Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

LAN, Unix / Netzwerk Administrator; Linux; Open Source; Administration Linux und BSD; Netzwerk/Server; Systemadministration in Linux-/Unix Umfeld;

verfügbar ab
15.07.2019
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D9

Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Position

Kommentar

Mehrjährige Erfahrung in Datenbankzentren, Netzwerk und dezentrale Systeme, Linux, FreeBSD, Cloud-Computing, gelegentlich untergeordnet Windows

Bei Bedarf Schulungs-Unterlagenerstellung

Fachliche Haupttätigkeiten: Dozent, Trainer (Train the trainer), Administrator Linux, FreeBSD NetBSD und OpenBSD, Sicherheit

Projekte

03/2018 - Heute

1 Jahr 4 Monate

Aufbau neuer Systeme entsprechend den Verwendungszwecken des Kunden

Kunde
Ariane Group
Einsatzort
Bremen, Ottobrunn, Touluse
Projektinhalte
  • Installation nach vorangegangener Konzepterstellung gemäß einem erstellten Pflichtenheft mit anschließender Dokumentation, Administration und Optimierung von Enterprise Betriebssystemen (SLES 12.3 in VMWare-ESX-Umgebungen)
  • Migration diverser Maschinen von SLES 11.4 auf SLES 12.3
  • Fehleranalyse
  • Kundenorientierte (Weiter-) Entwicklung und Konfiguration der Linux-Plattformen
  • Einrichtung und Konfiguration von Ansible und Puppet auf verschiedenen Maschinen zu Testzwecken

  • Planung und Aufsetzen von CentOS 7 Systemen in einer CITRIX-XEN-Umgebung
  • Installation und Konfiguration der Finite Elemente Software PERMAS von Intes unter SLES 12.3
  • Authentifizierung von 60 SLES 12, RHEL 6 und CentOS 7 - Maschinen gegen Active Directory Domains
  • Authentifizierung von 20 SLES 12, RHEL 6 und CentOS 7 - Maschinen gegen NIS (Network Information Service)-Domains
  • Einrichtung und Konfiguration von NIS-Domains
  • Installation und Konfiguration eines High Performance Clusters (HPC) durch Grid-Computing mit Oracle (Sun) Grid Engine (1 Master, 4 Knoten)
Kenntnisse

Ansible

Puppet

Produkte

SLES

RHEL

Intes Permas

Active Directory Integration; Nis

09/2016 - 09/2017

1 Jahr 1 Monat

Aufbau neuer Systeme in Abstimmung mit den Anforderern

Kunde
otto group GmbH & Co. KG, Hamburg
Einsatzort
Hamburg
Projektinhalte

bis 28.02.2017 Otto (GmbH & Co KG) Hamburg
ab 01.04.2017 -30.09.2017 Hanseatic Bank GmbH & Co. KG Hamburg

  • Installation nach vorangegangener Konzepterstellung gemäß einem erstellten Pflichtenheft mit anschließender Dokumentation, Administration und Optimierung von Enterprise Betriebssystemen (SLES, OEL) in VMWare-ESX-Umgebungen
  • Evaluierung und Realisierung von Lösungsmöglichkeiten
  • Systemüberwachung und Fehleranalyse inkl. Dokumentation
  • Kundenorientierte (Weiter-) Entwicklung und Konfiguration der Linux-Plattform und deren Diensten
  • Aufsetzen von Servern (SLES, OEL) in VMWare-ESX-Umgebungen nach vorangegangener Konzepterstellung gemäß einem erstellten Pflichtenheft und anschließende Dokumentation
  • Planung und Aufsetzen von Red Hat Systemen 7 mit Satellite und Puppet nach vorangegangener Konzepterstellung gemäß einem erstellten Pflichtenheft und anschließende Dokumentation
  • Installation und Konfiguration von mySQL-Server für verschiedene Kunden.
  • Planung, Installation und Konfiguration der Cloud für Spezial-Finanz-Websoftware, z.b.: https://sofie.hanseaticbank.de/
    • Intensive Konfiguration von Apache Server bei Neuordnung der Corporate Website www.hanseaticbank.de, bspw. Redirect, Rewrite, ReverseProxy. Ebenso komplette Neustrukturierung und -erstellung der Konfiguration.

    05/2015 - 06/2016

    1 Jahr 2 Monate

    Migration von ca. 500 Systemen von SLES SP3 auf SLES SP4

    Rolle
    Administrator
    Kunde
    BWI, IT-Projekt HERKULES
    Einsatzort
    Rechenzentren Wilhelmshaven und Straus
    Projektinhalte
    • Administration der Systeme im Rahmen des Tagesgeschäfts
    • Scripting für unterschiedliche Zwecke (bspw. Ermittlung von Usern, automatisches Setzen von bestimmtenRouten)
    • Migration von ca. 500 Systemen von SLES SP3 auf SLES SP4; sowohl physikalisch als auch in VMWare-ESX-Umgebungen nach vorangegangener Konzepterstellung gemäß einem erstellten Pflichtenheft und anschließende Dokumentation
    • Entwicklung eines Konzepts für DesasterRecovery mit Tivoli Storage Manager für Linux­Systeme nach einem für diesen Zweck erstellten Pflichtenheft und anschließende Dokumentation
    • Entwicklung einer SQL-Datenbank für die Verwaltung der Systeme unter verschiedenen Kategorien
    Kenntnisse

    SQL

    Installation von DB2

    SLES-Administration

    RHEL-Administration

    REAR

    Batchscript

    Produkte

    SLES

    RHEL

    DB2

    Tivoli Storage Manager (Client)

    REAR

    11/2010 - 04/2015

    4 Jahre 6 Monate

    Tätigkeiten im Bereich des neuen Personalausweises

    Kunde
    D-TRUST GmbH
    Einsatzort
    Berlin
    Projektinhalte
    • Betrieb, Überwachung, Wartung und Aktualisierung der bestehenden IT-Infrastruktur unter Einhaltung der relevanten Sicherheitskonzepte und Standards
    • Betriebssysteme: Solaris 10, SuSE Linux Enterprise Server, Windows 2003 und 2008
    • Konzeption, Installation, Konfiguration und Dokumentation von PKI-Systemen
    • Installation, Konfiguration und Wartung einer Cloud mit einem eID-Server (OpenLimit)
      ( https://www.openlimit.com/de/produkte/eid-server.html ) entsprechend der technischen Richtlinie "BSI TR-03130 eID-Server" des Bundesamtes für die Sicherheit in der Informationstechnik nach vorangegangener Konzepterstellung gemäß einem erstellten Pflichtenheft des BSI und anschlißende Dokumentation
    • Installation und Konfiguration eines eSign Aktivierungs- und Signatursystems für den neuen Personalausweis (signMe: https://www.bundesdruckerei.de/de/199-sign-me) innerhalb der zuvor genannten Clud.
    • Identity Management im Zusammenhang mit dem neuen Personalausweis nach vorangegangener Konzepterstellung gemäß einem erstellten Pflichtenheft und anschließende Dokumentation
    • In diesem Zusammenhang Installation und Konfiguration von Tomcat (Installation von „war“- Archiven als webapps) zum Zwecke der gegenseitigen Identitätsüberprüfung mittels Zertifikate
    • Konzeption und Installation von für den jeweiligen Verwendungszweck angepaßten minimalen Solaris-Umgebungen
    • Virtualisierung unter Solaris mittels Zones
    • Volume Manager (LVM, ZFS)
    • Failover-Erkennung mit Link Aggregation (DLD) und zeitgleich Loadbalancing mit IP Network Multipathing (IPMP)
    • Firewall mit IP-Filter (ipf)
    • IP Quality of Service (IPQos)
    • Solaris Security Toolkit (SST, JASS)
    • Analyse von kritischen Systemzuständen und Troubleshooting
    • Planung und Durchführung der Migration von Solaris auf SuSE Linux Enterprise Server, (SLES) und RedHat Enterprise Linux (CentOS) in VMWare-ESX-Umgebungen
    • Testmigration des eID-Servers von glassfish auf JBoss 

    01/2010 - 07/2010

    7 Monate

    Freiberufliches Projekt

    Kunde
    Vereinigte Wirtschaftsdienste (vwd)
    Einsatzort
    Frankfurt/Main
    Projektinhalte
    • Consulting und Service im Backend-Bereich
    • Systemadministration der Backend Server
    • Systemanpassung: Einrichten von Betriebssystemen und Patches, Hardware, Netzwerken und Software- Konfiguration
    • Erfassung und Analyse statistischer Systemdaten (System Monitoring, Updates etc) und Bestimmung daraus weiterführender Maßnahmen
    • Planung der Systemtopologie: Verteilung von Prozessen auf Rechner sowie Dimensionierung von Hardware und Netzwerken
    • Administration der Systemüberwachungs-Software Problem- und Fehlerkompensation sowie deren Behebung, Systemchecks anhand von Checklisten, Bearbeitung von Reklamationen (2nd Level Support)
    • Durchführung von Systemtests, Datensicherung
    • Erstellung von Hilfsscripten
    • Dokumentation der Systemlandschaft
    • Virtualisierung mit VMWare
    • Verwendete Betriebssysteme: CentOS (RedHat) 5.x, Windows Server 2003, Windows Server 2008
    • Verwendete Hardware: Dell Power Edge Serien

    12/2006 - 12/2009

    3 Jahre 1 Monat

    • Überwachung und Wartung einer zentralen Client/Server-Architektur

    Kunde
    Finanz Informatik GmbH & Co. KG (vormals Sparkassen Informatik)
    Einsatzort
    Münster, Fellbach, Hannover
    Projektinhalte
    • Überwachung und Wartung einer zentralen Client/Server-Architektur (OSPlus/SB unter AIX 4.x 5L) für den Datentransfer und die Datenhaltung der Selbstbedienungskomponenten der Sparkassen (Geldautomaten, Kontoauszugsdrucker, Kassentresore, etc)
    • Monitoring
    • Testmanagement
    • Qualitätssicherung von Fachkonzepten
    • Festlegen von Teststandards
    • Vorgaben für die Testdurchführung und -dokumentation
    • Planung, Vorbereitung und Koordination von Funktions-, Integrations- und Abnahmetests
    • Mitarbeit bei der Testdurchführung
    • Mitwirkung an der Einführung OSP/SB für Pilotsparkassen
    • Eingriff und Troubleshooting bei Störungen des Prozessablaufs
    • Remote Administration von Endgeräten
    • Anpassung und Konfiguration der bestehenden Linux-Serverarchitekturen in VMWare-ESX-Umgebungen
    • Upgrade der AIX-Serverarchitekturen in Serverfarmen
    • Mitwirkung bei Installation von Fixpacks der Betriebssysteme
    • Konzeption und Aufbau eines zentralen Drucker-Monitoringsystems mittels SNMP, sowohl in der Finanz Informatik als auch bei Kunden der Finanz Informatik nach vorangegangener Konzepterstellung gemäß einem erstellten Pflichtenheft und anschließende Dokumentation
    • Installation und Konfiguration des Troubleshooting-Systems OTRS bei unterschiedlichen Kunden der Finanz Informatik
    • Rechenzentrumsbetrieb
    • Betriebssysteme: IBM AIX, Solaris, Ubuntu Linux, SuSE Linux Enterprise Server, Debian
      • Monitoring Software: HP Web Jetadmin, Nagios

      Projekthistorie

      01/2005 - 03/2006

      Security Consultant bei der LSE GmbH, Darmstadt

      Haupttätigkeiten:

      • Installation und Konfiguration der Checkpoint Firewall (NG55 und NGXR60), incl. Clustering mehrerer Checkpoints in einem Rechenzentrum
      • ISP Redundanz mit Checkpoint
      • PKI mit Aladdin eToken:
        Simple Signon
        Token Network Logon
        One Time Password Logon
      • Installation und Konfiguration des Trouble Ticket Systems OTRS in einem selbst entwickelten Cluster (Ausfallsicherheit) und mit VRRP unter FreeBSD
      • Netzwerkadministration in einer heterogenen Umgebung mit Windows Server 2003 und Linux (Debian)

      04/2004 - 11/2004

      T-Systems GmbH, Frankfurt / Darmstadt

      Projekt: Vorbereitung der Implementierung eines Hardware-Rollout
      mit vorkonfigurierter Software.

      • Erstellen und Implementieren von Sicherheits-Policies für Windows 2000 nach vorangegangener Konzepterstellung gemäß einem erstellten Pflichtenheft
      • Installation und Konfiguration der Services for Unix 3.5
      • Design von automatischen Installationen von Windows 2000
      • Erstellen von Images für die automatische Installation
      • Entwurf von Testrichtlinien zum Testen von installierten Umgebungen
      • Durchführung der Tests.

       

      Tools/ Werkzeuge: HP Open View. 

      09/2003 - 04/2004

      Wildner AG, Seminar: Open Source Application und System Management.

      • Implementierung von Open Source
      • Lösungen für Unternehmen unter organisatorischen, wirtschaftlichen und technischen Aspekten
      • Migration zu Open Source Software
      • Ermitteln von TCOs bei Open Source Software

      05/2003 - 07/2003

      Mindmatics AG, München, Projekt: Administration, Entwicklung von Scripts, Softwareinstallation und Konfiguration.

      • Linux und Windows 2000 Systemadministration
      • Aufbereitung von Versendungsdaten für den Versand über SMS
      • Anfertigen von Scripts mit SQL-Statements unter MySQL
      • Grundinstallation und Konfiguration des Linux-Mailservers Postfix

       

      Tools/ Werkzeuge: Linux, Windows 2000, SQL, My SQL, SuSE Linux (SUSE Linux Enterprise Server).

      08/2002 - 01/2003

      GeNUA GmbH, Kirchheim (München): Kundensupport, Consulting, Administration und Security.

      Unix- und Netzwerkspezialist

      • Installation und Management eines vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnologie nach “ITSEC E3/hoch“ zertifizierten Firewallsystems und anderen Einrichtungen der IT-Sicherheit gemäß den Vorgaben des Grundschutzhandbuchs des BSI unter dem Betriebssystem BSD/OS
      • Administration und Konfiguration komplexer heterogener TCP/IP Kundennetzwerke unter Linux (Debian, SuSE), OpenBSD und Windows 2000
      • Management von Einrichtungen der IT-Sicherheit, insbesondere Webfiltering mit SquidGuard und Intrusion Detection mit Snort unter BSD/OS und Linux

       

      Tools/ Werkzeuge: Linux, BSD-Derivate, Windows NT/ 2000, Debian, SuSE (SUSE Linux Enterprise Server), Newsserver, Apache,SquidGuard, Snort, BSD/OS.
      Genannte Tätigkeiten vorwiegend im Rechenzentrum

      02/2000 - 07/2002

      Varetis AG, München: Administration und Software-Engineering.

      • Unix-Systemverwaltung unter IBM AIX (SP2 Umgebung) und HP UX
      • Aufbereitung von Datenlieferungen für tägliche Aktualisierungen des Datenbankbetriebs
      • Programmierung und Implementierung von Shell-Scripts zur Rationalisierung der Aufbereitung
      • Installation, Konfiguration und Administration der Betriebssysteme AIX, HP UX und Windows NT/2000 bei den Kunden remote bzw. vor Ort
      • Installation und Konfiguration der hauseigenen Software bei den Kunden vor Ort europaweit
      • Anfertigen von Scripts mit SQL-Statements unter DB2 für Statistikanwendungen
      • Installation und Konfiguration von X.25 Verbindungen
      • Vorbereitung und Durchführung von Schulungen bei deutschen und internationalen Kunden in englischer Sprache
      • Internationaler Kundensupport und Troubleshooting (Recherchieren von Störungen und deren Beseitigung)

       

      Tools/ Werkzeuge: AIX 4.3.x, HP UX 10.x und 11.x, Windows NT/ 2000, IBM AIX, X.25, DB/2, SQL, Kom-Shell.

      07/1998 - 10/1998

      AbaMedicus, Halle/Saale: Projekt Software-Engineering und Netzwerk

      • Softwareentwicklung unter Linux: insbesondere Einrichtung und Konfiguration von Infrarotschnittstellen unter Linux
      • Netzwerkeinrichtung unter Linux
      • Einrichtung eines Netzwerkes unter Windows NT Terminal Server Edition und Erprobung der praktischen Anwendbarkeit aus Kundensicht

       

      Tools/ Werkzeuge: Linux, gcc, Windows NT Terminal Server. 

      12/1995 - 10/1997

      Rechtsanwaltskanzleien & mittelständische Unternehmen, Projekt: Einrichtung und Administration.

      • Support für Netzwerke unter Windows 95 in Büros

      Tools/ Werkzeuge: Windows 95, Win NT 3.51, Win NT 4.

      10/1995 - 10/1997

      Freiberuflicher Rechtsanwalt im Landgerichtsbezirk Stralsund


      12/1992 - 09/1995

      Landkreises Wolgast, Wolgast/Vorpommern

      Mitarbeiter im Rechtsamt


      05/1992 - 11/1992

      Studieninstitut für Kommunale Verwaltung, Brandenburg

      Freiberuflicher Lehrbeauftragter

      Branchen

      Rechtsanwaltkanzleien
      Verkehrsunternehmen
      Schulen / Bildung / Schulung / Training
      Medien / Kommunikation
      IT-Dienstleister / Rechenzentren
      Verzeichnis-Dienstleister (Auskunft unterschiedl. Telekommunikationsunternehmen)
      Automobilhersteller / -zulieferer / Automotive / Nutzfahrzeuge
      Bank / Finanzinstitut / Kreditwirtschaft / Börse / Wertpapiere
      Versandhandel- und Dienstleistungsunternehmen

      Kompetenzen

      Programmiersprachen
      Batchscript
      Shell
      TeX, LaTeX
      Grundkenntnise

      Betriebssysteme
      Active Directory Integration; Nis
      CP/M
      MS-DOS
      Novell
      OS/2
      RHEL
      RHEL-Administration
      SLES
      SLES-Administration
      Unix
      VMS
      Grundkenntnise
      Windows

      Unix: Mittlerweile befasse ich mich seit über 20 Jahren mit Linux bzw. Unix Betriebssystemen. Entsprechend vertieftes Wissen ist vorhanden.
      Unix/Windows: Sehr viel Know How im Bereich der Integration von Windows/Unix(Linux) in heterogene Umgebungen.
      Umfangreiche Erfahrungen mit Emulatoren

      •   VMWare
      •   Quemu
      •   VirtualBox
      •   Kernel-Based Virtual Machine (KVM)


      Sprachkenntnisse
      Englisch
      fließend

      Hardware
      Ascii/X - Terminals
      CD-Writer / Brenner
      Datenerfassungsterminals
      Drucker
      Emulatoren
      HP
      ProLiant Serie, ILO
      IBM RS6000
      Iomega
      Modem
      PC
      IBM compatible Pc`s auf Intel-Basis, z. B. Compaq Proliant Server, Storages, Remote Insight Boards, UPS, CPU-Switches, Rack's, Dell, SNI, Pyramide, IBM, Toshiba, etc.
      Scanner
      Soundkarten
      Streamer

      Dell Power Edge Serien (incl. DRAC)


      Datenkommunikation
      ATM
      Grundkenntnisse
      Ethernet
      Fax
      FDDI
      HDLC
      Internet, Intranet
      Administration
      ISDN
      ISO/OSI
      LAN, LAN Manager
      NetBeui
      NetBios
      Novell
      OS/2 Netzwerk
      RFC
      Router
      RPC
      RS232
      Shadow
      SMTP
      TCP/IP
      Token Ring
      UUCP
      Windows Netzwerk
      Winsock
      X.400 X.25 X.225 X.75...

      Datenbanken
      DB2
      ISAM
      MS SQL Server
      MySQL
      ODBC
      Grundkenntnisse
      SQL

      Produkte / Standards / Erfahrungen
      Backup-Lösung RElax And Rescue (REAR)
      Cloud Computing
      Installation von DB2
      Intes Permas
      Tivoli Storage Manager (Client)
      Schwerpunkte:
      Datenbankzentren, Netzwerke und dezentrale Systeme als LAN, Unix/ Netzwerk Administrator für Linux, Open Source, Security und Firewall. Administration AIX und Linux. Netzwerk/ Server Administration, System Administration im Unix/ Windows Umfeld. Integration von Windows/ Unix (Linux) in heterogene Umgebungen. Datenschutz, Datensicherheit und Sicherheit lokaler Netzwerke.

      Betriebssysteme und Tools:
      MS DOS, Novell, OS/2, Windows 2000 Server, Windows NT 4 Server, Windows Clients, Active Directory, UNIX: Linux (Suse, RedHat, Debian, Adamantix), FreeBSD, NetBSD, VM-Ware u.a. Emulatoren

      Datenbanken:
      MS Access, ISAM, MS SQL Server, mSQL/ mySQL, ODBC, SQL, MaxDB.

      Sprachen:
      PHP, Shell, TeX, LaTeX.
      PC-Werkzeuge:
      Sniffer, MS Visio, MS Office, OpenOffice, Mozilla, VMWare.

      Unix-Werkzeuge:
      NFS/NIS, FreeBSD, NetBSD, Samba, cups, lprng, ldap webmin, Hylafax, bind 8/9.

      Content-Filterung:
      squidGuard
      Aladdin eSafe
      Spamfilterung mit Kerio und Spamassassin

      Security
      Kenntnisse der IT-Sicherheit in Anlehnung an das BSI Grundschutzhandbuch, ITIL (IT Infrastructure Library) und CERT (Computer Emergency Response Team)
      Authentisierung mit Aladdin eToken und Kobil mIDentity

      Bemerkungen

      Besondere Erfahrungen habe ich im Bereich Datenschutz, Datensicherheit
      und Sicherheit lokaler Netzwerke von außen nach innen und umgekehrt gewonen.

      Ebenso sind sehr gute Kenntnisse bzgl. der Integration von Linux in Windows
      Netzwerke und umgekehrt sowie praktisches Know How in der Umsetzung vorhanden.

      Die IT-Netzwerkadministration ist Teil meiner Aufgaben als
      Systemadministrator und Sicherheitsberater. In den Sparten homogene
      und heterogene Netze sowie Netzwerksicherheit und VPN
      realisiere ich diverse Projekte für verschiedene namhafte Firmen und
      Behörden.
      Dabei greife ich unter anderem auf IPTables, IPSec und OpenVpn mit verschiedenen Clients und Gateways zurück.
      Ich habe weitreichende Erfahrungen mit dem Betrieb von Linux-
      und Windowsnetzen unter der Verwendung von verbreiteten Intranet- und
      Internet-Diensten wie DNS,WINS, und DHCP gesammelt.
      Die Erstellung von Sicherheitskonzepten und das Thema
      Netzwerksicherheit kann ich erfolgreich anhand meiner Projekte
      nachweisen.

      Für meine Flexibilität sowie meine Lern- und Leistungsbereitschaft
      spricht meine bisherige berufliche Entwicklung.

      Meiner Arbeit kommt ein solider fachlicher Hintergrund zugute, den ich
      mir autodidaktisch angeeignet habe.
      Zu meinem Know-how zählen Unix-Systemadministration (Linux,
      FReeBSD, Solaris, AIX), Windows-Systemadministration
      (Windows2000/NT4, XP, 98, 95, CE), Erstellung von
      Sicherheitskonzepten, Firewall--Planung und --Konfiguration,
      IP-Security-Auditing, Installation von Datenbanken (MySQL) sowie 1st--
      und 2nd--Level Support.

      Nachweisen kann ich Teamstärke, eine kooperative Arbeitsweise, organisatorische Erfahrung und ein ausgeprägtes analytisches Denken.


      Ausbildungshistorie

      Schule/Studium/Referendariat
      05/1988 - 04/1992

      Landgericht Bielefeld 
      Referendardienst
      Abschluß Zweites. Staatsexamen (Assessorexamen)

      SS81 - WS87

      Westfälische-Wilhelms- Universität Münster
      Studium der Rechtswissenschaften
      Abschluß: Erstes Staatsexamen

      05/1979

      Arnold-Janssen- Gymnasium Neuenkirchen
      allgemeine Hochschulreife

      Andere Tätigkeiten

      05/1979 - 11/1980

      St. Lucas Krankenhaus Gronau/Westfalen
      Zivildienst

      Zertifikate

      • Zertifikat: eToken General Certificate
      • Zertifikat: eToken Management (Aladdin)
      • Zertifikat: Kobil Security Engineer
      • Zertifikat: Linux Professional Institute Certified (LPIC)
      • Zertifikat: Microsoft Certified Systems Engineer (MCSE)
      • Zertifikat Certified Novell Administrator (CNA)
      ×
      ×