1 von 91.893 IT- und Engineering-Profilen

Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Architektur/Impl., Fehlerbeseitigung/Incidentbearbeitung, Testing, EAI, BPM, ESB, SOA, Delphi/XE, DB-Design, Services, CRM, CMS, ECM, Workflow

verfügbar ab
01.07.2018
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Position

Kommentar

Erfahrener Senior Consultant im Bereich EAI-Schnittstellen und Workflowsysteme. Beseitigung von Störungen/Incidents über das jeweilige Ticketing System.
Testen von Applikationen und Systemen.

Dazu zählt das Design von EAI-Schnittstellen und EAI-Frameworks einschl. Messaging-/Bussysteme (ESB), von SSL verschlüsselter Übertragung von Informationen über plattformunabhängige Schnittstellen, SOAP-Webservices, REST-Services, Filetransfers, Unterstützung von verschiedenen Übertragungsprotokollen (FTP, UDP, TCP/IP, HTTP, HL7, proprietäre Protokolle). Die Konfiguration, das Deployment in verschiedenen Umgebungen (Test-, Abnahme- und Produktivumgebung), die Durchführung von Übertragungstests, das Monitoren der Schnittstelle bis hin zur Sicherung bzw. Archivierung der Nachrichten beinhaltet das Tätigkeitsprofil.

Neben der Erstellung der technischen Dokumentation, Audits bis hin zu Konformitätsbewertungsverfahren (ISO 9001, EC62304, EC62366, ISO 13485, ISO14971) steht ein vertieftes Entwicklungs- und Datenbankwissen, umfassendes Know-how im Bereich UTF8, Netzwerk-Layern und Devices, Redesign, Reengineering und Migration von Altapplikation zur Verfügung.

 

Persönliche Stärken:
Innovative Lösungsansätze und fachliche Kompetenz in Verbindung mit zielführender Arbeitsweise im Umgang mit Entwicklerteams, externen Dienstleistern und der Projektleitung.

Projekte

09/2016 - 12/2017

1 Jahr 4 Monate

Beseitigung von Störungen/Incidents in workflowgestützten internen und externen Portallösungen

Rolle
Softwareentwicklung / Incident-Bearbeitung
Kunde
Centralschweizerische Kraftwerke AG in Luzern
Projektinhalte

Vorgehensweise:

Xtreme Programming

 

Task:

Beseitigung von Störungen/Incidents in EAI-Umfeld, Testen von EAI-Schnittstellen und Applikationen, Workflowsystem, Anbindung des Workflowsystems über Webservices zum SAP-System und Umsysteme, Workflow Pattern, Anmeldeprozess, Grunddaten, Einbindung von Webservices in den Prozess, Error Handling, Frontendentwicklung, Workflow-Administration, Bugfixing, Prozessoptimierung, Einspielung modifizierter Prozesse in die Systemumgebungen,

Kenntnisse

SAP US-I

Axon-Ivy

Java/JavaScript

JAVA

XML

BPMN 2.0

SOAP

AJAX2

WSDL

Oracle

MSSQL

VMWare

Key2Help

EDM-System

SVN

Vaadim

Primmefaces

Dools

XML

XSLT

BPM

EAI

Sharepoint

Selenium

Liferay

04/2016 - 08/2016

5 Monate

Message-Server-Handling für MES-Systeme

Rolle
Softwareentwicklung
Kunde
ArcelorMittal Bremen GmbH
Projektinhalte

Vorgehensweise:

Xtreme Programming

 

Task:

Schnittstellen-Programmierung von Services für den Austausch von Nachrichten mit Legacysystemen und Datenbanken, TCP/IP Sockets, Multithreading, Datenmodellierung, SQL-Optimierung, XML, bidirektionale Kommunikation zur Steuerung von Produktionssysteme, Dokumentation Software Requirements, Software Design, Professionelle GUI's, Testspezifikation, Schnittstellen zu den Modulen, Komponentenbibliotheken,Ablösung COM/DCOM-Komunikation, ELC-Server einrichten, MQSeries-Queues, TMS,

Kenntnisse

XE4-10.1/Delphi

ADO

FireDac

Indy-Komponenten

Oracle 9/11

SQL-Developer

WebSphereMQ

ServiceMix

MySQL

NoSQL

TCP/IP

MS Visual Studio

06/2015 - 04/2016

11 Monate

Mixed installation for reprocessing administration and machines

Rolle
Softwareentwicklung – Produkt
Kunde
Olympus Surgical Technologies Europe GmbH
Projektinhalte

Vorgehensweise:

Dokumentation Medizinproduktrichtlinie EN62304, Xtreme Programming

 

Task:

Reengineering des vorhandenen Systems, Fehlerbeseitigung, Bug-Tracking, Schnittstellen-Programmierung von Services für die HL7 Kommunikation, Datenmodellierung, SQL-Optimierung, XML, bidirektionale Kommunikation zur Steuerung von Reprocessing Maschinen, Dokumentation Software Requirements, Software Design, GUI's, Testspezifikation, Schnittstellen zu den Modulen

Kenntnisse

ERStudio

Delphi/XE7

VB

Perforce

MSSQL-Server 2012

Bugtracker

Komponentenbibliotheken

TCP/IP

Jenkins

Unified Functional Testing

MSOffice Prof.

08/2014 - 02/2015

7 Monate

Ansteuerungs- und Applikationserweiterung für Bildhomogenitätssystem

Rolle
Softwareentwicklung
Kunde
LDT Laser Display Technology GmbH / Rheinmetall GmbH
Projektinhalte

Vorgehensweise:

Scrum, Agile Softwareentwicklung -Xtreme Programming

 

Task:

Programmierung von Bedienoberflächen, Bildverarbeitung, Extraktion von Messdaten und –auswertung, Reengineering des Systems, Schnittstellen zu DLL’s, Tasks, Semaphore, Message-Handler, Echtzeitfunktionen, Ansteuerung externer Bildaufnahmegeräte – Canon EDSDK, Migration vorhandener Sourcen;

Kenntnisse

Delphi7/XE

C++/ VC++

CAN-BUS

DevExpress

EDSDK/API

04/2014 - 07/2014

4 Monate

Analyse, Weiterentwicklung Dokumentenkompetenzsystems für den Aktenplan verschiedener Krankenhäuser

Rolle
Analyse, Softwareentwicklung
Kunde
ib Kru Consulting GmbH / IBM
Projektinhalte

Analyse, Weiterentwicklung Dokumentenkompetenzsystems für den Aktenplan verschiedener Krankenhäuser in Berlin, Dessau, Wittenberg, Potsdam; Evaluierung Business Rules-Decision Managementsystem , Anforderungen aus Medizinprodukte Richtlinie MDD, TD,Qualitätsmanagementsystem (ISO13485) , Konformitätsbewertungsverfahren (EC62304)

Vorgehensweise:

Scrum

 

Nutzen/Vorteil:

Weiterentwicklung des Aktenplans

 

Tasks:

Projektmanagement, Evaluierung und Realisierung eines Dokumenten- kompetenzsystems für den Aktenplan (DB-Applikation, API-Programmierung); Automatisierung von Entscheidungen durch Business Rules, Talend Jobs - ETL
STA-Multithread-Server (COM / DCOM) -Module, Backkoffice-Komponenten;

 

Kenntnisse

Delphi 7/XE

VB/VBA

COM/DCOM

MSSQL

JEE

IBM BPM/ODM

Talend DI/MDM

02/2014 - 04/2014

3 Monate

Migration von Messapplikationen nach Windows 8.1,Evaluierung

Rolle
Softwareentwicklung
Kunde
Halstrup-Walcher GmbH
Projektinhalte

Vorgehensweise:

Scrum, Agile Softwareentwicklung -Xtreme Programming

Nutzen/Vorteil:

Migrationsaufwände wurden durch den Einsatz von BestPractice reduziert

 

Task:

Reengineering vom Produktionsapplikationen, Serielle Schnittstellen, Ansteuerung von Messgeräten, Migration objektorientierter Sprachen, Beratung SOA-Schnittstelle zum CRM- System,

 

Kenntnisse

Delphi/XE

C#

MSSQL

APplus

XMLSpy

Soap-UI

07/2010 - 01/2014

3 Jahre 7 Monate

Mediation-Device für Rating- /Billing-Prozesse

Rolle
Softwareentwicklung, Embeded Systeme - Xilinx Spartan
Kunde
ib Kru Consulting GmbH
Projektinhalte

Vorgehensweise:

Scrum, Agile Softwareentwicklung -Xtreme Programming

Nutzen/Vorteil:

Im Vergleich zu Standardhardware eine 5-fache Energieeinsparung für gleiche Rechenleistung, Parallelisierung von rechenintensiven Prozessen

 

Task:

Konzeption und Entwicklung, Roadmaps, Guidelines, Proof of Concept für die  Realisierungsphase, MediationDevice - Data Collection, Validation, Filtering und Aggregation; Billing und CRM- xDR-Rating und Kundenzuordnung, Module für Tarifierung und Abrechnung anhand von Workflow-Prozessen (Produktbereitstellung, Assurance, CCA.), SOAP-Webservice, Bash-Konfigurationsscript, UML2, OOA, OOP,DB-Modell mit Store Procedure, prozessbedingtes Datamapping, ADO-DB-Programmierung mit Persistenzlayer, Report- Generierung,Scripte und Batches, Proof of Concept, Dev- und Regressionstests; Schnittstellen/Protokolle USB, OPC, CAN, TCP/IP, WLAN

Kenntnisse

Delphi 7

VB

Oracle 11g

Sybase ASE 15

Interbase XE

Firebird 2.5

Java

OSGi

JVCL

Visual C++

Embarcadero XE2

SOAP-UI

Spring

Apache CXF

Soap-UI

Hybris

Talend

OpenWRT

MagicDraw

LiferayPortal

03/2010 - 06/2011

1 Jahr 4 Monate

UTF8-Migration des CRM-Systems und anderer Backend-Applikationen

Rolle
Softwareentwicklung
Kunde
United Internet AG, 1&1 Internet AG
Projektinhalte

Vorgehensweise:

Scrum, Agile Softwareentwicklung - Xtreme Programming

 

Nutzen/Vorteil:

Bereitstellung UTF8-fähiger Systeme, Ablaufgeschwindigkeit einiger geschäftskritischer Applikationen im Backendbereich konnten in der Performance um mehr als das Doppelte erhöht werden

 

Task:

Realisierung, Portale und Komponenten, WIN32 API Schnittstellen-Programmierung, Backendverarbeitung, Botschaftsverarbeitung, Weiterentwicklung des nativen ZEOS DB-Treiber für Sybase ASE15 API, GUI-Entwicklung, DevExpress, Redesign, Analyse und Migration von Sybase Db ASE 12- ASE 15.5 DB’s, SOAP-Schnittstellen und Services, UML2-Notation, OOA, OOD, OOP, Bash, Command-Shell Konfiguration, DB-Modell und Store Procedure, Transact-SQL, prozessbedingtes Datamapping, Report Generierung, Scripte und Batches, native UTF8-Layer Entwicklung, Performance Tuning, Proof of Concept UTF8-Migration von Applikationen, Dev-Tests, QA-Requirements

Kenntnisse

CRM

Big Data

Sybase ASE15

MySQL

Firebird 2

Java

Delphi 5-7

VBA

RX-

XCOM- und Alpha-Controls

ZEOS

DevExpress

JEDI

Talend

Crystal Reports

C++

SOAP-UI

Framework Spring

Apache CXF

Soap-UI

Bugzilla

Mantis

Jira

MagicDraw

Jenkins

Omnitrac

Camel

Liferay

04/2009 - 02/2010

11 Monate

Device für EAI-Produktionsprozess

Rolle
Softwareentwicklung, VIA Technologies
Kunde
Hansa Flex GmbH
Projektinhalte

Vorgehensweise:

Scrum, Agile Softwareentwicklung - Xtreme Programming

 

Nutzen/Vorteil:

Neuer Einsatz mobiler Erfassungsendgeräte für die Qualitätsüberwachung im Fertigungsprozess von hydraulischer und pneumatischer Systemen und Komponenten, Integration des SAP-Systems an das Workflowsystem

 

Task:

Entwicklungsprojekt BPM, Projektmanagement, Analyse, Modellierung, Prozessbeschreibung, Backend-Systeme,  Anforderungsanalyse, Lastenheft, Beschreibung der Schnittstellen zu Legacysystemen, Implementierung SOA-Prozess, Datamapping, USB, OPC, CAN, WLAN, TCP/IP, Datenmodelle, DB-Design, Schnittstelle SAP mit Delphi/Janus und iBolt, Schnittstelle digitaler Stift (mobile Solution), Workflowmodellierung, GUI-Implementierung, SOAP-Service – iBolt Process/Datamapping – SAP, Durchführung von Workshops

Kenntnisse

Embarcadero ER-Studio

Firebird 2.0

Java

Visual C++

Delphi 7/2007

Janus

Framework Spring

Apache CXF

Hibernate

Jetty

Axis

Maven

Eclipse

Hypersonic

.net

MySQL

Soap-UI

Xpert.Ivy

iBolt

Oracle 10g

SAP

01/2009 - 04/2009

4 Monate

Entwicklung eines mobile Solution Device

Rolle
Softwareentwicklung, Embedded Device - VIA Technologie
Kunde
aibis GmbH
Projektinhalte

Vorgehensweise:

Scrum, Agile Softwareentwicklung - Xtreme Programming

 

Nutzen/Vorteil:

Interface für die Datenverarbeitung von mobilen Erfassungsendgeräten

 

Task:

Projektleitung, Interface für digitale Stiftlösung, Big Data Backend Auswertung; Implementierung SOA-Prozess,Hardware Prototyping - 19 Zoll Technik, Programmierung der Ansteuerung vom VFD-Display, Bussysteme OPC, CAN, TCP/IP, WLAN

Kenntnisse

Java

Delphi 5-7

IIS

Xpert.Ivy

C++

MySQL

Tomcat

Axis

CA ERwin Data odeler

10/2008 - 12/2008

3 Monate

Entwicklung Produktionsmanagementsystems (PMS)

Rolle
Softwareentwicklung
Kunde
Bundesdruckerei GmbH
Projektinhalte

Vorgehensweise:

V-Modell, RUP

 

Nutzen/Vorteil:

Beste Voraussetzungen für den Produktionsprozess kundenspezifische Produkte

 

Task:

SOA-Beratung/Programmierung, Evaluierung eines Produktionsmanagementsystems (PMS);

Entwicklung von SOA-Schnittstellen, Komplexe SOA-Implementierung von Generatoren und Simulatoren nach "Contract First"-Ansatz, Analyse UseCase, Prozessdesign und Modellierung Workflow, Erstellung von Test- und Prüfszenarien, Bash-Konfiguration und Installation der Testumgebung

Kenntnisse

Java

Framework Spring

Apache CXF

Delphi 7

Hibernate

Jetty

Axis

Maven

Eclipse

Hypersonic

Oracle

MySQL

soap-UI

Xpert.Ivy

04/2008 - 09/2008

6 Monate

Redesign Service-Datenbank

Rolle
Softwareentwicklun
Kunde
Siemens AG
Projektinhalte

Vorgehensweise:

Agile Softwareentwicklung

 

Nutzen/Vorteil:

Redesign und Optimierung der Service-Datenbank hinsichtlich Performance, Redundanz und Verfügbarkeit

 

Task:

Beratung zum Design und Optimierung des Datenmodells, Migration gewachsener Datenbanken; Analyse und Schnittstellen zu Fachapplikationen, Aufnahme von Anforderungen vorhandenen Applikationen und eingesetztem ERP-System, OOA,OOD, Best of Practice von Submodellen, Data Repository, ERStudio-Makros,Dokumentation und DB-Design-Richtlinien

Kenntnisse

Embarcadero ER/Studio

Delphi 5-7

WebSphere

Tomcat

SAP

MS SQL-Server

Oracle

Sharepoint

11/2007 - 03/2008

5 Monate

Device mobile Solution

Rolle
Softwareentwicklung
Kunde
aibis GmbH
Projektinhalte

Vorgehensweise:

Agile Softwareentwicklung, Xtreme Programming

Nutzen/Vorteil: Steigerung der Einsatzmöglichkeiten von mobile Solutions

 

Task:

IT-Analyst

Schnittstelle und DB für mobile Solution und Workflowsystem, OPC, CAN, Konzeption, Entwurf, Design und Umsetzung als Architekturlösung, Implementation einer Schnittstelle auf SOA-Basis, Coaching bei der Umsetzung der Architekturvorgaben,

Begleitung externer Partner und Berater

Kenntnisse

.Net

IIS

Xpert.Ivy

MysQL

Java

Delphi 7

Visual C++

Firebird 2

Tomcat

Axis

CA ERwin Data Modeler

01/2005 - 10/2007

2 Jahre 10 Monate

SLS (Sicherheitstechnisches Leitsystem) und Schnittstellenmodule für BMA (Brandmeldeanlagen) und ELA (Elektroakustischen Anlagen)

Rolle
Softwareentwicklung für embedded System
Kunde
Greifalarm Sicherheitstechnik GmbH, später Soreco AG/Schweiz
Projektinhalte

Vorgehensweise:

V-Modell, RUP

 

Nutzen/Vorteil:

Neuentwicklung eines sicherheitstechnischen Leitsystems zur Gefahrenabwehr

 

Task:

Prozessanalyse und -modellierung, Workflowmodellierung SLS-System für Gefahrenmanagement; Implementierung und Programmierung ,OPC- und CAN-Schnittstellen (Server,Client), OOP; Serielle Kommunikation, hardwarenahe Schnittstellenprogrammierung, Echtzeitsystem - TTY, RS485, RS232, TCP/IP, USB, Datenbankdesign und Implementierung,

Szenarien, Prozesse, UseCases, Implementierung von Prozessen und Webservices, Prozesslogik, Transaktionskonzept, Messaging und Monitoring, webbasiertes Administrations- und Benutzerfrontend, Test- und Inbetriebnahme, Prototypfertigung, Referenzobjekt in Greifswald;

Kenntnisse

TIBCO

Xpert.ivy

ErWin

Aris

RationalRose

Oracle

MS SQL

MySQL

Firebird 1.5

Tomcat

WSDL

Servlets

C++/C#.Net

Delphi 7-8/Delphi.Net

ASP.Net

Java

07/2004 - 12/2004

6 Monate

System für Dienste und Services OSS-Architekturen

Rolle
Softwareentwicklung
Kunde
ib Kru Consulting GmbH
Projektinhalte

Vorgehensweise:

Agile Softwareentwicklung

 

Nutzen/Vorteil:

Verbesserung der Schnittstellen von OSS-Architekturen

 

Tasks:

Projektleitung und -management, Analyse, Modellierung, Implementierung, Test- und Inbetriebnahme, Datenbankdesign und Implementierung, Modellierung der UseCases, Implementierung von Prozessen und Webservices, Prozesslogik,Transaktionskonzept, SOA, EDA, Messaging und Monitoring, webbasiertes Administrations- und Benutzerfrontend, E-Business Infrastruktur, Transaktionskonzept, Management End-to-End Prozess

Kenntnisse

BEA WebLogic

TIBCO

Vitria

Delphi 7

Java

Servlets

ivyGrid

ErWin

RationalRose

Oracle

InterbaseTomcat

Projekthistorie

1/2003 - 6/2004

Identity Music GmbH

Projekt: Systemarchitektur, Entwicklung und sicherheitstechnisches und akustisches Leitsystem

Projektart: Softwareentwicklung

Vorgehensweise: Agile Softwareentwicklung

Nutzen/Vorteil: Neuentwicklung verschiedener Komponenten eines Leitsystems

Tasks: Projektmanagement, Analyse, Modellierung, Implementierung, Test und

Inbetriebnahme,Modellierung der UseCases,Erstellung der logischen und

physikalischen DB-Struktur, Implementierung von Komponenten für

Workflowmodellierung, webbasiertes Frontend,

Synchronisation mit Staffware über XML-Mapping, Wrapperklassen (Web

Services), Erstellung von Connectoren zu Legacysystemen

Tools: ivyGrid, Staffware, WebSphere, ErWin, MySQL, Tomcat, Servlets, Java, C++, Delphi 5-7

 

 

4/2002 - 12/2002

BERKOM GmbH

Projekt: Angebotsvorbereitung OSS Slovakia Telecom

Projektart: Angebotserstellung

Vorgehensweise: V-Modell

Nutzen/Vorteil: Detaillierung der Angebotserstellung für OSS

Task: Konzeption und Architektur eines Middleware Operation-Service-System

(OSS-ST); 

Design modular erweiterbares Framework für Customer Care und Billing,

Service Management-Prozesse (Provisioning, Analysis), Angebot,

Netzwerkmanagement, (Service Activation, Umbrella System,

SLA/OLA Management);

Architektur der Integration VITRIA-Businessware in das OSS, GP's,

Interfaces und Connectoren zu Legacysystemen;

Tools: Siebel, Vitria, Bea WebLogic, Geneva, Granite Systems, OAM, HPOpenView,

GE Smallworld, Portal Infranet, Oracle

 

2/2002 - 5/2002

Deteline GmbH

Projekt: E-Business Frontend

Projektart: Softwareentwicklung CMS/DMS

Vorgehensweise: V-Modell

Nutzen/Vorteil: Verbesserungen der Erfassung im Rahmen eines CMS/DMS

Task: Design und Implementierung einer CMS-Erfassung und Recherche; Validierung,

IT-Systemdesign und Architektur, DB-Design JSP, Tomcat JavaBeans;

Tools: MySQL, Interbase 6, Infinity, jBoss, Turbine, Tomcat, Apache, JDK1.3, JBuilder, Delphi 5

 

 

6/2001 - 1/2002

T-Systems Nova GmbH - EAI-Projekt OSS

Projekt: EAI für OSS

Projektart: Softwareentwicklung

Vorgehensweise: V-Modell, RUP

Nutzen/Vorteil: Neuer Produktbaukasten, Bereitstellung von Komponenten und Schnittstellen der TAIS-Architektur

Task: Teilprojektleitung, EAI Systemdesign und Architektur Middleware- und DB für
OSS, Extrahierung von Auftragsdaten aus einem Order-Management-System über

eine Message orientierte Middleware (MOM), Produktbaukasten TGN;

Entwicklung, Modellierung und Implementierung von Geschäftsprozessen,

Modellierung und Implementierung Oracle-DB, Datenmapping per XML in EJB's,

Design für Transaktionsverhalten der Middelware und DB,

Qualitätsmanagement, JAVA-Implementierung für Test- und Abnahmetools,

Testplanung, Testdurchführung und Abnahmeunterstützung der EAI-Lösung;

Serviceorientierte Data-Dienste (ATM, FR) und IP-Dienste;

Tools: Oracle, Interbase 6, JDK1.3, JBuilder, EJB's, Bea WebLogic, WebSphere, MQSeries,

MQWorkflow, Remedy, Aris, ClearCase, ErWin, HP-UX

 

8/2000 - 5/2001

VIAG Interkom

Projekt: EAI für workflowbasierten Applikationssystem (Network - Business)

Projektart: Softwareentwicklung

Vorgehensweise: V-Modell

Nutzen/Vorteil: Prozessintegration und Schnittstellen für die Kopplung der Network–Business-Seite zur Optimierung der Geschäftsprozesse

Task: Projektmanagement, Konzeption, Modellierung und Umsetzung der

Geschäftsprozesse auf der Netzwerk-Seite zur Realisierung einer

Staffware-Workflowlösung;

Prozessbezogenes DB-Design; Konzeption und Umsetzung von GP's in WAN's;

Messageorientierte Schnittstelle (Kopplung Staffware-Siebel API),

Automatisierung des Datamapping's mittels XML und DOM/SAX-Parser,
Bourne-Again-Shell Programmierung,

Interface-Umsetzung mit OOA-Modell und JAVA-Servlets zum Siebel(EIM),

Entwicklung und Implementierung von Benutzerfrontends für

den Front- und Backoffice-Bereich, Schulung für Personal,

Externe Steuerung und Kommunikation des Workflowsystems über die NPSAL-

und SEO-Schnittstelle, Transaktionskonzept;

Tool: Oracle, Interbase 5, Siebel, Arbor/BP, Delphi 5, Staffware, ErWin, VB, JDK1.3, RationalRose, JBuilder, Sun Solaris

 

 

6/1999 - 12/2000

Kreissparkasse Hannover

Task: Projektleitung und Realisierung eines Knowledge-Management-Systems;Verarbeitung großer Datenmengen, Scannen, OCR, Clippen, Klassifizierung, Import für Archiv- und

Retrievalsystem, Indizierung, webbasierte Reproduktion;

Design und Implementierung von Bedienoberflächen;

Vorgangssteuerung, Upload der Dokumente und Informationen mit

intelligenten Java-Clients und Servlets (Applets, JSP, CGI);

Implementierung und Integration in Lotus Notes; Projektleitung und

Realisierung eines webbasierten Pressespiegels erzeugt aus einem

DMS-System, Implementierung mittels Java-Applets, Java-Script, HTML,

CGI, ISAPI;

Nutzen/Vorteil: Bereitstellung automatisierte Abläufe zur Erfassung und Archivierung von Dokumenten in Form eines Knowledge-Management-Systems

Tools: Delphi 5, C++, JBuilder, Retrievalware, Oracle, Interbase 5, IIS, JDK 1.2,

proClip, proPress, proWeb, Photoshop, Lotus Domino

 

 

 

 

Branchen

Industrie;
Medizin,
Sicherheit;
Telekommunikation;
Finanzdienstleister;
Banken;
Dienstleister;
Verlagswesen;

Kompetenzen

Programmiersprachen
.net
ADO
ASP.Net
C
sehr gute Industrieerfahrung
C#
C++
sehr gute Industrieerfahrung
CORBA IDL
gute Industrieerfahrung
Delphi
sehr gute Industrieerfahrung
JAVA
Java/JavaScript
sehr gute Industrieerfahrung
JEE
Maschinensprachen
etwas Assembler
Pascal
sehr gute Industrieerfahrung
Perl
gute Industrieerfahrung
PHP
gute Industrieerfahrung
PL/SQL
sehr gute Industrieerfahrung
Python
Industrieerfahrung
Shell
sehr gute Industrieerfahrung
VB/VBA
sehr gute Industrieerfahrung
VBA
Visual C++
WSDL
JSP - sehr gute Industrieerfahrung
HTML - sehr gute Industrieerfahrung


Programmiertechniken:
Workflow- und Schnittstellenimplementierung;
EJB, Services, Spring, CORBA, SOAP, COM/DCOM, RIA, Servlets, Applets, Executes, DLL's, ActiveX, CGI, ASP.Net, Store Procedure, Sequences, Trigger - sehr gute Industrieerfahrung

Entwicklungsumgebung:
C, C++, C#.Net, XE, Delphi/XE, Java, VB/VBA, JDK, MQSeries, RationalRose, ARIS,  Tomcat, jBoss, Oracle Weblogic, XMLSpy, ERStudio, ERWin - (sehr gute Industrieerfahrung)

 

Workflowsysteme:
Vitria, Tibco, Xpert.Ivy, iBolt, Activiti, Camunda BPM

 

Regelmanagementsysteme:
ILOG jRules - ODM, Information Steward

 

CMS/CLS/CRM:
Empolis, Noxum, Wordpress, Joomla, Drupal, TYPO3, Remedy ARS, Siebel, Salesforce, APplus

ERP:
SAP MDG, SAP NetWeaver BPM, SAP Data Services, SAP LMWB

 


Betriebssysteme
HPUX
OpenWRT
OS/2
RTOS (Real Time OS)
SUN OS, Solaris
Unix
Windows
Windows CE

Linux- Derivate (OpenWRT)


Datenbanken
BDE
sehr gute Industrieerfahrung
Big Data
DAO
gute Industrieerfahrung
DB2
sehr gute Industrieerfahrung
Interbase
sehr gute Industrieerfahrung
JDBC
sehr gute Industrieerfahrung
MS SQL Server
gute Industrieerfahrung
MS SQL-Server
MySQL
sehr gute Industrieerfahrung
Oracle
sehr gute Industrieerfahrung
Oracle 10g
Oracle 11g
Postgres
gute Industrieerfahrung
SQL
sehr gute Industrieerfahrung
SQL-Developer

Sybase ASE                 sehr gute Industrieerfahrung


Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
in Wort und Schrift

Datenkommunikation
ATM
sehr gute Industrieerfahrung
CORBA
sehr gute Industrieerfahrung
Ethernet
gute Industrieerfahrung
Message Queuing
sehr gute Industrieerfahrung
Proprietäre Protokolle
gute Industrieerfahrung
RPC
sehr gute Industrieerfahrung
RS232
sehr gute Industrieerfahrung
TCP/IP, OAM
sehr gute Industrieerfahrung
Voice
sehr gute Industrieerfahrung

Hardware
embedded Systeme
sehr gute Industrieerfahrung
Mikrocontroller
PLD, FPGA
Sensoren
sehr gute Industrieerfahrung
SPS
sehr gute Industrieerfahrung

Produkte / Standards / Erfahrungen
AJAX2
Apache CXF
APplus
Aris
Axis
Axon-Ivy
BEA WebLogic
BPM
BPMN 2.0
Bugtracker
Bugzilla
C++/ VC++
C++/C#.Net
CA ERwin Data Modeler
CA ERwin Data odeler
Camel
CAN-BUS
COM/DCOM
CRM
Crystal Reports
Delphi 5-7
Delphi 7
Delphi 7-8/Delphi.Net
Delphi 7/2007
Delphi 7/XE
Delphi/XE
Delphi/XE7
Delphi7/XE
DevExpress
Dools
EAI
Eclipse
EDM-System
EDSDK/API
Embarcadero ER-Studio
Embarcadero ER/Studio
Embarcadero XE2
ERStudio
ErWin
Firebird 1.5
Firebird 2
Firebird 2.0
Firebird 2.5
FireDac
Framework Spring
Hibernate
Hybris
Hypersonic
IBM BPM/ODM
iBolt
IIS
Indy-Komponenten
Interbase XE
InterbaseTomcat
ivyGrid
Janus
JEDI
Jenkins
Jetty
Jira
JVCL
Key2Help
Komponentenbibliotheken
Liferay
LiferayPortal
MagicDraw
Mantis
Maven
MS SQL
MS Visual Studio
MSOffice Prof.
MSSQL
MSSQL-Server 2012
NoSQL
Omnitrac
Oracle 9/11
OSGi
Perforce
Primmefaces
RationalRose
RX-
SAP
SAP US-I
Selenium
ServiceMix
Servlets
Sharepoint
SOAP
Soap-UI
Spring
SVN
Sybase ASE 15
Sybase ASE15
Talend
Talend DI/MDM
TCP/IP
TIBCO
Tomcat
Unified Functional Testing
Vaadim
VB
Vitria
VMWare
WebSphere
WebSphereMQ
XCOM- und Alpha-Controls
XE4-10.1/Delphi
XML
XMLSpy
Xpert.Ivy
XSLT
ZEOS
  • Softwareentwicklung und -testing in Neu- und Migrationsprojekten
  • EAI- und Workflow Projekte
  • Fehlerbeseitigung/Incidentbearbeitung, n-Level Support
  • Implementierung von Message- und Workflowsystemen
    (ServiceMix, Mule, WebSphere MQ, IBM Connect:Direct, IBM ODM/Tibco, Axon Ivy )
  • Design von EAI- Schnittstellen und -Frameworks, Messaging-/Bussysteme
  • SSL Verschlüsselung des Nachrichtenstromes
  • SOAP- / Rest-Services
  • Implementierung verschiedener Übertragungsprotokolle (FTP, UDP, TCP/IP, HTTP, HL7)
  • Filetransfer
  • Bidirektionale Schnittstellenarchitektur
  • Konfiguration, Deployment, Test, Monitoring der Schnittstelle bzw. Nachrichtenstromes
  • Sicherung und Archivierung der Nachrichten
  • Dokumentation Richtlinien konform (EC62304, Riskmanagement (ISO 14971), Qualitätsmanagementsystem (ISO13485), Technischen Dokumentation, Audits bis Konformitätsbewertungsverfahren Scrum, Critical Chain, Stage Gate Prozess)
  • Prozessanalyse und -design mittels UML2, OOA, OOD, MVC, n-tier Architekturen
  • Design/Redesign und Entwicklung von CRM/CMS-Systemen
  • Architektur und Implementierung von Services und Diensten (SOAP-Webservice, REST, webbasierte Dienste (Twitter)
  • Einsatz verschiedener Reportingsysteme FastReport/FastCube FMX, QuickReport, RaveReport, CrystalReport
  • Serviceorientierte Architekturen (SOA) und Event Driving Architekturen (EDA)
  • Design von Store Procedures für Datenbankmodelle (Oracle, Sybase ASE, MySQL, Interbase/Firebird), Transformation Mapping‘s
  • Erfahrungen im Modul-, Applikations- und Integrationstests für Entwicklungs-, Test- und Produktionsumgebungen
  • Konzeption und Modellierung von Geschäftsprozessen (BPMN2)

Design / Entwicklung / Konstruktion
EAGLE, Sketchup, Photoshop

Berechnung / Simulation / Versuch / Validierung
Rapid Control Prototyping (RCP)
sehr gute Industrieerfahrung

Bemerkungen

Referenzen können nachgereicht werden.


Alle in diesem Profil erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Eigentum ihrer
jeweiligen Inhaber.
Alle Rechte vorbehalten.

 

 

In Erwartung Ihres Projektangebots verbleibe ich -
mit freundlichen Grüßen,

[Name auf Anfrage]


Ausbildungshistorie

1985 – 1989

Dipl.-Ing. (TH)

1996 – 2014

Projektmanagement im Projekt

 

2007

zertifizierter Fachplaner

Integrationspartner Xpert.Ivy

Businesspartner iBolt Businesspartner Tibco

Bussinesspartner Sybase ASE15

×
×