a Randstad company

IT Strategie, Global IT Sourcing; Vendor-, Service-, Contract-Management, Controlling, Transitionmanagement, Outsourcing, Off-, Backshoring

Profil
Top-Skills
IT Service Management Transition-Management Projektmanagement Outsourcing offshoring Controlling Contractmanagement Application Lifecycle Management HP Quality Center Vendor Management nearshoring IoT Transition Management Projektmanagement/Projektleitung TGA
Verfügbar ab
18.09.2022
Aktuell verfügbar - Der Experte steht für neue Projektangebote zur Verfügung.
Verfügbar zu
100%
davon vor Ort
100%
Einsatzorte

Städte
München (+50km) Rosenheim, Oberbayern (+50km)
PLZ-Gebiete
Länder
Ganz Deutschland, Österreich, Schweiz
Remote-Arbeit
möglich
Art des Profiles
Freiberufler / Selbstständiger
Der Experte ist als Einzelperson freiberuflich oder selbstständig tätig.

10 Monate

2017-06

2018-03

Transition

Projektmanager (Lead)
Rolle
Projektmanager (Lead)
Projektinhalte

Transition: Konsolidierung und Erweiterung des AMS-Portfolios

Projektbeschreibung:
Rollout eines neuen globalen „Application Management Service“-Delivery-Modells und gleichzeitige Transition von internen Leistungen zu einem neuen globalen externen Partner.

  • Direktes Status-Reporting an CIO und Senior-Management
  • Assessment Transition-Konzept des neuen externen Service
    Providers (ESP)
  • Detaillierte Erstellung und Abstimmung der Transition Timelines für ~90 Applikationen
  • Assessment zur Einhaltung der Datensicherheits- und Compliance-Vorgaben bei neuem Provider (DSGVO/GDPR)
  • Assessment aller Knowledge-Transfer-Sessions und Abstimmung mit Dienstleister sowie gezielte Qualitätskontrollen der KT-Protokolle (Herausforderung: Dokumentation in Deutsch nach Englisch)
  • Fachliche Führung von ~40 Mitarbeitern (intern/extern)
  • Erstellung und Umsetzung von Trainingskonzept zu Funktion und Umgang mit dem neue Managed Service Model (z.B. globale Skype Tutorial Sessions, Online Discussion Groups, O365 Video Channels)
  • Erstellen des Projektabschlussberichts und Durchführung Lessons-Learned-Session

Projektbudget:

~8 Mio. € / 120 Projektmitarbeiter

Sprache:

Englisch

Kunde
Versicherungen/Banken
Einsatzort
München, Rumänien, Indien (diverse Standorte)
8 Monate

2016-10

2017-05

Cloud-Migration

Projektmanager
Rolle
Projektmanager
Projektinhalte

Cloud-Migration: Application Managed Service-Anwendungen

Projektbeschreibung:

80% der bestehenden AMS-Applikationen (Application Managed Service) in Cloudlösungen zu transferieren

  • Erstellung und Durchführung der Kick-Off Präsentation (~140 Stakeholder) mit Zeitplanung
  • Evaluierung des Bedarfs der Software und Ziel der Migration in die Cloud (on-premise, private oder public) und Erstellung technischer Machbarkeitsanalyse sowie wirtschaftlicher Kosten-Nutzen-Analyse
  • Durchführung und Moderation von Feasibility-Workshops mit jedem Productowner (Business), zuständigem IT-System Engineer, ITArchitekten und externem Dienstleister
  • Zeitplanung mit Milestones für alle 70 Anwendungen und Assessment des Plans
  • Fachliche Führung von ~30 Mitarbeitern (intern/extern)
  • Wöchentliches Status-Reporting an Projektmanagement und int./ext. Stakeholdern
  • Eskalationsmanagement bei Abstimmungskonflikten


Projektbudget:

~2 Mio. € / 30 Projektmitarbeiter

Sprache:

Englisch

Kunde
Versicherungen/Banken
Einsatzort
München, Rumänien, Indien (diverse Standorte)
3 Monate

2016-08

2016-10

Re-Design

Sourcing Manager
Rolle
Sourcing Manager
Projektinhalte

Re-Design: Invoicing-Prozesses und Reporting-Kennzahlen

Projektbeschreibung:

Vereinheitlichen der Invoicing-Prozesse und des Controllings in der ITAnwendungsentwicklung

  • Bestandsanalyse und Auswertung der etablierten Invoicing-Prozesse in Zusammenarbeit mit IT-Controlling und Accounting
  • Definieren von Reporting-Kenngrößen und Sicherstellung der Nachvollziehbarkeit der Rechnungslegung
  • Konzeption eines einheitlichen Invoicings-Prozesses und Templates
  • Anpassen des Formates der monatlichen Rechnungen der Dienstleister an neue Inhouse-Prozesse
  • Ergebnis: Verringerung des monatlichen Aufwands zur Abrechnung von 2 Tagen/Monate pro Service Manager auf 2h/Monat bei gleichzeitiger Erhöhung der Transparenz und Vergleichbarkeit der Kenngrößen

Projektbudget:

~0,3 Mio. € / 8 Projektmitarbeiter

Sprache:

Deutsch

Kunde
Versicherungen/Banken
Einsatzort
München, Utrecht, London
3 Monate

2016-04

2016-06

Serviceerweiterung

Projektmanager
Rolle
Projektmanager
Projektinhalte

Serviceerweiterung „Dokumentenmanagement (E-Akte)“

Projektbeschreibung:
Erweiterung der Serviceverträge (Local Addendum) für das Customizing der Dokumentenmanagement-Lösung

  • Projektdurchführung der Abgrenzung des Scopes mit Fachbereich
  • Durchführung RFQ bei strategischen Dienstleistern und Auswahl des Dienstleisters
  • Führen der Vertragsverhandlung zur Serviceerweiterung
  • Erstellen der Vertragsdokumente und Reviewprozess mit Central Procurement
  • Vorbereitung Vertragsabschluss bis Unterschriftsreife


Projektbudget:

~0,2 Mio. € / 6 Projektmitarbeiter

Sprache:

Deutsch

Kunde
Versicherungen/Banken
Einsatzort
München, Utrecht, London
4 Monate

2016-01

2016-04

Einrichten von virtuellen Teamarbeitsplätzen

Projektmanager, Requirements Engineer
Rolle
Projektmanager, Requirements Engineer
Projektinhalte

Einrichten von virtuellen Teamarbeitsplätzen und Meetingräumen


Projektbeschreibung:
Unterstützung dezentraler arbeitender agiler Teams an weltweiten Standorten durch virtuelle Meetingräume und Teamarbeitsplätze und Einbindung von Office 365 und Skype for Business

  • Bedarfsanalyse und Definieren von Anforderungen für virtuelle Meetingräume in agilen Teams (SCRUM)
  • Kosten-Nutzen-Evaluation und Aufstellen eines Zeitplans zur Umsetzung
  • Evaluierung verschiedener Lösungsszenarien inkl. Hardwareauswahl
  • Testphase und Beauftragung zur Beschaffung der Meetingraum-Ausstattung sowie Aufbau
  • Test und Abnahme, Schulung der Key-User


Projektbudget:
~0,3 Mio. € / 8 Projektmitarbeiter

Sprache:

Deutsch

Kunde
Versicherungen/Banken
Einsatzort
München
4 Monate

2015-11

2016-02

GUI-Testautomatisierungslösung

Service Manager, Projektmanager
Rolle
Service Manager, Projektmanager
Projektinhalte

GUI-Testautomatisierungslösung an On-Site und Off-Shore-Standorten

Projektbeschreibung:
Einführung einer GUI-Testautomatisierungslösung an den Standorten in München und Indien

  • Projektabgrenzung und Abstimmung mit IT-Experten
  • Kick-Off des Projektes innerhalb des Test-Services und ext. Dienstleister
  • Beauftragung einer Evaluation der Automatisierungstools und Auswahl durch IT-Experten
  • Erweiterung der Verträge mit Dienstleistern und Klärung von Budgetfragen
  • Fachliche Führung von 8 Mitarbeitern
  • Eskalationsmanagement, in diesem Falle abteilungsübergreifend besonders durch technische Hindernisse
  • Projektabschluss und Dokumentation


Projektbudget:
~0,4 Mio. € / 5 Projektmitarbeiter

Sprache:

Englisch

Kunde
Versicherungen/Banken
Einsatzort
München, Indien
6 Monate

2015-07

2015-12

Transition strategischer Provider

Service Manager, Projektmanager
Rolle
Service Manager, Projektmanager
Projektinhalte

Transition strategischer Provider inkl. zugehöriger Portfolios

Projektbeschreibung:
Umstellung einer bestehenden Service-Struktur (Ein Service = ein Provider) zu einer Full-Service-Provider-Struktur

  • Moderation der Kick-Off Veranstaltung mit 80 Stakeholdern
  • Erstellen einer Transitionmatrix von On-Site nach Off-Shore und von Near-Shore nach Off-Shore und der daraus abgeleiteten Transitionpläne
  • Grobplanung der Transition und Feinplanung in Abstimmung mit Providern
  • Phase-Out des alten strategischen Testing Providers und Transition von ~30 Entwicklungsprojekten an neue Provider
  • Daily Status-Calls und Eskalationsmanagement
  • Wöchentliches Statusmeeting und Reporting an Stakeholder und Seniormanagement
  • Sign-Off für Transition und Übernahme des neuen Providers
  • Ramp-Down und Retirement des Test-Services und Dokumentation

Projektbudget:
~3 Mio. € / 120 Projektmitarbeiter

Sprache:

Englisch

Kunde
Versicherungen/Banken
Einsatzort
München, Indien, Rumänien
8 Monate

2015-01

2015-08

Einführung des Microsoft Test Managers

Projektmanager, Requirements Engineer
Rolle
Projektmanager, Requirements Engineer
Projektinhalte

Einführung des Microsoft Test Managers in München und Nordamerika


Projektbeschreibung:

Ablöse des HP Quality Centers (ALM) durch Microsoft Team Foundation Service

  • Projektleitung von Anfang bis zum erfolgreichen Abschluss
  • Erstellen des Datenmigrationskonzepts und Abstimmung mit 30 Projekten, Coaching und Moderation der Workshops zur neuen Methodologie
  • Erstellen des Data-Mappings für Ablöse des HP Quality Centers und Einführung des Microsoft Test Managers durch internes Projektteam
  • Migrationsplanung der Projektverzeichnisse aus HP Quality Center zu Microsoft Test Service
  • Roadshow zur neuen Software und Methodologie in USA und Kanada mit Q&A-Sessions

Projektbudget:
~0,6 Mio. € / 12 Projektmitarbeiter

Sprache:

Englisch

Kunde
Versicherungen/Banken
Einsatzort
München, USA (Princeton, Cincinnati), Kanada (Toronto)
3 Monate

2014-07

2014-09

Re-Design

Projektmanager, Requirements Engineer
Rolle
Projektmanager, Requirements Engineer
Projektinhalte

Re-Design: Benutzerberechtigungskonzept für die globale Pricing-Plattform des Unternehmens

Projektbeschreibung:
Änderung der Benutzerberechtigungen weg von einer Organisationsstruktur hin zu einer rollenbasierten Berechtigung. Ziel ist es, die Anzahl der Berechtigungen deutlich zu reduzieren.

  • Abbildung die bisher bestehenden Berechtigungen (>380 Rollen) Definieren der Anforderungen in einem agilen Lastenheft
  • Erstellen einer neuen Berechtigungsstruktur, basierend auf den Rollen der Benutzer (23 Rollen)
  • Vorstellen des neuen Konzepts in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich
  • Abstimmung mit den allen Geschäftsbereichen und Anpassen des Konzepts
  • Umsetzung des neuen Konzepts in der Rechtverwaltung und Implementierung eine Fallback-Lösung und Anbindung an IAM-Tool
  • Technische Abnahme und Rollout

Projektbudget:
~0,1 Mio. € / 5 Projektmitarbeiter

Sprache:

Deutsch

Kunde
Versicherungen/Banken
Einsatzort
München
4 Monate

2013-07

2013-10

Agile Entwicklung einer Software

Requirements Engineer, Tester
Rolle
Requirements Engineer, Tester
Projektinhalte

Agile Entwicklung einer Software zur Verteilung von unternehmensweiten Pricing-Parametern

Projektbeschreibung:
Einführung einer selbstentwickelten Software die als führendes System die globalen Pricing-Parameter im Unternehmen bereitstellt

  • Definieren der Anforderungen in einem agilen Lastenheft
  • Erstellen von User Stories für die geplanten Zielgruppen (Anwender, Experte, Admin etc.)
  • Erstellen von Features in einem Product Backlog und Priorisierung durch Backlog Refinement in Abstimmung mit dem Fachbereich
  • Auswahl der Technologie unter Usability-Aspekten für Keyuser aus dem Fachbereich
  • Erstellen eines Testkonzepts und zugehöriger Testfälle
  • Technische Abnahme und Rollout
  • Phase-Out des Legacy-Systems

Projektbudget:
~0,6 Mio. € / 10 Projektmitarbeiter

Sprache:

Deutsch

Kunde
Versicherungen/Banken
Einsatzort
München

2011 ? 2014: Verteilung unternehmensweiter Pricing-Kennzahlen (jährlich)

Einsatzort: München

Branche: Versicherungen/Banken

Rolle: Produktverantwortlicher, Tester

 

Aufgaben:
Jährliche Verteilung der aktuellen Pricing-Parameter und Organisationsänderungen für das Vertragsgeschäft an alle abnehmenden Systeme

  • Kick-Off-Veranstaltung für alle zeichnenden Fach- und Zentralbereiche
  • Definieren der Anforderungen und Erstellen eines Projektplans mit Milestones und Deadlines
  • Einfordern und Sammeln der Daten und Aufbereitung für das Zielsystem
  • Mapping vom Vorjahr auf das aktuelle Geschäftsjahr und Testläufe
  • Datenkontrolle und Entwicklung von Prüfskripten der Datenbankänderungen
  • Beauftragung der Downtime, Rollout und Durchführung der Datenbankänderungen durch externen Dienstleister
  • Technical Sign-Off für alle abnehmenden Systeme und Rollout

Projektbudget:
~0,6 Mio ?. / 7 Projektmitarbeiter

Sprache:

Deutsch


06/2011 ? 06/2013: Erhöhung der Performance und Verfügbarkeit von Legacy-Systemen

Einsatzort: München

Branche: Versicherungen/Banken

Rolle: Produktverantwortlicher, Requirements Engineer

 

Aufgaben:

Erhöhung der Systemverfügbarkeit und Robustheit von älteren Einzelsystemen in der zentralen Pricing-Plattform des Unternehmens

  • Durchführung von Feasibility-Workshops mit IT-Architekten und Produktspezialisten
  • Erstellen eines Product Backlogs und Priorisierung der Items sowie Klärung von Budgetfragen
  • Einführung einer Software zum Tracing von Legacy-Code (Dynatrace) und Etablieren der ständigen Monitoringprozesse sowie Einrichten von Alerts bei Überschreiten von festgelegten Limits
  • Kosten-Nutzen-Analyse und Beauftragen von dedizierten Entwicklungspakete an das Entwicklungsteam
  • Erfolgreiche Stabilisierung der Systeme und Erhöhung der Availability von 92% auf 99,9%


Projektbudget:

~1,2 Mio ?. / 8 Projektmitarbeiter

Sprache:

Deutsch


10/2010 ? 12/2010: Information-Hub für den 2ND und 3RD-Level Support

Einsatzort: München, Pozna? (Polen), Princeton (USA), Sydney (Australien)

Branche: IT-Consulting

Rolle: Requirements Engineer, Developer

 

Aufgaben: 
Aufbau eines zentralen Information-Hubs für alle Support-Einheiten und dessen Schnittstellen, Mitarbeiter und Service-Management des 2nd- und 3rd-Level Supports

  • Erstellen eines Konzepts zur Bereitstellung von On-/Offboarding-Informationen, Serviceberichten, Templates, System-Health-Status und Downtimes
  • Feedback-Loops der internationalen Support-Hubs und Anpassung des Konzepts
  • Präsentation des Konzepts und Einholen der Beauftragung zur Umsetzung
  • Umsetzung in HTML und Javascript für die drei globalen Supporthubs in Americas, Europe und APAC
  • Test, Rollout und Begleitung der Stabilisierungsphase

Projektbudget:
~40.000?

Sprache:

Deutsch


06/2009 ? 09/2009: Einführung eines Management-Dashboards für Service Manager

Einsatzort: München

Branche: IT-Consulting

Rolle: Requirements Engineer, IT-Architekt, Developer

 

Aufgaben:

Erstellen eines Management-Dashboards für das interne und externe Servicemanagement

  • Definieren von KPIs und Metrics für die Steuerung des 2nd-Level-Supports.
  • Erstellen einer Handlungsanweisung für alle 2nd-Level-Support-Mitarbeiter und Handbuch für den Kunden
  • Beauftragung einer Schnittstellenanpassung
  • Anzeigen aller Incident- und Problemtickets und automatische Berechnung der ausgewählten KPIs (tagesaktuell)
  • Programmieren von Excel-Macros und Generierung von tagesaktuellen Charts durch VBA
  • Kontinuierlicher Support und Feedback-Loops

Projektbudget:
~32.000 ?

Sprache:

Deutsch


01/2009 ? 05/2009: Einführung des HP Service Managers und Retirement des alten ITSM-Tools für den 2ND-Level Support

Einsatzort: München, Polen (Pozna?)

Branche: IT-Consulting

Rolle: Requirements Engineer, IT-Architekt

 

Aufgaben:
Retirement der ITSM-Lösung ?BMC (ATLAS) Remedy? und Einführung des HP Service Managers für das Incident-/Problemmanagement

  • Definition von Requirements für das globale Support Center an das Haupt-Projektteam
  • Erstellen des Transitionskonzepts für den 2nd-Levelsupport und die Anbindung an das HP Quality Center (Defects)
  • Lösungskonzept um eine End-to-End-Nachverfolgbarkeit von Incidents, Problems und Defects zu gewährleisten
  • Customizing-Maßnahmen im HP Service Manager (Views) um Bedarfe des 2nd-Level-Supports abzudecken
  • Erstellen von Schulungsunterlagen und Dokumentationen für den Migrationszeitraum und anschließendem Betrieb
  • Support und Customizing bei Einführung für den internen 3rd-Level-Support des Kunden

Projektbudget:
~80.000 ?

Sprache:

Deutsch

4 Jahre 7 Monate

2003-10

2008-04

IT-Architektur, Software Engineering, Datenbankarchitekturen

Dipl.-Wirtschaftsingenieur (FH), Hochschule Rosenheim, Rosenheim
Abschluss
Dipl.-Wirtschaftsingenieur (FH)
Institution, Ort
Hochschule Rosenheim, Rosenheim
Schwerpunkt

Diplomarbeit: Gerne auf Anfrage. bei BMW AG (München)

2 Jahre 1 Monat

2001-09

2003-09

Webdesign, Website-Programmierung (Linux, Apache, PHP)

Mediengestalter non-print, digital advertising AG (Publicis Pixelpark GmbH), Unterhaching
Abschluss
Mediengestalter non-print
Institution, Ort
digital advertising AG (Publicis Pixelpark GmbH), Unterhaching

Trainings:

  • IT Sourcing: Legal Workshop
  • Erfolgreich verhandeln
  • Moderationsmethoden
  • Interkulturelles Training
  • Agile Projekte (Foundation/Advanced)

Als Gründer eines kleinen IT-Startups weiß ich um die Wichtigkeit einer erfolgreichen Strategie und Orientierung am Kunden. Auch als globaler IT Sourcing- und Vendormanager beim weltgrößten Rückversicherer Munich Re war ich das Bindeglied zwischen internen Kunden und externen strategischen IT-Dienstleistern und entwickelte die globale IT- und Sourcingstrategie des Unternehmens mit.


Durch mein ausgeprägtes fachliches und technisches Verständnis konnte ich die Fachbereiche aktiv bei der Umsetzung und Digitalisierung neuer Geschäftsideen durch effizientes Dienstleistermanagement und Anpassung der IT-Prozesse bestmöglich unterstützen und beschleunigen - besonders bei neuen Technologien wie Big Data, Datamining, IoT, Machine Learning und Blockchain.

Hierzu zählte auch das vollumfängliche Durchführen von globalen IT-Projekt- und Providertransformationen als Transition- und Projektmanager. Das dazu nötige fachliche Anleiten von externen und internen Mitarbeitern, das zugehörige Eskalationsmanagement in großen Projekten sowie die Budgetverantwortung für strategische Provider (>100FTE) waren meine Kernkompetenzen.

Eine Übersicht von ausgewählten Projekten finden Sie auf meiner Profilseite.

Auch die rechtliche Seite, das vollständige Lifecycle-Management der Provider-Verträge, die Sicherstellung der Einhaltung der Compliancevorschriften (BaFin) und der Datenschutzrichtlinien (DSGVO) in einem bankenregulierten Unternehmen lagen in meiner Verantwortung. Meine Erfahrung als IT-Servicemanager des globalen Test Services und die Beherrschung der dazu notwendigen Tools runden mein Profil ab.

Deutsch Muttersprache
Englisch verhandlungssicher

Top Skills
IT Service Management Transition-Management Projektmanagement Outsourcing offshoring Controlling Contractmanagement Application Lifecycle Management HP Quality Center Vendor Management nearshoring IoT Transition Management Projektmanagement/Projektleitung TGA
Schwerpunkte
IT Service- und Vendormanagement
globale Verantwortung
IT Sourcing Strategie
global
Transition Management
global

Durchführung von internationalen Transitionprojekten und Steuerung globaler Dienstleister, inkl. dem kompletten Contract-Life-Cycle.

Aufgabenbereiche
Projekt-Controlling Service Delivery Management
Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

DAFÜR STEHE ICH:

  • Strategisches Vorgehen und Erreichen von definierten Zielen
  • Eigenverantwortliches Handeln und verbindliches Auftreten
  • Offene Kommunikation auf allen Managementebenen
  • Hohe IT-Affinität und technisches Verständnis
  • Ergebnisorientiertes Denken und Handeln
  • Globale Steuerungskompetenz von strategischen Dienstleistern
  • ?Walking the extra mile? und Kundenempathie
  • Gesunder Menschenverstand

Beruflicher Werdegang:

01/2019 ? heute:

Einsatzort: Großkarolinenfeld

Rolle: IT-Berater und Startup-Gründer

 

Aufgaben:
Selbständig

  • IT-Beratung im Bereich Globales Sourcing- und Vendormangement, IT Strategie/ Governance/ Controlling und Internationales Projekt- und Transitionmangement
  • Gründung eines IT-Startups ?Internet of Care? im Bereich IoT für vernetztes Wohnen von pflegebedürftigen Menschen (Ambient Assisted Living)


07/2018 ?12/2018:

 

Aufgaben: 

Sabbatical (Family Leave)

06/2016 ? 06/2018:

Einsatzort: München

Kunde: Munich Re

Rolle: Global IT Sourcing- und Vendormanager

 

Aufgaben:

  • Entwicklung und Umsetzung der IT- und Sourcing-Strategien in der globalen Organisation der Munich Re
  • Internationales Transition- und Projektmanagement im Lead für globale Change- und Shift-Projekte z.B. Cloud-Migration von Legacy-Produkten (Application Management Service) und Near-/Offshoring
  • Aktives Portfoliomanagement, Budgetverantwortung und -controlling
  • Vendor Relationship Management mit bestehenden und neuen strategischen Anbietern, inkl. regelmäßiger Besuche von Near- und Offshore-Standorten (Indien/USA/Kanada)
  • Full-Service-Consulting der Kunden zu Serviceangeboten und Serviceüberprüfungen
  • Leistungsabnahmen und Eskalationsmanagement für globale strategischen Dienstleister (~170 FTE in meiner Verantwortung)
  • Lifecycle-Management der Verträge und Serviceerweiterungen durch eigenverantwortliche Durchführung von globalen Ausschreibungen (RFIs, RFPs und RFQs) in Kooperation mit Central Procurement
  • Umsetzung und Einhaltung von Datenschutz- und Compliancevorschriften (EU-DSGVO, GDPR)
    Erfolge
  • Aufbau eines konsolidierten Portfolios und transparentes Budgetmonitoring
  • Erhöhung der Customer Satisfaction von 3 auf 4,3 (>4 ausgezeichnet)
  • Erhöhung der Offshore-Ratio an sinnvollen Stellen von 53% auf 80%


05/2014 ? 05/2016:

Einsatzort: München

Kunde: Munich Re

Rolle: IT Service Manager

 

Aufgaben: 

  • Aufbau, Implementierung und Erweiterung des globalen Test-Services (~60FTE) in der internationalen IT-Organisation der Munich Re
  • Projektsteuerung zur Vereinheitlichung und Messung von globalen SLAs und KPIs (unternehmensweit)
  • Transition-Manager für ~70 AMS-Anwendungen nach Near-/Off-Shore
  • Begleitung von Ausschreibungen und Vertragsanpassungen mit externen Dienstleistern und Central Procurement
  • Durchführung der Jahresplanung, Controlling und Verantwortung des Servicebudgets
  • Proaktives globales Kunden- und Eskalations-Management
  • Erfolge
    • Realignment des Service und Erhöhung der Customer Satisfaction
    • Konsolidierung der globalen Toollandschaft für Test- und Entwicklungsprozesse
    • Streamlining der Monitoring- und Invoicing-Prozesse (2d auf 2h/Monat)

05/2011 ? 04/2014:

Einsatzort: München

Kunde: Munich Re

Rolle: IT System Engineer

 

Aufgaben: 

  • Produktverantwortlicher für die globale Pricing-Plattform der Munich Re (~5000 Nutzer weltweit)
  • Risikobewertung, Koordination und Abnahme von globalen Rollouts, Releases und Hotfixes
  • Sicherstellung der Performance, Verfügbarkeit, Systemmonitoring der Anwendung (Ausfall- und Disaster-Recovery-Übungen)
  • Verantwortung 3rd-Level Support und Steuerung des 2nd-Level Supports
  • Proaktives Kunden- und Eskalation-Management
  • Requirements-Lead/Testverantwortlicher für Neuentwicklung einer Software zur Bereitstellung von globalen Pricing-Parametern
  • Erfolge
    • Erhöhung der Systemverfügbarkeit der Pricing-Plattform von 90% auf 99%
    • Einführung und Monitoring von Systemparametern für Legacysysteme zur Verbesserung der Systemstabilität (Dynatrace)


07/2008 ? 04/2011:

Einsatzort: München

Kunde: NTT DATA (Cirquent GmbH)

Rolle: Technical Consultant

 

Aufgaben: 

  • Übernahme und Betrieb des 2nd Level Supports für die globale Pricing-Plattform und des SAP Business Warehouses der Munich Re
  • Incident-, Defect und Problemmanagement (Atlas Remedy, I3S, HP QC)
  • Planung/Realisierung eines tagesaktuellen Servicereportings für das Servicemanagement
  • Serviceerweiterung durch Anbindung von Near- und Offshorepartner zur Auslagerung von Serviceumfängen (Polen/Indien)

Skills:

  • Strategisches Sourcing- und Vendor Management
  • Outsourcing und Right-Shoring
  • Projekt- und Transition-Management (agil)
  • Life-Cycle-Management von Dienstleisterverträgen und Software
  • Testmanagement in agilen Projekten


Software:

  • Microsoft Windows/Office 365 (Experte)
  • SAP (erweiterte Kenntnisse) und FS-RI
  • Microsoft TFS (incl. Testmanager)
  • ServiceNow / HP Service Manager
  • HP Quality Center
Betriebssysteme
Linux
Grundkenntnisse
Microsoft Windows
Experte
Managementerfahrung in Unternehmen
Fachliche Führung
intern/extern

Fachliche Führung von internen und externen Kollegen im Bereich Projekt- und Transitionmanagement

Konferenzen gerne auf Anfrage.

Ihr Kontakt zu Gulp

Fragen? Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Jetzt bei GULP Direkt registrieren und Freelancer kontaktieren