1 von 91.893 IT- und Engineering-Profilen

Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Senior Berater ITSM Life-Cycle , ITIL V3 Expert , Srum-Master, ServiceDesk-Prozess-Design, SOA, ITIL/eTOM, ISTQB, Disaster/ Recovery Planung (BCM),

verfügbar ab
01.07.2018
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Position

Kommentar

         
Meine Vorgehensweise ist stets verbunden mit der Achtung
und Fairness gegenüber allen Beteiligten.
Darüber hinaus verfüge ich über ein hohes Maß an Empathie.

Projekte

07/2016 - Heute

1 Jahr 9 Monate

ITIL-Prozesstrainer, ITIL-Consultant

Rolle
SLM
Kunde
LHM München, Referat für Bildung und Sport
Projektinhalte

Abhalten von ITIL-Schulungen , Prüfungsvorbereitung.

Optimieren von bestehenden Prozesse mit Einbindung der internen MA.

Erstellung von Machbarkeitsanalysen

Entwerfen neuer Prozessstrategien und die Überführung in den

operativen Dienstbetrieb.

Erstellung von div. ITIL Dokumentationen, Leistungsreports

Übernahme der Funktionrolle eines ServiceLevelManager.

Überarbeitung des Prozesse Incident (Major Incident) und Problemmangment.

Mitglied im CAB/EC

05/2015 - 06/2016

1 Jahr 2 Monate

Soft und Hardwareausstattung von städtischen Einrichtungen

Rolle
IT-Kundenbetreuer
Kunde
LHM München
Einsatzort
München
Projektinhalte
  • Betreuung von städtischen Einrichtungen ( Schulen, Verwaltung, etc ) über deren IT-Anforderungen.

  • Beratung, Prüfung und im Anschluss zeitnahe Umsetzung.

  • Eruierung zukünftigen Bedarfs und Verhandlung hierüber mit dem externen Dienstleistern.

01/2015 - 04/2015

4 Monate

Software Rollout

Rolle
Inbetriebnahme Manager
Kunde
BMW Group Informationstechnologiezentrum (ITZ)
Einsatzort
München
Projektinhalte
  • Abstimmung des Rollouts mit den Fachbereichen.
  • Steigerung von Kundenzufriedenheit und Kundenbindung
  • Überwachung der Terminvorgaben und deren Einhaltung.
  • Erstellung eines Masterplans.

07/2014 - 12/2014

6 Monate

Service Desk, Prozess-Optimierung

Kunde
AstraZeneca  AG
Einsatzort
Wedel
Projektinhalte
  • Prozesseinführung Problem Management, Major Incident definiert und im ServiceDesk installiert.

  • Dokumentation und Schulung.

  • Wording nach ITIL/eTOM  kommuniziert, Reportwesen optimiert und im TTS-Dashboard hinterlegt.
Kenntnisse

SAP

Service-Now-Diamant

SharePoint

MS Office 2010

04/2014 - 06/2014

3 Monate

Prozess-Design HR

Kunde
ProWaste GmbH
Einsatzort
Dorsten
Projektinhalte
  • Prozesseinführung für Neustarter Equipment Ausstattung
  • ( „Onbording-Process“).

  • Analyse der Prozessabläufe im HR, Ausarbeitung einer Verbesserungsvorlage nach ITIL V3, Umsetzung mit den involvierten MA, Aufbau von aussagekräftigen Reports.
Kenntnisse

SAGE HR Suite

Outlook

MS Exchange

MSSQL Server

VMware

09/2013 - 03/2014

7 Monate

ITSM Tool Transition 

Kunde
MAN-Nutzfahrzeuge
Einsatzort
Karlsfeld(München)
Projektinhalte
  • Transition von Outsourcing IT-Services zurück zum Konzern.

  • Externe Ansprechpartner(Managed Service) eruiert, Interviews durchgeführt, Dokumentendurchsicht.

  • Als PL Projekt "Transition" aufgesetzt und geführt.  

  • Auswahl eines geeigneten ITSM Tools, eTom MA Schulung initiiert, Fremd-BHBs auf MAN-Standard angepasst.

  • Mitwirkung im LA zur Prozessoptimierung nach ITIL.
Kenntnisse

SAP Retail

SAP BICC

VMware vCloud Architektur

BMC Remedy ITSM Suite

Oracle

04/2012 - 07/2013

1 Jahr 4 Monate

ITIL Prozessberatung, ITSM-Projektleiter

Kunde
PwC  PricewaterhouseCoopers
Einsatzort
Frankfurt
Projektinhalte
  • Sicherstellung einer umfassenden Information der Konzerngesellschaft über alle offenen Aufträge an den Systembetrieb. Architekturemuster nach SOA erstellt.
  • Review des Identity-Management(IdM). 
  • Klassifizierung und Qualifizierung von Demands
  • Reviews von bestehenden SLAs, neue SLAs mit den externen Leistungserbringern verhandelt und vertragskonform aufbereitet.
  • Mitglied im DEB (Demand Evaluation Board)
  • Optimierung von Serviceverfügbarkeit und der Qualität.

  • Aufbau eines schlagkräftigen 3rd Supports, Einrichtung einer institutionellen KEDB.

  • Reportwesen an die Gegebenheiten angepasst.

ITSM Toolbetreuung Omnitracker

  • Durchführung von Customizings
    • Service Asset & Configuration Management
  • Design von Reports 
  • Anbindung von Email und Web Gateways

 

Mitarbeit im SLM bei Spitzen-/Krisenzeiten im PRO/REL und CHG Management.

 

Analyse von Kunden-Aufträgen mit dem Ziel der Ausführung innerhalb des Servicemodells des Systembetriebs.

Audit über die Zertifizierungsvoraussetzung nach ITIL, Aufsetzen einer Projektgruppe( QS ISO 10006).

UML Prozessmodellierung, Schulung der involvierten MAs, Ausarbeitung von Kommunikationsstrategien mit dem ServiceDesk.

 

BCM, Krisenmanagement Dokumentation, Erstellung eines Betriebskonzeptes(BHB) Review der internen Dokumentation.

Kenntnisse

SAP

SAP NetWeaver BI

Lotus Notes 8.5

Cisco-LAN

Cluster

OMNITRACKER 9.3

Aura 4.0

Frontrange 6.5

Win7

StartUML

Office 2010 

11/2011 - 03/2012

5 Monate

IT-Systemhaus / Service Level Management ITIL v3 Festgefahrene Prozesse aktiviert

Kunde
Zentrale der Bundesagentur für Arbeit
Einsatzort
Nürnberg
Projektinhalte

Weiterentwicklung der Prozessmanagement-Aktivitäten

JF über SLA-Verletzungen Termintreue Datenvollständigkeit

Mitarbeit im ControlCenter (CC)

Einsatz im ServiceDesk – Pilot-Call-Bearbeitung

Operative Betreuung des ITSM Tools BMC

  • Begrifflichkeiten kommuniziert
  • BMC Performance Manager Suite – Verwaltung der heterogen, verteilten IT
  • BMC Atrium CMDB reviewed und aktualisiert
  • Prozessanalyse für die Einführung von Business Service Management(BSM)

Halten und Moderieren von Prozessworkshops

SLM institutionell ausgebaut

Teilprojektleitung

  • Krisenmanagement BCM)
  • BSI Test extern/intern / Erstellung eines Maßnahmenkatalogs
  • Notfall-Planung/ -Test
  • Lenkung von externen Dienstleistern
Kenntnisse

SAP

Outlook 12.0

BMC Remedy ARS 7.5

MSSQL Server

Cluster

ISO20000

01/2011 - 10/2011

10 Monate

ITIL-Infrastruktur Manager 

Kunde
FMS Wertmanagement AöR
Einsatzort
München
Projektinhalte

Operative Betreuung der IT-Infrastruktur

  • SAN-Infrastruktur strategisch ausgebaut
  • Software / Hardware Evaluierung
  • Planung und Einführung von einem Helpdesk
  • Transformation des Helpdesks zum ServiceDesk
  • Schwerpunkt schnelle Erstlösungsrate
  • 10000 User / 80 Agents
    • IT-Equipment-Ausschreibung
    • SW Development
    • Mitglied Projektleitung Anwendungssupport
    • Projektleitung BSI 100-x
      • Penetrierungsanalyse /Test
      • Konzepterstellung
      • Kommunikation der Umstellung
      • Prozessanpassung / Dokumentation
    • Teamplayer bei Migrationsprojekt Windows 7
    • Terminüberwachung / Intervention
  • Termin, Kosten und Qualität
    • Mitglied im Krisenteam Notfallplanung
    • Standardisierung/ Straffung von Beschaffungsprozessen für Neustarter
  • Anforderungsmanagement
  • Arbeitsraum ( Definition der Aufgabenstellung, Kostenstellen/-arten Vergabe)
  • Prozessdesign der Hardwarebestellung
  • Installation und Test
  • Synchronisierung der Berechtigungsvergabe/ SSO/ Authentifizierungen
  • Security Lösung erarbeitet und kommuniziert (mit enger Zusammenarbeit von HR, Facility-Manager). 
  • "IT-Onboarding" der neuen Mitarbeiter   
  • Händlerarbeitsplätze in enger Zusammenarbeit mit Bloomberg kreiert. 
  • Projektleitung "ITIL pro"
  • Verhandeln mit externen Leistungserbringern.
  • Lenkung von externem IT-Support.
    • Öffentliche Ausschreibung IT-Provider
Kenntnisse

SAGE

OpenSolaris

DLNA Server

Cisco UCS

Lotus Notes 8.5

CUCM 8.0 VMware

HP Service Manager 7.11

MS AGPM 3.0 Assyst

ULTRA-SPARC

Bloomberg

Reuters

Websphere Portal

ServiceNow

Six Sigma

W3C

SUMMIT

 ARIS

Windows7 

05/2010 - 12/2010

8 Monate

Projektleitung und Aufbau eines Projektteams(Methode PRINCE2) „TAN-BOX“

Rolle
Projektmanager
Kunde
Wüstenrot & Württembergische, WW-Informatik GmbH
Einsatzort
Ludwigsburg
Projektinhalte
  • Reports generiert und kommuniziert
  • Definition der Arbeitspakete/ Phasenübergänge

ITIL V3

Schnittstellen UHD/ INCIDENT/ PROBLEM-Management

 

  • Schnittstellenbewertung / Stakeholderanalyse
  • Prozess Design, Reviews Prozess-Wording
  • Synchronisierung von ITIL-Begrifflichkeiten
  • Mitarbeiter Schulung, SOA-Modellierung optimiert.
  • Interviewaktion/ Auswertung zum Know-how  bei BE(Betriebseinheiten)
  • Major-Incident bis dato prozesslos, in die Prozesslandschaft integriert
Kenntnisse

SAP

AAP

van den Berg

ValueMation

Outlook

HP Service Manager 7

Windows7

03/2010 - 05/2010

3 Monate

ITIL V3 Berater - Vorbereitung für geplante ITIL-Prozesseinführung

Kunde
Giesecke & Devrient GD
Einsatzort
München
Projektinhalte
  • Prozessanalyse / Konzepterstellung
  • transparente Service Operations Definitionen
  • UHD-Audits
  • Reviews ITIL-Konformität, SaaS
  • ITSM Projektvorbereitung
Kenntnisse

SAP-BI

Clarity V12

Lotus Notes 7.0

BMC Remedy ITSM Suite. PGP-Desktop

DataGuard

BigSister

Assyst 

01/2010 - 04/2010

4 Monate

Durch Krankheit Interimsbesetzung als IT-Manager, Personalführung von 11 Mitarbeitern,

Kunde
Automobilzulieferer  anonym
Einsatzort
München 
Projektinhalte
  • Wiederherstellung des operativen IT-Service.
  • Transformation von Legacy-Anwendungen
  • Optimierung Change / Release-Management
  • Erstellung Betriebshandbuch, Ablaufdokumentationen
  • Pflege und Aufrechterhaltung CMDB
  • AD-Anbindung als WEB-Applikation, Java
  • BPM Prozessmodellierung mit ARIS
  • Ausarbeitung der Einsatzpläne des DATA-Centers
  • Lenken der externen Dienstleister
  • Reporting an die Geschäftsleitung  
  • geordnete Übergabe incl. eines IT-Desaster Recovery-Plans.
Kenntnisse

Sun-Fire

MVS OS/390

SAGE

JCL

SAP R/3 Enterprise 4.70  Extension Set 2.00

MS 2003 Server

Citrix

CISCO

Oracle RDBMS

Exchange Server 2003

Six Sixma

Lean

 Access-Points

VPN-SW

HP Service Manager

uCMDB

Lotus Notes

Projekthistorie

05/2008 – 12/2009, Telekom, Bonn

 

Mitglied des Competence Centers Planning und Reporting

  • Aufrechterhaltung der SLM-Prozesse auf gefordertes Niveau
  • Leistungsbeschreibung für funktionale und non-funktionale Anforderungen
  • Zusammenstellung und führen von Testgroups
  • Abstimmen und Pflege der SLM-Strukturen der SLA, OLA, UCs, SIP
  • Verhandeln, Abstimmen und Pflege der SLAs mit Kunden
  • regelmäßiges Review
  • Konzepterstellung von WEBrahmenwerk(CSS)
  • Aushandeln der SL-Requirements
  • Ausarbeitung BCM-Strategie
  • Customizing von ERP-Lösungen (SAP, INFOR, IFR)
  • Erstellung von Sicherheitspolicies.
  • Storage Lösungen erarbeiten WAN/SAN/NAS/VOIP

 

Omegasoft INSEL myCMDB, Oracle 10g, UNIX, MS 2007 Server, Sharepoint MoSS, HP Service Manager


 

09/2007 – 03/2008, Hypovereinsbank / Unicreditgroup, München

 

Service Level Manager, Optimierung des Service Life Cycle.

Ausbau des UHD zum Service Desk mit TTS, nachgelagertem INC.-PRO.-CHG.-Release-Management

 

  • Projektmanager Release u. Change Management
  • Prozessanalyse / Prozessoptimierung
  • Ausrichtung der Prozessabläufe an den Vorgaben der ISO20000
  • Projektmanagement Betreuung RZ-Transformation(incl. Umzug innerhalb MUC, Facility Management)
  • Mainframe BS z/VM mit log-Par
  • Reporting
  • Einführung TELEKOM ACD-Telefonsystem über Voice-WebPortal
  • Trouble Ticket mit SAP Solution Manager 7.0
    • Schulung der MA
    • Aktives Vorleben der Ticket-Bearbeitung im ServiceDesk("hands-on")
    • Einführung eines SD-Reportings
  • Configuration Management nach PIKAS
  • Wartung der CMDB
  • BCM-Analyse
  • Recovery-Planung
  • Due-Diligence-Prüfungen
  • Steuerung der internen /externen Leistungserbringer (Auftragssteuerung/-kontrolle, Reporting)
  • Sicherstellung, dass die Anbindung an die organisatorischen sowie technischen Schnittstellen gemäß Ihren Spezifikationen für reibungslosen Operations gegeben ist
  • Ressourcen-, Budget-, Time-Planning
  • Verbesserungsprozesse / Quality Management  (kontinuierliche Weiterentwicklung)                                   
  • Regelmäßige Servicegespräche mit dem Kunden und Umsetzung der dabei definierten Maßnahmen (SPOC)

 

DataGuard, UCM 7.0 ClearCase/-Quest, TOP-BIT Davidfx 4.0, Orale RAC, PL/SQL, Remedy ARS, Orcale, TOPdesk Enterprise


01/1990 – 03/2007, TOGAL-WERK AG, München

  • Tätigkeiten in der Festanstellung als Gruppenleiter, Head  IT Operations und später CIO


01/2000 – 03/2007    

 

CIO / Verantwortlich für die gesamte IT- Kommunikationsstruktur

  • Budgetierung / Controlling
  • Projektleiter für Ablösung von Legacy-Anwendungen durch SAP
  • Projektleiter Data-Center Transformation UNIX/ MS
  • UCM Projekt Release-Management
  • regelmäßige Security Reviews/ Audits
  • Einrichtung eines Service-Desk-Center
  • Personalführung für 20 MA
  • Prozessoptimierung nach ITIL
  • Einleitung zur div. ISO Zertifizierung
  • Gezielte Ausrichtung der IT-Services auf die Geschäftsprozesse
  • Ausbau B2B-Gateway
  • e-Commerce EDI (INVOIC /SEDAS, DESADV, RECADV)
  • Schnittstellen zur externer Logistik,
  • Neudefinition und Umsetzung Artikelstamm nach EAN (EAN 13),
  • Compliance-Erfüllung (GdPDU)
  • Realisierung von CCG /GS1-Richtlinien
  • Billing
  • Bedarfsanalyse, IT-Einkauf, Vertrags u. Tendermanagement,
  • Organisation Mitarbeiterweiterbildung

 

Auszug Projektbeispiele:

  • Einführung Business Continuity Management
  • Einführung Maturity Level von 3,0 (nach CMM)
  • ERP Einführung von INFOR/BAAN auf SAP
  • Einführung von Validierung / Chargenverwaltung im pharmazeutischen Geschäftsbereich
  • Außendienstanbindung  per MDE / LAPTOP / PDA
  • Ablösung der Lagerverwaltung durch ein tragfähiges LVR-Logistik System
  • Anbindung von Fremdlogistiken per EDI
  • Millennium-Umstellung

 

SAP R/3, Oracle BI, Windows 2008 Server R2, Mainframe SR20000 (BS2000/OSD), WIN 2003, EDT, ISAMOUT, Archive, FDDRL, Oracle / SQL, KPI Monitoring, SAP ERP / CRM, Infor (Deinstallation), CISCO CUCM-System, SEEBURGER (paper to ERP), HP Service Manager



Weitere Projekte auf Anfrage

Branchen

Pharma, Chemie, Banken, Versicherungen, Produktion, Handel, Mode, Automotiv, Industrie , öffentlicher Dienst

Kompetenzen

Programmiersprachen
Assembler
Basic
C
C#
C++
CL/400
Cobol
ESQL/C
Java
JavaScript
JCL
Perl
PHP
PL/SQL
SML
SPL

Betriebssysteme
/36, /38
BS2000
SR2000
Bull
Dos
Echtzeitbetriebssysteme
MS-DOS
MVS, OS/390
Novell
OS/400
PalmOS
Unix
Win7
Windows
Windows CE
Windows7

Datenbanken
Access
DataGuard
DB/400
DB2
DMS
Informix
ISAM
JDBC
Lotus Notes
MS SQL Server
MySQL
Oracle
Oracle RDBMS
SESAM
SQL
uCMDB

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
fließend

Hardware
/38
/34 / 36
Amiga
AS/400
Ascii/X - Terminals
BULL
DPS 61
CD-Writer / Brenner
Datenerfassungsterminals
PDT 3100 Symbol
Echtzeitsysteme
DIN-Norm 44300
Emulatoren
HSD 9750
HP
IBM Großrechner
PC
Plotter
Siemens Großrechner
7.5 XX, SR2XXX
Siemens MX
MX-2, MX-300, MX-500 Intel
SNI RM-Rechner
Steuer und Regelsysteme
Streamer

Datenkommunikation
ATM
DCAM/ISAM
EDIFACT
Ethernet
IBM LAN Server
IMS/DC
Internet, Intranet
ISDN
ISO/OSI
ISPF-DMS
LAN, LAN Manager
OSF/DCE
parallele Schnittstelle
PC-Anywhere
SNA
TCP/IP
X.400 X.25 X.225 X.75...

Design / Entwicklung / Konstruktion
Pro/ENGINEER

Berechnung / Simulation / Versuch / Validierung
eM-Plant
Software-in-the-Loop Simulation (SIL)

Produkte / Standards / Erfahrungen
AAP
Assyst 
Aura 4.0
BigSister
Bloomberg
BMC Remedy ARS 7.5
BMC Remedy ITSM Suite
BMC Remedy ITSM Suite. PGP-Desktop
CISCO
Cisco UCS
Cisco-LAN
Citrix
Clarity V12
Cluster
CUCM 8.0 VMware
DLNA Server
Exchange Server 2003
Frontrange 6.5
HP Service Manager
HP Service Manager 7
HP Service Manager 7.11
ISO20000
Lean
Lotus Notes 7.0
Lotus Notes 8.5
MS 2003 Server
MS AGPM 3.0 Assyst
MS Exchange
MS Office 2010
MSSQL Server
MVS OS/390
Office 2010 
OMNITRACKER 9.3
OpenSolaris
Outlook
Outlook 12.0
Reuters
SAGE
SAGE HR Suite
SAP
SAP BICC
SAP NetWeaver BI
SAP R/3 Enterprise 4.70  Extension Set 2.00
SAP Retail
SAP-BI
Service-Now-Diamant
ServiceNow
SharePoint
Six Sigma
Six Sixma
StartUML
SUMMIT
Sun-Fire
ULTRA-SPARC
ValueMation
van den Berg
VMware
VMware vCloud Architektur
VPN-SW
W3C
Websphere Portal
Windows7 
 Access-Points
 ARIS

Schwerpunkte
BCM-Planung und Umsetzung
Interims-IT-Leitung
Konzepterstellung zur IT-Ausfallsicherung
Senior Berater ITSM Life-Cycle ITIL expert v3
Tender-Management
Transformation
Unterstützung bei der Lokalisierung von missionskritischen Systemen
Validierung im Pharmaumfeld

Ausbildungshistorie

Groß u.Außenhandelskaufmann
Dipl. Informatiker (FH)

Zertifizierung:

  • ITIL (Service Manager V2, Expert V3), TOGAF9, PRINCE2, ISTQB, SRUM-Master

EDI:

  • CCG/ GS1, ECR, GEPIR, EAN

 

WEB:

  • W3C, Statische Ressourcen, Gateway, XHTML, Server-Side Scripting, JSP


Richtlinien:

  • ISO20000, ISO9001, RL 2003/94/EG-GMP, GxP-AMG, GVP, GMP, GAMP, GDPdU /SAM, BSI-TR, DIN ENI SO/IEC 17025, 

ERP:

  • GROVER, IFS Applications, SAGE, my SAP, SAP

 

DLP:

  • Barracuda,Symantec


TTS:

  • ARS Remedy BMC, HP Service Manager 7, SAP solution, FrontRange 6.35, Omnitracker, FootPrints, ServiceNow, OTRS  
×
×