Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Enterprise Architekt, IT-Consultant, Business Analyst, Diplom-Informatiker

verfügbar ab
01.07.2020
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Einsatzort unbestimmt

Remote-Einsatz
Remote jederzeit möglich
Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Kommentar

Grundsätzlich bin ich für einen Einsatz innerhalb Deutschlands offen.

Position

Kommentar

Als erfahrener Enterprise-Architekt und Business-Analyst bin ich in Managing-Positionen zu Hause, ohne jedoch das operative Doing aus den Augen zu verlieren.

Typische Einsatzgebiete für mich sind kleinere und/oder umfangreiche Transformationsvorhaben im Business und/oder IT, immer dann, wenn sie Einfluss auf die Enterprise-Architektur der Organisation haben.

Ich helfe meinen Kunden, ihre Enterprise-Architekturen auf "Vordermann" zu bringen, d.h. so zu gestalten, dass die anstehenden Anpassungen gemeistert werden.

Projekte

05/2019 - 01/2020

9 Monate

Transformation IT-Organisation

Kunde
kobaltblau Management Consultants GmbH/ Industriekonzern
Einsatzort
Erlangen
Projektinhalte

Programm zur Transformation einer IT-Organisation eines deutschen Industriegroßkonzerns im Zuge der Carve-Out

Vorbereitung.

Koordination und inhaltliche Unterstützung des Programms im Kontext des Programm PMOs:

  • Unterstützung des Kunden bei der konzeptionellen (Neu-) Implementierung der bisherigen Konzern-Business-Functions HR, CRM. Im Kontext CRM: Auswahl einer SasS CRM Lösung verbunden mit einer Ausschreibung, Definition von Anforderungen, Festlegung architekturelle Rahmenbedingungen, Bewertung.
  • Untersuchung der verteilten in den Regionen in Bezug auf den Reifegrad der dezntralen IT-Services im Kontext des IT Application PortfolioManagements. Schwerpunkte: Festlegung der Methodik/ des Vorgehens, Entwicklung der Interviewtechnik, Stakeholder-Analyse.
  • Management der relevanten Backlog-Anteile
  • Definition entsprechender IT-Services und Integration ins TOM
Kenntnisse

Scrum

CRM

Application Management

PMO

Produkte

MS DevOps

07/2018 - 03/2019

9 Monate

Aufbau Infrastrukturabgabe für Deutschland

Rolle
Chefarchitekt
Kunde
msg systems AG/ Bundesbehörde
Einsatzort
Flensburg, Deutschland
Projektinhalte

Aufbau eines Systems zur Abrechnung der Infrastrukturabgabe (PKW-Maut) auf Seiten der Bundesbehörde

Als Chefarchitekt galt es alle übergeordneten Architekturthemen nach Innen und Außen zu vertreten.

  • Etablierung einer Methodik zur Festlegung von Nicht-funktionale Anforderungen
  • Qualitätssicherung von einzelnen Lösungsarchitekturen
  • Lösung von übergeordneten Architekturfragestellungen
  • Definition der Struktur eines Schnittstellenvertrages
  • Unterstützung beim Lösungsentwurf einzelner Capabilities (z.B. DMS, BI)
  • Steuerung der Lösungsarchitekten, insbesondere methodisch
  • Definition der Kopplungsarten mit behördenexternen Systemen
  • Vertretung der Architektur gegenüber dem Behörden CIO
  • Verhandlung in Bezug auf Architektur mit externem Umsetzungskonsortium
Kenntnisse

Architekturmanagement

IT Architektur

ISO 25010

Quasar Enterprise

IAF

TOGAF

02/2018 - 07/2018

6 Monate

Entwicklung Zielbild Kunde

Rolle
Unternehmensarchitekt /Solution-Architekt
Kunde
msg systems AG/ Behörde
Einsatzort
Nürnberg
Projektinhalte

Weiterentwicklung Zielbild Kunde: Die BA steht mit immer mehr Unternehmen und Organisationen in Geschäftsbeziehungen – während früher Unternehmen ausschließlich als Kunden betrachtet wurden, beteiligen sie sich heute auch an der Erfüllung des gesellschaftlichen Auftrags der BA. Das Vorhaben „Zielbild Kunde II“ untersuchte, wie die Anwendungslandschaft der BA auf diese Änderung zu reagieren hat. Die Entwicklung des Zielbildes Kunde II umfasst die Handlungsfelder „Unternehmen als Kunden“, „Partner und Institutionen“, „Unternehmen als Dritte“ sowie „Accounts und Subaccounts“.

  • Ist-Analyse: Identifikation von verschiedenen Kundenmodellen
  • Herleitung eines Bebauungsplans für Domäne Kunde
  • Datenmodell für die Domäne Kunde
  • Identifikation von logischen und physischen Komponenten zur Abbildung innerhalb der Domäne Kunde
  • Identifikation von Handlungsfeldern
  • Roadmap
  • Abstimmung Lenkungskreis
Kenntnisse

Architekturmanagement

Lösungsdesign

Quasar Enterprise

IAF

07/2017 - 03/2018

9 Monate

TABEA - Lösungsentwurf

Rolle
IT-Architekt
Kunde
msg systems AG / Behörde
Einsatzort
Nürnberg
Projektinhalte

TABEA – Termingerechte Automatische  Bearbeitung von Erstattungsansprüchen: Der Datenaustausch zur Abwicklung von Erstattungsansprüchen (EA) zwischen den Sozialversicherungsträgern (SV-Träger) erfolgte bis dato papierbasiert. Es entstanden Medien- und Systembrüche sowie Verzögerungen in den jeweiligen Prozessen. Um ein Datenaustauschverfahren zur Anmeldung, Bezifferung, Mitteilung und Abrechnung von EA über die SV-Träger zu initiieren, existierte die „Arbeitsgruppe Erstattungsansprüche (AGEA)“. In dieser ist die BA die Verpflichtung eingegangen, eine erste EA-Ausprägung umzusetzen: Abwicklung von EA aus dem Kontext Arbeitslosengeld (Alg) gegenüber der Versichertenrente (Deutsche Rentenversicherung (DRV). Damit sollte eine Referenz zur digitalen und teilautomatischen Abwicklung weiterer möglicher EA-Ausprägungen (z. B. EA aus Alg II und EA zu Krankenkassen) geschaffen werden.

  • Entwurf eines Technischen Lösungsdesigns im Auftrag der SEA, in Kooperation mit der Fachseite (IT42), dabei
  • Festlegung des fachlich, technischen Grobdesigns, Schnittstellendefinition, nicht-funktionale Anforderungen, Schutzbedarffeststellung, Komponentenentwurf u.w.
  • Abstimmung mit Nachbarsystemen wie z.B. Collibri
  • Darstellung im SEA Architekturboard zur Abnahme (erfolgt)
  • Abbildung der Schnittstellen im ARIS basierten EAM-Repository

Kenntnisse

IAF

06/2016 - 05/2017

1 Jahr

Implementierung Bestandsverwaltung

Rolle
IT-Architekt
Kunde
msg systems AG/ Versicherung
Einsatzort
München
Projektinhalte

Ablösung eines Kernversicherungssystems zur Definition von Produkten und Verwaltung von Verträgen mit agiler Projektabwicklung

  • Verantwortliche Durchführung einer Analyse der bestehenden Integration der Ist-Systeme innerhalb der Anwendungslandschaft
  • Schätzung der Implementierungsaufwände für die Implementierung der Integration der neuen Kernanwendung
  • Festlegung der Integrationsarchitektur der neuen Kernanwendung auf Basis von Integrationsmustern
  • Festlegung von allgemeinen Architekturprinzipien auf Unternehmensebene
Kenntnisse

IT Architektur

EPK

Quasar Enterprise

IAF

UML

Scrum

03/2016 - 05/2016

3 Monate

Architekturberatung Zielbild Integration

Rolle
Enterprise-Architekt
Kunde
Detecon International GmbH/ Automobilzulieferer
Einsatzort
Friedrichshafen
Projektinhalte

Der Markt der Automobilzulieferer ist im Umbruch, es sind verschiedene neue Treiber der Veränderung vorhanden (z.B IoT, Zusammenschlüsse, Trennungen, Kostensenkungen, Cloud). Es galt zu untersuchen, wie sich die Treiber auf die IT auswirken, also z.B. auf Technologien und Bebauung der Anwendungslandschaft.

Beschreibung eines Zielbildes „Integration“

  • Ableitung der Anforderungen aus Treibern und sonstigen Rahmenbedingungen und Ableitung einer Capability Map
  • Festlegung der benötigten Integrationsmuster
  • Abstimmung der Ergebnisse vor der Gremien des Programms  

Kenntnisse

IT Architektur

Architekturmanagement

Capability Map Driven Approach

Quasar Enterprise

02/2016 - 05/2016

4 Monate

Implementierung IT-Services Tank- und Mautkarten

Rolle
Projektleitung
Kunde
Detecon/ Tankkartenanbieter
Einsatzort
Ratingen
Projektinhalte

Ein Tankkartenanbieter implementiert neue IT-Services zur europaweiten Abrechnung von Dienstleistungen. Das Projekt ist in Schieflage, Termine drohen zu platzen. Ein externer Projektleiter soll die Sache ins Lot bringen.

  • Projektleitungsfunktion extern über gemischtes Team aus internen und externen Mitarbeitern unterschiedlicher Firmenzugehörigkeiten
  • Steuerung von kundeninternen Mitarbeitern
  • Steuerung von externen Mitarbeitern
  • Reporting gegenüber mittlerem Management
Kenntnisse

Scrum

PMI

Produkte

SEEBURGER BIS

06/2015 - 08/2015

3 Monate

Bank Studie "IT im Jahr 2020 aus Sicht 2015"

Rolle
Unternehmensarchitekt
Kunde
Capgemini/ Direktbank
Einsatzort
Nürnberg
Projektinhalte

Der CIO einer Direktbank (deutscher Ableger einer französischen Universalbank) wollte eine Einschätzung haben, wie in fünf Jahren (2020 aus der Sicht 2015) die IT in Bezug auf IT-Prozesse, Technologien und Sourcing strukturiert sei. Es galt die Annahme, dass sich das Geschäft im Wesentlichen nicht verändert. Ein Blick in die Zukunft – eine Vision, genannt „Studie IT2020.“

  • Beschreibung aller architekturellen und technologischen Aspekte auf einer sehr hohen Flughöhe: Capabilities und Produkte
  • Ausarbeitung des IT-Ziel Kanons
  • Herausarbeitung von Ableitung von Technologie Trends
  • Ausarbeitung von Architekturleitlinien
  • Entwurf eines modernen Domänenmodells einer Universalbank
  • Beschreibung der Fokus Area „API Management & Integration“, „Big Data“
Kenntnisse

IT Strategie

IAF

Quasar Enterprise

Hypothesenbasiertes Vorgehen

Technovision 2014

04/2015 - 05/2015

2 Monate

Transformation der IT

Rolle
Enterprise-Architect
Kunde
Capgemini/ Leasinggeber
Einsatzort
Stuttgart
Projektinhalte

Der CIO eines Leasingebers stand vor einer Vielzahl an Herausforderungen und ließ eine neue neue Strategie für die IT entwickeln. Es sollte zur Umsetzung der Strategie Transformationprogramm geplant und aufgesetzt werden.

  • Aufsetzen eines IT Transformationsprogramms „Strategie-Unternehmensarchitektur – Organisation“ einer Leasinggesellschaft, dabei Unterstützung des CIO in den relevanten Belangen der Unternehmensarchitektur
Kenntnisse

IT Strategie

IAF

CIO Advisory

01/2015 - 03/2015

3 Monate

Audit der IT (Organisation, Prozesse, Architektur)

Rolle
IT-Auditor
Kunde
Capgemini/ Bank
Einsatzort
Salzburg (Österreich)
Projektinhalte

Eine österreichische Universalbank wollte wissen, in welchem Zustand sich die IT, insbesondere in Bezug auf Architektur, IT-Prozesse und Governance, befindet. Dazu wurde ein Audit durchgeführt.

  • Definition der Auditstruktur
  • Durchführung der Interview
  • Durchführung der Vertiefungsworkshops
  • Ableitung von Maßnahmen
  • Vorstellung der Ergebnisse vor der Geschäftsführung
Kenntnisse

Audit

CIO Advisory

COBIT

IAF

Quasar Enterprise

01/2014 - 12/2014

1 Jahr

GET ONE - Modernisierung Anwendungslandschaft Leasing

Rolle
Enterprise-Architekt
Kunde
Capgemini/ Autobank
Einsatzort
Stuttgart
Projektinhalte

Eine Autobank wollte das europaweite Leasinggeschäft moderniseren. Dazu wurde ein Programm aufgesetzt, das in 6 europäischen Ländern die Prozesse und die Anwendungslandschaft standardisieren sollte. Capgemini wurde mit der Steuerung des Programms und der EAM-Funktion beauftragt.

  • Definition eines EAM-Frameworks für das programmweite EAM
  • Aufbau eines temporären EAM Repositories
  • Verwaltung der Business Functions
  • Analyse der Anwendungslandschaft in den Ländern
  • Lösung domänenübergreifender Architekturherausforderungen
  • Abstimmung mit der Konzern EAM-Funktion
Kenntnisse

Architekturmanagement

IAF

ADM

Quasar Enterprise

Scrum

10/2013 - 12/2013

3 Monate

Neubebauung IT-Anwendungslandschaft

Rolle
Enterprise-Architekt
Kunde
Capgemini/ Körperschaft öffentlichen Rechts
Einsatzort
Frankfurt am Main
Projektinhalte

Die Organisation (Körperschaft des öffentlichen Rechts) plante die Neubebauung der Anwendungslandschaft in wesentlichen Teilen, wirkte gleichzeitig in mehreren Feldern der Digitalisierung und entwickelte stetig neue Services für das Klientel „Notare“. Als erster Schritt einer geplanten systematischen Vorgehensweise sollte die Anwendungslandschaft erfasst und analysiert werden. 

  • Taylorisierung der Methodik
  • Erfassen der Applikationen
  • Erfassen der Schnittstellen
  • Entwicklung eines Applikationenclusterung
  • Analyse auf Basis von Architekurprinzipien
  • Vorstellung der Ergebnisse vor dem CIO
Kenntnisse

Architekturmanagement

Quasar Enterprise

Produkte

Atlassian Confluence

10/2013 - 12/2013

3 Monate

Optimierung Fachliches Architekturmanagement Bank

Rolle
Enterprise-Architekt
Kunde
Capgemini/ Bank
Einsatzort
Berlin
Projektinhalte

Eine Förderbank stand im Konflikt: Das Fachliche Architekturmanagement konnte sich nicht mit dem IT-Architekturmanagement auf eine gemeinsame Vorgehensweise und/ Metamodelle einigen. Es sollte nun eine Klärung herbeigehführt werden.

  • Definition eines gemeinsamen Domänenmodells
  • Abstimmung zwischen den Stakeholdern
  • Etablierung der Systematik für zukünftige Änderungen
Kenntnisse

Quasar Enterprise

03/2013 - 09/2013

7 Monate

Transformation: Ausrichtung auf Mehrkanalfähigkeit

Rolle
Enterprise-Architekt / Domänenarchitekt
Kunde
Capgemini/ Einzelhandel
Einsatzort
Ingolstadt, Donau
Projektinhalte

Ein Elektroeinzelhandelskonzern wollte nach einer umfangreichen Analyse die Anwenungslandschaft sukzessive multikanalfähig machen. Dazu wurde ein Transformationsprogramm aufgesetzt, in dem einzelne Domänen nach und nah neu bebaut wurden.

In Bezug auf die Domäne Marketing wurde ein sog. Functional Placement durchgeführt, das in einer Ausschreibung für Marketingautomatisierung mündete. Im Zuge des Funktional Placement wurden alle Aspekte der Enterprise Architecture nach IAF betrachtet und bewertet.

In Bezug auf die Domäne Payment wurde eine Bebauung vorgeschlagen

Kenntnisse

Architekturmanagement

IAF

Quasar Enterprise

Produkte

alfabet

02/2013 - 03/2013

2 Monate

Migration Kernsystem Tankkartenanbieter

Rolle
Enterprise-Architekt
Kunde
Capgemini/ Tankkartenanbieter
Einsatzort
Aschaffenburg
Projektinhalte

Ein Tankkartenanbieter wollte die in die Jahre gekommene Kernanwendung ersetzen und ließ ein Zielbild für eine serviceorientierte Anwendungslandschaft durch Capgemini entwickeln.

Aufgabe:

Entwicklung einer Migrationsstrategie und Migrationskonzeption des alten bestehenden Systems zu einer modernisierten Anwendungslandschaft

Kenntnisse

Quasar Enterprise

Migration

Produkte

Sparx EA

01/2013 - 01/2013

1 Monat

Audit Integrationsarchitektur 2. Teil

Rolle
IT-Auditor
Kunde
Capgemini/ Bank
Einsatzort
München
Projektinhalte

Eine deutsche Bank musste sich im Zuge der Finanzkrise deutlich verkleinern und eine sog. Bad bank gründen. Der verbleibende Teil der Infrastruktur stand auf dem Prüfstand. Insbesondere die selbst entwickelte Integrationstechnik musste auf Eignung durch ein insgesamt 2-teiliges Audit überprüft werden. Dies ist der 2. Teil.

Aufgabe:

Audit der Integrationsarchitektur in Bezug auf betriebswirtschaftliche Tragfähigkeit. Betrachtung von Transaktions und Wartungs- und Betriebskosten

Kenntnisse

IT Architektur

Audit

05/2012 - 12/2012

8 Monate

Personalmanagement-System Neu

Rolle
Lösungsarchitekt
Kunde
Capgemini/ Steuerberatung
Einsatzort
Nürnberg
Projektinhalte

Das Personalverwaltungssystem einer Steuerberatungsgesellschaft war technologisch und strukturell veraltet. Man entschied ein neues System mit dem hausinternen Dienstleister zu bauen, unter der Voraussetzung einer agilen Vorgehensweise. Der hausinterne Dienstleister wurde in dieser Phase des Wechsels durch Capgemini Berater unterstützt.

  • Beschreibung Nicht-funktionaler Anforderungen
  • Festlegung und Abstimmung der Vorgehensweise nach agilem Verständnis
  • Identifikation notwendiger Schnittstellen in die Anwendungslandschaft
Kenntnisse

Scrum

01/2012 - 03/2012

3 Monate

Rollout-Fähigkeit "Online-Plattform Automobil"

Rolle
IT-Architekt
Kunde
Capgemini/ Automobilhersteller
Einsatzort
München
Projektinhalte

Bewertung des Reifegrades einer webbasierten Kundenbindungsplattform eines deutschen Automobilherstellers unter Architekturgesichtspunkten im Hinblick auf internationale Rolloutfähigkeit.

11/2011 - 12/2011

2 Monate

Audit Integrationsarchitektur 1. Teil

Rolle
IT-Auditor
Kunde
Capgemini/ Bank
Einsatzort
München
Projektinhalte

Eine deutsche Bank musste sich im Zuge der Finanzkrise deutlich verkleinern und eine sog. Bad bank gründen. Der verbleibende Teil der Infrastruktur stand auf dem Prüfstand. Insbesondere die selbst entwickelte Integrationstechnik musste auf Eignung durch ein insgesamt 2-teiliges Audit überprüft werden. Dies ist der 1. Teil.

Aufgabe:

Audit der Integrationsarchitektur in Bezug auf architekturelle Tragfähigkeit.

  • Identifikation wesentlicher Capabilities
  • Bewertung wesentlicher Capabilities
  • Schnittstellenbetrachtung
  • Datenflüsse

11/2010 - 02/2011

4 Monate

Neu "Cash-Management"

Rolle
Lösungsarchitekt
Kunde
Capgemini/ Industriekonzern-Konzernbank
Einsatzort
München
Projektinhalte

Eine Finanzabteilung eines Industriegroßkonzerns wollte die in die Jahre gekommene individual entwickelte Cash-Management-Lösung ersetzen. Capgemini wurde damit beauftragt, eine fachliche Zielarchitektur einer Neuentwickluing zu skizzieren.

Aufgabe:

Entwicklung der fachlichen Zielarchitektur einer Cash Management Lösung unter dem Aspekt der möglichen Eigenentwicklung.

Kenntnisse

Lösungsdesign

IT Architektur

Quasar Enterprise

04/2010 - 11/2010

8 Monate

Aufbau Enterprise Architecture Management (EAM)

Rolle
Enterprise-Architekt
Kunde
Capgemini/ Versicherung
Einsatzort
München
Projektinhalte

Für die Holding einer großen Versicherung hat er als Enterprise-Architekt die Enterprise-Architektur-Funktion bei der Implementierung des Enterprise Architecture Managements beraten

Aufgaben:

  • Beratung der Enterprise-Architektur-Funktion einer internationalen Versicherungsgruppe im Kontext des Aufbaus und der Implementierung des Enterprise Architecture Management, dabei 
  • Definition der Domänenlandschaft,
  • Definition eines Architekturframeworks,
  • Festlegung der technischen ITPlattform-Strategie
  • Auswahl eines EAM Werkzeugs
Kenntnisse

Architekturmanagement

IT-Ausschreibung

06/2009 - 04/2010

11 Monate

KonzernPerson Zusammenlegung Kundenstamm nach Fusion

Rolle
IT-Architekt
Kunde
Capgemini/ Bank
Einsatzort
Frankfurt am Main
Projektinhalte

Aufbau eines zentralen Kundenstammdatensystems bei einer großen deutschen Bank in einem Großprojekt (gesamt ca. 500 Personen) im Zuge einer Banken Fusion.

Aufgaben: 

  • Steuerungs-PMO: Unterstützung der Gesamtprojektleitung, insbesondere in Bezug auf: Meilensteinplanung, Abstimmung mit Umsystemen
  • Erstellung der Vorstudie „Anwendungsübergreifendes Performance Management“ (Anwendungsmonitoring, Arming)
Kenntnisse

PMO

IT Architektur

10/2008 - 06/2009

9 Monate

Neugestaltung Anwendungslandschaft (WIN)

Rolle
Enterprise-Architekt
Kunde
Capgemini/ Bahn
Einsatzort
Frankfurt am Main
Projektinhalte

In einem Geschäftsbereich des Kunden sollte die IT-Anwendungslandschaft neu gestaltet werden. Dazu wurde ein Tranfsormationsprogramm aufgesetzt. Capgemini wurde damit beauftragt, die zukünftige serviceorientierte IT-Landschaft (SOA) des Geschäftsbereichs konzeptionell zu defineren.

Aufgaben:

  • Analyse der Ist-Situation
  • Festlegung von Architekturprinzipien
  • Definition der Domänen
  • Definition der Fachlichen Architektur (Komponenten, Services, Serviceoperationen)
  • Konzept einer DMS Anbindung / Fassade
Kenntnisse

Architekturmanagement

IT Architektur

Quasar Enterprise

Produkte

Sparx EA

10/2008 - 01/2009

4 Monate

Architekturkonzept "Zentrale Sperrung"

Rolle
IT-Architekt
Kunde
Capgemini/ IT-Dienstleister Banken
Einsatzort
Karlsruhe (Baden)
Projektinhalte

Ein IT-Dienstleister aus dem Bankenbereich stand vor der Herausforderung, eine Lösung für die zentrale Sperr-Funktionalität in seiner Fachlichen Architektur zu finden.

Aufgaben:

  • Ist-Analyse (Anwendungen, Schnittstellen, Fähigkeiten)
  • Entwurf und Bewertung von Architekturellen Lösungsszenarien
Kenntnisse

IT Architektur

11/2007 - 08/2008

10 Monate

Konsolidierung Archivsysteme

Rolle
Coach / IT-Consultant
Kunde
Capgemini/ Bank
Einsatzort
Frankfurt am Main
Projektinhalte

Ein Bank musste aus regulatorischen Gründen eine Konsolidierung der eingesetzten Dokumentenmanagement-Lösungen herbeiführen.

Capgemini wurde beauftragt, die Projektleitung bei der Steuerung und Umsetzung der Migration zu unterstützen. 

Kenntnisse

Projektmanagement

DMS

Projektmanagement

Migration

03/2007 - 09/2007

7 Monate

Machbarkeitsstudie "Property Management System"

Rolle
IT-Consultant
Kunde
Capgemini/ Hotellerie
Einsatzort
Eschborn, Taunus
Projektinhalte

Die deutsche Gesellschaft eines US-amerikanischen Franchisegebers für Hotels wollte die in D am Desk eingesetzten Systeme standardisieren, d.h. im Wesentlichen vereinheitlichen. Dazu wurde Capgemini beauftragt eine Machbarkeitsstudie mit integrierter Systemauswahl durchzuführen.

Aufgaben:

  • Verantwortliche Erstellung der Machbarkeitsuntersuchung, inbesondere

  • Anforderungsanalyse
  • Beschreibung der fachlichen & technischen Architektur
  • Berechnung des Business Case
  • Durchführung einer Ausschreibung
  • Abstimmung mit der US-amerikanischen Gesellschaft
  • Vetretung der Analyse-Ergebnisse vor der Geschäftsführung
Kenntnisse

IT Architektur

Business-Analyse

IT-Ausschreibung

CIO Advisory

01/2007 - 03/2007

3 Monate

IT-Audit "Insieme"

Rolle
IT-Auditor
Kunde
Capgemini/ Finanzbehörde
Einsatzort
Bern
Projektinhalte

Die Schweizer Finanzbehörden planten die Neubebauung der IT-Anwendungslandschaft in großen Teilen. Capgemini wurde mit einem Projektreview beauftragt, zu einem Zeitpunkt als das Projekt in Schieflage gekommen war.

Aufgaben:

  • Durchführung des Audits in den Fokusbereichen IT-Architektur und Anforderungsmanagement
  • Identifizierung von Maßnahmen
Kenntnisse

Audit

IT Architektur

01/2005 - 12/2006

2 Jahre

Einführung mySAP-CRM

Rolle
Projektleiter / Business-Analytiker / Architekt
Kunde
Reiseveranstalter
Einsatzort
Frankfurt am Main
Projektinhalte

Ein Reiseveranstalter stand vor der Herausforderung das Kampagnenmanagement zu automatisieren und mit den Reisevermittlungsportalen zu verbinden. Dazu sollt ein neues System aufgebaut werden.
 
Aufgaben:
  • Steuerung des Implementierungsprojektes auf Basis mySAP CRM
  • Entwicklung des Fachkonzepts
  • Steuerung der Testaktivitäten
  • Steuerung des Teams aus externen und internen Ressourcen
Kenntnisse

ARIS

Projektmanagement

Business Analyse

CRM

Kampagnenmanagement

Produkte

mySAP CRM

ARIS

01/2004 - 12/2005

2 Jahre

Einführung ARIS in IT-Organisation

Rolle
IT-Architekt
Kunde
Reiseveranstalter
Einsatzort
Frankfurt am Main
Projektinhalte

Ein Reiseveranstalter war bestrebt, Transparenz in die Prozess- und Anwendungslandschaft zu erlangen. Dazu sollte das Werkzeug ARIS in der Fachkonzeption innerhalb der Organisation konsequent genutzt werden.

Aufgaben

  • Verantwortlich für die ARIS Einführung
  • Aufbau eines Prozessportals
  • Unterstützung von Pilotprojekten
  • Durchführung von Trainings
  • 2nd Level Support in allen ARIS-Belangen
Kenntnisse

ARIS EPK

Training

Prozessmodelierung

Anforderungsanalyse

Produkte

ARIS Plattform

07/1992 - 12/2004

12 Jahre 6 Monate

Verschiedenes

Rolle
Functional Teamlead/ Projektleiter/ IT-Architekt
Kunde
Verschiedene
Einsatzort
Bonn, Münster, Essen, Düsseldorf
Projektinhalte

Projekte (Auszug):
11/02-03/04: Aufbau eines Referenzsystems zum Management von Geschäftspartnerdaten und zur Synchronisation der beteiligten Systeme bei einem großen deutschen Logistikdienstleister (Bonn) in der Domänenlandschaft einer SOA, hier Functional Team Lead. Verantwortliche Erstellung der Fachkonzeption, Testmanagement und -steuerung, Testdurchführung

Kenntnisse

IT Architektur

DMS

Projektmanagement

Testmanagement

Fachkonzeption

Prozessmanagement

Business-Analyse

Prozessmanagement

Projekthistorie

weitere Informationen zu den Projekten gerne auf Anfrage.

Branchen

  • Banken
  • Versicherungen
  • Öffentliche Verwaltung
  • Handel
  • Touristik
  • Logistik

Kompetenzen

Produkte / Standards / Erfahrungen
ADM
alfabet
Anforderungsanalyse
Application Management
Architekturmanagement
ARIS
ARIS EPK
ARIS Plattform
Atlassian Confluence
Audit
Ausschreibungen
Business Analyse
Business-Analyse
Capability Map Driven Approach
CIO Advisory
COBIT
CRM
DMS
EPK
Fachkonzeption
Hypothesenbasiertes Vorgehen
IAF
ISO 25010
IT Architektur
IT Strategie
IT-Ausschreibung
Kampagnenmanagement
Lösungsdesign
Migration
MS DevOps
mySAP CRM
Prozessmanagement
Prozessmodelierung
Quasar Enterprise
Scrum
SEEBURGER BIS
Sparx EA
Technovision 2014
Testmanagement
TOGAF
Training
UML

Über mich
Ich bin ein Enterprise-Architekt mit 28 Jahren Berufserfahrung, die ich unter anderem in den Unternehmensberatungen msg systems AG (3 Jahre) als IT-Principal, Capgemini (9 Jahre) als Managing Enterprise Architect und Detecon International in Kundenprojekten gesammelt habe. Meine Kenntnisse, Erfahrungen und Fähigkeiten versetzen mich in die Lage, sowohl strategisch als auch operativ zu denken und zu handeln. Meine Erfahrungen als Business- Analyst ermöglichen es mir, stets auch die Belange des Business in die Konzeptionen einfließen zu lassen. Unternehmensarchitektur ist für mich stets die Synthese aus Geschäft und IT. Darüber hinaus haben mich die Jahre bei verschiedenen Unternehmensberatungen zu einem Berater aus Leidenschaft werden lassen, der nicht nur an die Erfüllung des vorliegenden Auftrags denkt, sondern stets über den Tellerrand hinausschaut.

Kernkompetenzen
Persönliche Kompetenz

  • Ausgeprägtes Einfühlungsvermögen in den Gesprächspartner
  • Fähig, in Konflikten zu bestehen und sie zu lösen
  • Fähig, zwischen Pragmatismus und Prinzipientreue ausgewogen zu handeln
  • Fähig, Menschen zu motivieren und zu führen
  • Belastbar, auch in schwierigen Situationen
  • Kommunikationsstark

Berufliche Kompetenz

  • Experte für das Management von Enterprise-Architektur
  • Vertiefte Erfahrung in der Entwicklung domänenspezifischer Architekturkonzepte
  • Vertiefte Kenntnisse in der Analyse und dem Design von Anwendungslandschaften, z.B. nach SOA/ ROA-Prinzipien
  • Umfangreiche Kenntnisse gängiger Architekturrahmen, z.B. TOGAF (Zertifizierung TOGAF 9)
  • Vertiefte Kenntnisse der IT-Governance (Zertifizierung COBIT2019 Foundation)
  • Kenntnisse im IT-Service Management (Zertifizierung ITIL V4 Foundation)
  • Vertiefte Kenntnisse in der Gestaltung von Integrationsarchitekturen, z.B. im Schnittstellendesign
  • Fachexperte der Geschäftsprozessanalyse und des -designs
  • Fachexperte für Anforderungs- und Business-Analyse
  • Erfahren in den Prozessen des Customer Relationship Management
  • Erfahren in den Prozessen des Projektmanagements, z.B. nach PMI
  • Erfahren im agilen Projektmanagement
  • Umfangreiche Kenntnisse in der Steuerung und Durchführung von IT-Ausschreibungen
  • Betriebswirtschaftliche Bewertung von IT-Vorhaben
  • Umfangreiche Erfahrungen in den Branchen Banken, Versicherungen, Öffentliche Verwaltung, Handel, Touristik, Logistik

Berufliche Stationen
06/2020 - heute

Rolle: Freiberuflicher Diplom-Informatiker

Schwerpunkt: Enterprise-Architektur / Business Analyse / IT-Consulting


04/2019 – 05/2020

Rolle: Manager

Kunde: kobaltblau Management Consultants GmbH, Düsseldorf

06/2016 – 03/2019

Rolle: IT-Principal

Kunde: msg systems AG, Ismaning

02/2016 – 05/2016

Rolle: Managing Consultant

Kunde: Detecon International GmbH

2007 - 2016

Rolle: Managing Enterprise Architect

Kunde: Capgemini Deutschland GmbH, Standort Köln/Bonn

2005 – 2006
Rolle: Projektleiter „SAP Anwendungen“

Kunde: Deutsches Reisebüro GmbH, Frankfurt

2001 – 2004
Rolle: Senior Business Analyst

Kunde: Cambridge Technology Partners GmbH, Frankfurt

1998 – 2001
Rolle: Senior Consultant

Kunde: Softlab GmbH (heute NTT Data), Frankfurt

1996 – 1997
Rolle: Fachberater Workflow

Kunde: TLC GmbH (heute DB Systel), Frankfurt

1993 – 1996
Rolle: Inhouse-Berater

Kunde: KARSTADT AG, Essen

1992 – 1993
Rolle: Junior-Berater

Kunde: Alldata, Düsseldorf

Studium begleitende Tätigkeiten

1990 – 1992

Kunde: Fachhochschule Köln

Rolle: Studentische Hilfskraft: Operator im FH-Rechenzentrum

1989 – 1991

Kunde: Kaufhof Holding AG, Köln

Rolle: Anwendungsentwickler

Auslandsaufenthalte
01/2015 – 02/2015

Projekt in Österreich, Finanzinstitut, Salzburg


01/2007 – 03/2007

Projekt in der Schweiz, Steuerbehörde, Bern


04/2004 – 12/2004

Projekt in den Niederlanden, Consumer electronics, Eindhoven


Design / Entwicklung / Konstruktion
  • Gestaltung und Entwurf von Anwendungslandschaften
  • Definition von Integrationsarchitekturen / Schnittstellendesign
  • Gestaltung von Business-Architekturen
  • Gestaltung von IT-Lösungsarchitekturen

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
Fließend

Aufgabenbereiche
PMI
PMO
Projektmanagement

Bemerkungen

Veröffentlichungen [nähere Angaben gerne auf Anfrage]


Ausbildungshistorie

1989 – 1992

Studium der Allgemeinen Informatik an der Fachhochschule Köln

Abschluss Diplom-Informatiker (FH)

1986 – 1988

Studium der Informatik

Universität Erlangen

Schulausbildung
1972 – 1985

Grundschule und städt. Gymnasium Mülheim a. d. Ruhr, Broich

Abschluss: Abitur

Zertifizierungen
2020 - 2020

  • ITIL V4 Foundation
  • COBIT 2019 Foundation

2013 - 2013

Integrated Architecture Framework (IAF) - Level 2 (Capgemini interne Architekturzertifizierung)

2011 - 2011

Togaf 9

2002 - 2002

Siebel CRM for Business Analysts

Schulungen (Auszug)
2010 - 2010

  • Führen in der Fachverantwortung
  • Führungsgrundlagen und Delegieren/Kontrollieren
  • Aufbau und Wirken von Finanzinstituten
  • Emotionale Intelligenz: Beherrschung emotionaler Aspekte in der Beratung

2008 - 2008

  • Erfolgreich trotz widriger Umstände
  • Professionelle Gesprächsführung in Führungspositionen

2007 - 2007

Fundamentals in Financial Management

2003 - 2003

Managing Projects