Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Senior Java Entwickler/Architekt, Scaled Professional Scrum

verfügbar ab
16.09.2019
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D8

Städte
München
20 km
Kontaktwunsch

Ich möchte ausschließlich für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Position

Kommentar

Senior Developer

Coding Archtiect

Scrum Master

Projekte

10/2014 - 07/2019

4 Jahre 10 Monate

Relaunch und Weiterentwicklung des O2 Online Shops

Rolle
Senior Entwickler, Subject-matter expert
Kunde
Pentasys AG / Telefónica O2
Einsatzort
München
Projektinhalte

1. Phase: Relaunch (ca. 2 Jahre)

Relaunch des O2 Online Shops und Migration der Shops von BASE, SIMYO und BLAU in einen einzigen responsive whitelabel Shops. Der Microservice Ansatz und die Einführung von Scrum Nexus ermöglichte ein langsames anwachsen des Teams von 10 Mitgliedern auf bis 24 Mitglieder. Dadurch konnte das Liefervolumen gesteigert werden. Als Senior Entwickler war ich massgeblich beim Entwurf der Architektur und dessen Umsetzung beteiligt. Bei der Umsetzung der Stories habe ich grösstenteils das Backend mit Java designed und umgesetzt, im BackOffice die Oberfläche mit Wicket. Bei einigen wenigen Stories im Shop habe ich die Funktionalität im Frontend mit TypeScript und AngularJS umgesetzt. Bestehende und neue automatisierte Tests werden mit jedem Feature umgesetzt.

2. Phase: Weiterentwicklung 

Der Shop wurde mit vielen weiteren Features erweitert, darunter sind folgende grossen Features wie DSL, Kombi-Vorteil und Zahlungsmethoden erwähnenswert, bei welchen ich aufgrund meiner Domänen-Expertise den Product Owner bei der Analyse, Bearbeitung und Koordination der fachlichen Anforderungen (Stories) unterstützt habe. Neben Entwicklung und Archtitektur habe ich an folgenden Aufgaben gearbeitet:

  • Verbesserung der automatisierten Build und Delivery-Prozesses  (DevOps)
  • Interface Abstimmungen mit den Backends
  • fachliche und technische Unterstützung des Analyste-Teams

3. Phase: Aufteilung in MicroServices und MicroFrontends

Zu diesem Zeitpunkt bestand der Shop aus einem grossen Monolithen und ein paar MicroServices als kleine Satelliten. Federführend habe ich zusammen mit den Team ein Konzept zur Aufteilung des Shop-Monolithen in MicroServices und MicroFrontends konzipiert. Das Aufteilungskonzept wurde gleichzeitg zur normalen Weiterentwicklung des Shops begonnen.

Meine technischen Tätigkeiten:

  • REST API Design und Implementierung von Services
  • MicroFrontends als Client-Side-Includes mit React/TypeScript

4. Phase: Relaunch des Shops für mobile Endgeräte 

In einem neuen Team haben wir einen ganz neuen konzeptionellen Ansatz für die Benutzerführung mit neuen Technolgien für mobile Enduser als Proof-Of-Concept umgesetzt. Der MicroFrontend Ansatz wurde auf der grünen Wiese mit dem Mozaic Framework in der AWS Cloud umgestzt. Meine Hauptaufgabe war es den neuen POC mit den bestehenden MicroServices und der bestehenden Produktdaten aus dem BackOffice zu verbinden. Der POC war erfolgreich und ist jetzt ein Live System, welches weiterentwickelt und auf Skalierbarkeit optimiert wird.

Neue Technologien: AWS, Kubernetes, Elastic Search, Mosaic, NodeJS, Express, VueJS 

Kenntnisse

Java 8

JPA2

Hibernate

Spring 4

REST

Wicket 6.x

AngularJS

SQL

Mockito

DBUnit

Selenium

Scrum

Scrum Nexus

Spring Boot

Spring Cloud

Angular

React

RabbitMQ

JUnit

Domain Driven Design

MicroService Architektur

Eureka

TypeScript

AWS

Elastic Search

Mosaic

Produkte

Nexus

Git

Maven

H2 DB-Engine

Oracle

Atlassian Confluence

JIRA

Tomcat

Jetty

IntelliJ

Docker

Jenkins Pipelines

02/2014 - 09/2014

8 Monate

Relaunch des Whitelabel Nachrichten-Portals

Rolle
Senior Entwickler
Kunde
1&1 Internet SE
Einsatzort
München
Projektinhalte

Relaunch des Whitelabel Nachrichten-Portals mit einer aktuelleren Coremedia Version. Ein besonderes Augenmerk wurde auf Responsive Design des Portals gestellt. Der CMS-System und der Cormedia Editor musste an die Bedürfnisse der Redaktion angepasst werden.

Aufgaben:

  • CAE-Seiten mit Freemarker und Spring MVC
  • REST-Services
  • Anpassung des Core-Media Editors
  • Nachrichten Import und Export Job
Kenntnisse

Spring MVC

Freemarker

Maven

Scrum

Java 7

SQL

Spring

Produkte

Coremedia 7

Apache Lucene

Jenkins

Subversion

Git

11/2013 - 01/2014

3 Monate

Erweiterung und Wartung des O2 Online Shops

Rolle
Senior Entwickler
Kunde
Telefonica Deutschland GmbH
Einsatzort
München
Projektinhalte
  • Konzeption und Schätzung von Anforderungen
  • Umsetzung der nötigen Anpassungen im Rahmen der Scrum-Sprints
  • Sicherstellung und ggf. Weiterentwicklung der Softwarearchitektur 
  • Design und Implementierung 
  • Planung, Entwicklung und Durchführung von automatisierten Tests
Kenntnisse

Java

JPA2

Hibernate

Spring 3.1

SOA

REST

CXF

JaxWS

Wicket 6.x

xHTML

XML

SQL

TestNG

Mockito

DBUnit

Selenium

Oracle

GIT

SOAPUI

Scrum

Produkte

IntelliJ

Tomcat

Jetty

Jira

Confluence

Oracle

HSQLDB

Maven

Git

08/2013 - 11/2013

4 Monate

Entwicklung von REST Services für eine Webanwendung welches eine Kombination aus sozialem Netzwerk und Online Shop darstellt

Rolle
Senior Entwickler
Kunde
Shopping Guide GmbH
Einsatzort
München
Projektinhalte
  • Architektur und Entwicklung der REST Services
  • Abstimmung der REST API mit den Frontend Entwicklern
  • Continuous Integration mit Jenkins
  • Datensammlung mit Apache Flume und Hadoop
Kenntnisse

Java

Spring 3.2

Spring Data for Hadoop

HDFS

Apache Flume

REST

CXF

Json

Jackson

SQL

Junit

Mockito

Maven

GIT

Produkte

Confluence

Git

Tomcat

Jira

IntelliJ

Postgres

HBase

06/2010 - 07/2013

3 Jahre 2 Monate

Entwicklung der Portal-Anwendungen Online Shop, Vertragsverlängerung und eCare

Rolle
Senior Entwickler
Kunde
Telefonica Deutschland GmbH
Einsatzort
München
Projektinhalte

Zeitraum:      07/2012 - 07/2013

Team:            VVL und eCare

Projektinhalt:

Erweiterung und Portalanwendung zur     Digitalisierung der Selfcare Prozess

Aufgaben:

  • Abstimmung der Architektur zwischen Anwendungen und Teams
  • Stetige Verbesserung der SW-Qualität durch Code-Review und Refactoring
  • Umstellung auf die neuen Restful-Services (MCE)
  • Analyse, Design, Implementierung neuer User Stories
  • Verwaltete Anwendungen: Shop, Vertragsverlängerung, BackOffice, eCare, Tarifmigration

---------------------------------------------------------------------------

Zeitraum:      01/2012 - 06/2012

Team:            VVL

Projektinhalt: 

Relaunch der Vertrangsverlängerungs-Anwendung auf Basis der neuen Shop-Architektur

Aufgaben:

  • Neuentwicklung der VVL auf Basis der Shop-Anwendung

  • Konzeption der Architektur und Duchsetzung in beiden Teams

  • Analyse, Design und Implementierung mit Java

  • Teamleitung, Kanban

  • Testautomatisierung mit Selenium

---------------------------------------------------------------------------

Zeitraum:      08/2010 - 12/2011

Team:            Shop

Projektinhalt: 

Neuentwicklung des Online Shops und BackOffice
 
Aufgaben:
  • Analyse, Design und Implementierung

  • CMS Anbindung Coremedia

  • Anbindung externer Systeme über Webservices

  • Anbindung externer Partner mittels REST

  • Testautomatisierung mit Selenium

  • Lasttests mit JMeter

---------------------------------------------------------------------------

Zeitraum:      06/2010 - 07/2011

Team:            VVL und eCare

Projektinhalt:      

Wartung und Weiterentwicklung des Classic-Portals (eCare, VVL)

 
Aufgaben:
  • Konzeption und Schätzung von Anforderungen
  • Umsetzung der nötigen Anpassungen im Rahmen der Scrum-Sprints
  • Sicherstellung und ggf. Weiterentwicklung der Softwarearchitektur 
  • Design und Implementierung 
  • Planung, Entwicklung und Durchführung von automatisierten Tests
Kenntnisse

Java

JPA2

Hibernate

Spring 3.1

SOA

REST

CXF

JaxWS

Wicket 6.x

xHTML

XML

CSS

JQuery

Ajax

SQL

TestNG

Mockito

DBUnit

Selenium

Kanban

Produkte

Git

Maven

HSQLDB

Oracle

Confluence

Jira

Jetty

Tomcat

IntelliJ

SoapUI

08/2009 - 06/2010

11 Monate

Aufbau einer unternehmensweiten SOA Plattform und Konzeption eines SW Systems für Langzeitsicherung von Bildern für die Zahlungskartenproduktion

Rolle
Senior Entwickler, Architekt
Kunde
Giesecke & Devrient
Einsatzort
München
Projektinhalte

Zeitraum:      04/2010 - 06/2010

Projekt:

Konzeption eines SW Systems für Langzeitsicherung von Bildern für die Zahlungskartenproduktion

Aufgaben:

  • Analyse der vorhandenen System und SW Architektur
  • Analyse der fachlichen Anforderungen
  • Analyse des aktuellen Prozesses für Bildkartenproduktionen
  • Abstimmung des Prozesses mit den betroffenen Abteilungen
  • Dokumentation der Use Cases für das Gesamtsystem
  • Evaluierung der relevanten Langzeitsicherungsmöglichkeiten, bsp. OpenText, IXOS, Individuallösung
  • Konzeption der Soll-Architektur

----------------------------------------------------------------------------

Zeitraum:      08/2009 - 03/2010

Projekt:

Aufbau einer unternehmensweiten SOA Plattform

Aufgaben:

  • Refactoring der vorhandenen Architektur zur Einführung von Dependecy Injection mit Spring
  • Konzeption der Verwendung der Platform mit dem Portal Server Liferay
  • Erstellung des Sicherheitskonzeptes mit RBAC (Role based access control) und Spring Security
  • Einbindung des Sicherheitskonzepts in das Portal und alle Portlets
  • Erstellung eines Blueprints und der technischen Basisarchitektur (Repository (DAO), Service, DTO)
  • Testgetriebene Implementierung der Services
  • One time Password Lösung mit RSA SecurId
  • Integration von Spring, Spring Security, Liferay und Wicket
  • Agiles Anforderungsmanagement für die Management Applikation
  • Design und Implementierung von Services (SOA)
  • Rollout der Platform incl. Schulung von internationalen Entwicklerteams
Kenntnisse

Java

XHTML

XML

SQL

JUnit

Spring 3

Spring Remoting

Spring Security

Hibernate

JPA

Dozer

Wicket

UML

Produkte

Oracle

MySQL

Rational ClearQuest

Rational ClearCase

Tomcat

HSQLDB

Liferay

Eclipse

08/2008 - 05/2009

10 Monate

Entwicklung eines Auftragsabwicklungs- und Qualitätssicherungssystems

Rolle
Senior Entwickler
Kunde
MAN AG
Einsatzort
München
Projektinhalte
  • Objektorientierte Analyse des Fachkonzepts
  • Erstellung eines Analyse Models in UML
  • Erstellung eines Blueprints und der technischen Basisarchitektur (3 Tier Architektur, Webanwendung)
  • Konzeption und Installation der Entwicklungs- und Testinfrastruktur
  • Testgetriebene Umsetzung der Use Cases
  • Anpassung von Struts für internationalisierte Texte aus der Datenbank
  • Schnittstellenimplementierung zu den externen Systemen X500, SAP und IBM Tivoli Access Manager
  • Implementierung von Test Doubles für die externen Systeme um eine frühe Testbarkeit zu gewährleisten
  • Performance Tests mit JMeter
Kenntnisse

Java

XHTML

XML

SQL

JUnit

Spring 2.5

Hibernate

Struts 1

JasperReports

Jmeter

JavaScript

Ajax

Produkte

Tomcat

WebSphere

HSQLDB

Ant

Subversion

Oracle

Rational ApplicationDeveloper

04/2007 - 07/2008

1 Jahr 4 Monate

Einführung und Aufbau der Abteilung für die Erstellung von System und Integrationstests in das Unternehmen

Rolle
Teamleiter Testautomatisierung
Kunde
Jamba.de
Einsatzort
Berlin
Projektinhalte
  • Analyse der vorhandenen System und SW Architektur
  • Analyse der fachlichen Anderderungen
  • Analyse des aktuellen Prozesses für Bildkartenproduktionen
  • Abstimmung des Prozesses mit den betroffenen Abteilungen
  • Dokumentation der Use Cases für das Gesamtsystem
  • Evaluierung der relevanten Langzeitsicherungsmöglichkeiten, bsp. OpenText, IXOS, Individuallösung
  • Konzeption der Soll-ArchitekturErmittlung und Definition der unternehmensweiten Teststrategie
  • Beratung und Unterstützung bei der Definition der Testprozesse
  • Coaching von Testern in der Testfallerstellung und automatisierung
  • Risikoorientierte Planung des Testvorgehens und Abstimmung mit den Fachbereichen
  • Detaillierte Analysen der verfügbaren Software Dokumentation, Software
    Architekturen und Anforderungen der Anwender
  • Integration der System und Integrationstests in die Continuous Integration
  • Erstellen von Testfällen, Testmatrizen und Testablaufplänen
  • Evaluierung und Anpassung von Open Source Test Frameworks an die
    Unternehmensanforderungen
  • Automatisierung der Regressionstests mit Open Source Technologien
  • Automatisierte Erzeugung von Testdaten
  • Ermittlung der notwendigen Testinfrastruktur bzw. Testumgebung
Kenntnisse

Java

XHTML

XML

SQL

Shell Scripting

JUnit

Watij

HttpUnit

HtmlUnit

Jameleon

Produkte

HSQLDB

JIRA

Maven

Linux

Oracle

Eclipse

04/2006 - 03/2007

1 Jahr

Entwicklung eines Online Car-Konfigurators

Rolle
Entwickler
Kunde
Arval Deutschland GmbH
Einsatzort
München
Projektinhalte
  • IST und SOLL Prozessanalyse des betroffenen Geschäftsprozesses
  • Anforderungsermittlung und -analyse
  • Analyse des EurotaxSchwacke Datenmodells
  • Erstellung der Feinspezifikation und Use Cases
  • Modellierung der Software Architektur mit UML
  • Definition des Datenbankschemas und Hibernate Mappings
  • Entwicklung der Webanwendung mit J2EE
  • Entwicklung von JUnit Tests
  • Erstellung des Testkonzepts
  • Beratung der Fachabteilung bei der Erstellung von Testfällen
  • Entwicklung eines Prototypen zur Testautomatisierung mit Watij
Kenntnisse

Java

JSP

Java Servlets

JUnit

Hibernate

Maven

Shell

Watij

Produkte

Leasman

Informix

Visual SourceSafe

Subversion

Eclipse

02/2006 - 03/2006

2 Monate

Anbindung eines Altsystems an SAP und Migration existierender Daten

Rolle
Qualitätssicherung und Entwicklung
Kunde
Arval Deutschland GmbH
Einsatzort
München
Projektinhalte
  • Koordination mit den Benutzerakzeptanz-Testern
  • Entwicklung von JUnit Tests
  • Fehlerbereinigung und Veröffentlichung
  • Administration der Testsysteme und Testdatenbanken
  • Durchführung von Schnittstellen Tests und Systemtests
  • Erstellung von Unix-Shell Programmen
Kenntnisse

Java

JUnit

Hibernate

Maven

Shell

Produkte

Leasman

Informix

SAP

Mercury Test Director

Eclipse

Visual Source Safe

Digester

04/2005 - 01/2006

10 Monate

Praktikum als SW Entwickler in den USA

Rolle
Praktikum als SW Berater und Entwickler
Kunde
Siemens Corporate Research in USA
Einsatzort
Princeton, New Jersey, USA
Projektinhalte

Projekte:

  • Design und Entwicklung eines Tools in Java für Model-basiertes Testen
  • Kundenprojekt: Entwicklung einer verteilten Anwendung basierend auf AutoCAD zur
    Konstruktion und Planung von Logistik-Systemen und -Anlagen

Branchen

Telekommunikation (10 Jahre)
Finanzumfeld (3 Jahre)
Logistik (1 Jahr)
Automotive

Kompetenzen

Programmiersprachen
Groovy
Java
seit 2004
Java 7
Java 8
JavaScript
JPA
Shell
SQL
TypeScript

Betriebssysteme
Linux
Mac OS
Windows

Datenbanken
H2 Database Engine
H2 DB-Engine
HSQLDB
MySQL
Oracle
Redis

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
verhandlungssicher
Türkisch
Muttersprache

Produkte / Standards / Erfahrungen
Angular
AngularJS
Apache Lucene
Atlassian Confluence
AWS
Confluence
Coremedia 7
CXF
DBUnit
Docker
Dozer
Eclipse
Elastic Search
Eureka
Event Storming
Freemarker
Git
Hibernate
HtmlUnit
IntelliJ
Jenkins
Jenkins Pipelines
Jetty
JIRA
JPA2
JUnit
Kanban
Liferay
Maven
Mockito
Mosaic
Nexus
RabbitMQ
Rational ClearCase
Rational ClearQuest
React
REST
Scrum
Scrum Nexus
Selenium
SOA
SoapUI
Spring 4
Spring Boot
Spring Cloud
Spring MVC
Spring Security
SVN
TestNG
Tomcat
Wicket
Wicket 6.x
xHTML
XML

Berechnung / Simulation / Versuch / Validierung
.

Aufgabenbereiche
Anforderungsanalyse- und Dokumentation
Architektur und Entwicklung
DevOps
Geschäftsprozessanalyse und Re-Engineering, Workflow-Analyse
Planung, Entwicklung und Durchführung von automatisierten Tests

Schwerpunkte
Agile Software Entwicklung
Domain Driven Design
MicroServices

Design / Entwicklung / Konstruktion
MicroService Architektur
UML
Praktiken
  • Test-Driven Development
  • Pair-Programming
  • Continuous Deployment
  • Continuous Delivery
 
Entwicklungs-Infrastruktur
  • Maven, Gradle
  • GIT, SVN
  • Hudson, Jenkins, Sonar
  • Apache, Weblogic, Tomcat, Jetty
  • Docker

Frameworks

  • Junit, AssertJ, Mockito, TestNG, EasyMock, DBUnit
  • Selenium, Protractor
  • Spring 3, Spring 4, Spring Boot, Spring Data, Spring Cloud, Spring Integration
  • Hibernate, JPA2, JMS, Quartz, Messaging, REST, WebServices, SOAP, CXF
  • RabbitMQ
  • Wicket
  • AngularJS, Angular4+, React

Aus- und Weiterbildung

09/1999 - 02/2005

5 Jahre 6 Monate

Informatik mit Nebenfach Wirtschaft

Abschluss
Diplom-Informatiker
Institution, Ort
TU München
Schwerpunkt

Diplomarbeit: “Requirements Engineering in Innovationsprojekten am Beispiel der Automotive Prototypen Entwicklung“

Ausbildungshistorie

Zertifizierungen

  • SpringSource Certified Spring Professional 3.0
  • SpringSource Certified Spring Enterprise Integration Specialist
×
×