a Randstad company

Engineering & Consultancy & Interim Management in Corporate Real Estate & Facility Management Logistik / Energie & Instandhaltung (Systemunabhängig)

Profil
Top-Skills
Corporate Real Estate Director Facility Manager Logistics&Energy Manager Leadership English C2 Compliance Hands-On-Mentality Senior Consultant Selection of relevant information Critical mind Emotional competence Cosmopolitan Self organization Betreiberverantwortung Curiosity Progress developer Digital communication CAFM Lifelong Learner Problem solver
Verfügbar ab
18.11.2022
Aktuell verfügbar - Der Experte steht für neue Projektangebote zur Verfügung.
Verfügbar zu
100%
davon vor Ort
70%
Einsatzorte

PLZ-Gebiete
Länder
Ganz Deutschland, Österreich, Schweiz

Weltweit ausser Krisengebiete

Remote-Arbeit
möglich
Art des Profiles
Freiberufler / Selbstständiger
Der Experte ist als Einzelperson freiberuflich oder selbstständig tätig.

2 Jahre 11 Monate

2020-01

heute

Start-Up

CORPORATE REAL ESTATE & FACILITY MANAGER
Rolle
CORPORATE REAL ESTATE & FACILITY MANAGER
Projektinhalte
  • Service und sicherer Betrieb von Elektro-Schnellladesäulen (E-Mobilität) 
  • Baubegleitendes Facility Management für einen ÖPNV Dienstleister 
  • Bundesweite Auditierung von Gebäuden einer Versicherung zum Nachweis der Betreiberverantwortung
Kunde
Start-Up Elektromobilität, ÖPNV Berlin, Versicherungsgesellschaft Deutschland
8 Monate

2021-08

2022-03

Regionalleiter FM für Pflegeheime

Projektleiter
Rolle
Projektleiter
Projektinhalte
Sicherstellung der haustechnischen Verfügbarkeit
Einsatzort
Ostfriesland
1 Jahr 10 Monate

2019-09

2021-06

Technische Unterstützung zur Inbetriebnahme eines neuen Standortes

Bauleiter MS Office
Rolle
Bauleiter
Kenntnisse
MS Office
Einsatzort
Berlin
1 Jahr 11 Monate

2018-02

2019-12

Internationale Implementierung

BASELINE & PERFORMANCE MANAGER
Rolle
BASELINE & PERFORMANCE MANAGER
Projektinhalte
  • Internationale Implementierung neuer Projektaufträge 
  • Prozessoptimierung und Standardisierung 
  • Aufbau eines durchgängigen Berichts- und Kontrollwesens 
  • Identifizierung & Umsetzung von Verbesserungsmaßnahmen
Kunde
APLEONA HSG INTERNATIONAL / NORD
Einsatzort
Niederlande, Polen, Deutschland
6 Jahre 4 Monate

2011-09

2017-12

diverse Projekte

STRATEGIC FACILITIES MANAGER
Rolle
STRATEGIC FACILITIES MANAGER
Projektinhalte

  • Auslagerung IT-Abteilung für ca. 320 Arbeitsplätze / Lean Canteen / Flexible Arbeitsplatzplanung 
  • Aufbau eines Shared Service Centers für EMEA
  • 15% durchschnittliche Materialkosteneinsparungen durch regelmäßige Newtron Ausschreibungen für Standorte und Länder
  • 10% Logistikkostenein-sparungen durch gebündelte Einkaufsvolumina benachbarter Standorte
  • Projektierung einer modernen Lackieranlage in Polen; Erweiterung einer Endmontagehalle England 
  • Organisationsanpassung nach 50% Budgetkürzung; Stilllegung mehrerer Produktionsgebäude
  • Arbeitsplatzoptimierung (Konzentrierung von Abteilungen und Unterstützungsfunktionen)
  • Integration von ca. 150 Arbeitsplätzen aus der Konzernzentrale

Konzernzentrale (Berlin):

  • Head of Site Facility Management ca. 21.000 m² BGF für ca. 1.100 Arbeitsplätze an zwei Standorten (teilweise Denkmalschutz)


Konzern (ca. 200 Standorte weltweit):

  • Inhouse Facility Consultant Einführung und Steuerung von regionalen Best-Practice Teams
  • Einführung elektronischer Auktionen / Ausschreibungen
  • Kosteneinsparungen über optimierte Einkaufsprozesse
  • Prozessoptimierung durch Synergien


2016-10 - 2017-12

Einsatzort: Standort Hennigsdorf

Rolle: Head of Plant Engineering


Aufgaben:

  • Kleinstadtcharakter (Kraftwerk, Energie- / Wasserver- und ?entsorgung) mit ca. 660.000 m² Grundstück (85.000 m² BGF) für ca. 2.500 technische und administrative Arbeitsplätze mit 63 Gebäuden

Kunde
BOMBARDIER TRANSPORTATION
1 Jahr 10 Monate

2009-11

2011-08

KRAFTWERKS NEUBAU

MANAGER
Rolle
MANAGER
Projektinhalte
  • Einführung und Koordination (Einkauf & Beschaffung) einer adäquaten Logistik Prozesskette
  • Adaption der Stückliste (Engineering) zu einer montage- / revisionsgerechten Bauteil Zuführung
  • Standardisierung und Überwachung (Logistik) eines qualitätsgerechten Materialhandlings (50 kg - 80t) 
  • Entwicklung einer montagegerechten Baustellen Logistik


Rheinhafen Dampfkraftwerk Karlsruhe Block 8 (RDK8)

  • Optimierung des Materialflusses zur Baustelle (Thailand ? Rotterdam ? Zwischenlager ? Remedy)
  • Einführung eines durchgängigen Barcode Erfassungssystems (vom Hersteller zur Montage)
  • Optimierung des Einsatzes standardisierter Transportsysteme (Hebevorrichtungen, Selbstlader etc.)
  • Reduzierung logistikbedingter Wartezeiten um 15% (Automatisierte Montagerückmeldung per QR-Code)
  • Signifikante Reduzierung des Schwundes (Exakte Lagerortbestimmung per QR-Code GPS)

Kunde
ALSTOM POWER SERVICE
8 Monate

2008-08

2009-03

LOGISTIK UND FACILITIES

LEITER
Rolle
LEITER
Projektinhalte
  • Spin-Off eines Logistikzentrums aus 5 Produktionswerken 
  • Aufbau einer flexiblen Funktionsorganisation sowie marktorientierten Prozessorganisation
  • Tagesgenaues technisches und kaufmännisches Bestands- und Logistikcontrolling 
  • Integration der Auslandslager China und USA
  • Umbau der Bestandsimmobilie von Produktions- auf Logistikanforderungen
  • Projektierung Neubau eines halbautomatischen Hochregallagers
  • Einführung einer permanenten Inventur verbunden mit Bauteilezusammenführung aus Epochen
  • Einführung von automatisierten Transportsystemen und KANBAN
  • Vorzeitige Erreichung der Performancevorgaben innerhalb von 6 Monaten
Kunde
DMG SPARE PARTS (GILDEMEISTER)
1 Jahr 1 Monat

2007-07

2008-07

Energieeinkauf für Kinos, Hotels, Gewerbe- und Einkaufszentren

ENERGIEMANAGER
Rolle
ENERGIEMANAGER
Projektinhalte
  • Energieeinkauf für Kinos, Hotels, Gewerbe- und Einkaufszentren, technisches und kaufmännisches Energiecontrolling
  • Erstellung und Prüfung von Betriebskostenabrechnungen
  • Reduzierung des durchschnittlichen Strompreises um ca. 7% durch Nachverhandlung mit Versorgern
  • Reduzierung der Einzelverbräuche um bis zu 35%, Gesamt um 2% durch Mitarbeiterschulungen
  • Reduzierung Frischwärmezufuhr durch CO2-Steuerung und Integration in Kassensysteme
  • Umstellung der Licht- und Beleuchtungssysteme auf LED Technologie
Kunde
CINESTAR GRUPPE
14 Jahre 5 Monate

1993-02

2007-06

Ingenieurberatung - Controlling, Instandhaltung, Logistik und Energie

CONSULTANT & INTERIMS MANAGER
Rolle
CONSULTANT & INTERIMS MANAGER
Projektinhalte

2004 - 2007


Aufgaben:

  • Start-Up ?Installation von Wärmepumpen?


2004 - 2004

Kunde: Möbelfabrik


Aufgaben:

  • Energiekosten- und Prozessoptimierung


2003 - 2003

Kunde: Maschinenbauunternehmen


Aufgaben: 

  • Prozessanalyse für Spin-Off ?Ersatzteile?


2001 - 2003

Kunde: Maschinenbauunternehmen


Aufgaben:

  • Pflichtenhefterstellung IFM und Softwareeinführung


1998 - 2001


Aufgaben:

  • Start-Up und Betriebsleitung ?Elektronik und Kühlgeräte Recycling?


1998 - 1998


Aufgaben:

  • Konzept für ein strategisches Spezialentsorgungs- und Eventmarketing Militärkonversion


1993 - 1996

Rolle: Kaufmännischer Leiter

Kunde: Handwerksunternehmen


1994 - 1994

Kunde: Logistik Dienstleister für Handwerksbetrieb


Aufgaben:

  • Spin-Off einer Transportabteilung


1995 - 1995

Kunde: Allgemeinärzte und Internisten


Aufgaben:

  • Strategieberatung inkl. IGeL Konzept

Kunde
kleine und mittelständische Unternehmen
2 Jahre 6 Monate

1996-05

1998-10

Kommunale Wirtschaftsförderung

GESCHÄFTSFÜHRER
Rolle
GESCHÄFTSFÜHRER
Projektinhalte
Kommunale Wirtschaftsförderung als Zusammenschluss hoheitlicher Einrichtungen mit lokalen Unternehmen (PPP-Modell)

  • Betreuung von Fördermitgliedern
  • Existenzgründungs- und ?sicherungsberatung
  • Fördermittel Akquisition
  • Veranstaltungs- und Repräsentationsmanagement

Kunde
gerne auf Anfrage
1 Jahr 1 Monat

1992-01

1993-01

Management Consulting für Industrieunternehmen

JUNIOR CONSULTANT
Rolle
JUNIOR CONSULTANT
Projektinhalte

Übernahme und Turnaround sanierungsbedürftiger und ehemaliger VEB-Betriebe aus der Treuhandanstalt

  • Mahindra (Indien) ? Manufacturing Konzept für 7 Standorte indienweit 
  • Kirloskar (Indien) ? Verlagerung Motorenfertigung IFA Nordhausen nach Pune (Technologie Transfer)
  • Lotze Maschinenbau, Kurzer Ventilatoren ? Turn-Around Konzept

Kunde
HARTMANN & PARTNER
1 Jahr 1 Monat

1990-12

1991-12

Auftragsakquisition bei Industriekunden

VERTRIEBSINGENIEUR
Rolle
VERTRIEBSINGENIEUR
Projektinhalte
Auftragsakquisition bei Industriekunden für technische Dokumentation und Instandhaltungssoftware

  • Hüffermann Nutzfahrzeuge 
  • Flender Maschinenbau 
  • Voith Ventilatoren

Kunde
MATERIALINFORMATIONSZENTRUM (MIZ GMBH)
5 Monate

1990-07

1990-11

Montage / Endfertigung

PLANUNGSINGENIEUR
Rolle
PLANUNGSINGENIEUR
Projektinhalte
Juniorplaner für industrielle Fabrikplanungsprojekte

  • General Motors Europe: Errichtung des ersten Montagewerkes im Gebiet des ehemaligen Ostblocks (Ungarn)

Kunde
INDUSTRIEPLANUNG FISCHER


1989-01

Jade Hochschule Wilhelmshaven - University of Applied Sciences

Diplom Wirtschaftsingenieur (M.Eng.), Note: 2,0


Schwerpunkte:

  • Produktionswirtschaft / Arbeitswissenschaft
  • Ergänzungsseminare: Unternehmensplanspiel, Wirtschaftsenglisch Abschluss- und Hausarbeiten: sämtlich an praktischen Beispielen
  • Diplomarbeit gerne auf Anfrage


Qualifizierungen

  • SAP BERATER SCM
  • WBS Training AG 2009
  • SAP Berater SD & MM


2008

DEKRA Akademie

  • QUALITÄTSMANAGEMENT AUDITOR (DIN EN ISO 9001:2008)
    • Durchführung interner Audits

2007

TÜV Nord Akademie

  • VOR-ORT-ENERGIEBERATER (BAFA)
    • Erstellung behördengerechter Energieausweise gemäß ENEV


2006

V.I.E.L. Coaching

  • BUSINESS COACH (NLP)


1994

IHK Oldenburg

  • FACHLICHE EIGNUNG ZUR FÜHRUNG EINES GÜTERKRAFTVERKEHRSUNTERNEHMENS

Interims Management

Deutsch Muttersprache
Englisch Verhandlungssicher (B2)
Französisch Schulkenntnisse

Top Skills
Corporate Real Estate Director Facility Manager Logistics&Energy Manager Leadership English C2 Compliance Hands-On-Mentality Senior Consultant Selection of relevant information Critical mind Emotional competence Cosmopolitan Self organization Betreiberverantwortung Curiosity Progress developer Digital communication CAFM Lifelong Learner Problem solver
Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden
Dynamics Navision
Dezentrale Servicesteuerung
Maximo
Instandhaltungsmanagement / -analyse
MS Office
Excel / Powerpoint / Project
Nemetschek AllFa
Konzern FM

Funktionalerfahrung

  • Prozessoptimierung 
  • Geschäftsstrategie / -entwicklung 
  • Change Mgmt (vglb. Level 4) 
  • Lean Mgmt (vglb. Green Belt) 
  • Organisation / KVP 
  • Outsourcing / Spin-Off 
  • Management Buy In / Out 
  • Einkauf / Beschaffung 
  • Projekt Mgmt (vglb. Level B)
  • (Strategisches) Facilities Mgmt 
  • Technisches Property Mgmt 
  • Techn. Anlagenmanagement 
  • Energiemanagement (ISO 50001) 
  • Technisches Controlling 
  • Fabrikplanung/Industr. Engineering 
  • Machbarkeitsstudien 
  • Business Coaching 
  • Personal Management (TUPE) 
  • Qualitätsmanagement/Auditierung
  • Logistik / Transport-, Lager Mgmt

Systemerfahrung

  • LOTUS NOTES
  • MS OFFICE
  • MS PROJECT
  • MS VISIO
  • SAP Material Management
  • SAP S&D
  • AutoCAD

Führungserfahrung

  • Gruppenleiter (3-5 MA)
  • Werksleiter (> 80 MA)
  • Geschäftsführer (5-25 MA)

Relevante Berufserfahrung:

  • Pragmatische und visionäre Corporate Real Estate und Facilities Management Führungskraft mit fundierter Expertise aus operativem sowie strategischem Ansatz. Entwicklung von Standardprozessen in Handwerk, Maschinenbau-, Automobil-, Großanlagenbau, Energiewirtschaft, Pharma- und Unterhaltungsindustrie sowie Kreditwirtschaft zur Definition von Management Strategien. Einführung integrativer Management Konzepte und damit verbundener Kostenoptimierung.
  • Verantwortung für Energiekostenreduktion durch Optimierung von Energieverbräuchen mittels Verhaltensschulung für Verbraucher, Verlustenergie-Reduzierung, Einsatz regenerativer Energiesysteme sowie regelmäßige Ausschreibungen.
  • Standortanalysen, Standortakquisition, Standorteinrichtung, Standortverlagerung, Personal- und Flächenmanagement, Re-Engineering, Ausschreibung & Einkaufsverhandlung, Einführung einer Service Helpdesk mit Fremdaufschaltung, Implementierung eines individuellen Facility Management Kostensystems und Optimierung der Gebäudeverwaltung.
  • Verantwortung für die Zusammenführung sämtlicher Ersatzteilversorgungsaktivi-täten aus fünf europäischen Werken sowie zweier Zolllager (USA/China) zu einem Logistikzentrum in Form eines Spin-Off als Notfall-Einsatz nach Business Coaching inklusive technische/bauliche sowie organisatorische Modernisierung nach dem Stand der Technik. Sicherstellung der globalen 48-h-Liefergarantie.
  • Definition und Implementierung einer integralen Facility Management Systemspezifikation für sämtliche relevante Geschäftsbereiche. Verantwortung für Einarbei-tung / Schulung der Mitarbeiter nach Softwareeinführung sowie Verhandlungsfüh-rung und Claim Management nach Dienstleisterwechsel.
  • Betriebsleitung eines Elektronik und Kühlgeräte Recyclingunternehmens unter Inklusionsförderung. Einführung von IHK-zertifizierten Berufsbildern Recycling-werker und Maschinenführer auf der Basis der Unternehmensführung nach DIN ISO 9001. Integration von 45 Mitarbeitern auf den ersten Arbeitsmarkt.
  • Verantwortung für Optimierung der Maschinennutzung durch optimierte Stand-zeiten durch Maschinenanordnung, Werkzeugauswahl und vorbeugende In-standhaltung sowie MTBF Analysen.
  • Zusammenstellung und Strukturierung von Arbeitsprozessen auf Basis von Zeitstudien (lean production) für komplexe Automobil-Montagefertigung. Anpassung der technischen Einrichtungen und Hilfsmittel auf lokale Gegebenheiten zur Harmonisierung der Prozessfolgen.


ZIELSETZUNG

  • Anspruchsvolle, gestalterische Aufgabe für einen visionären Praktiker und Führer mit Handwerkshintergrund


QUALITÄTSMERKMALE

  • Generalist mit Spezialisierung 
  • Hands-On / visionär 
  • Ergebnisfokussiert 
  • Authentisch / belastbar 
  • Anspruch als Vorbild 
  • Entscheidungsfreudig 
  • Kooperativ / Engagiert


Beruflicher Werdegang

1988 - heute 

Rolle: Freiberuflicher Berater, Bauleiter und Interimsmanager

Kunde: Produktion / Logistik / Energie / CRE & IFM, ÖPNV


2018 - 2019 

Rolle: Baseline & Performance Manager 

Kunde: Abbott, MAN, Commerzbank


Aufgaben:

  • Integriertes Facilities Management


2011 - 2017 

Rolle: Ltr. Strat. Facilities Management / Werksleiter Infrastruktur

Kunde: Weltmarktführer Eisenbahnen, -dienstleistungen und -produkte 


2009 - 2011 

Rolle: Logistik Manager für Stahlbauteile aus Asien 

Kunde: EnBW Karlsruhe


2008 - 2009 

Rolle: Interims Standortleiter 

Kunde: Maschinenbauhersteller Deutschland / Bayern - Ersatzteil Logistikzentrum & Facilities


2007 - 2008 

Rolle: Energiemanager

Kunde: Cinestar


2004 - 2007 

Rolle: Gründer / Geschäftsführender Gesellschafter

Kunde: gerne auf Anfrage


2001 - 2004 

Rolle: Berater und interimistischer Leiter Facilities Management

Kunde: Maschinenbau- / Büromöbelfabrik Deutschland 


1998 - 2001 

Rolle: Berater und Betriebsleiter

Kunde: Recyclingunternehmen für Elektronik und Kühlgeräte 


1990 - 1998 

Rolle: Geschäftsführer, Berater Technik / Produktion

Kunde: gerne auf Anfrage


Berufserfahrung

2020-01 - heute

Rolle: FREIBRUFLICHER INGENIEUR


Aufgaben:

  • Beratung und Ingenieurplanung für ganzheitliches Corporate Real 
  • Estate und Facility Management 
  • Start-Up: Errichtung und Betrieb von Elektro-Schnellladestationen


2018-02 - 2019-12

Einsatzort: Niederlande, Polen, Deutschland

Rolle: BASELINE & PERFORMANCE MANAGER

Kunde: APLEONA


Aufgaben:

  • Übernahme und Integration von internationalen IFM Teams in Konzernorganisation nach Ausschreibungsgewinn
  • Schwerpunkt Technik (Instandhaltung)


2011-09 - 2017-12

Rolle: STRATEGIC FACILITIES MANAGER

Kunde: BOMBARDIER TRANSPORTATION


Aufgaben:

  • Strategisches Gebäudemanagement inkl. technischem Property / Asset Management mit Praxisnähe und ganzheitlichem Ansatz (Integration übergreifender Funktionen wie Fabrikplanung, Einkauf & Beschaffung, Projektmanagement, IT, HR) 
  • Lackieranlage Wroclaw, Montagehalle Derby, Rückbau Hennigsdorf und Görlitz, Fließmontagekomplex Bautzen

Betriebssysteme
Windows
Datenkommunikation
Internet, Intranet Windows Netzwerk
Hardware
Macintosh
PowerMac
PC
MS Windows
Managementerfahrung in Unternehmen
CAFM Dynamics Navision nemetschek allplan WorldFM (WOM)

  • Automotive / Automobilzulieferer
  • Energie
  • Produktion / Instandhaltung
  • Logistik / Güterkraftverkehr
  • Maschinen- / Anlagenbau
  • Möbelindustrie
  • Grosskinos / Einkaufszentren
  • Eisenbahn / -betriebstechnik
  • Pharmazie
  • Kreditwirtschaft
Ihr Kontakt zu Gulp

Fragen? Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Jetzt bei GULP Direkt registrieren und Freelancer kontaktieren