Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Senior Requirements Engineer/Fachlicher Architekt/Agile Berater mit Grossprojekterfahrung

verfügbar ab
01.05.2019
verfügbar zu
80 %
davon vor Ort
80 %
PLZ-Gebiet, Land

D7

Städte
Stuttgart
100 km
Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Kommentar

Bevorzugt Grossraum Stuttgart

Position

Kommentar

Beruf

seit 05/2011

Geschäftsführer einer UG (haftungsbeschränkt).
Selbstständiger IT-Berater. Diverse Kundenprojekte überwiegend
im Automotive und Financial Services Umfeld.

04/2007 - 05/2011

Angestellt bei Capgemini Deutschlands (Ehemals sd&m) als
Managing Consultant

 

01/2002 - 03/2007

Angestellt bei Adcubum Insurance Software GmbH Stuttgart / Cube
AG St. Gallen (CH). Technische Laborleitung Deutschland

 

09/1999 - 01/2002

Angestellt bei Agilent Technologies, Böblingen/Santa Clara (USA) als Softwareentwickler/IT Architekt

Projekte

08/2017 - Heute

1 Jahr 9 Monate

Weiterentwicklung eines weltweiten PKW Händlerverkaufsystems für einen Deutschen Automobilhersteller

Kunde
Weltweit agierender IT Dienstleister/Unternehmensberatung
Projektinhalte

  • Deltaanalyse für die Financial Services Integration und neue Märkte
  • Übergreifende Business- und IT Architektur
  • Grobdesign
  • Feinspezifikation
  • Realisierungsbegleitung
  • Testunterstützung
  • Rolloutunterstützung
  • Schulung und Aufbau neuer Mitarbeiter

09/2017 - 03/2019

1 Jahr 7 Monate

Neuentwicklung einer Europaweiten Salesforce CRM Lösung für einen Deutschen Automobilhersteller

Rolle
Requirements Engineer
Einsatzort
Stuttgart
Projektinhalte
  • Erstellen von Lösungskizzen
  • Erstellen von Epics und User Stories
  • Agile Software-Entwicklung in 2 Wochen Sprints
  • Salesforce-Sales/Service Cloud Lösung
Kenntnisse

agile Entwicklungsmethoden

Salesforce

Requirements Engineering

Produkte

Atlassian Confluence

Atlassian JIRA

Salesforce

05/2011 - 08/2014

3 Jahre 4 Monate

Design und Entwicklung eines integrierten Point-Of-Sale Systems für Finanzdienstleistungens im Automobilgeschäft.

Kunde
Deutscher Automobilhersteller
Projektinhalte
  • Konzeption und Weiterentwicklung eines PAN-Europäischen Händlerverkaufsystems für fahrzeugbezogene FS Produkte und Dienstleistungen
  • Spezifikation für die Point-Of-Sale Integration von Versicherungs-Produkten im Fahrzeugverkaufsprozess.
  • Chef Design für User Interfaces und Integration des Rechenkerns.
  • Grob- und Feinkonzeption für Weiterentwicklungsthemen und neue Märkte
  • Rolloutunterstützung für die Märkte Schweiz und UK
  • Unterstützung bei der Steuerung des Umsetzungs-Dienstleisters
  • Markt- und Rolloutabstimmung
  • Modellierung/Optimierung Retail Prozesse
  • Schnittstellenverantwortlicher Umsysteme
  • Prozessberatung/ Fachexpertise Vorgehensmodelle
  • Testfallerstellung und Testautomatisierung

04/2007 - 04/2011

4 Jahre 1 Monat

Design und Entwicklung eines Point-Of-Sale Systems für dem Verkauf von Neu- und Gebrauchtfahrzeugen

Rolle
Managing Consultant
Kunde
Capgemini Deutschland GmbH
Projektinhalte
  • Teilprojektleitung für die Spezifikatioinsteams „Berechtigungsonzepte“ & „Content Management“
  • Fachspezifikation/Schwerpunkt: Berechtigungskonzepte
  • Modellierung/Optimierung Retail Prozesse
  • Schnittstellenverantwortlicher Umsysteme
  • Prozessberatung/ Fachexpertise Vorgehensmodelle
  • Testautomatisierung

06/2006 - 04/2007

11 Monate

Fachliche Analyse, Design und Umsetzung der Swiss Health Platform

Rolle
IT-Architect
Kunde
AdCubum AG
Einsatzort
St. Gallen (CH)
Projektinhalte
  • Schwerpunkt: Umsetzung des Leistungsabrechnungsmoduls.
  • Mitglied des Software-Architekturteams.
  • Technische Koordination zwischen den beiden Entwicklungslaboren in Deutschland und der Schweiz.
  • Weiterentwicklung bestehender Kundenreleases.
  • Fehlerbehebung und Support für produktive Systeme.

01/2002 - 06/2006

4 Jahre 6 Monate

Head of Software Development

Kunde
AdCubum Insurance Software GmbH
Einsatzort
Stuttgart/St.Gallen (CH)
Projektinhalte
  • Analyse, Design und Entwicklung eines Standardprodukts für deutsche Krankenversicherungen (GKV und PKV).
  • Technische Gesamtverantwortung für das deutsche Entwicklungslabor.
  • Gesamtverantwortung für die Umsetzung eines Standardprodukts für den deutschen GKV-Markt.
  • Entwicklung und Integration eines zertifizierten G-DRG Groupers für Krankenhausabrechnungen.
  • Abhalten von fachlichen und technischen Produktschulungen und Workshops für bestehende Kunden, Partner und Interessenten.
  • Technischer Ansprechpartner für potentielle Neukunden im deutschen Markt.
  • Support und Weiterentwicklung bestehender Kundenreleases in der Schweiz.
  • Fehlerbehebung und Support für produktive Systeme.

Projekthistorie

 07/2001 - 01/2002

Angestellt als Software Development Engineer/IT-Architect

Firma: Agilent Technologies, ww e-Platform Solutions Division, Böblingen und Santa Clara (USA).

Aufgaben:

  • Design und Entwicklung des weltweiten Firmenportals www.agilent.com.
  • Bereitstellung eines Entwicklungsframeworks basierend auf BroadVision.
  • Mitglied des internationalen Software-Architektur Teams
  • Teilprojektleitung „Coding Framework“.

09/1999 - 06/2001

Angestellt als Software Development Engineer

Firma: Agilent Technologies, Global Application Services Division, Böblingen

Aufgaben:

  • Design, Entwicklung und Betreuung einer komplexen JAVA basierten Order-Fulfilment Anwendung für den Geschäftsbereich „Elektronische Kleinbauteile“
  • Unterstützung des weltweiten Rollouts.

1993 - 1999

Software Developer 
Kösters Schulungsanlagen
Kunden: Deutsche Bahn, Österreichische Bundesbahnen (ÖBB)

Aufgaben:

  • Entwicklung und Vertrieb von Fahrsimulatoren und Schulungssoftware

Branchen

  • Automotive: Point Of Sale/Retail Systeme

  • Financial Services/ Bank

  • Services & Insurances

  • Krankenversicherung: GKV, PKV, DEÜV, G-DRG Grouper, Swiss Health Platform, 5 Jahre SYRIUS Erfahrung

  • Halbleiter: Global Ordering Systeme, Internet Platform

  • Bahnwesen: Schulungssysteme

Kompetenzen

Programmiersprachen
Ajax
Assembler
Basic
BPEL
C
C#
C++
Cobol
Java
JavaScript
JCL
JEE
JPA
Pascal
Perl
PHP
Ruby
Shell
Smalltalk
Tcl/Tk

Betriebssysteme
DOS
HPUX
Linux
Mac OS
MS-DOS
Unix
Windows

Datenbanken
Access
DB/2
DB2
Informix
JDBC
MS SQL Server
MySQL
ODBC
Oracle
Postgres
SQL
Sybase

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch verhandlungssicher
Italienisch
Fortgeschritten
Spanisch
Fortgeschritten

Datenkommunikation
CICS
CORBA
EDIFACT
Ethernet
Internet, Intranet
ISDN
ISO/OSI
Message Queuing
ODBC/JDBC
parallele Schnittstelle
PC-Anywhere
Proprietäre Protokolle
RFC
RS232
TCP/IP
UUCP
Windows Netzwerk
Winsock

Produkte / Standards / Erfahrungen
(X-)Cobol
agile Entwicklungsmethoden
Agile Softwareentwicklung
ARIS
Atlassian Confluence
Atlassian JIRA
Basic/VBA
Batch
Broadvision
Bugzilla
CSS
Day communique
Defect Tracking
DEÜV
Eclipse
EDI/EDIFACT
HPQC
HTML
IBM Toolchain
iOS
JasperReports/FOB
Jira
Joomla
JQTouch
JSF
MS Exchange
MS Office
MS Visio
OOA
OOD
Rapid Prototyping
RCP / Jface
RCS
ReqPro
Requirements Engineering
RosettaNet
RSA
Salesforce
Salesforce
Scrum
Sharepoint
SVN
SYRIUS
TYPO3
Web 2.0
Websphere
WID
Wiki
XSLT

Aus- und Weiterbildung

09/1996 - 09/1999

3 Jahre 1 Monat

Studium der Informationstechnik

Abschluss
Abschluss zum Dipl.-Ing (BA)
Institution, Ort
Berufsakademie Stuttgart in Kooperation mit Hewlett Packard
Schwerpunkt

Netzwerk- und Medientechnik

×
×