Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Datenbankarchitekt | Projektleitung | SQL Server Spezialist (>20 J) | Spezialist für große Umgebungen | Strategieberatung | team coaching1

verfügbar ab
13.01.2020
verfügbar zu
80 %
davon vor Ort
65 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Einsatzort unbestimmt

Kommentar

D-A-CH / BE-NE-LUX / PL / CZ / UK / Nord Europa

Deutschland: bevorzugt D-0****, D-9****, D-8****, D-6****, D-1****

(Spesen je nach Stundensatz und Projektdauer incl.)

Weitere Länder: Projektsprache englisch oder deutsch;

andere Länder auf Anfrage

Position

Kommentar

höchste Kompentenz bei der Weitergabe des vorhandenen Wissens auch in Projekten garantiert; nachgewiesene analytische und mediatorische Fähigkeiten

Projekte

02/2019 - Heute

8 Monate

Aufbau automatische Anonymisierungslösung

Rolle
Projektleitung; Datenbankarchitekt
Einsatzort
D-A-CH und Be-Ne-Lux
Kenntnisse

DAC

Scripting

Service Broker

Produkte

Microsoft SQL Server 2019

Microsoft SQL Server 2016

Microsoft SQL Server 2012

SQL Server Data Tools

04/2018 - Heute

1 Jahr 6 Monate

3rd Level Support Produktion und Development

Rolle
Datanbankarchitekt
Kenntnisse

SQL Server 2008 - 2019 prerelease

Produkte

SQL Server 2008 - 2019 prerelease

01/2017 - Heute

2 Jahre 9 Monate

Performanceanalyse SQL Server

Rolle
Datenbankarchitekt
Kunde
Fertigung / Industrie
Einsatzort
D-3
Projektinhalte

Analyse Systemumgebung

Analyse Virtualisierung

Analyse Datenbankstrukturen

Code Analyse

Indexanalyse

Netzwerkanalyse

Kenntnisse

Performanceanalyse

Produkte

Citrix XenServer

Windows Server 2012

Microsoft SQL Server 2012

04/2016 - Heute

3 Jahre 6 Monate

Optimierung Datenbanklandschaft (SQL Server)

Rolle
Datenbankarchitekt
Kunde
B2B / B2C e-Commerce
Einsatzort
D-9
Projektinhalte

Erweiterung ERP-Lösung

Hochleistungsoptimierung

Code-Review
Internationalisierung

Service Broker Integration

Index-Review

In-Memory-Design

Kenntnisse

SQL Server

Power Shell

Scripting

09/2018 - 01/2019

5 Monate

Auditierung SQL Server

Rolle
Datenbankarchitekt und Securityspezialist
Projektinhalte

Erstellung einer Auditlösung incl. Basisreporting und Alarmierung

Integration in Bestandsumgebung

Kenntnisse

SQL Server

Power Shell

Scripting

09/2016 - 11/2016

3 Monate

Clustermigration und -Upgrade (SQL Server AlwaysOn)

Rolle
Datenbankarchitekt
Kunde
Verlag
Einsatzort
D-8
Projektinhalte

Aufbau Hochverfügbarkeitslösung mit mehreren Clustern verbunden über mehrere Availability Groups über mehrere Standorte hinweg.

Fertigstellung Analyse, Test und abschließende Migration der Datenbanken von SQL Server 2008 R2 auf SQL Server 2016

Kenntnisse

Hochverfügbarkeitsarchitektur

Produkte

Microsoft SQL Server 2008 R2

Microsoft SQL Server 2016

Windows Server 2008 R2

WIndows Server 2012 R2

10/2011 - 03/2016

4 Jahre 6 Monate

Hostmigration auf Microsoft SQL Server

Rolle
Software-Entwickler und Datenbankarchitekt
Kunde
Großbank / Fondsgesellschaft 
Einsatzort
L- ; D-6
Projektinhalte

(Mit-)Entwicklung Referenzarchitektur

Prototyping für Abbildung der Hostprozesse

Prozessmigration

Beratung/Coaching des Lieferanten der automatischen Datenmigration

Datenbereinigung
Prüf-Prozess-Gestaltung,

Performancetuning

Code-Review und -optimierung

2nd und 3rd Level-Support,

Coaching Datenbankentwicklerteam,

Anpassung kleiner Demo-C# Lösung (2012) 

Kenntnisse

Rapid Prototyping

Produkte

Microsoft SQL Server 2008

Microsoft SQL Server 2012 (Beta und Final)

10/2013 - 04/2015

1 Jahr 7 Monate

Compliancelösung für Bundesbank

Rolle
Datenbankentwicklung
Kunde
Großbank
Einsatzort
Franfurt/Eschborn
Projektinhalte

Entwicklung Datenbankarchitektur, Datenmodell, Fehlerreporting, Statusmodell, Wiederanlaufsteuerung, Prototyping, Refactoring

Teil-Entwicklung XML/C# Mini-Anwendung zur Prozesssteuerung

Kenntnisse

agile Developement

Rapid Prototyping

Produkte

Microsoft SQL Server 2008

Microsoft SQL Server 2012

C#

08/2012 - 08/2012

1 Monat

Clustererweiterung

Rolle
Architekt und Implementator
Kunde
Fertigung / Industrie
Einsatzort
D-9
Projektinhalte
Erweiterung SQL Server Cluster
Rebuild Clustersystem im laufenden Betrieb
Windows 2008 R2, SQL 2008 R2
Kenntnisse

Hochverfügbarkeitsarchitektur

Produkte

Microsoft SQL Server 2008 R2

Windows 2008 R2

Projekthistorie

Zeitraum      :  06/2012
Firma/Institut:  Großhandel
Projekte      :  Architektur Review,
                 Entwickler Coaching
                 Admin Training
                 Migrationscoaching von Oracle 11
Softwarebasis :  Windows 2008 R2, SQL 2008 R2, Oracle 11 (read only) 

 

Zeitraum      :  03/2012 - 07/2012
Firma/Institut:  Chemie
Projekte      :  SSIS-Prozess-Review
                 Performanceoptimierung --> Erreichen (deutliches Unterbieten) der SLA
                 Teilprojektleitung
Softwarebasis :  Windows 2008 R2, SQL 2008 R2, Oracle 11 (read only)

 

Zeitraum      :  05/2011 - ../2012
Firma/Institut:  Finanzdienstleister
Projekte      :  Architekturberatung,
                 Prozessoptimierung,
                 Prozessautomation,
                 3rd Level Support,
                 Training on the Job
Softwarebasis :  Windows 2008 R2, SQL 2008 R2, SQL Server 2012 (SQL11, "Denali"), .NET 4.0

 

Zeitraum      :  02/2011 - ...
Firma/Institut:  Fertigung / Industrie
Projekte      :  Architekturberatung,
                 Replikationsoptimierung,

  Clusteroptimierung,

  3rd Level Support

Softwarebasis :  Windows 2008, SQL 2008

 

Zeitraum      :  04/2010 - 08/2011
Firma/Institut:  Öffentlicher Dienst
Projekte      :  Architektur- & Konzepterstellung
                 ( Sizing, Security, Monitoring, Recovery, Richtlinien (Policy) )
                 Migration SQL 2000 --> SQL 2008,

  Datenbankperformance- und -management-Optimierung

  Prozessoptimierung,

  Prozessautomation,

  Setup-Automation & -Validierung,

  Ressourcenpool-Steuerung

  3rd Level Support

Softwarebasis :  Windows 2003 R2/2008 R2, SQL 2000/2005/2008/Denali

Zeitraum      :  05/2008 - 01/2011
Firma/Institut:  Finanzdienstleister
Projekte      :  Architekturberatung,
                 Migrationsplanung SQL 2000 --> SQL 2008,

  Prozessoptimierung,

  Prozessautomation,

  3rd Level Support

Softwarebasis :  Windows 2003, SQL 2000/2005/2008

Zeitraum      :  01/2009 - 04/2009
Firma/Institut:  Industrie
Projekte      :  Architekturberatung,

  Outsourcing-Beratung,

  Migration SQL 2000, 2005 --> 2008

  DR-Planung,

  Monitoring-Konzept

Softwarebasis :  Windows 2008, SQL 2000/2005/2008

Zeitraum      :  10/2008 - 12/2008 ... 2010
Firma/Institut:  Telko, Microsoft
Projekte      :  Architekturberatung,

  Sizing Multi-TB-DB SQL 2005,

  > 150 Mio Transaktions in 8h

  DR-Planung,

  Prozessautomation

  3rd Level Support

Softwarebasis :  Windows 2003, SQL 2000/2005/2008

Zeitraum      :  07/2008 - .../2009
Firma/Institut:  Industrie, Dienstleistung
Projekte      :  (IT-)Strategieberatung zu den Themen

Produktivität,

TCO (Total Cost of Ownership) Berechnungen,

ROI (Return of Invest) Berechnungen,

Portfolio-Abgrenzungen,

Outsourcing und Personalführung

Softwarebasis :  n/a

Zeitraum      :  05/2008 - 01/2010
Firma/Institut:  Finanzdienstleister
Projekte      :  Architekturberatung,

  Migrationsplanung SQL 2000 --> SQL 2008,

  Prozessoptimierung,

  Prozessautomation

Softwarebasis :  Windows 2003, SQL 2000/2005/2008

Zeitraum      :  03/2008 - .../2010
Firma/Institut:  Bundesbehörde
Projekte      :  Business Intelligence Archtitektur, Tuning

  DTS-/SSIS-Programmierung, Migrationsplanung --> SQL 2005|8,

  Betriebsunterstützung / SAN-Konfiguration,

  Laufzeitoptimierungen

  2nd und 3rd-Level-Support

Softwarebasis :  Windows 2003/2008, SQL 2000/2005/2008 Beta, Pro Clarity

Zeitraum      :  04/2008 - .../2010
Firma/Institut:  Industrie
Projekte      :  Hard Core Recovery,

  3rd Level Support

Softwarebasis :  Windows 2003, SQL 2000/2005

Zeitraum      :  01/2008 - .../2010
Firma/Institut:  Finanzdienstleister
Projekte      :  3rd Level Support,

  Projektplanung Migration SQL 2008

Softwarebasis :  Windows 2003, SQL 2005

Zeitraum      :  01/2008 - .../2009
Firma/Institut:  Industrie
Projekte      :  Betriebsunterstützung / SAN-Konfiguration,

  Laufzeitoptimierungen,

  2nd / 3rd-Level-Support

Softwarebasis :  Windows 2003, SQL 2000/2005

Zeitraum      :  ab 10/2007
Firma/Institut:  diverse

  (Versorger, Fertigung, Finanzdienstleistung, Telco)

Projekte      :  Business Intelligence Design und Entwicklung,

  Infrastruktur-Analyse und Implementationsberatung,

  High Availabiltity Planung (>100.000 Clients),

  Migrationsberatung --> SQL 2008,

  Lizenzberatung,

  Replikation

  DTS-/SSIS-Programmierung,

  Data Mining Beratung,

  OLAP-Design, MDX-Programming Coaching,

  Betriebsunterstützung (3rd Level) / SAN-Konfiguration,

  Training

  Laufzeitoptimierungen

Softwarebasis :  Windows 2003/2008 RC, SQL 2000/2005/2008(Beta), Oracle 9/10

Zeitraum      :  07/2007 - 09/2007
Firma/Institut:  Versorger
Projekte      :  Business Intelligence Design und Entwicklung

  DTS-/SSIS-Programmierung, Migrationsunterstützung --> SQL 2005,

  Betriebsunterstützung (3rd Level) / SAN-Konfiguration,

  Laufzeitoptimierungen

Softwarebasis :  Windows 2003, SQL 2000/2005/2008(Beta), Oracle 9/10

Zeitraum      :  09/2006 - 06/2007
Firma/Institut:  Bundesbehörde
Projekte      :  Business Intelligence Design und Entwicklung

  DTS-/SSIS-Programmierung, Migrationsplanung --> SQL 2005,

  Betriebsunterstützung / SAN-Konfiguration,

  Laufzeitoptimierungen, Überwachung der Wochenreleases

Softwarebasis :  Windows 2003, SQL 2000/2005

Zeitraum      :  12/2006 & 03/2007
Firma/Institut:  Gesundheitswesen
Projekte      :  Beratung zur Konsolidierung der SQL Server-Landschaft,

  Beratung zur SAN-Einführung

  Business Intelligence Kompletttraining (2794-2796[...2997])

  Business Intelligence Prozessanalyse

Softwarebasis :  Windows 2003, SQL 2000/2005

Zeitraum      :  11/2006 & 01/2007
Firma/Institut:  Industrie
Projekte      :  je eine Migration eines Clusters Windows + SQL 2000 auf

  Windows 2003 x64 + SQL Server 2005 x64 EE

Softwarebasis :  Windows 2003, SQL 2000/2005

Zeitraum      :  11/2006 & 12/2006
Firma/Institut:  Industrie
Projekte      :  Customized Training SQL Server 2005 "All-You-Can-Eat"

  (RDBMS über SSIS und SSAS zu SSRS),

  Ausblick PerformancePoint Server,

  Business Intelligence Prozessanalyse

Softwarebasis :  Windows 2003, SQL 2000/2005

Zeitraum      :  ab 6/2003
Firma/Institut:  freiberuflich für diverse Kunden
Projekte      :  Performanceanalysen (MS SQL 2000 und 7.0)

  Datenbankdesign (MS SQL 2000, Oracle 9i, "Yukon" (SQL 2005))

  Datenbankadministration (MS SQL 2000 und 7.0)

  Abfragedesign (Oracle)

  IT-Trainings (SQL 2000/5/8, Windows 2000/3/8)

  Workshop Terminalservermigration (W2K + Citrix --> W2003)

  Sprecher auf der SQL-Konferenz

  Sprecher auf der Basta / SQLCON / SEK

  Betreuung Laborumgebung auf IT-Forum 2004 / TechEd 2005 / TechEd 2007

Softwarebasis :  wie vorher, zzgl. Oracle 9i und 8.05, Citrix Metaframe

Zeitraum      :  03/2005 - 06/2005
Firma/Institut:  Telekommunikation
Projekt       :  Performanceanalyse, Redesign, Index- und Querytuning,

  Dateigruppenmanagement an einer 100 GB Datenbank

Softwarebasis :  Windows 2000, SQL 2000

Zeitraum      :  05/2005 - 05/2005
Firma/Institut:  Industrie
Projekt       :  Performancetuning,

  Beratung zur Replikation

Softwarebasis :  Windows 2000, SQL 2000, Windows XP, MSDE 2000, Access 2002

Zeitraum      :  10/2004 - 01/2005
Firma/Institut:  Wohnungsbauunternehmen
Projekt       :  Anpassen ein Datenbank an eine Mehrbenutzerumgebung,

  Implementierung einer Methode zur Selbstheilung bei Änderungen

  des Schemas,

  Erstellung und Umsetzung eines Sicherheitskonzeptes

Softwarebasis :  Windows 2000, SQL 2000

Zeitraum      :  10/2003 - 3/2004
Firma/Institut:  Wohnungsbauunternehmen
Projekt       :  Performanceberatung, Abfragedesign
Softwarebasis :  Windows 2000, AIX, Oracle 9i/8.05

Zeitraum      :  1/2004 - 1/2004
Firma/Institut:  Landesbehörde
Projekt       :  Performanceanalyse einer 40 GB Datenbank auf einem Clustersystem,

Erstellung eines Gutachtens

Softwarebasis :  Windows 2000, SQL 2000, VB6

Zeitraum      :  3/2001 - 5/2003
Firma/Institut:  Saxonia Systems AG
Projekt       :  Projekt Orion: Security and Firewalling

- Einrichtung einer DMZ

- Konfiguration von Firewalls

- Konfiguration Masquarating

- Logging von Netzwerkpaketen

- Neustrukturierung des ein- und ausgehenden Internetverkehrs

- Monitoring des Internetverkehr

- Aufbereitung der Informationen der Internetstatistik

  zur administrativen und öffentlichen Dokumentation

Softwarebasis :  Windows 2000, div. FW-Produkte unter Linux und Windows, IIS 5,

  SQL 2000, Exchange 5.5/2000, WSH, VBS und ASP


Zeitraum      :  5/2000 - jetzt
Firma/Institut:  Saxonia Bildungsinstitut GbR
Projekt       :  Bundesweiter Einsatz als Trainer (auch TTT) u. a. für / bei

  Microsoft, Tria AG, IT Innovations,

  TraiCen, GfN / Ditec, PC-Ware AG, Materna

- Microsoft SQL Server 6.5 / 7.0 / 8.0 (2000) / 9.0 (2005)

- Data Warehousing Analyse & Design

- Analysis Services (SSAS)

- Integration Services (SSIS)

- Reporting Services (SSRS)

- Windows 2003 (AD, Cluster, Terminal, Sicherheit)

- Windows 2000 (AD, Cluster, Terminal, Sicherheit)

- Windows NT 4 (Enterprise, Cluster, Terminal)

- TCP/IP

- IIS 4 / 5 / 6

- Proxy 2.0, ISA 2000/2004

- Kursdesign

Softwarebasis :

Zeitraum      :  7/2001 - 12/2001
Firma/Institut:  FERALPI Stahlwerk Riesa
Projekt       :  ext. Hotline, Support, Fehlersuche, Ursachenuntersuchung,

  DFS, Domaincontrollerrecovery

Softwarebasis :  Windows 2000, Exchange Server, Virenscanner

Zeitraum      :  10/2000 - 12/2001
Firma/Institut:  Saxonia Systems AG
Projekt       :  Teilprojektleitung DNS-Migration,

  Mitarbeit Win2K-Migrationsplanung der gesamten Saxonia-Gruppe,

  Projektleitung Migration Unternehmensdatenbank nach Win2K mit SQL 7 und SQL 2000

Softwarebasis :  Windows NT4, Windows 2000, SQL7 und SQL 2000, WSH (Windows Scripting Host)

Zeitraum      :  1/2000 - 12/2001
Firma/Institut:  Infineon Technologies Dresden GmbH in Dresden
Projekt       :  Hotline und Onsite-Service innerhalb eines 24 h Service Level Agreement,

  Mitglied im Eskalationsteam der Siemens Chipfabrik mit 4000 Mitarbeitern,

  Spezialisierung auf MSSQL, Troubleshooting

Softwarebasis :  NT4, SQL 6.5, TCP/IP (V4)

Zeitraum      :  10/1998 - 7/2001
Firma/Institut:  Saxonia Systems AG
Projekt       :  Systemadministration der Büro- und Schulungsdömänen

  über Trusts verbundene Windows NT Domänen mit ca. 50 stabilen

  und ca. 250 wechselnden Installationen

Softwarebasis :  Windows NT4 Workstation, Windows 95, Windows NT4 Server, SQL 6.5, SQL 7, Proxy 2, IIS4, SMS 1.2,

  MS Office 97/2000, Win2K-Terminal Services, Exchange 5.5


Zeitraum      :  10/1999 - 4/2000
Firma/Institut:  Saxonia Bildungsinstitut GbR
Projekt       :  Berufung Leiter Trainerteam,

  Analyse, Weiterbildungs- und Zertifizierungsplanung,

  Budgetplanung,

  Fachliche und technische Beratung der Trainingscenterleitung


Zeitraum      :  7/1999 - 12/1999
Firma/Institut:  Saxonia Bildungsinstitut GbR - bundesweit
Projekt       :  Beta-Trainings Windows 2000 (Beta 2/3, RC1, RTM)
Softwarebasis :  Windows 2000 Beta, Windows 2000 Advanced Server, NT 4

Zeitraum      :  7/1999 - 8/1999
Firma/Institut:  SÜDOST WOBA Dresden
Projekt       :  Beratung zur Entwicklung OLAP-DB Wohnungswirtschaft
Softwarebasis :  NT4, SQL 7, SQL7 OLAP-Server, IIS 4, Access 97/2000, Excel 2000

Zeitraum      :  4/1999 - 7/1999 >> Referenz
Firma/Institut:  Saxonia Gruppe
Projekt       :  Entwicklung der Zentralen Unternehmensdatenbank,

  Intranet-, Internet- und Exchangeanbindung incl. automatischer Steuerung,

  Weiterentwicklung Spezialistendatenbank mit Webfrontend & -administration,

  Modulare Erweiterung Kursmanagement

  Modulare Erweiterungen Prüfungs- und Bewerbermanagement

  Modulare Erweiterung Kontaktmanagement

  Vorbereitung Dokumentenmanagement

Softwarebasis :  SQL7 (ER-Modellierung, EPM) unter NT4 , VBS

Zeitraum      :  4/1999 - 6/1999
Firma/Institut:  Saxonia Bildungsinstitut GbR (CTEC) im Auftrag von Microsoft
Projekt       :  bundesweite IT - Trainings,

  Accelerated SQL7 Administration + SQL7 Datawarehousing: Analyse und Design,

  Upgrade SQL6.5 auf 7.0,

  Workshop Migration 7.0 Beta auf RTM

Softwarebasis :  SQL 6.5, SQL 7.0, SQL 7.0 OLAP-Server (Datawarehousing)

Zeitraum      :  2/1999 - 5/1999
Firma/Institut:  Saxonia Systeme GmbH für AGFA Gaevert AG, München
Projekt       :  Coaching für Migration einer Hostdatenbank nach MSSQL 7.0
Softwarebasis :  Windows 98, NT4, SQL 7.0, nichtrelationale Host DB

Zeitraum      :  2/1999 - 5/1999
Firma/Institut:  Saxonia Bildungsinstitut GbR für städtische Wohnimmobilien Dresden
Projekt       :  Coaching für Migration einer Hostdatenbank

  nach MSSQL 7.0 (Immobilienmanagement), Optimierung von DTS-Paketen

  individuelles Firmentraining zu SQL7-Datenbankdesign Wohnungswirtschaft

Softwarebasis :  NT4, SQL 7.0, nichtrelationale Host DB

Zeitraum      :  2/1999 - 5/1999
Firma/Institut:  Saxonia Bildungsinstitut GbR
Projekt       :  Migration MS-SQL 6.5 nach MS-SQL 7.0 (für Saxonia Gruppe),

  Integration der Accesslösung

Softwarebasis :  NT4, MSSQL 6.5, MSSQL 7.0, Access 95/97

Zeitraum      :  3/1998 - 9/1998
Firma/Institut:  Phillip Morris Dresden
Projekt       :  Telefonischer Support für Datenbank,

  Mitarbeit Datenbankprojekt für die Analyse und Abrechnung

  des Materialflusses ("Inventur Tabak") im Produktionsprozeß -

  Umfang ca. 500 Datenbankobjekte (Tabellen, Queries, Forms, Reports, Module),

  Anbindung / Migration zu SQL-Server realisiert,

  Konzeptionelle Arbeiten für Folgeaufträge

Softwarebasis :  NT4, MSSQL 6.5, Access 97

Referenzen

Projekt Entwicklung der Zentralen Unternehmensdatenbank
Referenz durch Vorstand eines Systemhauses (180 MA) vom 12.06.03

"In der Analysephase gelang es ihm durch seine Kommunikationsstärke, eine hohe Akzeptanz bei den künftigen Benutzern zu erreichen. Das betraf vor allem ihre Einbindung in die Erstellung der Anforderungsspezifikation sowie das Wecken der Bereitschaft zur Ablösung der Altsysteme. In Zusammenarbeit mit verschiedenen Webentwicklern war der Consultant entscheidend an der Schnittstellendefinition beteiligt. Er entwickelte die Lösung unter Zeitdruck schnell zu einer lauffähigen Minimalkonfiguration. An diese wurden dann im laufenden Produktionseinsatz zügig weitere Module angebunden. Die Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit der Implementierung war bis heute hervorragend. Die Weiterentwicklung der Lösung betreute er anschließend als Supervisor. Dabei wurden Schemaänderungen und -erweiterungen im laufenden Betrieb realisiert, dessen Lauffähigkeitstests der Entwickler abnahm. Er führte eigenverantwortlich die Migration nach SQL 2000 durch und steuerte die Migration nach Windows 2000 und IIS 5 für das Webfrontend. Die abschließenden Aufgaben in diesem Projekt befassten sich mit der Performanceanalyse und Optimierung, um weiter steigenden Anforderungen in Bezug auf parallele Zugriffe und den Datendurchsatz gerecht zu werden. Die Datenbank kann aktuell von bis zu 200 parallelen Internet- und Intranet-Usern genutzt werden, die in Ihren Teilmodulen und dem Zentralmodul arbeiten. Die Hard- und Softwarearchitektur ist aber für deutlich mehr Benutzer lauffähig. Im Zusammenhang mit dem Projekt entwickelte der Consultant noch eine Strategie für das Monitoring der Datenbank, um die Datenintegrität hinsichtlich von Eingabefehlern zu verbessern. Die ebenfalls für das Projekt entwickelte Namenskonvention hat in unserem Unternehmen den Standard bei der Datenbankentwicklung gesetzt. Wir danken dem Entwickler für seine hervorragende Projektarbeit und wünschem ihm weiterhin viel Erfolg."

Branchen

Banken
Telekommunikation
öffentlicher Dienst / Behörden (Bundesebene bis Regional, auch Sicherheits-)
Industrie
Gesundheitswesen
Pharma & Chemie
Wohnungswirtschaft
Softwarehersteller
Schulungsunternehmen (auch TTT = Train-the-Trainer)

Kompetenzen

Programmiersprachen
Basic
VB.net Grundlagen
C
C# Grundlagen
C#
PL/SQL
2 / SQL+: 2 / ANSI-SQL: 1 / T-SQL: 1 / MDX: 2 ( 1= ++ > 5= - - )
Power Shell
Scripting

Betriebssysteme
MS-DOS
gut bis sehr gut
Novell
basics
Unix
Suse Linux: Grundlagen (stand alone und Netzwerk)
Windows
sehr gut - from Windows for Workgroups 3.11 bis Windows 2012 R2
Windows 2008 R2
Windows CE
Basics, Windows Mobile 5, 6, 7, 8 (Anwender)
Windows Server 2008 R2
Windows Server 2012
WIndows Server 2012 R2
Erfahrungen RZ-Betrieb und Virtualisierung mit VMWare (seit 1999) und Microsoft (seit 2003)

Datenbanken
Access
95/97/2000/2002/2003/2007/2010/2013
Approach
3.0/95/96
Code Review
DB2
Informix
Microsoft SQL Server 2008
Microsoft SQL Server 2008 R2
Microsoft SQL Server 2012
Microsoft SQL Server 2014
Microsoft SQL Server 2016
Microsoft SQL Server 2019
MS SQL Server
Spezialist ab Version 6.5 bis 2008 R2, SQL 2012, SQL 2014 (SQL 12)
MySQL
ODBC
Oracle
8.04 / 9i / 10 / 11
Postgres
Proprietäre DB
Cache
SQL
ANSI- / T- / -Plus / PL-
SQL Server
SQL Server 2008 & 2012
Sybase
OLAP-Design, Analysis Services, Data Warehousing, Data Transformation Services (DTS), Data Mining, SQL Server Integration Services (SSIS), Business Analysis, Reporting Services
praktische Erfahrung im Betrieb und Design mit Datenbanken im Multi-Terrabyte-(TB)-Bereich, mehr als 100.000 Clients und ~ 200 Millionen Transaktionen in 8 h
praktische Erfahrung mit lokaler und remote-Partitionierung
praktische Erfahrung mit Spiegelung
praktische Erfahrung mit Clustern (bis 6 Nodes & 30 Instanzen)
praktische Erfahrung mit komplexen Replikationstopologien
Erstellung Hochverfügbarkeitsarchitektur mit mehreren Rechenzentren
VLDB-/ULDB-Design und Betriebserfahrung
Praktische Erfahrung mit Always-On-Umgebungen (SQL Server 2012 HA)

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
gut, schulungssicher
Französisch
nur 1 Jahr Basics
Russisch
reanimierbar (8 Jahre bis Abi 1991)
SQL / TSQL

Hardware
CD-Writer / Brenner
HP
Rack- und Towerserver, Storage
Nixdorf
PC
und HP/Compaq/FSC Server, Storage
SUN
Rackserver (X64), Storage
SAN-Anbindung, -Konfiguration

Datenkommunikation
Ethernet
Internet, Intranet
ISDN
LAN, LAN Manager
Message Queuing
NetBeui
NetBios
RFC
Router
Service Broker
SMTP
SNMP
TCP/IP
Windows Netzwerk

Produkte / Standards / Erfahrungen
Citrix XenServer
Hochverfügbarkeitsarchitektur
Load Balancer
Performanceanalyse
SQL Server Data Tools
Datenbank Architektur für HV und HP
Datenbankdesign
Datenbankperformanceanalyse
Systemperformancenanalyse
Systemadministration
Systemmigration
Data Warehouse- / OLAP-Design
Datenbankadministration
Schulung             ( bundesweit SQL/T-SQL / Windows 2000, 2003, 2008, 2012 R2 / auch Cluster /
                       PKI & Security )
Projektleitung       ( Weiterbildungsplanung und Budgetierung, Datenbankmigration )
Teilprojektleitung   ( Migration NT4 > Windows 2000: DNS-Migration)
Personalführung      ( >10 )
Coaching             ( Terminalservermigration Windows 2000 --> Windows 2003 )
Unternehmensführung  ( gold competence data management; silver c. portals & colaboration )
SQL Server, Oracle (DB), ISA, Exchange, IIS, SMS,
(Microsoft Office) SharePoint Portal Server (SPS) (MOSS),
Microsoft Customer Relationship Management (MS CRM),
Microsoft Operation Manager (MOM), Microsoft System Center (SCOM, SCCM, SCVMM, SCSM)
Application Center Server,
Small Business Server
Microsoft Operation Framework (MOF) & Microsoft Solution Framework (MSF)


Design / Entwicklung / Konstruktion
agile Developement
DAC
Rapid Prototyping

Bemerkungen

Softskills:
Ausgeprägte organisatorische und analytische Fähigkeiten sowie
Eigeninitiative und Kommunikationsfähigkeit vorhanden.

Freude am selbständigen Arbeiten wie auch am Arbeiten im Team.
Ausgesprochen hohes Maß an Lernfähigkeit und Lösungskompetenz

kritikfähig und offen

Erfahrung in Steuerung und Coaching von Meetings
Moderation, Argumentation auch in großen Gruppen, auf Konferenzen und Messen.

Präsentationserfahrung auch auf Geschäftsführungs-/Vorstandsebene.
Sprecher auf nationalen Fachkonferenz seit 2005
Sprecher auf führenden internationalen Fachkonferenzen seit 2008

 

führungs- und vorstandserfahren
Mediationserfahrung


Ausbildungshistorie

.NET 2.0 (C#) (2005)
Business Intelligence und SQL Server Integration Services Bootcamp (2005)
Grundlagen Programmierung (C#) (2004)
Schulung Oracle 9i (2003)
Schulung Yukon (SQL Server 2005 Alpha-Build/ Milestone 5) (2003)

Datenbankentwickler (MS-SQL 6.5 / 7.0 / 2000 / 2005 / 2008 / 2012 / 2014 / 2016)
Datenbankadmin (MS-SQL 6.5 / 7.0 / 2000 / 2005/ 2008 / 2012 / 2014 / 2016 / Oracle)
DW-Zertifizierung
Trainer Datenbanken und OLAP-Design
Trainer MCSE-Track (W2K, Windows Server 2003/2008, W2012 R2, auch NT4)
Clustertechnologie (HV- und NLB - Network load balancing Cluster)
TCP/IP Version 4 und Version 6

MCITP SQL Server 2008 (DBA)
MCITP SQL Server 2005 (BI [Design], DBA, DBD)
MCDBA Zertifizierung (7.0 / 2000)
MCSE Zertifizierung (NT4 / Windows 2000 / 2003) + Security
MCSA Zertifizierung (Windows 2000/2003) + Security
MCTS Hosting Solutions
MCTS SQL Server 2005
MCT (Microsoft Certified Trainer) seit 1999

Pädagogikstudium (Diplom)
Lehramt für Grundlagen der Programmierung (bereits 1989/90)
×
×