a Randstad company

Agile Coach, Agiles/klassisches Projektmanagement, SAFe, Scrum, MBTI, Moderation, Belbin-Teamrollen, Agile Teamentwicklung, Agile Vorstudien

Profil
Referenzen (1)

"Die Consultin hat vom 15. Januar 2002 bis 15. Februar 2003 als Projektleiterin für
den Teilbereich Abnahmetest und Einführung im Projekt Bahnstrompreissystem gearbeitet.
Die Software-Applikation war eine Produktneueinführung zum 31. Dezember 2002. Die
Consultin hat durch Ihren persönlichen Einsatz dazu beigetragen, dass die Abrechnung
mit dem Bahnstrompreissystem termingerecht aufgenommen werden konnte. Sie hat den
Bereich Abnahmetest und Einführung von der Planung bis zur Inbetriebnahme geleitet.
Ihr Arbeitsstil ist klar und strukturiert, sowohl in der Vorgehensweise als auch in
der Kommunikation mit den Projektbeteiligten. Auch in kritischen Projektphasen hat
die Consultin es verstanden, ihr Projektteam hoch zu motivieren und dadurch
entscheidend zum Projekterfolg beigetragen. Die gewinnende und einfühlsame Art von
der Consultin sowie ihre sachlich, konstruktive Gesprächs- und Verhandlungsführung
führten zu einer positiven und sehr erfolgreichen Zusammenarbeit mit den Fachbereichen,
den Software-Liefereranten und dem Projektteam. Besonders hervorheben möchten wir in
diesem Zusammenhang das professionelle und kompetente Auftreten von der Consultin.
Wir danken der Consultin für die sehr guten Leistungen und das enorme Engagement.
Wir bedauern sehr, dass die Consultin uns, auf eigenen Wunsch, bei den nächsten
Projektphasen nicht begleitet und werden sie bei der Vergabe von neuen Projekten
jederzeit wieder berücksichtigen."

— Projekt PLtng des Abnahmetests und der Einf. im Proj. Bahnstrompreissystem von 01/02 - 02/03
Referenz durch CIO eines Energieversorgungsunternehmen vom 30.07.03
Top-Skills
Agile Arbeitsmethoden Kommunikationsfähigkeit Teamentwicklung Workshop Moderation Scrum Master SAFe-Methodik WJSF Stakeholder Management Agile/klassische Vorstudien Entscheidungstechniken für agile Teams MBTI - Zertififzierung Belbin Rollen Agile Coch Stakeholderanalysen Eigenverantwortung Systemisches Denken und Handeln
Verfügbar ab
01.01.2023
Noch verfügbar - Schnell sein lohnt sich: Der Experte kann bereits für Projekte vorgesehen sein.
Verfügbar zu
100%
davon vor Ort
100%
Einsatzorte

PLZ-Gebiete
Länder
Ganz Deutschland, Österreich, Schweiz
Remote-Arbeit
Nicht möglich
Art des Profiles
Freiberufler / Selbstständiger
Der Experte ist als Einzelperson freiberuflich oder selbstständig tätig.

3 Jahre

2020-02

heute

Projektmanagement erlebbar machen

AgileCoach und Moderator Scrum Kanban hybrides Projektmanagement
Rolle
AgileCoach und Moderator
Projektinhalte
  • Unterstützung als Coach und Moderator der Arbeitsgruppe „Projektmanagement erlebbar machen“
  • Einsatz des MBTI® zur Persönlichkeitsanalyse und Teambildung
  • Diverse Moderationen zu unterschiedlichen Themen
Produkte
MBTI
Kenntnisse
Scrum Kanban hybrides Projektmanagement
Kunde
HZR der TU Darmstadt
3 Jahre 10 Monate

2019-04

heute

Erstellung von Trainingsunterlagen

Projektinhalte

für die präventive und korrektive Instandhaltung einer Diesel-Elektrischen Lokomotive

  • Erstellung von Pflichtenheften, Trainings- und Teilnehmerunterlagen, Erfolgskontrollen sowie eine Trainingspräsentation für unterschiedliche Servicebereiche der präventiven und korrektiven Instandhaltung.
  • Abstimmung mit den Zulieferern von Komponenten und Erstellung einer gemeinsamen Konzeption der Trainings sowie der Trainingsunterlagen.
Kunde
Vossloh Locomotives GmbH
4 Jahre 10 Monate

2018-04

heute

Trainingsprojekt

Trainer
Rolle
Trainer
Projektinhalte
  • Trainingsprojekt im Bereich der Planung und Durchführung von Sonderzügen (TOM 2.0) für die Netzwerkmanager, die Ressourcenprüfer und die P&D Teams
  • Durchführung von Trainings für unterschiedliche Teilnehmergruppen zur Bestellung und Bearbeitung von Sonderzügen im nationalen und internationalen Verkehr
    • Unterstützung bei der Erstellung der Trainingsmaterialien
    • Unterstützung der Tests für die Anwendung
    • Durchführung von Trainings mit besonderen Erwartungen
Kunde
DB Cargo AG
Einsatzort
Duisburg, Frankfurt, Mannheim, Hannover, Leipzig, München
10 Jahre 10 Monate

2012-04

heute

Moderation von Team Building- Maßnahmen

Moderation/ AgileCoach
Rolle
Moderation/ AgileCoach
Projektinhalte

Moderation von Team Building- Maßnahmen, Umsetzung von agilen Maßnahmen sowie fachlicher Workshops in unterschiedlichen Organisationseinheiten der DB Cargo AG

Kunde
DB Cargo AG (DB Schenker Rail AG)
2 Monate

2020-03

2020-04

Erstellung einer APP zur Optimierung von Stromverbräuchen

AgileCoach / SrumMaster Scrum Kanban
Rolle
AgileCoach / SrumMaster
Projektinhalte
  • Projekt wurde auf Grund der Corona Pandemie eingestellt
  • Aufsetzen eines Scrum Framework, Einführung eines agilen Mindset, Teamentwicklung
Produkte
Jira Atlassian Confluence Mural
Kenntnisse
Scrum Kanban
Kunde
EWE AG
Einsatzort
Oldenburg in Oldenburg / Remote
1 Jahr

2018-01

2018-12

RTE / PI Plannings

AgileCoach / RTE SAFe Workshop Moderation
Rolle
AgileCoach / RTE
Projektinhalte
  • Vorbereitung. Moderation und Nachbereitung der PI-Plannings auf Basis der EPICS unter Berücksichtigung der Priorisierungsmethode WSJF. 
  • Zusätzlich bei der KEGON AG zuständig für den Bereich Trainings zur Teamentwicklung

Teilnehmer:

Vorstand, Mitarbeiter, angestellte und freiberufliche Trainer

Produkte
SAFe
Kenntnisse
SAFe Workshop Moderation
Kunde
Kegon AG
Einsatzort
Wiesbaden
1 Jahr

2018-01

2018-12

Moderation

AgileCoach / RTE
Rolle
AgileCoach / RTE
Projektinhalte
  • Vorbereitung. Moderation und Nachbereitung der PI-Plannings auf Basis der EPICS unter Berücksichtigung der Priorisierungsmethode WSJF. 
  • Zusätzlich bei der KEGON AG zuständig für den Bereich Trainings zur Teamentwicklung

Teilnehmer:

Vorstand, Mitarbeiter, angestellte und freiberufliche Trainer

Kunde
Kegon AG
1 Jahr 3 Monate

2017-04

2018-06

IT- Projekt im Bereich Asset Management & Maintenance

Programmmanager, Moderation / AgileCoach / RTE Scrum-Methodik SAFe 4.5 Workshop-Moderation
Rolle
Programmmanager, Moderation / AgileCoach / RTE
Projektinhalte
  • IT- Projekt im Bereich Asset Management & Maintenance
  • Unterstützung von Start-up Unternehmen, welche die Digitalisierung im Assetmanagement vorantreiben bei der Implementierung (Schnittstellen) in die „Alt-Anwendungen“ der DB Cargo / DB Systel im Rahmen der PI-Plannings
    • Projekt ist die IT-technische Umsetzung des fachlichen Projektes
    • Harmonisierung der europäischen Fahrzeugstammdaten (agile Entwicklung)
    • Europäisches Projekt in Zusammenarbeit mit den Landesgesellschaften
    • Projekt-Setup mit agilen Methoden

Implementierung einer europäischen Fahrzeugdatenbank

  • Basis ist die Excel-Tabelle und das fachliche Datenmodell des vorherigen Projektes
  • Stakeholdermanagement zur Einbeziehung aller direkt und indirekt Betroffener mit Definition der Kommunikationsmatrix
  • Moderation von Abstimmungsworkshops mit Stakeholdern und Schnittstellenverantwortlichen sowie Projekten und Fachbereichen
  • Umsetzung der Prozesse und Regeln für künftige IT-Projekte und IT-Verfahren im Rahmen von ECM und SMS
  • Erstellen von Geschäftsvorfällen (EPICs) zur IT-technischen Umsetzung
  • Erstellung von agilen Vorstudien, Beschlussvorlagen und Wirtschaftlichkeitsrechnungen
  • Berichterstattung gegenüber den Lenkungsgremien und dem Management
  • Moderation von Abstimmungsmeetings mit Projek­ten, Landesgesellschaften, Dateninhaltsverant­wortlichen und Fachbereichen zu Anforderungen und Bedarfen zu Fahrzeugstammdaten
  • Moderation von sprintrelevanten Meetings
  • Agieren als Vermittler und Unterstützer (Facilitator)
  • Sicherstellen der Einhaltung von vereinbarten agilen Prozessen und Definitionen wie z.B. Scrum-Regeln
  • Sicherstellung der notwendigen Disziplin des Teams für die Abwicklung agiler Projekte
  • Aufnehmen und Beseitigung sämtlicher Hindernisse während des Projektverlaufs
  • Sicherstellen des Informationsflusses zwischen Product Owner/Fachbereich und Projektteam
  • Durchführung von Präsentationen / Vorträgen
    auf Geschäftsführungsebene
  • Aufsetzen von Analyse- und Entscheidungsprozessen
  • Berichterstattung gegenüber den Lenkungsgremien und dem Management
Kenntnisse
Scrum-Methodik SAFe 4.5 Workshop-Moderation
Kunde
DB Cargo AG
Einsatzort
Frankfurt
2 Jahre 5 Monate

2016-02

2018-06

IT-technische Umsetzung des fachlichen Projektes

Programmmanager Agiler Coach
Rolle
Programmmanager Agiler Coach
Projektinhalte
  • Projekt-Setup mit agilen Methoden
  • Projekt ist die IT-technische Umsetzung des fachlichen Projektes
  • Harmonisierung der europäischen Fahrzeugstammdaten (agile Entwicklung)

 

Europäisches Projekt in Zusammenarbeit mit den Landesgesellschaften

  • Bulgarien
  • Rumänien
  • Polen
  • Ungarn
  • Italien
  • Frankreich
  • Dänemark
  • Niederlande

IT- Projekt im Bereich Asset Management & Maintenance

Ziel des Projektes:

Implementierung einer europäischen Fahrzeugdatenbank

  • Erstellung einer Fahrzeugdatenbank (SAP) sowie eines fachlichen Datenmodels über alle Fahrzeugdaten der DB Cargo AG
  • Umsetzung der Prozesse und Regeln für künftige IT-Projekte und IT-Verfahren im Rahmen von ECM und SMS
  • Stakeholdermanagement zur Einbeziehung aller direkt und indirekt Betroffener mit Definition der Kommunikationsmatrix
  • Berichterstattung gegenüber den Lenkungsgremien und dem Management
  • Moderation von Abstimmungsworkshops mit Stakeholdern und Schnittstellenverantwortlichen anderer Projekte sowie Landesgesellschaften, Dateninhaltsverantwortlichen und Fachbereichen zu Anforderungen und Bedarfen zu Fahrzeugstammdaten (Übernahme der Aufgaben des ProductOwner)
  • Erstellung des Backlogs
  • Erstellen von Geschäftsvorfällen (EPICs) zur fachlichen und technischen Umsetzung
  • Erstellung von agilen Vorstudien, Beschlussvorlagen und Wirtschaftlichkeitsrechnungen
  • Moderation von sprintrelevanten (Scrum) Meetings
  • Agieren als Vermittler und Unterstützer (Facilitator) für das Projektteam
  • Sicherstellen der Einhaltung von vereinbarten agilen Prozessen und Definitionen wie z.B. Scrum-Regeln
  • Sicherstellung der notwendigen Disziplin des Teams für die Abwicklung agiler Projekte
  • Aufnehmen und Beseitigung sämtlicher Hindernisse während des Projektverlaufs
  • Durchführung von Präsentationen / Vorträgen
    auf Geschäftsführungsebene
  • Aufsetzen von Analyse- und Entscheidungsprozessen

Projektsprache:

Deutsch und Englisch

Kunde
DB Cargo AG
1 Jahr 2 Monate

2016-02

2017-03

Asset Management & Maintenance

Projektleitung, Agiler Coach Stakeholdermanagement
Rolle
Projektleitung, Agiler Coach
Projektinhalte

Fachliches Projekt im Bereich Asset Management & Maintenance

  • Leitung eines Teams von 5 Mitarbeitern
  • Europäisches Projekt in Zusammenarbeit mit den Landesgesellschaften
  • Projekt-Setup mit agilen Methoden

 

Harmonisierung der europäischen Fahrzeugstammdaten

  • Aufsetzen einer Excel-Tabelle zur Erfassung der Datenstrukturen über alle Anwendungen, welche innerhalb der DB Cargo Fahrzeugstammdaten erzeugen
  • Erstellung eines fachlichen Datenmodells
  • Identifikation und Definition der zukünftigen Fahrzeugstammdaten
  • Stakeholdermanagement zur Einbeziehung aller direkt und indirekt Betroffener mit Definition der Kommunikationsmatrix
  • Definition der Prozesse und Regeln für künftige IT-Projekte und IT-Verfahren im Rahmen von ECM und SMS
  • Moderation von Abstimmungsmeetings mit Projek­ten, Landesgesellschaften, Dateninhaltsverant­wortlichen und Fachbereichen zu Anforderungen und Bedarfen zu Fahrzeugstammdaten
  • Moderation von sprintrelevanten Meetings
  • Agieren als Vermittler und Unterstützer (Facilitator)
  • Sicherstellen der Einhaltung von vereinbarten agilen Prozessen und Definitionen wie z.B. Scrum-Regeln
  • Sicherstellung der notwendigen Disziplin des Teams für die Abwicklung agiler Projekte
  • Aufnehmen und Beseitigung sämtlicher Hindernisse während des Projektverlaufs
  • Sicherstellen des Informationsflusses zwischen Product Owner und Projektteam ·
  • Durchführung von Präsentationen / Vorträgen
    bis zur Geschäftsführungsebene
  • Aufsetzen von Analyse- und Entscheidungsprozessen
  • Berichterstattung gegenüber den Lenkungsgremien und dem Management

Projektsprache:

Deutsch und Englisch

Kenntnisse
Stakeholdermanagement
Kunde
DB Cargo AG
Einsatzort
Frankfurt
3 Jahre 10 Monate

2012-04

2016-01

Teilprojektleitung

Agiler Coach, Teilprojektleitung Scrum-Methodik Dokumentation der Prozesse Erstellen von Konzepten
Rolle
Agiler Coach, Teilprojektleitung
Projektinhalte
  • Teilprojektleitung
  • Training und Prozessmanagement im internationalen Güterwagenverkehr (agile Entwicklung)
  • AgileCoach
  • Programmleitung von internationalen Teams mit unterschiedlicher Projektgröße abhängig von der Landesgesellschaft

Landesgesellschaften:

  • Bulgarien
  • Rumänien
  • Italien
  • Frankreich
  • Polen
  • Dänemark
  • Niederlande
  • Schweiz
  • Ungarn

Einführung eines Produktionsdurchführungssystems für den Güterwagenverkehr bei den ausländischen Landesgesellschaften der DB Schenker Rail AG

Teilprojektleitung für die Bereiche:

  • Trainingsentwicklung und –durchführung für unterschiedliche Applikationen der DB Schenker Rail
  • Trainingsentwicklung – und durchführung zur Ausbildung von Multiplikatoren in den Landesgesellschaften
  • Prozesse und Trainings zur Einführung von mobilen Applikationen
  • Analyse und Definition von Geschäftsprozessen der Landesgesellschaften und Harmonisierung mit den Prozessen der Anwendung bzw. Schnittstellen
  • Einführung von agilen Methoden im Gesamtkontext des Projektes
  • Unterstützung / Beratung bei der Einführung und Umsetzung von agilen Projektmanagement-Methoden
  • Agieren als Vermittler und Unterstützer (Facilitator) für das Projektteam
  • Aufnahme von neuen Anforderungen der Landes-gesellschaften und Abstimmung über Architektur und Design mit dem externen IT-Systemhaus
    (Übernahme der Aufgaben des PoductOwner)
  • Moderation / Coaching von Abstimmungsmeetings zwischen Fach- und IT-Abteilungen bzw. dem externen IT-Systemhaus

Projektsprache:

Englisch

Produkte
EPS European Production Fullfilment System
Kenntnisse
Scrum-Methodik Dokumentation der Prozesse Erstellen von Konzepten
Kunde
DB Schenker Rail AG
Einsatzort
Frankfurt
2 Jahre 2 Monate

2010-11

2012-12

Analyse und Umsetzung eines neuen Konzeptes

Berater und Coach Training und Moderation
Rolle
Berater und Coach
Projektinhalte
  • Analyse und Umsetzung eines neuen Konzeptes für die Kick-Off – und Schulungsveranstaltung
  • Erstellung der Präsentationen
  • Coaching der Trainer
Kenntnisse
Training und Moderation
Kunde
Carento Beratungs und Service GmbH
Einsatzort
Deutschland
1 Jahr 2 Monate

2011-01

2012-02

Leitung des internationalen PMO

Multiprojektmanagement / Programmleitung Projektmanagement
Rolle
Multiprojektmanagement / Programmleitung
Projektinhalte
  • Ressourcen-Steuerung in internationalen SAP Projekten
  • Planung, Steuerung und Kontrolle mehrerer gleichzeitiger Projekte inkl. Termin und Kostenverfolgung
  • Erstellung der Terminplanung und Kostenkalkulation (Zeit-/Meilensteinplan für die internationale IT-Abteilung)
  • Durchführung und Steuerung der Budgetplanung
  • Kommunikation/Eskalation, Problem- und Konfliktlösung während der Projektabwicklung
  • Erkennung möglicher Risiken und Einleitung geeigneter Maßnahmen
  • Berichterstattung gegenüber den Lenkungsgremien und dem Management
  • Projekt final bewerten und Projektergebnisse kommunizieren und archivieren
  • Durchführung von Qualitätssicherungsmaßnahmen
Produkte
SAP
Kenntnisse
Projektmanagement
Kunde
Schott AG
Einsatzort
Mainz
1 Jahr 2 Monate

2011-01

2012-02

Unterstützung / Beratung

Agiler Projektcoach Training Coaching
Rolle
Agiler Projektcoach
Projektinhalte
  • Unterstützung / Beratung bei der Einführung und Umsetzung eines agilen Projektmanagements (Methoden und Vorgehensweisen)
  • Optimierung des internen Projektmanagement-Tools
  • Coaching der Projektmitarbeiter
  • Durchführung von diversen Workshops zu agilen Themen
  • Implementierung der Unternehmensleitlinien in die zentrale IT-Abteilung
Kenntnisse
Training Coaching
Kunde
Schott AG
Einsatzort
Mainz
7 Monate

2010-06

2010-12

Leitung eines Teams von 8 Mitarbeitern

Projektleitung Projektmanagement
Rolle
Projektleitung
Projektinhalte

Abrechnungssystem zwischen Maut-Betreibern und Vertriebsgesellschaft

  • Informations- und Kommunikationsmanagement
  • Mitarbeiterführung / Mitarbeitercoaching
  • Projektplanung und Anforderungsmanagement mit microTOOL in-Step
  • Projektfortschritts- und erfolgskontrollen
  • Informations- und Berichtswesen
  • Durchführung von Reviews
  • Qualitätsmanagement
  • Erstellung eines Projektmanagement-Handbuchs
  • Erstellung der Vorlagen für die notwendigen Dokumentationen im Projektmanagement
  • Einführung von Projektmanagement-Methoden und Prozessen
  • Durchführung von Präsentationen / Vorträgen
  • Moderation von Besprechungen
  • Durchführung von moderierten Workshops und Meetings intern / extern
  • Abstimmung mit den Fachabteilungen
Produkte
microTOOL in-Step
Kenntnisse
Projektmanagement
Kunde
UTA Union Tank Eckstein
Einsatzort
Kleinostheim
2 Monate

2010-05

2010-06

Schulung des Außendienst

Trainer Oracle Siebel CRM
Rolle
Trainer
Projektinhalte
  • Siebel CRM / SELAS
  • Schulung des Außendienst auf die neue Software incl. PDA für die direkte Erfassung von Besuchen
Kenntnisse
Oracle Siebel CRM
Kunde
Pharmaindustrie
Einsatzort
Mainz
4 Jahre 10 Monate

2005-03

2009-12

Leitung IT/Projektmanagement

Projektinhalte
  • Leitung der Stabsstelle Projektmanagement 
  • Leitung eines Teams von 11 Mitarbeitern 
  • Multiprojektleitung / Programmleitung von gleichzeitigen Projekten bei unterschiedlichen Kunden
  • (Leasingunternehmen, Banken, Autovermietern) 
  • Budgetverantwortung

Leitung der Stabsstelle Projektmanagement:

  • Projektleitung / Projektmanagement
  • Multiprojektmanagement
  • Mitarbeiterführung / Mitarbeitercoaching
  • Budgetverantwortung / Erstellung von Budgets
  • Projektfortschritts- und erfolgskontrollen
  • Durchführung von Projekt-Reviews
  • Erstellung eines Projektmanagement-Handbuchs
  • Erstellung der Vorlagen für die notwendigen Dokumentationen im Projektmanagement
  • Einführung von Projektmanagement-Methoden und Prozessen
  • Einführung einer Projektmanagementsoftware – microTOOL in-Step
  • Einführung von CRM Dynamics 3.0 / 4.0
  • Erstellung von Software-Wartungsverträgen und SLA
  • Durchführung von Präsentationen / Vorträgen auf Kunden-/Managementebene
  • Moderation von Teammeetings
  • Durchführung von Workshops intern / extern
  • Vertragsmanagement / Vertragsverhandlungen mit Kunden sowie Lieferanten
  • Konzeption und Erstellung eines Business Continuity Managements / Plans
  • Erstellung von Fachkonzepten / Lastenheften
  • Erstellung von Migrationskonzepten
  • Erstellung von Schulungskonzepten
  • Abstimmung / Koordination mit den Fachabteilungen
  • Schnittstelle zwischen IT und den operativen Bereichen
  • Abstimmung mit Kunden / externen Lieferanten
  • Definition von Geschäftsprozessen
  • Erstellen von Service Level Agreements
  • IT-Abteilung zur Zertifizierung nach ISO 9000:2000 geführt
  • Reklamationsmanagement
  • Planung des Umzuges eines Server-Raumes mit 65 Servern
  • Planung der IT- / Kommunikationsversorgung von 190 Arbeitsplätzen in einem neuen Gebäude
  • Betreuung der Handwerker bei der Installation der IT- / Kommunikationsversorgung
  • IT-technische Durchführung eines Umzuges von 150 Mitarbeitern
  • Betreuung des Umzuges eines Server-Raumes mit 65 Servern
  • Auswahl von Lieferanten sowie einer Storage-Hardware
Kunde
PS-Team Deutschland
Einsatzort
Walluf
2 Jahre 10 Monate

2005-03

2007-12

IT/Projektmanagement

Leitung
Rolle
Leitung
Projektinhalte
  • Leitung eines Teams von 11 Mitarbeitern
  • Multiprojektleitung / Programmleitung von gleichzeitigen Projekten bei unterschiedlichen Kunden (Leasingunternehmen, Banken, Autovermietern)
  • Budgetverantwortung

Leitung der IT-Abteilung bestehend aus Softwareentwicklung, Systemadministration und Support

  • Personalverantwortung
  • Mitarbeiterführung mit Jahreszielplanung
  • Budgetverantwortung / Erstellung von Budgets
  • Konzeption und Erstellung eines Business Continuity Managements / Plans
  • Erstellung von Fachkonzepten
  • Umsetzungsunterstützung bei der Realisierung von Fachkonzepten
  • Erstellung von Migrationskonzepten
  • Erstellung von Schulungskonzepten
  • Einführung neuer Anwendungen intern / extern
  • Durchführung von Workshops intern / extern
  • Durchführung von Statusmeetings intern / extern
  • Abstimmung mit den Fachabteilungen
  • Schnittstelle zwischen IT und den operativen Bereichen
  • Abstimmung mit externen Lieferanten
  • Kundenakquisition
  • Durchführung von Präsentationen
  • Projektleitung von internen und externen Projekten
  • Projektfortschritts- und erfolgskontrollen
  • Informations- und Berichtswesen
  • Definition von Geschäftsprozessen
  • Erstellen von Service Level Agreements
  • IT-Abteilung zur Zertifizierung nach ISO 9000:2000 geführt
  • Reklamationsmanagement
  • Coaching der Mitarbeiter
  • Planung des Umzuges eines Server-Raumes mit 65 Servern
  • Planung der IT- / Kommunikationsversorgung von 190 Arbeitsplätzen in einem neuen Gebäude
  • Betreuung der Handwerker bei der Installation der IT- / Kommunikationsversorgung
  • IT-technische Durchführung eines Umzuges von 150 Mitarbeitern
  • Betreuung des Umzuges eines Server-Raumes mit 65 Servern
  • Auswahl von Lieferanten sowie einer Storage-Hardware
2 Jahre 7 Monate

2004-08

2007-02

Workshops bei einer Versicherung

Trainer
Rolle
Trainer
Projektinhalte

Workshops bei einer Versicherung zur Verbesserung der Kommunikation zwischen der Informatik-Abteilung und der Fachabteilung

  • Konstruktivismus, Alterozentrik, Emotionalität
  • Kundenorientierung
  • Fragetechniken
Kunde
Helvetia Versicherungen
Einsatzort
Frankfurt
3 Jahre 2 Monate

2004-01

2007-02

Coaching der Personalentwicklung

Coach
Rolle
Coach
Projektinhalte
  • Erstellung eines Kommunikationshandbuches
  • Vorbereitung von Workshops
Kunde
Helvetia Versicherungen
Einsatzort
Frankfurt
3 Monate

2004-06

2004-08

Planung, Koordination und Unterstützung von Tests im Bereich SB-Geräte

Testkoordinator
Rolle
Testkoordinator
Projektinhalte
  • Zeitplanung
  • Personalplanung
  • Durchführung von Tests an Endgeräten
  • Durchführung von Tests der Hintergrundsysteme
  • Testfallerstellung
  • Testfalldokumentation
  • Problemmanagement
  • Roll-Out-Planung und Durchführung
Kunde
Commerzbank AG
Einsatzort
Frankfurt
10/03 - laufend
Aufbau eines Transportunternehmens und einer Transportvermittlung
Projektmanagement
Personalplanung und -einsatz
Fahrzeugplanung und -einsatz
Einführung von Organisationsprozessen
Internet-Recherchen
Risikomanagement
Finanzcontrolling
Buchhaltung
Erstellung der Formularvorlagen
Erstellung der Druckvorlagen
Definition von Datenbanken
Unternehmen:      Flex-Trans, Hofheim

06/2003  
Teamentwicklungsmaßnahme im Rahmen eines Stragtegie-Workshops der Führungskräfte
Unternehmen:      DB Systems GmbH, Frankfurt

01/02 - 02/03     Projektleitung eines Teams von 8 Mitarbeitern
Aufgabe: Abnahme und Einführung einer Software zur Abrechnung von Traktionsleistung
Projektmanagement
Personalplanung und ?führung
Testkonzeption und -planung
Koordination der Produktionseinführung
Problem- und Changemanagement
Testauswertungen und Statistiken
Risikomanagement
Abstimmung mit den Fachabteilungen
Abstimmung mit externen Lieferanten
Testumfeldanalysen
Projektfortschritts- und erfolgskontrollen
Informations- und Berichtswesen
Definition von Prozessen
Erstellen von Service Level Agreements
Branche: DB Systms GmbH, Frankfurt; DB Energie GmbH, Frankfurt

08/01 - 08/02     
Einführung und Begleitung von Veränderungsprozeßen innerhalb eines Großprojektes im Bereich Zahlungsverkehr
Erstellung einer Risikoanalyse
Erstellung einer GAP-Analyse
Kommunikationstraining
Ausbildung von Multiplikatoren
Konzeption von Interventionsmaßnahmen
Durchführung von Interventionsmaßnahmen
Evaluation der Interventionsmaßnahmen
Return on Investment-Berechnungen
Branche: Postbank Systems AG, Bonn

09/01 - 01/02     
Teilprojektleitung des Bereichs Qualitätsmanagement im Projekt eines Integrations- und Abnahmetests
Erstellung von Projektbeschreibung und Arbeitsplan
Risikomanagement
Testauswertungen und Statistiken
Problem- und Changemanagement
Definition von Prozessen
Vorbereitung und Durchführung von Dokumenten-Reviews
Konzeption von Schulungen für die Tester
Branche: DB Systems GmbH, Frankfurt

07/00 - 08/01
Projektleitung eines Teams von 11 Mitarbeitern
Aufgabe: Abnahme und Einführung von Software für den elektronischen Zahlungsverkehr
Projektmanagement
Testplanung
Personalplanung und -führung
Produktionseinsatzplanung
Problem- und Changemanagement
Testauswertungen und Statistiken
Risikomanagement
Abstimmung mit den Fachabteilungen
Testumfeldanalysen
Projektfortschritts- und erfolgskontrollen
Informations- und Berichtswesen
Branche: Commerzbank AG, Frankfurt

05/99 - 06/00     
Projektassistenz
Organisatorische Aufgaben innerhalb einer Abteilung der Anwendungsentwicklung
(Kontoauszugdrucker, Geldautomaten, POS-Terminals)
Koordination und Steuerung der Mitarbeiter zum Jahreswechsel
Steuerung des Umzuges von ca. 80 Mitarbeitern in ein neues Gebäude incl. Des Testcenters
Erstellung von Intranet-Seiten
Unterstützung des Windows NT-Administrators
Branche: Commerzbank AG, Frankfurt

03/94 - 09/99     Betreuung und Schulung der Assistentinnen der Betriebsleiter
WordPerfect, MS-Excel
Führung von Mitarbeitern
Umgang mit dem Telefon
Effektive Korrespondenz
Schreiben von Protokollen und Zeugnissen (Inhalt und äußere Form)
Zeit- und Selbstmanagement
Branche: famila GmbH & Co KG, Pforzheim

10/98 - 12/98     
Einführung von neuer Software für den Kundendienst und die Logistik
Mitarbeit in einem internationalen Team
Software und Sprache im Team: Englisch
Schulung der Techniker, Kundendienstleiter, CallCenter-Mitarbeiter, Mitarbeiter des Einkaufs
Übersetzungen während der Schulungen, wenn die Schulung von englischsprechendem Teammitglied durchgeführt wurde
Vorarbeiten für die Anpassung der Software im Bereich Logistik und Einkauf
SW:              Dispatch-1
Branche: StorageTek GmbH, Eschborn

01/98 - 09/98     
Einführung von Teamarbeit im Rahmen des Gesundheitsschutzes
Coaching von 14 Teams, die Verbesserungsvorschläge erarbeitet haben
Training von Teamarbeit, Moderation, Präsentation, Entscheidungstechniken
Branche: VEW AG, Hamm

01/96 - 03/96     Erstellung eines Programmes zur Kontrolle der Kosten beim Umbau von Tankstellen
SW:              MS-Access 2.0 mit Access-Basic
Branche:          Conoco AG, Darmstadt

10/95 - 12/95     
Erstellung eines Programmes zur Berechnung von Wartungspauschalen bei Tankstellen
SW:               MS-Access 2.0 mit Access-Basic
Branche:          Conoco AG, Darmstadt

03/95 - 09/95
Umstellung und Schulung von MS-Office
MS-Word 2.0 auf MS-Word 6.0
MS-Excel 4.0 auf MS-Excel 5.0
MS-Powerpoint 3.0 auf MS PowerPoint 4.0
Zusammenstellung der Schulungsinhalte
Koordination der Schulungen
Unterstützung des Help-Desk in der Umstellungsphase
Anpassung der MS-Makros
Branche:          SBG (UBS), Frankfurt

06/93 - 08/93     Schulungen von MS-Word 2.0 und MS-Excel 4.0

cc:Mail und Individualsoftware (Software in Englisch)

Branche: SBG (UBS), Frankfurt

01/90 - 10/90              
Vertrieb von Druckern und Monitore
Neukundenaquisition und Kundenbetreuung von EDV-Fachhändlern
Unterstützung und Training des Vertriebspersonals des Fachhandels
Branche: NEC, Frankfurt

01/89 - 12/89
Vertrieb von Kopierern, Telefax-Systeme
Neukundenaquisition und Kundenbetreuung von Klein ? und Mittelbetrieben
Branche: Konica GmbH, Frankfurt

1986 - 1988
Produktmarketing für die graphische Industrie
Erstellung von Leistungsbeschreibungen, Datenblättern, Dokumentationen, Präsentations-unterlagen
Vorbereitung und Durchführung von Messen und Ausstellungen
Mitbewerbsbeobachtungen und Auswertungen
Vertriebsschulungen
Branche: CTM GmbH, Fnankfurt

1982 - 1986
Unterstützung von Vertrieb und Marketing zur Einführung von Textsystemen / Bürokommunikation
Kundenbetreuung im Pre- und Postsales
Messeeinsätze
Individuelle Kundenschulungen
Erstellung von Präsentations- und Schulungsunterlagen
Erstellung von Texthandbüchern für Sekretariat und Vertrieb
SW:               SuperCalc, TSI, Multitext, KADS
HW:               Philips P 5000

CTM 9016 / 9032

Branche: CTM GmbH, Fnankfurt; Philips Dortmund

2 Monate

2018-01

2018-02

Implementing SAFe 4.5

SAFe 4 Program Consultant, KEGON AG, Wiesbaden
Abschluss
SAFe 4 Program Consultant
Institution, Ort
KEGON AG, Wiesbaden
Schwerpunkt

Certification Role—SAFe 4 Program Consultant A SAFe 4 Program Consultant (SPC4) is a SAFe change agent who leads all levels of an organization through a Lean-Agile transformation at scale by training, coaching, facilitating, and mentoring. This servant-leader plays a critical role by applying expert knowledge of SAFe.

Key Areas of Competency

• Design a SAFe implementation

• Develop an Enterprise transformation plan

• Launch and facilitate an Agile Release Train (ART)

• Extend the Lean-Agile portfolio by launching additional ARTs

• Assist an organization with change management practices

• Train and coach an enterprise through a SAFe transformation

Prerequisite Skills and Knowledge

• Facilitation skills

• Classroom management/time management

• Agile experience: ability to teach an Agile class for beginners

• Ability to communicate with all levels of an organization

• Possess experiences/stories and ability to connect business and IT

• Experience and ability to connect across business contexts and speak the language

• Technical fluency to effectively work with processes and workflows

• Emotional intelligence; understand impact of decisions on people, workflows, and business

• Five-plus years of experience in software development, testing, business analysis, product or project management

• Three-plus years of experience in Agile

1 Monat

2017-06

2017-06

Prozesse visualisieren und strukturieren

Prozess-Moderator, Neuland Partners für Development & Training GmbH & Co. KG
Abschluss
Prozess-Moderator
Institution, Ort
Neuland Partners für Development & Training GmbH & Co. KG
Schwerpunkt

Mit Live -Visualisierung für Klarheit sorgen

Inhalte

  • Professionelles Handwerkszeug für Flipchart und Pinnwand

  • Wichtige Entscheidungsprozesse visuell unterstützen

  • Ad-hoc-Visualisierung, um Beiträge auf den Punkt zu bringen

  • Visualisierung zur Prozessanalyse für Ihren Kontext: Klären von Rollen, Aufträgen, Sachverhalten, Sichtweisen und Beziehungen

  • Strukturen im Chaos finden: Komplexität „einfach“ abbilden

1 Monat

2014-10

2014-10

Belbin Teamtrainer

Zertifizierter Belbin-Trainer, Belbin Deutschland e.K.
Abschluss
Zertifizierter Belbin-Trainer
Institution, Ort
Belbin Deutschland e.K.
Schwerpunkt

Projekterfolg durch agile Spitzenteams

Mit den Belbin Teamrollen erkennen Sie …
- … wie Ihre Projektteams effektiv zusammen arbeiten
- … wie Sie Entscheidungen beschleunigen und Veränderungen schneller ans Ziel bringen
- … wie Kommunikationsbarrieren überwunden werden
- … wie Sie Innovation und Wertschöpfung in Ihren Projekten steigern
- … wie Sie Potentiale Ihrer Mitarbeiter entdecken und die persönliche Entwicklung beschleunigen


Nach Belbin arbeiten Projektteams dann besonders effektiv und kooperativ, wenn sie heterogen besetzt sind und mehrere Persönlichkeitstypen zusammenkommen.

Belbin unterscheidet insgesamt neun Persönlichkeitstypen, die sich in drei Kategorien einteilen lassen: Handlungsorientierte Rollen, Kommunikationsorientierte Rollen, Wissensorientierte Rollen


07/1977:       

Abschluss: Mittlere Reife


07/1979:

Abschluss: Fachhochschulreife Fachrichtung Elektrotechnik


09/1979 - 11/1982:

Institution: Fachhochschule Dortmund

Ausbildung: Fachrichtung Informatik

Abschluss: Allgemeine Informatik


Zusatzausbildungen:
07/1997:
Moderatorenausbildung
 
08/1997:
Lizenzierte H.D.I.-Trainerin
 
09/1997.
NLP-Ausbildung
 
06/1998:
Lizenzierte DISG-Trainerin
 
1997/1998:
Ausbildung im Gedankengut von Prof. Dr. Rupert Lay
 
1997/1998:
Ausbildung nach Kepner und Tregoe
 
02/2000:
Projektmanagementfachmann (GPM, IPMA)
 
2000/2001:
Moderationstrainer
 
2001/2002:
Performance Coach
 
08/2002:
Lizenzierte MBTI-Trainerin
 
02/2003:
Lizenzierte ARP-Trainerin
 
04/2003:
Lizenzierter H.D.I.-Coach
 
08/1997 - 06/2003:
Lizenzierte H.D.I.-Teamtrainerin

Ausbildung:

  • Moderatoren- und Trainerausbildung (Neuland)
  • Performance Coach
  • NLP Practitioner Ausbildung
  • Coach für System-Simulation
  • Ausbildung nach Kepner und Tregoe
  • Ausbildung im Gedankengut von (Name auf Anfrage)

Zertifizierungen:

  • SPC 4 SAFe® Program Consultant
  • Certified ScrumMaster
  • Lizenzierter BELBIN ? Trainer
  • Lizenzierter HBDI® ? Coach
  • Lizenzierter HBDI® ? Teamtrainer
  • Projektmanagementfachmann  (GPM/IPMA)

Trainings und Workshops:
10/1997 - heute:
Moderation von Problemlösungsworkshops in unterschiedlichen Unternehmen und Branchen

10/1999 - heute:
Durchführung von Trainings und Workshops im Bereich Projektmanagement

10/1997 - heute:
Durchführung von Trainings und Workshops im BereichTeamentwicklung /-building
 
10/2004 - heute:
Durchführung von Trainings und Workshops im Bereich Zeit- und Selbstmanagement für Projektteams

Agile Coach, Projektcoach, Hybrides Projektmanagment, Projekt-Moderation, Scrum Master, Product Owner,  SAFe (R) Stakeholdermanagement

Durchführung von Trainings/Coachings

  • Von der agilen Toolbox zum agilen Mindset
  • Projektdesign für IT-Projekte
  • TEAM-building in agilen IT-Projekten
  • Zeit- und Selbstmanagment für Agile Projektteams
  • Persönlichkeitsentwicklung mit MBTI
  • Entscheidungsmodelle nutzen in IT-Projekten
  • Kommunikation im Kontext agiler Projekte
  • Retrospektiven in agilen IT-Projekten

Moderation (Präsenz oder Online) von 

  • Dailys
  • Sprint-Reviews
  • Sprint-Plannings
  • PI Plannings
  • Retrospektiven
  • Kanban - Meetings
  • Holacracy - Meetings

Deutsch Muttersprache
Englisch gut

Top Skills
Agile Arbeitsmethoden Kommunikationsfähigkeit Teamentwicklung Workshop Moderation Scrum Master SAFe-Methodik WJSF Stakeholder Management Agile/klassische Vorstudien Entscheidungstechniken für agile Teams MBTI - Zertififzierung Belbin Rollen Agile Coch Stakeholderanalysen Eigenverantwortung Systemisches Denken und Handeln
Aufgabenbereiche
Projektmanagement
Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden
Agiles Pojektmanagement / Projektleitung Atlassian Confluence Belbin Teamrollen Deutsche Bahn - Erfahrung Dokumentation der Prozesse Dokumentation von Prozessen Einführung von CRM - Microsoft Dynamics 4.0 Einführung von DMS (DokumentenManagamentSystem) - ELO 5.0 Einführung von Projektmanagement-Software - microTOOL in-Step EPS European Production Fullfilment System Erstellen von Konzepten Internationale Projekterfahrung Jira Kanban MBTI Moderationen von Workshops zwischen Fachbereich und IT Mural Oracle Siebel CRM SAFe SAP Scrum Scrum-Methodik Teambuilding - Workshops / Coaching Teamcoaching Workshop Moderation

Einsatz- und Beratungs-Portfolio:

  • Projektleitung / Programmleitung / MPM
  • Beratung und Coaching zu agiler Teamentwicklung und ?building im SAFe® / Scrum Kontext
  • Transition und Change-Management Prozessanalyse

  • Erstellung von klassischen und agilen Vorstudien
  • Scrum Master / Agiler Coach / Release Train Engineer
  • Projekt-Moderation zur Kommunikation zwischen der IT- und den Fachabteilungen

Trainingsportfolio:

  • Konzipierung, Gestaltung und Durchführung von Trainings zu Projektmanagement
  • Konzipierung und Gestaltung und Durchführung von Workshops und Trainings zu agiler Teamentwicklung
  • Training zu SAFE®?Themen (Leading SAFe®?, ?SAFe® for Teams?, ?SAFe® Advanced Scrum Master? und ?Agile & Lean Principles?)
  • Moderation (?Agile Basics?, ?Agile Schätzung?, ?Team Self-Selection?, etc.)
  • Coaching und Training von Projektleitern und Scrum-Mastern
  • Konzipierung und Durchführung von Trainings zu Zeit ? und Selbstmanagement für Teams

Modellierungssoftware:

  • ARIS (Grundkenntnisse)
  • Enterprise Architect

Bürosoftware:

  • Word
  • Excel
  • PowerPoint
  • Visio
  • MindManger

Projektsoftware / Groupware:

  • MS Outlook / Lotus Notes 
  • MS Project, Jira und Confluence
  • MicroTOOL in-Step, Genius inside

Projektmanagement / SAFe®:

  • Klassische und agile Projektmanagement-Beratung
  • Coaching von agilen Teams
  • Projektleitung / Programmleitung im agilen Umfeld
  • Konfliktmanagement in agilen Teams
  • Coaching der Scrum-Master und Product-Owner
  • Erstellung von klassischen und agilen Vorstudien
  • Kommunikations- und Informations-Management im agilen Umfeld
  • Stakeholder-Analysen durchführen

Change Management:

  • Geschäftsprozessanalyse
  • Erstellung von Prozessbeschreibungen
  • Prozessverbesserungen im agilen Umfeld
  • Schulung von Prozessveränderungen
  • Anliegenanalyse / Problemanalyse
  • Integration von Mitarbeitern in agilen Projekte
  • Konzeption und Durchführung von Interventionsmaßnahmen
  • Agile Handlungskompetenzen aufbauen

Einsatzgebiete:

  • Projektleitung / Programmleitung
  • Agiler Coach / Beratung und Coaching von agilen Teams
  • Moderation im klassischen und /oder agilen Umfeld
  • Moderation von komplexen Beziehungen/Situationen
  • Scrum Master
  • Teamentwicklung und Teambuilding
  • Training von Scrum Mastern und Product Ownern
  • Training von SAFe® for Teams / Leading SAFe®
  • Implementierung von SAFe® in Organsisationen

 

Persönliche Stärken:

  • Analytischer Verstand

  • Durchsetzungsvermögen

  • Eigenverantwortung

  • Unternehmerisches Denken

  • Systemisches Denken und Handeln

  • Lösungs- und anliegenorientiertes Denken

  • Teamfähigkeit

  • Aufbau von agiler Teamkultur

  • Moderation zur Kommunikation / Anforderungsanalyse zwischen der IT- und den Fachabteilungen

  • Kommunikation auf Geschäftsführungsebene sowie mit Kunden / Lieferanten

  • Moderation zu hoch-komplexen und/oder konfliktgeladenen Themen

  • Analyse hochkomplexer Sachverhalte und Aufzeigen von Handlungsoptionen

Erfahrungen:

  • IT-Erfahrung seit 1982
  • Trainertätigkeit seit 1983
  • Selbständigkeit seit 1990
  • Projektleitung seit 2000
  • Agile Methoden seit 2011
  

Bisherige Einsatzgebiete:

  • Projektleitung / Programmleitung im klassischen und/oder agilen Umfeld
  • Scrum Master
  • Moderation im klassischen und/oder agilen Umfeld
  • Beratung und Coaching von agilen Teams / Agiler Coach
  • Aufbau von agilen Handlungskompetenzen
  • Moderation von komplexen Beziehungen / Situationen
  • Erstellung von klassischen und agilen Vorstudien
  • Durchführung von Stakeholder-Analysen im klassischen und / oder agilen Umfeld
  • Moderation / Training von Teamentwicklung und Teambuilding-Workshops
  • Analyse und Beseitigung von Hindernissen
  • Training von SAFe® for Teams / Leading SAFe®
Programmiersprachen
Basic
Grundkenntnisse
Cobol PL/1
Datenbanken
MS Access
Managementerfahrung in Unternehmen
Agiles Projektmanagement Belbin Teamrollen
Zertifizierung
hybrides Projektmanagement Projekt-Coaching Projektmanagement-Training SAFe 4.5
SAFe(R) SPC 4 Programm Consultant
Scrum Master Scrum-Methodiken Stakeholdermanagement Teambuilding Workshop-Moderation Zeit- und Selbstmanagement

Mitgliedschaften gerne auf Anfrage.

  • Handel
  • Energieversorgungsunternehmen
  • IT - Unternehmen
  • Großunternehmen mit eigenen IT-Abteilungen
  • Banken
  • Autovermieter
  • Leasingunternehmen
  • Fuhrparks
  • Logistikdienstleister
Ihr Kontakt zu Gulp

Fragen? Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Jetzt bei GULP Direkt registrieren und Freelancer kontaktieren