Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Projektmanagement / technische Projektleitung / Agile Coach

verfügbar ab
07.10.2019
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Kommentar

Reisebereitschaft auch Ausland. Einsatzort deutschlandweit vorzugsweise NRW.

Position

Kommentar

Erfahrener Senior IT-Projektmanager mit Background in Softwareentwicklung Java, C#, Linux/Unix, Infrastruktur. Softwareentwickler von 1993-2004, IT-Projektleitung von 2005-heute, darüber hinaus Know-How in Infrastrukturprojekten. Ich interessiere mich sehr für die Finanzbranche, habe jedoch auch Erfahrung in den Bereichen Logistik, Groß-/ Einzelhandel und Mobilfunk / Telefonie, als auch Web Services.

Projekte

01/2017 - 04/2019

2 Jahre 4 Monate

ATP - Americas Transformation Project

Rolle
Projektleiter Core Finance System
Kunde
Allianz Global Corporate & Specialty SE
Einsatzort
München, London & New York
Projektinhalte

Als Teil eines Transformationsprojektes (Americas Transformation Project) sollen proprietäre IT-Systeme in USA abgelöst werden. Ein gewisser Anteil besteht in dem Core Finance Systems (Global Genius), welches das System für Underwriting (Policenmanagement und Rückversicherung) zur Verfügung stellt. Im Rahmen dieses Projektes war ich verantwortlich für die Projektleitung der Entwicklung des Core Finance System und deren Schnittstelle basierend auf IBM iSeries.

Kenntnisse

Projektmanagement

Fließendes Englisch

Technischer Background

Analyse

Service Management

Teammanagement.

Produkte

MS Project

PEGA

RedHat Fuse

IBM MQSeries

Global Genius

RPG LE

02/2016 - 12/2016

11 Monate

CLAWS - Claims Workflow System

Rolle
Projektleitung - Core Finance System & Enterprise Service Bus
Kunde
Allianz Global Corporate & Specialty SE
Einsatzort
München, London & Singapur
Projektinhalte

Innerhalb der AGCS bestand die Anforderung ein Core Finance System basierend auf iSeries an ein neues Frontend basierend auf PEGA anzubinden. Um künftigen Front Office Systemen eine Anbindung zur Verfügung zu stellen wurde eine Architektur basierend auf einem Enterprise Servicebus gewählt. Meine Funktion bestand darin als technischer IT-Projektleiter das Design, die Umsetzung sowie den Test und Übergabe zum Betrieb zu planen und zu koordinieren.

Kenntnisse

Projektmanagement

fließendes Englisch

technischer Background

Analyse

Service Management

Teammanagement

Produkte

MS Project

PEGA

RedHat Fuse

IBM MQSeries

Global Genius

RPG LE

02/2015 - 12/2015

11 Monate

IT Service Management & Service Design / SecureNet

Rolle
IT Service Manager
Kunde
Vodafone Group
Projektinhalte

Betreuung von Endkunden- als auch Enterpriseservices im Bereich Security, sowohl während der Projektlaufzeit, als auch nach dem Übergang in den Livebetrieb. Dieser Aufgabenbereich umfasste u.a. Prozess- / Servicedesign, Schnittstelle zwischen den Fachabteilungen, Vendoren und Kunden. Begleitung und Aufbau neuer Services, Vorbereitung der Services für den Livebetrieb, Überwachung der Testaktivitäten. Planung und Überwachung von Betriebs- und End-to-End-Monitoring. Umsetzung von neuen als auch Verbesserung von bereits bestehenden Prozessen. Überwachung und Verbesserung der Servicequalität. Implementierung von Business- / End-to-endreporting.

Kenntnisse

Fließendes Englisch

Projektmanagement

technischer Background

Analyse

Machbarkeitsstudie

Controlling

Teammanagement.

Produkte

RHEL

VM Cloud Director

Oracle Fusion Middleware RAC

3-Tier architecture

Failover/Load Balancing

Oracle 11g

Apache

Weblogic

06/2014 - 01/2015

8 Monate

Single Access Partner Portal Mobile (SAPP)

Rolle
Projektleiter
Kunde
Vodafone Group
Einsatzort
Düsseldorf
Projektinhalte

Es galt den Aufbau eines neuen Service inklusive Supportmodell und sämtlichen Prozessen und Infrastruktur zu koordinieren. Der SAPP Mobile Service (Single Access Partner Portal) stellt dafür eine mobile Client-Applikation zur Verfügung, um Angebote und Aufträge für indirekte Vodafonepartner und –verkäufer zu ermöglichen. Diese erlangen somit Zugriff auf Daten von salesforce.com. In meiner Rolle bin ich verantwortlich für das Projektteam, Initiierung, Budget, Machbarkeit und den gesamten Projektzyklus.

Kenntnisse

PRINCE2

Scrum

ITIL

Produkte

Windows

MS SQL

Apache

MS Project

Clarity PPM

06/2014 - 01/2015

8 Monate

EOP (ENTERPRISE ONLINE PORTAL)

Rolle
Projektleiter
Kunde
Vodafone Group
Einsatzort
Düsseldorf
Projektinhalte

Während der Projektphase war ich verantwortlich für die gesamte Projektleitung inklusive Budgetverantwortung, beginnend bei der Designphase, Initiierung, Machbarkeitsstudie, Kostenkalkulation und Budgetplanung. Das Projektteam sowie andere involvierte Teams aus dem Rechenzentrum und des Front Office Service wurden von mir koordiniert. Weiterhin war ich verantwortlich für Verhandlungen mit dem Vendor / Systemintegrator sowie Schnittstelle zum Kunden. Projektteam umfasste 15 Mann.

Kenntnisse

PRINCE2

Scrum

ITIL

Produkte

RedHat Linux

Oracle 10g

Oracle Weblogic

Oracle Web Centre Sites

10/2013 - 05/2014

8 Monate

BPA Enterprise (Business Process Automation)

Rolle
Projektleiter
Kunde
Vodafone Group
Einsatzort
Düsseldorfg
Projektinhalte

Ich übernahm die Projektleitung für den Aufbau der Infrastruktur und den Rollout der Software (Service). Die Einzelnen Aufgaben untergliederten sich in Projketinitiierung / Kick-Off, Teamleitung, Kostenkalkulation. Weiterhin war ich verantwortlich für Koordination der Designphase des neuen Enterpriseservice in Zusammenarbeit mit technischen Architekturteams und Leitung des Projektteams (10-20 Mann), während der Integrations-/Projektphase bis hin zum Service Go-Live. Verhandlung mit Kunden und Vendoren in Bezug auf Anforderungen und Projketrahmen, genauso wie mit Systemintegratoren und Lieferanten. Darüber hinaus zentraler Ansprechpartner zwischen dem

Projektteam und Rechenzentrum.

Kenntnisse

PRINCE2

Scrum

ITIL

Produkte

Pega PRPC

Oracle Weblogic

Apache

Red Hat Enterprise Linux

MS Project

Projekthistorie

SAPP MOBILE

Klient:     Vodafone Group
Branche:     Mobilfunk / IT
Projektdauer:     06.2014 – 01.2015

Technologien:     RHEL, VM Cloud Director, Oracle Fusion Middleware RAC, 3-Tier architecture, Failover/Load Balancing, Oracle 11g, Apache, Weblogic

Schlüsselskills:     Fließendes Englisch, Projektmanagement, technischer Background, Analyse, Machbarkeitsstudie, Controlling, Teammanagement.

Aufgabe:     Projektleitung  und Koordination

Es galt den Aufbau eines neuen Service inklusive Supportmodell und sämtlichen Prozessen und Infrastruktur zu koordinieren. Der SAPP Mobile Service (Single Access Partner Portal) stellt dafür eine mobile Client-Applikation zur Verfügung, um Angebote und Aufträge für indirekte Vodafonepartner und –verkäufer zu ermöglichen. Diese erlangen somit Zugriff auf Daten von salesforce.com. In meiner Rolle bin ich verantwortlich für das Projektteam, Initiierung, Budget, Machbarkeit und den gesamten Projektzyklus.


EOP (ENTERPRISE ONLINE PORTAL)

Klient:     Vodafone Group
Branche:     Mobilfunk / IT
Projektdauer:     06.2014 – 01.2015

Technologien:     RHEL, VM Cloud Director, Oracle Web Centre Sites, Middleware RAC, 3-Tier Architektur, Failover/Load Balancing, Oracle 11g, Apache, Weblogic

Schlüsselskills:     Fließendes Englisch, Projektmanagement, technischer Background, Analyse, Machbarkeitsstudie, Controlling, Teammanagement.

Aufgaben:     Projektleitung  und Koordinations.

Aufbau eines neuen web service Portals für Vodafone Partner & Reseller. Die zu Grunde liegende Technologie basierte auf RedHat Linux, Weblogic und Oracle Web Centre Sites Portalsoftware. Während der Projektphase war ich verantwortlich für die gesamte Projektleitung inklusive Budgetverantwortung, beginnend bei der Designphase, Initiierung, Machbarkeitsstudie, Kostenkalkulation und Budgetplanung. Das Projektteam sowie andere involvierte Teams aus dem Rechenzentrum und des Front Office Service wurden von mir  koordiniert. Weiterhin war ich verantwortlich für Verhandlungen mit dem Vendor / Systemintegrator sowie Schnittstelle zum Kunden. Das Projekt wurde von mir von Anbeginn der Designphase bis hin zum Go-Live gesteuert und anschließend an das Betriebsteam übergeben. Das Projektteam umfasste 15 Mann.


BPA ENTERPRISE

Klient:     Vodafone Group
Branche:     Mobilfunk / IT
Projektdauer:     10.2013 – 05.2014

Technologien:     RHEL, VM Cloud Director, Oracle Fusion Middleware RAC, 3-Tier architecture, Failover/Load Balancing, Oracle 11g, Apache, Weblogic

Schlüsselskills:     Fließendes Englisch, Projektmanagement, technischer Background.

Aufgaben:     Technisches Projektmanagement und Koordination

BPA Enterprise (Business Process Automation) wurde als globaler Enterpriseservice für zahlreiche Ländergesellschaften umgesetzt. Zentrale Aufgaben waren die Koordination des Aufbaus der Infrastruktur und des darauf installierten Services inklusive der gesamten Projektorganisiation. Ich übernahm die Projektleitung für den Aufbau der Infrastruktur und den Rollout der Software (Service). Die Einzelnen Aufgaben untergliederten sich in Projketinitiierung / Kick-Off, Teamleitung, Kostenkalkulation. Weiterhin war ich verantwortlich für Koordination der Designphase des neuen Enterpriseservice in Zusammenarbeit mit technischen Architekturteams und Leitung des Projektteams (10-20 Mann), während der Integrations-/Projektphase bis hin zum Service Go-Live. Verhandlung mit Kunden und Vendoren in Bezug auf Anforderungen und Projketrahmen, genauso wie mit Systemintegratoren und Lieferanten. Darüber hinaus zentraler Ansprechpartner zwischen
Projektteam und Rechenzentrum.


TAPAS

Klient:     Vodafone Group
Branche:     Mobilfunk / IT
Projektdauer:     04.2012 – 09.2013

Technologien:     RHEL, VM Cloud Director, Oracle Fusion Middleware RAC, 3-Tier architecture, Failover/Load Balancing, Oracle 11g, Apache, Weblogic

Schlüsselskills:     Fließendes Englisch, Projektmanagement, technischer Background.

Aufgaben:     Technisches Projektmanagement und Koordination des Aufbaus/Integration

Technischer Projektleiter für verschiedene Enterprise-Projekte als Teil eines größeren Programms. Verantwortlich für Steuerung und Leitung der technischen Teams, Machbarkeitsstudie, Kostenkalkulation. Koordination der Designphase von neuen Services in Zusammenarbeit mit Architekten und Leitung aller Aktivitäten im Rechenzentrum zum Aufbau von Infrastruktur. Darüber hinaus Koordinierung der Integrations-/Projektphase bis hin zum Service Go-Live. Zentraler Ansprechpartner für Offshoreteams und Vendoren und Lieferanten.


PICASSO

Klient:     Vodafone Group
Branche:     Mobilfunk / IT
Projektdauer:     04.2011 – 03.2012

Technologien:     RHEL, VM Cloud Director, Oracle Fusion Middleware RAC, 3-Tier
architecture, Failover/Load Balancing, Oracle 11g, Apache, Weblogic

Schlüsselskills:     Fließendes Englisch, Projektmanagement, technischer Background.

Aufgaben:     Technisches Projektmanagement und Koordination des Software Rollouts

Koordination und technisches Projekt Management zum Aufbau von Infrastruktur für ein firmenweites Internetportal, welches mit zahlreichen Module verschiedene Zusatzfunktionalitäten zur Verfügung stellt z.B. FAQ Supportsysteme, Rechungssysteme, etc. Darüber hinaus verantwortliches Bindeglied zwischen Vendoren und Projektteam sowie dem Rechenzentrum. Weiterhin Koordination von Offshoreteams in Indien und England. Planung und Konzeption von Softwarerollouts und der Integration von neuer Infrastruktur in bestehende Enterpriseumgebungen.


E-BILLING, PRESENTMENT AND ANALYTICS

Klient:     Vodafone Group
Branche:     Mobilfunk / IT
Projektdauer:     07.2010 – 03.2011

Technologien:     RHEL, VM Cloud Director, Oracle Fusion Middleware RAC, 3-Tier architecture, Failover/Load Balancing, Oracle 11g, Apache, Weblogic

Schlüsselskills:     Fließendes Englisch, Projektmanagement, technischer Background.

Aufgaben:     Technisches Projektmanagement und Koordination

Technische Koordination und Projektmanagement mit technischem Background für verschiedene Services, die Teil eines Programms für den Enterprise-Bereich sind. Darüber hinaus Kontaktpunkt zum Kunden in England, Irland sowie der Tschechischen Republik, sowie Verantwortlich für die Planung und Steuerung des Aufbaus neuer Serverlandschaften/Infrastruktur für die vorgenannten Bereiche.


TEAMLEITER BETRIEB BEREICH MOBILE ENDKUNDEN

Klient:     Mobilfunkprovider mit Sitz in Düsseldorf
Branche:     Mobilfunk / IT
Projektdauer:     06.2009 – 06.2010

Technologien:     Solaris 9 & 10, Oracle 9, Apache, JBoss, SVN, Perl, Shell, Unix

Schlüsselskills:     Fließendes Englisch, Projektmanagement, technischer Background.

Aufgaben:     Technisches Projektmanagement und Koordination von Softwareinstallationen

Koordination und Management eines Betriebsteams, dass sich verantwortlich zeichnete für Wartung und Überwachung zahlreicher Endkundenservices für verschiedene.


UPGRADES FÜR ZAHLREICHE WAP-PORTALE

Klient:     Mobilfunkprovider mit Sitz in Düsseldorf
Branche:     Mobilfunk / IT
Projektdauer:     01.2007 – 06.2009

Technologien:     Solaris 9 & 10, Oracle 9, Apache, JBoss, SVN, Perl, Shell, Unix

Schlüsselskills:     Fließendes Englisch, Projektmanagement, technischer Background.

Aufgaben:     Technisches Projektmanagement und Koordination von Softwareinstallationen

Koordination und technisches Projektmanagement im internationalen Umfeld. Planung und Konzeption von Softwareinstallationen und Upgrades.


SOFTWAREINTEGRATION FÜR WAP-PORTALE

Klient:     Mobilfunkprovider mit Sitz in Düsseldorf
Branche:     Mobilfunk / IT
Projektdauer:     06.2005 – 12.2006

Technologien:     Solaris 9 & 10, Oracle 9, Apache, JBoss, SVN, Perl, Shell, Unix

Schlüsselskills:     J2EE, Apache, Solaris, fließendes Englisch

Aufgaben:     Integration und 2nd & 3rd line Support für WAP Portal und Mobile Services

Integration und 2nd/3rd-Line Support für WAP-Portal verschiedener Länder in einem internationalem Umfeld


PLANUNGSSORFTWARE FÜR WERBEFLÄCHEN

Klient:     Bizon Media Group
Branche:     Werbung
Projektdauer:     04.2005 – 05.2005

Technologien:     J2EE, Firebird, Hibernate, JBoss, Linux, C#, SOAP

Schlüsselskills:     J2EE und SOAP

Aufgaben:     Architektur und Entwicklung einer Planungssoftware mit Thin Client in C#

Zur Verwaltung und standortübergreifenden Planung von Werbe-flächen ist eine Planungssoftware entwickelt worden mit serverseitigen Datenhaltung und Businesslogik unter J2EE. Ein Thin Client ermöglicht standortunabhängig die Abfrage der Stammdaten wie Kunden, Planungspakete und Kampagnen und deren Planung. Die Software ist Multiuserfähig und plattformunabhängig, da eine Anbindung via SOAP erfolgt.


eFILIALE PORTAL ENTWICKLUNG
 
Klient:     Deutsche Post Com
Branche:     Logistik und Transport
Projektdauer:     10.2004 – 03.2005

Technologien:     Java, ATG, Linux

Schlüsselskills:     J2EE und UML

Aufgaben:     Konzeption und Weiterentwicklung des Portals

Erweiterung des eFiliale Portals auf Basis von ATG und Java.


C#-PORTAL

Klient:     Avinci Region West GmbH
Branche:     IT-Consulting
Projektdauer:     06.2004 – 09.2004

Technologien:     Microsoft Internet Information Server, Visual Studio 2003

Schlüsselskills:     C#, Microsoft SQL

Aufgaben:     Konzeption und Softwareentwicklung

Entwicklung eines web basierten Portals in ASP und C#, dass als Grundlage für Unternehmen zur Darstellung ihres Intranets dienen soll.


JBOSS MIGRATION
 
Klient:     Avinci Region West GmbH
Branche:     IT-Consulting
Projektdauer:     03.2004 – 05.2004

Technologien:     Linux, JBoss

Schlüsselskills:     Linux, J2EE

Aufgaben:     Erstellung eines Konzeptes zur Migration

Um Firmen, die teure Applications Server einsetzen, eine kostengünstige Alternative zu bieten, wurde der JBoss Applications Server getestet und ein Konzept zur Migration von anderen Servern auf JBoss entwickelt.


IKEA 2nd & 3rd LEVEL SUPPORT AND DEVELOPMENT
 
Klient:     IKEA IT Germany
Branche:     Logistik
Projektdauer:     05.2003 – 02.2004

Technologien:     AIX, Oracle 8, Oracle Forms, VMS, Shellscript, PL/SQL

Schlüsselskills:     Englisch, PL/SQL, Shellscript, AIX

Aufgaben:     Unterstützung der PL/SQL- und Formsentwicklung sowie 2nd-/3rd-Level Support

Oracle- und C-Entwicklung im Rahmen der IKEA-Logistiksoftware.


DSO - DOKUMENTENSERVICE ONLINE

Klient:     Deutsche Post Com
Branche:     Logistik und Transport
Projektdauer:     03.2003 - 04.2003

Technologien:     Java, J2EE, JSP, Checkfree iSolutions

Schlüsselskills:     Java, J2EE und Solaris

Aufgaben:     Softwareentwicklung und Qualitätsmanagement

Das Release 2.0 umfasst vor allem eine Umsetzung der Mandantenfähigkeit für die Webanwendung und den Middle Tier. Weiterhin wurde ein neues Frontend implementiert, um eine für jeden Mandanten anpassbare Oberfläche zu erlangen.


BEA PORTAL SCHULUNG

Klient:     BEA Schulungscenter
Branche:     IT
Projektdauer:     02.2003 - 02.2003

BEA Portal Installation. Programmierung von Portlets, Webflows und Pipelines.


BEA WEBLOGIC ENTWICKLUNG UND ADMINISTRATION

Klient:     Wacker Chemie GmbH
Branche:     Chemie
Projektdauer:     09.2002 - 11.2002

Technologien:     Solaris, BEA Weblogic 6.1, BEA Portal 4.0, J2EE, Oracle8

Schlüsselskills:     Java, J2EE, XML

Aufgaben:     Entwicklung und Unterstützung der Administration.

Entwicklung einer web basierten Administrationsoberfläche zur Überwachung einer größeren Zahl von BEA Applications Server. Die Umsetzung erfolgte in Java (JSP, Beans und Servlets). Anhand der Oberfläche lassen sich verschiedene Server konfigurieren, die überwacht und gegebenenfalls neu gestartet werden können. Verschiedene Informationen, die Aufschluss über den Zustand des Servers geben, werden dargestellt. Das Konzept wird durch Benutzerverwaltung vervollständigt.


UMZUGSERVICE ONLINE UND ePOST PORTAL

Klient:     Deutsche Post AG
Branche:     Logistik und Transport
Projektdauer:     01.2002 - 07.2002

Technologien:     Sun Solaris, BEA Weblogic 6.1, Critical Path LDAP Server 4.0, Java J2EE, EJB, Apache Webserver, Oracle DB 8.1.7

Schlüsselskills:     OO, J2EE

Aufgaben:     Java Entwicklung und Installation / Konfiguration von BEA Applications Server

Für das ePost Portal wurde eine Schnittstelle entworfen, um alle Funktionalitäten, die auf ein LDAP-Directory zugreifen, zu kapseln und umzusetzen. Dazu gehörten sowohl Businesslogik in Form von EJB’s und J2EE-Klassen, als auch dynamische Oberflächen durch JSP’s. Darüber hinaus fallen innerhalb des Projektes Installations- bzw. Administrationsaufgaben an. Zu diesen Aufgaben zählen die Einrichtung eines WLS6.1 Clusters, sowie dessen Anbindung an eine geclusterte Oracle Datenbank. Weiterhin beinhaltet die Schnittstelle Funktionen, um das LDAP zu verwalten, um Benutzer anzulegen, zu aktualisieren, Marketingdaten zu speichern, Passwörter zu ändern, etc. Unter anderem wurde auch die Anbindung an Teile des Portals wie z.B. eFiliale, ePost und Umzugservice realisiert.


ADMIN SCHNITTSTELLE

Klient:     Deutsche Post AG
Branche:     Logistik und Transport
Projektdauer:     10.2001 - 12.2001

Technologien:     Sun Solaris, BEA Weblogic 6.1, J2EE, Oracle 8.1.7

Schlüsselskills:     OO, J2EE

Aufgaben:     Java Entwicklung

Erweiterung einer Admin Schnittstelle, um per JSP / Java Beans via JDBC auf eine Oracle Datenbank zuzugreifen. Als Applications Server wird BEA Weblogic 6.0 eingesetzt.



PLANUNG UND ENTWICKLUNG DER EUROUMSTELLUNG

Klient:     hagebau Datendienst
Branche:     Baustoffe
Projektdauer:     01.2001 - 06.2001

Technologien:     SCO-Unix (Korn Shell), Sculptor (4GL), MS Project, MS Office

Aufgaben:     Softwareentwicklung und Projektleitung

Entwicklung der automatischen Euroumstellung und Anpassung der Schnittstellen für eine Verarbeitung beider Währung (DM und Euro). Konvertierung aller in Frage kommenden Datenbanken sowie Prüfung vorhandener Belegarten im Einzelhandelsbereich. Programmierung von Rundungsschemata zur automatisierten Preisanpassung und zur Hilfe der Artikelverlistung.


SAP ADMINISTRATION

Klient:     hagebau Datendienst
Branche:     Baustoffe
Projektdauer:     05.2000 - 12.2000

Technologien:     Oracle 8.1.6, OpenView, OmniBack II, SAP R/3, HP-UX (Korn Shell), MS Project, MS Office

Aufgaben:     Unterstützung des Basisteam

Einführung von SAP. Unterstützung des Basisteams bei der Administration der Oracle-DB, EMC²-Plattenschrank und der HP-Server. Überwachung und Sicherung der einzelnen Systeme anhand von OmniBack II und OpenView. Mitwirkung bei Going Live Checks sowie bei der Installation der Systeme.


DFÜ-FRAMEWORK

Klient:     hagebau Datendienst
Branche:     Baustoffe
Projektdauer:     09.1999 - 04.2000

Technologien:     SCO-Unix (Korn Shell), Sculptor (4GL), Perl, MS Project, MS Office

Aufgaben:     Softwareentwicklung

Realisierung eines Systems zum DFÜ-Versand im Batch durch Perl und Unix (Korn Shell).


IMPLEMENTIERUNG EINER ZWEITWÄHRUNG FÜR EIN WWS
 
Klient:     hagebau Datendienst
Branche:     Baustoffe
Projektdauer:     02.1999 - 08.1999

Technologien:     SCO-Unix (Korn Shell), Sculptor (4GL), MS Project, MS Office

Aufgaben:     Softwareentwicklung

Anpassung der Warenwirtschaftssysteme in Bezug auf eine Zweitwährung, als Vorgriff für eine spätere Euroumstellung.


INTEGRATION VON EDITFACT

Klient:     hagebau Datendienst
Branche:     Baustoffe
Projektdauer:     09.1998 - 01.1999

Technologien:     SCO-Unix (Korn Shell), Sculptor (4GL), MS Project, MS Office

Aufgaben:     Softwareentwicklung

Konzeption und Integration von EDIFACT für den Dispositionsbereich Einzelhandel. Datenaustausch per DFÜ / WAN für Unix-Systeme.

Branchen

Chemie

Groß- und Einzelhandel

Logistik

Telekommunikation

Mobilfunk

Versicherung

Werbung

Kompetenzen

Sprachkenntnisse
Deutsch
fließend
Englisch
fließend
Latein
gut
Spanisch
fließend

Betriebssysteme
RHEL

AIX

DOS

HP UX

RedHat Enterprise Linux
SUSE Linux
SCO Unix
SiNix
Sun Solaris

Ubuntu

Mac OS X

VMS

Windows XP

Windows NT

Windows 3.1

Windows 7

Windows 8


Programmiersprachen
Analyse

Basic

C#

Cobol

HTML

J2SE & J2EE

PHP

Perl

PL/SQL

Shellscript

SQL

Turbo Pascal

Visual Basic

XML

XSL


Datenbanken
Oracle 11g

Microsoft Access

MySQL

Oracle

Postgres


Datenkommunikation
RedHat Fuse

EDIFACT

SOAP


Produkte / Standards / Erfahrungen
Apache
Controlling
Service Management
Weblogic

ITIL v3

Clarity PPM

PRINCE 2 Practitioner (certified)

 

Apache Webserver

Oracle Middleware

 

Personalverantwortung
Projektmanagement

Managementerfahrung in Unternehmen
MS Project

Aufgabenbereiche
Planung, Budget, Teamführung, Motivation, Kommunikation

Bemerkungen

Besonderes Interesse an neuen Technologien und IT/Infrastrukturthemen. KNX/EIB, Heimautomatisierung.


Ausbildungshistorie

Studium in Technology Management

Wirtschaftsassitent Schwerpunkt Informatik

 

×
×