1 von 91.893 IT- und Engineering-Profilen

Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Diplom-Physikingenieur, Software-Entwicklung in C/C++, Java, Embedded, Linux, Server, System Integration, Telekommunikation, Automotive.

verfügbar ab
26.06.2017
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D8

Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Kommentar

Vorzugsweise im Raum München (D8).

Position

Kommentar

Kompetenzen:

  • OS Adaptationen und Portierung von Software
  • System Integration und System Test
  • Hardwarenahe Programmierung in C/Assembler
  • Debugging von Hardware (Protocol Analyser, Lauterbach, Scope, HW-Emulator)              
  • Programmierung von Hochsprachen (C++/Java)
  • Programmierung von Script-Sprachen (UNIX BASH, javascript, perl, php, python, XML, SQL)
  • System Architektur und OO - System Design in UML
  • Erschaffung des Mobilen Email Services PennyMail.mobi
  • Projektleitung und Betreuung von Entwicklungsteams
  • Optimierung und Analyse von Entwicklungsprozessen
  • Kommunikation mit der Führungsebene
  • Arbeiten mit multikulturellen und interdisziplinären Teams
  • Lösen von komplexen Problemen in komplexen  Systemen

 

Projekthistorie

11/2016 – Heute, "BMW CarIt Security Project" für Berner & Mattner in München / Deutschland

  • Entwurf und Implementierung von Linux basierten Software-Applikationen in C/C++ (C++ 11 und C++14)
  • Implementierung von Testskripten in Python
  • Tools: C++11, BOOST, Python, CMake, GTest, Linux Kernel Security Modules, OpenSSL, Yocto Mentor-Graphics Linux.

 

11/2013 – 10/2016, "TSMW Universal Radio Network Analyzer Project" für Rohde & Schwarz in München / Deutschland

  • Pflege, Erstellung und Test der PowerPC Firmware für den TSMW Mobilfunkscanner.
  • Pflege, Erstellung und Test der C++ und Matlab Applikationsschnittstelle des TSMW Mobilfunkscanners.
  • Kundensupport für den TSMW Mobilfunkscanner.
  • Tools: C++11, BOOST, Qt4,  Treck TCP/IP, Xilinx PowerPC, Matlab, C#.

 

03/2012 – 10/2013, "Software Defined Radio Project" für Rohde & Schwarz in München / Deutschland

  • Erstellung und Test einer Gesamtplattformsoftware für ein Software Defined Radio.
  • Konfigurations-Management der Zulieferungen verschiedener Softwarebereiche.
  • Pflege, Dokumentation, Erstellung und Durchführung von Testfällen.
  • Erstellen und Endkontrolle von Lieferungen an andere Teams.
  • Integration sowie Test von Software-Zulieferungen.
  • Support der Entwicklungsteams.
  • Verantwortlich für die Software Integration der "Core System Application".
  • Tools: C++, BOOST, C#, Python, TCP/IP, ClearCase, Embedded Debugging - Green Hills MULTI Debugger.

 

03/2011 – 02/2012, "Infotainment Platform Project" für Avalue Inc. in Taipei / Taiwan

  • Portierung von Android OS auf die Intel Atom und die NVIDIA Tegra Platform.
  • Erstellte von Grund auf Software für ein "Hospital Bedside Entertainment Terminal" basierend auf der Linux-Plattform, zum Versorgen der Patienten mit Telefonie, TV, Radio und Internet-Diensten.
  • Entwickelte Real-Time Linux-Software für den "Bedside Terminal" innerhalb des gesamten Projekt-Lebenszyklus einschließlich Spezifikation, Design, Implementierung, Test und Wartung.
  • Verantwortlich für die Systemarchitektur.
  • Tools auf der Server-Seite: Ubuntu Linux, Shell-scripting, Apache, PHP, Perl, C++, Client/server, Asterisk PBX, VLC Media Server, Openfire Chat Server.
  • Tools auf der Client-Seite ("Hospital Bedside Terminal"): C++, Linux Kernel, Device Drivers (Smartcard, Touchscreen, Graphics), TCP/IP, Linphone, VLC Media Player, JSON/XML Chat Client, Android SDK, Android NDK, Embedded Debugging.

 

05/2010 – 02/2011, "Mobile Application Project" für Penthera Inc. in Pittsburgh, PA / USA

  • Entwickelte eine mobile Application für den NOKIA OVI Internet-Musik-Laden.
  • Tools: C++, UML, Qt4, Series 60 v5.0, Windows Mobile v7.0.

 

03/2009 – 03/2010, "Hospital Bedside Entertainment Project" für Hospedia in Slough / England

  • Erstellte von Grund auf Software für ein "Hospital Bedside Entertainment Terminal" basierend auf der Linux-Plattform, zum Versorgen der Patienten mit Telefonie, TV, Radio und Internet-Diensten.
  • Entwickelte Real-Time Linux-Software für den "Bedside Terminal" innerhalb des gesamten Projekt-Lebenszyklus einschließlich Spezifikation, Design, Implementierung, Test und Wartung.
  • Verantwortlich für die Systemarchitektur.
  • Tools auf der Server-Seite: Ubuntu Linux, Shell-scripting, Apache, PHP, Perl, C++, Client/server.
  • Tools auf der Client-Seite ("Hospital Bedside Terminal"): Real-Time-Embedded, C++, Linux Kernel, TCP/IP, Device Drivers (SLE4406 Smartcard, Touchscreen, GPIO, Graphics), Disk-less-client.

 

04/2008 – 01/2009, "Quality and Process Improvement Project" für Symbian in London / England

  • "Quality Engineer" mit Berichterstattung an den "VP Quality" in der Qualitäts- und Prozessverbesserungsabteilung von Symbian.
  • Prozessarchitektur: verantwortlich für die Einführung von effizienten "Lightweight" Prozessen.
  • "Inventory Project": schätzte die Haltbarkeit der SW, die nicht von den Lizenznehmern genutzt wurde.
  • Tools: C++, UML, RACI Charts.

 

09/2007 – 03/2008, "Mobile Java Stack Maintenance Project" für Symbian in London / England

  • Dokumentierte, testete und wartete den SymbianOS Java-Stack.
  • Schrieb J2EE-Test-Code für den Host und J2ME-Test-Code für die mobile JSR-Implementierungen in Java /C/C++. Ausführung von TCK Testfällen.
  • Tools: Real-Time-Embedded, C/C++, Perl, Java, JVM, J2ME, JDE, J2EE, JSR, TCK.

 

11/2006 – 08/2007, "Mobile Platform Integration Project" für Samsung in Staines / England

  • Entwickelte Anpassungs-Komponenten innerhalb des gesamten Projekt-Lebenszyklus einschließlich Spezifikationen, Design, Implementierung, Integration, Test und Wartung.
  • Migration Projekt: Aufbau der vollständigen Entwicklungsumgebung für das zukünftige Team. Migrierten Nokias S60 Mobiltelefon Plattform zu Samsungs Plattform.
  • Verantwortlich für die Start-Up-Adaptation Architektur.
  • Leitete die Basis Portierung ("device driver, device booting, debug tools") Aktivitäten.
  • Tools: Real-Time-Embedded, Migration Project, C/C++, TI OMAP 2430, Series60v32, SymbianOSv9.2.

 

11/2003 – 10/2006, "WiFi/WLAN Project" für NOKIA in Southwood / England

  • Entwickelte WLAN-Gerätetreiber für das Nokia N80 und N95 innerhalb des gesamten Projekt-Lebenszyklus einschließlich Spezifikation, Design, Implementierung, Integration, Test und Wartung.
  • Migration Projekt: Portierung und Integration eines Embedded-Linux C WLAN-Treiber nach SymbianOS C++ Code.
  • Verantwortlich für die Architektur und das Design des WLAN-Hardware Abstraktion Layer.
  • Ausbildung und Betreuung eines Teams in der SymbianOS-Technologie.
  • Implementierte UAPSD "power toggling mode" zum Ermöglichen von UMA Telefonie.
  • Tools: Real-Time-Embedded, Embedded Linux, Migration Project, C/C++, UART/MCBSP/SPI, TI OMAP 1710/2420, WiFi/WLAN, UAPSD, UMA.

 

09/2003 – 10/2003, "VoIP/SIP Test Project" für SX Design in Oslo / Norwegen

  • Entwickelte ein Test-Netzwerk für SIP/VoIP Telefone innerhalb des gesamten Projekt-Lebenszyklus einschließlich Spezifikation, Design, Implementierung, Test und Wartung.
  • Schrieb Testskripte in C/Perl, um das Testen der SIP-Signalisierung zu automatisieren.
  • Tools: Real-Time-Embedded, IAD/ATA, Embedded Linux, C, SIP, VoIP, TCP/IP, Ubicom IP2K, Asterisk PBX, Supplementary Services.

 

02/2003 – 08/2003, "Bluetooth Performance Optimisation Project" für NOKIA in Southwood / England

  • Entwickelte einen Bluetooth Gerätetreiber innerhalb des gesamten Projekt-Lebenszyklus einschließlich Spezifikation, Design, Implementierung, Integration, Test und Wartung.
  • Ausbildung und Betreuung eines Teams in der SymbianOS-Technologie.
  • Optimierte die Daten-Geschwindigkeit und den Stromverbrauch vom Bluetooth-Chip im Gerätetreiber.
  • Tools: Real-Time-Embedded, C/C++, Bluetooth, HP Logic Analyser, TI OMAP1610.

 

[Projektname und Firma auf Anfrage] in London / England

  • Email-Neueingang-Warnung erzeugt durch verpassten Anruf mittels SIP-Client.
  • Senden und Empfangen von E-Mails für nur einen Penny mit Britischer Pay & Go SIM-Karte.
  • Unterstützt POP, IMAP und Webmail (Yahoo!, AOL, Gmail und mehr).
  • Tools: VoIP, SIP, Linux, C, TCP/IP, Client / Server-, Mobile-Clients, verschiedene mobile Plattformen.

Branchen

IT / Telekom
Automotive
Medical
Industrial

Weitere Branchen:
=================
Anlagen-/Maschinenbau
Biotechnik/Pharmazie
Einzelhandel
Elektrotechnik & Zubehör
Fahrzeugbau/Kfz-Zulieferer
Ingenieurdienstleistungen
Internet-Dienstleistungen/Portale/ Datenverarbeitung
IT-Dienstleistungen/EDV-Schulung
IT-Hardware - Programmierung/Design
IT-Software - Systeme/Design
Konsumgüter
Luft-/Raumfahrt
Medizintechnik
Telekommunikation/Wireless/ Dienstleistungen
Unterhaltung - Theater/Museen/Freizeitparks
Werbung/Marketing/PR/Messen/Ausstellungen und Events

 

Kompetenzen

Programmiersprachen
Assembler
Basic
C
C#
C++
C++11
C++14
CMake
Delphi
Fortran
Java
JavaScript
MATLAB
Pascal
Perl
PHP
PL/SQL
Python
Qt
Scriptsprachen
SDL
Tcl/Tk

Betriebssysteme
Echtzeitbetriebssysteme
Embedded Linux
Linux
MS-DOS
Unix
Windows
Windows CE

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
Verhandlungssicher
Russisch
Grundkenntnisse

Hardware
Ascii/X - Terminals
Bus
Echtzeitsysteme
embedded Systeme
Emulatoren
Fuzzy Controller
Hardware entwickelt
Messgeräte
Mikrocontroller
Proprietäre HW
Texas Instruments

Datenkommunikation
AppleTalk
Bus
Ethernet
Fax
Internet, Intranet
ISDN
LAN, LAN Manager
Message Queuing
NetBios
Packet-Radio
parallele Schnittstelle
Proprietäre Protokolle
Public Networks
RFC
RPC
RS232
SMTP
SNMP
TCP/IP
Voice
Winsock

Datenbanken
B-Tree
MySQL
Postgres

Design / Entwicklung / Konstruktion
EAGLE

Produkte / Standards / Erfahrungen

Methoden:
---------
Architektur von Embedded Software, Design von Gerätetreibern, Konzeption
von hardware naher Software, Entwicklung und Integration, Test, Abgleich,
objektorientierte Analyse, OOA , objektorientiertes Design, OOD,
UML, UML 2.0, modelling language, verteilte Entwicklung, Komponenten basierte
Entwicklung, Plattform-Design.

 

Key Technical Skills:

---------------------

  • System and Tools: Embedded Systems, Embedded Debugging, Linux, Windows, Mac OS, Unix, In-circuit Emulators, Logic Analysers, Protocol Analysers, JTAG debugger, Visual C++, CodeWarrior, Eclipse, Ant, Xcode, ClearCase, ClearQuest, Perforce, SVN, GIT, CVS, Synergy, VmWare, Green Hills MULTI Debugger.
  • Languages: C, C++, C#, JAVA (JDE/J2ME), JavaScript, Perl, PHP, Python, CSS, HTML, SQL, Assembly - ARM; 68000; 8051.
  • Protocols: USB, EMS, SMS, Bluetooth, DECT, SPI, WiFi/WLAN/802.11, TCP/IP, SIP, RTP, VoIP, POP, IMAP, FTP, HTTP, DNS, DHCP.
  • Architecture: Design Patterns, UML, SDL, Reverse engineering, Process architecture.
  • Client/server: Mobile clients, Peer-to-peer networking, Web/SQL/Email server, Asterisk PBX, VLC media server, Openfire chat server.
  • Unix/Linux: GNU/Linux, Mac OSX, System administration, Shell scripting, GNU toolchain.
  • Open source: GnuPoc project at sourceforge.net – SymbianOS SDK for GNU/Linux.
  • Mobile Phones: Samsung i520, NOKIA N95 N80 6600 9210, Motorola A920, Ericsson P800.
  • Cordless: BT Diverse 4010, Siemens Gigaset 3010.
  • Quality: Code Reviewing, Metrics for code quality, Static code analysis.
  • Methods: Test driven development, Mocking, Rapid prototyping.
  • Mobile Platforms: Android, Qt4, Windows Mobile, iOS (iPhone), Series60, SymbianOS, Java MIDP, BlackBerry, Embedded Linux, Windows CE.
  • Tablet Platforms: INTEL N-CPU, Mobile Intel 945 Express Chipset, CrystalHD Broadcom MPEG decoder, Realtek ALC888T codec.

Ausbildungshistorie

10/1992 – 09/1997, Studium der Technischen Physik an der

    Bergischen Universität - Gesamthochschule Wuppertal in Wuppertal / Deutschland

  • Thema der Diplomarbeit: Aufbau eines Arbeitsplatzes für Mikrocontroller mit Einsatzmöglichkeiten im Fuzzy-Control-Bereich.  -  Nebenfach: Elektrotechnik.
  • Abschluss: Diplom-Physikingenieur

 

09/1991 – 07/1992, Fachoberschule für Technik bei den

    Gewerblichen Schulen I der Stadt Wuppertal / Deutschland

  • Abschluss: Fachhochschulreife in der Fachrichtung Elektrotechnik

 

09/1986 – 02/1989, Berufsausbildung bei RFT in Rostock / Deutschland

  • Abschluss: Radio-und Fernsehtechniker Geselle

 

×
×