a Randstad company

Ich bin als Interim-Manager und Berater für Einkaufs- und Beschaffungsthemen unterwegs

Profil
Top-Skills
Einkaufsprozesse Beratung Beschaffung Einkaufscontrolling Prozessberatung Produktionslogistik einkauf Projekteinkauf Projektmanagement/Projektleitung Strategischer Einkauf Outsourcing
Verfügbar ab
07.12.2022
Noch verfügbar - Schnell sein lohnt sich: Der Experte kann bereits für Projekte vorgesehen sein.
Verfügbar zu
100%
davon vor Ort
100%
Einsatzorte

PLZ-Gebiete
Länder
Ganz Deutschland
Remote-Arbeit
möglich
Art des Profiles
Freiberufler / Selbstständiger
Der Experte ist als Einzelperson freiberuflich oder selbstständig tätig.

3 Monate

2022-07

2022-09

Produktionssicherung durch Optimierung von Beschaffung, Lieferanten & Logistik (ad interim)

Projektinhalte

Angespannte Materialsituation durch kurzfristige Personalvakanz im Einkauf und schwieriges Marktumfeld, insbesondere bei elektronischen Komponenten

  • Sicherstellung der Produktion durch Wiederaufnahme des Beschaffungswesens
  • Wiederaufnahme, Pflege und Vertiefung der Lieferantenbeziehung
  • Optimierung der Logistikprozesse 
  • Nachverfolgung von Fehlteilen und unbestätigten, offenen Bestellungen 
  • Lieferzeitverkürzung für ausstehende, dringend benötigte Komponenten
  • Bestandsaufnahme und Analyse
  • interdisziplinäre Koordinierung zwischen Produktion, Lieferanten und Lager 
  • strategische Platzierung von Rahmenverträgen 
  • Hands-On-Mentalität bei der Beschaffung schwer am Markt verfügbarer Teile 
  • Erstellung von Forecast-Analysen
  • Erschließung neuer Lieferantenmärkte
  • Beratung hinsichtlich Lieferantenmanagementprozesse 


Erfolge:

  • kein Produktionsstop 
  • erfolgreiches Sourcing, Outsourcing von elektronischem Baugruppen und Blechbaugruppen 


Besondere Herausforderung: 
  • schwieriges Beschaffungs- und Marktumfeld (Sommer 2022) 
  • sehr umfangreiches Teileportfolio mit vielen Lieferanten 
  • Einarbeitung des neuen Mitarbeiters

Kunde
Hersteller von chemischen Analysegeräten
10 Jahre 6 Monate

2010-09

2021-02

Beschaffung und Koordination Prototypenbau einer komplexen Baugruppe

Projektinhalte
  • Identifizierung von Lieferanten für OEM und OTC-parts nach Kundenkriterien, Aufbau und Einbindung des Lieferantennetzwerkes, interdisziplinäre Koordinierung zwischen Konstruktion, Produktion, QS und Lieferanten
  • Beschaffung einschl. Einführung und Produktion einer komplexen Baugruppe einschließlich Lieferantenidentifikation in Mitteleuropa, Prototypenbau, Mustermontage sowie Aufbau der Lieferantenkette für ein Maschinenbauunternehmen (Bereich Packaging) in der Rolle als beratender und umsetzender Auftragnehmer
  • Situation beim Auftraggeber: Keine eigenen personellen und fachlichen Möglichkeiten zur Auswahl und Umsetzung vorhanden  
  • Gesamtprojektverantwortung 
  • Projektvolumen ca. 1,2 Mio ? 
  • Beteiligte im Projekt: 6 Mitarbeiter 
  • Beschaffung einer komplexen Baugruppe
  • Sicherstellung der Integration und Inbetriebnahme 
  • Spezifikation bzw. Klärung der Anforderungen auf der Seite des Auftraggebers
  • Identifizieren von Lieferanten für OEM
  • Finden von OTC-parts nach Kundenkriterien 
  • Einbindung des Lieferantennetzwerkes für OTC-parts und Logistik
  • Koordination Prototypenbau einer neuen, komplexen Baugruppe nach Kundenvorgabe
  • interdisziplinäre Koordinierung zwischen Konstruktion, Produktion, QS, Lieferanten 
  • Umsetzung der geforderten Technologien und QS-Systeme inkl. Prüfprotokoll 


Erfolge:

  • Erfolgreicher Aufbau einer Infrastruktur für OEM-Fertigung und Montage in Mitteleuropa 
  • seit 10 Jahren problemlose Belieferung des Kunden durch Lieferanten
  • beste QS-Auswertung 


Besondere Herausforderung:

  • Prototypenbau, neue Fertigungstechnologien 
  • Erarbeitung von Prüfalgorithmen zur Qualitätssicherung inkl. Prüfvorrichtung


Kunde
Mittelständisches Unternehmen
6 Monate

2017-09

2018-02

Diverse Projekte

Projektinhalte

Entwicklung eines Kalkulationssystems für komplexe Produktfamilie zur schnellen Absicherung der Lieferfähigkeit bei Abschlüssen von Rahmenverträgen in einem Konzernunternehmen aus dem Handel / Vertrieb


Rolle: Projektleiter

Kunde: DAX-Konzern


Aufgaben:

Absicherung der Lieferfähigkeit bei Abschluss von Rahmenverträgen bei voller Kostenkontrolle

  • Entwicklung eines Kalkulationssystemes für komplexe Produktfamilie 
  • Umsatzzahl: > 3 Mio. Euro 
  • Mitarbeiterzahl: ca. 10 
  • Situation: keine Möglichkeit zur zeitnahen Preiskalkulation bei hochkomplexen Baugruppen 
  • Projektbudget i. H .v. ca. 100.000 ? 
  • Recherche und Aufbereitung der erforderlichen Kenngrößen und Rahmenparameter 
  • Entwicklung und Einführung eines Kalkulationssystemes für hochkomplexe Baugruppen OEM-Parts OTC-parts ? Einbindung von Einkauf- und Verkaufsabteilung sowie Einbindung der Hauptlieferanten 
  • Aufbau einer sich selbst aktualisierenden Datenbank der OEM-und OTC-parts 


Erfolge:

  • Wettbewerbsvorteil durch schnelle und absolut präzise Ermittlung eines realen EKPs für neue Baugruppen 
  • Verknüpfung des Kalkulationsprogrammes mit Materialbeschaffungs-programm, somit sofortige Prüfung auf Verfügbarkeit der Komponenten, Vorliegen von Rahmenverträgen und Preise 


Besondere Herausforderung:

Elektronische Verfügbarkeitmachung von technischen Stücklisten in Hardcopy durch Verwendung und Anwendung von OCR-Software 


Entwicklung und Implementierung eines Materialprogramms entsprechend den besonderen Ansprüchen des Kunden hinsichtlich seiner Produktstruktur


Rolle: umsetzender Auftragnehmer

Kunde: Mittelständisches Handelsunternehmen 


Aufgaben:

  • Mitarbeiterzahl: 10 
  • Situation beim Auftraggeber: Notwendigkeit eines baugruppen-spezifischen Programms der Materialbeschaffung 
  • Einführung eines Material-programmes für hochkomplexe Baugruppen OEM-Parts und OTC-parts 
  • Verknüpfung des Bestandes der Einzelteile mit hinterlegten Produkt-Rahmenverträgen 
  • Produktionsvorbereitung 
  • für komplexe Baugruppen, die aus vielen verschiedenen OEM- und OTC-parts bestehen, ein übersichtliches Materialbeschaffungsprogramm auf Excel-Basis zu implementieren Maßnahmen: 
  • Einbindung Einkauf und Produktion, 


Erfolge:

  • 24/7 Übersicht des Lagerbestandes 
  • Bestelleingang 
  • Schnelle Erweiterungsmöglichkeit für neue Baugruppe 
  • Signifikante Zeitersparnis zwischen Bestelleingang, Abgleich Lagerbestand, Bestellung Fehlteile und Erstellung der Auftragsbestätigung 


Besondere Herausforderung 

Elektronische Verfügbarkeitmachung von technischen Daten in Hardcopy und Implementierung in das Material- und Logistikprogram 


Übernahme / Aufbau einer neuen Ersatzteilfertigung

Rolle: Manager Outsourcing  

Kunde: Maschinenbauer 


Aufgaben:

  • Finden von Lieferanten für von Kunden kurzfristig übernommene Produktionsschiene, insbesondere kurzfristige Sicherung des Ersatzteilgeschäft
  • Umsatzzahl: Ca. 26 Mio ? 
  • Mitarbeiterzahl: 200 
  • Situation beim Auftraggeber: Übernahme eines für den Kunden neuartigen Produktionsbereiches nach Übernahme eines Werkes 
  • Sichten der Unterlagen, Rücksprache, Machbarkeitsprüfung der Fertigung mit Produktionsmitarbeiter direkt beim Lieferanten 
  • Finden und Aufbau von OEM-parts Lieferanten in Mitteleuropa 
  • Enge Zusammenarbeit mit Konstruktionsabteilung des Kunden zur Zeichnungsrevisionierung bei veralteten oder unklaren technischen Zeichnungen 


Erfolge: 

  • kurzfristige Wiederaufnahme der Ersatzteillieferung durch neu eingesetzte Lieferanten Besondere Herausforderung
  • nicht DIN-gerechte Zeichnungen, fehlende Rohmaterialangabe 
  • Projektpartner mit verschiedenen Nationalitäten und Mentalitäten und unterschiedlich stark ausgeprägten Englischkenntnissen

9 Monate

2014-09

2015-05

Produktionsverlagerung einer neuen Baugruppe

Projektinhalte
Produktionsverlagerung einer neuen Baugruppe einschließlich Aufbau der Lieferanten- und Logistikkette.
Situation beim Auftraggeber: Keine eigenen personellen und fachlichen Möglichkeiten zum Umsetzen  
  • Beratung zur Machbarkeit und Umsetzung neuer Technologien 
  • Identifizierung und Qualifizierung von Lieferanten für OEM und OTC parts 
  • Aufbau der Montagelinie in Mitteleuropa 
  •  Koordination des Aufbaus der Montagelinie in Mitteleuropa 
  • Organisation Prototypenbau   
  • Interdisziplinäre Koordinierung zwischen Konstruktion, Produktion, QS, Lieferanten 
  • Einbindung des Lieferantennetzwerkes und Aufbau einer Logistikkette 
  • Aufbau einer Infrastruktur für OEM-Fertigung und Montage der Baugruppe 


Erfolge:
  • Erfolgreiche Produktionsverlagerung 
  • Seit 10 Jahren problemlose Lieferkette bei höchster QS-Auswertung 


Besondere Herausforderung

Prototypenbau, neuartige Edelstahl-Schweißtechnologie, Erarbeitung von Prüfalgorithmen zur Qualitätssicherung  

9 Jahre 10 Monate

1998-09

2008-06

Diplom-Chemie

Universität Potsdam
Institution, Ort
Universität Potsdam
Schwerpunkt
Analytik
2 Jahre

2006-01

2007-12

Geprüfter Projektmanager GDCh

Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
Institution, Ort
Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
Schwerpunkt

Englisch Verhandlungssicher
Russisch Grundkenntnisse

Top Skills
Einkaufsprozesse Beratung Beschaffung Einkaufscontrolling Prozessberatung Produktionslogistik einkauf Projekteinkauf Projektmanagement/Projektleitung Strategischer Einkauf Outsourcing
Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Profil

Ich bin Interim Manager und Berater für Beschaffungsthemen in der Industrie und in der Verwaltung. Oft steht die Überlegung an, ob und wie Projekte, Prozesse, Produkte oder auch komplexe Baugruppen auf intelligente und sichere Art & Weise ausgelagert werden können. Wenn diese Fragestellung hausintern nicht sicher beantwortet werden kann, dann komme ich ins Spiel. Mit meiner breit gefächerten Erfahrung aus der Chemischen Industrie, aus dem Maschinen- und Anlagenbau und aus dem kommunalen Bereich unterstütze ich meine Auftraggeber effizient im strategischen und operativen Einkauf, bei der Analyse und dem Aufbau von Lieferketten und bei geplanten Produktionsverlagerungen. 


Meine Tätigkeitsfelder

Interim Management 

  • Strategischer Einkauf / Technischer Einkauf 
  • Lieferantenmanagement 
  • Beschaffungswesen / Materialbeschaffung 
  • Einführung von ERP-Systemen
  • Logistikmanagement / Lagerbestandsmanagement 


Beratung

  • Datenanalyse und Bestandsaufnahme 
  • Strategisches Beschaffungswesen 
  • Kalkulation und Kalkulationsoptimierung 
  • Diversifizierung von Lieferketten / Versorgungssicherheit 
  • Outsourcing nach Mitteleuropa / Produktions- und Prozessverlagerung


Erfahrungsschwerpunkte & Kenntnisse

  • Strategisches und operatives Beschaffungswesen 
  • Lieferantenauswahl und -qualifizierung, Aufbau von Lieferketten sowie lieferanten- und kundeninterne Strukturen 
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit und lösungsorientierte Kommunikation
  • Outsourcen von Projekten, Prozessen und Produkten 
  • Erfahrung als Aufsichtsrat und Beirat


Beruflicher Werdegang 

2010-03 - 2022-05

Rolle: Manager und Prokurist

Kunde: KEMA Maschinen- und Anlagenbau GmbH


Aufgaben:

  • 7 Mitarbeiter, europaweit tätig, 4-7 Mio ? Umsatz
  • Verantwortlich für Ein- und Verkauf, Kundenbetreuung, Produktionsabläufe, Auslandsgeschäft Mittel- und Osteuropa 


2008-09 - 2010-02 

Rolle: Laborleiter Analytik

Kunde: SKW Stickstoffwerke Piesteritz


Aufgaben:

Prozess-, Wasser- und Umweltanalytik 


2003-10 - 2008-09 

Rolle: Wissenschaftlicher Mitarbeiter 

Kunde: Institut für Chemie der Universität Potsdam

Aufsichtsratstätigkeiten/Auszeichnungen/Ehrenamt/Mitgliedschaften gerne auf Anfrage

Ihr Kontakt zu Gulp

Fragen? Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Jetzt bei GULP Direkt registrieren und Freelancer kontaktieren