GULP Logo

Ihre Quelle für externe Spezialisten aus IT und Engineering

Freiberufler: System Engineer VMware, Windows, Linux, Citrix

Dieses Profil wurde anonymisiert. Die vollständige Anzeige ist für registrierte GULP Nutzer möglich.
Foto

 
Wohnort                    88xxx, Deutschland 
EDV-Erfahrung seit         1989 
Verfügbar ab               01.10.14 zu 100%, Vor-Ort-Einsatz 100% möglich 
System Engineer VMware, Windows, Linux, Citrix
Software-Entwicklung / Programmierung
Beratung / Consulting
Projektmanagement / -leitung / Organisation / Koordination
Administration / Support
Qualitätsmanagement / Qualitätssicherung / Test
Dokumentation / DTP

- Systemadministration Microsoft Windows Server 2003, Windows 2000, Windows NT, Windows XP, und ältere Microsoft Betriebssysteme
- Systemadministration Linux (Unix)
- Programmierung unter Perl, Unix-Shell und PHP
- 1st, 2nd, 3rd Level Support

Festanstellung kommt derzeit nicht in Betracht, nur freiberufliche Mitarbeit
Ausbildung


Schulbildung:                       1981 - 1986

Grundschule Scheidegg-Scheffau


1986 - 1995

Gymnasium Lindenberg

Bayerisches Zentralabitur (1995)


Studium:                   1996 - 999

Deutsche Telekom Fachhochschule Dieburg

Studium der Nachrichtentechnik


1999 - 001

Friedrich-Alexander-Universität

  Erlangen-Nürnberg

Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt

Studium der Informatik



Zertifizierungen

ITIL:                               ITIL Foundation (Information Technology

  Infrastructure Library Foundation)


Microsoft:                          MCSA

Microsoft Certified Systems Administrator

Windows 2000


MCP

Microsoft Certified Professional


Sonstige:                           NLP Practitioner, DVNLP

Neurolinguistische Programmierung

Microsoft Examen:          070-218 Verwaltung einer Microsoft Windows 2000-

Netzwerkumgebung


070-217 Implementierung und Verwaltung einer

Microsoft Windows 2000-Verzeichnisdienst-Infrastruktur


070-216 Implementierung und Verwaltung einer

Microsoft Windows 2000 Netzwerkinfrastruktur


070-215 Installation, Konfiguration und Verwaltung von

Microsoft Windows 2000 Server


070-210 Installieren, Konfigurieren und Verwalten von

Microsoft Windows 2000 Professional


Linux Professional
Institute Examen:          117-101 LPI 101 General Linux I

Brainbench Examen:                  Linux Administration (General)

MS Windows 2000

MS Windows 2000 Desktop Administration

MS Windows 2000 Server



Weiterbildungen

2007:                               - Berlitz, Eschborn

  Einzelunterricht Spanisch

  wöchentlich, von Januar bis Juli

- ITIL Foundation Schulung mit Zertifizierung

 zwei Tage


2005:                               - Sprachcaffe, Frankfurt am Main

  Einzelunterricht Spanisch

  wöchentlich, ganzjährig

- Elemadrid, Madrid, Spanien

  Einzelunterricht Spanisch als Intensivkurs

  Eine Woche


2004:                               - Sprachcaffe, Frankfurt am Main

  Einzel- und Gruppenunterricht Spanisch

  bis zu zweimal wöchentlich, ab Juni

- Alpha Institute, Palma de Mallorca, Spanien

  Einzelunterricht Spanisch als Intensivkurs

  Eine Woche

- Deutsche Bank AG, Eschborn

  Einzeltraining VMware ESX Server

  Eine Woche

- Dittmar Kruse, München

  NLP Kommunikationstraining

  Sechs Tage

- Verlag für kybernetische Medizin, München

  Ausbildung zum NLP Practicioner mit Zertifizierung nach

  den Richtlinien des Deutschen Verbandes für Neuro-

  Linguistisches Programmieren e.V.

  Neun Tage

2003:                               - Acht Seminare und Trainings von Microsoft

  Themen: Migration auf Windows Server 2003, Neuheiten im

  Windows Server 2003, Neuheiten im Visual Studio

  .NET 2003, Mobile Exchange, .NET Framework, Project

  Professional und Project Server 2002, Microsoft Small

  Business Server, Microsoft Lizenzprogramme

- Verlag für kybernetische Medizin, München

  Ausbildung zum NLP

  Neun Tage


2002:                               - Zwei Seminare und Trainings von Microsoft

  Themen: Windows 2000 Server, Resource Kit, Exchange


2001:                               - SuSE Linux Training, München

  Linux Professional Institute (LPI) Workshop

  Eine Woche


Deutschland
Österreich: A6
Schweiz: CH8, CH9
Weitere Einsatzorte: Spanien
Kommentar zum Einsatzort / zur Arbeitserlaubnis

Deutschland: Deutschlandweit verfügbar,
Einsatz im Rhein-Main-Gebiet oder im Raum München bevorzugt.
Weitere Länder: !!! ICH BIN SEHR AN EINEM PROJEKT IM RAUM MADRID/SPANIEN INTERESSIERT !!!

Spanien: Einsatz im Raum Madrid bevorzugt
Schweiz: Einsatz in der Nähe des Bodenseeraums oder Zürich bevorzugt
Österreich: Einsatz in der Nähe des Bodenseeraums bevorzugt


Deutsch(Muttersprache)
Englisch 
Latein 
SpanischIch lerne spanisch seit Juni 2004 und übe mehrmals wöchentlich im Gruppen- und Einzelunterricht, sowie im stetigen Kontakt zu Muttersprachlern im Freundeskreis. Zusätzliches einwöchiges Intensivtraining in Spanien im November 2004 und August 2005.

Erfahrungen im englischsprachigen Support.
Ascii/X - Terminals 
CD-Writer / Brenner 
Drucker 
HP(Drucker, Arbeitsstationen)
Iomega 
Modem 
PClangjährige und umfangreiche Erfahrung
Philips 
Scanner 
Soundkarten 
Streamer 

MS-DOSsehr gute Kenntnisse
Novellbasic knowledge
OS/2basic knowledge
PalmOSgute Kenntnisse
Unixsehr gute Kenntnisse unter Linux
Windowssehr gute Kenntnisse unter 3.x, 95, 98, NT, w2k, XP, w2k3
Windows CEgute Kenntnisse

BasicKenntnisse in Power Basic, Grundkenntnisse in VB
C++Erfahrungen im Rahmen des Studiums
Imake, GNU-Make, Make-Maker etc... 
JavaGrundkenntnisse
JavaScriptGrundkenntnisse
LispErfahrungen mit Scheme im Rahmen des Studiums
PascalErfahrungen im Rahmen der Schulausbildung
Perlsehr gute Kenntnisse, CGI-Programmierung, Datenbankanbindung mittels DBI-Modul, Regular Expressions
PHP 
PythonErfahrungen im Rahmen des Studiums
Shell 

MySQL 
Postgres 

Ethernet 
FaxHylafax (Fax-Server) mit Anbindung an Samba
Internet, Intranetstatful Firewall, Packet-Filter (ipfwadm, ipchains, iptables), Proxy (SQUID), VPN (IPSEC, FreeSWan, X.509), DNS (BIND 4, BIND 8, BIND 9, POP3, IMAP (Cyrus IMAP), NNTP, HTTP/HTTPS (Webserver, Apache)
ISDNRemote-Access, Dialup, Internet-Access
LAN, LAN ManagerWindows, Samba
NetBeuiWindows, Samba
NetBiosWindows, Samba
Novell 
OS/2 Netzwerk 
PC-Anywhere 
RFC 
RouterRouting unter Linux
RPC 
RS232 
SMTPSendmail, Postfix
SNMP 
TCP/IP 
Voice 
Windows Netzwerk 
Winsock 
X.400 X.25 X.225 X.75... 

PPP / PPPoE (PPP over Ethernet, DSL)
Remote-Administration über Webmin, VNC und PCDuo
VPN über IPSEC (freeswan, Bintec Router)
Entwurf, Programmierung, Installation und Implementierung von kundenspezifischen Lösungen.
Erstellung von Systemdokumentation und Abbildung bzw. Neuerstellung von Geschäftsprozessen.
Erfahrung mit heterogenen Netzen

Systemadministration: Linux, Microsoft Server- und Workstation Produkte
Webserveradministration: Apache

Website Aufbau (technisch), Wartung und Programmierung von Scripts
Anwendersupport / Userhelpdesk: 1st, 2nd and 3rd level support
Programmierung: Perl Scripts, Shell Scripts (Bash), Automatisierung von administrativen Prozessen
Mailserver-Administration: Sendmail, Postfix, Fetchmail, IMAP (z. B. Cyrus)
VPN: IPSEC, FreeSWan unter Linux, Anbindung von Roadrunnern und Windowssystemen, CA unter openssl, Verwendung von X.509 Zertifikaten
Entwicklung von Firewalls und Gateways mit Viren- und SPAM-Schutz unter Linux
Administration von Samba-Servern unter Linux

Software (auszugsweise):
Citrix Metaframe
Corel Draw
CrossPoint
Ipswitch WS_FTP
Lexware Financial Office (auch gute Kenntnisse in der Materie)
Lotus Notes
Peregrine Service Center
PGP
Microsoft Office
Microsoft Visio
NetSupport NetInstall
Remcon PC-Duo
Norton Antivirus
Norton Utilities
Symantec PC-Anywhere
SunMicrosystems StarOffice
VNC

Bank
Beratung / Consulting
Börse
Buchhaltung
Dienstleister
eCommerce
EDV
Gastronomie
Handel
Industrie
Internet
IT / Informationstechnologie
Netzwerk
Pharmazie
Rechenzentrum
Service / Support
Telekommunikation
Touristik

Ich weise darauf hin, dass die nachfolgenden Projekte teilweise zeitliche Überschneidungen aufweisen.



* * * * * * * * * * * * * * * *



Zeitraum: 07/2008 – heute
Firma:    Alcanet International Deutschland GmbH

 Alcatel-Lucent Data Center Stuttgart

 für Hays AG

Position: System Engineer / VMware Specialist
Projekt:  Wintel Team Datacenter Stuttgart
Umfeld:   VMware und Windows Cluster Server im Data Center Stuttgart

 und weiteren internationalen Standorten

 im Hochverfügbarkeits-Umfeld

Aufgaben: Virtualisierung:

- Installation, Administration und Erweiterung der VMware

  Infrastructure 3:

- Installation und Administration von VMware ESX 3.5 Hosts

- Betrieb der ESX Hosts in mehreren Clustern unter

  Verwendung der Features VMware High Availability

  (VMware HA) und VMware Distributed Resource Scheduler

  (VMware DRS)

- Betreuung von VMware VirtualCenter 2.5 über den

  VMware Infrastructure Client

- Aktualisierung der Serverumgebung über den

  VMware Update Manager (Maintenance Mode)

- Anbindung von SAN Space

- Anbindung verschiedenster VLANs über dedizierte,

  geteamte NICs, vSwitches und VLAN Tags

- Migration von physikalischen Servern in

  virtuelle Maschinen (P2V):

- Anwendung des VMware Converter Enterprise

- Installation der VMware Tools

- Optimierung der migrierten Systeme, entfernen nicht mehr

  benötigter oder störender Software, Treiber und Geräte

- Migrationen von VMware GSX auf VMware ESX Server

- Unix Shell (Linux Console):

- Administration der ESX Hosts und Fehlersuche auf

  Consolenebene durch fundierte Kenntnisse sowohl im

  Windows- als auch im Unix-Bereich

- direkte Anpassungen der Konfigurationsdateien der ESX

  Hosts, der VMs (vmx) und der virtuellen Festplatten (vmdk)

- Konvertierung von virtuellen Festplatten

- Bereitstellung von virtuellen Entwicklerdesktops

  über VMware View

- VMware Lab Manager:

- Evaluierung der Einsatzmöglichkeiten und Pilotierung

- Konfiguration des Lab Managers und Einrichtung der

  Berechtigungen über Rollen

- Überführung in die Produktion

- Überführung von VMs aus den Lab Umgebungen

- Übertragung von VMs aus anderen internationalen Lokationen

  und von verschiedenen VMware Produkten auf die

  Produktionsplattform in Stuttgart

- Anpassung der Installationen an die Konzernstandards und

  Sicherheitsvorschriften

 Projektarbeit:

- Projekt "BT Spain"

- Aufbau eines geclusterten Systems zum Betrieb einer hoch

  produktiven Kundenapplikation in einer demilitarisierten

  Zone (DMZ)

- IT Security: Hardening der Windows Systeme

- Erstellung der Firewall Rules zur Implementierung durch

  das Netzwerkteam

- Projekt "QIP": Migration des DNS Systems auf Alcatel-Lucent

  VitalQIP DNS/DHCP IP Address Management Software

- Erstellung von Perl und VB Scripts

- Crosscheck zwischen Informationen aus dem Windows DNS,

  WINS, Tulip IPM DNS, HP System Insight Manager (HP SIM)

  und VitalQIP DNS

- Überwachung und Überprüfung der Umstellungen für das

  High Availability Datacenter Stuttgart

- Projekt "HP VSE": HP Virtual Server Environment

- Betreuung des Gemeinschaftsprojektes von Hewlett Packard

  und Alcatel-Lucent seitens Alcatel

- Evaluierung der Funktionalitäten des HP Virtual Server

  Environments

- Ausbringung von Agents auf produktive Systeme zur

  Gewinnung von Realdaten

- Erstellung von Konsolidierungsszenarien, Energie- und

  Ressourceneffizienzbetrachtungen, sowie

  Auslastungsplanungen

- Auswertung der Analysedaten und Crosscheck mit

  statistischen Daten aus bereits eingesetzten Tools

- Zusammenstellung von Daten zur Erstellung einer

  ROI Analyse

- Erarbeitung einer englischen Präsentation für das obere

  IT Management in Frankreich

- Durchführung eines Abschlussevents mit dem Partner HP für

  das obere IT Management

- Projekt "RES1": weltweite Konsolidierung von

  Active Directory Domains und Forrests

- Individuelle Planung der Migration von mehreren

  hundert Applikationsservern

- Koordination der Migrationen mit den Applikationsbetreuern

  in verschiedenen Ländern

- Durchführung und Nachbetreuung der Server Migrationen

- Migration von Gruppen im Active Directory

- Fehleranalyse von mit ADMT durchgeführten Migrationen

  (SID History, leere Gruppen, etc.)

- Projekt "Antwerpen/Belgien"

- Vorort-Einsatz in der Alcatel-Lucent Niederlassung in

  Anwerpen/Belgien

- Durchführung von Server Migrationen

- Umbau von Server Hardware

- Koordination und Einweisung der Kollegen vor Ort

- Projekt "Shadow IT"

- Konsolidierung von weltweiten Lab-Umgebungen in die

  zentrale IT

- Tätigkeit als Single Point of Contact für das Wintel Team

  im Datacenter Stuttgart

- Virtualisierung von internationalen Projekten und

  Überführung in das Datacenter Stuttgart

- Einführung des VMware Lab Managers

- Implementierung einer Shared Zone (DMZ) für den

  Lab Bereich

- Projekt "HP Bladecenter"

- Evaluierung Boot from SAN (EMC CLARiiON CX3, EMC Fibre

  Channel, Emulex Host Bus Adapter (HBA))

- Koordination der Implementierung der nötigen Treiber und

  Updates in das automatische Server-Betankungsverfahren

 Windows Administration:

- Installation und Administration von Servern mit Microsoft

  Windows 2000 Server, Microsoft Windows Server 2003 und

  Microsoft Windows Server 2008

- Aufbau von Windows Cluster Servern als Fileserver

- Anbindung von SAN Space an die Filecluster

- Administration von Objekten im Active Directory

- Administration von User Quotas (Northern Quota Server) auf

  den Fileclustern

- Administration von Junction Points und Mounted Volumes

- Projektierung von Berechtigungskonzepten (Ungarn, Schweiz)

- Bereinigung von NTFS Rechtestrukturen

 Tagesgeschäft:

- Planung, Abstimmung, Dokumentation und Implementierung von

  Change Requests nach ITIL Standard

- Lösung von Incidents und Problems als Ansprechpartner des

  Fachbereichs Wintel (3rd Level Support)

- Dokumentation in Siebel OPS Vega und Peregrine Service

  Center

- Update der CMDB und der kundenspezifischen Datenbanken

  (Serververwaltung, Wintel Portal)

- Vergabe von speziellen Benutzerrechten, wenn dies nicht durch

  den 1st oder 2nd Level Support, oder durch die

  Automatisierung (IT Shop) möglich war

- Durchführung von Lizenzaktivierungen

- Erstellung von Perl und VB Scripts

- Support der Applikationsverantwortlichen

- Abstimmung mit dem Firewall Team zur Anpassung von Firewall

  Rules, Switch und VLAN Konfigurationen

 Sonstiges:

- Kommunikation überwiegend in englischer Sprache

- Dokumentation grundsätzlich auf Englisch

- Mitarbeit in internationalen Projekten, z. B. mit Frankreich,

  Belgien, Schweiz, Niederlande, Polen

- Fehleranalysen: Tape Library, Microsoft SQL Server / VMware

  Datenbanken, DNS und WINS Systeme, Loginscripts

- Zusammenarbeit mit dem Backupteam zur Analyse und Lösung von

  Backup Problemen durch Legato Networker

- Erstellung von Auswertungen unter Verwendung von LDAP-

  Abfragen

- Erstellung einer Performance-Analyse von Zugriffen über

  internationale WAN Verbindungen mit Riverbed

- Statistische Auswertung der Auslastung und

  über die Art der Verwendung von Server Ressourcen

- Analyse von Ressourcen-Problemen auf Windows Clustern,

  ausgelöst von fehlerhaften DLLs des Virenscanners

- Durchführung von Wartungsarbeiten in den monatlichen

  Wartungsfenstern an Wochenenden

- Rufbereitschaft, Arbeiten im Home Office über VPN



* * * * * * * * * * * * * * * *



Zeitraum: 09/2007 - 06/2008
Firma:    Lufthansa Systems / Kelsterbach

 für Goetzfried AG

Position: Midrange Systemspezialist
Projekt:  Rechenzentrumsbetrieb, Midrange Operating 7*24
Umfeld:   Betreuung von mehr als 3.500 Servern im

 Hochverfügbarkeits- und Hochsicherheits-Umfeld

Aufgaben: - Arbeiten nach ITIL konformen Prozessen

 - Qualifizierung, Priorisierung, Bearbeitung und Tracking von

Incidents in Peregrine ServiceCenter

 - Überwachung von heterogenen Systemen mittels

HP OpenView 6 und 8, Nagios und Control/M

 - Qualifizierung von Systemmeldungen

 - Durchführung oder Veranlassung von Fehlerbehebungsmaßnahmen

 - Eskalation businesskritischer Vorkommnisse

 - Betreuung der Kunden aus Südamerika in spanischer Sprache

 - Dokumentation aller Vorkommnisse in englischer Sprache

 - Kontakt und Unterstützung der internationalen Kollegen,

überwiegend aus Ungarn, in englischer Sprache

 - Durchführung von Preflight-Checks

 - Routinekontrollen von businesskritischen Systemen

 - Administrative Tätigkeiten auf folgenden Systemen:

 - IBM AIX Server 5.1 / 5.2 / 5.3 / 5.4, HACMP Cluster

 - SUN Solaris Server 8, 9, 10

 - HP-UX Server und Cluster

 - Red Hat Cluster

 - Suse Linux

 - Veritas Cluster Software

 - Microsoft Windows 2000 Server, Microsoft Windows Server

2003,  Windows Cluster

 - Oracle Datenbanken 8, 9, 10

 - Veritas Netbackup

 - Citrix Metaframe

 - SAP/3

 - BEA Weblogic

 - Apache

 - Tomcat

 - Rechenzentrumsbetrieb

 - Überwachung der Systeme der Lufthansa Konzerntöchter,

z. B. Lufthansa Technik, Lufthansa Cargo

 - Überwachung der Systeme externer Kunden,

z. B. internationale Airlines und Banken

Software: Hummingbird Exceed 9, Peregrine ServiceCenter,

 HP OpenView 6 und 8 (Java und MOTIF Client),

 Putty, Microsoft Office



* * * * * * * * * * * * * * * *



Zeitraum: 12/2006 - 08/2007
Firma:    Accenture Services GmbH / Frankfurt - Kronberg

 für Goetzfried AG

Projekt:  Consulting Citrix Metaframe / Betreuung Endkundenumgebungen
Aufgaben: Citrix Metaframe:

 - Administration der Citrix Metaframe Farmen

 - Troubleshooting allgemein

 - Erstellung eines Scripts zur Installation von Druckertreibern

 - Installation und Update von Druckertreibern im

Citrix Metaframe Umfeld

 - Troubleshooting bei Druckproblemen im Citrix Metaframe Umfeld

 - Anpassung von Parametern der Citrix Metaframe über die

Citrix Management Console (CMC)

 - Definieren von Richtlinien

 Microsoft Systeme:

 - Administration der Kundenserver unter Windows 2000 Server und

Windows Server 2003

 - Administration der Microsoft SQL Server 2000 und 2005

 - Administration des Active Directories

 - Erstellung und Überarbeitung von Gruppenrichtlinien

 - Installation und Administration der

Windows Server Update Services (WSUS)

 - Patch-Level Management

 - Patch-Rollout

 Administration:

 - Automatisierung administrativer Vorgänge mittels

Erstellung von Skripts

 - Durchführung der verschiedenen Tagesschichten

 - Administration DNS und DHCP Server

 - Administration der individuellen Endkundenumgebungen

 - Bereitstellung von Daten auf Webservern

 - Bereinigung von NTFS Zugriffsrechten

 - Imaging der Server über Acronis True Image Server

 - Überwachung von Backupjobs, Fehleranalyse,

Durchführung von Restores, Administration von ARCserve Backup

 - Koordination von administrativen Aktivitäten mit weiteren

Niederlassungen, Rechenzentren und externen Supporteinheiten,

u. a. in Deutschland, England, Indien, Bulgarien

 - Installation und Update von Standard- und kundenspezifischer

Software auf Citrix Terminal Servern und Bereitstellung

in der Farm

 Arbeiten nach ITIL konformen Prozessen:

 - Change Management, Planung, Dokumentation, Koordination und

Durchführung von Changes

 - Impact, Capacity und Risk Assessment von Changes

 - Lösung von Incidents, Kommunikation mit dem Kunden

 - Administration der individuellen Endkundenumgebungen

 - Erstellung, Verfolgung und Dokumentation von Changes und

Impacts in Service Center und Remedy Action Request System

(ARS / ITSP)

 Dokumentation:

 - Überarbeitung von Umgebungsdokumentationen

 - Kontrolle der Inventory Datenbank

 - Erstellung und Anpassung und Dokumentation von Workflows für

den 1st und 2nd Level Support

 Rechenzentren:

 - Überwachung und Kontrolle der Systeme in den Rechenzentren per

Remote und vor Ort

 - Remote Hands Support

 - Serverumbauten

 - Konfiguration der iLo Boards

 - Prüfung und Konfiguration des Consolensysteme

 - Prüfung und Änderung der Patchungen

 - Betreuung der Techniker der Serverhersteller zur Entstörung von

Systemen im Hochverfügbarkeitsumfeld

 - Betreuung der Tapelibraries

 Programmierung:

 - Überarbeitung von Scripts zur automatischen Proxyzuteilung

 - Modifikation von Objekten im Active Directory nach Migration

mittels usermig durch ein Script

 - Automatische Laufwerksbereinigung

 Sonstiges:

 - Fachliche Unterstützung des Unix-Teams

 - Analyse von Netzwerk-, Routing-, und Firewallproblemen

 - Einarbeitung und Schulung interner Mitarbeiter, Knowhow- und

 Technologietransfer

 - 3rd Level Support

 - Teamarbeit und Austausch von Dokumenten über

Microsoft Sharepoint Server

 - Analyse und Behebung von Sicherheitslücken auf Basis eines

Security Audits

 - Überarbeitung von vB Scripts in bestehenden Excel-Sheets

Software: Windows 2000 Server, Windows Server 2003, Citrix Metaframe XP,

 Microsoft SQL Server 2000, Microsoft SQL Server 2005,

 Password Manager XP, Remedy Action Request System (ARS/ITSP),

 Service Center, Royal TS Terminalserver Client, Big Brother,

 Acronis True Image Server 9.1, BrightStore ARCserve Backup 11,

 Windows Server Update Services (WSUS), HP InsightManager

Hardware: Compaq Server, HP DL360 Server, HP DL380 Server,

 Fujitsu Siemens Blade Server,

 Library IBM System Storage 3576 (LTO),

 Library adic VLS DLT700 (DLT)



* * * * * * * * * * * * * * * *



Zeitraum: 01/2006 - 12/2006
Firma:    IZB Informatik-Zentrum München-Frankfurt am Main GmbH & Co. KG

 (Tochter der Sparkassen Informatik GmbH & Co. KG /

 Sparkassen-Finanzgruppe) für Hays AG

Projekt:  RdS - Rezentralisierung dezentraler Systeme
Ziel:     Zur Verfügungstellung aller bisher dezentralen Anwendungen und

 Services in einem zentralen Modell als Service Provider für die

 bayerischen Sparkassen

Umfeld:   Rund 45.000 Clients an mehr als 3.000 Standorten in Bayern,

 Rezentralisierung von mehr als 150 Anwendungen auf

 Standardisierten Citrix Terminal Servern.

 Über 3000 Server, darunter standartisierte und Sparkassen-

 Individuelle Terminalserver, Diensteboxen für SB-Geräte,

 Domaincontroller, etc.

Position: Server-Administrator im Change- und Bereitstellungsteam
Aufgaben: - Administration von Serversystemen im Hochverfügbarkeitsumfeld

 - Durchführung von Changes an produktiven

Hochverfürbarkeitssystemen

 - Verprobung von Netinstallpaketen im

Produktionsspiegel

 - Optimierung und Automatisierung administrativer Aufgaben und

Routinetätigkeiten, insbesondere durch Erstellung von Scripts

 - Vorbereitungen und Verprobungen zur Migration von Citrix

Metaframe XP auf Citrix Presentation Server 4

 - Konfiguration der Citrix Farmen

 - Automatisierte Installation von zentralen Serversystemen

 - Software-Bereitstellung für im Rollout befindliche Systeme

 - Störungsbearbeitung / Nachbearbeitung von fehlerhaften

Installationen unter Berücksichtigung der bestehenden

Servicevereinbarungen

 - Ausbringung neuer Software auf zentralen Serversystemen

 - Dokumentation in den Tools für Change-, Betriebsauftrags-,

Incident- und Problemmanagement

 - Konfigurations- und Dokumentationserstellung und Durchführung

von Abnahmetests

 - Konzeptreviews

 - Pflege der System-Konfiguration in der Asset-Verwaltung

 - Reporting von Accounting-Daten

 - Rufbereitschaft im Hochverfügbarkeitsumfeld in Verbindung mit

Fehlerbehebung über Remote Access bei geschäftskritischen

Anwendungen, wie z. B. IZB Soft Diensteboxen für SB-Geräte

(Geldautomaten, Kontoauszugsdrucker)

 - Durchführung von Arbeiten zu versetzten Zeiten im

Schichtdienst, überwiegend Nachtarbeiten

Hardware: Fujitsu Siemens BX300 Serverblades, Hewlett Packard DL380

 mit iLo Board

Skills:   Microsoft Terminalserver, Citrix Metaframe XP,

 Citrix Presentation Server 4, Windows 2000 Server (w2k),

 Windows Server 2003 (w2K3), enteo Netinstall 5.7 / 5.8

 mit OS Deployment (OSD), HP Openview Operations (OVO), Kenntnisse

 in LAN-/WAN-Technologien, Server Hardware (Back End Systeme) und

 Rechenzentrumsarchitekturen, Kenntnisse im Bereich

 eBusiness-/Webapplikationen, Shell und VB-Script (VBS)

 Programmierung, Avocent DSView3, Remedy Action Request System

 (ARS), NTFS-Berechtigungen, Microsoft Active Directory,

 TSM, Drive Snapshot (snapshot.exe) von Tom Ehlert



* * * * * * * * * * * * * * * *



Zeitraum: 10/2003 - 12/2005
Projekt:  eBranch (derzeit größtes Citrix Projekt weltweit) sowie RUFUS
Umfeld:   Großbank mit mehr als 50.000 Beschäftigten

 Planung, Installation, Betrieb, Test etc. von Citrix Metaframe

 XP 1.0 Serverfarmen mit mehr als 500 Servern in einer Farm auch

 im Hinblick auf den redundanten Betrieb in zwei völlig getrennten

 Rechenzentren. Anzahl der Applikationen > 300.

Firma:    Sinius GmbH / Deutsche Bank AG für Perfect People Placement
Position: Consultant Testumgebung
Aufgaben: - Planung, Aufbau und Betrieb von Citrix Metaframe XP Terminal-

Server-Farmen für verschiedene Testzenarien sowie Produktionspilot

 - Testen von Applikationen für den Terminalserverbetrieb unter

Windows 2000

 - Testen von Gruppenrichtlinien speziell für den Bereich

Terminal-Server

 - Konfiguration der Summary-Databases

 - Einrichten von Benutzern sowie veröffentlichen von Anwendungen

 - Patchlevelmanagement für die Citrix Metaframe Farmen die

Windows 2000 Server

 - Patchen, Updaten und Pflege der Anwendungen

 - Packetierung von Anwendungen bzw. Softwareupdates zu Testzwecken

 - Test und Einrichtung des Datastorezugriffs auf Oracle

Datenbankserver

 - Fehleranalyse in den Citrix Metaframe und Windows 2000 Umgebungen

 - Klärung und Verfolgung von Fehlern im Bereich Citrix und

Microsoft mit Consultants der jeweiligen Hersteller

 - Fehleranalyse bei den automatischen Installationsroutinen für

den Aufbau

vollständig automatisierten Aufbau der Terminal Server

 - Erstellung, Erweiterung und Pflege der Dokumentation sowie

Bereitstellung für Kunden

 - Einweisung von Mitarbeitern in bestehende bzw. neue Verfahren

 - Konzeption, Aufbau und Betrieb von virtuellen Servern mit

VMware ESX Server

 - Betrieb der virtuellen Server in mehreren Testfarmen

 - Administration von Printservern, Installation von Druckertreibern

 - Planung und Installation von Spezialservern für "Deutscher Herold"

 - Administration von diversen Windows Servern 2003

 - Administration von DFS-Stämmen, Erstellung von Skripts für die

automatisierte Verwaltung von DFS Links

 - Releasemanagement der verschiedenen Serverfarmen und Testumgebungen

 - Konfiguration der Linux Logonserver für NFuse

 - Mitbetreuung des Projekt Rufus der Deutsche Bank AG

 - Pflege der Umgebungsschaubildes in Visio

 - Testen der Installationspakete

 - Unterstützung des Application Owners bei der erstmaligen

Aufbringung der SW auf einem WTS-Server in den Testumgebungen

 - Unterstützung der Kollegen in der Produktion bei der Einführung

neuer WTS Releases

Hardware: IBM 3.x sowie 4.x Server, etc.


* * * * * * * * * * * * * * * *



Zeitraum: 05/2004 - 07/2004
Projekt:  Aufbau einer neuen Windows Server 2003 Domäne, Einführung

 Exchange Server 2003

Firma:    Das Staedel / Staedelsches Kunstinstitut Frankfurt am Main
Position: Consultant / Systemengineer
Aufgaben: - Analyse des bestehenden Netzwerkes

 - Planung des neuen Netzwerkes, Erstellung eines Netzwerkplans

 - Administration und Installation von Windows 2003 Servern

 - Festlegung der Installationen für Windows 2000 und

XP Arbeitsstationen

 - Bereitstellung einer automatisierten Installation, z. B. für

Microsoft Office 2003, Adobe Acrobat Reader 6.02, WinZip

 - Planung und Aufbau eines neuen Active Directories

 - Erstellung eines neuen Fileserverskonzepts mit neuer

Berechtigungsstruktur

unter Verwendung von DFS

 - Erstellung von administrativen Scripts

 - Erstellung von Gruppenrichtlinien (GPOs)

 - Planung und Einführung eines Microsoft Exchange 2003 Servers

 - Einführung von McAfee Antivirus mit ePolicy Orechestrator

und GroupShield

 - Aufbau eines RIS-Servers

Skills:   MS-Windows Server 2003, MS-Windows 2000, MS-Windows XP,

 MS Office 2000 und XP, McAfee, Cisco Firewall und Router,

 MS- Exchange 2003 mit OWA und OMA, Backup Veritas, VPN,

 diverse Netzwerktools



* * * * * * * * * * * * * * * *


Zeitraum: 07/2002 - 09/2003
Firma:    AGIS Allianz Dresdner Global IT Services GmbH

 für Richard H. Gruber Consulting GmbH

Position: Domain-Administrator
Aufgaben: - Administration einer Windows NT 4.0 und Windows 2000 Umgebung

nach dem Multi Master Domain Modell.

 - Administration der zentralen Kontendomain der AGIS und

der Dresdner Bank

 - Administration der Resourcendomains, Verwaltung von Computerkonten

und Userberechtigungen

 - Administration des zentralen Active Directory

 - Verwaltung der Benutzeraccounts (ca.10000)

 - Verwaltung der globalen NT-Gruppen (ca. 1000)

 - Administration eines globalen Administrationstools auf

SQL-Serverbasis via Verwaltungstools, Webschnittstelle und

MS Access via ODBC.

 - Telefonischer 2nd-Level-Support, Beratung des Kunden bei

individuellen Problemfällen

 - Problemlösungen und Support für Konzernanwendungen auf

Entwicklerarbeitsplätzen.

 - Bearbeitung und Behebung von durch den 1st Level Support

weitergeleiteten Störungen

 - Überwachung und Verbesserung der Qualität des 1st-Level Supports

 - Erarbeitung von Supportverfahren für den 1st-Level Support

 - Koordination von Problemen mit dem Engineering Department

 - Betreuung der lokalen Administratoren

 - Entwicklung von Perlscripts zur Automatisierung von Vorgängen

 - Dokumentation von Geschäftsprozessen

 - Neumodellierung von Geschäftsprozessen

Skills:   Domain-Administration unter Windows, Support, Dokumentation
Software: Windows Server 2003, Windows XP, Windows 2000, Windows NT 4.0,

 IBAT-Tools, Microsoft Office, Peregrine Service Center,

 NetSupport PC-Duo, Hyena, BindView



* * * * * * * * * * * * * * * *



Zeitraum: 07/2003
Firma:    AXXO Im- und Export GmbH, Hamburg (Pharma-Handel)

 für Wintech IT GmbH

Postion:  Consultant
Aufgaben: - Konfiguration eines BINTEC 5400 Routers inkl. VPN via IPSEC

 - Konfiguration der VPN-Roadrunner-Software

 - Inbetriebnahme und Konfiguration eines Servers unter dem

Betriebssystem SuSE Linux

 - Installation einer Firewall

 - Einrichtung eines Apache Webservers mit MySQL, Perl und PHP

 - Konfiguration eines Cyrus-IMAP-Servers

 - Installation eines Webmailsystems

 - Installation von Webmin und Usermin zur Serververwaltung

 - Installation eines Anti-SPAM-Filtersystems

 - Abwicklung der nötigen Änderungen mit den Domain-Registries.

 - Konfiguration der DNS-Zonen

 - Erstellung der Dokumentation

 - Einrichten der User nach individueller Anforderung

Skills:   Linux-Serveradministration, DNS, Firewalling, VPN, IPSEC
Software: Linux, Postfix, Cyrus IMAP, Amavis, Spamassassin, Webmin, Usermin,

 Squirrelmail, PHPmyAdmin, PHP, Perl, BINTEC IPSEC-Client, iptables,

 MySQL

Hardware: PC-basierter Server, BINTEC 5400


* * * * * * * * * * * * * * * *



Zeitraum: 04/2002 - 06/2002
Firma   : Arge Labor- und Objekteinrichtungen GmbH
Position: Consultant / Administrator
Projekt : Planung und Umsetzung eines Corporate Networks via VPN
Aufgaben: - Planung eines Corporate Networks

  - Einrichtung der VPN-Gateways

  - Einrichtung von Domänen-Vertrauensstellungen

  - Konfiguration und Administration MS Exchange 2000-Server

  - Installation und Administration Windows Terminal Server mit

Citrix Metaframe

  - Planung eines Hardware-Rollouts

  - Umsetzung des Rollouts

Skills  : Beratung, Windowsadministration, Netzwerkadministration,

 Linuxadministration, ROllout, Support

Software: Windows 2000, Linux, FreeSwan, openssl, MS Exchange 2000,

 GFI FaxMaker, VERITAS BackupExec

Hardware: PC-basierte Server und Workstations, Maxdata Platinum-Server,

 SLR-Streamer, SCSI-Raid, Gigabyte Server



* * * * * * * * * * * * * * * *


Zeitraum: 11.2001 - heute
Firma:    linunet GmbH
Aufgaben: strukturierte Verkabelung der Büroräume

 Planung und Aufbau eines Intranets

 Projektierung und Einführung von kundenindividuellen IT-Konzepten

 Entwicklung von IT-Security-Lösungen und Erarbeitung von Lösungen für

 Klein- und Mittelständische Unternehmen

 Entwicklung von stateful Firewallsystemen unter Linux mit iptables

 und Shell- und Perlscripten

 Entwicklung eines VPN-Produkts unter Linux FreeSWan:

  - volle Vermaschung

  - Betrieb komplett über dynamische IPs möglich

  - Root CA mit openssl zur Verwendung von X.509 Zertifikaten

  - Anbindung von Windows-Systemen als Roadrunner

  - Versionsverwaltung mittels Concurrent Versions System (CVS)

 Konfiguration und Betreuung von Systemen mit den Betriebssystemen

 Linux, Windows NT 4.0, Windows 2000 und Windows XP

 Anwendungstest für Kunden

 Aufbau von Mailsystemen unter Sendmail, Postfix und Cyrus IMAP, sowie

 Microsoft Exchange

 Implementation von Antivirus Lösungen (Amavis, Trendmicro)

 Installation von Windows Terminal Servern und Citrix Metaframe

Skills:   Linuxadministration, Windowsadministration, Netzwerkadministration,

 Perl- und Shellprogrammierung, smtp, imap, pop3, http, https, smb

Software: Linux, Windows NT 4.0, Windows 2000, Windows XP, Microsoft Office,

 eine Vielzahl von Open Source Software, Microsoft Exchange, Samba,

 etc.

Hardware: PC-basierte Server und Workstations, Maxdata Platinum Server,

 Gigabyte Server, DELL-Server, IDE-Raid, SCSI-Raid, DAT-Streamer,

 SLT-Streamer, etc.



* * * * * * * * * * * * * * * *


Zeitraum: 11.2000 - 01.2002
Firma:    Deutsche Börse AG Frankfurt

 im Auftrag m+s Elektronic AG / CoJaMa Infosystems GmbH

Position: Consultant
Projekt:  PowerOffice, Rollout (neue Workstations und Notebooks)

 Evaluation und Einsatz einer Windows Terminal Server Farm

 mit Citrix Metaframe, Einführung einer neuen NT-Domain

Aufgaben: Begleitung eines Rollouts von 2500 Arbeitsplätzen als Supportspezialist

 für die durchführenden Techniker bei komplexen technischen Problemen.

 Rollout:

  - Abbau der alten Hardware

  - Installation neuer Fat- und Thinclient, sowie Drucker

  - Anbindung an die Terminalserver-Farm mit 50 Compaq Servern

 Aufbau des User Help Desks:

  - Erarbeitung und Dokumentation von Workflows und

 Problemlösungsmöglichkeiten

  - Aufnahme des Pilotbetriebs, später Fortsetzun der Tätigkeit im

 Produktivbetrieb

 1st Level Anwender Support:

  - 60% First Time Fix Rate

  - Problemlösung weltweit in deutsch und englisch

  - Dokumentation aller Probleme mittels Peregrine Service Center

  - Trouble Management, Lösung von Problemen unter Zuhilfenahme

 der notwendigen Fachabteilungen, Koordination zwischen den

 Abteilungen

  - Support der Serverfarmen unter Windows NT 4.0 und Citrix Metaframe

  - Anwendungssupport im Pilot und im Produktivsystem

 (Anwendungen siehe Software)

  - Unterstützung des Testcenters bzgl. Softwareevaluation

 und Netinstall

  - Support von Lexmark, HP und Tektronics Netzwerkdruckern

  - Support des 2nd Level Teams

  - VIP-Support

  - Remoteadministration

  - Novell-Useradministration

  - SAP-Useradministration

  - Support von Netzwerkproblemen (Intranet, Internet)

  - Lotus Notes und Microsoft Office Support

Skills:   Windowsadministration, Netzwerkadministration, Novelladministration,

 Lotus Notes Administration, Support, Englisch, Internetservices

Software: Windows NT 4.0, Windows 2000, Citrix Metaframe, Novell,

 Lotus Notes 4 und 5, Peregrine Serice Center, NetSupport NetInstall,

 NetSupport PCDuo, Hyena, SAP, BASIS, Clarify, PC3270, etc.

Hardware: IBM NetVista PCs, IBM Thinkpad T20, Compaq Notebooks und Server,

 NCD ThinStar ThinClients

 


* * * * * * * * * * * * * * * *



Zeitraum: 04.2000 - 10.2000
Firma:    Rapid Link Telecommunications GmbH / Mannheim / Telekommunikation
Position: Consultant / Administrator
Projekt:  Neuaufbau einer Netzwerkinfrastruktur

 Aufbau der Netzwerkabteilung, Umzugskoordination IT

Aufgaben: Neuaufbau der Netzwerkinfrastruktur:

  - Analyse der gewachsenen Strukuren

  - Erstellung eines kompletten IT-Konzeptes mit Windows NT 4.0 Domain

  - Erstellung einer Security-Policy mit Virenschutz

  - Aufbau einer mehrstufigen Firewall mit DMZ und Proxyserver

  - Administration Apache

  - Installation und Administration der gesamten heterogenen

 Netzinfrastruktur inkl. Internet- und Intranet-Services

  - Koordination und Delegation administrativer Aufgaben

  - Aufbau eines Vertriebspartner-Portals

  - Implemenation von Peregrine Service Center

 Umzug:

  - Organisation der neuen Infrastruktur im Team, z. B. eine

 strukturierten Verkabelung

  - Implemantation einer breitbandigen Internetanbindung inkl.

 Koordination von verwaltungsvorgängen, z. B. RIPE-Anträge

 Sonstiges:

  - Statistische Auswertung großer Datenmengen mittels Perl-Scripts

  - Konvertierung großer Datenmengen mittels Perl-Scripts zur Weiter-

 verarbeitung mit diversen DV-Systemen

  - Administration einer Teles Telefonanlage mit CTI-Unterstützung,

 Call-Center-Anbindung

  - Anwender-Support und Remoteadministration

Skills:   Linuxadministration, Windowsadministration, Netzwerkadministration

 Support, Perl- und Shell-Programmierung, Firewall, http, https, ftp,

 pop3, smtp, imap, dns, Routing, WINS

Software: Linux, ipchains, Squid, Apache, proftp, Qpopper, qmail, Sendmail,

 Bind, Perl, Bash, Samba,Windows NT 4.0 Workstation und Server,

 MacOS, Peregrine Service Center

Hardware: PC-basierte Server und Workstations, IBM Server, 19" Technik, Cisco,

 Ethernet via Twisted Pair, verschiedene Netzwerkkarten

 Teles und Hicom TK-Anlagen




* * * * * * * * * * * * * * * *



Zeitraum: 10.1999 - 03.2000
Firma:    Anbieter von eCommerce-Dienstleistungen / Franken
Position: Projektleiter
Projekt:  Erstellung einer eCommerce-Plattform

 Anbindung eines Shopsystems

Aufgaben: Erstellung der Plattform:

  - Organisation einer strukturierten Verkabelung und von 19" Equipment

  - Planung der nötigen Hardware, der Services und der Internetanbindung

  - Kooperationsverhandlungen

  - Programmierung von Scripts unter PHP, Perl und der Linux Shell Bash

 unter Verwendung einer MySQL-Datenbank

  - Entwicklung eines Managementsystems zur verteilten Speicherung

 von Internet Content

  - Installation und Betreuung eines Apache Webservers

 Anbindung eines Shopsystems:

  - Anbindung eines Miva Merchant Shops an einen bestehenden

 Artikelstamm in einer SQL-Datenbank

  - Entwicklung von Scripts zur automatierung Synchronisierungsprozessen

  - Entwicklung eines Konvertierungstools für Artikeldatensätze aus

 einer SQL-Datenbank in das DBASE-Format

Skills:   Projektleitung, Linuxadministration, Windowsadministration,

 Netzwerkadministration, Planung, Koordination, PHP-, Perl- und

 Shellprogrammierung, SQL, http, https, DBASE

Software: Windows NT 4.0, Linux, Apache, Perl, PHP, Miva Merchant
Hardware: Maxdata Platinum Server, PC-basierte Server, Workstations,

 Ethernet via Twisted Pair, diverse Switches



* * * * * * * * * * * * * * * *



Zeitraum: 06.1999 - 09.1999
Firma:    T-Online Darmstadt / Abteilung Technisches Produktmanagement
Position: Consultant
Projekt:  Testumgebung für Serveranwendungen
Aufgaben: Umzug der Testumgebung an einen neuen Standort:

  - Planung und Koordination des neuen Serverraums

  - Planung und Koordination des Serverumzugs

  - Planung und Aufbau eines komplexen Polycon Konsolensystems

  - Kompletter Neuaufbau eines komplexen Serverraumes

  - Konfiguration eines Cisco Catalyst 6500

 Betrieb der Testumgebung:

  - Streaming Tests mit Real Server und Microsoft NetShow

  - Schulung durch Microsoft auf Windows 2000 und ADS

  - Planung und Durchführung Evaluation Windows 2000 mit ADS

  - Planung des Routings zur Anbindung der Umgebung an das Internet

  - Installation einer Checkpoint Firewall 1

  - Installation von Linux- und Windows-Testsystemen

  - Anfertigung von Images mit Norton Ghost

  - Evaluation von Cobalt Servern

  - allgemein Softwareevaluation

Skills:    Linuxadministration, Windowsadministraton, Netzwerkadministration,

  Konsolensysteme, Planung, Cisco IOS, Streaming, Routing, Firewall,

  Images, Evaluation

Software:  Windows Nt 4.0, Windows 2000, Linux, Norton Ghost, Real Server,

  Microsoft NetShow, Checkpoint Firewall 1

Hardware:  PC-basierte Serversysteme, external RAID, DAT-Streamer, Cobalt Server,

  Polycon



* * * * * * * * * * * * * * * *



Zeitraum: 01.1999 - 05.1999
Firma:    GTS Westcom GmbH Heidelberg / Carrier
Position: Consultant Business Developement / Administration
Projekt:  Aufbau einer Internet-by-call Plattform

 System- und Netzwerkadministration

 Umzug der IT-Landschaft an einen neuen Standort

Aufgaben: Internet-by-call:

- Selbstständige technische Projektierung des Produktes

  "Internet-by-call"

- Erstellung von Plänen mit Visio

- Abteilungsübergreifende Teamarbeit zur Produktplanung

- Vertragsverhandlungen

- Aushandlung von Kooperationen

 System- und Netzwerkadministration:

- Administration Server unter Linux und Windows NT 4.0

- Netzwerkadministration

- Administration des Mailsystems

- Automatisierung von administrativen Aufgaben mittels Perl- und

  Shellprogrammierung

- 3rd Level Support

- Microsoft Office Support

- Aufbau eines Intranets mittels Apache

- Aufbau eines internen Newsservers

- Aufbau von Mailverteilern

- Implementation eines internen DNS-Servers

- Evaluation einer IBM Netapp

 Umzug der IT-Landschaft an einen neuen Standort:

- Unterstützung bei der Planung der strukturierten Verkabelung

- Planung- und Durchführung des Umzugs der Serversysteme

 Einblicke in Creavoice Sprachsysteme

Skills:   Netzwerktopologien, ISP-Equipment, Internettechniken,

 Linuxadministration, Windowsadministration, Netzwerkadministration

 Support, Perl- und Shell-Programmierung, http, https, nnrp,  pop3,

 smtp, dns

Software: Linux, Windows NT 4.0 Workstation und Server, Visio, Office,

 Sendmail, Fetchmail, Perl, Apache, Inn, Majordomo, Bind

Hardware: Maxdata Platinum Server, PC-basierte Server und Workstations, D-Link

 Switches, verschiedene Netzwerkkarten, Creavoice, IBM Netapp



* * * * * * * * * * * * * * * *



Zeitraum: 10.1998 - 12.1998
Firma:    Medienservice Untermain GmbH (MSU) Aschaffenburg
Position: Freier Mitarbeiter / Consultant
Projekt:  Migration aller Webserver von Netscape auf Apache unter Linux

 Erarbeitung und Einführung eines Security-Konzeptes, Administration

 Entwicklung eines Online-Kunden-Informationssystems

Aufgaben: Systemadministration von Linuxservern

 Migration von Netscape auf Apache:

  - Migration der Webhosting Daten

  - Migration der Scripts

  - Installation der Apache-Webserver, Kundenspzifische Anpassungen

 Administration von Kundenwebservern unter Apache

 Administration des Mailsystems

 Betreuung der Serverhardware

 Neustrukturierung des Netzwerkes, Erarbeitung Security-Konzept:

  - Optimierung des IP-Konzeptes

  - Neustrukturierung des Routings

  - Restrukturierung der Netzwerkverkabelung

  - Installation aktiver Netzwerkkomponenten

  - Installation von Linux-Routern

  - Implementation einer Firewall

  - Aufbau des DNS-Dienstes

  - Analyse von Hackerangriffen

  - Update aller Systeme

 Automatisierung von administrativen Aufgaben mittels Perl- und

 Shellscripts

 telefonischer Support von Kunden bei technischen Problemen

 Konzeptionierung, Installation und Programmierung eines Online-

 Kunden-Informationssystems unter XFree86

Skills:   Beratung, Support, Linuxadministration, Netzwerkadministration,

 Perl- und Shellprogrammierung, Firewall, http, https, ftp, pop3, smtp,

 dns, Routing, Security, X-Server

Software: Linux, Solaris, Netscape, ipfwadm, Apache, Qpopper, XFree86, Sendmail
Hardware: PC-basierte Server, SPARC, Ascent MAX Einwahlpool,

 Ethernet via Twisted Pair und RG58, diverse Hubs und Switches



* * * * * * * * * * * * * * * *



Zeitraum: 1996 - 1999
Firma   : Internetservice Distel, Deutsche Telekom Fachhochschule Dieburg
Position: Administrator, Vorsitzender (leitende Position)
Projekt : Planung, Installation und Betrieb eines Internet Service Providers

 Aufbau eines Campus-Intranets mit ca. 300 Workstations

Aufgaben: Planung und Installation der ISP-Services unter Linux:

  - Mehrstufiges Firewall-System

  - Transparenter Proxy mit Cachingfunktion mittels Squid

  - Webserver unter Apache für die eigenen Dienste des ISPs

  - Virtuelle Webserver für Webhosting

  - public FTP-Server mit Upload-Zone inkl. Sicherungsmassnahmen

  - Newsserver (INN)

  - Mailserver zunächst unter Sendmail, später unter Postfix

  - POP before SMTP

  - Webmail

  - Mailinglisten-Service mittels Majordomo

  - Modem-Pool für Internetaccess inkl. Accountinglösung

  - Radiusserver für Userauthentifizierung

  - primärer und sekundärer DNS für Internetdomains

  - Quotierung und Change-Root Umgebung für User-Homeverzeichnisse

  - Automatisierung der administrativen Prozesse und Erstellung von

 CGI-Scripts mittels Perl-, PHP- und Shell-Scripts,

 Anbindung an eine YARD SQL-Datenbank

  - 2MBit Anbindung an das Fachhochschulrechenzentrum mittels

Primus Inhouse Modems der Firma Controlware

  - automatisches Backupsystem

 Betrieb des ISPs:

  - Systemadministration

  - Useradministration

  - Usersupport

  - Weiterentwicklung des Serviceangebots

  - Verwaltungs- und Leitungsfunktionen als Vorsitzender

  - Bearbeitung von NIC-Anträgen

  - Aufrechterhaltung der Security, Verfolgung von Missbrauch

 Planung und Aufbau des Intranets:

  - Erarbeitung des IP-, Routing-, Domainname- und Berechtigungskonzepts

  - Linuxrouter

  - primärer und sekundärer DNS für Intranetservices

  - WINS mittels Samba

  - Samba Fileserver

  - mehrere Windows NT 4.0 Server, Domains mit Vertrauensstellungen

  - Installation von Windows NT 4.0 Workstations

  - Einbindung von Windows 95 / Windows 98 / Linux-Systemen

 Betrieb des Intranets:

  - Systemadministration

  - Usersupport 1st und 2nd Level

Skills:   Linuxadministration, Windowsadministration, Netzwerkadministration,

 Support, Perl- und Shell-Programmierung, Firewall, http, https, ftp,

 nntp, nnrp,  pop3, smtp, dns, Radius, YARD SQL,

 Routing, WINS, SMB

Software: Linux, ipfwadm, Squid, Apache, wuftp, proftp, Inn, Qpopper,

 Sendmail, Postfix, Bind, Perl, Bash, YARD SQL, Samba,

 Windows NT 4.0 Workstation und Server, Windows 95, Windows 98

Hardware: PC-basierte Server und Workstations, 19" Technik, 3COM LANPLEX 2500,

 ELSA Microlink, Controlware Primus, Switches,

 Ethernet via Twisted Pair und RG58, verschiedene Netzwerkkarten


Referenzen werden für registrierte GULP Nutzer angezeigt.
Einsätze:
Ich bin gerne auch zu kurzfristigen/kurzen Projekten bereit. Die Einarbeitung in neue Themengebiete ist für mich selbstverständlich und interessant.

Persönliche Stärken:
eigenverantwortliche und teamorientierte Arbeitsweise, einsatzfreudig, ausdauernd und belastbar, analytisch und kreativ

Auslandseinsatz:
Ich lerne zurzeit intensiv die spanische Sprache. Daher bin ich sehr an Projekten vor Ort in Spanien interessiert.










Weitere Experten finden

Aktuell verfügbare Experten

  • nach Skills
  • nach Branche

Kontakt zu GULP

Telefon: +49 89 500316-300

E-Mail: vertrieb@gulp.de

Weitere Kontaktmöglichkeiten

Über GULP:

  • GULP ist die wichtigste Quelle für die Besetzung von IT-/Engineering-Projekten im deutschsprachigen Raum.
  • Sie suchen Projektunterstützung?
    Im Kandidaten-Pool von www.gulp.de mit mehr als 85.000 IT-Freiberuflern, darunter 15.000 Freelancer mit Schwerpunkt Engineering, finden Sie die externen Mitarbeiter für Ihre Anforderungen.
  • Sie suchen selbst ein Projekt?
    Mit Ihrem Profil bei GULP können Sie Projektangebote von 3.500 Unternehmen erhalten. Registrieren Sie sich kostenfrei.
Für die Teilnahme an den mit diesem Icon gekennzeichneten Diensten melden Sie sich mit den Zugangsdaten an.
Zugangsdaten vergessen? | Noch kein GULP Profil?
Über GULP: Mehr als 3.500 Kunden, 85.000 eingetragene IT-Experten, davon 15.000 mit Schwerpunkt Engineering, und über 1.400.000 abgewickelte Projektanfragen: GULP ist die wichtigste Quelle für die Besetzung von IT-/Engineering-Projekten mit externen Spezialisten im deutschsprachigen Raum. Zusätzlich zu den Dienstleistungen einer modernen Personalagentur bietet GULP ein umfassendes Online-Portal mit Informationen und Services für die Teilnehmer im Markt.