Mitarbeiter-Profil eines IT-/Engineering-Dienstleisters

Java-/Kotlin-Backend – Angular-Frontend – Full Stack Entwicklung; Softwaredesign

verfügbar ab
01.04.2020
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
80 %
Städte
Karlsruhe (Baden)
100 km
Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Projekte

12/2019 - 04/2020

5 Monate

Entwicklung einer Software zur Projektzeit- und Abwesenheitserfassung

Rolle
Software-Entwicklung
Kunde
CodeSupply IT Consulting GmbH
Einsatzort
Ettlingen
Projektinhalte

Ziel des Projektes ist die Entwicklung und Erweiterung einer bedienerfreundlichen Webanwendung, mit der Mitarbeiter unterschiedlicher Unternehmen detaillierte Arbeits- und Abwesenheitszeiten erfassen können. Dazu gehört unteranderem die Erstellung, Verwaltung und Historisierung von Urlaubsanträgen. Aber auch das Filtern verschiedenartiger An- und Abwesenheiten beispielsweise nach Mitarbeiter, Rolle, Projekt oder Zeitraum oder der Export verschiedener Daten im Excel-Format sind Bestandteil des Projekts.

Das Frontend ist mit Angular realisiert. Fachliche Anforderungen sind in verschiedene Module und Komponenten unterteilt. Die Kommunikation mit dem Backend findet über REST unter der Verwendung von Services statt.

Das Backend ist eine in Kotlin implementierte Spring Boot Anwendung. Für den Datenzugriff kommen JPA, Spring Data und Flyway zum Einsatz.

Im Rahmen des Projekts bin ich vollumfänglich für die Schritte von der Anforderungsaufnahme, über die Architekturkonzeption bis hin zur Implementierung verantwortlich.

Kenntnisse

Spring Boot

JPA

Angular

Git

Maven

npm

JUnit

Mockito

IntelliJ IDEA

REST

Docker

PostgreSQL

Flyway

QueryDSL

QueryDSL Specifications

Kotlin

TypeScript

HTML

CSS

Jasmine

SQL

09/2019 - 11/2019

3 Monate

Modernisierung und Weiterentwicklung des Retourenmanagements

Einsatzort
Pforzheim
Projektinhalte

Ziel des Projektes ist die Modernisierung und Weiterentwicklung des Retourenmanagements. Verschiedene Softwarekomponenten bilden dabei den Retourenprozess von der Retourenannahme, über die Retourenbegutachtung/-bewertung, bis hin zur Sonderbearbeitung ab.

Das Frontend ist mit Angular realisiert. Die Kommunikation mit dem Backend erfolgt mittels einer HTTP-API (REST). Das Backend ist eine in Java implementierte Spring Boot Anwendung. Für den Datenzugriff kommen JPA, Spring Data und Liquibase zum Einsatz.

Im Rahmen des Projekts sind mein Scrum-Team und ich für die Konzeption und Entwicklung der einzelnen Softwarekomponenten, für die Abstimmung von Anforderungen mit Stakeholdern, für die Optimierung der Frontend-Usability sowie für das ausführliche Testen und Dokumentieren zuständig.

Kenntnisse

REST

Spring Boot

Spring Security

Java

Spring Data

JDBC

PostgreSQL

Angular

TypeScript

CSS

Liquibase

IntelliJ IDEA

JUnit

Mockito

JPA

Scrum

SQL

Maven

Git

Jasmine

PostgreSQL

HTML

Produkte

IntelliJ IDEA

Atlassian JIRA

Atlassian Confluence

03/2019 - 08/2019

6 Monate

Entwicklung einer Software zur Projektzeit- und Abwesenheitserfassung

Rolle
Software-Entwicklung
Kunde
CodeSupply IT Consulting GmbH
Einsatzort
Ettlingen
Projektinhalte

Ziel des Projektes ist die Entwicklung und Erweiterung einer bedienerfreundlichen Webanwendung, mit der Mitarbeiter unterschiedlicher Unternehmen detaillierte Arbeits- und Abwesenheitszeiten erfassen können. Dazu gehört unteranderem die Erstellung, Verwaltung und Historisierung von Urlaubsanträgen. Aber auch das Filtern verschiedenartiger An- und Abwesenheiten beispielsweise nach Mitarbeiter, Rolle, Projekt oder Zeitraum oder der Export verschiedener Daten im Excel-Format sind Bestandteil des Projekts.

Das Frontend ist mit Angular realisiert. Fachliche Anforderungen sind in verschiedene Module und Komponenten unterteilt. Die Kommunikation mit dem Backend findet über REST unter der Verwendung von Services statt.

Das Backend ist eine in Kotlin implementierte Spring Boot Anwendung. Für den Datenzugriff kommen JPA, Spring Data und Flyway zum Einsatz.

Im Rahmen des Projekts bin ich vollumfänglich für die Schritte von der Anforderungsaufnahme, über die Architekturkonzeption bis hin zur Implementierung verantwortlich.

Kenntnisse

Spring Boot

JPA

Angular

Git

Maven

npm

JUnit

Mockito

CSS

IntelliJ IDEA

REST

Docker

PostgreSQL

Flyway

QueryDSL

QueryDSL Specifications

Kotlin

Apache POI

TypeScript

HTML

Jasmine

SQL

Produkte

IntelliJ IDEA

07/2018 - 03/2019

9 Monate

Anonymisierung von Bildmaterial durch Deep Learning bei anlassloser Videoaufzeichnung

Rolle
Software-Entwickler (Masterandin)
Einsatzort
Ettlingen
Projektinhalte

Das Ziel des Projektes ist die automatisierte Anonymisierung von personenbezogenen Daten auf Videoaufzeichnungen. Dabei fokussieren wir uns vorerst auf Autokennzeichen.

Das Projekt teilt sich in verschiedene Phasen:

  1. Marktanalyse
    Klärung der Frage, ob bereits Software verfügbar ist, die genau die Aufgabe erfüllt.
  2. Einrichten einer Trainings-Infrastruktur
    Zum Trainieren und Evaluieren eines neuronalen Netzes mittels "TensorFlow Object Detection API" wird ein Linux-System mit leistungsfähiger GPU zusammengestellt und eingerichtet.
  3. Wahl der Architektur des neuronalen Netzes
    Evaluation bestehender Modellarchitekturen, die für die Objekterkennung auf mobilen Endgeräten optimiert sind.
  4. Beschaffung und Labeling der Trainingsdaten
    Erstellung eines umfangreichen Datensets, dessen Bilder Autokennzeichen enthalten. Anschließendes Labeln von Kennzeichen mittels Sloth.
  5. Entwicklung einer Android-App
    Android Applikation zur Videoaufzeichnung und anschließender Schwärzung der vom neuronalen Netz erkannten Kennzeichen. Dabei werden die Einzelbilder verarbeitet. Die anonymisierten Videos können in der systemeigenen Gallerie abgerufen werden.
Kenntnisse

TensorFlow

TensorFlow Object Detection API

Kotlin

Git

IntelliJ IDEA

Android

TFLite

Single Shot Multibox Detector

MobileNet

COCO-Datensatz

TensorBoard

Docker

Testing

Produkte

Sloth

TensorFlow

03/2018 - 05/2018

3 Monate

Regelmäßige, automatisierte Sicherung von e-Mail-Anhängen

Rolle
Software-Entwickler (Werkstudent)
Einsatzort
Karlsruhe (Baden)
Projektinhalte

Ziel des Projektes ist die regelmäßige, automatisierte Sicherung von E-Mail-Anhängen auf einem konfigurierbaren Dateisystem. Dabei wird jedes Dokument nur einmal heruntergeladen, was durch das persistieren einer eindeutigen Mail-ID in einer Datenbank sichergestellt wird.

Der Benutzer kann verschiedene Konfigurationen, wie z.B. IMAP-Server-Adresse, Download-Verzeichnis und das zu scannende IMAP-Verzeichnis festlegen.

Kenntnisse

IMAP

IntelliJ IDEA

Java 8

Spring Boot

Spring Data

JUnit

Mockito

Produkte

IntelliJ IDEA

H2 Database Engine

10/2016 - 02/2017

5 Monate

Teilautomatisierung eines Matching-Prozesses

Rolle
Software-Entwickler (Bachelorand)
Kunde
Markant Handels- und Service GmbH
Einsatzort
Offenburg (Deutschland)
Projektinhalte

Konzeption und Entwicklung einer Software zur Anreicherung von Artikeldaten um globale Artikelnummern. Dabei liegt der Schwepunkt auf der Evaluation von Matching-Algorithmen sowie der Marktanalyse bereits existierender Fremdprodukte bezüglich deren Funktionsumfangs.

Da der Prozess teilautomatisiert ist, wird parallel eine Benutzeroberfläche bereitgestellt, mit der die Ergebnisse des automatischen Abgleichs angenommen oder verworfen werden können. Abschließend ist ein Export der Ergebnisse in Form einer CSV-Datei möglich.

Kenntnisse

IntelliJ IDEA

Java

JavaFX

Confluence

Git

Commons CSV

Java 8

ControlsFX

Scene Builder

CDI

Scrum

Produkte

IntelliJ IDEA

Confluence

Git

Scene Builder

ControlsFX

09/2015 - 02/2016

6 Monate

Weiterentwicklung bestehender Softwarekomponenten

Rolle
Software-Entwickler (Praxissemester)
Einsatzort
Offenburg (Deutschland)
Projektinhalte

Persistieren und laden von kundendefinierten Schnellsuchen und selektierten Spaltensets via REST-API. Dazu gehören Design der API und Datenbank-Tabellen sowie Unit- und Integrationtests.

Kenntnisse

JEE 5

Java

JPA

JAX-RS

REST

JUnit

SQL

Git

Maven

Confluence

Eclipse

CDI

Oracle/SQL

Scrum

Produkte

Eclipse

Confluence

Maven

Git

Kompetenzen

Programmiersprachen
Java
sehr gute Kenntnisse
Kotlin
gute Kenntnisse
Oracle/SQL
gute Basiskenntnisse
TypeScript
gute Kenntnisse

Produkte / Standards / Erfahrungen
Angular
gute Kenntnisse
Apache POI
gute Kenntnisse
CDI
Basiskenntnisse
COCO-Datensatz
sehr gute Kenntnisse
Commons CSV
gute Kenntnisse
Confluence
sehr gute Kenntnisse
ControlsFX
gute Kenntnisse
CSS
gute Kenntnisse
Docker
Basiskenntnisse
Eclipse
gute Kenntnisse
Flyway
gute Basiskenntnisse
Git
gute Kenntnisse
HTML
sehr gute Kenntnisse
IntelliJ IDEA
gute Kenntnisse
Jasmine
gute Kenntnisse
JavaFX
gute Kenntnisse
JAX-RS
sehr gute Kenntnisse
JEE 5
gute Kenntnisse
JIRA
sehr gute Kenntnisse
JPA
gute Kenntnisse
JUnit
gute Kenntnisse
Liquibase
gute Basiskenntnisse
Maven
gute Kenntnisse
MobileNet
sehr gute Kenntnisse
Mockito
gute Kenntnisse
npm
Basiskenntnisse
QueryDSL
gute Kenntnisse
QueryDSL Specifications
gute Kenntnisse
REST
sehr gute Kenntnisse
Scene Builder
sehr gute Kenntnisse
Scrum
sehr gute Kenntnisse
Single Shot Multibox Detector
sehr gute Kenntnisse
Sloth
sehr gute Kenntnisse
Spring Boot
gute Kenntnisse
Spring Data
gute Kenntnisse
Spring Security
Basiskenntnisse
SQL
gute Basiskenntnisse
TensorBoard
sehr gute Kenntnisse
TensorFlow
Basiskenntnisse
TensorFlow Object Detection API
sehr gute Kenntnisse
TFLite
gute Kenntnisse

Datenkommunikation
IMAP
Basiskenntnisse

Datenbanken
H2 Database Engine
Oracle 10g
PostgreSQL

Betriebssysteme
Android
Linux
Basiskenntnisse
Windows

Aus- und Weiterbildung

03/2017 - 03/2019

2 Jahre 1 Monat

Berufliche Bildung Informatik / Wirtschaft

Abschluss
Master of Science
Institution, Ort
Hochschule Offenburg, Pädagogische Hochschule Freiburg
Schwerpunkt

Verteilte Systeme, Embedded Systems, C-Programmierung, Java-Programmierung, Existenzgründung, Internationale Wirtschaftsbeziehungen, Gestaltung und Produktion digitaler Medien, Qualitative und quantitative Forschungsmethoden, Fachdidaktik, Betriebliche Aus- und Weiterbildung

10/2013 - 02/2017

3 Jahre 5 Monate

Wirtschaftsinformatik plus

Abschluss
Bachelor of Science
Institution, Ort
Hochschule Offenburg, Pädagogische Hochschule Freiburg
Schwerpunkt

Java-Entwicklung, Algorithmen und Datenstrukturen, Software Engineering, Enterprise Anwendungen, Business Itelligence, Web-Technologien, Datenbanken, Netzwerktechnik, IT-Security, Betriebssysteme, Projektmanagement, Marketing, VWL, BWL, Statistik und Mathematik, Pädagogik