM, Enterprise Architektur, Test und Entwicklung. Implementation des Workflows im Tool Polarion Requirements.
Planung und Durchführung von Training und Coaching alle betroffenen Rollen (Business Analyst, PM, Testmanager, Developer, Architect).

Environment: ISO 9001, CMMI, IREB, Polarion Requirements, HPQC, RSA, EA, Enterprise Architektur

Zeitraum : 7/2012-7/2013
Branche : Banking
Projekt : SEPA Einführung(>150 Projektmitarbeiter), Mercedes Benz Bank

Als Requirements Manager verantwortlich für die Definition und Implementation des RM-Prozesses für das Großprojekt. Begleitung des Kunden von einem initialen Assessment bis zum Go-Life der Software Releases.

Integration von Requirements- Change- und Testmanagement, Implementation der Toolunterstützung, Training der Analysten zu den Themen Prozess, Tools und Requirements Quality.

Environment: DOORS, HP Quality Center, Enterprise Architect, Office, J2E

Zeitraum : 7/2012-3/2013
Branche : Automotive
Projekt : eSEP Transportation/GTP, Daimler AG
Als Requirements Manager verantwortlich für die Implementation des RM-Prozesses in einem Pilotprojekt. Als Business Analyst verantwortlich für das Requirements Engineering und die Überführung der Kundenwünsche aus dem Fachbereich in die Systemspezifikation (SRS)

Environment : Office, Enterprise Architect, SolMan, J2E

Zeitraum : 2010-2012

Branche : Finance

Projekt : Financial Reporting; CFLF - Commercio e Finanza Leasing & Factoring

Als Project Managerund Software Achitect verantwortlich für die Definition und Umsetzung einer Reporting Lösung. Integration der bestehenden Legacy Systeme auf AS/400 Basis.

Environment : MS SQL Server, Reporting Services, Analysis Services, myBI.

Zeitraum : 09/2009-04/2010

Branche : Automotive

Projekt : Integration von Social Media in Websphere Commere, Harley Davidson Motor Company

Design und Test von Middleware zur integration von Social Media Components in die IBM Websphere Commerce Platform. Das R&D Projekt lieferte die Integrationsschicht um Social Media Components von Drittanbietern einheitlich in die acht auf Websphere Commerce aufsetzenden neuen Harley Davidson Websites zu integrieren und auszuwerten.

Environment : J2EE, JMeter, Rally, SCRUM, IBM Zero, Kickapps

Zeitraum : 2008-heute

Branche : Transportation

Projekt : PCS, Ansaldo STS

Als Requirements Engineerverantwortlich für Identifikation und Evolution der Anforderungen einer vertikalen Lösung für Planung und Monitoring der Finanzierung von Bahnbauten.

Die aus einem R&D Projekt entwickelte Anwendung befindet sich momentan in der Fase des weltweiten Roll-out innerhalb Ansaldo STS.

Environment: RequisitePro, Enterprise Architect, RUP, Java Desktop


Zeitraum : 1/2006-12/2007
Branche : Industrial Automation / Luft- und Raumfahrt
Projekt : Entwicklung von Software zur Kontrolle von Produktionsanlagen im

Flugzeugbau.

Als Projektleiter verantwortlich für Konzeption und Realisierung der PC Software für eine Reihe von Fabrikationszellen für den Kohlefaserrumpf der Boeing 787.
Das Projekt umfasst die PC Software für die Steuerung sämtlicher Maschinenelemente, automatische Abarbeitung von Programmen des Plant Management Systems(PMS), Empfang der Programminstruktionen als XML Dateien, Generierung von Status- und Ergebnisinformationen der Produktionseinheit.

Environment : RequisitePro, Rose, Visual Studio 2005, .NET 2.0, ASP.NET, RUP, PLC Siemens, Oracle 10g

Zeitraum : 1-9/2005
Branche : Telco
Projekt : RUP Einführung, o2

Definition der Prozessbereiche Requirements, OOAD, Test, Project Management,

Betreuung von Pilotprojekten.

Software : RUP, RequisitePro, Rose, ClearCase, Heterogenes Projektumfeld

Zeitraum : 8-11/2004
Branche : Transportation, Siemens
Projekt : Entwicklung eines Systems zur landesweiten Steuerung von Anzeigetafeln,

Ansagen und verbundenen Systemen im Bahnbereich


Als leitender Requirements Engineer Ausarbeitung des Use Case orientierten

Requirements Prozesses zur Unterstützung einer komplexen multi-Project/Product

Entwicklung.

Definition des Use Case Modells.

Betreuung der Requirements Engineers. Unterstützung des Project Management

bei Planung und Analyse.

Software : RequisitePro, XDE, ClearCase, ArcStyler, J2EE, CMMI, PEACC+

Zeitraum : 2/2004
Branche : Government
Projekt : Realisierung eines Document Management Systems für die Verwaltung

von Gesetzesvorlagen


Analyse des Workflows anhand von Kundeninterviews.

Erstellung der vollständigen Requirements Dokumentation (UML Business

Model und Use Case Model).

Software : Unified Process, Rational Rose, Metastorm

Zeitraum : 2003
Branche : Finance
Projekt : Verbesserung des Softwareentwicklungsprozesses zum Erreichen von

CMMI Level 3. ING-Direct


Durchführung einer Bedarfsanalyse und Ausarbeitung einer schrittweisen

Implementierung in Zusammenarbeit mit Project Office und Executive Management

des Kunden.

Coaching der Projektleiter und -teams in Aspekten der Projektorganisation

und des Tooleinsatzes.

Leitung des Beraterteams.

Schwerpunkte Project Management, Requirements Management, UML, OOA/OOD (mit Anpassungen),

Test, Defect Tracking, QA, Measurements

Software : Unified Process, RequisitePro, Rose, ClearQuest, ClearCase, VB 6.0, ASP,

Win NT, Profile


Zeitraum : 10/2002-2/2003
Firma/Institut: Multinationales Softwarehaus (Redaktionssysteme)
Projekt : Neudesign eines internationalen Redaktionssystems bei gleichzeitiger

Einführung von RUP (70-köpfiges Entwicklerteam).


Das Projekt war seit 12 Monaten ohne tangierbare Resultate.

Definition eines Action-Plan in Abstimmung mit Projekt- und

Entwicklungsleitung.

Durchführung von customized Trainings und Workshops zur Ist-Analyse.

Restrukturierung und Replanning des Projekts.

Revision der SW-Architektur.

Koordination des Beraterteams; Betreuung des Kunden.

Schwerpunkte Project Management, Requirements Management, UML/OOAD,

Configuration Management, Verteilte Entwicklung & Modularisierung

Prototyp lauffähig nach 4 Monaten.

Software : Suite Enterprise, XDE, Java J2EE, EJB, WebLogic, XML, LDAP, Oracle,

Win2k, Unix


Zeitraum : 2001-2002
Firma/Institut: Fernseh- & Rundfunkanstalt
Projekt : Einführung eines einheitlichen Softwareentwicklungsprozesses der gesamten

IT-Organisation.


Durchführung der Ist-Analyse.

Ausarbeitung einer schrittweisen Implementierung.

Leitung des Implementierungsteams; Betreuung des Kunden.

Technische Betreuung mehrerer Pilotprojekte.

Entwicklung projektspezifischer Schulungen.

Beratung zum Qualitätsmanagement bei Ausschreibungen/Subcontracting.

Software : Unified Process, RequisitePro, Rose, SoDA, SourceSafe,

SQL Server, Excel, VBA, HTML, ClearQuest


Zeitraum : 2001
Firma/Institut: Flugsicherungssysteme
Projekt : Analyse und Dokumentation eines Air Traffic Control Systems

(Flugplanung und -überwachung)


Definition des Dokumentationsstandards.

Reverse Engineering der Requirements aus dem C++ Quellcode (10MB)

und veralteter Dokumentation.

Erstellung der UML Modelle des Systems (Use Cases, Analysis, Design).

Leitung des dreiköpfigen Dokumentationsteams.

Strukturelle Analyse des Quellcodes zum Redesign kritischer Programmteile.

Software : Paradigm Plus, Rose, SoDA, C++ WinNT, Unix, Visual C++,

MIL-STD-498, RUP, CMM

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

2023 Kommunikations-Psychologie und Menschenkenntnisse

2023 Certified SAFe 6 Practice Consultant

2023 CAS Transformation Manager (FHNW)

2022 Certified Agile Leadership for Teams/Organisations (CAL-O, CAL-T)

2021 TOGAF Certified

2020 SAFe Trainer Leading SAFe, SAFe Scrum Master, SAFe Advanced Scrum Master, SAFe for Architects, SAFe Product Owner/Product Manager, SAFe DevOps

2020 Certified SAFe® Program Consultant (SPC)

2019 Automatische Textanalyse mit Machine Learning

2015 Certified Professional for Requirements Engineering (CPRE)

2015 Polarion Power User

2014 Certified Scrum Master

2014 Zertifizierter Coach [univ.]

2013 Zertifizierter Mediator [univ.]

Position

Position

Technischer Schwerpunkt:
- Beratung une Einführung von Prozessen in der Softwareentwicklung (Scrum, SAFe, RUP, CMMI, Agile)
- Requirements Engineering, UML
- IT Project Management/Projektleitung (technisch)

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Scrum Agile Coach Teamleading Agile Softwareentwicklung TDD Behavior Driven Development SAFe UML Polarion Requirements Management

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Projektmanagement:
- Technische Projektleitung
- Begleitung von Projekten über den gesamten Lebenszyklus
  des Projekts (Monitoring & Control, QA).
- Hilfestellung in kritischen Situationen (Reorganisation Projekt-/
  Personalstruktur, Replanning).
- Einführung von Vorgehensmodellen (Scrum, RUP, CMMI, ISO).

Softwareentwicklung:
- Business Modeling (Geschäftsprozessmodellierung) in UML
- Pflichtenhefterstellung, Use Cases
- Use Case Points
- Objektorientierte Analyse in UML, [Object Oriented Analysis OOA]
- Datenbankdesign(mit und ohne UML)
- Objektorientiertes Design in UML, [Object Oriented Design OOD]
- Objektorientierte Architekturen, Komponentenbasierte Entwicklung, Patterns (Entwurfsmuster)
- Anwendungsprogrammierung (Java, C#)
- Reverse Engineering/Redesign
- Testplanung und -automation

Training:
Kontinuierliche Tätigkeit als Trainer für Anwendungsprogramme, Programmierung, Methoden
und Tools seit 1992 (Trainingssprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch).
Erstellung/Anpassung von Trainingsinhalten und -material.

Standards:
Scrum
Scaled Agile Framework (SAFe)
Rational Unified Process (RUP)
Capability Maturity Model Integration (CMMI)
DOD-STD-2167
ISO 9001, 15504
MIL-STD-498

Technologien:
Java: JSP, Servlet, J2EE, RMI, JDBC, JUnit, Hibernate, JavaMail, Struts2, ...
MS: .NET 2-4, ASP.NET, ADO.NET, ...
Web: XML, XSL/XSLT, DTD, HTML, JavaScript

Produkte:
Jiira
Confluence
IBM Rational Unified Process (RUP), Method Composer, Software Architect, RequisitePro, Rose, XDE, SoDA, RapidDeveloper, RAD, ClearQuest, TestManager/Robot, XDE Tester, ClearCase, Project Console, ...
IBM WSAD
MS Project
MS Office
MS Visual Studio
MS Visual Studio .NET
Eclipse
Enterprise Architect
Borland TogetherJ
Select
Oracle JDeveloper
CA ERWin, BPWin, Paradigm Plus
YouTrack

Server:
Microservices
IBM WebSphere
IBM WebSphere Commerce
BEA WebLogic
Oracle Application Server
Netscape Directory Server (LDAP), ePlanet
MS Internet Information Server
Tomcat
JBoss
OpenLDAP
IntelliJ

Open Source Tools:
Maven, Trac, Subversion, CruiseControl, Jenknis, JMeter, FindBugs, ...

Programmiersprachen

4th Dimension
Ada
95
Assembler
68000, PPC, 80XXX, Microcontroller, DSP
Basic
VB, VBA, VB.NET, QuickBasic, ...
C
C#
C++
Cobol
Grundkenntnisse
CodeWarrior
CORBA IDL
Fortran
Java
Sehr gute Kenntnisse
JavaScript
JSON
Pascal
TurboPascal von damals ;-)
PL/SQL
Pyhton
Scriptsprachen
DOS Batch, WSH
Shell
HTML, CSS, XML/XSLT,
und natürlich jede Menge UML

Datenbanken

4th Dimension
Programmiererfahrung
DB2
Win, OS/390
Filemaker
JDBC
Lotus Notes
MS SQL Server
MySQL
ODBC
Paradox
Postgres
Proprietäre DB
RAIMA
SQL
Sybase
xBase
Ich habe fundierte SQL Kenntnisse und erstelle sicher Datenbankstrukturen gemäß den Spezifikationen, vorzugsweise in UML.

Datenkommunikation

CORBA
Internet, Intranet
Sehr gute Kenntnisse Protokolle/Technologien

Hardware

Digitale Signalprozessoren
industrial robot
Mikrocontroller
Siemens-SPS STEP x
Steuer und Regelsysteme
Die aufgeführten Objekte habe ich zumindest eigenhändig genutzt. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Ich habe keine zwei linken Hände was Hardware/Elektronik angeht, aber ich bin auch kein Servicetechniker.

Berechnung / Simulation / Versuch / Validierung

Erfahrung als Testmanager

 

Design / Entwicklung / Konstruktion

Softwaredesign, OOA, OOP, OOAD

 

Branchen

Branchen

Bislang habe ich Erfahrung in den folgenden Branchen gesammelt:

Automotive
Banken/Versicherungen/Finanzdienstleister
Börse (IT Infrastrukturprovider)
Chemische Industrie/Pharma
Groß- und Einzelhandel (Supermarktketten)
Logistik
Luft- und Raumfahrt
Militär
Medien
Behörden
Energieversorger
Internet Service Provider
Softwarehaus
Telekommunikation/Mobilfunk
Transportation

Einsatzorte

Einsatzorte

Bern (+20km) Genf (+10km) Zürich (+10km)
Schweiz
möglich

Projekte

Projekte

Hier eine Auswahl einiger betreuter Projekte aus den letzten Jahren:

Zeitraum : 8/2021-6/2024

Branche : Banking

Projekt : Festanstellung Solution Team Lead (Agile Coach)

  • Unterstütz als die agile Transformation des Unternehmens. Sorgt für die kontinuierliche Optimierung der Arbeitsweise der Teams, löst teamübergreifende Impediments und unterstützt den "Mindset change".
  • Stellt als die Operativität der Teams und die effiziente Lieferung von 60 Millionen Kundendokumenten pro Jahr sicher.
  • Realisiert dauerhafte Qualitätssteigerung und Kostenreduktion von 20%.

Environment: Scrum, Enterprise Agile Delivery, SAFe, Jira, Confluence, Polarion, GitLab, Gauge, Invaris goSmart


Zeitraum : 2018-2020

Branche : Railway

Projekt : Aufbau Requirements Engineering und Management

  • Product Owner und Architecture Owner des zentralen Tools Polarion ALM für das Branchenprogramm smartrail 4.0.
  • Eruiert, definiert und dokumentiert die fachlichen Anforderungen der Prozesse auf Programm- und Projektebene, unter Berücksichtigung der regulatorischen Anforderungen gem. CENELEC
  • Leitet das Tool-Team und sorgt gleichzeiig als Scrum Master für die Etablierung des neu eingeführten Scrum Prozesses.
  • Automatisiert die Qualitätssicherung der erstellten Dokumentation.
  • Führt Programmweit Schulung und Coaching zu Methodik und Tools durch.

Environment: CENELEC, SCRUM, Polarion, Capella, Enterprise Architect, Python, Java

Zeitraum : 7/2015-2019

Branche : Banking

Projekt : Aufbau Requirements Management

Als Requirements Management Spezialist verantwortlich für die Definition und Implementation des RM-Prozesses für die Gesamtorganisation. Entwicklung eines Configuration-Management-Konzepts zur Unterstützung massiv paralleler Releases und unterschiedlicher Vorgehensmodelle (Bimodale IT).

Das Konzept erlaubt es dem Kunden Requiremements und Tests unabhängig von ihrer Quelle einheitlich zu verwalten und wiederzuverwenden.

Integration mit den Umprozessen, Design der benötigten Toolerweiterungen, Coaching mehrerer agiler Teams in Pilotprojekten.

Environment: Polarion Requirements, HP Quality Center, Enterprise Architect, Office, Jira, Confluence, DA, Bimodale IT

Zeitraum : 6/2014-6/2015

Branche : Banking

Projekt : Neudefinition und Einführung Requirements Engineering Prozess

Als Prozessmanager verantwortlich für die Überarbeitung des Prozesses und zugehöriger Artefakte für die Business Analyse.
Abstimmung mit den angrenzenden Prozessen PM, Enterprise Architektur, Test und Entwicklung. Implementation des Workflows im Tool Polarion Requirements.
Planung und Durchführung von Training und Coaching alle betroffenen Rollen (Business Analyst, PM, Testmanager, Developer, Architect).

Environment: ISO 9001, CMMI, IREB, Polarion Requirements, HPQC, RSA, EA, Enterprise Architektur

Zeitraum : 7/2012-7/2013
Branche : Banking
Projekt : SEPA Einführung(>150 Projektmitarbeiter), Mercedes Benz Bank

Als Requirements Manager verantwortlich für die Definition und Implementation des RM-Prozesses für das Großprojekt. Begleitung des Kunden von einem initialen Assessment bis zum Go-Life der Software Releases.

Integration von Requirements- Change- und Testmanagement, Implementation der Toolunterstützung, Training der Analysten zu den Themen Prozess, Tools und Requirements Quality.

Environment: DOORS, HP Quality Center, Enterprise Architect, Office, J2E

Zeitraum : 7/2012-3/2013
Branche : Automotive
Projekt : eSEP Transportation/GTP, Daimler AG
Als Requirements Manager verantwortlich für die Implementation des RM-Prozesses in einem Pilotprojekt. Als Business Analyst verantwortlich für das Requirements Engineering und die Überführung der Kundenwünsche aus dem Fachbereich in die Systemspezifikation (SRS)

Environment : Office, Enterprise Architect, SolMan, J2E

Zeitraum : 2010-2012

Branche : Finance

Projekt : Financial Reporting; CFLF - Commercio e Finanza Leasing & Factoring

Als Project Managerund Software Achitect verantwortlich für die Definition und Umsetzung einer Reporting Lösung. Integration der bestehenden Legacy Systeme auf AS/400 Basis.

Environment : MS SQL Server, Reporting Services, Analysis Services, myBI.

Zeitraum : 09/2009-04/2010

Branche : Automotive

Projekt : Integration von Social Media in Websphere Commere, Harley Davidson Motor Company

Design und Test von Middleware zur integration von Social Media Components in die IBM Websphere Commerce Platform. Das R&D Projekt lieferte die Integrationsschicht um Social Media Components von Drittanbietern einheitlich in die acht auf Websphere Commerce aufsetzenden neuen Harley Davidson Websites zu integrieren und auszuwerten.

Environment : J2EE, JMeter, Rally, SCRUM, IBM Zero, Kickapps

Zeitraum : 2008-heute

Branche : Transportation

Projekt : PCS, Ansaldo STS

Als Requirements Engineerverantwortlich für Identifikation und Evolution der Anforderungen einer vertikalen Lösung für Planung und Monitoring der Finanzierung von Bahnbauten.

Die aus einem R&D Projekt entwickelte Anwendung befindet sich momentan in der Fase des weltweiten Roll-out innerhalb Ansaldo STS.

Environment: RequisitePro, Enterprise Architect, RUP, Java Desktop


Zeitraum : 1/2006-12/2007
Branche : Industrial Automation / Luft- und Raumfahrt
Projekt : Entwicklung von Software zur Kontrolle von Produktionsanlagen im

Flugzeugbau.

Als Projektleiter verantwortlich für Konzeption und Realisierung der PC Software für eine Reihe von Fabrikationszellen für den Kohlefaserrumpf der Boeing 787.
Das Projekt umfasst die PC Software für die Steuerung sämtlicher Maschinenelemente, automatische Abarbeitung von Programmen des Plant Management Systems(PMS), Empfang der Programminstruktionen als XML Dateien, Generierung von Status- und Ergebnisinformationen der Produktionseinheit.

Environment : RequisitePro, Rose, Visual Studio 2005, .NET 2.0, ASP.NET, RUP, PLC Siemens, Oracle 10g

Zeitraum : 1-9/2005
Branche : Telco
Projekt : RUP Einführung, o2

Definition der Prozessbereiche Requirements, OOAD, Test, Project Management,

Betreuung von Pilotprojekten.

Software : RUP, RequisitePro, Rose, ClearCase, Heterogenes Projektumfeld

Zeitraum : 8-11/2004
Branche : Transportation, Siemens
Projekt : Entwicklung eines Systems zur landesweiten Steuerung von Anzeigetafeln,

Ansagen und verbundenen Systemen im Bahnbereich


Als leitender Requirements Engineer Ausarbeitung des Use Case orientierten

Requirements Prozesses zur Unterstützung einer komplexen multi-Project/Product

Entwicklung.

Definition des Use Case Modells.

Betreuung der Requirements Engineers. Unterstützung des Project Management

bei Planung und Analyse.

Software : RequisitePro, XDE, ClearCase, ArcStyler, J2EE, CMMI, PEACC+

Zeitraum : 2/2004
Branche : Government
Projekt : Realisierung eines Document Management Systems für die Verwaltung

von Gesetzesvorlagen


Analyse des Workflows anhand von Kundeninterviews.

Erstellung der vollständigen Requirements Dokumentation (UML Business

Model und Use Case Model).

Software : Unified Process, Rational Rose, Metastorm

Zeitraum : 2003
Branche : Finance
Projekt : Verbesserung des Softwareentwicklungsprozesses zum Erreichen von

CMMI Level 3. ING-Direct


Durchführung einer Bedarfsanalyse und Ausarbeitung einer schrittweisen

Implementierung in Zusammenarbeit mit Project Office und Executive Management

des Kunden.

Coaching der Projektleiter und -teams in Aspekten der Projektorganisation

und des Tooleinsatzes.

Leitung des Beraterteams.

Schwerpunkte Project Management, Requirements Management, UML, OOA/OOD (mit Anpassungen),

Test, Defect Tracking, QA, Measurements

Software : Unified Process, RequisitePro, Rose, ClearQuest, ClearCase, VB 6.0, ASP,

Win NT, Profile


Zeitraum : 10/2002-2/2003
Firma/Institut: Multinationales Softwarehaus (Redaktionssysteme)
Projekt : Neudesign eines internationalen Redaktionssystems bei gleichzeitiger

Einführung von RUP (70-köpfiges Entwicklerteam).


Das Projekt war seit 12 Monaten ohne tangierbare Resultate.

Definition eines Action-Plan in Abstimmung mit Projekt- und

Entwicklungsleitung.

Durchführung von customized Trainings und Workshops zur Ist-Analyse.

Restrukturierung und Replanning des Projekts.

Revision der SW-Architektur.

Koordination des Beraterteams; Betreuung des Kunden.

Schwerpunkte Project Management, Requirements Management, UML/OOAD,

Configuration Management, Verteilte Entwicklung & Modularisierung

Prototyp lauffähig nach 4 Monaten.

Software : Suite Enterprise, XDE, Java J2EE, EJB, WebLogic, XML, LDAP, Oracle,

Win2k, Unix


Zeitraum : 2001-2002
Firma/Institut: Fernseh- & Rundfunkanstalt
Projekt : Einführung eines einheitlichen Softwareentwicklungsprozesses der gesamten

IT-Organisation.


Durchführung der Ist-Analyse.

Ausarbeitung einer schrittweisen Implementierung.

Leitung des Implementierungsteams; Betreuung des Kunden.

Technische Betreuung mehrerer Pilotprojekte.

Entwicklung projektspezifischer Schulungen.

Beratung zum Qualitätsmanagement bei Ausschreibungen/Subcontracting.

Software : Unified Process, RequisitePro, Rose, SoDA, SourceSafe,

SQL Server, Excel, VBA, HTML, ClearQuest


Zeitraum : 2001
Firma/Institut: Flugsicherungssysteme
Projekt : Analyse und Dokumentation eines Air Traffic Control Systems

(Flugplanung und -überwachung)


Definition des Dokumentationsstandards.

Reverse Engineering der Requirements aus dem C++ Quellcode (10MB)

und veralteter Dokumentation.

Erstellung der UML Modelle des Systems (Use Cases, Analysis, Design).

Leitung des dreiköpfigen Dokumentationsteams.

Strukturelle Analyse des Quellcodes zum Redesign kritischer Programmteile.

Software : Paradigm Plus, Rose, SoDA, C++ WinNT, Unix, Visual C++,

MIL-STD-498, RUP, CMM

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

2023 Kommunikations-Psychologie und Menschenkenntnisse

2023 Certified SAFe 6 Practice Consultant

2023 CAS Transformation Manager (FHNW)

2022 Certified Agile Leadership for Teams/Organisations (CAL-O, CAL-T)

2021 TOGAF Certified

2020 SAFe Trainer Leading SAFe, SAFe Scrum Master, SAFe Advanced Scrum Master, SAFe for Architects, SAFe Product Owner/Product Manager, SAFe DevOps

2020 Certified SAFe® Program Consultant (SPC)

2019 Automatische Textanalyse mit Machine Learning

2015 Certified Professional for Requirements Engineering (CPRE)

2015 Polarion Power User

2014 Certified Scrum Master

2014 Zertifizierter Coach [univ.]

2013 Zertifizierter Mediator [univ.]

Position

Position

Technischer Schwerpunkt:
- Beratung une Einführung von Prozessen in der Softwareentwicklung (Scrum, SAFe, RUP, CMMI, Agile)
- Requirements Engineering, UML
- IT Project Management/Projektleitung (technisch)

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Scrum Agile Coach Teamleading Agile Softwareentwicklung TDD Behavior Driven Development SAFe UML Polarion Requirements Management

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Projektmanagement:
- Technische Projektleitung
- Begleitung von Projekten über den gesamten Lebenszyklus
  des Projekts (Monitoring & Control, QA).
- Hilfestellung in kritischen Situationen (Reorganisation Projekt-/
  Personalstruktur, Replanning).
- Einführung von Vorgehensmodellen (Scrum, RUP, CMMI, ISO).

Softwareentwicklung:
- Business Modeling (Geschäftsprozessmodellierung) in UML
- Pflichtenhefterstellung, Use Cases
- Use Case Points
- Objektorientierte Analyse in UML, [Object Oriented Analysis OOA]
- Datenbankdesign(mit und ohne UML)
- Objektorientiertes Design in UML, [Object Oriented Design OOD]
- Objektorientierte Architekturen, Komponentenbasierte Entwicklung, Patterns (Entwurfsmuster)
- Anwendungsprogrammierung (Java, C#)
- Reverse Engineering/Redesign
- Testplanung und -automation

Training:
Kontinuierliche Tätigkeit als Trainer für Anwendungsprogramme, Programmierung, Methoden
und Tools seit 1992 (Trainingssprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch).
Erstellung/Anpassung von Trainingsinhalten und -material.

Standards:
Scrum
Scaled Agile Framework (SAFe)
Rational Unified Process (RUP)
Capability Maturity Model Integration (CMMI)
DOD-STD-2167
ISO 9001, 15504
MIL-STD-498

Technologien:
Java: JSP, Servlet, J2EE, RMI, JDBC, JUnit, Hibernate, JavaMail, Struts2, ...
MS: .NET 2-4, ASP.NET, ADO.NET, ...
Web: XML, XSL/XSLT, DTD, HTML, JavaScript

Produkte:
Jiira
Confluence
IBM Rational Unified Process (RUP), Method Composer, Software Architect, RequisitePro, Rose, XDE, SoDA, RapidDeveloper, RAD, ClearQuest, TestManager/Robot, XDE Tester, ClearCase, Project Console, ...
IBM WSAD
MS Project
MS Office
MS Visual Studio
MS Visual Studio .NET
Eclipse
Enterprise Architect
Borland TogetherJ
Select
Oracle JDeveloper
CA ERWin, BPWin, Paradigm Plus
YouTrack

Server:
Microservices
IBM WebSphere
IBM WebSphere Commerce
BEA WebLogic
Oracle Application Server
Netscape Directory Server (LDAP), ePlanet
MS Internet Information Server
Tomcat
JBoss
OpenLDAP
IntelliJ

Open Source Tools:
Maven, Trac, Subversion, CruiseControl, Jenknis, JMeter, FindBugs, ...

Programmiersprachen

4th Dimension
Ada
95
Assembler
68000, PPC, 80XXX, Microcontroller, DSP
Basic
VB, VBA, VB.NET, QuickBasic, ...
C
C#
C++
Cobol
Grundkenntnisse
CodeWarrior
CORBA IDL
Fortran
Java
Sehr gute Kenntnisse
JavaScript
JSON
Pascal
TurboPascal von damals ;-)
PL/SQL
Pyhton
Scriptsprachen
DOS Batch, WSH
Shell
HTML, CSS, XML/XSLT,
und natürlich jede Menge UML

Datenbanken

4th Dimension
Programmiererfahrung
DB2
Win, OS/390
Filemaker
JDBC
Lotus Notes
MS SQL Server
MySQL
ODBC
Paradox
Postgres
Proprietäre DB
RAIMA
SQL
Sybase
xBase
Ich habe fundierte SQL Kenntnisse und erstelle sicher Datenbankstrukturen gemäß den Spezifikationen, vorzugsweise in UML.

Datenkommunikation

CORBA
Internet, Intranet
Sehr gute Kenntnisse Protokolle/Technologien

Hardware

Digitale Signalprozessoren
industrial robot
Mikrocontroller
Siemens-SPS STEP x
Steuer und Regelsysteme
Die aufgeführten Objekte habe ich zumindest eigenhändig genutzt. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Ich habe keine zwei linken Hände was Hardware/Elektronik angeht, aber ich bin auch kein Servicetechniker.

Berechnung / Simulation / Versuch / Validierung

Erfahrung als Testmanager

 

Design / Entwicklung / Konstruktion

Softwaredesign, OOA, OOP, OOAD

 

Branchen

Branchen

Bislang habe ich Erfahrung in den folgenden Branchen gesammelt:

Automotive
Banken/Versicherungen/Finanzdienstleister
Börse (IT Infrastrukturprovider)
Chemische Industrie/Pharma
Groß- und Einzelhandel (Supermarktketten)
Logistik
Luft- und Raumfahrt
Militär
Medien
Behörden
Energieversorger
Internet Service Provider
Softwarehaus
Telekommunikation/Mobilfunk
Transportation

Vertrauen Sie auf Randstad

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.