Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Beratung, Konzeption, Test, Anwendungsentwicklung, Finanzdienstleistung, Versicherung, Bank, Handel

verfügbar ab
01.01.2020
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

Österreich

Schweiz

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Projekte

01/1975 - 09/2011

36 Jahre 9 Monate

Diverse (s. unter Freitext)

Rolle
Diverse (s. unter Freitext)
Kunde
Diverse (s. unter Freitext)
Einsatzort
Diverse (s. unter Freitext)
Projektinhalte

Diverse (s. unter Freitext)

Kenntnisse

Diverse (s. unter Freitext)

Produkte

Diverse (s. unter Freitext)

Projekthistorie

Projekte  in zeitlicher Folge

 

04/19 –           Unternehmensberatung

                       Beratung, Entwurf, Realisierung von Internet-Anwendungen

                       Aufgabe: Analyse, Realisierung

                       Techn. Umfeld: WINDOWS, HTML, ACCESS, JAVA, Cobol2, ECLIPSE

02/18 – 03/19  Versicherung

                        Weiterentwicklung Leben Bestandsverwaltung

                        Aufgabe: Analyse, Konzeption, Realisierung, Test

                        Techn. Umfeld: ENDEVOR, COBOL2, SQL/DB2, MS-Office

 

02/17 – 12/17  Versicherung

                        Weiterentwicklung Leben Bestandsverwaltung

                        Aufgabe: Analyse, Konzeption, Realisierung, Test

                        Techn. Umfeld: ECLIPSE , PL/I, Oracle, PL/SQL, JIRA, MS-Office

 

01/16 – 12/16   Versicherung

                         Elektronische Dokumentenverwaltung  

                         Aufgabe:  Analyse, Konzeption, Realisierung, Test

                         Techn. Umfeld: z/OS, COBOL2, CICS, DB2, IMS-DB, CoolGen,   

                         SCLM, MQ-Series, WINDOWS, MS-Office

 

08/13 – 12/15 Versicherung

         Testplanung und Durchführung für eine Leben Bestandsverwaltung   

         Aufgabe:       Analyse, Testkonzeption, Testorganisation

         Techn. Umfeld: ORACLE, PL/SQL, SQL, ICIS, WINDOWS, COR-Life

 

10/11 - 07/13 Versicherung

Beratung von Fachbereich und IT für Änderungen Leben und KFZ

Aufgabe:       Analyse, Realisierung, Test

Techn. Umfeld: IMS, DB2, ASS, PL/I, COBOL-2, CoolGen, LOTUS, SAP

 

01/11 -  09/11 Unternehmensberatung

Beratung, Entwurf, Realisierung von Internet-Anwendungen

Aufgabe:       Analyse, Realisierung

Techn. Umfeld: WIN-XP, WIN-NT, HTML, JAVA, XML

 

06/09 - 12/10 Versicherung

Entwicklung und Integration neuer Tarife im Bereich Kraftfahrt

Aufgabe:        Konzeption, Realisierung, Test

Techn. Umfeld:  BS2000, UTM, ADABAS, Cobol-2, QualityCenter


03/08 - 05/09 Versicherung

Textentwurf, Bearbeitung und Implementierung im LV-Bereich sowie

  Konzeption und Realisierung für Vertrieb (AD-Abrechnung etc.)

Aufgabe:        Konzeption, Realisierung, Test

Techn. Umfeld:  TSO-ISPF, DB2, Cobol-2, Access, XML, JAVA


07/07 - 01/08 Versicherung

Testkonzeption und Testdurchführung im LV-Bereich

Aufgabe:        Test-Analyse, -Konzeption, -Durchführung,

  Techn. Umfeld:        TSO-ISPF, DB2, Windows XP, Lotus Network,

Access, Client-Server LV-Bestandssystem


06/05 - 06/07 Unternehmensberatung

Beratung, Entwurf, Realisierung von Internet-Anwendungen

Aufgabe:       Analyse, Realisierung

Techn. Umfeld: WIN-XP, WIN-NT, HTML, JAVA, XML


07/04 - 05/05 Versicherung

Konzeption und Umsetzung Schaden für Tierversicherung

Aufgabe:       Analyse, Konzeption, Realisierung, Test.

Techn. Umfeld: MVS-XA, PL/I, TSO-ISPF, IMS-DB/DC, DB2, CTV


02/02 - 06/04 Unternehmensberatung

Beratung, Entwurf, Realisierung von Internet-Anwendungen

Aufgabe:       Analyse, Realisierung

Techn. Umfeld: WIN-XP, WIN-NT, HTML, JAVA, XML


07/01 - 01/02 Kommunale Datenzentrale

Fachliche und EURO-Änderungen für Gewerbesteuer- und Bussgelder

Aufgabe:       DV-Analyse, Programmierung

Techn. Umfeld: MVS-XA, COBOL2, PL/I, TSO-ISPF, IMS-DB/DC, DB2


04/00 - 06/01 Versicherung

Beratung des Fachbereichs Kraftfahrt für Konzern-Migrationsprojekte   

Aufgabe:       Fachliche Beratung, Testplanung, Testdurchführung

Techn. Umfeld: MVS-XA, COBOL2, TSO-ISPF, IMS-DB/DC, DB2


07/99 - 04/00 Versicherung

Beratung des Vertriebsbereichs    

Aufgabe:       Fachliche Beratung, DV-Analyse

Techn. Umfeld: MVS-XA, COBOL2, TSO-ISPF, DB2, Cool-Gen, HTML, Java,

  WIN-NT

 

01/99 - 06/99 Versicherung

Migration einer Geschäftspartnerabrechnung für mehrere VU    

Aufgabe:       Fachliche Beratung, Überarbeitung des Datenmodells

Techn. Umfeld: MVS-XA, COBOL2, Assembler, TSO-ISPF, IMS DB/DC, DB2, ADW


12/97 - 12/98 Versicherung

Euro, J2000     

Aufgabe:       Planung, Analyse,  Realisierung (Anpassung Schadendialog an

  J2000 und Euro)

Techn. Umfeld: MVS-XA, COBOL2, PL/I, TSO-ISPF, IMS DB/DC,

  MF-Workbench


07/97 - 12/97 Versicherung

Textsystem, automatisierte Briefschreibung

Aufgabe:       Analyse,  Realisierung, Optimierung der Text-DB

Techn. Umfeld: MVS-XA, DCF, GIL-Text-DB, ASF


01/95 - 06/97 Versicherung

Spartenübergreifendes Produktions- und Provisionssystem incl. der

  Schnittstellen zu den bestehenden nicht-CoolGen Sparten des Kunden          

Aufgabe:       Analyse,  Fach-, /  technisches-. Konzept,  Realisierung

Techn. Umfeld: COMPOSER / IEF (CoolGen), COBOL-2, CICS,

  Daten-, Funktions- und GEVO- Modellierung


12/93 - 02/95: Versicherung

Fach- und DV-Konzept für Vertrieb erstellen

Aufgabe:       Analyse, fachliche und technische Beratung

Techn. Umfeld: MVS/XA,  CICS,  DB2,  IMS-DC,  MS-DOS, WIN 3.x,

  OS2, NOVELL-Netz, ROCHADE, OOA/OOD, Smaltalk


06/93 - 12/93: Versicherung

Angebotssystem für Kraftfahrt

Aufgabe: Analyse,  Programmierung

  Portierung von PC-Anwendungssystem auf HOST mit Entwurf geeigneter

  DB2-Tables.

Techn. Umfeld: MVS/XA,  ROSCOE, TSO,  IMS-DC,  DB2,  COBOL-2, MS-DOS,

  NOVELL-Netz


08/92 - 05/93 Versicherung

LV-Bestandsführung

Aufgabe: Analyse, Programmierung

  Anpassung eines Systems für LV an bestehende Organisation eines VU

  und Umschreiben von ASS- Programmen auf  COBOL-2

Techn. Umfeld:BS2000,  COBOL-2,  ASS,  EDT,  IFG,  SESAM,

  SESAM-DRIVE, MS-DOS


02/91 - 07/92 Versicherung

Versicherungstechnisches Kernsystem (LV-Bestandssystem)

Aufgabe: Analyse, Programmierung, Steuerung und Aktualisierung der

  VT mit Trennung von Daten, Prozessen und Tarifregeln unter Verwendung

  von ETAB und Interpretationslogik über eigenes Regelwerk. Mit Regel-

  (Prozeß) DB und Tarifwerks-DB.

  Objektorientierte Analyse von Daten, Funktionen und Regeln.

Techn. Umfeld: MVS-XA,  TSO-ISPF, DATAMANAGER COBOL-2,  ASS,  DB2,

  IMS-DB/DC,  ETAB


08/90 - 01/91 Versicherung

Universelles HELP-System für bestehende Anwendungen

Aufgabe: Analyse

Techn. Umfeld: MVS-XA, COBOL-2, ASS, TSO-ISPF, IMS-DB/DC


08/90 - 01/91 Versicherung

Text- und Korrespondenzsystem mit ETABs.

Aufgabe: Analyse

Techn. Umfeld: MVS-XA,  COBOL-2,  ASS,  TSO/ISPF,  IMS-DB/DC


01/90 - 07/90 Bank         

WP-Fonds-Verwaltung

Aufgabe: Teilprojektleitung,  Analyse,  Programmierung

Techn. Umfeld: MVS-XA,  COBOL-2,  TSO/ISPF,  DB2,  IMS-DB/DC


04/90 - 06/90 Versicherung

Gutachten über Projekte

Aufgabe: Gutachtertätigkeit, Analyse DV-Bereich / Projekte

Techn. Umfeld: MVS-XA,  COBOL-2,  TSO/ISPF,  DB2,  IMS-DB/DC


08/88 - 12/89 Versicherung

Schadensystem

Aufgabe: Analyse, Programmierung

Techn. Umfeld: MVS-XA,  COBOL-2,  ASS,  TSO-ISPF,  IMS-DB/DC


04/87 - 07/88 Lebensversicherung

Zentraler Hauptspeicher-Datenpool mit Datenverwaltung nach

  relationalem Datenmodell

Aufgabe: Analyse (interner Ablauf), Programmierung

Techn. Umfeld: MVS-XA,  COBOL-2,  ASS,  ISPF/CLIST,  IMS-DB/DC


07/86 - 03/87 Lebensversicherung

System zur Testfalldokumentations- Erfassung und Verwaltung

Aufgabe: Analyse, Programmierung

Techn. Umfeld: MVS-XA,  COBOL-2,  ASS,  TSO-ISPF/CLIST,  VSAM


04/84 - 06/86 Versicherung

DV-gestütztes Anweisungssystem auf ETAB-Basis / LV.Bestandsverw.

Aufgabe: Teilprojektleitung, Analyse, Programmierung

Techn. Umfeld: MVS, MVS-XA, ROSCOE, ASS, PL/I, TSO-ISPF/CLIST, VSAM,

  MS-PROJECT


01/79 - 03/84 Bank

Diverse Projekte

Aufgabe: Administration, Beratung, Stellv. Leiter DV-ORGA,

  Leiter Programmierung. Prüfen und Einführen von Werkzeugen, Methoden,

  Verfahren, Normen und Richtlinien für Projekte, Strukturierte DV-ORG

  und Programmierung.

Techn. Umfeld: BS1000, BS2000,    ROCHADE, DATAMANAGER, COLUMBUS, UTM,

  SINET, KDCS / KSDS, UDS, TCS/PDN-NEA/NEA2


06/82 - 03/84 Bank

Termineinlagen

Aufgabe: Projektleitung, Analyse, Programmierung

Techn. Umfeld: BS2000, UDS / SESAM, UTM, ROCHADE


04/80 - 03/82     Bank

Darlehen

Aufgabe: Projektleitung, Analyse, Programmierung

Techn. Umfeld: BS1000, SESAM, COBOL, COLUMBUS


09/80 - 04/81 Bank

Remote-Spoolsystem mit dezentraler und zentraler Steuerung (Dialog)

  und zentralen und dezentralen Pooldateien im Direktzugriff

Aufgabe: Projektleitung, Analyse, Programmierung

Techn. Umfeld: BS1000, ASS, TCS/PDN-NEA / NEA2, ASS, Macro-ASS


01/79 - 12/80 Bank

Kontokorrent

Aufgabe: Analyse, Beratung, Programmierung

Techn. Umfeld: BS1000, ASS, COBOL


10/77 - 12/80 Bank

TP-Netzaufbau, Organisation und Optimierung

Aufgabe: Systemprogrammierung, Analyse

Techn. Umfeld: BS1000, SESAM, ASS, TCS


06/77 - 06/79 Bank

Informationsdialog für Kundengesamtengagement (Batch / Dialog) mit

  DP-Generierung und dynamischer Nachrichtensteuerung

Aufgabe: Projektleitung, Analyse, Programmierung

Techn. Umfeld: BS1000, SESAM, ASS, Macro-ASS, TCS


01/75 - 09/77 Bank

- Geschäftsanteile der Bank verwalten und buchen.

  - Aufbau zentrale Leitdatenbank (Kunden) mit Kundenverwaltung (Dialog

 und Auswertung).

  - Umstellung von HB auf SIEMENS

Aufgabe: Projektleitung, Analyse, Programmierung

Techn. Umfeld: BS1000, SESAM, SESAMF1, ASS, Macro-ASS, RPG

Branchen

Finanzdienstleistung, Versicherung, Banken, Handel, Industrie,
Öffentliche Verwaltung

Kompetenzen

Programmiersprachen
4gl
Assembler
Basic
C
C++
CList
Cobol / Cobol2
dBase
Delta
Java
JavaScript
JCL
Makrosprachen
Pascal
PL/1
PL/SQL
QMF
Rexx
ROCHADE
RPG
Smalltalk

Betriebssysteme
BS1000
BS2000
Bull
Dos
IBM 4680
IBM ISPF
MS-DOS
MVS, OS/390
Novell
OS/2
OS/400
PalmOS
SUN OS, Solaris
Unix
VM
VMS
Windows
Windows CE
Z / OS

Datenbanken
4th Dimension
Access
BDE
DB/400
DB2
DL/1
DMS
Filemaker
IMS
Informix
ISAM
Lotus Notes
MS SQL Server
MySQL
ODBC
Oracle
Proprietäre DB
ROCHADE
SAS
SESAM
SQL
Sybase
UDS/IDMS
VSAM
xBase

Sprachkenntnisse
Deutsch
Englisch

Hardware
AS/400
Ascii/X - Terminals
BULL
Bus
CD-Writer / Brenner
Datenerfassungsterminals
Drucker
Echtzeitsysteme
embedded Systeme
Emulatoren
HP
IBM Großrechner
IBM RS6000
ICL
Modem
NEC
Nixdorf
PC
Scanner
Siemens Großrechner
Siemens MX
Siemens-SPS STEP x
SNI RM-Rechner
SPS
Streamer
SUN
Texas Instruments
UNISYS
Video Capture Karte

Datenkommunikation
Bus
CICS
CORBA
DCAM/ISAM
Ethernet
Fax
FDDI
HDLC
IBM LAN Server
IMS/DC
Internet, Intranet
ISDN
ISPF-DMS
LAN, LAN Manager
Message Queuing
MMS
NetBios
Novell
OS/2 Netzwerk
parallele Schnittstelle
PC-Anywhere
Proprietäre Protokolle
RFC
Router
RPC
RS232
SMTP
SNA
SNMP
TCP/IP
Token Ring
UTM - Transdata
Windows Netzwerk
Winsock

Produkte / Standards / Erfahrungen
Versicherungen:
Versicherungs-Vertriebssysteme, Schadensysteme, Zentrales Datenpool-System,
Versicherungstechnische Komponenten für LV mit ETAB und Interpretationslogik,
DV-gestütztes Anweisungssystem auf  ETAB-Basis, Korrespondenzsystem,
universelles HELP-System, Testkonzepte, Testsystem, diverse Dialoganwendungen

Banken:
Partnersystem, Termineinlagen, Kontokorrent, Darlehen, Analyse und Optimierung
des DV-Bereichs, Wertpapier-Fondsverwaltung, Remote-Spoolsysteme,
Kundengesamtengagement, TP-Netz Aufbau und Verwaltung, Buchhaltung,
Geschäftsanteile verwalten,

Handel:
Lagerverwaltung

Case-Tools:
Composer by IEF - CoolGen, ADW, IEW

Sprachen (u.a.):
ASSEMBLER, BASIC, C, C++, COBOL, COBOL-2, PL/SQL, SQL, HTML, XML, JAVA, PL/I, RPG

Technisches Umfeld:
IBM-HOST, SIEMENS-HOST, PC, Client / Server, OS/2, DB2/2, MVS, MVS/XA,
IMS - DB/DC, DB2, BS2000, DOS/VS-E, CICS, VSAM, GSAM, SESAM, UTM / UDS,
Novell-Netze, DR-DOS, MS-DOS, WIN 3x, WIN95-98, Win XP,        MF-Workbench

Methoden, Tools u.a.:
MS-Project, TSO/ISPF, SDF II, DELTA, Prototyping, Composer by IEF, SQL-Navigator,
Cool-Gen, OOA / OOD, Rochade, DATAMANAGER, OFIM, FILEAID Xpeditor, Eclipse,
Präsentations-Techniken, Regelinterpreter, DB-Design, MEMO, Moderations-
techniken, Smalltalk, TOM / EDT / IAP, IFG / MFS, COLUMBUS, CLIST / DCF, QualityCenter

Aufgabenbereiche
Diverse (s. unter Freitext)
Diverse (s. unter Freitext)

Bemerkungen

Resümee:

Fachlich gut zuhause bei Versicherungen und Banken.

IT-ler mit viel Erfahrung und Kenntnissen im HOST-Umfeld.

Mehrjährige Kenntnisse im Java/Client Umfeld.  

Ideal als Mittler zwischen Fachbereich (Vorgaben, Konzepte, Klärungen) und IT.

 


Ausbildungshistorie

Betriebswirt / DV-Organisator