Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Cobol Softwareentwicklung für Behörden, öffentliche Hand, Banken/Versicherungen (IBM-Großrechner) - SEO-Beratung D7 Suchmaschinenoptimierung2

verfügbar ab
25.05.2020
verfügbar zu
80 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D7

Städte
Stuttgart
50 km
Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Kommentar

Für konkrete IT-Projekte, noch ca. 80% und demnächst zeitlich zunehmend bis 100% verfügbar, (s. bitte dazu die aktuell noch laufenden Migrationen im Iteos-Projekteinsatz) am liebsten Aufgaben per Fernzugriff (Remote-Arbeiten, sogenanntes "Home-Office" Modus), unter speziellen Umständen ist aber auch der Vor-Ort-Einsatz in der Stuttgarter Region möglich. Aber am besten fragen Sie gleich mal bitte nach, um schon vorab mögliche Verzögerungen zu klären.

Vor-Ort-Einsatz ist zur Zeit fast nur noch für die Stuttgarter Umgebung machbar. Dies gilt im Moment besonders für die Anfragen aus Österreich und Schweiz – selbstverständlich sind auch andere vor Ort EU-Einsätze praktisch wie nicht mehr möglich..


Allgemein: Anfragen für Baden-Württemberg, wie auch Arbeiten per Fernzugriff (Remote-Modus, telefonische Beratung, per Email oder in Briefform), werden bevorzugt behandelt.

 

Position

Kommentar

< >


Spezielle Gebiete:

- Cobol (Pflege und Weiterentwicklung) im AFBG Verfahren - A u f s t i e g s f o r t b i l d u n g s f ö r d e r u n g s g e s e t z: AFBG, auch als Meister-BAföG oder Aufstiegs-BAföG genannt/bekannt. Vollständige Umstellung auf das 26. BAföG-Änderungsgesetz, was AFBG betriff und teilweise das 4. AFBG-Änderungsgesetz

- Migration von Mainframe Programmen (Cobol, PLI, Assembler) aus Panvalet nach IBM RTC Unix Umgebung


-    Statistiken, Bestandführung, Auftragsvorerfassung, Provisionierung  für Versicherungen
-    Länder-Rating-Systeme, Bilanzstatistiken, allg. Meldewesen, Kunden- bzw. Partner-Informationssysteme für Banken
-    Affiliate-Marketing, Internet-Marketing, Internet-Werbung
-    IT-Security, Anti-Virus Lösungen, Webseiten-Promotionen, Suchmaschinen-Optimierungen

 

SEO (Search Engine Optimization Suchmaschinenoptimierung) für Firmen und gewerbliche Institutionen

  • Individuelles SEO im OnPage- und OffPage-Bereich
  • Professionelle Unterstützung für Online-Marketing, Social-Media-, Online-Shops
  • Usability-Optimierungen und spezielle Schutzmaßnahmen für den Internetauftritt
  • Umstellungen auf "Responsive Design" mit den dazu passenden SEO-Maßnahmen
  • Alle Optimierungen unabhängig von Webserver-, CMS-, oder Shop-Systemen


< >

Projekte

01/2018 - Heute

2 Jahre 5 Monate

AFBG

Rolle
Cobol-Entwickler
Kunde
ITEOS
Einsatzort
Stuttgart
Projektinhalte

ITEOS Stuttgart - Zeitraum: Januar 2018 bis vsl. Ende Juli 2020

(Iteos-Diko: bis zu der Fusion vom 30.06.2018 als DZ-BW - DatenZentrale Baden-Württemberg bekannt)
Cobol (Pflege und Weiterentwicklung) im AFBG Verfahren für 2 Bundesländer - A u f s t i e g s f o r t b i l d u n g s f ö r d e r u n g s g e s e t z: AFBG, auch als Meister-BAföG oder Aufstiegs-BAföG genannt/bekannt. Vollständige Umstellung auf das 26. BAföG-Änderungsgesetz, was AFBG betrifft und teilweise das 4.AFBGÄndG. Aktuell immer noch dabei, seit 01.2018.

Abschließend noch vollständige Migrationen in modernere Systemumgebungen.

Kenntnisse

Cobol

Projekthistorie

Zeitraum:  ab 2002 bis jetzt - Projekte in Eigenregie, wie:

Online-Promotionen von Security-, Utilities- und allg. Software-Lösungen (auch freie Softwareprodukte zum kostenlosen Download verfügbar, Freeware)

SEO (Search Engine Optimization - Suchmaschinenoptimierung)

Internet-Werbung, Internet-Marketing, Internet-Promotionen für Firmen und gewerbliche Institutionen, Webseiten-Promotionen mit Suchmaschinen-Optimierungen (SEO) mit weltweit Suchmaschinen-Bestplatzierungen wie z.B. beim Google, Bing, Yahoo usw.


SEO-Beratung und Suchmaschinenoptimierung - Projekte für/bei Kunden - Leistungen - Erfahrungen

Bereits ausgeführte SEO-Projektarbeiten bzw. Suchmaschinenoptimierung bei/für Kunden:
Individuelles SEO im OnPage- und OffPage-Bereich sowie professionelle Unterstützung für Online-Marketing, Social-Media-, Online-Shops, Usability-Optimierungen und spezielle Schutzmaßnahmen für den Internetauftritt. Alle Optimierungen unabhängig von Webserver-, CMS-, oder Shop-Systemen.

In erster Reihe lege ich sehr viel Wert auf eine saubere, nachvollziehbare Suchmaschinenoptimierung - White-Hat SEO. Die strikte Einhaltung der Suchmaschinen-Richtlinien garantiert eine Nachhaltigkeit die sich immer bezahlt macht.

Der Kunde erfährt was, wie und vor allem warum Anpassungen vorgenommen werden - soweit sein Interesse und Aufnahmefähigkeit stimmen, kann er sich schrittweise in das Suchmaschinenoptimierungsthema regelrecht einarbeiten.

Der Kunde entscheidet jeder Zeit wie viel Unterstützung er im SEO-Bereich braucht. Zeitlich bindende SEO-Verträge strebe ich nicht an. Sobald der Kunde weitere Optimierungen braucht oder Fragen hat, so wird er sich bestimmt wieder melden. Denn: einmal Kunde, so werden Sie hier immer als Kunde weiterhin behandelt!

Ich kann mit allen gängigen CMS- und Shopsystemen arbeiten, genau so gut wie mit selbstgestrickten HTML-, JS oder PHP Codes/Scripts.

SEO-Tools, Suchmaschinenoptimierung-Utilities: je nach Bedarf, kann ich die verschiedensten Suchmaschinenoptimierungswerkzeuge verwenden. Sie sind meistens bei der maschinellen Auswertung von Massendaten sehr hilfreich ... aber die Entscheidung muss doch der Mensch treffen und nicht die Maschine - und das geht nicht ohne Erfahrungswerte.

 

 

Projekte als selbständiger Organisationsprogrammierer (ab Juli 1998)
 
Zeitraum: Januar 2018 bis vsl. Ende Juli 2020
ITEOS-Diko Stuttgart: bis zu der Fusion vom 30.06.2018
(Bisher als DZBW - Datenzentrale Baden-Württemberg bekannt)

Cobol-Entwicklung (Pflege und Weiterentwicklung) im AFBG Verfahren, programmiertechnisch
allein verantwortlich - AufstiegsFortBildungsförderungsGesetz: AFBG für Baden-Württemberg
und Saarland, auch als Meister-BAföG oder Aufstiegs-BAföG genannt/bekannt.
 
Vollständige Umstellung auf das 26. BAföG-Änderungsgesetz, was AFBG betrifft und teilweise das 4.AFBGÄndG. Aktuell immer noch dabei, seit 01.2018.
 
Abschließend noch vollständige Migrationen in modernere Systemumgebungen.
 
Zeitraum: Februar - Juli 2017
Firma: Commerzbank Frankfurt (Stuttgart)

Projekt POET - RTC Rollout bei der Commerzbank Frankfurt. Migration von Mainframe
Programmen (Cobol, PLI, Assembler) aus Panvalet nach IBM RTC Unix Umgebung.
Entwicklungsmigration mit RTC (Rational Team Concert), IBM RDz (Rational Developer für
System z), Unterstützung der RTC-Administration. Einsatzorte: Commerzbank in Frankfurt,
meistens aber per Remote-Zugriff aus Stuttgart.


Zeitraum: Juli - Dezember 2007
Firma: Landesbank Baden-Württemberg in Stuttgart

Projekt-Arbeit bei der LBBW Stuttgart, im Bereich IT Financial Markets Operations - Order Management (Wertpapiergeschäfte)

COBOL-Programmierung (Neuentwicklungen, Wartungen und Problem-Management) mit DB2, SPUFI, ChangeMan, MFE (Micro Focus Mainframe Express), IMS-DC, IMS-DB ...


Zeitraum: Juli 1998 – Juni 2001
Firma: Landesbank Baden-Württemberg in Stuttgart.

Projekte: Vorwiegend Neuentwicklung von Anwendungen (Online und Batch) mit Schwerpunkt Bilanzstatistiken, Meldewesen und Kundeninformationssysteme.

Ausbau eines Länder-Limit-Systems für Länder-Rating, mit anschließender Enddokumentation und multimediale PowerPoint-Präsentationen.

Software: Cobol, DB2, IMS-DB, IMS-DC, MVS-TSO, SCLM, CCC, SPUFFI, TIPX.


Projekte als festangestellter Anwendungsentwickler bzw. Organisationsprogrammierer

Zeitraum: 1990 - 1998
Firma: Stuttgarter Versicherung (festangestellter Anwendungsentwickler)

Projekte: Analyse, Entwicklung und Pflege eines eigenen Statistik-Systems (Batch und CICS im Experten-Modus) mit Abbildung aller Vertriebsorganisationen als hierarchische Statistik-Ebenen für sechs Versicherungssparten.
Diese Statistiken sind auf der Management-Ebene, bei der Bestandsüberwachung als auch von Vertriebsabteilungen verwendet worden. 1-Mann-Projekt, alleinverantwortlich. Dauer: 8 Jahre.

Mitarbeit im Projekt "Neue Provisionierung" (System-Steuerung und -Modularisierung).

Wartung und Pflege von Sachhaftpflicht-, KFZ-, Rechtsschutz-Beständen und -Provisionierungen, im Rahmen von Zusammenarbeit mit verschiedenen Vertriebspartnern. Aufgrund von regelmäßigen Lieferungen von Bestandsupdates (Datenträgeraustausch nach GDV-Norm) wurden Bestandsspiegelungen abgebildet, die wiederum zur Verteilung der anfallenden Provisionen für die vermittelten Versicherungssparten dienten. 1-Mann-Projekt, alleinverantwortlich. Dauer: 8 Jahre.

Wartung und Pflege eines älteren Rechtsschutzstatistik-Systems. 1-Mann-Projekt, alleinverantwortlich. Dauer: 8 Jahre.

Software: Cobol, ADABAS, NATURAL, PREDICT, VSAM und JCL unter MVS-TSO, ISPF, HLMS, CICS/ODCS.


Zeitraum: 1989 - 1990
Firma: Maas High Tech Software GmbH in Stuttgart (festangestellter Organisationsprogrammierer)

Projekte: Der Aufgabenbereich war überwiegend in Richtung Software- und Tools-Entwicklung angelegt, wie folgend:
- Realisierung einer Antragsvorerfassung für den Versicherungsaußendienst (Stuttgarter Versicherung)
- Entwicklung einer Compiler-Komponente für den NATURAL-Bereich (NATURAL-Cobol Umstellung für die Stuttgarter Versicherung)
- IBM-OPSS-Produkt-Wartung (IBM)
- Aufbau eines Bürokommunikationssystems unter IMS/PDF VM mit Rexx
- Spezielle Fachkenntnisse: ISPF/PDF Dialog Manager, CICS/ODCS Dialog Steuerung, HLMS, Sprache C unter MS-DOS


Zeitraum: 1978 - 1987
Firma: "Wollindustrie", (Industria Linii) in Timisoara, Rumänien (festangestellter EDV-Operator)

Referenzen

Projekt LänderLimitSystem - Risikomanagement auf Länderebene, 03/99 - 06/01
Referenz durch Teamleiter LänderLimitSystem bei LBBW in Stuttgart vom 23.04.01

"Der Consultant hat Online-Anwendungen entwickelt, die der berechtigten Fachabteilung einen effektiven Zugriff auf Risikomanagement-Informationen ermöglichen. Diese Daten werden dann täglich aktuell in Batchläufen verwaltet, online eingespiegelt und sind variabel dem fachlichen Bedarf anpassbar. Die Zusammenarbeit mit dem Consultant war aufgrund seiner Korrektheit, Höflichkeit und Pünktlichkeit sehr angenehm. Für alle DV-Fragen und -Probleme hat er effiziente Lösungen gefunden und sie zeitnah umgesetzt. Wir bedauern das Ende seines Einsatzes in der LBBW sehr und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg!"

Projekt Risikomanagement, 07/98 - 06/01
Referenz durch EDV-Abteilungsleiter einer Stuttgarter Großbank vom 03.04.01

"Der Consultant war bei uns im Großrechnerumfeld (IBM) eingesetzt. Dabei hat er Anwendungen im Risikomanagementbereich für Online- und Batchbetrieb eigenständig entwickelt, getestet und in die Produktion eingeführt. Seine Leistungen waren sehr gut. Das Verhältnis zu unseren Mitarbeitern war stets durch Höflichkeit und Korrektheit geprägt. Wir können ihn bedenkenlos weiter empfehlen."

Branchen

Banken: Länder-Rating-Systeme, Bilanzstatistiken, allg. Meldewesen, Kunden-Informationssysteme

  bzw. Partner-Datenbanken


Versicherungen: Statistik, Bestandführung, Auftragsvorerfassung, Provisionierung

Suchmaschinen Optimierungen - (SEO Search Engine Optimisation)

Netzwerk-Sicherheit: Antiviren-, Firewalls- und Anti-Spaware-Lösungen, allg. IT-Security

Kompetenzen

Programmiersprachen
Assembler
Grundkenntnisse
C
4 Monate Projektarbeit unter MS-DOS, 1990
C++
für Eigenbedarf, ab 10.2001
Cobol
sehr gute Kenntnisse, strukturierte Programmierung
Fortran
gute Kenntnisse, 1980 - 1985
JavaScript
für Eigenbedarf, ab 09.2001
JCL
sehr gute Kenntnisse
Natural
gute Kenntnisse (bis 1998)
PHP
für Eigenbedarf, sehr gute Kenntnisse
PL/1
gute Kenntnisse, 1987 - 1989
Rexx
3 Monate Projektarbeit unter ISPF/PDF VM, 1990
HTML: für Eigenbedarf, ab 08.2001, sehr gute Kenntnisse

Betriebssysteme
CMS
ab 1990, ca. 2 Jahre in versch. Projekten
IBM ISPF
gute Kenntnisse
MS-DOS
4 Monate Projektarbeit, 1990
MVS, OS/390
sehr gute Kenntnisse
OS/2
gute Kenntnisse
VM
VM-CMS, 1990
Windows
alle Versionen

Datenbanken
Adabas
gute Kenntnisse; dazu Natural: gute Kenntnisse (bis 1998)
DB2
sehr gute Kenntnisse; dazu SPUFFI: gute Kenntnisse (1998 - 2001)
DL/1
gute Kenntnisse
IMS
gute Kenntnisse
ISAM
gute Kenntnisse
SQL
gute Kenntnisse
VSAM
sehr gute Kenntnisse
Predict: sehr gute Kenntnisse (bis 1998)

Sprachkenntnisse
Deutsch
Englisch
gute Grundkenntnisse
Französisch
brauchbare Kenntnisse
Rumänisch
sehr gute Kenntnisse

Hardware
IBM Großrechner
(IBM-Großrechner, Host-Umgebung) - Beratung, Consulting, Software-Entwicklung, Programmierung, Qualitätssicherung, Test, Weiterentwicklungen und Pflege.
PC
Systemkonfiguration, Systemoptimierung, Sicherheitsaspekte

Fachlicher Schwerpunkt: Selbständiger Organisationsprogrammierer - Staatlich anerkannter OrganisationsProgrammierer

 

Individuelle Softwareentwicklung (nicht nur) für Banken und Versicherungen (IBM-Großrechner, Host-Umgebung) - Letztes Projekt: Dezember 2007

SEO-Beratung, Suchmaschinenoptimierung – Auf dem letzten Stand, laufende Projekte...
 


Datenkommunikation
CICS
sehr gute Kenntnisse, mit und ohne ODCS-Interface
IMS/DC
sehr gute Kenntnisse
Internet, Intranet
gute Kenntnisse (Sicherheitsaspekte, Homepageaufbau -design, Web-Server, HTML, PHP, JavaScripts, SEO-Beratung, Suchmaschinenoptimierung usw.)
Testtools: Intertest, Xpediter, TIPX

Produkte / Standards / Erfahrungen
IBM-Host: Strukturierte Analyse/Programmierung, Design, Qualitätssicherung, Testen, Programmdokumentationen, Produktionseinführungen, Produktwartungen, Umstellungen und Optimierungen verschiedenster Art

PC/Server: Microsoft-Produkte, Security-Problematik, Antiviren-Lösungen, HTML, PHP, JavaScript, Web-Server usw...


Bemerkungen

Zum Stundensatz und Vertragsgestaltung - Stundensatz/Tagessatz ?...

• Sprechen wir einfach über Ihre konkrete Projekt-Anfrage und Sie erhalten Ihr individuelles, unverbindliches Angebot!

• Die allgemeinen Vertragsbedingungen - als auch Projektdauer, Projektart, Ort usw. - dürfen auch ihre Rolle bei der Gestaltung von Tagessätzen oder Stundensätzen spielen...



Ausbildungshistorie

Oktober 1987 - März 1989: Weiterbildung zum staatlich anerkannten Organisationsprogrammierer bei den FBD-Schulen, Stuttgart

September 1974 - Juli 1978: Informatik-Gymnasium (Lyzeum), Timisoara, Rumänien - Abschluss mit Abitur (Bakkalaureat) als EDV-Operator, Programmierer und Analytiker