Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Projektleiter LabVIEW, Hard- & Softwareentwickler für Embedded Systeme, Medizintechnik

verfügbar ab
01.07.2020
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Remote-Einsatz
Remote jederzeit möglich
Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Projekte

04/2019 - 07/2019

4 Monate

Roboter und Kamera, Ansteuerung und Bildverarbeitung mit LabVIEW

Rolle
Anforderungen und LabVIEW-Programmierung
Kunde
MAGNA Electronics Europe GmbH & Co. OHG,
Einsatzort
Sailauf
Projektinhalte
Anforderungsanalyse
 
Automatisierung und Imageverarbeitung - Programmierung mit LabVIEW
 
LabVIEW-Programmierung zur Datenauswertung
 
Erstellung ausführliche Dokumentation

02/2019 - 03/2019

2 Monate

Parametrisierungstool mit LabVIEW

Rolle
LabVIEW Programmierung
Kunde
Jenoptik advanced Systems GmbH
Einsatzort
Wedel - Hamburg
Projektinhalte
Anforderungsanalyse
 
GUI (Graphical-User-Interface)- Programmierung mit LabVIEW
 
Validierung, Testen und Fehlerhandling
 
Erstellung ausführliche Dokumentation

05/2018 - 12/2018

8 Monate

Hardwareoptimierung und Messtechnik, Messdatenerfassung und Signalverarbeitung mit LabVIEW

Kunde
BIOMEDATRONIK, LEOPOLDSHAFEN UND KIT, KARLSRUHE
Projektinhalte
  • Fuzzy-Logik
  • GUI (Graphical-User-Interface) und Signalverarbeitung - Programmierung mit LabVIEW
  • LabVIEW-Programmierung: Sensoren-Optimierung und Online-Messungen von verschiedenen Blutkomponenten.
  • Neue Konzepte und weitere Produktentwicklung
  • Hardwareoptimierung, EMV, Powermanagement
  • Validierung und Ansteuerung, Testen und Fehlerhandling
  • Erstellung ausführliche Dokumentation und Patente
Kenntnisse

LabVIEW 2012

03/2018 - 04/2018

2 Monate

Programmanalyse, Modifizierung von LabVIEW-Software zur Kommunikation mit neuem Gerät

Kunde
Testo Titisee
Projektinhalte
  • Anforderungsanalyse für Nanopartikel-Konzentrationsmessungen
  • Implementierung mit LabVIEW, LabVIEW-VISA-Kommunikation
  • Dokumentationen
Kenntnisse

LabVIEW

12/2017 - 03/2018

4 Monate

Anforderungsanalyse, GUI-Programmierung und Fehleranalyse mit LabVIEW sowie Inbetriebnahme der Analysesoftware

Kunde
ebmPapst Herbolzheim
Projektinhalte
  • Anforderungsanalyse
  • Fehleranalyse and Fehlerhandling
  • Implementierung mit LabVIEW
  • Dokumentationen
Produkte

LabVIEW und Excell

07/2017 - 10/2017

4 Monate

Anforderungen, Lastenheft, GUI-Programmierung, Messdaten¬erfassung und Prozesssteuerung mit LabVIEW sowie Inbetriebnahme der Prüfsoftware an Prüfständen am Einsatzort

Kunde
Baumer IVO GmbH
Projektinhalte
  • Anforderungen und Pflichtenheft
  • Programme-Erweiterungen sowie -Optimierung und Problemlösungen
  • Implementierung mit LabVIEW 2016
  • Dokumentationen
  • Ansteuerung, Testen und Fehlerhandling
Produkte

LabVIEW 2016

10/2016 - 06/2017

9 Monate

Modellierung und Berechnungen, Messungen und Analyse, Programmierung mit LabVIEW sowie Inbetriebnahme der Prüfsoftware

Kunde
BIOMEDATRONIK, LEOPOLDSHAFEN UND KIT, KARLSRUHE
Projektinhalte
  • LabVIEW-Programmierung: Sensoren-Optimierung und Online-Messungen von verschiedenen Blutkomponenten.
  • Neue Konzepte und weitere Produktentwicklung
  • Hardwareoptimierung, EMV, Powermanagement
  • Programmierung mit LabVIEW für adaptive sowie Software-Dokumentation und Validierung
  • Messtechnik
  • Erstellung ausführliche Dokumentation und Patente
Produkte

LabVIEW

Hardware

Sensoren

07/2016 - 09/2016

3 Monate

Produktmanagement: Anforderungen, Lastenheft, GUI-Programmierung, Prozesssteuerung und -Regelung mit LabVIEW sowie Inbetriebnahme der Prüfsoftware an Prüfständen am Einsatzort

Kunde
Siegrist GmbH Karlsruhe
Projektinhalte
  • Anforderungen und Lastenheft, Pflichtenheft
  • Prozesssteuerung und -Regelung mit LabVIEW
  • GUI (Graphical-User-Interface) - Programmierung mit LabVIEW 2016 auf Windows,
  • Maschinenansteuerung, Testen und Fehlerhandling
Produkte

LabView

Windows

01/2015 - 06/2016

1 Jahr 6 Monate

Anforderungen und Analyse, Programmierung mit LabVIEW sowie Inbetriebnahme der Prüfsoftware

Kunde
BIOMEDATRONIK, LEOPOLDSHAFEN UND KIT, KARLSRUHE
Projektinhalte
  • Healthcare-Plattform (Hardware und Software)
  • Programmierung mit LabVIEW für COHb- und Hb-Messungen
  • Messtechnik, Berechnungen und Testen von Sensoren zur COHb-Detetektion
  • NI-LabVIEW-Teststand
Produkte

LabView

Hardware Architektur

01/2014 - 12/2014

1 Jahr

Produktmanagement: Anforderungen, Lastenheft, GUI-Programmierung, Messdaten-erfassung und Prozesssteuerung mit LabVIEW sowie Inbetriebnahme der Prüfsoftware an Prüfständen am Einsatzort

Kunde
Bizerba GmbH & Co. KG, BALINGEN
Projektinhalte
  • Anforderungen und Lastenheft, Pflichtenheft
  • Literatur- und Patentrecherche
  • GUI (Graphical-User-Interface) - Programmierung mit LabVIEW 2013 und 2012 auf Linux, Run-Time-Engine und Sprachumstellung
  • Maschinenansteuerung, Testen und Fehlerhandling
Produkte

LabView

Linux

09/2013 - 12/2013

4 Monate

Entwicklungen für Pulsoximetergeräte

Kunde
BIOMEDATRONIK, LEOPOLDSHAFEN UND KIT, KARLSRUHE
Projektinhalte
  • Berechnung von CO-Hb zur Detektion der Kohlenmonoxidvergiftung
  • Messungen und Analyse
  • Einsatz eines adaptiven Filters bei Pulsoximeters
  • Hardware- und Aufbau-Optimierung von Sauerstoffsattigungssensoren
Produkte

LabView

03/2013 - 08/2013

6 Monate

Wissenschaftlicher Mitarbeiter: Entwicklung eines adaptiven Filters für Pulsoximetergeräte

Kunde
CORSCIENCE GmbH & Co. KG, ERLANGEN
Projektinhalte
  • Anforderungen und Lastenheft, Pflichtenheft
  • Literatur- und Patentrecherche
  • Programmierung des Filters
  • Präsentation und Empfehlung
Produkte

LabView

MATLAB

Simulink

03/2012 - 02/2013

1 Jahr

Wissenschaftlicher Mitarbeiter Forschung und Entwicklung

Kunde
BIOMEDATRONIK, LEOPOLDSHAFEN UND KIT, KARLSRUHE
Projektinhalte

Design und Hardwareaufbau zur Entwicklung von Pulshemometer

Kurze Projektbeschreibung

  • Optimierung der Sensorenaufbau
  • Hardware-Optimierung
  • Messungen und Analyse
  • Berechnung von Carboxyhämoglobin (COHb)
  • Betreuung von Doktorarbeiten, Studien- Masterarbeiten

 

Erneubare Energie

Kurze Projektbeschreibung

  • Review und Stand der Technik bei erneubarer Energie
  • Vorbereitung von zwei Veröffentlichung in erneubarer Energie in Medizintechnik, und Energiespeicherung:
    • Traditional Energy Technologies Impact Assessment and  Sustainable Energy in Health Care and Biomedical Engineering“
    • Energy Storage in Transport Sector and its role by Renewable Energy Scenarios
  • Dokumentationen, Abschlussbericht
Produkte

LabView

CATIA

10/2005 - 02/2012

6 Jahre 5 Monate

diverse Projekte

Kunde
INSTITUT FÜR BIOMEDIZINISCHE TECHNIK, KIT, KARLSRUHE
Projektinhalte

Projektleiter: Projekt in Zusammenarbeit mit Fraunhofer Institut, Universität Stuttgart: IR-Spektroskopie zur nicht-invasiven Bestimmung von Glukose (Förderungsprogramm: Mikrosystem Technik, Baden-Württemberg-Stiftung)

Kurze Projektbeschreibung

  • Systemaufbau und LabVIEW-Programmierung zur Durchführung von automatisierten Tests für Glukose-Messungen
  • Design und Konstruktion von Vorrichtungen zur Messung von Glukose in DMEM-Lösungen
  • Optimierung der Konstruktionsentwürfe von Sensoren und Vorrichtungen
  • Methodik: Spektroskopische Messungen mit einer Multi-Task Strahlung, Laserfluoreszenz, elastische und Raman-Streuung und Absorption
  • Betreuung von Doktorarbeiten, Studien- Master- und Diplomarbeiten sowie Praktika
  • Dokumentation der Arbeiten und Präsentationen auf internationalen Konferenzen

 

Projektleiter: Weiterentwicklung eines Multisensors zur Diagnose von Lungen- und Herzkreislauferkrankungen (Junge Innovatoren-Förderprogramm: Wirtschaftsministerium)

Kurze Projektbeschreibung

  • Design und Konstruktion von Sensoren
  • Optimierung der Konstruktionsentwürfe und Hardware von Sensoren
  • Medizinische Geräte zur Messung von Blutkomponenten und Krebsdiagnose
  • Berechnungen von Blutkomponenten mit Fuzzy-Logik in LabVIEW
  • Absorptionsspektroskopische Messungen
  • Signalprozessing: Wavelet-Transformation
  • Entwicklung von EKG-Sensoren
  • Programmoptimierung für Sensoransteuerung
  • Energiemanagement und Erzeugung der Energie aus Körperbewegungen

 

Projektleiter: Entwicklung eines Multisensors zur Diagnose von Herzkreislauf-erkrankungen (Exist-SEED-Förderungsprogramm, BMBF und EU)

Kurze Projektbeschreibung

  • Design und Konstruktion von Finger- Ohrläppchen und Reflektionssensoren
  • Einsatz Medizinische Geräte zur Messung von Blutkomponenten
  • Berechnungen von Blutkomponenten mit Fuzzy-Logik in LabVIEW
  • Absorptionsspektroskopische Messungen
  • Entwicklung von Temperatursensoren
  • Signalprozessing
  • Betreuung von Doktorarbeiten, Studien- Master- und Diplomarbeiten sowie Praktika
  • Dokumentation der Arbeiten und Präsentationen auf internationalen Konferenzen

 

Projektleiter: LabVIEW-Programmierung zur Durchführung von automatisierten Berechnung von Hämoglobinkonzentrationen in sehr kleinen Küvetten

Kurze Projektbeschreibung

  • Design und Konstruktion von neuem System zur Messung von Blut-Lichtabsorption
  • Analyse der Messungen von Blutkomponenten verschiedener Hämoglobin-Konzentrationen
  • Berechnungen von Blutkomponenten mit Fuzzy-Logik in LabVIEW
  • Betreuung von Doktorarbeiten, Studien- Master- und Diplomarbeiten sowie Praktika
  • Dokumentation der Arbeiten
Kenntnisse

C / C++

ARM7-MC

Produkte

LabView

Crosswork

Keil Tools

Eclipse

Altium Designer

Linear Technology

Mentor Graphics Board Station

CATIA

02/2001 - 09/2005

4 Jahre 8 Monate

Promotion: Nichtinvasive Bestimmung von fraktionellen Sauerstoffsättigung und Hämoglobinkonzentration, Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Kunde
FZI FORSCHUNGSZENTRUM INFORMATIK KARLSRUHE
Projektinhalte
  • Design und Konstruktion von Sensoren
  • Planung und Projektierung der Steuerungen für Hämoglobinsensor
  • Hardwareaufbau zur Ansteuerung von LEDs und PPG-Signal Detektion
  • Software zur Filterung, Merkmalextraktion und Berechnungen
  • Entwicklung eines Multisensors zur Berechnung von Hämoglobinkonzentration und fraktioneller Sauerstoffsättigung mit LabVIEW
  • Entwicklung eines automatischen Teststands zur Untersuchung der Zuverlässigkeit automatisierter externen Defibrillatoren mit LabVIEW
  • Hautimpedanzmessungen zur Detektion von niederohmigen Hautarealen
  • Durchführung einer Vergleichsstudie zur Untersuchung von Bussystemen
  • Anträge schreiben beim BMBF und ES
  • Betreuung von Studien- und Diplomarbeiten
Produkte

LabView

MATLAB

Simulink

CAD

Protel

PSpice

Altium Designer

07/1999 - 01/2001

1 Jahr 7 Monate

Mitarbeit bei der Entwicklung der Spracherkennungssysteme

Rolle
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Kunde
Institut für Logik, Komplexität und Deduktionssysteme, Fakultät für Informatik
Projektinhalte
  • Methode zur Low-Level-Laser-Therapie
  • Aufbau eines Messsystems zur Abkühlung des Photomultipiers und zur Detektion von Biophotonen
  • Durchführung von Messungen emittierter Photonen aus verschiedenen Biologische Strukturen
  • Erstellen eines neuen Versuchs „Röntgentechnik“ für das Biomedizinische Praktikum
  • Betreuung des biomedizinischen Praktikums

10/1998 - 01/2001

2 Jahre 4 Monate

Mitarbeit bei der Entwicklung der Spracherkennungssysteme

Kunde
Institut für Logik, Komplexität und Deduktionssysteme, Fakultät für Informatik
Projektinhalte
  • Mitarbeit bei der Entwicklung der Spracherkennungssysteme
  • Aufnahmen von arabischen Texte
  • Konzeption des neuen Systems
  • Vokalisierung der Texte am Unix-Betriebssystem
Produkte

Unix-Betriebssystem

10/1998 - 05/1999

8 Monate

Bestimmung von Body Surface Potential Maps durch Simulation der Erregungsausbreitung im Herzen unter Berücksichtigung anisotroper Gewebeeigenschaften

Kunde
INSTITUT FÜR BIOMEDIZINISCHE TECHNIK, KIT, KARLSRUHE
Projektinhalte
  • Literaturrecherche
  • Validierung der Herzmuskelfaserorientierung im Herzen: Festlegung der Faserorientierung im Herzen aus Literaturen und realem Herz
  • Schreiben von Unix-Skripten
  • Integration der Muskelfaserorientierung
  • Simulation von Herzerkrankungen
  • Dokumentationen und Präsentation
Produkte

UNIX

FEM und Simulation

LaTex

08/1997 - 09/1997

2 Monate

Lungenfunktionsmesssysteme, C++ Programmierung

Kunde
Anästhesiologische Universitätsklinik Freiburg
Projektinhalte

Diplomarbeit: Simulation und Bildverarbeitung

Bestimmung von Body Surface Potential Maps durch Simulation der Erregungsausbreitung im Herzen unter Berücksichtigung anisotroper Gewebeeigenschaften

 

Kurze Projektbeschreibung

  • Literaturrecherche
  • Validierung der Herzmuskelfaserorientierung im Herzen: Festlegung der Faserorientierung im Herzen aus Literaturen und realem Herz
  • Schreiben von Unix-Skripten
  • Integration der Muskelfaserorientierung
  • Simulation von Herzerkrankungen
  • Dokumentationen und Präsentation
Produkte

UNIX

FEM und Simulation

LaTex

10/1993 - 03/1994

6 Monate

C++ Dokumentationen

Rolle
Wissenschaftliche Hilfskraft (HIWI)
Kunde
FZI Forschungszentrum Informatik in Karlsruhe
Projektinhalte
  • Es wurden C++ Dokumentationen für verschiedene Klassen komplexer Programme auf einem Unix-Betriebssystem erstellt um die Erweiterbarkeit zu vereinfachen
  • Dokumentation der Arbeiten
Kenntnisse

Unix-Betriebssystem

08/1990 - 09/1990

2 Monate

Entwicklungsabteilung

Kunde
BOSCH, Stuttgart – Feuerbach

02/1990 - 04/1990

3 Monate

Konstruktion von Vorrichtungen und Berechnungen bei der Pumpenfertigung für Automobil

Projektinhalte

Tätigkeit als Werkstudent

Projekthistorie

2009 – 02/2012

Projekt in Zusammenarbeit mit Fraunhofer Institut, Stuttgart: IR-Spektroskopie zur nicht-invasiven Bestimmung von Glukose (Förderungsprogramm: Mikrosystem Technik, Baden-Württemberg-Stiftung)

Methodik: Spektroskopische Messungen mit einer Multi-Task Strahlung, Laserfluoreszenz, elastische und Ramanstreuung, Absorption IR-Spektroskopie, Fuzzy-Logik mit LabVIEW-Tools


2006 – 2009

Projekt:

Weiterentwicklung eines Multisensors zur Diagnose von Lungen- und Herzkreislauferkrankungen (Junge Innovatoren-Förder-programm), IR-Spektroskopie


2005 -2006

Projekt:

Entwicklung eines Multisensors zur Diagnose von Herzkreislauferkrankungen (Exist-SEED-Förderungsprogramm): IR-Spektroskopie

Branchen

  • Elektrotechnik
  • Informationstechnik
  • Embedded Systems
  • Medizintechnik
  • Maschinenbau
  • Energietechnik
  • Luft- und Raumfahrttechnik

Kompetenzen

Sprachkenntnisse
Arabisch
Muttersprache
Deutsch
fließend
Englisch
fließend

Design / Entwicklung / Konstruktion
AutoCAD
CAD
CATIA
EAGLE
Mentor Graphics Board Station
Pro/ENGINEER

Betriebssysteme
Linux
Unix
Windows

Programmiersprachen
ARM
Mikrocontroller-Programmierung
Basic
C / C++
Fortran
LabView
MATLAB
Pascal
Simulink

Hardware
Analog und Digitale Schaltungen
ARM7-MC
DSP
Embedded Systems
Hardwareentwurf
Protel, Pspice, Mentor, EAGLE, Altium Designer
Mikrocontroller, ARM
Real-Time-Anwendungen

Simulation und Layout

  • Altium Designer
  • Protel, Pspice
  • Linear Technology
  • Eagle, Mentor

Produkte / Standards / Erfahrungen
Altium Designer
Crosswork
Eclipse
Fuzzy-Software
Hardware Architektur
Keil Tools
Linear Technology
MS Office
MS Project
NI DIAdem
Protel
PSpice
Scrum
V-Modell
Wavelet
  • Prototypenaubau
  • Fehleranalyse und Messungen
  • Hardwareoptimierung, neue Schaltungen
  • Programmoptimierung für Sensoransteuerung
  • Leitung von Doktoranden und Studenten
  • Erstellung von Anträge
  • LabVIEW für Messtechnik und Modellierung
  • Fuzzy-Logik
  • Planung und Projektierung der Steuerungen von Sensoren
  • Hardwareaufbau zur Ansteuerung von LEDs und PPG-Signal Detektion
  • Software zur Filterung, Merkmalextraktion und Berechnungen
  • Entwicklung eines Multisensors zur Berechnung von Hämoglobinkonzentration
  • Entwicklung eines automatischen Teststands zur Untersuchung der Zuverlässigkeit
  • Hautimpedanzmessungen zur Detektion von niederohmigen Hautarealen
  • Durchführung einer Vergleichsstudie zur Untersuchung von Bus­systemen
  • Konstruktionen zur Temperaturverteilungsmessungen im Automobilebereich
  • Berechnungen bei der Pumpenfertigung für Automobil
  • Modifikation der Konstruktion und weiterleiten von Zusammenzeichnungen  
  • Erstellung von Stücklisten
  • Lösungen der Probleme neuer elektronischen Baugruppen
  • Optimierung von Vorrichtungen zur optimalen Funktionalität

KOMPETENZEN

  • Programmierung und Durchführung von automatisierten Tests für Geräte und Prüfstände sowie Signalverarbeitung 
  • Hardwareentwicklung (Analog- und Digitaltechnik) und Embedded-Systeme sowie EMV und elektronische Sicherheit 
  • Produkt- und Projektmanagement: Erstellen der Lastenhefte und Anforderungs­management 
  • Forschung und Entwicklung sowie Versuchsplanung und Produktentwicklung 
  • Umfangreiche technische Fachkenntnisse und Consulting

IT und SW-KENNTNISSE

  • FEM Software und Simulation
    • Monte-Carlo, FEM
  • Mikrocontroller
    • ARM7
  • CAD
    • CATIA V5
  • Tools
    • LabVIEW
    • Matlab/ Simulink
    • Fuzzy Logik
    • Wavelet
    • Diadem
    • MS Office

Projektleitung-Tools

  • MS Projekt
  • V-Modell
  • Scrum

Weitere Wissenschaftliche Engagement 

  • Reviewer: Journal of Biomedical Optics 2012 und 2013
  • Programm-Kommitee
    • Cardiotechnix 2013: International Congress on Cardiovascular Technologies
    • Biosevices 2012 , part of BIOSTEC, the International Joint Conference on Biomedical Engineering Systems and Technologies
  • Session-Chair
    • Biosevices 2011, part of BIOSTEC, the International Joint Conference on Biomedical Engineering Systems and Technologies
    • World Congress on Medical Physics and Biomedical Engineering 2006
  • Beste Session-Präsentation, International Conference International Conference on Electrical, Computer, Electronics & Biomedical Engineering (ICECEBE'2012)
  • Förderprogramme
    • Junge Innovatoren des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst
    • EXIST-Seed des Bundesministeriums für Bildung und Forschung BMBF und kofinanziert durch den Europäischen Sozialfonds
    • Mikrosystemtechnik für die Lebenswissenschaften, Baden-Württemberg Landesstiftung

Berechnung / Simulation / Versuch / Validierung
Berechnungen von Blutkomponenten mit Fuzzy-Logik
Entwicklung von automatischen Teststände
Hautimpedanzmessungen
zur Detektion von niederohmigen Hautarealen
Low level Laser Therapie
Modellierung mit Fuzzy-Tool in LabVIEW
Montecarlo-Simulation der Lichtausbreitung
Optische Spektroskopie
Röntgentechnik-Versuch
Simulation der Erregungsausbreitung im Herzen

Datenkommunikation
CAN
FELD-BUS
I2C
TCP/IP

Bemerkungen

diverse Auszeichnungen, Publikationen, Patente und Veröffentlichungen [nähere Angaben gern auf Anfrage]


Aus- und Weiterbildung

10/1999 - 07/2004

4 Jahre 10 Monate

Elektrotechnik und Informationstechnik

Abschluss
Dr.-Ing. Elektrotechnik und Informationstechnik
Institution, Ort
Universität Karlsruhe TH, KIT
Schwerpunkt

Medizintechnik

09/1990 - 06/1999

8 Jahre 10 Monate

Studium der Elektrotechnik, Schwerpunkt: Medizintechnik

Abschluss
Dipl.-Ing. (TH)
Institution, Ort
Universität Karlsruhe
Schwerpunkt

Diplomarbeit: Bestimmung von Body Surface Potential Maps durch Simulation der Erregungsausbreitung im Herzen unter Berücksichtigung anisotroper Gewebeeigenschaften

09/1982 - 06/1987

4 Jahre 10 Monate

Bachelor-Ing. Maschinenbau

Abschluss
Bachelor-Ing. Maschinenbau
Institution, Ort
Yarmouk Universität, Jordan
Schwerpunkt

Luft- und Raumfahrttechnik 

Zweites Hauptfach:

  • Energietechnik
  • Verbrennungsmotoren

Ausbildungshistorie

1988 – 1989

Sprachkurs beim akademischen Auslandsamt der Universität Karlsruhe 

1970 – 1982

Schulbesuch in Sielet Al-Harithea

Abitur