Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Fertigungsplanung, Projektleitung, Lieferantenmanagement, Lieferantenqualifizierung, Audits, Resident Engineer, strategische Planung

verfügbar ab
01.08.2019
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Städte
Wiesbaden
200 km
Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Kommentar

bevorzugt Düsseldorf/Köln, Rhein-Main (Frankfurt/Wiesbaden/Mainz), Rhein-Neckar (Mannheim/Heidelberg/Karlsruhe), Stuttgart

Position

Kommentar

Suche: Freiberufliche Einsätze mit späterer Übernahme in angestelltes Verhältnis oder sofortiger Einstieg in angestellte Position (Direktvermittlung, keine Arbeitnehmerüberlassung).

Bevorzugt: Projektarbeit mit internationaler Besetzung und internationalen Einsätzen oder Lieferantenmanagement, Lieferantenqualifizierung im automobilen Umfeld oder in der Medizintechnik.

Ich brauche...
...eine fordernde Tätigkeit in einem internationalen Unternehmen
...einen soliden Arbeitgeber, der schnell und flexibel reagieren kann
...echte Mitsprachemöglichkeiten bei Entscheidungen, die meine Arbeit betreffen.

Ich biete...
...umfangreiche Berufserfahrung in Produktion, Planung, Entwicklung, Vertrieb, Lieferantenmanagement
...internationale und interdisziplinäre Erfahrung
...Anwendung einer betriebswirtschaftlichen und strategischen Denkweise
...rasches Eingehen auf unterschiedliche Personen und zügige Analyse von Problemen
...kommunikative Fähigkeiten, verbunden mit Kooperationsbereitschaft und Risikoabschätzung
...eigenständiges, alleinverantwortliches, trotzdem verantwortungsbewußtes Handeln
...die Fähigkeit partnerschaftlich mit Lieferanten zusammen zu arbeiten
...schnelle Lösungsfindungen und -umsetzungen bei Qualitätsmängeln
...professionelles Vorgehen bei drohenden Lieferengpässen
...VDA 6.3 neu Auditorenausbildung
...Anwendung von Qualitätswerkzeugen wie FMEA, Pareto, Ichikawa.

Projekte

01/2017 - Heute

2 Jahre 6 Monate

Projektmanager

Rolle
Sondermaschinenbau
Kunde
GPA-Jakob
Einsatzort
Bietigheim bei Karlsruhe
Projektinhalte
  • Bereich Pressenautomation, Pressenzuführung und -abführung

  • Sicherstellung der Kosten- und Terminpläne, Einhaltung der Qualitätsvorgaben und vertraglichen Projektanforderungen

  • Repräsentant gegenüber Endkunden und Entwicklungspartnern während Auftragsabwicklung

  • Klärung vertraglicher/technischer Punkte mit der mechanischen/elektrischen Konstruktion

  • Durchsprache des Aufbaus mit Montagepersonal

  • Durchführung der Vorabnahme im Haus und der Endabnahme beim Kunden.

05/2016 - 12/2016

8 Monate

Lieferantenmanager

Kunde
Daimler
Projektinhalte

Wörth für gesenk-geschmiedete LKW-Chassisteile:

  • Betreuung eines nationalen Lieferanten
  • Abbau der offenen Erstmuster auf Null und Reduzierung von Qualitätspunkten bis Jahresende.

 

01/2016 - 04/2016

4 Monate

Für einen Hersteller von Stählen für Rad-, Ketten- und Zivilfahrzeuge zum Personenschutz

Projektinhalte
  • Prozeß der Warm - bzw. Kaltumformung und folgender Weiterbearbeitung wie Lasern, Abkanten etc. soll fremdvergeben werden
  • Lieferantenfindung und Lieferantenbesuche
  • Entscheidungsmatrix zur Lieferantenauswahl
  • Keine weiteren Angaben wegen Verpflichtung zur Geheimhaltung

04/2015 - 12/2015

9 Monate

Kosteningenieur

Rolle
Cost Engineering
Kunde
Opel
Einsatzort
Rüsselsheim
Projektinhalte

Durchführung von Kostenkalkulationen für Bauteile von Diesel- und Ottomotoren. Die fertigungstechnische Herstellbarkeit sowie der Materialaufwand werden untersucht und monetär bewertet als Basis für den Einkauf und das Projektmanagement zur Lieferantenauswahl bzw. Vertragsverhandlungen.

05/2014 - 03/2015

11 Monate

Abgasnachbehandlung

Rolle
Kosteningenieur
Kunde
Tenneco
Einsatzort
Edenkoben
Projektinhalte

Kosten- und Planungsingenieur Tenneco, Edenkoben:

• Durchführung von Kostenkalkulationen von Abgassystemen aller automobilen OEM als Basis für darauf aufbauende Angebotserstellungen durch den Einkauf:

- Analyse der Anfrage und Aufbereitung für die involvierten Tenneco-Werke

- Definition der Fertigungsprozesse, Prozesszeiten und Mitarbeitereinsatz unter Berücksichtigung der Auslastung und Kapazitäten der Tenneco-Werke.

02/2013 - 04/2014

1 Jahr 3 Monate

Resident Engineer Hutchinson

Einsatzort
Leonberg
Projektinhalte
  • Kühl- und Heizwasserschläuche C-Klasse Daimler. Design- und Modelljahresänderungen, Angebotserstellung, Versuche mit Prototypen, Durchführung PPAP, Sicherstellung der Verfügbarkeit von Serienteilen (Meilensteine), Bearbeitung von Termin- / Qualitätsbeanstandungen, Koordination der Anfragen zwischen Daimler Sindelfingen, AMG, Daimler Tuscaloosa und dem Produktionswerk von Hutchinson in Mexiko.

03/2010 - 12/2012

2 Jahre 10 Monate

Lieferantenmanager

Kunde
Mercedes-Benz
Einsatzort
Mannheim
Projektinhalte
  • Aufgabeninhalte und Abteilung wie oben, nur bezogen auf weitere Hubraumklassen des LKW-Motors: - Qualifizierung der verschiedenen Alu-Druckguß Lieferanten des Nockenwellenrahmens aus den USA, Spanien und Schweden (Stichwort Porositäten und Lunker). Betreuung des deutschen Lieferanten des maschinell endbearbeiteten Nockenwellenahmens mit Kipphebeln, Kipphebelachsen, Jacobs-Motorbremse.
    • Einhaltung Restschmutzanforderung
    • sofortige Abstellung bei Qualitätsunsicherheiten
    • Verlagerung Endbearbeitung Gegengewicht Kurbelwelle nach europäischem Anbieter.

02/2010 - 03/2010

2 Monate

Ingenieurdienstleister

Einsatzort
Wiesbaden
Projektinhalte
  • Qualitätsberatung für ein ISO 9001-Audit

Projekthistorie

09/06-04/07 Prozessplaner BMW, Dingolfing

  •  Vertretung für einen Fertigungsplaner => Bereitstellung neuer Seitenwandschoner für die 5er und 6er-Reihe (Lastenheft, Material- und Lieferantenauswahl, Vorbereitung Laboraufträge....)
  • Betreuung verschiedener Montagestationen.

 

06/07-07/07 Fertigungsplaner Siemens VDO, Regensburg

  • Änderung der Bestückung von Motor- und Getriebesteuergeräten nach Kundenwunsch, gefolgt von Testläufen und Testzyklen. Verkauf Siemens VDO an Continental => Freisetzung aller externen Mitarbeiter.

 

08/07-04/08 Lieferantenmanager Mercedes-Benz, Mannheim

  • Unterstützung um zeitgerechten Anlauf des neuen ACTROS-LKW-Motors sicherzustellen:
    • Problemlösungen bei Kaufteilequalität der weltweiten Lieferanten über den QM-Prozeß 8D       
    • Lieferantenbefähigung durch on-site-Assessments,  Audits (VDA 6.1 - 6.4), Anwendung von  Prozeß- und Maschinenfähigkeitsuntersuchungen  
    • Unterstützung Freigabe Erstmuster, PPAP, FMEA
    • Sicherstellung Linienversorgung, u.a. run@rate 

                                                                                                                                                      

05/08-06/08 Unterstützung Entwicklung Faurecia, Fürth

  • Zur Personalüberbrückung Einsatz im Bereich Kostenplausibilisierung bei Bauteilen der Abgasnachbehandlung für den Kunden Daimler.

 

06/08-12/08 Projektbetreuung Mercedes-Benz, Sindelfingen

  • Entwicklungsabteilung, strategische Planung Interieur bei Modelljahresänderungen der C-Klasse und Leiter Task Force bei Einführung eines neuen Lacks für Mittenbereich Instrumententafel.

 

2009 Ohne Projekt, siehe Weiterbildung

Branchen

Automobilindustrie

Medizintechnik

Rüstungsindustrie

Kompetenzen

Sprachkenntnisse
Deutsch
Englisch

Produkte / Standards / Erfahrungen

Beruf im angestellten Verhältnis                                                             

                                                                                       

11/91-12/96 ADAM OPEL AG, Werk RüsselsheimFertigungsplaner

im Bereich Fertig- und Endmontage

  • Innenraumteile und Türverkleidungen
  • Schiebedächer und Federbeine
  • Motor, Getriebe, Kühler, "Hochzeit“
  • Anordnung der Materialien an der Linie
  • Ausrüsten der Produktionslinie mit Betriebsmitteln, Handhabungsgeräten und Prüfeinrichtungen
  • REFA und MTM-Ausbildung

 

01/97-09/02 ADAM OPEL AG, EntwicklungszentrumProjektingenieur

für die termingerechte Integration und Validierung fremder Motore in OPEL-Fahrzeuge sowie Untersuchungen des Motorraumpackage bis Pilotphase:

  • Entwicklung AGILA, Projekt mit SUZUKI in Japan und Deutschland
  • BMW-Dieselmotor für den OMEGA, Projekt mit STEYR-DAIMLER-PUCH und BMW
  • Einführung FIAT Common-Rail-Motore in den AGILA
  • Als Leiter und Moderator verantwortlich für die Eliminierung montagetechnischer / konstruktiver Schwachstellen mit Fachbereichen, Kundendienst, weltweiter Produktion und Lieferanten
  • Vorstellung der Projektfortschritte in Quality Gates, Abgleich mit Meilensteinen der Fahrzeugentwicklung
  • ISO-9001 Beauftragter der Hauptabteilung.

10/02-06/04 Entwicklungsdienstleister RÜCKER AG in Wiesbaden,Teamleiter 

im Kompetenzzentrum-Leichtbau:

  • Etablierung von Stahl als Leichtbaumaterial in Tailored Blank-Applikationen als Konkurrenzprodukt zu Magnesium und Aluminium im Automobilbau, Projekt mit THYSSENKRUPP STEEL, Packageuntersuchungen mit zwei Konstrukteuren
  • Technische Projektbetreuung und Angebots-erstellung für die Autoindustrie mit Berechnern, Konstrukteuren und Fertigungsplanern.

 

Ab März 03 zusätzlich Vertriebsverantwortung:

  • Alleinige Akquise bei vier chinesischen OEM
  • Direktberichtend an Vorstand
  • Erzielt: Auftrag zur Modelljahresänderung von Exterieur/Interieur an laufendem Kleinwagen des Fahrzeugherstellers GEELY
  • Eigenverantwortliche Angebotserstellung und Teilnahme an den Verhandlungen
  • Betriebswirtschaftliche Analyse der koreanischen RÜCKER-Niederlassung im kompletten Juni 2003
  • Akquise bei südkoreanischen OEM und Zulieferer

 

Ende Juni 04 in allen Niederlassungen betriebsbedingte Kündigungen, vor allem in der Wiesbadener Zentrale. 

 

09/04-12/04 IndustrieHansa GmbH in München, Projektingenieur

Überbrückung Arbeitslosigkeit bis Jahresende mit einem temporären Arbeitsvertrag, da parallel Gespräche mit Isuzu Motors.

  • Prozeßplanung BMW München, Anlauf 3er-Serie

01/05-08/05 ISUZU MOTORS GmbH in Ginsheim-Gustavsburg, Gruppenleiter

im neuen Zentrum Benchmark&Teardown

  • Monetäre Bewertung des Fertigungsprozesses der Bauteile des 1.7l ISUZU-Dieselmotors und des Antriebsstranges über eine von General Motors entwickelten und bereitgestellten Datenbank
  • Vergleich mit tatsächlich zu bezahlendem Teilepreis
  • Technische Unterstützung bei Preisverhandlungen  mit den Commodity Managern und Einkäufern von ISUZU in Polen, Deutschland und GM-Kollegen    
  • Vorzeitige Kündigung des Jahresvertrages wegen  Auflösung des Joint Ventures im Bereich Powertrain zwischen GM und FIAT.   

12/05-08/06 Elektroschmelzwerk Kempten, Technischer Vertrieb

  • Mit einer Nickel/Diamant-Schicht versehene 2D / 3D Scheiben ab 0,1mm Dicke in kundenspezifischen Geometrien zur Reibwerterhöhung für Kraftschluß- verbindungen im Maschinenbau und in Automotoren
  • Nach technischer Analyse und Kundenbesuchen => Designlösungen, Kalkulationen, Angebotserstellung
  • Vertrieb entweder über lokale Büros in den USA, Korea und Indien oder direkt mit Endkunden
  • Größte Erfolge: Chinesischer OEM SAIC setzt  zwei verschiedene Scheibentypen bei Kurbelwellen ein und erfolgreicher Anlauf beschichteter Greiffinger für medizinische Geräte von HITACHI/ROCHE
  • Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen.

Ausbildungshistorie

Schule, Wehrdienst und Ausbildung

1968 - 1982

Schulausbildung in Bochum, Abschluß: Abitur

07/82-09/83

Flugabwehrlehrbataillon in Rendsburg

10/83-09/87

Ruhr-Universität Bochum, Maschinenbau,

 Vordiplom und ein Semester Hauptstudium

10/87-01/91

RWTH Aachen, Turbomaschinen/Strahlantriebe,

Studienarbeiten und Diplomarbeit mit werkstoffbezogenen

Themen, Abschluß: Diplom-Ingenieur (TH).

×
×