1 von 91.893 IT- und Engineering-Profilen

Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

SAP Entwickler für ABAP, FI,CO, SD,MM, Retail, ABAP OO, FPM

verfügbar ab
01.02.2018
verfügbar zu
20 %
davon vor Ort
35 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Einsatzort unbestimmt

Kommentar

Deutschland: Bevorzugt D6/D5/D7/D8

 

Projekthistorie

 

6/2013-dato HDC Industrie Rollout diverse Länder

 

- MM, SD, User-Exits, Formulare, Entwicklung

 

 

 6/2012- 6/2013 dato KFL ABAP Entwicklung

Projekt SAKO

Themen: Technische Konzeption, Realisierung in ABAP

- Permanente Schnittstelle RPM-PS, Clarity PS: Anlage und Pflege von Projekten

- Permanente Schnittstelle FI Buchung Lieferanten

- Erweiterungen und Reports in CS-Auftrag und BANF und Bestellung

  CO Abrechnungsvorschrift im CS Auftrag vorbelegen

  Diverse Anpassungen in der Bestellung CS Auftrag ( mit BaDIs User Exits und     

  impliziten Enhancement Points )

- Sapscript Formulare und Anpassungen in Reports

 

ABAP-OO Rel. 7.02, FI, CO, CS ,PS

Projektsprache

Deutsch, Englisch

 


12/2011- 6/2012 SAG, ABAP Entwicklung

SAP Entwicklung für Order Management ( O2C Consulting )

Entwicklung einer Transaction für Staffing List als editierbarer ALV GRID, Anpassungen in CATSXT, Aufruf Staffing aus der Vertriebsbeleg, Anpassungen an den Webdynpro für Reisekostenerfassung usw. Erweiterungen am Vertriebsbeleg.

Tools

ABAP-OO Rel. 7.02, SD ,HR, CA, Webdynpro, ALV GRID

Projektsprache

Deutsch, Englisch

 


 

09/2011- 11/2011 HER, ABAP Entwicklung - Industrieunternehmen

 

Entwicklung eines Hedging Moduls ( Edelmetallhandel)

Erstellung einer Report zum täglichen Hedging, mit Automatisierung der Preisermittlung für Standardpreise. Erstellung einer Klasse für das Prozessieren der Hedging List Einträge. Anpassung des Reports für das Kopieren der Aufträge und Faktura für das neue Hedging, Anpassung des Reports für die Gewinn und Verlustbuchung der Edelmetallhandel

Tools

ABAP-OO Entwicklung Release 6.40, SD , FI

Projektsprache

Deutsch, Englisch


03/2011-09/2011 EOS Köln Finanzdienstleistungen 

SAP Anwendungsentwicklung

 

Neuentwicklung eines Moduls für Debitorenanalyse, Implementierung von Ebenenklassen für die Kennzahlen-ermittlung Konzeption und Analyse für  Re-branding einer Anwendung für die Erstellung einer neuen Oberfläche.

Tools

ABAP-OO Entwicklung Release 7.0.1, FI, SD, Debitorenbuchhaltung,  Forderungsmanagement, Inkasso Link

Projektsprache

Deutsch


10/2010-03/2011 CC Kerpen+ Hatfield ( UK ),UK Release 2 - Einzelhnadel

Anwendungsentwicklung, Migration, Rollout

 

Erweiterung CJ20N ( Projekt Builder ),  CO Leistungsarten Datenübernahme mit LSMW,  Erstellung Projekte mittels Montageabwicklung, Konfiguration. Kontrakt, Erweiterung MEPO, buchen der Wareneingang mit BAPI für im CATS Zeiterfassung erfasste Stunden für Contractor und noch diverse Aufgaben.

Migration mit LSMW im Bereich CO und mit eigenes Programm im PS und SD.

Datenübernahme der Projekte/ Konfiguration.

Tools

ABAP-OO Entwicklung Release 7.0.1, MM, SD, CO,PS, PP, MRS, HR, LSMW, Data Migration

Projektsprache

Englisch ( mit Aufenthalt in UK), Deutsch

 


08/2009 – 10/2010 SAP Walldorf,

Anwendungsentwicklung, Automatische Tests, Portierung vom Java im Bereich Solution Manager

 

Entwicklung und Portierung der automatisierten JAVA Tests in ABAP für das automatischen Testen der ABAP CIM Object Manager und der WBEM Client und API Funktionalitäten für SLD (System Landscape Directory )

 Erstellung von Utility Klassen für die Tests.

 Erstellung eines Persistence-Framework für die Speicherung der Testdaten als XML.

Tools

ABAP-OO Entwicklung Release 7.0.2 ( Backport 7.20),  Netweaver Composite Enviroment for AS JAVA,  Common Information Modell

(CIM), XML, CIM Operations over HTTP, DMTF.

 


02/2009 – 07/2009 LDI

MM-PM Einführung / Inventarisierung / KFZ- Kosten

 

Erweiterung Transaktion MIGO mit der Standard MB_MIGO_BADI und mit einem eigenem BADI um zusätzliche Funktionalitäten.

Erweiterung des Materialbeleg mit kundeneigenen Felder,

Erweiterungen des Materials um kundeneigener Felder auf der Oberfläche. Erweiterung des Equipments.

Erstellung einer Transaktion für die Anzeige der KFZ Kosten und Stammdaten. und Erstellung einer Verdichtungsreports für die Ermittlung der Bewegungsdaten.

Performanceoptimierung von Reports.

Erweiterung der Klassifizierung für Equipments für die Nutzung eigener Vorlagen.

Tools

ABAP-OO Entwicklung, MM, PM,CS, SAP R/3 ERP CC 6.0 Basis Rel. 7.0,  Enhancement Framework, Classic BADI,  Neue BADI im Enhancement Spot.  CL_GUI_ALV_GRID Control, CL_GUI_ALV_TREE_MODEL Control, Tabstrip, Klassifizierung.

 


11/2008 – 01/2009 LHS Kelsterbach, Transportunternehmen

Erstellung eines Rückstellungstool

 

Erstellung eines Dialogprogramms für  maschinell unterstützte Auflösen von Rückstellungen. Die Offenen Posten wurden zu den Rückstellungen im Hauptbuch zugeordnet und können über die Oberfläche gebucht werden.  Dabei wurde von dem Auftraggeber vorgegebene Entscheidungslogik implementiert. Die Oberfläche wurde mit Hilfe eines editierbaren ALV_GRIDs implementiert

Tools

ABAP-OO Entwicklung, FI, CO,SAP R/3 ERP CC 6.0 Basis Rel. 7.0 CL_GUI_ALV_GRID, Enjoy Controlls

 


09/2008 – 11/2008 ACP Soest, B2B Handel

Anwendungsentwicklung

 

Erweiterung und Modifikation bestehender Programme in ABAP Objects im Bereich Reparatur und Rücknahmebearbeitung von Produkten in der QM. Erweiterung des Qualitätsmeldung (Transaktion QM02) um weiterer  Funktionen. Coaching, Know-How Transfer im Bereich Enhancement Framework für die internen Mitarbeiter.

Tools

ABAP-OO Entwicklung, CS, SD, MM, Enhancement Framework

SAP R/3 ERP CC 6.0 Basis Rel. 7.0


01/2008  –  08/2008 BBS, Accounting Services, Köln, Chemie Pharma

Anwendungsentwicklung FI/CO

 

Programmierung im Bereich FI/CO Abrechnung und Planung.

Programmierung von Klassen und Methoden in ABAP-OO im

Rahmen der OCR und IPD automatisierten Rechnungserfassung

und Verbuchung, Kommunikation zwischen den Systemen über IDOC Eingangsverarbeitung (EDI),  RFC und ALE. Implementierung

und Test der Komponenten, Dokumentation gemäß Richtlinien.

Tools

ABAP-OO Entwicklung, IDOCs, RFC 

SAP R/3 4.6B


11/2006  –  12/2007 SIE Elektrotechnik Unternehmen

Implementierung des Addon MRS

 

(ECC 6.0  Basis Version 7.0)

Implementierung für die Deutsche Niederlassung und als  Vorlage für den Internationalen Rollout

Erstellung von Reports und Transaktionen, Implementierung von

BADIs, Teilnahme an Abnahmetests

Programmierung auch im angrenzenden Bereichen HR, CS, PS.

Tools

ABAP-OO Entwicklung, MRS,  PM, PS, HR

 

SAP R/3 4.6 - ECC 2005, BAPI, BADI,XML


08/2006  –  10/2006  SWH Schnittstellen PM

 

Programmierung von Schnittstellen für eine mobile Servicelösung im Bereich PM

Tools

ABAP-Entwicklung, PM,  RFC, BAPI

SAP R/3 4.6

 


02/2006  –  04/2006 EON-H, Quickborn

SD Formulare

 

Erstellung SD Formulare für den Hausanschluss

Tools

ABAP, Sapscript, Barcode, SD, IS-U

SAP R/3 4.6

 

11/2005  –  01/2006 AFO, Frankfurt (Diverse Mittelstandskunden)

ABAP Programmierung

 

Implementierung GP – Marketing Liste

Programmierung einer RFC Baustein für  die CAD Schnittstelle

Implementierung der BDE Schnittstelle

Erweiterung Archivierungsfunktionalität

Tools

ABAP-Entwicklung, MM, HR, PS

SAP R/3 4.6


04/2005  –  10/2005 VAG, Heidenheim

Migration

 

Buchungskreissplit

Datenmigration(LSMW), Anwendungsentwicklung

-  Analyse von Datenumsetzungsregeln und derer Implementierung

-  Erstellung von Migrationsprogrammen im Bereich FI, PS und CO

Analyse eines HR Systems und Erstellung von Migrations-

programmen für die PCL Cluster

Tools

ABAP-Entwicklung, FI,  PS, CO, HR Data Migration, LSMW

SAP R/3 4.6

09/2004  –  03/2005


KFD, Heilbronn - Einzelhandel

Unicode Umstellung, Migration

 

SAP Beratung, Anwendungsentwicklung, Coaching

-  Unicode Umsetzung von kundeneigenen Programmen

-  Coaching von Mitarbeitern

-  Datenmigration von FI/CO Kundeneigene Entwicklungen

   Hauptbuch, Debitoren, Kreditoren

-  Workshops im Bereich Unicode Umstellung

Tools

ABAP-Entwicklung, FI, CO, Unicode, RFC, Migration

SAP R/3 4.6 - 4.7


06/2004  –  08/2004 DTK, Mannheim  - Telekommunikationsunternehmen

BSP Entwicklung, Schnittstellen

 

SAP Anwendungsentwicklung

-  Erstellung von Funktionsbausteinen für die Datenbeschaffung

   für die Online-Liste

-  Kleinere Anpassungen an der BSP Anwendung

Programmierung einer permanenten Schnittstelle für die

automatische Pflege der Internetbenutzer (Anlegen, Änderung,

Löschen von Benutzern und Zertifikaten für die Online-Anmeldung)

Tools

ABAP-Entwicklung, BSP, BAPI

SAP R/3 WAS 6.20

 


04/2004  –  06/2004 DZB, Frankfurt Bank

ABAP Programmierung im CO Umfeld

 

SAP-Entwicklung im Modul CO im Rahmen eines

Releasewechselprojekts

•  Erstellung DV Konzept für SAP CO Anpassungen

•  Anpassung von ABAP’s und Batch-Input Mappen

•  Ablösung von ABAP’s durch Batchman

•  Dokumentation, Know-how-Transfer, Test-Begleitung im Modul CO

Tools

ABAP-Entwicklung, CO, Batchman

SAP R/3 4.7


03/2004  –  04/2004  SNP, Heidelberg

BSP Entwicklung

 

Business-Server Pages-Entwicklung für eine Business Process Intelligence Lösung (RBM)

Tools

ABAP, BSP

11/2003  –  03/2004


MAN, Remote Entwickung von Dialogtransaktion mit ALV Grid

 

Entwicklung von Dialogtransaktionen auf Basis Enjoy-Controls  im Bereich Kapazitätsplanung

Tools

ABAP-Entwicklung, Dialogprogrammierung, ALV Grid, PP

07/2003  –  09/2003

DAI, Wörth

ABAP Programmierung

 

Entwicklung von einer Dialogtransaktion zur Stornierung und Korrektur von Wareneingangsbuchungen

Tools

ABAP-Entwicklung, MM, Automotive


05/2003  –  07/2003 TMO ,Mannheim   Telekommunikationsunternehmen

Anwendungsentwicklung, Formularentwicklung

 

SAP Applikationsentwicklung:

Support von kundenindividuellen Programmen zu Inkasso,

Zahlungsverkehr, Hauptbuch

Kreditsicherung und Betrugsüberwachung

Bearbeitung von Change Requests

Entwicklung und Modifikation von Formularen und

Dialogprogrammen

Tools

ABAP-Entwicklung, Dialogprogrammierung, Sapscript

SAP R/3 4.6, Add-on, FI


03/2003  –  04/2003 AAH, Mannheim, Bank

Konzeption und Analyse im Berech CML

 

Evaluierung von BAPI Schnittstellen für CML Finserve 1.10 und CML 4.6.1

-  Analyse vorhandener BAPI Schnittstellen für Hypothekendarlehen

   javabasierte Komponenten

   in Version 4.6.1 und Finserve 1.10 für die Anbindung an externe,

-  Erstellung einer Aufwandsschätzung für die Entwicklung

   zusätzlicher BAPIs und RFC Bausteine.

Tools

ABAP-Entwicklung, CML, RFC, BAPI


 

08/2002  –  12/2002 DAI, Wörth, Automobilhersteller LKW Sparte

Anwendungsentwicklung im Bereich Enkauf

Tools

ABAP-Entwicklung, MM, SD


02/2001  –   06/2002 SAP, Walldorf

Anwendungsentwicklung Posting Lock Management

 

Entwicklung im Bereich Account Management (IS-Banking, Kontokorrent, BCA) im Rahmen einer Entwicklungspartnerschaft mit einer Großbank:-  Konzeption und Entwicklung von Funktionen zum Setzen  betriebswirtschaftlicher Sperren an AM-Objekten (Girokonten;    Kreditkarten; Scheckverwaltung; Kontoausstattungen und  Verfahren)

-  Definition von Schnittstellen-  Bearbeitung von Support Meldungen und Erstellung von SAP

   Hinweisen

-  Erstellen von Support Packages mit SAP-internen Tools

-  Integrationstest Dauerauftrag / Zahlungsauftrag

Integrationstest Karten und Scheckverarbeitung

Tools

ABAP, IS-AM, BCA, Posting Lock Management, Visio, UML

07/2000  –  12/2000


HEN, Düsseldorf Chemieunternehmen

Anwendungsentwicklung im Bereich Eínkauf

 

SAP-Applikationsentwicklung und Modulerweiterung im Bereich

Materialwirtschaft/Einkauf:

-  Kopieren von Infosätzen

-  Datenübernahme Einkaufsinfosätze

-  Permanente Schnittstelle zum Anlegen und Aktualisieren von EK-Infosätzen

-  Report Anzeige TBV Aktualität von Bestellpositionen

-  Wartung eines Druckprogrammes und zugehörigem SAPScript- Formular für Bestelldruck

-  Internationalisierung verschiedener Reports

-  Report Preisübernahme BANF in Bestellung

Tools

ABAP, MM, Einkauf, Sapscript


 

10/1999  –  04/2000 ORI, Budapest Unternehmensberatung

ABAP Programmierung

 

SAP Applikationsentwicklung:

1)  Entwicklung von Zusatzfunktionen im SAP-Projektverwaltungssystem, um eine einfachere Selektion von projektzugehörigen Informationen und Belegen zu ermöglichen

2)  Entwicklung von Zusatzformularen im Modul FI: Mahnungen,

     Zinsrechnungen, Avise, Saldenbestätigungen

3)  Anpassung der Electronic-Banking-Schnittstelle für das Modul     HR-Lohnabrechnung

Tools

ABAP, PS, FI, HR,SAP R/3 3.1


09/1999  –  10/1999 PPI, Ungarn Industrieunternehmen

SAP Programmierung SD

 

SAP Applikationsentwicklung im Bereich SD:

-  Erstellung von Druckprogrammen und Formularen im Bereich SD

Tools

ABAP, SD, Sapscript, SAP R/3 3.1

 


04/1999  –  07/1999 DSH, Hamburg, Ölkonzern

Technische Spezifikationen FI/CO

 

SAP Beratung als Technical Analyst in den Modulen FI/CO.

 

Erstellung technischer Spezifikationen für die Themenbereiche:

-  Anpassung der Verzinsungsreports an Kundenanforderungen

-  Elektronischer Bankauszug und Cash Pooling

-  Customizing der Asset Substitution

Spezifikation von verschiedenen Reports

Tools

SAP FI, CO SAP R/3 3.1


11/1998  –  03/1999 DSL, Bonn Bank

ABAP Entwicklung und Formularentwicklung

 

SAP-Applikationsentwicklung:

-  Programmierung auf dem Gebiet der Darlehensbearbeitung

-  Anpassung von Treasury und Mahnwesen an bankspezifische

   Anforderungen

Erstellung bzw. Anpassung von Mahnformularen, Einbindung der Mahnformulare in die kundenspezifische Korrespondenzschnittstelle

Tools

ABAP, FI, TR-LO, Mahnwesen, Sapscript

SAP R/3 3.1


05/1998  –  11/1998 OMV, Wien, Ölkonzern

ABAP Programmierung im Bereich MM

 

Entwicklung einer permanenten Schnittstelle für Auslieferungsdaten

Anlegen einer Bestellung

Verbuchung der Materialbewegung und Erzeugung von

Vorerfassungsbelegen

Erstellung eines Funktionsbausteins für die Additivierung; d.h.

Ausbuchen des Rohmaterials und Einbuchen des gemischten

Materials und des Additivmaterials

Erstellung einer Transaktion zur Bearbeitung von Lieferungen

Entwicklungen im SD-Umfeld

Tools

ABAP Entwicklung, SD, MM, IS-Oil

SAP R/3 3.1


04/1998  –  05/1998 LMS, Singen Industrieunternehmen

Datenmigration

 

FI/CO Datenmigration (LSMW)

-  Übernahme von Stammdaten von Debitoren und Kreditoren

-  Übernahme von Bewegungsdaten

-  Übernahme von Belegen und offenen Posten

-  Übernahme von Auftragsstammdaten

Tools

ABAP,  FI, CO, LSMW

SAP R/3 3.1


01/1998  –  03/1998 OMV, Wien Ölkonzern

SAP-Applikationsentwicklung/Migration(LSMW)

 

-  Datenübernahme Stammdaten (Debitoren; Kreditoren; Banken;   Kreditprüfung)

-  Erstellung eines Reports für kundenspezifische

   Hauptbuchauszüge

-  Programmierung einer Schnittstelle AM Altdatenübernahme

   mittels RAALTD01

Customizing Anlagenbuchhaltung

Tools

FI-AM, ABAP

11/1997  –  12/1997


DIU, Wien Elektrotechnik, 

SAP Applikationsentwicklung

 

-  Erstellung von ABAP-Programmen für die individuellen

   Kundenkonditionen mit Direktzugriff zu Konditionstabellen

   anhand einer kundeneigenen Zugriffstabelle

-  Erstellung von Druckprogrammen und Formularen

-  Wartung diverser Druckprogramme und Formulare

Implementierung von User-Exits und Modifikation für die Erweitung von Kundenstammsätzen

Tools

ABAP Programmierung, SD, Sapscript

SAP R/3 3.1

 

Branchen

Banken
Chemie
Elektroindustrie
Mineralölindustrie
Softwarehersteller
Verarbeitende Industrie
Automobilhersteller
Lebensmitteleinzelhandel ( Retail )

Kompetenzen

Betriebssysteme
Unix
Linux SuSE/Debian/Ubuntu
Windows
XP, Vista, Windows 7

Datenbanken
DB2
MySQL
Oracle
SQL

Sprachkenntnisse
Deutsch
Englisch
in Wort und Schrift

Hardware
PC

Datenkommunikation
Internet, Intranet
RFC
BAPIs
SMTP
TCP/IP

Programmiersprachen
ABAP4
16 Jahre Erfahrung, zertifiziert
PHP

Produkte / Standards / Erfahrungen

Skills

------

 

Programmiertechniken

--------------------

 

Tools:

------

ABAP Workbench, Data Dictionary, Screen Painter, Menu Painter, ABAP Debugger, Business Object Builder, Tabellen Pflegedialog, Änderungsbelege, Nummernkreise, Transaktionen, Bereichsmenüs, Anwendungslog, Class Builder, Function Builder, Modification Browser, Transport Organiser, BAPI Explorer,

Testtools

Laufzeitanalyse, SQL Trace, Code Inspector, Systemlog, Dump Analyse

Listenprogrammierung

Reports, Selektionsbildschirme, logische Datenbanken

Interaktive Listen,

Listen mit REUSE_ALV_LIST_DISPLAY, Listen mit CL_SALV_TABLE

Dialogprogrammierung

Dynpro Programmierung mit klassischen Dynproelementen und Enjoy Controls ( ALV Grid, Tree Control )

ABAP Objects (ABAP OO)

OO Design, Modellierung und Realisierung von lokalen und globalen Klassen und Interfaces, Vererbung

Design Patterns ( Command, Factory, MVC, usw.)

WebDynpro für ABAP

Window, View, Interface-View, Inbound und Outbound Plugs, View-Controller,Context, WD Anwendung

BSP Entwicklung

HTMLB Tags, Model View Controller Patterns( MVC)

Schnittstellen

IDOC, EDI, Batch Input, Direct Input, Call Transaction, RFC, BAPI's, BAPI, XML, XI, LSMW, BDE, ALE

Migration

Buchungskreissplit, Datenmigration, LSMW, SNP SLO

Erweiterungen

User-Exits (CMOD), Open FI, BADIs, Enhancement Framework

Sapscript, Smartforms

Erstellung und Modifikation von Formularen, Druckprogramme

Korrektur u. Transportwesen

Transport Organiser Tools, STMS

Berechtigungen

Berechtigungsvergabe, Rollen, Berechtigungsabfrage in Programmen, User-Administration

Sonstiges

Unicode Conversion

BDT – Business Data Toolset

Entwicklungsmethode

SCRUM Agile development

Prozessmodellierung

UML, Visio

 

 

IT Kenntnisse

 

Bürosoftware

Microsoft Office, Lotus Notes, MS Acess, MS Visio ( UML)

 

 

Anwendungskenntnisse, Prozesse und Customizing


 

FI - Rechnungswesen

Debitoren und Kreditoren, Datenübernahme, Offene Posten,

General Ledger, Hauptbuch, Zahlungsverkehr, Treasury Belegübernahme, Mahnwesen, Verzinsung, Cash Pooling

Buchen mit Ausgleichen, Rückstellungen, Umsatzsteuer, Quellensteuer, Forderungsmanagement, Debitoren Infosystem

FI-AA Anlagenwirtschaft

Anlagen - Altdatenübernahme

CO - Controlling

Kostenrechnungskreise, Produktplanung, Abrechnung, Auswertungen, Datenübernahme Leistungsarten

PS Projekt System

Project Builder (CJ20N ), Projektabrechnung, WBS-Elemente, Netzpläne, Projektkontierung

MM Material Management

Materialstamm, Einkaufsinfosätze, BANF, Bestellung, Lieferung, Transport, MIGO

SD Sales and Distribution

Auftrag, Rechnung (Faktura), Lieferung,

Konditionstechnik, Preisfindung, Nachrichtenfindung, Bonusgutschrift

PM – Plant Maintanance

Equipment, Technische Plätze, Anlagenkonfiguration, Serialnummern, Stückliste

CS - Kundenservice

Serviceabwicklung, Servicekontract, Serviceauftrag, Servicemeldung

QM - Qualitätsmanagement

Qualitätsmeldung

PP - Produktionsprocess

Arbeitsplätze, Stücklisten Kapazitätsplanung

HCM( HR)

Personalstamm, Personalakte, CATS Arbeitszeitblatt, Organisations und Besetzung, Einsatzplanung,

MRS Multi Resource Scheduling

Einsatzplanung, Plantafel, Org-Management

IS-Banking

Account Management - Konto und Kartenverwaltung, Scheckverwaltung, Dispo Office, Posting Lock Management BCA, CML - Darlehensbearbeitung, Objekte, Sicherheiten, Konditionen, Mahnwesen, Verzinsung, Cash Pooling

Externe Add ons

Inkasso® Link

Anwendungsübergreifende

Komponenten

Änderungsdienst, Klassensystem, Klassen und Merkmale, Variantenkonfiguration

SAP Geschäftspartner

 


Design / Entwicklung / Konstruktion

OO Design und Analyse

OO Design-Patterns, Model View Controller ( MVC ) , Observer, Visitor

Konzepterstellung

Technische Dokumente


Berechnung / Simulation / Versuch / Validierung

ABAP Unit Tests


Bemerkungen

Erfahrung in der Finanzbuchhaltung


Ausbildungshistorie

Dipl.-Ing Informatik 1991
Studium Betriebswirtschaft/Volkswirtschaft/Außenhandel 1996
SAP Zertifizierung für ABAP WORKBENCH 4.6C 2001
SAP DELTASCHULUNG 4.6 auf ERP Central Component 6.0 2005
Webdynpro for ABAP NET310
×
×