Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Datenbank Architektur und Entwicklung

verfügbar ab
01.01.2020
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Einsatzort unbestimmt

Position

Kommentar

Microsoft SQL Server Professional

Projekte

05/2019 - Heute

5 Monate

Design und Implementierung

Kunde
PatentSight GmbH
Projektinhalte

Design und Implementierung eines neuen ETL Pfades zur Erweiterung des Portfolio

  • Systemumfang:  > 1 Milliarde Records/Table.  > 10 Terabyte DW
  • Performance Analyse SSIS Pakete und Stored Procedures. Optimierung des Codes.
  • Umstellung auf Column Store. Optimierung SSIS Flow. AD Hoc Reporting mit Power BI.
Kenntnisse

SQL Server 2016

Power BI

SSDT (SQL Server Data Tools)

Visual Studio 2015

06/2018 - 03/2019

10 Monate

Design und Implementierung

Kunde
United Internet AG
Projektinhalte

Design und Implementierung eines neuen SQL Server Backend für das CRM Performance Monitoring

  • Design und Implementierung eines SQL Server Backend zum Monitoring der Customer Care Performance.
  • Entwicklung eines Stored Procedure Interface. Last Test und Roll Out. PoC Power BI.
Kenntnisse

SQL Server 2016

Column Store

Azure

Power BI

SSDT

VS 2015

04/2017 - 05/2018

1 Jahr 2 Monate

BI Analyse & Optimierung

Kunde
Altran Deutschland S.A.S. & Co. KG
Projektinhalte

Analyse und Optimierung der Daten Integration. Re-Design von ETL Funktionalitäten. POC zu SSAS Tabular Model und Self Service Reporting mit Power BI on Premises.

Kenntnisse

Microsoft SQL Server 2016/2017

SSIS

Column Store

SSAS in Tabular Mode

SSDT unter Visual Studio

Power BI Report Server On Premises

09/2016 - 03/2017

7 Monate

Erarbeiten eines Konzeptes

Rolle
Global BI Architect
Kunde
Arlanxeo
Einsatzort
Köln
Projektinhalte

Erarbeiten eines Konzeptes zur zentralen Integration der Produktionsdaten aus den weltweit verteilten Werken. Aufbau des Cloud basierten Reporting (Power BI @ MS Azure). Design und Aufbau InMemory Tabular Model. Prototyping mit Power Pivot. Proof of Concept über Testdaten NAFTA. Aufbau Datamart für NAFTA, LATAM, EMEA, APAC.

Kenntnisse

SSAS in Tabular Mode

SSDT unter Visual Studio

Power Pivot

Power BI

MS Azure

MS On-Premises Gateway

SAP Schnittstelle

Produkte

Microsoft SQL Server 2016

MS SSAS

DAX

Power BI

Microsoft Azure

SAP

02/2016 - 07/2016

6 Monate

Trouble Shooting

Kunde
Phoenix AG
Einsatzort
Fürth
Projektinhalte

Trouble Shooting und Performance Optimierung

  • Erweiterung des Datawarehouse (>3000 Tabellen, > 10tsd Partitionen, nächtliches Ladevolumen ~ 150 GB) um 20 Tabellen incl. Ladeprozesse über SSIS. Optimierung und Erweiterung vorhandener Stored Procedures zur Transformation. Optimierung Partitionierung und Indizierung.
Produkte

Microsoft SSIS und SSMS unter SQL Server 2008R2

SSDT unter Visual Studio 2010

07/2015 - 06/2016

1 Jahr

CRM - Self Service BI

Kunde
Telekom Bonn
Projektinhalte

CRM - Self Service BI mit Datenbasis > 20 Millionen Kunden

  • Design und Aufbau CRM InMemory Tabular Model für > 2 Milliarde Records. Anforderungsanalyse, Analyse der Datenstruktur und der Kardinalitäten. Sizing der Datenbanken und Proof of Concept. Prototyping mit Power Pivot. Architektur der Infrastruktur und Datenmodellierung zum Datawarehouse. Konzeption der Transformationen vom Datawarehouse zum Datamart. Konzeption der Partitionierungen und Beratung bei der Implementierung.
Kenntnisse

SAP Schnittstelle

Produkte

Microsoft SQL Server 2012 (256 GB RAM)

SSAS in Tabular Mode

SSDT unter Visual Studio 2010

Team Foundation Server

SharePoint 2010

Power Pivot

Excel 2013 mit Power View

Power BI Test Installation

SAP

03/2015 - 06/2015

4 Monate

Trouble Shooting

Kunde
Phoenix AG
Einsatzort
Fürth
Projektinhalte

Trouble Shooting und Performance Optimierung

  • Erweiterung des Datawarehouse (>3000 Tabellen, > 10tsd Partitionen, nächtliches Ladevolumen ~ 150 GB) um 20 Tabellen incl. Ladeprozesse über SSIS. Optimierung und Erweiterung vorhandener Stored Procedures zur Transformation. Optimierung Partitionierung und Indizierung.
Produkte

Microsoft SSIS und SSMS unter SQL Server 2008R2

SSDT unter Visual Studio 2010

10/2014 - 02/2015

5 Monate

Anpassung SSIS Workflows

Kunde
Jung Zeelandia
Einsatzort
Frankfurt
Projektinhalte
  • Analyse vorhandener Datenbank Strukturen unter SQL Server 2012, Tracing und Systemanalyse.
  • Identifikation redundanter Prozesse und Datenstrukturen. Konsolidierung des Datenworkflows.
  • Modellierung ETL Pipeline zur Integration der Stammdaten mit Microsoft Integration Services (SSIS)
  • Anpassung der Dimensionen und Aggregationen.
Produkte

Microsoft SSAS

BIDS unter SQL Server 2012

SSDT unter Visual Studio 2013

01/2011 - 09/2014

3 Jahre 9 Monate

Lead Database

Rolle
Lead Database & Development mit > 100.000 Clients
Kunde
Projekt Herkules – Siemens/Bundeswehr
Projektinhalte

Lead Database & Development mit > 100.000 Clients

  • Client Server Applikation: Architektur einer 3-Tier Client/Server Applikation zur Informationsverteilung in Richtung Zieldomäne für ~ 140.000 User. Implementierung generischer Protokolle für Einzeladressierung und BroadCast. API Design, Entwicklung und Bereitstellen von Methoden zum Lasttest
  • Deklarative Datenbankentwicklung: Development und Deployment als Data Tier Application. Bereitstellen als DAC Package.
  • Reverse Engineering und Performance Optimierung: Last Test, Analyse und Neumodellierung vorhandener, verfahrenskritischen Datenbanken.  Codereview und Reverse Engineering.
  • SQL Server Upgrade 2005 –> 2008 / 2008 → 2012
  • Factory Warehouse: Konzeption Data Warehouse zum Monitoring des automatisierten Datenflusses
  • Change Tracking auf den Source Systemen, ETL zum Laden der Daten. Einführung SSIS als Integrationsplattform, Bereitstellen Report Builder 3.0.
  • Pilotprojekt SSAS Tabular / SSAS Multidimensional Cube: Modellierung Tabular und Multidimensional Cube zum Vergleich der Funktionalitäten. Vergleich MDX und DAX.
Produkte

Microsoft SSMS

SSIS

SSAS und SSRS mit BIDS unter SQL Server 2008 und 2012

Report Builder 3.0

SSDT in Visual Studio 2010 und Team Foundation Server 2010

SharePoint 2010

Excel 2010

Excel 2013 mit Power View

Power Pivot

06/2010 - 12/2010

7 Monate

Global Reporting

Kunde
Deutsche Bank
Einsatzort
Frankfurt
Projektinhalte

Datenmodellierung und TSQL Entwicklung zur Aufbereitung von Reporting Daten ETL Konzeption zur Datenanreicherung mit lokalen Daten. Automatisierung des globalen Reporting und Excel Reporting für Executive Board Knowhow-Transfer nach Bangalore, Indien Projektsprache: Deutsch, Englisch

Produkte

BIDS unter SQL Server 2008

MS Excel

SSMS

Projekthistorie

Call Center Quality Assurance

Kunde: Deutsche Telekom Bonn / Saarbrücken

 

Aufgaben:

Call Center Quality Assurance und Performance Monitoring

  • Aufbau Reporting Plattform zum Monitoring aller großen deutschen Call Center
  • Einrichtung einer SFTP Plattform zur zentralen Ablage der Voicefiles
  • Datenbank Design, TSQL Entwicklung, Erstellen eines Control Cockpit für Call Center Performance auf Basis individueller KPI’s.

Entwicklungsumgebung:

SSMS mit BIDS unter SQL Server 2008, Report Builder 


Entwicklung einer webbasierten Reporting Plattform

Kunde: Otto Konzern, Axel Springer, EM Group

 

Aufgaben:

Entwicklung einer webbasierten Reporting Plattform im Bereich Benchmarking

  • Analyse der Prozesse und Anforderungen, Aufbau Bilddatenbank mit Aktionshistorie
  • Anwendung zur Klassifizierung und Zuordnung, Konzeption und Realisierung der Benchmark Tools, Webbasiertes User FrontEnd unter ASP.NET

Projektsprache:

Deutsch, Englisch

Entwicklungsumgebung:

SSMS mit BIDS unter SQL Server 2008, Microsoft C# mit Reporting Viewer Control 


Outbound Performance Warehouse

Kunde: Madeleine Frankreich, Belgien, Österreich, J.P. Boden England

  

Aufgaben:

  • Aufbau Data Warehouse zur Datenanalyse
  • ETL Pipeline zur Übertragung von Verbindungsdaten
  • Multidimensionale Modellierung und Programmierung
  • MS Access Administration FrontEnd, Excel Reporting FrontEnd
  • Koordination Quality Monitoring und Business Reporting

Projektsprache:

Deutsch, Französisch

Entwicklungsumgebung:

MS SQL SERVER 2005, SSIS, DWH, SSAS, MS BUSINESS INTELLIGENCE  STUDIO, MS PROJECT, IIS 


Konsolidierung Server und Virtualisierung

Kunde: Adress Control GmbH

 

Aufgaben:

Konsolidierung Server und Virtualisierung vorhandener Serverstrukturen unter Windows Server 2008 Hyper-V

  • Planung Virtualisierungsstruktur, Aufsetzen der unterschiedlichen Serversysteme
  • Backup und Desaster Recovery, Upgrade von SQL Server 2000 auf SQL Server 2008
  • Koordination Transition
  • Berücksichtigung der Security Policies

Entwicklungsumgebung:

MS SERVER 2000/2008, HYPER-V, AD, SQL SERVER, WEB-, TERMINAL-, SFTP-, EXCHANGE SERVER, MICROSOFT SHAREPOINT SERVER


Pilotprojekt zur Konzeption 

Kunde: T-Mobile

Aufgaben:

Pilotprojekt zur Konzeption des externen Service Monitoring

  • Analyse der Prozesse
  • Aufnahme der Kundenanforderungen
  • Verantwortung für die Einhaltung der Security Policies

Entwicklungsumgebung:

SECURITY SERVER, .NET, INTERNET PLATTFORM, BSI, MS VISIO, SFTP, RSA, AES


Weitere Projekte gerne auf Anfrage.

Branchen

 

Kompetenzen

Betriebssysteme
Windows
Microsoft Windows Server 2000 bis 2008, Hyper-V

Sprachkenntnisse
Deutsch
Englisch
sehr gut
Französisch
gut

Datenkommunikation
Ethernet
Internet, Intranet
ISDN
PC-Anywhere
Router
SMTP
TCP/IP
Windows Netzwerk

Datenbanken
Data Warehouse
DAX
Entwicklung und Optimierung
ETL
InMemory Database
Microsoft SQL Server 2016
MS On-Premises Gateway
MS SQL Server
Microsoft Certified Technology Specialist
MS SQL Server 2012
MS SQL Server 2014
MS SQL Server Analysis Services
Tabular Model
MS SSAS
OLAP
Power BI
Power Pivot
SSAS in Tabular Mode
SSDT unter Visual Studio

Produkte / Standards / Erfahrungen
Microsoft Azure
MS Azure
SAP
SAP Schnittstelle
SharePoint 2010
Team Foundation Server

Fachliche Kompetenz:

  • Datenanalyse und BI Konzeption
  • Data Warehouse und Data Mart Design
  • In-Memory OLAP, SSAS Tabular Model
  • Microsoft Azure Hosting (Cloud Services)
  • Global Reporting mit Power BI
  • Self Service BI mit Microsoft Excel und Power View
  • ETL Design, Dimensionierung und Star Schema Architekturen
  • T-SQL und DAX Programmierung
  • Relationale Modellierung, Column Store Indexes
  • Reverse Engineering, Last Test und Performance Optimierung
    • Data Design
      • Data Architecture & Modeling, Data Warehouse, Data Mart, Interfaces, ETL Pipelines
    • MS SQL Server
      • T-SQL Entwicklung, Column Store, Performance Optimierung, Troubleshooting
    • MS SSIS
      • Design, Implementierung und Optimierung Integration Services Packages
    • MS SSAS
      • Analysis Services - Tabular Mode
    • MS Azure
      • Power BI

Entwicklung:

  • T-SQL, MDX, DAX, Red Gate Tools, BIDS Helper
  • Microsoft SSIS (SQL Server Integration Services)
  • Microsoft SSAS (SQL Server Analysis Services; Tabular Model)
  • Microsoft SSRS (SQL Server Reporting Services)

 

Systemumfeld:

  • Microsoft SQL Server 2005, 2008, 2012, 2014, 2016, 2017, 2019
  • Microsoft SSDT (SQL Server Data Tools),
  • Microsoft BIDS (Business Intelligence Developer Studio) incl. BIDS Helper,
  • Microsoft SSMS (SQL Server Management Studio),
  • Microsoft VS (Visual Studio),
  • Microsoft TFS (Team Foundation Server)
  • Microsoft Windows Server 2003, 2008, 2012, 2016
  • Microsoft SQL Cluster, Replication, Mirroring
  • Microsoft SharePoint Server 2010
  • Microsoft Office 2007, 2010, 2013, 2016, 365
  • GIT, Microsoft TFS (Team Foundation Server)

Security:

BDSG, BSI

System Kompetenz:

Analyse, Architektur und Implementierung großer Systeme:

  • > 100.000 User
  • > 1 Milliarde Records/Table
  • > 1.000 Partitionen
  • > 10 TB Datenbasis

Beruflicher Werdegang:

1992 –  1996:

Rolle: Geschäftsführer iCAD

Aufgaben:

Entwicklung von Datenbanken mit CAD Anbindung

1991 –  1992:

Rolle: Freier Mitarbeiter im Planungsstab Linientechnik

Kunde: S.I.G. Consulting, Projekt Turn-Key 91, Deutsche Telekom


Programmiersprachen
ASP.NET
DAX
MDX
SQL
VB.NET

Ausbildungshistorie

1996 –  2001:

Institution: Universität des Saarlandes

Ausbildung: Studium Informatik

1987 –  1990:

Institution: Technisches Fortbildungszentrum Karlsruhe

Ausbildung: Computer Aided Design

Microsoft Zertifizierungen:

  • Microsoft Certified Technology Specialist
  • Microsoft SQL Server Development
  • Microsoft SQL Server Administration
  • Microsoft SQL Server Business Intelligence
×
×