Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Test Manager, QS/QM, Gesamtprojektleitung nach CMMI, Business Analyst, agile Projektbegleitung nach Scrum, Ticket Management1

verfügbar ab
31.10.2019
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Einsatzort unbestimmt

Kommentar

International einsetzbar

Position

Projekte

10/2018 - Heute

1 Jahr 2 Monate

Digitalisierung Output Management

Kunde
AXA Versicherung
Einsatzort
Köln
Projektinhalte
  • Der AXA Konzern hat sich das Ziel gesetzt, sein Output Management verstärkt zu digitalisieren. Mit Hilfe von DOPIX und Posy soll die manuelle Dokumenten Bearbeitung des Sachbearbeiters auf ein Minimum reduziert werden.
  • Die reibungslose Anbindung an Portale wie CHECK 24 und die Anbindung an Bank Kooperationspartner soll sichergestellt werden
  • Alle SW Änderungen sollen automatisiert getestet werden mittels SOAP Request, die im  nightly Build durchlaufen.
  • In der Rolle des BA bin ich in einem SCRUM Team mit 5 Leuten Tätig

Tätigkeiten:

  •  Scrum Member
  • Defect Tracking, interner Test
  • DEVOPS
  • Präsentationen und Schulungen für den Fachbereich
  • Datenbank Pflege und Änderung
  • Change Management
  • L3 Support
  • Support  des Product Owners.
Produkte

ALM

Jira

Confluence

Service Now

POSY OF

DOPIX

ECLIPSE

SOAP UI

JIRA

DB Visualizer

06/2017 - 10/2018

1 Jahr 5 Monate

Online Finanzplanung

Rolle
Finanzplaner
Kunde
Deutsche Bank
Einsatzort
Frankfurt
Projektinhalte
  • Die Deutsche Bank hat in Ihrem Online Portal den Kunden die Möglichkeit gegeben Ihre gesamten Finanzen zu steuern und zu planen, andere Konten zu aggregieren und Sparziele zu definieren, Statistiken zu generieren und über ein Portal alle Transaktionen auch von Fremdkonten zu veranlassen.

  • Das Projekt wird agil Scrum basiert gesteuert, die SW wird von einem spanischen Vendor geliefert und in das DB Portal migriert. Als Team Member, wurden klassische Aufgaben  aus Test, Teststeuerung, Defekt Management, und Release Planung übernommen.

  • Schnittstelle zwischen externer Entwicklung, Test und internen Gremien.

  • Nach dem Go live 10/2017 Wechsel zum Applikation Management Team, DEVOPS, L3 Support

 

Aufgaben:

  • Scrum Member
  • Defect Tracking interner Test und Nachverfolgung beim Zulieferer.
  • Test Steuerung
  • Release Planung
  • Deployment
  • Change Management
  • L3 Support
  • Applikation Management, Support des Applikation und des Product Owners.
Produkte

ALM

Jira

Confluence

Service Now

Java

Oracle

Perl

UC4

SQL Developer

DAP

TortoiseGIT

AppDynamics

06/2015 - 06/2017

2 Jahre 1 Monat

Steuerung im Bereich Defect Management T2S Europaweit

Kunde
Bundesbank
Einsatzort
Frankfurt
Projektinhalte
  • Abstimmung und Koordination von Incidents und Problems
  • Vertretung der Bundesbank gegenüber dem Markt in diversen Gremien
  • Koordination der Retest, Regressionstest und Systemintegrationstest
  • Vorbereitung von Abnahmetest
  • Abstimmung mit Operations managemen Group.
  • Steuerung und Durchführung von Systemintegrationstests
  • Steuerung und Durchführung der Analyse von Incidents und Problems
  • Abstimmung mit den Last level Einheiten und DevOps
  • Abstimmung mit den Europaweiten Development Einheiten

Aufgaben:

  • Definition, Ermittlung der und Gewichtung der Testfälle für alle  Testarten nach den ITSQB Methoden
  • Steuerung und Durchführung und Dokumentation von Funktionalen-, Integrations- und Systemtestests
  • Erzeugung von Testdaten, Test Messages mit XML Spy
  • Durchführung und Dokumentation von allen Testarten mit SPIRA und SQS Test
  • Koordinierung der Analyse der Incidents und Problems der Markteilnehmer und deren Mitglieder
  • Fehlermanagement und Abstimmungen mit Fachbereichen und Development Abteilungen aus allen Nationen mit Remedy und JIRA
  • Steuerung und Durchführung der Incident- Fehleranalyse sowie deren Nachtests mit Putty, Insync for DB2, QMF, Insync for MQ, RFHUTIL, MQ Explorer, XML Spy
  • Teilnahme an nationalen und internationalen Abstimmungsrunden bzw. Telcos
  • Europaweite Abstimmungsrunden im Rahmen von APM, zur Behebung von Incidents bzw. Problems bzw. der Definition von CRs.
  • Schnittstelle zum Operational Team, DevOps und Report gegenüber den Marktteilnehmern (Payment Banken, Clearer und National Banken)
  • Erstellung der Linienreports und direkter Report an Projektleitung
Produkte

ALM

XML

Remedy

  Excel

02/2014 - 06/2015

1 Jahr 5 Monate

T2S – QS und Testmanagement

Kunde
Bundesbank
Einsatzort
Düsseldorf/Frankfurt
Projektinhalte
  • T2S – QS und Testmanagement bei DevCo (Projekt und Transitionphase Regelbetrieb): Europaweit
  • Abstimmung und Koordination von Incidents und Problems, Koordination der funktionalen-, Integrations-, Regressiontest und Systemintegrationstests, Vorbereitung von Abnahmetests
  • Abstimmung mit Operations Management Group
    Steuerung und Durchführung von Funktionalen und Systemintegrationstests
  • Die Aufgaben in der Bundesbank Einsatzort Frankfurt und Düsseldorf bestanden in der Durchführung von Retest aus dem Defect Management. Hier habe ich die Bundesbank in Fragen Rund um Defects nach innen Vertreten als auch nach außen Reportet gegenüber der französischen, italienischen und spanischen Nationalbank. Hausintern war ich weiter Ansprechpartner für alle Klärungen der Entwicklung

Aufgaben:

  • Definition, Ermitllung und Gewichtung der Äquivalenzklassen und Testfälle für alle  Testarten nach den ITSQB Methoden
  • Steuerung und Durchführung und Dokumentation von Funktionalen-, Integrations- und Systemtestests
  • Erzeugung von Testdaten, Test Messages mit XML Spy
  • Durchführung und Dokumentation von allen Testarten mit SPIRA und SQS Test
  • Steuerung und Durchführung von Assynchronen Hochfrequent Messaging Tests mit Message Broker, SQS Test
  • Definition, Koordination und Durchführung von Last-, Performance und Kapazitätstests über SWIFT, Middleware, Messagebroker, Cobol Backends, IMS und TWS (End2End A2A bzw U2A)
  • Baseline Messung für Performance Analysen (z/OS Monitoring, Loadrunner)
  • Mitglied in der Taskforce Optimierung
  • Testautomatisierung von Regressionstests mit Selenium und Selenium DIE
  • Durchführung und Automatisierung von Schnittstellentests mit XML Spy, SQS Test
  • Steuerung und Durchführung der Analyse von Incidents und Problems
  • Abstimmung mit den LLS und Test Env. DevOps
  • Abstimmung mit den Europaweiten Development Einheiten
  • Koordinierung der Analyse der Incidents und Problems der Markteilnehmer und deren Mitglieder
  • Fehlermanagement und Abstimmungen mit Fachbereichen und Development Abteilungen aus allen Nationen mit Remedy und JIRA
  • Steuerung und Durchführung der Incident- Fehleranalyse sowie deren Nachtests mit Putty, Insync for DB2, QMF, Insync for MQ, RFHUTIL, MQ Explorer, XML Spy
  • Teilnahme an nationalen und internationalen Abstimmungsrunden bzw. Telcos
  • Europaweite Abstimmungsrunden zur Behebung von Incidents bzw. Problems bzw. der Definition von CRs.
  • Schnittstelle zum Operational Team, DevOps und Report gegenüber den Marktteilnehmern (Payment Banken, Clearer und National Banken)
  • Erstellung der Linienreports und direkter Report an Projektleitung
  • Begleitung der Transitionsphase des Testmanagements in den Regelbetrieb
  • Überführung des Incidentmanagements währen der Transitionsphase
Produkte

ALM

XML

Remedy

Excel

07/2012 - 01/2014

1 Jahr 7 Monate

T2S –Test: Europaweit

Rolle
T2S –Tester
Kunde
Bundesbank
Einsatzort
Frankfurt
Projektinhalte
  • Die Aufgaben in der Bundesbank Einsatzort Frankfurt bestanden in der Durchführung fachlichen Komponententest und Integrationstest.
  • Erstellung von Testdokumentation und Testkonzepten.
  • Durchführung Planung von Workshops.

Aufgaben:

  • Definition und Analyse von Testfällen
  • Anlegen der Testfälle in SPIRA
  • Erzeugung der Testdaten mit XML Spy und SQL in DB2
  • Durchführung von Umfangreichen funktionalen und Integrationstests
  • Dokumentation der Ergebnisse in SPIRA, Remedy und JIRA
  • Definition des Ticket Workflows in Remedy und JIRA
  • Abstimmung und Koordination mit den Dev Einheiten aller Nationen
  • Reporting an den Projektleiter
Produkte

UNIX

Java 1.7 JIRA

HP Loadrunner

WebSphere Application Server

SOAP

WebSphere MQ

Selenium

11/2011 - 07/2012

9 Monate

Entwicklungsbegleitendes Testen in T2S

Kunde
Bundesbank
Einsatzort
München
Projektinhalte
  • Die Aufgaben in der Bundesbank München bestanden im entwicklungsbegleitendem White Box und Schnittstellen Test.
  • Es wurde bis auf Cobol Ebene die Schnittstelle des deutschen Moduls Interface in enger Zusammenarbeit mit den Entwicklern vor Ort getestet.
  • Als Bindeglied zum Fachbereich stand ich den fachlichen Testern in technischen Fragen zur Verfügung.
  • Die Entwicklung adressierte fachliche Probleme und Fragen über mich zur Fachabteilung nach Frankfurt

Aufgaben:

  • Definition und Analyse von Testfällen
  • Anlegen der Testfälle in SPIRA
  • Erzeugung der Testdaten mit XML Spy und SQL in DB2
  • Durchführung von Umfangreichen technischen und funktionalen Tests
  • Dokumentation der Ergebnisse in SPIRA, Remedy und JIRA
  • Definition des Ticket Workflows in Remedy und JIRA
  • Reporting an den Teilprojektleiter
  • Tiefenanalyse und Behebungsplan Absprachen mit den Developern
Produkte

UNIX

Java 1.7 JIRA

HP Loadrunner

HP Winrunner

WebSphere Application Server

SOAP

WebSphere MQ

Putty

Insync for DB2

QMF

Insync for MQ

RFHUTIL

MQ Explorer

XML Spy

01/2011 - 08/2011

8 Monate

Bargeldloses Zahlen im VW Konzern

Rolle
Gesamtprojektleiter
Kunde
Volkswagen
Projektinhalte
  • Als Gesamtprojektleiter galt es in Zusammenarbeit mit der VW-Bank den Zahlungsverkehr der Automaten in allen deutschen VW-Standorten umzustellen.

  • Die Automaten wurden so umgestellt, dass die Mitarbeiter über Lohn und Gehalt sowie EC- und Kredit-Karte Guthaben ihren Konzernausweis aufladen konnten (legic Karte). Als Gesamtprojektleiter mussten hierzu sämtliche Stakeholder gesteuert werden.

  • Neben der Projektsteuerung galt es das Projekt nach Volkswagen SEP

  • Standard (CMMI) so abzuwickeln, dass eine Auditierung erfolgen konnte.

Aufgaben:

  • Projektplan, Review Lasten und Pflichtenheft, Stakeholderanalyse
  • Testplan, Testkonzept, Infrastrukturkonzept, HW-Beschaffung,
  • Qualitätssicherung
  • Statusbericht
  • Risikoanalyse
  • Angebotsprüfung externer IT-Dienstleister
  • Budget- und Kapazitäts-Planung
  • Reporting an den Steuerkreis von VW.
Produkte

CMMI

Eroom

MS-Projekt

Excel

01/2011 - 08/2011

8 Monate

Bargeldloses Zahlen im VW Konzern

Rolle
Gesamtprojektleiter
Kunde
Volkswagen
Projektinhalte
  • Als Gesamtprojektleiter galt es in Zusammenarbeit mit der VW-Bank den
  • Zahlungsverkehr der Automaten in allen deutschen VW-Standorten umzustellen.
  • Die Automaten wurden so umgestellt, dass die Mitarbeiter über Lohn und Gehalt sowie EC- und Kredit-Karte Guthaben ihren Konzernausweis aufladen konnten (legic Karte).
  • Als Gesamtprojektleiter mussten hierzu sämtliche Stakeholder gesteuert werden.
  • Neben der Projektsteuerung galt es das Projekt nach Volkswagen SEP Standard (CMMI) so abzuwickeln, dass eine Auditierung erfolgen konnte.

 

Aufgaben:

  • Projektplan, Review Lasten und Pflichtenheft, Stakeholderanalyse
  • Testplan, Testkonzept, Infrastrukturkonzept, HW-Beschaffung,
  • Qualitätssicherung
  • Statusbericht
  • Risikoanalyse
  • Angebotsprüfung externer IT-Dienstleister
  • Budget- und Kapazitäts-Planung
  • Reporting an den Steuerkreis von VW.
Produkte

CMMI

Eroom

MS-Projekt

Excel

01/2010 - 12/2010

1 Jahr

Web-basiertes Konzern-weites Controlling Tool

Rolle
Testmanager und Systemtester
Kunde
Volkswagen
Projektinhalte
  • Entwurf einer ganzheitlichen Teststrategie für ein web-basiertes  Controlling Tool des Konzerns .

 

Aufgaben:

  • Last- und Performance-Tests
  • Systemtests und Abnahmen von Software Paketen der Zulieferer
  • Planung der Tests
  • Erstellung von Testfällen aus dem Lasten- und Pflichtenheft.
  • Beratung der Projektleitung bei Freigaben der Zulieferer
  • Verantwortlich für Defect Tracking sowie für die Koordination und Zusammenarbeit mit den Fachbereichen des Konzerns
  • Reporting des Testfortschritts
  • Planung der Testabläufe.
Produkte

MERCURY-QUALITY-CENTER

TCL/TK

Java

Load Runner

06/2010 - 09/2010

4 Monate

Migration Billing und Amdocs ordering CPCOM

Kunde
HP für Vodafone
Projektinhalte
  • Der Billing und Produktbereich von Vodafone und Arcor soll migriert werden.
  • Die einzelnen Releases wurden Offshore in Ägypten, Israel und Indien getestet.

 

Aufgaben:

  • Koordination und Steuerung der Testmanager
  • Buget Planung, Personalplanung, Meilensteinplanung
  • Planung, Controlling des Testfortschritts
  • Reporting an das Management
Produkte

HP QC

Soap UI

XML

Unix

03/2009 - 12/2009

10 Monate

Migration VOIP 4 Zürich

Rolle
Testmanager
Kunde
Swisscom Schweiz
Projektinhalte
  • Eines der größten VOIP-Projekte galt es seitens Swisscom in Zürich zu integrieren.
  • Das bestehende High Path 4000 System sollte durch High Path 8000 ersetzt werden. In diesem Zuge wurden viele neue Komponenten wie Unified Messaging, Mobile Client, Web Client und Mobile Service, Account Service, Call Center Solutions erstmalig migriert.

 

Aufgaben:

  • Testmanager / Tester / Defect Manager
  • Ressourcenplanung der Tester, die Testkoordination, das Reporting des Testfortschrittes, Defect Tracking und Release-Management.
  • Erfassung Systemtest
  • Kontrolle Testabdeckung, Steuerung und Durchführung Systemtests.
  • Report des Testfortschritts
  • Bei Verzug des Testfortschritts Definition geeigneter Maßnahmen mit der Projektleitung und Überwachung der Umsetzung.
  • Defect Manger: Erfassung, Priorisierung und Verteilung der Defects
  • Als Schnittstelle zur Entwicklung stellte ich sicher, dass alle zu den Defects nötigen Angaben und Daten in den verschiedenen Ticketsystemen vorhanden waren. Synchronisierung besagter Ticketsysteme der einzelnen Zulieferer.
  • Verwaltung der Fehlermeldungen des Endkunden und deren Status. Kommunikation mit Projektleitung und Endkunde.
  • Präsentation des Test- und Projektfortschritt

 

Testmanager / Tester für die Produkte:

  • Ticket System: Siemens ICTS
  • Open-Scape Voice (HiPath8000)
  • Open Stage 60
  • Unified Communikations: OpenScape Business Logic, OpenScape Media Server
  • Gateways: RG8702, RG2731 Mediatrix 4124 Comdasys Convergence
  • Contact Center: OpenScape Contact Center Voicemail: HiPath Xpressions Kernel
  • Gebührenverwaltung: Hipath Account Management
  • Benutzerverwaltung: DIRX Identity User Management, HiPath 4000 manager

07/2008 - 03/2009

9 Monate

AFSM OCR Leseratensteigerung

Kunde
Siemens AG
Projektinhalte
  • Die von einer Großsortieranlage aufgenommenen Bilder werden durch eine OCR-Software auf Script, Barcodes und Maschinenschrift gescannt.

 

Aufgaben:

  • Teststrategien festlegen
  • Testplanung zu erstellen, um Algorithmen, die die Fehlerraten senken und Leseraten steigern, zu optimieren.
  • Koordination von Test-Aktivitäten im internationalen Umfeld zwischen den Test-Teams in den USA und Konstanz.
  • Die Testobjekte und die Testumgebung werden eingegrenzt und auf verschiedene Siemens-Bereiche aufgeteilt.
  • Testeingangsdaten (synthetische Testdecks) und Testinfrastrukturen zu definieren.
  • Verschiedene Barcode-Typen werden spezifiziert und spezielle funktionale Last- und Performance-Tests dafür erstellt.
  • Eingabe von Fehlern in Error-Tracking-Systeme und Klassifizierung derselben.
  • Nach Einschleusen der Test-Eingangsdaten werden die Testergebnisse ausgewertet, zusammengefasst und mit der Projektleitung Optimierungsmaßnahmen besprochen.
  • Regelmäßige Dokumentation über den Testfortschritt sowie den Erfolg der Optimierungsmaßnahmen.
  • Risiken des Testprozesses analysieren und das Definieren entsprechender Maßnahmen, um diese Risiken zu minimieren.
  • Komplette Verantwortung während der System- und Abnahme-Testphase für Wartung, Instandhaltung und Installation des passenden Releases.
  • Einbindung in den Requirement-Engineering-Prozess.
  • Testkoordination mit dem Testteam aus USA. Es galt, unklare Requirements des Kunden so zu spezifizieren,dass sie testbar sind um eine 100%tige Testabdeckung zu garantieren.
  • Testbereiche wurden isoliert, Aufgabenbereiche verteilt.
  • Zu den Aufgaben gehörte die Koordination von passenden Testeingangsdaten in Abhängigkeit zu den spezifizierten Testfällen. Die Ergebnisse der Tests aus Deutschland und USA wurden zusammengefasst und an das Management reportet. Bei Projektende zählten zu den weiteren Aufgaben bei der Abnahme des Kunden in USA auftretende Probleme zu isolieren und den entsprechenden Teams zuzuordnen.
Produkte

MERCURY-QUALITY-CENTER

TCL/TK

VB SCRIPT

10/2005 - 06/2008

2 Jahre 9 Monate

FPARS

Kunde
Siemens AG
Projektinhalte
  • Die SW für den Prototyp einer Briefsortieranlage sollte beim Kunden getestet werden.
  • Spezielle Barcode-Labels wurden auf die Briefe gedruckt um diese in einem zweiten Maschinenlauf zu identifizieren und mittels einer landesweiten Datenbank richtig zu sortieren.

 

Aufgaben:

  • Umsetzen von Kundenanforderungen in testbare Requirements
  • Integrations- und Systemtest
  • Testfallermittlung, Testdatenerstellung
  • Analyse auftretender Fehler und Zuordnung in die Businessbereiche bis hin zum entsprechenden Entwickler
  • Nachstellen von Fehlern und Debugging mit den Entwicklern
  • Unterstützung des Projektleiters bei Lösungsansätzen und Einspielen gelieferter Patches
  • Erstellen von Fehlerreports
  • Durchführung von Last- und Performance-Tests
  • Inbetriebnahme und Abnahme beim Kunden in den USA
Produkte

REQUISIT-PRO

PERFECT TRACKER

MECURY-QUALITY-CENTER

MS PROJECT

07/2004 - 09/2005

1 Jahr 3 Monate

FRES WEB User Interface

Kunde
Siemens AG
Projektinhalte
  • Integration kundenspezifischer SW in den USA
  • Systemtest, Analyse und Erstellung von Test-Strategien im internationalen Umfeld
  • Koordinieren der Testaktivitäten im internationalen Umfeld
Produkte

MERCURY QUALITY CENTER

RATIONAL REQUISIT-PRO

05/2002 - 06/2004

2 Jahre 2 Monate

PARS

Kunde
Siemens AG
Projektinhalte
  • Erstellung von Systemtest-Spezifikationen
  • Durchführung von Systemtests
  • Tracken und Qualifizieren von Fehlern in der Software des Kunden.
Produkte

DIVERSE BUG TRACKER TOOLS

06/2001 - 02/2002

9 Monate

Amdocs Replacement

Kunde
Telekommunikations-provider
Projektinhalte
  • Analyse von Fehlern bei der Migration eines Mainframes zu einer Oracle-basierten Datenbank.
  • 2nd level support billing system
Produkte

MAINFRAME

ORACLE

CUSTOMER CRM SW

Projekthistorie

Software/EDV/Beratung/IT-Dienstleistung

 

11/99 - 06/01    

Projektbeschreibung: Aufbau IT-Infrastruktur

 

Aufgaben:

  • Aufbau einer IT-Infrastruktur
  • Implementieren einer kundenspezifischen CRM SW für den Call-Center-Bereich.

 

(C, PASCAL, VB SCRIPT)

Referenzen

Projekt mittelgroße US-Projekte, 05/02 - 06/09
Referenz durch Leiter Qualitätsicherung, Großkonzern, vom 12.11.09

"[...] Der Consultant hat seine im anvertraurten Aufgaben stets mit hohem Einsatz und Flexibilität und zur vollsten Zufriedenheit erfüllt. Er arbeitet sehr eigenständig, gewissenhaft und zuverlässig, ist flexibel in seiner Arbeitszeitgestaltung und hat auch in den USA bei den Integrationen und Kundenabnahmen ausgezeichnete Arbeit geleistet. Der Consultant hat sich vor allem in hektischen Projektzeiten in seiner ruhigen und kompromissbereiten Art äußerst erfolgreich bewährt."

Branchen

  • Finanzdienstleister; Banken
  • Versicherungen
  • Automotive
  • Maschinenbau
  • Post
  • Telekommunikation
  • Softwarehersteller

Kompetenzen

Programmiersprachen
Basic
C
C++
Easytrieve Plus
Java
JavaScript
Pascal
Perl
Scriptsprachen
Shell
Tcl/Tk

Betriebssysteme
Dos
MS-DOS
SUN OS, Solaris
Unix
Windows
Windows CE

Datenbanken
Access
Lotus Notes
MySQL
Oracle
SQL

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
fliessend in Wort und Schrift

Hardware
CD-Writer / Brenner
Drucker
embedded Systeme
Framegrabber
Fuzzy Controller
Messgeräte
Modem
PC
Scanner
Sensoren
Siemens Großrechner
Soundkarten
Steuer und Regelsysteme
SUN
Entwicklung und Bau einer Kamera für die Automobilindustrie

Datenkommunikation
Ethernet
Fax
Internet, Intranet
ISDN
LAN, LAN Manager
OS/2 Netzwerk
parallele Schnittstelle
Router
TCP/IP
Windows Netzwerk

Produkte / Standards / Erfahrungen

Produkte/Standards/ Erfahrungen

  • Mercury Quality Center, HPQC
  • Mercury Load Runner
  • SQS Test
  • HP UFT
  • Erstellen von Teststrategien
  • Systemtest
  • Last-, Performancetests
  • Stresstest
  • funktionale Tests
  • Erstellen von Testeingangsdaten, Referenzdaten
  • Tracken und Reporten von Bugs
  • Perfect Tracker, diverse
  • SPIRA Test, Jira

  • Defect Management
  • Test Management
  • DevOps

  • MS Project
  • Aufbau, Vernetzung von Testsystemen
  • OCR Software für Barcodes Script und Maschinenschrift
  • Requirement Engineering mit IBM/Rational Requisite Pro
  • IT Projekt Management nach CMMI
  • SOAP UI
  • XML,AppDynamics, Confluence

  • Second level support billing system IBM Mainframe.
  • Implementierung CRM SW in Call Center mit C, Pascal, VB Script
  • Configuration und Wartung TCL\TC, VB Script, C

 

Applikation Server

  • WebSphere Application Server 8
  • JBoss
  • Borland Application Server
  • Apache

 

Auslandserfahrungen

  • Schweiz
  • Italien
  • Spanien
  • Frankreich
  • USA

Schwerpunkte
Business Analyst
Projektleiter
Qualitätsmanagement
Teilprojektleiter
Test Designer
Test Manager
Tester

Ausbildungshistorie

  • Studium Dipl. Physikalische Technik FH Iserlohn
  • Berufsausbildung zum Betriebsschlosser