a Randstad company

Data Science, Data Analytics, Data Strategy, Digital Transformation, Data Driven Transformation, Artificial Intelligence

Profil
Top-Skills
Data Scientist Künstliche Intelligenz Python Machine Learning Deep Learning Statistik NLP Computer Vision Datenstrategie IT-Governance Datenarchitektur Data-Driven Transformation Azure SAP Analytics Cloud SAP BW Azure Machine Learning Data Governance Beratung
Verfügbar ab
26.01.2023
Aktuell verfügbar - Der Experte steht für neue Projektangebote zur Verfügung.
Verfügbar zu
60%
davon vor Ort
100%
Einsatzorte

PLZ-Gebiete
Länder
Ganz Deutschland, Österreich, Schweiz
Remote-Arbeit
möglich
Art des Profiles
Freiberufler / Selbstständiger
Der Experte ist als Einzelperson freiberuflich oder selbstständig tätig.

18 Monate: Opinion Mining


Rolle: IT-Projektleiter, Data Scientist

Kunde: Küchentechnik


Aufgaben:

  • Im Rahmen mehrerer erfolgreich aufeinander aufbauender Opinion Mining Projekte angefangen beim Proof of Concept, über das Minimum Viable Product bis zur erfolgreichen Erweiterung habe ich eine aspektbasierte Sentimentanalyse von Onlinebewertungen für einen großen deutschen Mittelständler entwickelt
  • Diese ermöglicht einen umfassenden Marktvergleich mit direkten und indirekten Mitbewerbern und hatte weitreichende positive Auswirkungen in den verschiedensten Unternehmensbereichen
  • Von der Entwicklung bis zum After Sales wurde auf Basis der Erkenntnisse eine datenbasierte Entscheidungsgrundlage für wichtige Entscheidungen geschaffen
  • Dies hatte abteilungsübergreifende Auswirkungen auf den gesamten Produktlebenszyklus und sicherte einen langfristigen Marktvorteil für das Unternehmen


Kenntnisse:

Azure Machine Learning, Bamboo, Bitbucket, Jupyter Notebooks, MongoDB, OpenShift, PostgreSQL, Python, PyTorch, SAP Analytics Cloud, Spacy, SQL, Transformers, Visual Studio Code


9 Monate: Datenstrategie


Rolle: Data Manager

Kunde: Küchentechnik, IT


Aufgaben:

  • Basierend auf den strategischen Unternehmenszielen und dem aktuellen Stand des Unternehmens, habe ich unter Einbeziehung der Fachbereiche und vorhandener Dateninitiativen eine auf den Konzern zugeschnittene Datenstrategie entwickelt, die noch offene Handlungsfelder mit klaren Handlungsempfehlungen versucht zu schließen
  • Teilergebnisse hieraus sind unter anderem die Richtlinie zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen samt Datenklassifikation in Zusammenarbeit mit dem Chief Information Security Officer und die Einführung der Data Owner Rolle

6 Monate: Fehlererkennung


Rolle: IT-Projektleiter, Data Scientist

Kunde: Elektrobau


Aufgaben:

  • Für die kamerabasierte Qualitätskontrolle in der Produktion habe ich ein State-of-the-Art Objekterkennungsmodell auf den spezifischen Fehlertyp angepasst, welches sowohl verschiedene Industrie-Kauflösungen als auch die bisherige klassische Bildverarbeitungsmethode übertraf, wodurch die Fehlererkennung deutlich gesteigert werden konnte und gleichzeitig durch Reduktion der Falsch-Positiven auch der Ausschuss reduziert wurde


Kenntnisse:

Bitbucket, Jupyter Notebooks, ONNX, Python, PyTorch, Visual Studio Code, YOLOv5 (Single-Shot Object Detection Model: ?You Only Look Once?)


3 Monate: Zahlungseingangsprognose


Rolle: Data Scientist

Kunde: Küchentechnik


Aufgaben:

  • In meiner Bachelorthesis habe ich das Zahlungsverhalten von Kunden modelliert und damit eine genaue Prognose von Zahlungseingängen ermöglicht, wodurch der Cash-Forecast in der Liquiditätsplanung ebenfalls deutlich genauer und damit hilfreicher wurde
  • Darüber hinaus habe ich erstmals das Zahlungsverhalten überhaupt sichtbar gemacht und damit den Fachbereichen ein Instrument an die Hand gegeben, um unzuverlässige Zahler zu identifizieren und Veränderungen im Zahlungsverhalten zu erkennen
  • Über dieses Projekt hielt ich einen Vortrag, näheres gerne auf Anfrage


Kenntnisse:

Bitbucket, Flask, IBM Cloud Pak for Data, Jupyter Notebooks, pymc3, Python, SAP Analytics Cloud, SAP Business Warehouse, Scikit-Learn, SQL, Visual Studio Code

3 Jahre 1 Monat

2017-09

2020-09

Informatik (B.Sc.)

Notenschnitt: 1,4, DHBW Karlsruhe Blanc & Fischer IT Services GmbH
Abschluss
Notenschnitt: 1,4
Institution, Ort
DHBW Karlsruhe Blanc & Fischer IT Services GmbH
Schwerpunkt
2 Jahre 10 Monate

2014-09

2017-06

Fachinformatiker Anwendungsentwicklung

Notenschnitt: 1,2, Blanc & Fischer IT Services GmbH
Abschluss
Notenschnitt: 1,2
Institution, Ort
Blanc & Fischer IT Services GmbH
Schwerpunkt

  • Geschäftsführer
  • Senior Consultant

Deutsch Muttersprache
Englisch Verhandlungssicher

Top Skills
Data Scientist Künstliche Intelligenz Python Machine Learning Deep Learning Statistik NLP Computer Vision Datenstrategie IT-Governance Datenarchitektur Data-Driven Transformation Azure SAP Analytics Cloud SAP BW Azure Machine Learning Data Governance Beratung
Schwerpunkte

Themenschwerpunkt:

Data Science

  • IT-Projektmanagement 
  • Software Development 
  • Natural Language Processing 
  • Computer Vision 
  • Data Strategy 
  • Cloud Strategy 
  • Data Analytics 
  • Data Modelling 
  • AI Modelling & Operations

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Frameworks und Bibliotheken:

Azure SDK, Keras, Numpy, Pandas, pymc, PyTorch, Scikit-Learn, Spacy, Tensorflow, Transformers


Cloud Plattformen

Azure Machine Learning (Certified Azure Data Scientist), IBM Cloud Pak for Data, SAP Data Intelligence


Software Engineering Kenntnisse:

Automatisierte Tests, CI/CD, Clean Architecture, Design Patterns, Funktionale Programmierung, OOP


Profil:

Mehr als 4+ Jahre Beratungserfahrung (Projektleitung)


IT- und Telekommunikation, Elektro- und Maschinenbau (Küchentechnik):

Opinion Mining

Im Rahmen mehrerer erfolgreich aufeinander aufbauender Opinion Mining Projekte angefangen beim Proof of Concept, über das Minimum Viable Product bis zur erfolgreichen Erweiterung habe ich eine aspektbasierte Sentimentanalyse von Onlinebewertungen für einen großen deutschen Mittelständler entwickelt. Diese ermöglicht einen umfassenden Marktvergleich mit direkten und indirekten Mitbewerbern und hatte weitreichende positive Auswirkungen in den verschiedensten Unternehmensbereichen. Von der Entwicklung bis zum After Sales wurde auf Basis der Erkenntnisse eine datenbasierte Entscheidungsgrundlage für wichtige Entscheidungen geschaffen. Dies hatte abteilungsübergreifende Auswirkungen auf den gesamten Produktlebenszyklus und sicherte einen langfristigen Marktvorteil für das Unternehmen.


Kamerabasierte Qualitätskontrolle

Für die kamerabasierte Qualitätskontrolle in der Produktion habe ich ein State-of-the-Art Objekterkennungsmodell auf den spezifischen Fehlertyp angepasst, welches sowohl verschiedene Industrie-Kauflösungen als auch die bisherige klassische Bildverarbeitungsmethode übertraf, wodurch die Fehlererkennung deutlich gesteigert werden konnte und gleichzeitig durch Reduktion der Falsch-Positiven auch der Ausschuss reduziert wurde.


Aufbau einer Datenstrategie

Basierend auf den strategischen Unternehmenszielen und dem aktuellen Stand des Unternehmens, habe ich unter Einbeziehung der Fachbereiche und vorhandener Dateninitiativen eine auf den Konzern zugeschnittene Datenstrategie entwickelt, die noch offene Handlungsfelder mit klaren Handlungsempfehlungen versucht zu schließen. Teilergebnisse hieraus sind unter anderem die Richtlinie zum Schutz von Geschäft sgeheimnissen samt Datenklassifikation in Zusammenarbeit mit dem Chief Information Security Officer und die Einführung der Data Owner Rolle.


Zahlungseingangsprognose

In meiner Bachelorthesis habe ich das Zahlungsverhalten von Kunden modelliert und damit eine genaue Prognose von Zahlungseingängen ermöglicht, wodurch der Cash-Forecast in der Liquiditätsplanung ebenfalls deutlich genauer und damit hilfreicher wurde. Darüber hinaus habe ich erstmals das Zahlungsverhalten überhaupt sichtbar gemacht und damit den Fachbereichen ein Instrument an die Hand gegeben, um unzuverlässige Zahler zu identifizieren und Veränderungen im Zahlungsverhalten zu erkennen. Über dieses Projekt hielt ich einen Vortrag, näheres gerne auf Anfrage.


Beruflicher Werdegang:

2022-08 - heute:

Rolle: Geschäftsführer & Senior Consultant

Kunde:  gerne auf Anfrage


Aufgaben:

Managementberatung für Data-Driven Solutions und digitale Transformation mit dem Schwerpunkt auf Data Analytics & Operations


2022-04 - heute:

Rolle: Data Manager & Data Scientist

Kunde:  Blanc & Fischer IT Services GmbH 


Aufgaben:

Ich bin weiterhin zentraler Ansprechpartner im Konzern für Data Science und KI, sowie zusätzlich Mitbegründer der Data Governance im Enterprise Architecture Management und Autor der Datenstrategie


2020-10 - 2022-03:

Rolle: KI-Koordinator

Kunde: Blanc & Fischer IT Services GmbH 


Aufgaben: 

  • Als KI-Koordinator war ich zentraler Ansprechpartner im gesamten Konzern für Data Science und künstliche Intelligenz
  • Ich baute den Kompetenzbereich ?Künstliche Intelligenz? auf, bereitete make-or-buy Entscheidungen vor, leitete und setze Data Science, Machine und Deep Learning Projekte um


2017-06 - 2017-09:

Rolle: IT-Operator

Kunde:  Blanc & Fischer IT Services GmbH 


Aufgaben:

Unterstützung der Java- und ABAP-Entwicklung zwischen Ausbildung und Studium

Programmiersprachen
ABAP C# C++ Java JavaScript Python SQL


Soziales Engagement und Vorträge gerne auf Anfrage.

Ihr Kontakt zu Gulp

Fragen? Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Jetzt bei GULP Direkt registrieren und Freelancer kontaktieren