GULP Logo

Ihre Quelle für externe Spezialisten aus IT und Engineering

Freiberufler: Entwickler für Datenbankanwendungen/Java-​Webappl.

Dieses Profil wurde anonymisiert. Die vollständige Anzeige ist für registrierte GULP Nutzer möglich.
Foto

 
Wohnort                    51xxx, Deutschland 
EDV-Erfahrung seit         1980 
Verfügbar ab               01.03.12 zu 80%, Vor-Ort-Einsatz 60% möglich 
Entwickler für Datenbankanwendungen/Java-​Webappl.
Software-Entwicklung / Programmierung
Festanstellung kommt in Betracht, aber freiberufliche Mitarbeit bevorzugt

Voraussetzung für Festanstellung: ist der Arbeitsort Köln/Bonn und eine interessante Entwicklungstätigkeit mit Oracle/Java.
Hochschulbildung: Elektroing.
Gasthörer: Fernuniversität Haagen 2 Semester Informatik
Kurse : Oracle 9i Performance Tuning (DBA)

  HP System-Management HP9000 Serie 300,400,700

  Workshop EJB & J2EE

  Workshop Webservices (SOAP, XML)



Deutschland
Kommentar zum Einsatzort / zur Arbeitserlaubnis

Deutschland: bevorzugt Raum KÖLN/BONN oder RHEIN/MAIN

Deutsch 
Englischfließend (5 Jahre Auslandsaufenthalt)

PC 
ProzessrechnerSiemens R10, R30
Siemens-SPS STEP xSimatic S5/S7

Apollo Domain OS 
HPUX 
MS-DOS 
OS/2 
Siemens ORG-R/M (BS300) 
UnixLinux (Suse 9.1)
Windows3.x, 9x, NT XP

AssemblerAS300, TASM (Borland), Inline-Assembler unter Delphi
BasicVBA 6.0 (Office 2000)
C 
C++C++Builder 6.0
DelphiDelphi 6.0 Enterprise
Fortran 
JavaJBuilder 7.0 Enterprise, netbeans5.0, ,Eclipse3.1
JavaScriptJBuilder 7.0 Enterprise, netbeans5.0, ,Eclipse3.1
Paradox 
PascalTurbo-Pascal, Object-Pascal
PHP 
PL/SQLOracle 8i, 9i , Stored Procedures, Trigger, Packages
Shellbash

Access9.0 (Office 2000)
BDE 
DAO 
DB2 
DVS 300 
Informix 
Interbase 
JDBC 
MS SQL Server7.0
MySQL5.x
Oracle8i/9i; Oracle Forms
Paradox7.0

CORBA 
Ethernet 
Internet, Intranet 
TCP/IPAnwendungsschicht
Winsock 

Erfahrung im Bereich: Anwendungsprogrammierung: Datenbank, GUI

 Spezifikation, Programmierung, Test


Methoden:             Objektorientierte Analyse,  Design, Programmierung

 Ereignisgesteuerte, visuelle, strukturierte Programmierung

 Datenbankdesign


Standards:            OLE-Automation Client/Server, ADO, DMO, COM/DCOM

 SDK (32Bit)

 XML, SOAP


Spezialkenntnisse:    PL/SQL, Oracle 9i Performance Tuning
Zeitraum        Mai 2005 - August 2006
Firma/Institut  Internet-Dienstleister

 Anwendungsentwicklung für eine Online-Beratung.

 Technologie: Java, JSP, Servlets, Java Beans, Taglibs,

 Tomcat 5.5.x


 Anwendungsentwicklung für einen Kommunikationsdienst mit dyn.

 Bereitstellung von Umleitungszielen bei Serveranfragen der

 Telefongesellschaft. Bereitstellung von Sekretariatsfunktionen

 zur Handhabung durch die Callcenter-Mitarbeiter. Datenbank-

 optimierung.

 Technologie: Java, JSP, Servlets, Java Beans, Taglibs, JDBC,

 MySQL, Tomcat5.5.x


 Toolentwicklung. Standardklassen für Datenkonvertierungen,

 Dokumentengenerierung (PDF), Mailversand, XML, Bankeitzahlen-

 Prüfzifferberechnung, nested sets, Geschäftsgrafiken mit

 JFreeChart.

 Technologie: Java, JSP, Servlets, Java Beans, Taglibs, JDBC,

 MySQL, Tomcat5.5.x


Zeitraum        Januar 2005 - April 2005
Firma/Institut  Handwerk

 Erstellung und Betreuung eines Internet-Auftritts.

 Beratung , Schulung.


Zeitraum        März 2004 - Nov 2004
Firma/Institut  diverse Branchen
Projekt         Datenbankprogrammierung, GUI-Entwicklung, Office-Automatisierung,

 Schulung, Beatung

Software        Delphi 6.0, ADO/ACCESS, Windows NT

Zeitraum        Januar 2003 - Dezember 2003
Firma/Institut  Energieversorgung
Projekt         Umbau und Modernisierung eines Aschelagers. Steuerung S7-315.

 Steuerung der Umrichterantriebe über Profibus. Kommunikation

 mit dem Leitstand (SCADA).

Software        Simatic S7

Zeitraum        März 2001 - Oktober 2002
Firma/Institut  Versicherung
Projekt         Im Rahmen eines Migrationsprojektes einer Callcenter-Applikation

 Betreuung der Auslaufproduktion des Frontends. Selbständige

 Betreuung der Bereiche "Angebot und Vertrag". Umfangreiche Änderungen

 im Zusammenhang mit der Anhebung der Versicherungssteuer und

 Änderungen der Versicherungsleistungen.

 Bereitstellung von Testdaten für die Übernahme der umfangreichen

 Angebots- und Vertragsdaten. Selektion der Testdaten gem.

 Anforderungskatalog vom Host (DB2, IBM-Mainframe) per Oracle

 Transparent Gateway. Auswertung der Daten mittels PL/SQL und

 Bereitstellung der Testfalldaten. Informationsbereitstellung

 zur Auswahl der Daten im Datawarehouse zwecks Bereitstellung für das

 Zielsystem. Aufbereitung der Testfallinformationen in einer

 Exceltabelle mit deren Hilfe die Tester die gewünschten Testfälle

 beliebig selektiert und kombiniert werden konnten.

Software        Plattform: OS/2, Windows NT, IBM-Mainframe

 Datenbanken: Oracle 8i, DB2

 Programmiersprachen: Object-Pascal (Natsys) PL/SQL.

 Programme: UltraEdit32, SQLPlus, SQLLoader, Tranparent Gateway

 Repository: SALSA


Zeitraum        September 2000 - Dezember 2000
Firma/Institut  Bank - Gebrauchtwagenfinanzierung
Projekt         Redesign einer Anwendung zum Vergleich der Kfz-Versicherungen.

 Erstellung der Berechnungsmodule (DLL).

 Performance-Optimierung. Design soll die spätere Anbindung als

 Internet-Anwendung brücksichtigen.

Software        Windows NT; Delphi 1.0, Paradox, UltraEdit32

 Repository : PCVS


Zeitraum        Juli 2000 - August 2000
Firma/Institut  Einzelhandel
Projekt         Umsetzung einer Arbeitszeiterfassung auf Basis von Excel

 in eine Datenbankanwendung auf Basis von ACCESS.

Software        Windows NT;Delphi 5.0, ADO, Gexperts, ACCESS

Zeitraum        Januar 2000 - Juni 2000
Firma/Institut  Kommunale Finanzverwaltung
Projekt         Kundenbetreuung. Anpassung der Finanzsoftware WINLine an

 Kundenwünsche. Integration von Sonderfunktionen mittels COM.

 Datenimport/-export von Kundendaten im Austausch mit

 SQL-Server 6.0.

Software        Windows NT; Delphi 5.0, ACESS, ADO, COM

Zeitraum        Juli 1997 - Dezember 1999
Firma/Institut  Anlagenbau-Fördertechnik
Projekt         Auftragsverwaltung zur innerbetrieblichen Nutzung
Software        Windows NT, Win95; Delphi 4.0 Interbase5.x,BDE,

 Stored Procedures, Trigger;











Weitere Experten finden

Aktuell verfügbare Experten

  • nach Skills
  • nach Branche

Kontakt zu GULP

Telefon: +49 89 500316-300

E-Mail: vertrieb@gulp.de

Weitere Kontaktmöglichkeiten

Über GULP:

  • GULP ist die wichtigste Quelle für die Besetzung von IT-/Engineering-Projekten im deutschsprachigen Raum.
  • Sie suchen Projektunterstützung?
    Im Kandidaten-Pool von www.gulp.de mit mehr als 85.000 IT-Freiberuflern, darunter 15.000 Freelancer mit Schwerpunkt Engineering, finden Sie die externen Mitarbeiter für Ihre Anforderungen.
  • Sie suchen selbst ein Projekt?
    Mit Ihrem Profil bei GULP können Sie Projektangebote von 3.500 Unternehmen erhalten. Registrieren Sie sich kostenfrei.
Für die Teilnahme an den mit diesem Icon gekennzeichneten Diensten melden Sie sich mit den Zugangsdaten an.
Zugangsdaten vergessen? | Noch kein GULP Profil?
Über GULP: Mehr als 3.500 Kunden, 85.000 eingetragene IT-Experten, davon 15.000 mit Schwerpunkt Engineering, und über 1.400.000 abgewickelte Projektanfragen: GULP ist die wichtigste Quelle für die Besetzung von IT-/Engineering-Projekten mit externen Spezialisten im deutschsprachigen Raum. Zusätzlich zu den Dienstleistungen einer modernen Personalagentur bietet GULP ein umfassendes Online-Portal mit Informationen und Services für die Teilnehmer im Markt.