Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Projekt- und Programm-Management, Prozess-Management, Organisatorisches Änderungs- und Interim-Management, Anforderungs-Management, Coaching.

verfügbar ab
05.10.2020
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
60 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Remote-Einsatz
Remote jederzeit möglich
Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Position

Kommentar

Schwerpunkte:

Rollen

• Projektleiter / Programmleiter

• Berater Prozess Management

• Berater Organisatorisches Änderungs-Management

• Informations-Analyst / Informations-Architekt

• Trainer / Coach

Prozesse

• Projekt- und Programm Management

• Prozess Gestaltung und Prozess Optimierung

• Organisatorisches Änderungs-Management

• Anforderungsmanagement

• Schulung

Kenntnisse

• PMP und Prince2

• TOGAF, CMM, ITIL und EFQM

• Methoden für OCM

• InformationsAnalyse-Methoden und Architektur Modelle

• Präsentation, Moderation und Coaching

Sonstiges

• Markt China

• Sourcing und Lieferanten Management

• Integrations-, Migration-, Rollout-, und Transition-Management

Projekte

11/2019 - 03/2020

5 Monate

Projekt 45 - Automotive - Architektur

Rolle
Architekt
Kunde
VW
Einsatzort
Wolfsburg
Kenntnisse

Solution Architecture

API

Produkte

Enterprise Architect

Atlassian JIRA

Atlassian Confluence

04/2016 - 06/2019

3 Jahre 3 Monate

Projekt 44 - Automotiv - Projekt und Prozess Management

Rolle
Projektleiter und Berater Prozess-Management
Kunde
Audi
Einsatzort
Ingolstadt, Beijing und Shanghai
Projektinhalte

Zielsetzung:

  • Projekt Management von Spezialthemen im Rahmen Mobile Online Services (Connected Car) für den Markt China.
  • Prozess- und Programm Management im Rahmen API Management.

Teilziele:

  • Implementierung ENX Infrastruktur Verbindung Deutschland - China.
  • Proof of Concept API Layer im Cloud Umfeld.
  • Optimierung Plan Prozesse Projekt-, und Anforderungsmanagement.
  • Optimierung Build Prozesse Development, Testing und Defect-Management.
  • Optimierung Run Prozesse Incident- und Problem-Management.
  • Konzeption, Lieferantensteuerung und Implementierung Jira workflows.

Wertschöpfungskette Anwendungsbereich: Marketing und Vertrieb, Kundendienste, Technologieentwicklung, Personalwirtschaft und Unternehmensinfrastruktur

Prozesse gestaltet / optimiert: Prozesse (Plan und Build)

Kenntnisse

API Management

Project Management Professional (PMP

Organisatorisches Änderungsmanagement (OCM)

Capability Maturity Modell (CMM)

Scaled Agile Framework (SAFe)

IT Infrastructure Library (ITIL)

European Network Exchange (ENX)

Markt China

Prozess-Gestaltung und -Optimierung

Produkte

Atlasian Jira

Atlasian Jira PM

Mobile Service Gateway

AWS Cloud

10/2014 - 03/2017

2 Jahre 6 Monate

Projekt 43 - Automotiv - Projekt und Prozess Management

Rolle
Architekt und Projektleiter
Kunde
Volkswagen
Einsatzort
Wolfsburg, Ingolstadt, München, Beijing, Shanghai und Atlanta
Projektinhalte

Zielsetzung:

  • Weiterentwicklung und Rollout von Mobile Online Services (Connected Car) für den Markt China.

Teilziele:

  • Dokumentation und Weiterentwicklung Prozess-, System/Data- und Infrastruktur-Architekturen.
  • Entwicklung Produkt Roadmap.
  • Lead Architect – Teamleitung Architektenteam in der Konzeptionsphase (Plan).
  • Lieferantensteuerung Komponententwicklung in der Build Phase (Deutschland und China).
  • Rollout Management im Betriebsumfeld (Run Phase) in China.

Wertschöpfungskette Anwendungsbereich: Marketing und Vertrieb, Kundendienste und Unternehmensinfrastruktur

Prozesse gestaltet / optimiert: Requirements Management (Plan), System Architecture Management (Build), Change Management (Build) und Supplier Management (Build)

Kenntnisse

Enterprise Architecture Management (EAM)

Enterprise Architecture (TOGAF)

Integration Patterns (Architekture Prinzipien)

Strategies for Realtime System Specification (H&P)

Unified Modelling Language (UML)

Markt China

Produkte

Enterprise Architect (EA)

Atlasian Jira

Mobile Service Gateway

Excel PM

05/2012 - 09/2014

2 Jahre 5 Monate

Projekt 42 - Automotive - Projekt und Prozess Management

Rolle
Berater Prozess-Management und Projektleiter
Kunde
Daimler
Einsatzort
Stuttgart, Berlin und Hamburg
Projektinhalte

Zielsetzung:

  • Implementierung von Prozessen und Tools für Anforderungs Management, Service Delivery, Service Operations, Project Management und Supplier Management.

Teilziele:

  • Beratung bezüglich Implementierung der Prozesse und Tools.
  • Überwachung Integration Prozess-Architektur auf Unternehmensebene.
  • Anforderungsmanagement bzgl. Integratives Management Reporting.
  • Rollout Management.

Wertschöpfungskette Anwendungsbereich: Eingangslogistik, Operationen, Marketing und Vertrieb, Ausgangslogistik, Kundendienste, Beschaffung, und Unternehmensinfrastruktur

Prozesse gestaltet / optimiert: Prozesse (Plan und Build)

Kenntnisse

Prozess-Gestaltung und -Optimierung

Project Management Professional (PMP)

Capability Maturity Modell (CMM)

IT Infrastructure Library (ITIL)

Organisatorisches Änderungsmanagement (OCM)

Produkte

Remedy ITSM

SAP Solution Manager

MS Team Foundation Server (TFS)

Atlasian Jira

MS Project

10/2009 - 04/2012

2 Jahre 7 Monate

Projekt 41 - Automotiv - Prozess Management

Rolle
Berater Prozess-Management
Kunde
Daimler
Einsatzort
Stuttgart
Projektinhalte

Zielsetzung:

  • Gestaltung und Implementierung von Vergabe- und Lieferantensteuerungs-Prozessen.

Teilziele:

  • Neuentwurf der Prozesse.
  • Integration in Prozess-Architektur auf Domain Ebene.
  • Analyse der Lieferanten-Landschaft, Dienstleistungsportfolios und Umsatzhistorie.
  • Beratung bezüglich Implementierung der Prozesse.
  • Beratung bezüglich Auditierung der Prozessimplementierungen.
  • Projektmanagement.

Wertschöpfungskette Anwendungsbereich: Beschaffung und

Unternehmensinfrastruktur

Prozesse gestaltet / optimiert: Sourcing and Supplier Management (Plan, Build und Run)

Kenntnisse

Prozess-Gestaltung und -Optimierung

Project Management Professional (PMP)

IT Infrastructure Library (ITIL)

Sourcing und Lieferanten Management

Capability Maturity Modell (CMM)

Produkte

Architektur integrierter Informationssysteme (ARIS)

Clarity Enterprise Project und Portfolio Management (PPM)

09/2009 - 09/2009

1 Monat

Projekt 40 - Software Dienstleistung - Organisations Management

Rolle
Abteilungsleiter
Kunde
CC&S
Einsatzort
Donaueschingen
Projektinhalte

Zielsetzung:

  • Neugestaltung eines Business Unit Process Management.

Teilziele:

  • Gestaltung einer Geschäftseinheit für Prozessmanagement Dienstleistungen.
  • Entwicklung Dienstleistungsportfolio.
  • Personal einstellen und entlassen.
  • Projektakquise.

Wertschöpfungskette Anwendungsbereich: Operationen, Kundendienste, Personalwirtschaft und Unternehmensinfrastruktur

Kenntnisse

Business Process Redesign (BPR)

Allgemeine (Interim) Management Fähigkeiten

gesunder Menschenverstand und Erfahrung

02/2009 - 08/2009

7 Monate

Projekt 39 - Bauwirtschaft - Business Intelligence

Rolle
Informationsanalyst und Programmierer
Kunde
Averi
Einsatzort
Oldenburg und Konstanz
Projektinhalte

Zielsetzung:

  • Entwicklung einer OLAP Lösung für ein Business Controlling Konzept in eine Projektorientierte Umgebung.

Teilziele:

  • Klären der Anforderungen bzgl. Controlling Kennzahlen und Analyse-Methoden.
  • Entwurf und Implementierung OLAP Würfel.
  • Prototype Controlling Dashboard.
  • Prototype ETL Prozess.

Wertschöpfungskette Anwendungsbereich: Technologieentwicklung und Unternehmensinfrastruktur

Kenntnisse

Joint Requirements Planning (JRP)

Joint Application Design (JAD)

Data Architektur und Datenbank Design

DataWareHouse (DWH)

Business Intelligence (BI)

Produkte

MIK OLAP

10/2007 - 01/2009

1 Jahr 4 Monate

Projekt 38 - Telekommunikation - Prozess Management

Rolle
Berater Prozess-Management
Kunde
Britisch Telecom
Einsatzort
München und Frankfurt
Projektinhalte

Zielsetzung:

  • Gestaltung und Implementierung eines ITIL basiertes Prozessmodelles für Netzwerk Dienstleistungen.

Teilziele:

  • Gestaltung Prozess-Architektur auf Unternehmensebene.
  • Prozess Entwurf für alle insourced Service Design und Service Transition Prozesse.
  • Implementierung der Prozesse und Integration in bereits existierende Prozesse.
  • Implementierung und Pilotierung Tool ARIS.

Wertschöpfungskette Anwendungsbereich: Ausgangslogistik, Kundendienste und Unternehmensinfrastruktur

Prozesse gestaltet / optimiert: Development Prozesse (Plan und Build)

Kenntnisse

IT Governance (CobiT)

IT Service Management (ITSM)

International Standard Organisation (ISO)

Enterprise Architecture (TOGAF)

Prozess-Gestaltung und -Optimierung

Management of Change (5th Discipline)

Project Management Professional (PMP)

IT Infrastructure Library (ITIL)

Produkte

Architektur integrierter Informationssysteme (ARIS)

MS Project

02/2007 - 09/2007

8 Monate

Projekt 37 - Bauwirtschaft - Business Intelligence

Rolle
Informationsanalyst und Programmierer
Kunde
Averi
Einsatzort
Oldenburg und Berlin
Projektinhalte

Zielsetzung:

  • Entwicklung einer Data Warehouse Lösung für ein Business Controlling Konzept in eine Projektorientierte Umgebung.

Teilziele:

  • Klären der Anforderungen bzgl. Controlling Konzept.
  • Entwurf Data Architektur auf Multi-Projekt und Unternehmungs- Ebene.
  • Entwurf ETL Module auf Projekt Ebene.
  • Prototype Anwendung.

Wertschöpfungskette Anwendungsbereich: Technologieentwicklung und Unternehmensinfrastruktur

Kenntnisse

Joint Requirements Planning (JRP)

Joint Application Design (JAD)

Data Architektur und Datenbank Design

DataWareHouse (DWH)

Produkte

MySQL

PHP

Apache

09/2006 - 01/2007

5 Monate

Projekt 36 - Kundenservice - Organisations Management

Rolle
Projektleiter und Berater Prozess-Management
Kunde
Getronics
Einsatzort
Berlin
Projektinhalte

Zielsetzung:

  • Organisieren und Operationalisieren des Call-Center Prozesse und Teams.

Teilziele:

  • Gestaltung der Service Delivery Prozesse.
  • Personal einstellen und entlassen.
  • Implementierung der Informationssysteme.
  • Führung des täglichen Geschäfts von Go-Life bis hin zu stabilen Prozessen.

Wertschöpfungskette Anwendungsbereich: Ausgangslogistik, Kundendienste, Personalwirtschaft und Unternehmensinfrastruktur

Prozesse gestaltet / optimiert: Incident und Problem Management (Run) und Request Management (Run) für Catalog Standard Services

Kenntnisse

IT Infrastructure Library (ITIL)

Allgemeine (Interim) Management Fähigkeiten

Produkte

MS Access

PeopleSoft-CRM

10/2005 - 02/2006

5 Monate

Projekt 35 - Zeitarbeitsbüro - Organisations Management

Rolle
Geschäftsführer und Interim Manager
Kunde
Match
Einsatzort
Berlin
Projektinhalte

Zielsetzung:

  • Gründung und Organisation einer ausländischen Niederlassung zum Zwecke der Internationalisierung.

Teilziele:

  • Erstellen Unternehmensplan für Internationalisierung Deutschland.
  • Gründung der Deutschland GmbH.
  • Organisation und Operationalisierung der deutschen GmbH.
  • Interimsgeschäftsführung der Deutschland GmbH.
  • Übergabe Geschäftsführung.

Wertschöpfungskette Anwendungsbereich: Eingangslogistik, Marketing und Vertrieb, Kundendienste, Beschaffung, Personalwirtschaft und Unternehmensinfrastruktur

Kenntnisse

Allgemeine (Interim) Management Fähigkeiten

gesunder Menschenverstand und Erfahrung

Produkte

Excel PM

03/2005 - 09/2005

7 Monate

Projekt 34 - Zeitarbeitsbüro - Organisations Management

Rolle
Berater Geschäftsentwicklung
Kunde
Match
Einsatzort
Geleen
Projektinhalte

Zielsetzung:

  • Erneuerung des Organisationskonzepts und Ersatz der Informations architektur.

Teilziele:

  • Gestaltung einer ‚Lean and Mean’ Organisation.
  • Personal einstellen und entlassen.
  • Gestaltung einer Ersatz-Informations-Architektur.
  • Implementierung von neue Informationssysteme.
  • Management der Organisatorische Veränderungen.

Wertschöpfungskette Anwendungsbereich: Eingangslogistik, Operationen, Marketing und Vertrieb, Ausgangslogistik, Kundendienste, Beschaffung, Personalwirtschaft und Unternehmensinfrastruktur

Kenntnisse

Information Systems Planning (ISP)

Management of Change (5th Discipline)

Projects in Controlled Environments (Prince2)

Prozess-Gestaltung und -Optimierung

10/2002 - 09/2005

3 Jahre

Projekt 33 - Behörde - Projekt und Prozess Management

Rolle
Berater Prozess-Management und Programmleiter
Kunde
Behörde – Maastricht
Einsatzort
Maastricht
Projektinhalte

Zielsetzung:

  • Gestaltung und Implementierung eines generischen Prozess-Models sowie einer Methode für Durchführung der organisatorischen Veränderungen.

Teilziele:

  • Gestaltung generisches Prozessmodell auf Unternehmensebene.
  • Gestaltung Methode für Organisational Change Management.
  • Neugestaltung aller Prozesse.
  • Management Absolventen ‚Factory Concept’.
  • Durchführung und Fortschritt-Messung der Veränderungen.
  • Coaching des Organisatorisches Change Managements.
  • Qualitätsmanagement in Bezug auf die Verwendung des generischenProzess-Modells.

Wertschöpfungskette Anwendungsbereich: Operationen, Kundendienste und Unternehmensinfrastruktur

Prozesse gestaltet / optimiert: Prozess-Management (Prozess Gestaltung und Prozess Implementierung)

Kenntnisse

European Foundation for Quality Management (EFQM)

Balanced Score Card (BSC)

Prozess-Gestaltung und -Optimierung

Management of Change (5th Discipline)

Projects in Controlled Environments (Prince2)

Produkte

Excel PM

10/2001 - 09/2002

1 Jahr

Projekt 32 - Energie - Projekt und Prozess Management

Rolle
Berater Prozess-Management
Kunde
Electrabel
Einsatzort
Antwerpen und Brussel
Projektinhalte

Zielsetzung:

  • Implementierung von Projektmanagement, CMM und ITIL Prozesse.

Teilziele:

  • Optimierung von Projektmanagementprozessen.
  • Implementierung ITIL Prozess Change Management (Run).
  • Implementierung ITIL Prozess Service Level Management.
  • Reifegrad Planung und Integration PM – CMM - ITIL.
  • Organisatorisches Change Management.

Wertschöpfungskette Anwendungsbereich: Operationen, Kundendienste und Unternehmensinfrastruktur

Prozesse gestaltet / optimiert: Project- und Programm Management, alle Development Prozesse (Plan und Build), Service Level Management (Run) und Change Management (Run)

Kenntnisse

Prozess-Gestaltung und -Optimierung

McKinsey Framework (7S Modell)

Projects in Controlled Environments (Prince2)

Capability Maturity Modell (CMM)

IT Infrastructure Library (ITIL)

Deming Zyklus (PDCA)

Produkte

MS Project

04/2001 - 09/2001

6 Monate

Projekt 31 - Elektronik (Consumer Electronics) - Prozess Management

Rolle
Berater Prozess-Management
Kunde
Philips
Einsatzort
Hasselt
Projektinhalte

Zielsetzung:

  • Veränderungen gestalten bezüglich Software-, Hardware- sowie Business-Prozesse.

Teilziele:

  • Optimierung Product Specification, Building and Integration, Support and Maintenance Prozesse.
  • Optimierung Prozess-workflows.
  • Optimierung Entscheidung, Verifikation und Validierung und
  • Supportstruktur.
  • Optimierung Metriken auf Projekt- und Organisationsebene.
  • Projektmanagement der Veränderungen.

Wertschöpfungskette Anwendungsbereich: Operationen, Kundendienste und Unternehmensinfrastruktur

Prozesse gestaltet / optimiert: Development Prozesse (Plan und Build)

Kenntnisse

Prozess-Gestaltung und -Optimierung

SPICE Automotive

International Standard Organisation (ISO)

European Foundation for Quality Management (EFQM)

Balanced Score Card (BSC)

10/2000 - 03/2001

6 Monate

Projekt 30 - Elektronik (Consumer Electronics) - Qualitäts Management

Rolle
Berater Qualitäts-Management
Kunde
Philips
Einsatzort
Hasselt
Projektinhalte

Zielsetzung:

  • Coaching von Projekten bezüglich des Qualitätssystems sowie des Projektmanagements.

Teilziele:

  • Planung und Vorbereitung Audit und Bezugs-Model.
  • Projekt- und Prozess Bewertungen.
  • Prüfungsbericht und Empfehlungen für Verbesserungen.
  • Coaching der Prozess Verbesserungen.

Wertschöpfungskette Anwendungsbereich: Personalwirtschaft und Unternehmensinfrastruktur

Prozesse gestaltet / optimiert: Quality Management für alle Development Prozesse (Plan und Build)

Kenntnisse

SPICE Automotive

International Standard Organisation (ISO)

Coaching

Begutachten

Desk and Field Research

01/2000 - 09/2000

9 Monate

Projekt 27 - Bank - Qualitäts Management

Rolle
Berater Qualitäts-Management
Kunde
Rabo
Einsatzort
Utrecht
Projektinhalte

Zielsetzung:

  • Entwicklung einer Qualitätsstrategie und Planung.

Teilziele:

  • Einführung von Total Quality Vorgehensweise durch EFQM (INK) und Deming Zyklus.
  • Definition der Reifegradbasierte Veränderungsschwerpunkte.
  • Publikation von Prozessbeschreibungen und Reifegrad in Intranet.
  • Prozessassessments mit Berichterstattung über Balanced Scorecard.

Wertschöpfungskette Anwendungsbereich: Personalwirtschaft und Unternehmensinfrastruktur

Prozesse gestaltet / optimiert: Quality Management für alle Development Prozesse (Plan und Build)

Kenntnisse

European Foundation for Quality Management (EFQM)

Balanced Score Card (BSC)

Capability Maturity Modell (CMM)

IT Infrastructure Library (ITIL)

04/2000 - 04/2000

1 Monat

Projekt 29 - Leasing (Auto) - Qualitäts Management

Rolle
Auditor
Kunde
Auto lease Holland
Einsatzort
Gouda
Projektinhalte

Zielsetzung:

  • CMM Assessment.

Teilziele:

  • Planung und Vorbereitung Audit und Bezugs-Model.
  • Auswertung der ausgefüllten Fragebögen und der verfügbaren Prozessergebnisse.
  • Interviews durchführen.
  • Analyse der Prüfungsergebnisse
  • Prüfungsbericht und Empfehlungen für Verbesserungen.
  • Präsentation des Berichts und der Empfehlungen.

Wertschöpfungskette Anwendungsbereich: Unternehmensinfrastruktur

Prozesse gestaltet / optimiert: Quality Management für alle Development Prozesse (Plan und Build)

Kenntnisse

Auditing

Desk and Field Research

Capability Maturity Modell (CMM)

03/2000 - 03/2000

1 Monat

Projekt 28 - Leasing (Auto) - Qualitäts Management

Rolle
Auditor
Kunde
Leaseplan
Einsatzort
Almere
Projektinhalte

Zielsetzung:

  • CMM Assessment.

Teilziele:

  • Planung und Vorbereitung Audit und Bezugs-Model.
  • Auswertung der ausgefüllten Fragebögen und der verfügbaren Prozessergebnisse.
  • Interviews durchführen.
  • Analyse der Prüfungsergebnisse
  • Prüfungsbericht und Empfehlungen für Verbesserungen.
  • Präsentation des Berichts und der Empfehlungen.

Wertschöpfungskette Anwendungsbereich: Unternehmensinfrastruktur

Prozesse gestaltet / optimiert: Quality Management für alle Development Prozesse (Plan und Build)

Kenntnisse

Auditing

Desk and Field-Research

Capability Maturity Modell (CMM)

03/1999 - 12/1999

10 Monate

Projekt 25 - Telekommunikation - Qualitäts Management

Rolle
Qualitätsmanager
Kunde
T-Mobil
Einsatzort
Bonn
Projektinhalte

Zielsetzung:

  • Qualitätsmanagement im Rahmen der Jahr-2000-Compliance für ITSysteme.

Teilziele:

  • Prozess Beratung im Rahmen Jahr 2000 Konformität von Informationssystemen.
  • Coaching Implementierung der Test Prozess Improvement Methode.
  • Repair-Process Audits.
  • Referenz zwecks Internationalisierung Testmanagement und TPI in Deutschland.

Wertschöpfungskette Anwendungsbereich: Unternehmensinfrastruktur

Prozesse gestaltet / optimiert: Quality Management für alle Development Prozesse (Plan und Build)

Kenntnisse

Auditing

Test Process Management and Improvement (TPI)

03/1998 - 12/1999

1 Jahr 10 Monate

Projekt 26 - Software Dienstleistung - Organisations Management

Rolle
Teamleiter
Kunde
Iquip
Einsatzort
Heerlen und Bonn
Projektinhalte

Zielsetzung:

  • Fachliche Betreuung von Kollegen / Berater im Einsatz in Kundenprojekten.

Teilziele:

  • Überwachung von Kunden und Mitarbeiterzufriedenheit.
  • Überwachung Qualität der Dienstleistung.
  • Coaching Kollegen Berater.
  • Überwachung von kommerziellen Chancen und Risiken.
  • Kundenverwaltung

Wertschöpfungskette Anwendungsbereich: Kundendienste und Personalwirtschaft

Kenntnisse

Total Quality Management (TQM)

Allgemeine (Interim) Management Fähigkeiten

03/1998 - 02/1999

1 Jahr

Projekt 24 - Versicherung (Rente) – Qualitäts Management

Rolle
Qualitätsmanager
Kunde
ABP
Einsatzort
Heerlen
Projektinhalte

Zielsetzung:

  • Qualitätsmanagement im Rahmen der Jahr-2000-Compliance für IT Systeme.

Teilziele:

  • Zertifizierung Jahr 2000 Konformität von Informationssystemen.
  • Reparaturprozess Audits.
  • Konfiguration Management auf (Sub)System Ebene.
  • Beratung bzgl. Test Factory.

Wertschöpfungskette Anwendungsbereich: Unternehmensinfrastruktur

Prozesse gestaltet / optimiert: Quality Management für alle Development Prozesse (Plan und Build)

Kenntnisse

Auditing

Test Process Management and Improvement (TPI)

02/1997 - 02/1998

1 Jahr 1 Monat

Projekt 23 - Einzelhandel - Organisations Management

Rolle
Abteilungsleiter
Kunde
Vendex Int
Einsatzort
Sittard
Projektinhalte

Zielsetzung:

  • Abteilungsleitung einer Software Entwicklungsabteilung.

Teilziele:

  • Umstellung einer Softwarewartungsabteilung auf eine kundenorientierte Anwendungsservice-Abteilung.
  • Migration von der maßgeschneiderten Mainframe / 3GL-Software zur Client Server / 4GL-Standardsoftware.
  • Professionalisierung Personal.
  • Gestaltung von Partnerships mit Lieferanten.
  • Das Tagesgeschäft managen.

Wertschöpfungskette Anwendungsbereich: Operationen, Kundendienste, Technologieentwicklung, Personalwirtschaft und Unternehmensinfrastruktur

Prozesse gestaltet / optimiert: Programm Management (Plan und Build) und alle Development Prozesse (Plan und Build)

Kenntnisse

Business Process Redesign (BPR)

Allgemeine (Interim) Management Fähigkeiten

gesunder Menschenverstand und Erfahrung

Produkte

MS Office

Excel PM

01/1992 - 12/1997

6 Jahre

Projekt 13 - Unterricht - Unterricht

Rolle
Dozent
Kunde
Fachhochschule für Informatik - CCO & Exin
Einsatzort
Niederlande
Projektinhalte

Zielsetzung:

  • Unterrichten Methoden für Information-Architektur und Strategie-Planung.
  • Unterrichten Information-System-Entwicklungs-Methoden.
  • Unterrichten System und Application Lifecycle Management.
  • Unterrichten Betrieb und Verwaltung von EDV Systemen.

Teilziele:

  • Unterricht
    • Methoden für Information-Architektur und Information-Strategie-Planung;
    • Information-System-Entwicklungs-Methoden;
    • System und Application Lifecycle Management;
    • Betrieb und Verwaltung von EDV Systemen.
  • Mentoring von Absolventen.
  • Prüfer auf nationaler Ebene im Bereich der Entwicklung von Informationssystemen.
  • Entwicklung neuer Module.

Wertschöpfungskette Anwendungsbereich: Personalwirtschaft

Kenntnisse

Desk and Field Research

Präsentation

Moderation

Coaching

Begutachten

Produkte

MS Office

02/1996 - 01/1997

1 Jahr

Projekt 22 - Einzelhandel - Projekt Management

Rolle
Projektleiter
Kunde
Vendex Int
Einsatzort
Sittard, Amsterdam, Den Bosch und Hilversum
Projektinhalte

Zielsetzung:

  • Projektmanagement für verschiedene Projekte.

Teilziele:

  • Migration Kunden-Loyalitäts-Daten in eine Data WareHouse Lösung.
  • Entwicklung eines Dokument Management Systems.
  • Forschung bezüglich Einführung von EFT und ChipCard Technologie.
  • Benchmarking Mainframe Produktionskosten.
  • Planung einer Ersatz-Informations-Architektur und Strategie.

Wertschöpfungskette Anwendungsbereich: Eingangslogistik, Marketing und Vertrieb, Ausgangslogistik, Kundendienste und Beschaffung

Prozesse gestaltet / optimiert: Project Management (Plan und Build)

Kenntnisse

Information Systems Planning (ISP)

Vorgehensmodell (V Modell)

Informationsanalyse (IA)

Data Architektur und Datenbank Design

DataWareHouse (DWH)

Administrative Organisation (AO)

Produkte

AS400/OS400

RS6000/Unix

Oracle

Ansi SQL

MS Project

06/1995 - 01/1996

8 Monate

Projekt 21 - Software Dienstleistung - Projekt Management

Rolle
Projektleiter
Kunde
RAET
Einsatzort
Amersfoort
Projektinhalte

Zielsetzung:

  • Krisenmanagement der Komplettierung einer neuer Software-Version eines Auszahlungssystems für Sozialeinkommen.

Teilziele:

  • Schnellstmögliche Auslieferung einer neuen Software-Version.
  • Sicherstellen der Marktführerposition.
  • Beherrschen ‚Scope-Creep’ infolge von unklarer Gesetzgebung.
  • Gemeinsame Problemlösung.
  • Krisenmanagement.

Wertschöpfungskette Anwendungsbereich: Personalwirtschaft

Prozesse gestaltet / optimiert: Requirements Management (Plan), Development (Build), Deployment and Staging (Build), Testing and Defect Management (Build) und Customer Acceptance and Hand Over to Service Operations (Build)

Kenntnisse

System Development Methodology (SDM)

Allgemeine (Interim) Management Fähigkeiten

gesunder Menschenverstand und Erfahrung

Produkte

Unisys/GCOS

COBOL

Excel PM

08/1994 - 05/1995

10 Monate

Projekt 20 - Versicherung (Rente) - Software Entwicklung

Rolle
Informationsanalyst
Kunde
Amev
Einsatzort
Utrecht
Projektinhalte

Zielsetzung:

  • Pilotierung EDI Schnittstellen für ein Versicherungsverwaltungssystem.

Teilziele:

  • Analyse der (de)zentrale Data-Architekturen.
  • Definition der Schnittstellen.
  • Programmierung und Test ETL Prozess.
  • Prototype Client Module.
  • Evaluation des Prototypes.

Wertschöpfungskette Anwendungsbereich: Eingangslogistik und Ausgangslogistik

Kenntnisse

Vorgehensmodell (V Modell)

Informationsanalyse (IA)

Data Architektur und Datenbank Design

Produkte

DB2

PL1

SQL-Windows

IBM 30xx/MVS

06/1994 - 07/1994

2 Monate

Projekt 19 - Verlag (Musik) - IT Strategie und Planung

Rolle
Berater IT-Strategie und Planung
Kunde
Polygram-Polydor
Einsatzort
Hilversum
Projektinhalte

Zielsetzung:

  • Analyse der Informationssystemarchitektur für eine Ersatz-Architektur.

Teilziele:

  • Analyse der IST Situation.
  • Entwurf der SOLL Situation.
  • Gestaltung der AS400 orientierten Lösungskomponenten.
  • Angebot Programmierung und Implementierung der AS400 orientierter Lösungskomponenten.

Wertschöpfungskette Anwendungsbereich: Eingangslogistik, Operationen, Marketing und Vertrieb, Ausgangslogistik, Kundendienste und Beschaffung

Prozesse gestaltet / optimiert: Requirements Management (Plan)

Kenntnisse

Information Systems Planning (ISP)

Produkte

AS400/OS400

03/1994 - 05/1994

3 Monate

Projekt 18 - Automotiv - Software Entwicklung

Rolle
Informationsanalyst
Kunde
Auto Recycling NL
Einsatzort
Amsterdam
Projektinhalte

Zielsetzung:

  • Analyse der Anforderungen für ein Auto-Abwrack-System.

Teilziele:

  • Analyse der Datenstruktur und Funktionalitäten.
  • Analyse der Anforderungen und gesetzlichen Veränderungen.
  • Detailentwurf.
  • Abnahme Entwurf.

Wertschöpfungskette Anwendungsbereich: Kundendienste

Kenntnisse

Yourdon Structured Analysis (YSA)

Yourdon Structured Design (YSD)

Data Architektur und Datenbank Design

Produkte

IDMS

COBOL

IBM 30xx/MVS

10/1993 - 02/1994

5 Monate

Projekt 17 - Verlag (Zeitung) - IT Strategie und Planung

Rolle
Berater IT-Strategie und Planung
Kunde
NoordelijkeDagbladCombinatie
Einsatzort
Groningen und Leeuwarden
Projektinhalte

Zielsetzung:

  • Entwicklung einer gemeinsamen Information-System-Architektur für fusionierende Verleger.

Teilziele:

  • Gemeinsame Definition der Anforderungen.
  • Analyse der IST Situationen der Verleger.
  • Empfehlung der SOLL Situation und Strategie der Migration.
  • Evaluation der Empfehlungen.

Wertschöpfungskette Anwendungsbereich: Marketing und Vertrieb

Prozesse gestaltet / optimiert: Requirements Management (Plan)

Kenntnisse

Rapid Application Development (RAD)

Joint Requirements Planning (JRP)

Joint Application Design (JAD)

Produkte

MS Office

Application Development Workbench (ADW)

10/1992 - 09/1993

1 Jahr

Projekt 16 - Metall - IT Strategie und Planung

Rolle
Berater IT-Strategie und Planung
Kunde
Globe-Globon
Einsatzort
Belfeld und Weert
Projektinhalte

Zielsetzung:

  • Entwicklung einer Ersatz-Informations-Architektur. Planung und Ausführung der Implementierungsstrategie.

Teilziele:

  • Analyse der IST Situation.
  • Definition der SOLL Situation.
  • Selektion der neuen Standard Softwarelösung und Hardware Infrastruktur.
  • Gestaltung notwendiger Organisations- und Prozessänderungen.
  • Coaching der Migration.

Wertschöpfungskette Anwendungsbereich: Eingangslogistik, Operationen, Marketing und Vertrieb, Ausgangslogistik, Kundendienste, Beschaffung und Unternehmensinfrastruktur

Prozesse gestaltet / optimiert: Requirements Management (Plan), System Architecture Management (Build) und Infrastructure Architecture Management (Run)

Kenntnisse

Information Systems Planning (ISP)

Business Systems Planning (BSP)

Enterprise Architecture (Zachman Framework)

Information-Architektur Prizipien

Data Architektur und Datenbank Design

Produkte

Bull DPS6/7000

COBOL

AS400/OS400

RPG

RS6000/Unix

Standard SW

System Development Workbench (SDW)

Excel PM

09/1992 - 09/1992

1 Monat

Projekt 15 - Behörde - Unterricht

Rolle
Dozent
Kunde
Behörde – Den Haag
Einsatzort
Den Haag
Projektinhalte

Zielsetzung:

  • Training bezüglich Anforderungsmanagement in einer AS400 Umgebung.

Teilziele:

  • Klären Workshop Anforderungen.
  • Workshop Vorbereitung.
  • Workshop.
  • Workshops Evaluation.

Wertschöpfungskette Anwendungsbereich: Personalwirtschaft

Kenntnisse

Desk and Field Research

Präsentation

Moderation

Produkte

AS400/OS400

02/1992 - 08/1992

7 Monate

Projekt 14 - Printers & Kopierer - Software Entwicklung

Rolle
Informationsanalyst
Kunde
Oce
Einsatzort
Venlo
Projektinhalte

Zielsetzung:

  • Entwicklung von Prozeduren und Handbüchern für eine weltweite Implementierung eines Marketingsystems.

Teilziele:

  • Re-Engineering der Data Architektur.
  • Re-Engineering der Funktionalitäten.
  • Anfertigen Handbuch und Prozeduren.
  • Verteilung Handbuch und Prozeduren.

Wertschöpfungskette Anwendungsbereich: Marketing und Vertrieb

Kenntnisse

Administrative Organisation (AO)

Produkte

AS400/OS400

10/1989 - 01/1992

2 Jahre 4 Monate

Projekt 12 - Automotiv - Software Entwicklung

Rolle
Informationsanalyst und Projektleiter
Kunde
Volvo
Einsatzort
Born
Projektinhalte

Zielsetzung:

  • Entwicklung eines Transport- und Logistik-System für die Belieferung der Fahrzeuge an Importeure.

Teilziele:

  • Globaler Entwurf und Definition der Schnittstellen.
  • Detail-Entwurf ausgerichtet auf AS400.
  • Programmierung und Test.
  • Teamleitung Programmierer.
  • Abnahme und Inbetriebnahme.

Wertschöpfungskette Anwendungsbereich: Ausgangslogistik

Kenntnisse

System Development Methodology (SDM)

Informationsanalyse (IA)

Data Architektur und Datenbank Design

Produkte

IBM 30xx/MVS

IDMS

COBOL

AS400/OS400

Synon/2

RPG

Project Management Workbench (PMW)

Excelerator Workbench

09/1989 - 09/1989

1 Monat

Projekt 11 - Gesundheitswesen - Software Entwicklung

Rolle
Programmierer
Kunde
Rode Kruis
Einsatzort
Heerlen
Projektinhalte

Zielsetzung:

  • Neugestaltung eines Systems für Vakzinationen.

Teilziele:

  • Analyse der Anforderungen.
  • Detail-Entwurf – ausgerichtet auf dBASE3.
  • Programmierung und Test.
  • Abnahme.

Wertschöpfungskette Anwendungsbereich: Operationen

Kenntnisse

Informationsanalyse (IA)

Data Architektur und Datenbank Design

Produkte

dBase3

Clipper

PC/DOS

06/1989 - 08/1989

3 Monate

Projekt 10 - Chemie - Software Entwicklung

Rolle
Programmierer
Kunde
DSM
Einsatzort
Geleen
Projektinhalte

Zielsetzung:

  • Entwicklung einer Schnittstelle zwischen SAP/R2 und einem Legacy System.

Teilziele:

  • Analyse der Data-Architekturen.
  • Definition der Schnittstellen.
  • Programmierung und Test.
  • Abnahme und Inbetriebnahme.

Wertschöpfungskette Anwendungsbereich: Eingangslogistik und Ausgangslogistik

Kenntnisse

Jackson Structured Design (JSD)

Jackson Structured Programming (JSP)

Produkte

ADABAS/NATURAL

TSO/ISPF

SAP/R2

EasyFlow

IBM 30xx/MVS

05/1989 - 05/1989

1 Monat

Projekt 09 - Unterricht - Unterricht

Rolle
Dozent
Kunde
Berufsfachschule
Einsatzort
Sittard
Projektinhalte

Zielsetzung:

  • Entwicklung End-User Training für den Bereich Office-Automation.

Teilziele:

  • Klären Workshop Anforderungen.
  • Workshop Vorbereitung.
  • Workshop.
  • Workshops Evaluation.

Wertschöpfungskette Anwendungsbereich: Personalwirtschaft

Kenntnisse

Desk and Field Research

Produkte

WordPerfect

Lotus123

dBase3

PC/DOS

02/1989 - 04/1989

3 Monate

Projekt 08 - Energie - Software Entwicklung

Rolle
Programmierer
Kunde
EnWa
Einsatzort
Breda
Projektinhalte

Zielsetzung:

  • Integration PC-Anwendungen in Mini-Computer orientierter Infrastruktur.

Teilziele:

  • Analyse der Data-Architekturen.
  • Definition der Schnittstellen.
  • Programmierung und Test.
  • Abnahme und Inbetriebnahme.

Wertschöpfungskette Anwendungsbereich: Unternehmensinfrastruktur

Kenntnisse

Gesunder Menschenverstand und Erfahrung

Produkte

Philips P7000

BASIC

PC/DOS

04/1988 - 01/1989

10 Monate

Projekt 07 - Chemie - Software Entwicklung

Rolle
Programmierer
Kunde
DSM
Einsatzort
Geleen
Projektinhalte

Zielsetzung:

  • Entwicklung eines Vorrat-Verwaltungs-Systems.

Teilziele:

  • Analyse der Anforderungen.
  • Detail-Entwurf – ausgerichtet auf dBASE3.
  • Programmierung und Test.
  • Abnahme und Inbetriebnahme.

Wertschöpfungskette Anwendungsbereich: Eingangslogistik

Kenntnisse

Informationsanalyse (IA)

Data Architektur und Datenbank Design

Produkte

PC/DOS

dBase3

Clipper

03/1987 - 03/1988

1 Jahr 1 Monat

Projekt 06 - Unterricht - Organisations Management

Rolle
Berater und Teamleiter Personal-Computing
Kunde
Open Universiteit
Einsatzort
Heerlen
Projektinhalte

Zielsetzung:

  • Unterstützung von End-Usern im Bereich ‚Information Center’ und ‚Personal Computing’.

Teilziele:

  • Beratung bei Data Retrieval vom Mainframe und Minicomputers.
  • Beratung beim Gebrauch von Personal Computern.
  • Beratung bei Office Automation tools.
  • Unterstützung bei Programmierung persönlicher Anwendungen.
  • Teamleitung Personal-Computing.

Wertschöpfungskette Anwendungsbereich: Unternehmensinfrastruktur

Prozesse gestaltet / optimiert: Request Management (Build und Run) für Catalog Standard Services

Kenntnisse

Präsentation

Coaching

Produkte

IBM 43xx/VSE-DOS

ADABAS/NATURAL

VAX/VMS

PC/DOS

PASCAL

WordPerfect

Lotus123

dBase3

08/1986 - 01/1987

6 Monate

Projekt 05 - Energie - Software Entwicklung

Rolle
Informationsanalyst
Kunde
Plem
Einsatzort
Maastricht
Projektinhalte

Zielsetzung:

  • Prototyping eines Expertensystems für ‘Galloping High Voltage Conductors’.

Teilziele:

  • Knowledge Engineering.
  • Analyse des Expertensystems Shell Funktionalitäten.
  • Entwicklung Prototype.
  • Bewertung von Prototyp und Mehrwert für die Geschäftsprozesse.

Wertschöpfungskette Anwendungsbereich: Operationen

Kenntnisse

Prototyping

Knowledge Engineering

Produkte

PC/DOS

Expert Systems

LISP

03/1986 - 06/1986

4 Monate

Projekt 04 - Gesundheidswesen - Software Entwicklung

Rolle
Informationsanalyst
Kunde
DeWever Ziekenhuis
Einsatzort
Heerlen
Projektinhalte

Zielsetzung:

  • Technische Neugestaltung eines Expertensystems für EKG Klassifizierung.

Teilziele

  • Analyse des Expertensystems Knowledge Content und Struktur.
  • Analyse der neuen Anforderungen.
  • Gestaltung und Empfehlung neuer Strukturen.
  • Evaluierung Empfehlung.

Wertschöpfungskette Anwendungsbereich: Operationen

Kenntnisse

Informationsanalyse (IA)

Produkte

PC/DOS

Expert Systems

08/1985 - 11/1985

4 Monate

Projekt 03 - Bauwirtschaft - Prozess Management

Rolle
Berater Prozess-Management
Kunde
Cauberg Huygen
Einsatzort
Maastricht
Projektinhalte

Zielsetzung:

  • Gestaltung des Application-Managements und Umgestaltung der technischen Unterstützung.

Teilziele:

  • Analyse der Prozeduren und Informationsströme.
  • Gestaltung der Optimierungsvorschläge.
  • Ausarbeiten der Optimierungsmaßnahmen.
  • Programmierung der automatisierte Optimierungsmaßnahmen.

Wertschöpfungskette Anwendungsbereich: Unternehmensinfrastruktur

Prozesse gestaltet / optimiert: Demand Management (Plan) und Change-Management (Build und Run)

Kenntnisse

Application Lifecycle Management (ALM)

Produkte

HP1000/RTE

BASIC

PC/DOS

BASIC

Lotus123

dBase3

03/1985 - 06/1985

4 Monate

Projekt 02 - Unterricht - Software Entwicklung

Rolle
Informationsanalyst
Kunde
Open Universiteit
Einsatzort
Heerlen
Projektinhalte

Zielsetzung:

  • Analyse der Anforderungen für ein Post Registrierungs- und Archivierungssystem.

Teilziele:

  • Analyse der Veränderungen.
  • Analyse der Aktivitäten.
  • Analyse der Informationen.
  • Entwurf Hardware und Tool unabhängiges Informationssystem.

Wertschöpfungskette Anwendungsbereich: Kundendienste

Kenntnisse

Information Systems and Analysis of Changes (ISAC)

Produkte

PC/DOS

WordPerfect

03/1984 - 06/1984

4 Monate

Projekt 01 - Chemie - Software Entwicklung

Rolle
Programmierer
Kunde
DSM
Einsatzort
Geleen
Projektinhalte

Zielsetzung:

  • Entwicklung einer Online-Schnittstelle für eine Datenbank mit technischen Daten.

Teilziele:

  • Analyse der Datenbankstruktur, Inhalte und Retrieval Funktionen.
  • Analyse der Anforderungen.
  • Entwicklung vom ‚Query-Tool‘.
  • Test und Abnahme vom ‚Query-Tool’.

Wertschöpfungskette Anwendungsbereich: Operationen

Kenntnisse

Jackson Structured Design (JSD)

Jackson Structured Programming (JSP)

Produkte

VAX/VMS

FORTRAN

Branchen

  • Automotiv        
  • Bank                                                                                                                         
  • Bauwirtschaft
  • Behörde
  • Chemie 
  • Customer Services
  • Einzelhandel
  • Energie
  • Elektronik (Consumer Electronics) 
  • Gesundheitswesen
  • Leasing (Auto)
  • Metall
  • Printers & Kopierer
  • Software Dienstleistung
  • Telekommunikation
  • Unterricht - Berufsfachschule
  • Unterricht - Fachhochschule für Informatik
  • Unterricht - Universität
  • Verlag (Musik)
  • Verlag (Zeitung)
  • Versicherung (Rente) 
  • Zeitarbeitsbüro

Kompetenzen

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
Verhandlungssicher
Niederländisch
Muttersprache

Produkte / Standards / Erfahrungen
Administrative Organisation (AO)
Prozess Management
Allgemeine (Interim) Management Fähigkeiten
Projekt und Prozess Management
API
API Management
Sonstiges
Application Development Workbench (ADW)
Tool Prozess Management
Application Lifecycle Management (ALM)
Prozess Management
Architektur integrierter Informationssysteme (ARIS)
Tool Prozess Management
Atlasian Jira
Tool Prozess Management
Atlasian Jira PM
Tool Projekt Management
Atlassian Confluence
Atlassian JIRA
Auditing
Qualitäts Management
AWS Cloud
Sonstiges
Balanced Score Card (BSC)
Qualitäts Management
Begutachten
Unterricht - Fachhochschule für Informatik
Business Intelligence (BI)
Sonstiges
Business Process Redesign (BPR)
Prozess Management
Business Systems Planning (BSP)
Software Entwicklung
Capability Maturity Modell (CMM)
Prozess Management
Clarity Enterprise Project und Portfolio Management (PPM)
Tool Projekt Management
Coaching
Unterricht - Fachhochschule für Informatik
Data Architektur und Datenbank Design
Software Entwicklung
DataWareHouse (DWH)
Sonstiges
Deming Zyklus (PDCA)
Projekt und Prozess Management
Desk and Field Research
Unterricht - Fachhochschule für Informatik
EasyFlow
Tool Prozess Management
Enterprise Architect
Enterprise Architect (EA)
Tool Prozess Management
Enterprise Architecture (TOGAF)
Prozess Management
Enterprise Architecture (Zachman Framework)
Prozess Management
Enterprise Architecture Management (EAM)
Prozess Management
Enterprise Integration Patterns (Architekture Prinzipien)
Software Entwicklung
European Foundation for Quality Management (EFQM)
Qualitäts Management
European Network Exchange (ENX)
Sonstiges
Excel PM
Tool Projekt Management
Excelerator Workbench
Tool Prozess Management
Expert Systems
Sonstiges
gesunder Menschenverstand und Erfahrung
Projekt und Prozess Management
Information Systems and Analysis of Changes (ISAC)
Software Entwicklung
Information Systems Planning (ISP)
Software Entwicklung
Information-Architektur Prizipien
Software Entwicklung
Informationsanalyse (IA)
Software Entwicklung
Integration Patterns (Architekture Prinzipien)
Prozess Management
International Standard Organisation (ISO)
Qualitäts Management
IT Governance (CobiT)
Prozess Management
IT Infrastructure Library (ITIL)
Prozess Management
IT Service Management (ITSM)
Prozess Management
Jackson Structured Design (JSD)
Software Entwicklung
Jackson Structured Programming (JSP)
Software Entwicklung
Joint Application Design (JAD)
Software Entwicklung
Joint Requirements Planning (JRP)
Software Entwicklung
Knowledge Engineering
Software Entwicklung
Lotus123
Sonstiges
Management of Change (5th Discipline)
Projekt und Prozess Management
Markt China
Sonstiges
McKinsey Framework (7S Modell)
Projekt und Prozess Management
MIK OLAP
Sonstiges
Mobile Service Gateway
Sonstiges
Moderation
Unterricht - Fachhochschule für Informatik
MS Office
Sonstiges
MS Project
Tool Projekt Management
MS Team Foundation Server (TFS)
Tool Prozess Management
Organisatorisches Änderungs-Management (OCM)
Projekt und Prozess Management
PeopleSoft-CRM
Sonstiges
Project Management Professional (PMP)
Projekt und Prozess Management
Project Management Workbench (PMW)
Tool Projekt Management
Projects in Controlled Environments (Prince2)
Projekt und Prozess Management
Prototyping
Software Entwicklung
Prozess-Gestaltung und -Optimierung
Prozess Management
Präsentation
Unterricht - Fachhochschule für Informatik
Rapid Application Development (RAD)
Software Entwicklung
Remedy ITSM
Tool Prozess Management
SAP Solution Manager
Tool Prozess Management
SAP/R2
Sonstiges
Scaled Agile Framework (SAFe)
Software Entwicklung
Sourcing und Lieferanten Management
Prozess Management
SPICE Automotive
Prozess Management
Standard SW
Sonstiges
Strategies for Realtime System Specification (H&P)
Software Entwicklung
System Development Methodology (SDM)
Software Entwicklung
System Development Workbench (SDW)
Tool Prozess Management
Test Process Management and Improvement (TPI)
Qualitäts Management
Total Quality Management (TQM)
Qualitäts Management
Unified Modelling Language (UML)
Tool Prozess Management
Vorgehensmodell (V Modell)
Software Entwicklung
WordPerfect
Sonstiges
Yourdon Structured Analysis (YSA)
Software Entwicklung
Yourdon Structured Design (YSD)
Software Entwicklung

Schwerpunkte
1984 - 1998 Software Entwicklung
1992 - 1997 Dozent - Fachhochschule für Informatik
1998 - 2001Qualitäts Management
2001 - 2012 Prozess Management
2012 - 2019 Projekt und Prozess Management

Datenbanken
ADABAS/NATURAL
Ansi SQL
Clipper
DB2
dBase3
IDMS
MS Access
MySQL
Oracle
SQL-Windows

Programmiersprachen
BASIC
COBOL
FORTRAN
LISP
PASCAL
PHP
PL1
RPG
Synon/2
TSO/ISPF

Hardware
AS400/OS400
Bull DPS6/7000
HP1000/RTE
IBM 30xx/MVS
IBM 43xx/VSE-DOS
IBM30xx/MVS
PC/DOS
Philips P7000
RS6000/Unix
Unisys/GCOS
VAX/VMS

Bemerkungen

Kenntnisse im Überblick

Projekt und Prozess Management

  • Organisatorisches Änderungs-Management (OCM)
  • Project Management Professional (PMP)
  • Management of Change (5th Discipline)
  • McKinsey Framework (7S Modell)
  • Deming Zyklus (PDCA)
  • Projects in Controlled Environments (Prince2)
  • Allgemeine (Interim) Management Fähigkeiten
  • Gesunder Menschenverstand und Erfahrung 

Prozess Management

  • Enterprise Architecture Management (EAM)
  • Enterprise Architecture (TOGAF)
  • IT Service Management (ITSM)
  • IT Governance (CobiT)
  • Prozess-Gestaltung und -Optimierung 
  • SPICE Automotive
  • IT Infrastructure Library (ITIL)
  • Capability Maturity Modell (CMM)
  • Business Process Redesign (BPR)
  • Enterprise Architecture (Zachman Framework)
  • Administrative Organisation 
  • Application Lifecycle Management (ALM)

Qualitäts Management

  • International Standard Organisation (ISO)
  • Balanced Score Card (BSC)
  • European Foundation for Quality Management (EFQM)
  • Total Quality Management (TQM)
  • Test Process Management and Improvement (TPI)
  • Auditing

Unterricht - Fachhochschule für Informatik

  • Desk and Field Research
  • Präsentation
  • Moderation
  • Coaching
  • Begutachten

Software Entwicklung

  • Scaled Agile Framework (SAFe)
  • Strategies for Realtime System Specification (H&P)
  • Enterprise Integration Patterns (Architekture Prinzipien)
  • Vorgehensmodell (V Modell)
  • Yourdon Structured Analysis (YSA)
  • Yourdon Structured Design (YSD)
  • Rapid Application Development (RAD)
  • Joint Requirements Planning (JRP)
  • Joint Application Design (JAD)
  • Information Systems Planning (ISP)
  • Business Systems Planning (BSP)
  • Information-Architektur Prizipien
  • System Development Methodology (SDM)
  • Data Architektur und Datenbank Design
  • Prototyping (PT)
  • Knowledge Engineering (KE)
  • Informationsanalyse (IA)
  • Information Systems and Analysis of Changes (ISAC)
  • Jackson Structured Design (JSD)
  • Jackson Structured Programming (JSP)

Sonstiges:

  • Markt China
  • API Management
  • European Network Exchange (ENX)
  • Sourcing und Lieferanten Management (On-, Near- und Off-Shore)
  • Business Intelligence (BI)
  • DataWareHouse (DWH)

Tools im Überblick

Projekt Management

  • Atlasian Jira PM
  • Clarity Enterprise Project und Portfolio Management (PPM)
  • MS Project
  • Excel PM
  • Project Management Workbench (PMW)

Prozess Management

  • Unified Modelling Language (UML)
  • Enterprise Architect (EA)
  • Atlasian Jira
  • MS Team Foundation Server (TFS)
  • SAP Solution Manager
  • Remedy ITSM
  • Architektur integrierter Informationssysteme (ARIS)
  • Application Development Workbench (ADW)
  • System Development Workbench (SDW)
  • Excelerator Workbench
  • EasyFlow

Software Entwicklung

  • PC/MS-DOS und MS/Windows
    • MS Access
    • SQL-Windows
    • MS Office
    • Clipper
    • PASCAL
    • LISP
    • Word Perfect
    • dBase3
    • Lotus123
    • BASIC
  • PC/Linux
    • MySQL
    • PHP
    • Apache
  • RS6000/Unix
    • Oracle
  • Bull DPS6/7000
    • COBOL
  • Unisys/GCOS
    • COBOL
  • AS400/OS400
    • Synon2
    • RPG
  • IBM30xx/MVS
    • DB2 und PL1 
    • IDMS und COBOL
    • ADABAS und NATURAL
    • TSO/ISPF
  • Philips P7000
    • BASIC
  • IBM 43xx/VSE-DOS
    • ADABAS und NATURAL
  • HP1000/RTE
    • BASIC
  • VAX/VMS
    • FORTRAN
  • Prime/Primos
    • PASCAL
    • Assembler

Sonstiges

  • AWS Cloud
  • Mobile Service Gateway
  • MIK OLAP
  • PeopleSoft-CRM
  • SAP/R2
  • Expert Systems


Aus- und Weiterbildung

01/1992 - 12/1997

6 Jahre

Fachhochschule für Informatik

Abschluss
Dozent
Institution, Ort
Niederlande - CCO & Exin (AMBI)
Schwerpunkt

Unterrichten:

  • Methoden für Information-Architektur und Strategie-Planung;
  • Information-System-Entwicklungs-Methoden;
  • System und Application Lifecycle Management;
  • Betrieb und Verwaltung von EDV Systemen.

Mentoring von Absolventen.

Prüfer auf nationaler Ebene im Bereich Information-System-Entwicklungs-Methoden.

Ausbildungshistorie

Diplom Informatiker seit 1986.