Anwendungsentwickler im Bereich Mainframe (Cobol/DB2), jahrzehntelange Erfahrung im Bereich Wertpapier-Abwicklung einer Großbank
Aktualisiert am 05.02.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 01.04.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 0%
Cobol
SWIFT
Kapitalmaßnahmen
Deutsch
Muttersprache
Englisch
fließend, C1
Portugiesisch
fließend, C1

Einsatzorte

Einsatzorte

Frankfurt am Main (+50km) Berlin (+50km)
Deutschland, Österreich
Bis zu 9 Monate wäre ich vor Ort präsent. Danach nur remote.
möglich

Projekte

Projekte

4 Jahre 6 Monate
2019-10 - heute

Vorruhestand

Zweitwohnsitz in Brasilien
4 Jahre 3 Monate
2015-07 - 2019-09

Wartung, Analyse und Behebung von Produktionsstörungen

  • Wartung, Analyse und Behebung von Produktionsstörungen im Bereich Wertpapiererträge.
  • Mitarbeit im Projekt: Entwicklung eines Systems zur Erstattung der zu viel gezahlten Steuern auf Erträgnis Zahlungen (Dividenden, Kupons) im Rahmen des Doppelbesteuerungsabkommens mit diversen Ländern.
14 Jahre 3 Monate
2005-07 - 2019-09

Anwendungsentwicklung im Bereich Cobol/DB2

  • SWIFT Kapitalmaßnahmen/Erträge
  • Doppelbesteuerung mit der Schweiz
dwpbank AG
Frankfurt am Main
10 Jahre 7 Monate
2004-12 - 2015-06

Anwendungsentwicklung einschließlich Realisierung in Cobol

  • Anwendungsentwicklung einschließlich Realisierung in Cobol im Bereich Depotfolgearbeiten bei der dwpbank AG. Erstellung von DV-Konzepten, Begleitung von Abnahme- und Integrationstests, Analyse und Behebung von Produktionsstörungen
  • Leitung von zwei kleineren Projekten in der Größenordnung von jeweils 100 PT.
14 Jahre 4 Monate
1991-03 - 2005-06

Sachbearbeiter im Bereich Asset Management, später Anwendungsentwicklung im Bereich Cobol/DB2

Sachbearbeiter, später Anwendungsentwickler
Sachbearbeiter, später Anwendungsentwickler
  • Sachbearbeiter im Bereich Asset Management
  • Wartung von Backoffice-Systemen im Bereich Wertpapiere
Dresdner Bank AG
Frankfurt am Main
3 Monate
2004-02 - 2004-04

Projekt BoRiS

  • Mitarbeit im Projekt BoRiS im Bereich Corporate Service Systems ? Risikosysteme.
  • Das Projekt stand im Zusammenhang mit der Verpflichtung der Banken gemäß den Anforderungen aus Basel II, Kredite in Bonitätsklassen einzustufen.
3 Jahre 8 Monate
2000-07 - 2004-02

Anwendungsentwicklung

  • Anwendungsentwicklung im Bereich Wertpapiere
  • Projektsteuerung im Projekt Umnummerierung (Konten der Dresdner Bank AG der neuen Bundesländer wurden umnummeriert.)
1 Jahr 6 Monate
1999-01 - 2000-06

Projekt GEOS

  • Mitarbeit im Projekt GEOS in Zusammenarbeit mit der österreichischen Firma SDS
7 Jahre 10 Monate
1991-03 - 1998-12

Buchhaltung

  • Buchhaltung im Bereich Asset Management der Dresdner Bank AG ? Vermögensverwaltung für institutionelle Kunden
Dresdner Bank AG

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

3 Jahre 5 Monate
1984-10 - 1988-02

Fachhochschulstudium Agrarwirtschaft

Diplom-Ingenieur (FH), Gesamthochschule Bingen
Diplom-Ingenieur (FH)
Gesamthochschule Bingen

Position

Position

Anwendungsentwicklung im Bereich Mainframe, Ansprechpartner für fachliche Fragen im Bereich Asset Management

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Cobol SWIFT Kapitalmaßnahmen

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Mainframe
Microsoft Office
Teamfähigkeit

Profil

  • COBOL, DB2, SQL, SWIFT, KAPITAL-Maßnahmen, ERTRÄGNIS-Zahlungen, DOPPELBESTEUERUNGSABKOMMEN, Anwendung im Bereich ASSET MANAGEMENT
  • Host-Entwicklung/Anwendungsentwicklung in COBOL/DB2, Weiterentwicklung und Wartung bestehender COBOL-Anwendungen, Programmanpassungen im DB2-Umfeld, Ticketbearbeitung, Entwicklertest, Testfallerstellung, Systemdokumentation, Hostprogrammierung: TSO, ISPF, COBOL, DB2, SQL, ENDEVOR, XPEDITER. Erstellung Fach- und DV-Konzepte.

Betriebssysteme

ENDEVOR - Change Management Tool
Experte
In den letzten Jahren meines Berufslebens wurden die Releases/Jahr weniger, um Kosten zu sparen. Dafür wurde ein Software-Life-Cycle eingeführt für Host- und Client-Server-Systeme.

Datenkommunikation

Schnittstelle zu Client-Server
Fortgeschritten
Im Bereich SWIFT-Ausgang für Kapitalmaßnahmen habe ich eine Schnittstelle vom Host nach Client-Server gebaut. Vonseiten Host wird eine COBOL-Copy gefüllt und in Form von XML an Client-Server abgegeben.

Zahlungsverkehr & Transaktionen

DTAUS
Experte
Die Abwicklung von Belegschaftsaktien für Fremdfirmen gehörte bei der damaligen Dresdner Bank zu meinem Produkt.

Branchen

Branchen

  • Bank
  • SWIFT
  • Kapitalmaßnahmen/Erträge

Einsatzorte

Einsatzorte

Frankfurt am Main (+50km) Berlin (+50km)
Deutschland, Österreich
Bis zu 9 Monate wäre ich vor Ort präsent. Danach nur remote.
möglich

Projekte

Projekte

4 Jahre 6 Monate
2019-10 - heute

Vorruhestand

Zweitwohnsitz in Brasilien
4 Jahre 3 Monate
2015-07 - 2019-09

Wartung, Analyse und Behebung von Produktionsstörungen

  • Wartung, Analyse und Behebung von Produktionsstörungen im Bereich Wertpapiererträge.
  • Mitarbeit im Projekt: Entwicklung eines Systems zur Erstattung der zu viel gezahlten Steuern auf Erträgnis Zahlungen (Dividenden, Kupons) im Rahmen des Doppelbesteuerungsabkommens mit diversen Ländern.
14 Jahre 3 Monate
2005-07 - 2019-09

Anwendungsentwicklung im Bereich Cobol/DB2

  • SWIFT Kapitalmaßnahmen/Erträge
  • Doppelbesteuerung mit der Schweiz
dwpbank AG
Frankfurt am Main
10 Jahre 7 Monate
2004-12 - 2015-06

Anwendungsentwicklung einschließlich Realisierung in Cobol

  • Anwendungsentwicklung einschließlich Realisierung in Cobol im Bereich Depotfolgearbeiten bei der dwpbank AG. Erstellung von DV-Konzepten, Begleitung von Abnahme- und Integrationstests, Analyse und Behebung von Produktionsstörungen
  • Leitung von zwei kleineren Projekten in der Größenordnung von jeweils 100 PT.
14 Jahre 4 Monate
1991-03 - 2005-06

Sachbearbeiter im Bereich Asset Management, später Anwendungsentwicklung im Bereich Cobol/DB2

Sachbearbeiter, später Anwendungsentwickler
Sachbearbeiter, später Anwendungsentwickler
  • Sachbearbeiter im Bereich Asset Management
  • Wartung von Backoffice-Systemen im Bereich Wertpapiere
Dresdner Bank AG
Frankfurt am Main
3 Monate
2004-02 - 2004-04

Projekt BoRiS

  • Mitarbeit im Projekt BoRiS im Bereich Corporate Service Systems ? Risikosysteme.
  • Das Projekt stand im Zusammenhang mit der Verpflichtung der Banken gemäß den Anforderungen aus Basel II, Kredite in Bonitätsklassen einzustufen.
3 Jahre 8 Monate
2000-07 - 2004-02

Anwendungsentwicklung

  • Anwendungsentwicklung im Bereich Wertpapiere
  • Projektsteuerung im Projekt Umnummerierung (Konten der Dresdner Bank AG der neuen Bundesländer wurden umnummeriert.)
1 Jahr 6 Monate
1999-01 - 2000-06

Projekt GEOS

  • Mitarbeit im Projekt GEOS in Zusammenarbeit mit der österreichischen Firma SDS
7 Jahre 10 Monate
1991-03 - 1998-12

Buchhaltung

  • Buchhaltung im Bereich Asset Management der Dresdner Bank AG ? Vermögensverwaltung für institutionelle Kunden
Dresdner Bank AG

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

3 Jahre 5 Monate
1984-10 - 1988-02

Fachhochschulstudium Agrarwirtschaft

Diplom-Ingenieur (FH), Gesamthochschule Bingen
Diplom-Ingenieur (FH)
Gesamthochschule Bingen

Position

Position

Anwendungsentwicklung im Bereich Mainframe, Ansprechpartner für fachliche Fragen im Bereich Asset Management

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Cobol SWIFT Kapitalmaßnahmen

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Mainframe
Microsoft Office
Teamfähigkeit

Profil

  • COBOL, DB2, SQL, SWIFT, KAPITAL-Maßnahmen, ERTRÄGNIS-Zahlungen, DOPPELBESTEUERUNGSABKOMMEN, Anwendung im Bereich ASSET MANAGEMENT
  • Host-Entwicklung/Anwendungsentwicklung in COBOL/DB2, Weiterentwicklung und Wartung bestehender COBOL-Anwendungen, Programmanpassungen im DB2-Umfeld, Ticketbearbeitung, Entwicklertest, Testfallerstellung, Systemdokumentation, Hostprogrammierung: TSO, ISPF, COBOL, DB2, SQL, ENDEVOR, XPEDITER. Erstellung Fach- und DV-Konzepte.

Betriebssysteme

ENDEVOR - Change Management Tool
Experte
In den letzten Jahren meines Berufslebens wurden die Releases/Jahr weniger, um Kosten zu sparen. Dafür wurde ein Software-Life-Cycle eingeführt für Host- und Client-Server-Systeme.

Datenkommunikation

Schnittstelle zu Client-Server
Fortgeschritten
Im Bereich SWIFT-Ausgang für Kapitalmaßnahmen habe ich eine Schnittstelle vom Host nach Client-Server gebaut. Vonseiten Host wird eine COBOL-Copy gefüllt und in Form von XML an Client-Server abgegeben.

Zahlungsverkehr & Transaktionen

DTAUS
Experte
Die Abwicklung von Belegschaftsaktien für Fremdfirmen gehörte bei der damaligen Dresdner Bank zu meinem Produkt.

Branchen

Branchen

  • Bank
  • SWIFT
  • Kapitalmaßnahmen/Erträge

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.