Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Softwareentwicklung: C/C++, Foxtoolkit plattformunabghängige GUI Hardwareentwicklung: analog und digital eingeschränkt HF, Microcontroller

verfügbar ab
31.05.2020
verfügbar zu
90 %
davon vor Ort
70 %
PLZ-Gebiet, Land

D6

D7

D8

D9

Kontaktwunsch

Ich möchte ausschließlich für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Projekte

12/2014 - Heute

5 Jahre 4 Monate

Steuerung der Sub-Platine im Einsatz von Ionenbeschleuniger

Projektinhalte

Ziel:
Die Subeinheit besteht aus einer kleine ARM Cortex M0 CPU, die Hauptaufgabe neben Temperaturmessung ist die Überwachung von Hardwareschwellen, die zu einer Notabschaltung eines 2kW Verstärker-Einschubs führen soll.

Markt:
Produkt zur Serienreife gebracht

Projektanteil:
Verantwortlich für die Auswahl der CPU und Ratgeber bezüglich verwendeter. Gesamte Software. Die Hardware erfolgt wegen diverser HF-Komponenten durch den Kunden.

01/2014 - Heute

6 Jahre 3 Monate

Steuerung für einen 2kW HF-Verstärker-Einschub im Einsatz von Ionenbeschleuniger

Projektinhalte

Ziel:
Steuereinheit auf Basis einer ARM Cortex M4 CPU für einen 2kW HF-Verstärker-Einschub.

Die Steuereinheit erfasst 100.000 Messwerte pro Sekunde und verarbeitet diese zum Teil unter Verwendung von Logarithmen um das wichtige Stehwellenverhältnis zu berechnen. Konzepttechnisch steuert diese Einheit 3 Subplatinen die über einen Combiner dafür sorgen damit die Leistung von 2kW erreicht wird.
Die Kommunikation zur übergeordneten Steuerung erfolgt über CAN-Bus.
Da ein aktives Einstellen des Magnetfeldes der Zirkulatoren notwendig ist enthält die Baugruppe noch drei lineare H-Brücken mit einer Leistung von ca. 300 mA.
Aus Kostengründen ist noch ein Wilkinson-Splitter auf der Platine.

Markt:
Produkt zur Serienreife gebracht und die Musterbaugruppen (Musterserie) ausgeliefert.

Projektanteil:
Verantwortlich für gesamtes Projekt mit Hard- und Softwareentwicklung.

10/2013 - Heute

6 Jahre 6 Monate

Übergeordnete Steuerung für HF-Verstärker bis zu 8kW im Einsatz von Ionenbeschleuniger

Projektinhalte

Ziel:
Zentrale Steuereinheit auf Cortex-A5 Basis mit Linux Betriebssystem und einer Schnittstelle über TCP/IP

Markt:
Produkt zur Serienreife gebracht und die Musterbaugruppen ausgeliefert.

Projektanteil:
Verantwortlich für gesamtes Projekt mit Hard- und Softwareentwicklung.
Um Kosten und Entwicklungszeit zu sparen wurde hier ein CPU Modul mit einen Cortex A5 von der Firma Ronetix eingesetzt. Das Basisboard mit 24V Betriebsspannung wurde selbst entwickelt.

Die Baugruppe erfasst Analogspannungen von HF Leistungssensoren und erfasst die Messdaten über CAN-Bus. Die Software übernimmt die Auswertung und kann anhand von Ablaufschemen selbst entscheiden ob das System aus Sicherheitsgründen abgeschaltet werden soll.

12/2016 - 07/2017

8 Monate

Softwareaktualisierung auf den HF-Komponenten

Projektinhalte

Ziel:
Umbau der Software auf Bootloader, so das durch die übergeordnete Steuereinheit, welche ja eine allgemein zugängliche TCP/IP Schnittstelle hat, eine Softwareaktualisierung über CAN-Bus bzw zwischen RS422 (Sub-Platine und Steuerung Einschub) erfolgen kann.

Projektanteil:
Verantwortlich für die gesamte Software.

06/2013 - 09/2016

3 Jahre 4 Monate

Schnittstellenanalysator für NTDS Signale

Projektinhalte

Ziel:
NTDS-Signale mit dem Protokoll A und B aufzeichnen und in Echtzeit über TCP/IP übertragen.
Die NTDS-Signale sollen über einstellbare Komperatoren je nach Protokoll erfasst werden.
Die Signale werden zunächst analog aufbereitet bevor sie nach den Komperatoren digital im FPGA verarbeitet werden.
Jedes übertragene Datenwort wird mit einer Auflösung von 100ns und einer Genauigkeit von 0,5µs erfasst.

Markt:
Produkt zur Serienreife gebracht und die Baugruppen einschließlich Gehäuse und 19-Zoll Baugruppenträger geliefert

Projektanteil:
Verantwortlich für gesamtes Projekt mit Hard- und Softwareentwicklung.
Um Kosten und Entwicklungszeit zu sparen wurde hier ein CPU Modul mit einen Cortex A5 von der Firma Ronetix eingesetzt, das Basisboard mit 48V Betriebsspannung wurde selbst entwickelt.
Für die Programmierung des notwendigen FPGAs wurde ein externer freier Mitarbeiter eingesetzt.
Auf dem System läuft ein Buildroot Linux Derivat welches gemäß Hardware angepasst wurde.
Als Besonderheit erfolgt die Vergabe der TCP/IP Adresse über eine Kodierung auf dem Baugruppenträger, so dass ein Austausch einer defekten Baugruppe ohne Konfiguration Hot-Plug erfolgen kann.

03/2015 - 08/2015

6 Monate

CPU/FPGA Steuermodul

Projektinhalte

Ziel:
CPU/FPGA Steuermodul nach Vorgabe zu erstellen und die Prototypen-Serie liefern.
ARM Cortex M4 CPU von Atmel und FPGA von Xilinx.

Markt:
Das Steuermodul wurde 2016 vom Kunden auf der Hannovermesse im Zusammenhang eines neuartigen Touchscreens vorgestellt.

Projektanteil:
Die gesamte Hardwareentwicklung einschließlich Erstellung aller notwendigen Unterlagen für die Produktion.

03/2011 - 08/2013

2 Jahre 6 Monate

Software Embedded Linux für SDR Funkgeräte (militärisch)

Rolle
Softwareentwickler
Projektinhalte

Ziel:
Zunächst Unterstützung bei der Erstellung der Steuersoftware für ein Software Defined Radio Funkgerät (SVFuA) unter Linux. Später Hauptverantwortlicher für Softwarearchitektur und Programmierung, um das Projekt zur Abnahme gemäß Lastenheft fertigzustellen.

Markt:
Abnahme beim Endkunden war erfolgreich die Serienproduktion ist in kleinen Stückzahlen angelaufen.

Projektanteil:
Zunächst nur als zusätzlicher Entwickler ins Team gekommen, letztendlich als einziger Softwareentwickler neben einem internen Softwareentwickler (nur 40% Stundenkontingent für das Projekt) verblieben.
Neben der späteren Verantwortlichkeit für die Softwarearchitektur auch automatisierte Test mit dejagnu einführt aufaufgesetzt.
Übernahme auch von Anpassung von Kerneltreibern.

Referenzen von den Projektverantwortlichen dürften jederzeit einholbar sein.

12/2009 - 12/2012

3 Jahre 1 Monat

Eigenentwicklung eines SBC-Basisboards mit dem LPC3250 von NXP

Projektinhalte

Ziel:
Basisplattform für Industrieanwendungen im mobilen Bereich oder für Anlagen welche mittels Solarzellen gespeist werden sollen.
Ansteuerung von Displays bis zu 800 600 Pixel. Stromverbrauch und Preis soll deutlich unterhalb von COM-Express- Modulen auf Basis von Intels Atom CPU liegen.

Markt:
Entwicklung nicht mehr abgeschlossen, da ARM 9 veraltet.

Projektanteil:
Schaltplanentwicklung und Leiterplattenlayout und Toolchain mittels LTIB für den LPC3250.

05/2011 - 07/2011

3 Monate

Ladestation für Pedelecs

Projektinhalte

Ziel:
Ladesteuerung zum Laden von Pedelecs an einer Ladesäule, mit Stromüberwachung und automatischer Erkennung ob ein Fahrrad zum Laden angeschlossen ist.

Markt:
In den Innenstädten von Deutschland mit Elektrofahrrädern der Deutschen Bahn in Pfosten verbaut.

Projektanteil:
Hardwareentwicklung mit Schaltplan und Layout und Produktion der Baugruppen.
Die Softwareprogrammierung wollte der Kunde bei sich selbst im Hause machen.

06/2010 - 01/2011

8 Monate

Buchhaltungssoftware für Parteien

Projektinhalte

Ziel:
Die Schatzmeister sollen mit einem einfachen Programm Buchungen vornehmen können und sich die wesentlichen Kennzahlen anzeigen lassen, bevor die Buchungsdaten in Datev überführt werden.
Die Lauffähigkeit unter Windows und Linux wird durch das GUI-Toolkit Fox gewährleistet.
Die Entwicklung nutzt die GNU Tools autoconf, automake und libtool unter Linux.
Das Windowsprogramm wird mittels MingGW über Cross-Compiling erzeugt.

Markt:
Erster Testeinsatz in Baden-Württemberg mit erfolgreichem Testtat durch Wirtschaftsprüfer nach Überführung der Daten in Datev.

Projektanteil:
Komplettes Projektmanagement der Prototypenversion mit ca 15.000 LOC in C++.

09/2008 - 08/2009

1 Jahr

COM-Express Basisboard

Projektinhalte

Ziel:
Entwicklung eines COM-Express-Basisboard für Industrieanwendungen.
Das Basisboard dient als Referenzboard für spätere Weiterentwicklungen.
Das Basisboard wurde mit folgenden Schnittstellen ausgestattet: DVI, zwei LVDS-Controller, AC97-Codec, CAN-Bus, RS232 und RS485.
Darüber hinaus wurde ein Baterielademanagement und LED-Backlight-Controller auf das Board integriert.

Markt:
Referenz für spätere abgespeckte Basisboard die in Serie gegangen sind.

Projektanteil:
Schaltplanentwicklung und Leiterplattenlayout sowie die Programmierung der Ansteuerung für den LED-Backlight-Controller und das Batterielademanagement auf Zilog-Controller.

10/2008 - 02/2009

5 Monate

Ansageeinheit mit Regelung über USB

Projektinhalte

Ziel:
Ansageeinheit für Durchsagen mit Regelung über USB-Schnittstelle vom PC.

Markt:
Prototypen fertiggestellt.

Projektanteil:
Schaltplanentwicklung und Leiterplattenlayout sowie die Programmierung der Software in C auf einen Zilog-Controller.

12/2007 - 08/2008

9 Monate

Industrielles ETX-Basisboard für embedded Anwendungen

Projektinhalte

Ziel:
Entwicklung eines ETX-Basisboard für Industrieanwendungen mit IO-Expander und intelligenter Lüftersteuerung für bis zu 5 Lüfter mit jeweils eigener Kennlinie.
Stromversorgung zwischen 9V und 28V und ATX-Netzteilnachbildung auf dem Basisboard

Markt:
Serienfertigung, weltweite Vermarktung.

Projektanteil:
Schaltplanentwicklung und Leiterplattenlayout sowie Unterstützung bezüglich Ansteuerroutinen für I2C Bus-Bausteine.

07/2007 - 11/2007

5 Monate

Ansteuerung von 20" und 30" Displays in der Medizintechnik

Projektinhalte

Ziel:
Die Ansteuerung eines 20" und 30" Displays in der Medizintechnik.

Technik:
Ansteuerung der Backlight-Elektronik und Spannungsversorgung der Display über eigene Elektronik, sowie Datenwandlung von DVI Videosignalen auf LVDS Signale zur direkten Ansteuerung des Displays.
Kommunikation zwischen ITX-Mainboard und Zusatzelektronik über I2C-Bus.

Markt:
Weltweite Vermarktung.

Projektanteil:
Schaltplanentwicklung und Leiterplattenlayout sowie Unterstützung bezüglich Programmierroutinen.

Kompetenzen

Hardware
ARM Cortex A5, A8, A9
ARM Cortex M0, M3, M4
ARM STM32
Intel x86 Architekturen

Betriebssysteme
Embedded Linux
FreeRTOS
Linux

Sonderbetriebssysteme für Controller (Zilog, Arthema, etc).


Datenbanken
PostgreSQL
SQLite

Programmiersprachen
ANSI-C
sehr gut
C++
sehr gut, auch auf Microcontroller
M4
Perl
Phyton
Tcl/Tk

Aufgabenbereiche

Fortlaufende Dienstleisungen
Unabhängig von aktuellen Projekten werden für Kunden Leiterplatten gefertigt.

In der Regel sind dies die von mir entwickelten Leiterplatten aber bei Bedarf können auch andere
Baugruppen gefertigt werden.

Desweiteren werden konfektionierte Kabel für Prototypen und Kleinserien gefertigt und geliefert.

Die Leiterplattenproduktion erfolgt bei Prototypen im Haus, bei Serienaufträgen erfolgt die reine Bestückung bei einem Unternehmen im Großraum Karlsruhe.


Produkte / Standards / Erfahrungen

Beruflicher Werdegang:

08/1994 - 12/1998

Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU Dresden

01/1999 - 04/2007

Soft- und Hardwareentwickler bei der Fa. Analytica GmbH in Karlsruhe

07/2007- heute

Soft- und Hardwareentwickler bei der Fa. ELAMAKATO GmbH in Karlsruhe


Ausbildungshistorie

Diplom-Physiker (TU-Karlsruhe)