Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Software-Entwicklung, Architektur, Consulting

verfügbar ab
01.03.2020
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D6

Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Position

Kommentar

 

 

Projekte

04/2019 - 09/2019

6 Monate

Unternehmensweite API

Rolle
Software-Entwickler
Kunde
Finanzdienstleistung
Einsatzort
Frankfurt am Main
Projektinhalte

Der Kunde betreibt zahlreiche größere IT-Systeme, die stark unterschiedliche APIs zur Verfügung stellen. Geplant ist, eine unternehmensweit einheitliche API zu entwickeln, um der wachenden Zahl an Konsumenten einen einfacheren Zugriff auf die Informationen zu ermöglichen.

 

Zu den Projektinhalten gehörte u.a.

- Analyse der vorhandenen IT-Systeme

- Aufteilung in Bounded Contexts nach DDD

- Entwicklung von Microservices 

- Entwicklung neuer REST-APIs

- Entwicklung einer Datensynchronisation mit dem bisherigen Systemen bis zur endgültigen Ablösung

- Continious Integration und Continious Delivery

- Entwicklung von Code-Generatoren

Kenntnisse

Agile Entwicklung

Scrum

Clean-Code

Code-Reviews

Continuous Integration

Continuous Delivery

Event-Storming

Integration-Tests

End-To-End-Test

Domain Driven Design

Microservice

Atlassian Confluence

Produkte

IntelliJ IDEA

Kotlin

JUnit

Mockk

Spring

Spring Boot

Maven

Jenkins-Pipeline

Kubernetes

Docker

Helm

SonarQube

Kibana

JPA

Cucumber

Karate

Git

JIRA

10/2018 - 03/2019

6 Monate

Modernisierung Kundeninformationssystem

Rolle
Software-Entwickler, Architekt
Kunde
Finanzdienstleistung
Einsatzort
Frankfurt am Main
Projektinhalte

Der Kunde betreibt ein großes Kundeninformationssystem, in dem umfangreiche personenbezogene sowie angebots- und vertragsrelevante Daten erfasst und verarbeitet werden. Das System ist historisch gewachsen und stark monolitisch entwickelt worden. Die Wartung des Systems ist nur mit hohem Aufwand aufrecht zu erhalten. Gleiches gilt für die angebauten REST-Schnittstellen. Das Backend des Systems soll von Grund auf neu entwickelt werden. Dabei sollen eine moderne Architektur, neue konzeptionelle Ansätze und neueste Technologien zum Einsatz kommen und für Zukunftsicherheit sorgen.

 

Zu den Projektinhalten gehörte u.a.

- Analyse des monolitischen Kundeninformationssystems

- Aufteilung in Bounded Contexts nach DDD

- Entwicklung eines beispielhaften eventgetriebenen Microservice 

- Entwicklung einer REST-API

- Entwicklung einer eventgesteuerten asynchronen Datensynchronisation mit dem bisherigen Systemen

- Continious Integration und Continious Deployment

Kenntnisse

Clean-Code

Code-Reviews

Domain Driven Design

Continuous Integration

Continuous Delivery

Microservice

Business-Events

Event-Sourcing

CQRS

Integration-Tests

Event-Storming

Produkte

Kotlin

Java

IntelliJ IDEA

Spring

Spring Boot

Axon Framework

Oracle

JUnit

Mockk

Maven

Jenkins-Pipeline

Kubernetes

Docker

Helm

07/2018 - 09/2018

3 Monate

Microservice Einwilligungserklärung

Rolle
Software-Entwickler
Kunde
Finanzdienstleistung
Einsatzort
Frankfurt am Main
Projektinhalte

Der Kunde betreibt ein monolithisches  Kundeninformationssystem, in dem umfangreiche personenbezogene sowie angebots- und vertragsrelevante Daten erfasst und verarbeitet werden. Für die Speicherung personenbezogener Daten wurden strenge gesetzliche Regelungen erlassen. Um diese zu Erfüllen ist es notwendig, dass die Außendienstmitarbeiter die Einwilligung zur Datenspeicherung von Ihren Bestands- bzw. Neukunden einholen. 

Zu den Projektinhalten gehörte u.a.

- Entwicklung eines neuen Microservice zum Einholen der Datenschutzerklärungen und Nachweis der erfolgten Einwilligung des Kunden

- Erstellung einer Microsite

- Entwicklung einer REST-API

- Integration in das Kundeninformationssystem und in die Beratungs-Apps

- Entwicklung automatisierter Integrationstests

Kenntnisse

Clean-Code

Code-Reviews

Microsite

Microservice

CI

CD

Produkte

IntelliJ IDEA

Java

Spring

Spring Boot

Spring Security

Jenkins

Jenkins-Pipeline

OpenFeign

JUnit

JPA

Kubernetes

Docker

Helm

Git

SonarQube

Kibana

04/2018 - 06/2018

3 Monate

Microservice Privatkredit

Rolle
Software-Entwickler
Kunde
Finanzdienstleistung
Einsatzort
Frankfurt am Main
Projektinhalte

Der Kunde betreibt ein monolithisches  Kundeninformationssystem, in dem umfangreiche personenbezogene sowie angebots- und vertragsrelevante Daten erfasst und verarbeitet werden. Es bietet dem Außendienstmitarbeitern zahlreiche Beratungsmodule, u.a. eine Schnittstelle zur Berechung eines Kreditangebots inkl. der Möglichkeit eines direkten Vertragsabschlusses. Die Konditionen und die Kreditzusage werden direkt beim anbietenden Finanzinstitut über eine abgefragt. 

Zu den Projektinhalten gehörte u.a.

- Entwicklung eines neuen Backends zur Bereitstellung der Kreditkonditionen und Vertragsdaten

- Entwicklung einer REST-API

- Integration in das Kundeninformationssystem und in eine Beratungs-App

- Anbindung der SOAP-Schnittstelle des Kreditinstituts

- Entwicklung automatisierter Integrationstests

Kenntnisse

Clean-Code

Code-Reviews

CI

Domain Driven Design

Microservices

Produkte

Java

Spring

Spring Boot

JPA

Oracle

Maven

Eclipse

IntelliJ IDEA

Jenkins

Jenkins-Pipeline

JUnit

REST

API

SonarQube

01/2018 - 03/2018

3 Monate

Microservice Außendienstmitarbeiter

Rolle
Software-Entwickler
Kunde
Finanzdienstleistung
Einsatzort
Frankfurt am Main
Projektinhalte

Der Kunde betreibt ein monolithisches  Kundeninformationssystem, in dem umfangreiche personenbezogene sowie angebots- und vertragsrelevante Daten erfasst und verarbeitet werden. Neben den Kundendaten werden auch Infomationen zu den Außendienstmitarbeitern verwaltet, die z.B. für das Kenntnis- buw. Berechtigungsstufen oder Provisionsabrechungen verwendet werden. Die existierende REST-API ist ebenfalls monolitisch entwickelt und hat direkte Abhängigkeiten zum Quellcode des bisherigen Backends mit allen sich daraus ergebenden Nachteilen. 

Zu den Projektinhalten gehörte u.a.

- Analyse des monolithischen Systems

- Aufteilung in Bounded Contexts nach DDD

- Entwicklung eines neuen Backends zur Bereitstellung der Informationen über Außendienstmitarbeiter

- Entwicklung einer REST-API

- Entwicklung automatisierter Integrationstests 

Kenntnisse

Clean-Code

Code-Reviews

CI

Domain Driven Design

Microservices

Produkte

Java

Spring

Spring Boot

JPA

Oracle

Maven

Eclipse

IntelliJ IDEA

Jenkins

Jenkins-Pipelines

JUnit

REST

API

01/2017 - 12/2017

1 Jahr

REST-API für Endkunden-Apps

Rolle
Software-Entwickler
Kunde
Finanzdienstleistung
Einsatzort
Frankfurt am Main
Projektinhalte

Der Kunde betreibt ein großes Kundeninformationssystem, in dem umfangreiche personenbezogene sowie angebots- und vertragsrelevante Daten erfasst und verarbeitet werden. Um den Kunden der Außendiestmitarbeiter Zugang auf die gesammelten Informationen, z.B. Bestandsverträge, zu gewähren, werden morderne Apps für Smartphone und Tablet entwickelt, die einen entkoppelten Zugriff auf das Backend 

 

Zu den Projektinhalten gehörte u.a.

- Entwicklung einer REST-API für den Zugriff auf den gesamten Datenbestand des Kundeninformationssystem

- Abstraktion der Daten aus Kundensicht

- Gewährleistung der Datensicherheit für die Bereistellung personenbezogener Daten

- Bereitstellung automatisierter Tests

Kenntnisse

Agile Entwicklung

Scrum

Confluence

Produkte

Java

REST

JAX-RS

Apache Tomcat

Maven

Jenkins

Jira

JUnit

Jersey

JSON

Guice

01/2016 - 12/2016

1 Jahr

REST-API für Beratungs-Apps

Rolle
Software-Entwickler
Kunde
Finanzdienstleistung
Einsatzort
Frankfurt am Main
Projektinhalte

Der Kunde betreibt ein großes Kundeninformationssystem, in dem umfangreiche personenbezogene sowie angebots- und vertragsrelevante Daten erfasst und verarbeitet werden. Um den Außendienstmitarbeitern morderne Hilfsmittel für die Beratung ihrer Kunden zur Verfügung zustellen, werden zahlreiche neue Apps für IOS entwickelt.

 

Zu den Projektinhalten gehörte u.a.

- Entwicklung einer REST-API für den Zugriff auf den gesamten Datenbestand des Kundeninformationssystem

- Abstraktion der Daten aus Beratersicht

- Gewährleistung der Datensicherheit für die Bereistellung personenbezogener Daten

- Bereitstellung automatisierter Tests

Kenntnisse

Confluence

Produkte

Java

REST

JAX-RS

Jersey

Guice

Maven

Git

jenkins

JIRA

JSON

07/2015 - 12/2015

6 Monate

Finanzberater-Check

Rolle
Software-Entwickler
Kunde
Finanzdienstleistung
Einsatzort
Frankfurt am Main
Projektinhalte

Der Kunde betreibt ein großes Kundeninformationssystem, in dem umfangreiche personenbezogene sowie angebots- und vertragsrelevante Daten erfasst und verarbeitet werden. Die Vermittlung von Finanzprodukten durch die Außendienstmitarbeiter unterliegt strengen gesetzlichen Auflagen, deren Einhaltung periodisch geprüft werden müssen. Mit der Prüfung wurde ein externer Dienstleister beauftragt.

Zu den Projektinhalten gehörte u.a.

- Konzeption und Erstellung eines komfortablen webbasierten Systems zur Unterstützung des externen Dienstleisters

- Export des relevanten Datenbestand für den jeweiligen Prüfungszeitraum aus dem Datenbestand des Kundeninformationssystems

- Import der Daten in das Prüfungssystem

- Softwareseitige Dokumentation der Ergebnisse der durchgeführten Prüfungen

Kenntnisse

Agile Entwicklung

Clean-Code

Domain Driven Design

Produkte

Spring

Vaadin

CSS

Apache Tomcat

Oracle

Eclipse

Apache Derby

PDF

SQL

JPA

Java

Maven

Xtext

DSL

01/2015 - 06/2015

6 Monate

Kundeninformationssystem

Rolle
Software-Entwickler, Troubleshooting
Kunde
Finanzdienstleistung
Einsatzort
Frankfurt am Main
Projektinhalte

Der Kunde betreibt ein großes Kundeninformationssystem, in dem umfangreiche personenbezogene sowie angebots- und vertragsrelevante Daten erfasst und verarbeitet werden. Das Backend des Systems besitzt viele Schnittstellen zu internen Systemen und externen Partnerfirmen. Die zahlreichen Außendienstmitarbeiter des Kunden nutzen swingbasierte Desktopanwendungen, die mittels eines proprietären Formats mit dem Backend des Systems kommunizieren.

 

Zu den Projektinhalten gehörte u.a.

- Wartung und Weiterentwicklung des Kundeninformationssystems

- Weiterentwicklung der Schnittstellen zu internen und externen Systemen

- Unterstützung bei der Erstellung und Beurteilung von Fachkonzepten

- Unterstützung des Betriebs bei Fehleranalysen zur Laufzeit des Systems

- Optimierung der Build-Pipeline und Werkzeuge

- Umstieg von CVS auf GIT

- Umstieg auf Mocking-Framework JMockit

Kenntnisse

Clean-Code

Code-Reviews

Confluence

Produkte

Eclipse

Oracle

Hibernate

JDBC

Java

Swing

Jenkins

JIRA

JMockit

Git

Nexus

Apache Tomcat

Apache Server

SOAP

Hessian

01/2014 - 12/2014

1 Jahr

Kundeninformationssystem

Rolle
Software-Entwickler, Troubleshooting
Kunde
Finanzdienstleistung
Einsatzort
Frankfurt am Main
Projektinhalte

Der Kunde betreibt ein großes Kundeninformationssystem, in dem umfangreiche personenbezogene sowie angebots- und vertragsrelevante Daten erfasst und verarbeitet werden. Das Backend des Systems besitzt viele Schnittstellen zu internen Systemen und externen Partnerfirmen. Die zahlreichen Außendienstmitarbeiter des Kunden nutzen swingbasierte Desktopanwendungen, die mittels eines proprietären Formats mit dem Backend des Systems kommunizieren.

 

Zu den Projektinhalten gehörte u.a.

 

- Wartung und Weiterentwicklung des Kundeninformationssystems

- Weiterentwicklung der Schnittstellen zu internen und externen Systemen

- Unterstützung bei der Erstellung und Beurteilung von Fachkonzepten

- Unterstützung des Betriebs bei Fehleranalysen zur Laufzeit des Systems

- Optimierung der Build-Pipeline und Werkzeuge

Kenntnisse

Clean-Code

Code-Reviews

Confluence

Produkte

Eclipse

Oracle

Hibernate

JDBC

Java

Swing

Jenkins

JIRA

JUnit

JMockit

SOAP

Hessian

Apache Tomcat

Apache Server

CVS

Nexus

01/2013 - 12/2013

1 Jahr

Kundeninformationssystem

Rolle
Software-Entwickler, Troubleshooting
Kunde
Finanzdienstleistung
Einsatzort
Frankfurt am Main
Projektinhalte

Der Kunde betreibt ein großes Kundeninformationssystem, in dem umfangreiche personenbezogene sowie angebots- und vertragsrelevante Daten erfasst und verarbeitet werden. Das Backend des Systems besitzt viele Schnittstellen zu internen Systemen und externen Partnerfirmen. Die zahlreichen Außendienstmitarbeiter des Kunden nutzen swingbasierte Desktopanwendungen, die mittels eines proprietären Formats mit dem Backend des Systems kommunizieren.

 

Zu den Projektinhalten gehörte u.a.

 

- Wartung und Weiterentwicklung des Kundeninformationssystems

- Weiterentwicklung der Schnittstellen zu internen und externen Systemen

- Unterstützung bei der Erstellung und Bewertung von Fachkonzepten

- Unterstützung des Betriebs bei Fehleranalysen zur Laufzeit des Systems  

Kenntnisse

Clean-Code

Code-Reviews

Produkte

Eclipse

Oracle

Hibernate

Java

Swing

CVS

Apache Tomcat

Apache Server

JUnit

Maven

EasyMock

04/2012 - 12/2012

9 Monate

Kundeninformationssystem

Rolle
Software-Entwickler, Troubleshooting
Kunde
Finanzdienstleistung
Einsatzort
Frankfurt am Main
Projektinhalte

Der Kunde betreibt ein großes Kundeninformationssystem, in dem umfangreiche personenbezogene sowie angebots- und vertragsrelevante Daten erfasst und verarbeitet werden. Das Backend des Systems besitzt viele Schnittstellen zu internen Systemen und externen Partnerfirmen. Die zahlreichen Außendienstmitarbeiter des Kunden nutzen swingbasierte Desktopanwendungen, die mittels eines proprietären Formats mit dem Backend des Systems kommunizieren.

 

Zu den Projektinhalten gehörte u.a.

 

- Wartung und Weiterentwicklung des Kundeninformationssystems

- Weiterentwicklung der Schnittstellen zu internen und externen Systemen

- Unterstützung bei der Erstellung von Fachkonzepten

- Unterstützung des Betriebs bei Fehleranalysen zur Laufzeit des Systems  

Kenntnisse

Clean-Code

Code-Reviews

Produkte

Eclipse

Oracle

Hibernate

Java

Swing

CVS

Apache Tomcat

Apache Server

07/2011 - 02/2012

8 Monate

Terminverfolgungssystem TÜLOP

Rolle
Berater, Software-Entwickler
Kunde
Energieversorgung
Projektinhalte

Konzeption und Entwicklung von Erweiterungen eines intranetbasierten Informations- und Terminverfolgungssystems zum Anstoß und Verwaltung von terminkritischen Bearbeitungsprozesse in kerntechnischen Anlagen sowie zur        Erinnerung der durchführenden Mitarbeiter in definierbaren Zeitintervallen. Das System wurde um umfangreiche Funktionen ergänzt und die Anwendung optisch modernisiert und anwenderfreundlicher gestaltet.

Produkte

Oracle

Java

J2EE

JUnit

Struts

JSP

Apache Server

JasperReports

JavaScript

HTML

CSS

PDF

Subversion

Projekthistorie


Zeitraum:     10/2011 - 07/2011
Branche:      Energieversorgung
Titel:        HF-Analyse (Human Factor Analyse)
Beschreibung: Konzeption und Entwicklung eines webbasierten Informationsportals zur
              Bewertung und Dokumentation von Ursachen menschlicher Fehlhandlungen in
              kerntechnischen Anlagen und zur Erfassung von Maßnahmen zur Vermeidung
              zukünftiger Fehlhandlungen. Die ehemalige MS-Access Einzelplatzanwendung
              wurde als zentrales System mit rollenbasierten Zugriffsrechten umgesetzt.
Tätigkeit:    Architektur, Beratung, Entwicklung, Support
Umfeld:       Oracle, J2EE, EJB  JUnit, Struts, JSP, JBoss, Apache, JasperReports, PDF,
              HTML, CSS, JavaScript, SQL, Subversion
Plattform:    Linux, Windows

 
Zeitraum:     04/2010 - 10/2010
Branche:      Energieversorgung
Titel:        Wiederkehrende Prüfungen WKP
Beschreibung: Realisierung eines intranetbasierten Informationssystems zur wiederkehrenden
              Prüfung der Zuverlässigkeit von Anlagenteilen und Systemen in Kernkraft-
              werken. Das Programm verwaltet und koordiniert über 1100 Prüfungen mit
              Prüfanweisungen und -bedingungen. Als Ergebnis werden Wochenprogramme
              (Prüflisten) unter Berücksichtigung von Prüfintervalle und die daraus
              resultierenden Toleranzzeiten erstellt.
Tätigkeit:    Konzeption, Entwicklung, Support
Umfeld:       Oracle, J2EE, EJB, JUnit, Struts, JSP, JBoss, Apache, JasperReports,
              PDF, HTML, CSS, JavaScript, SQL, Subversion
Plattform:    Linux, Windows


Zeitraum:     01/2010 - 04/2010
Branche:      Energieversorgung
Titel:        Zentrale Ereignisdatenbank ZEDB
Beschreibung: Erweiterung des Informationsportals ZMA zur Unterstützung des firmeninternen
              Workflows im Rahmen der Relevanzanalyse zu meldepflichtigen Ereignisse.
Umfeld:       Oracle, Java, Struts, J2EE, XDoclet, JBoss, Apache, Java Mail, PDF
Plattform:    Linux, Windows


Zeitraum:     10/2009 - 01/2010
Branche:      Energieversorgung
Titel:        Revionsunterstützung, Anfahrts-Check
Beschreibung: Erweiterung eines Programms zur Visualisierung der nach dem Revisionsrahmen-
              programm auflaufenden Aufträge bzw. Änderungsanträge. Das System liefert
              einen aktuellen Überblick über die während der Revision anstehenden bzw.
              bereits durchgeführten Arbeiten und Prüfungen und stellt entsprechende Listen
              für die Behörden und interne Revisionsbesprechungen bereit.
Tätigkeit:    Konzeption, Entwicklung, Support
Umfeld:       Oracle, J2EE, Hibernate, JUnit, JSF, OAW, DSL, Oracle ADF, Spring Webflow,
              Spring Framework, Apache, Jetty, JasperReports, PDF, HTML, CSS, JavaScript,
              SQL, Subversion
Plattform:    Linux, Windows


Zeitraum:     03/2009 - 10/2009
Branche:      Energieversorgung
Titel:        Auswertungssystem ZMA
Beschreibung: Umsetzung eines umfangreichen Systems zur externen Auswertung des

              Datenbestands der Zentralen Melde- und Auswertestelle für meldepfilchtige

              Ereignisse für Kernkraftewerke. Das System verwaltet personalisierte

              Abfragen, Ergebnislisten und Exportmöglichkeiten und stellt

              Detailinformationen zu einzelnen Meldungen sowie die Beziehungen von

              Meldungen untereinader grafisch dar.
              Teile des Systems wurden mit Hilfe von OpenArchitectureWare (OAW) und

              Sculptor auf Basis einer textorierten DSL weitegend automatisiert erzeugt.
Tätigkeit:    Konzeption, Entwicklung, Support
Umfeld:       Oracle, J2EE, Hibernate, JUnit, JSF, OAW, DSL, ICEFaces, Spring, Apache,
              PDF, HTML, CSS, JavaScript, SQL, Subversion
Plattform:    Linux, Windows


Zeitraum:     11/2008 - 03/2009
Branche:      Energieversorgung
Titel:        Zentrale Ereignisdatenbank ZEDB
Beschreibung: Erweiterung des Informationsportals ZMA zur Unterstützung des firmeninternen
              Workflows im Rahmen der Relevanzanalyse zu meldepflichtigen Ereignisse.
Umfeld:       Oracle, Java, Struts, J2EE, XDoclet, JBoss, Apache, Java Mail, PDF
Plattform:    Linux, Windows


Zeitraum:     04/2008 - 11/2008
Branche:      Energieversorgung
Titel:        Revionsunterstützung, Anfahrts-Check
Beschreibung: Erweiterung eines Programms zur Visualisierung der nach dem Revisionsrahmen-
              programm auflaufenden Aufträge bzw. Änderungsanträge. Das System liefert
              einen aktuellen Überblick über die während der Revision anstehenden bzw.
              bereits durchgeführten Arbeiten und Prüfungen und stellt entsprechende Listen
              für die Behörden und interne Revisionsbesprechungen bereit.
Tätigkeit:    Konzeption, Entwicklung, Support
Umfeld:       Oracle, J2EE, Hibernate, JUnit, JSF, OAW, DSL, Oracle ADF, Spring Webflow,
              Spring Framework, Apache, Jetty, JasperReports, PDF, HTML, CSS, JavaScript,
              SQL, Subversion
Plattform:    Linux, Windows


Zeitraum:     02/2008 - 04/2008
Branche:      Energieversorgung
Titel:        Zentrale Ereignisdatenbank ZEDB
Beschreibung: Erweiterung des Informationsportals ZMA zur Unterstützung des firmeninternen
              Workflows im Rahmen der Relevanzanalyse zu meldepflichtigen Ereignisse.
Umfeld:       Oracle, Java, Struts, J2EE, XDoclet, JBoss, Apache, Java Mail, PDF
Plattform:    Linux, Windows


Zeitraum:     08/2007 - 02/2008
Branche:      Energieversorgung
Titel:        Terminverfolgungssystem TÜLOP
Beschreibung: Redesign des intranetbasierten Informations- und Terminverfolgungssystems.
              Umfangreiche Teile der Anwendung werden nun mittels eines eigens entwickleten
              Werkzeugs auf Basis von XDoclet automatisiert erstellt.
Tätigkeit:    Architektur, Entwicklung
Umfeld:       Oracle, J2EE, EJB, JUnit, Struts, JSP, JBoss, Apache, JasperReports,
              PDF, HTML, CSS, JavaScript, SQL, Subversion
Plattform:    Linux, Windows


Zeitraum:     10/2006 - 08/2007
Branche:      Energieversorgung
Titel:        Revionsunterstützung, Anfahrts-Check
Beschreibung: Umsetzung eines Programms zur Visualisierung der nach dem Revisionsrahmen-
              programm auflaufenden Aufträge bzw. Änderungsanträge. Das System liefert
              einen aktuellen Überblick über die während der Revision anstehenden bzw.
              bereits durchgeführten Arbeiten und Prüfungen und stellt entsprechende Listen
              für die Behörden und interne Revisionsbesprechungen bereit. Diese
              Informationen werden auch für den Anfahrt-Check genutzt. Wesentliche Teile
              des Systems wurden mit Hilfe von OpenArchitectureWare (OAW) und Sculptor auf
              Basis einer textorierten DSL automatisiert erzeugt.
Tätigkeit:    Konzeption, Entwicklung, Support
Umfeld:       Oracle, J2EE, Hibernate, JUnit, JSF, OAW, DSL, Oracle ADF, Spring Webflow,
              Spring Framework, Apache, Jetty, JasperReports, PDF, HTML, CSS, JavaScript,
              SQL, Subversion
Plattform:    Linux, Windows


Zeitraum:     03/2006 - 10/2006
Branche:      Energieversorgung
Titel:        Störungsberichte
Beschreibung: Konzeption und Realisierung eines Programms zur Verwaltung und Dokumentation

              kernkraftwerksinterner Störungen. Die Anwendung bildet rollenbasiert

              (Schichtleitung, Fachbereich, Führungsebene) alle Arbeitsschritte im Rahmen

              der Störungsanalyse ab und verwaltet einen Maßnahmenkatalog zur Vermeidung

              zukünftiger Ereignisse. Weite Teile der Anwendung werden mit Hilfe eines

              eigens entwickleten Werkzeugs auf Basis von XDoclet automatisiert erstellt.
Tätigkeit:    Konzeption, Entwicklung, Support
Umfeld:       Oracle, J2EE, EJB, JUnit, Struts, JSP, JBoss, Apache, JasperReports,
              PDF, HTML, CSS, JavaScript, SQL, CVS, XDoclet
Plattform:    Linux, Windows


Zeitraum:     01/2006 - 03/2006
Branche:      Energieversorgung
Titel:        Zentrale Ereignisdatenbank ZEDB
Beschreibung: Optimierung und Erweiterung des Informationsportals ZMA zur Unterstützung
              des firmeninternen Workflows im Rahmen der Relevanzanalyse zu

              meldepflichtigen Ereignisse in deutschen Kernkraftwerken.
Tätigkeit:    Entwicklung
Umfeld:       Oracle, Java, Struts, J2EE, XDoclet, JBoss, Apache, Java Mail, PDF
Plattform:    Linux, Windows


Zeitraum:     03/2005 - 01/2006
Branche:      Energieversorgung
Titel:        Terminverfolgungssystem TÜLOP
Beschreibung: Konzeption und Entwicklung eines intranetbasierten Informations- und
              Terminverfolgungssystems zum Anstoß und Verwaltung von terminkritischen
              Bearbeitungsprozesse in kerntechnischen Anlagen sowie zur Erinnerung
              der durchführenden Mitarbeiter in definierbaren Zeitintervallen. Das System
              verwaltet u.a. Behördenauflagen, interne Reviews und stellt einen Workflow
              zur Beurteilung und Bearbeitung externer bzw. interner meldepflichtiger
              Ergeignisse in deutschen und internationalen Kerkraftwerken bereit. Dazu

              wurde eine Schnittstellen zur Zentralen Melde- und Auswertestelle für

              meldepfichtige Ereignise implementiert.  
Tätigkeit:    Architektur, Entwicklung
Umfeld:       Oracle, Java, Struts, J2EE, UML, JBoss, Apache, PDF
Plattform:    Linux, Windows


Zeitraum:     01/2005 - 03/2005
Branche:      Energieversorgung
Titel:        Erweiterung Informationsportal ZMA
Tätigkeit:    Architektur, Entwicklung, Support
Beschreibung: Konzeption, Entwicklung und Anwenderbetreuung eines Informationsportals
              für die Zentrale Melde- und Auswertestelle für besondere Vorkomnisse in
              kerntechnischen Anlagen. Die Anbindung der dezentralen Systeme auf den
              Anlagen erfolgt über Oracle-Replikation.
Umfeld:       Oracle, Java, Struts, J2EE, UML, JBoss, Apache, PDF
Plattform:    Linux, Windows

 
Zeitraum:     04/2004 - 12/2004
Branche:      Energieversorgung
Titel:        Forschungs- und Entwicklungsdatenbank FESY
Tätigkeit:    Architektur, Beratung, Entwicklung, Support
Beschreibung: Konzeption und Entwicklung eines Informationsportals zur Verwaltung von
              Entwicklungs- und Forschungsvorhaben im kerntechnischen Umfeld.
              Mit Hilfe des Systems können die Aufwände über einen definierbaren
              Kostenschlüssel verteilt, die zugehörigen Rechnungen erstellt und die
              Forschungsergebnisse eingesehen werden.
Umfeld:       Oracle, Java, Struts, J2EE, XDoclet, JUnit, JBoss, Apache, JasperReports
Plattform:    Linux, Windows


Zeitraum:     01/2004 - 03/2004
Branche:      Energieversorgung
Titel:        Zentrale Ereignisdatenbank ZEDB
Beschreibung: Erweiterung des Informationsportals ZMA zur Unterstützung des firmeninternen
              Workflows im Rahmen der Relevanzanalyse zu meldepflichtigen Ereignisse.
Umfeld:       Oracle, Java, Struts, J2EE, XDoclet, JBoss, Apache, Java Mail, PDF
Plattform:    Linux, Windows


Zeitraum:     10/2003 - 12/2003
Branche:      Energieversorgung
Titel:        Interne Stellungnahmen ZMA
Beschreibung: Erweiterung des Informationsportals ZMA zur Unterstützung des firmeninternen
              Workflows im Rahmen der Relevanzanalyse zu meldepflichtigen Ereignisse.
Umfeld:       Oracle, Java, Struts, J2EE, UML, JBoss, Apache, Java Mail, PDF
Plattform:    Linux, Windows


Zeitraum:     10/2002 - 09/2003
Branche:      Energieversorgung
Titel:        Informationsportal ZMA
Beschreibung: Konzeption, Entwicklung und Betreuung eines Informationsportals für die
              Zentrale Melde- und Auswertestelle für besondere Vorkomnisse in kern-
              technischen Anlagen. Die Anbindung der dezentralen Systeme auf den Anlagen
              erfolgt über Oracle-Replikation.
Umfeld:       Oracle, Java, Struts, J2EE, UML, JBoss, Apache, PDF
Plattform:    Linux, Windows


Zeitraum:     06/2001 - 09/2002
Branche:      Energieversorgung
Titel:        Informationsportal FPDB
Beschreibung: Konzeption und Entwicklung eines Informationsportals zur zentralen Verwaltung
              des in kerntechnischen Anlagen eingesetzten Fremdpersonals sowie deren
              Qualifikationen und Kenntnisvermittlungen.
Umfeld:       Oracle, Java, Struts, J2EE, UML, JBoss, Apache, PDF
Plattform:    Linux, Windows


Zeitraum:     12/2000 - 05/2001
Branche:      Bank
Titel:        Auswertungssystem WPL/REPO
Beschreibung: Konzeption und Realisierung eine webbasierten Auswertungssystems für das
              Wertpapierhandelssystem Wertpapierleihe WPL (Ingres/Solaris).
Umfeld:       Solaris, CA-Ingres, OpenROAD, Java, JSP, Tomcat


Zeitraum:     12/2000 - 05/2001
Branche:      Bank
Titel:        Auswertungssystem WPL/REPO
Beschreibung: Konzeption und Realisierung eine webbasierten Auswertungssystems für das
              Wertpapierhandelssystem Wertpapierleihe WPL (Ingres/Solaris).
Umfeld:       Solaris, CA-Ingres, OpenROAD, Java, JSP, Tomcat


Zeitraum:     07/2000 - 11/2000
Branche:      Transportwesen
Titel:        Informationssystem CESAR
Beschreibung: Realisierung von Schnittstellen zwischen dem Güterverkehrabwicklungssystem
              ALIBABA (Ingres/UNIX) und dem internationalen Informationssystem CESAR
              (Oracle/Solaris) via Internet.
Umfeld:       UNIX, CA-Ingres, Oracle, Internet, C


Zeitraum:     12/1999 - 06/2000
Branche:      Transportwesen
Titel:        Güterverkehrabwicklungssystems ALIBABA
Beschreibung: Produktionssicherung und Erweiterung des zentralen Güterverkehr-
              abwicklungssystems ALIBABA sowie der dezentralen Agenturen.
Umfeld:       UNIX, CA-Ingres, 4GL, C


Zeitraum:     06/1999 - 11/1999
Branche:      Energieversorgung
Titel:        Import- und Druckprogramm ZMA
Beschreibung: Konzeption und Realisierung eines Importprogramms zur Datenintegration der
              Informationen der Zentralen Melde- und Auswertestelle ZMA in eine lokale
              Datenbank (Ingres/NT) über eine ISDN-Leitung und einer Anwendung zur
              Druckausgabe des Meldefomulars der Zentralen Melde- und Auswertestelle und
              zur Erstellung des Meldeformulars im PDF-Format zur Integration in das
              firmeneigene Intranet (Ingres/NT).
Umfeld:       NT, CA-Ingres, C++, PDF


Zeitraum:     04/1999 - 05/1999
Branche:      Energieversorgung
Titel:        Machbarkeitsanalyse OpenBFS und OpenBES
Beschreibung: Erstellung einer Machbarkeitsstudie zur Migration der terminalbasierten
              Anwendungen BFS und BES (VMS) in ein webbasiertes modulares System mit Hilfe
              eines Prototyps.
Umfeld:       NT, CA-Ingres, ColdFusion, JavaScript, SQL


Zeitraum:     07/1998 - 03/1999
Branche:      Chemie
Titel:        Intranet TB und LMSE
Beschreibung: Konzeption und Realisierung des Intranetsystems (HTML/Java) zur
              EDV-Integration der Technischen Blätter TB und der Liste mechanischer
              Sicherheitseinrichtungen LMSE.
Umfeld:       Solaris, Oracle, Java, HTML


Zeitraum:     01/1998 - 06/1998
Branche:      Energieversorgung
Titel:        Externe Auswertungen EAU
Beschreibung: Weiterentwicklung des Systems Externe Auswertungen EAU zur Anzeige und
              Ausgabe des Datenbestands des Betriebsführungssytems BFS.
Umfeld:       VMS, NT, CA-Ingres, ODBC, C++, Crystal Reports


Zeitraum:     12/1996 - 12/1997
Branche:      Chemie
Titel:        Wartung Projektverwaltungssystem
Beschreibung: Produktionssicherung und Realisierung von Erweiterungen im Umfeld eines
              Projektverwaltungssystem (Ingres/VMS).
Umfeld:       VMS, CA-Ingres, 4GL, ESQL-C, SQL


Zeitraum:     08/1996 - 11/1996
Branche:      Chemie
Titel:        Beurteilung von Fremdfirmen BVF
Beschreibung: Konzeption und Realisierung des Anwendungsprogrammes Beurteilung von
              Fremdfirmen BVF.
Umfeld:       VMS, CA-Ingres, 4GL


Zeitraum:     01/1996 - 07/1996
Branche:      Beratungsunternehmen, Energieversorgung
Titel:        Betriebsführungssystem BFS
Beschreibung: Realisierung von Änderungen an den Modulen Aufträge AUF und Freischaltungen
              FRS des Betriebsführungssytems BFS, Einbindung des Moduls Wiederkehrende
              Instandhaltungsmaßnahmen WMA und Realisierung von Änderungen an dem Modul
              Störungen und Mängel STM und Wiederkehren Prüfungen WKP.
Umfeld:       VMS, CA-Ingres, ESQL-C, C, SQL


Zeitraum:     07/1995 - 12/1995
Branche:      Energieversorgungsunternehmen, Eigenentwicklung
Titel:        Externe Auswertungen EAU
Beschreibung: Erstellung eines Systems zur Definition und Ausgabe von Auswertungen über den
              Datenbestand einer Ingres-Datenbank unter dem Betriebssystem OpenVMS.
              Die Auswertungen werden durch eine VMS-Applikation angestoßen und können in
              gedruckter Form ausgegeben, durch Officeprodukte weiterverarbeitet oder
              via e-Mail verschickt werden.
Umfeld:       VMS, Windows NT, Ingres, C, C++, 4GL, Crystal Reports


Branchen

Energieversorgung
Energiewirtschaft
Chemie
Banken
Pharma
Güterverkehr
Telekommunikation
Finanzdienstleistung

Kompetenzen

Programmiersprachen
4gl
CA-Ingres
Basic
Visual Basic
C
gute Kenntnisse, längere Zeit zurückliegend
C++
gute Kenntnisse, längere Zeit zurückliegend
ESQL/C
CA-Ingres
J2EE
Java
sehr gute Kenntnisse, Java EE (J2EE), EJB, JPA, Spring
JavaScript
gute Kenntnisse
JAX-RS
JPA
JSON
JSP
Kotlin
Pascal
gute Kenntnisse, längere Zeit zurückliegend (Borland Delphi)
PHP
Basiswissen
PL/SQL
gute Kenntnisse
Shell
Unix, Linux
CA-OpenRoad
CA-ABF
CA-4GL

Betriebssysteme
Linux
MacOS
MS-DOS
OS/2
OSF/Motif
SUN OS, Solaris
Unix
VMS
Windows

Datenbanken
Apache Derby
Ingres
Entwicklung, Entwurf und Administration
JDBC
Zugriff auf relationale Datenbanken
MySQL
Entwicklung, Entwurf
ODBC
Zugriff auf Oracle
Oracle
Entwicklung, Entwurf, teilweise Administration
SQL
sehr gute Kenntnisse

- langjährige Erfahrung im Entwurf relationaler Datenbanken


Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
gut

Hardware
Alpha
PC
SUN
VAX

Datenkommunikation
Ethernet
Hessian
Internet, Intranet
LAN, LAN Manager
Router
SMTP
TCP/IP
Windows Netzwerk

Produkte / Standards / Erfahrungen
Agile Entwicklung
Apache Server
Apache Tomcat
API
Atlassian Confluence
Axon Framework
Business-Events
CI
Clean-Code
Confluence
Continuous Delivery
Continuous Integration
CQRS
CSS
Cucumber
CVS
Docker
Domain Driven Design
DSL
EasyMock
Eclipse
End-To-End-Test
Event-Sourcing
Event-Storming
Git
Guice
Helm
Hibernate
HTML
Integration-Tests
IntelliJ IDEA
JasperReports
Jenkins
Jenkins-Pipeline
Jenkins-Pipelines
Jersey
JIRA
JMockit
JUnit
Karate
Kibana
Kubernetes
Maven
Microservice
Mockk
Nexus
PDF
REST
Scrum
SOAP
SonarQube
Spring
Struts
Subversion
Swing
Vaadin
Xtext
- Objektorientierte Analyse/Programmierung/Design
- Erstellung von Spezifikationen
- Datenbank Entwurf/Optimierung
- Automatisierte Codeerzeugung und Testverfahren

- J2EE / Java EE
- Domain Driven Design (DDD)
- Model Driven Architecture (MDA)
- UML

 

- Eclipse / MyEclipse / Borland JBuilder

- MS Visual C++ / Borland C++-Builder

- Together/J
- Ant, Maven
- JSF, JSP, Struts
- JUnit
- Spring (Core, WebFlow, Security)
- JPA, Hibernate, EclipseLink, OpenJPA
- JBoss
- Tomcat, Jetty
- Apache
- XText, XTend, XPand, OpenArchitectureWare (OAW), AndroMDA
- XDoclet, Velocity

Design / Entwicklung / Konstruktion

Objektorientierte Analyse/Programmierung/Design

Domain Driven Design (DDD)


Berechnung / Simulation / Versuch / Validierung

Erstellung von Unittests und Integrationstests, Test Driven Design (TDD)

Validierung von Softwarekomponneten, Bean Validation


Aufgabenbereiche
Code-Reviews

Schwerpunkte
Microservices
Spring Boot

Bemerkungen

Langjährige Erfahrung in der Wartung bestehender Softwareprojekte sowie in der Betreuung (telefonisch/persönlich) von Anwendern.

 

Aktives Mitglied (Committer) des Open-Source-Projektes Sculptur mit folgenden Schwerpunkten

- Domain Driven Design (DDD)

- textbasierte Domain Specific Language (DSL)

- Eclipse MWE, Xtext, Xpand

- Java EE

- JPA 2 (Hibernate, EclipseLink, DataNucleus, OpenJPA)

- Bean Validation

- Spring Framework, Spring Web Flow

- JSF

- Test Driven Design (TDD), JUnit, DBUnit

- Dokumentation, Confluence

 


Ausbildungshistorie

1992 - 1995 Studium der Informatik in Frankfurt am Main (FH)

2001 Schulung J2EE-Architektur, Sun Microsystems