Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Freiberuflicher Consultant, Projektleiter, Outsourcing Spezialist, Service Manager, mit >25 Jahre Erfahrung, zwei-sprachig, vielseitig einsetzbar.

verfügbar ab
31.10.2019
verfügbar zu
0 %
davon vor Ort
0 %
PLZ-Gebiet, Land

D2

Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Position

Kommentar

www.LaKiProfound.com

Projekte

07/2018 - 02/2019

8 Monate

Projektleiter zur Überarbeitung von Leistungsscheinen

Rolle
Senior Consultant, Projektmanager
Einsatzort
Hamburg
Projektinhalte

Präzisierung und Überarbeitung von Leistungsscheinen im Bereich Arbeitsplatzsysteme, Rechenzentrums- / Server- / Applikationsbetrieb, sowie Kommunikations-(Netzwerk) Leistungen. Erhebung von Leistungsdeltas, Überarbeitung und Einbindung von Leistungsmodulen.

  • Erhebung und Überarbeitung von Leistungsbeschreibungen
  • Überarbeitung und Einbindung von Leistungsmodulen
  • Kaufmännische Unterstützung bei der Erhebung und Bewertung von Leistungsdeltas
  • Projektstatusreporting

Projekthistorie

2018 / 2019: Überarbeitung von Leistungsscheinen

Kunde:Betriebsdienstleister für Banken und Sparkassen

Rolle: Senior Consultant, Projektmanager

Inhalt:

Präzisierung und Überarbeitung von Leistungsscheinen im Bereich Arbeitsplatzsysteme, Rechenzentrums- / Server- / Applikationsbetrieb, sowie Kommunikations-(Netzwerk) Leistungen. Erhebung von Leistungsdeltas, Überarbeitung und Einbindung von Leistungsmodulen. 

Aufgaben:

  • Erhebung und Überarbeitung von Leistungsbeschreibungen
  • Überarbeitung und Einbindung von Leistungsmodulen
  • Kaufmännische Unterstützung bei der Erhebung und Bewertung von Leistungsdeltas
  • Projektstatusreporting

2017 / 2018: Transition Management

Kunde: IT Dienstleister für den Mittelstand

Rolle: Transition Manager

Inhalt:

Projektleitung in Transitionsprojekten zum Einsteuern von Outsourcing-Neukunden. 

Aufgaben:

  • Leitung von Transitions-Projekten bei Outsourcing-Kunden auf Basis des Standard-Service-Kataloges oder ergänzender individueller Service-Leistungen
  • Projektleitung für die Migration von Bestandskunden in ein Cloud-Modell
  • Projektplanung (Meilensteine, Teilprojekte, Teilaufgaben und Einzelschritte)
  • Organisation regelmäßiger interner und externer Abstimmungen (Workshops, Telefonkonferenzen)
  • Projektüberwachung, Projektreporting
  • Übergabe in den Betrieb und Abnahmen

2015 / 2016 / 2017: Programm- und Projektmanagement

Kunde: IT Dienstleister für den Mittelstand

Rolle: Programm Manager / Projektleiter / Teil des Kundenteams

Inhalt:

Programm Management für große Kunden aus dem Bereich der Energiewirtschaft. 

Aufgaben:

  • Statustracking, Koordination und Nachverfolgung von Aktionspunkten
  • Erstellung von Projektanträgen oder Change Requests
  • Projektcontrolling und Koordination der Abrechnungsprozesse für Projektleistungen
  • Berichterstellung, Moderation von Projektstatusterminen
  • Vor- und Nachbereitung von Projektmeetings
  • Schnittstelle zwischen Fachbereichen, Service Management und Kunden im Rahmen von Projekten
  • Projektleitung und Koordination diverser projektbezogenen Themen 

 2014 / 2015: Überarbeitung von Leistungsscheinen

Kunde: Betriebsdienstleister für Banken und Sparkassen

Senior Consultant

Inhalt:

Präzisierung und Überarbeitung von Leistungsscheinen im Bereich Bürokommunikation, Rechenzentrums- / Server-, sowie Kommunikations-(Netzwerk) Leistungen. Einbindung des technischen Servicekatalog und von Leistungsmodulen. 

Aufgaben:

  • Überarbeitung und Verhandlung von Leistungsverträgen / Statements of Work (SoW)
  • Einbindung Leistungsmodule
  • Überarbeitung Leistungsscheine

2013 / 2014 / 2015: Solution Management

Kunde:Betriebsdienstleister für Banken und Sparkassen

Rolle: Solution Manager / Angebotsmanagement

Inhalt:

Bearbeitung von außervertraglichen Kundenanforderungen, Produktdefinition und Angebotserstellung im Bereich Bürokommunikation, Rechenszentrums- / Server-, sowie Kommunikations-(Netzwerk) Leistungen. 

Aufgaben:

  • Präzisierung Kundenanforderungen
  • Bearbeitung Non-standard-orders
  • Abstimmung und Koordination des Solution Designs
  • Abstimmung der Produktionsaufwände mit Fachbereichen
  • Kalkulationsentwurf und Abstimmung mit kaufmännischer Abteilung
  • Abstimmung mit Client Management
  • Angebotserstellung
  • Auswertungen und Kundenanalysen
  • Vertragsanpassungen

 2011 / 2012: Standardisierung Leistungsmodule

Kunde: Betriebsdienstleister für Banken und Sparkassen]

Rolle: Senior Consultant

Inhalt:

Modularisierung von Leistungsscheinen und Definition von Standardleistungen und Serviceprodukten im Bereich Bürokommunikation, Rechenszentrums- / Server-, sowie Kommunikations-(Netzwerk) Leistungen. 

Aufgaben:

  • Überarbeitung und Verhandlung von Leistungsverträgen / Statements of Work (SoW)
  • Erstellung Leistungsmodule
  • Zuarbeiten für technischen Servicekatalog
  • Überarbeitung Leistungsscheine

2010 / 2011 / 2012: Solution Management

Kunde: Betriebsdienstleister für Banken und Sparkassen

Rolle: Solution Manager / Angebotsmanagement

Inhalt:

Bearbeitung von außervertraglichen Kundenanforderungen, Produktdefinition und Angebotserstellung im Bereich Bürokommunikation, Rechenszentrums- / Server-, sowie Kommunikations-(Netzwerk) Leistungen.

Aufgaben:

  • Präzisierung Kundenanforderungen
  • Bearbeitung Non-standard-orders
  • Abstimmung und Koordination der Produktionsaufwände mit Fachbereichen
  • Vorbereitung Überführung in den Regelbetrieb
  • Kalkulationsentwurf und Abstimmung mit kaufmännischer Abteilung
  • Abstimmung mit Client Management
  • Angebotserstellung
  • Auswertungen und Kundenanalysen
  • Vertragsanpassungen

2010 / 2011: Vertragsaudit

Kunde: In-flight Serviceanbieter

Rolle: Consultant

Inhalt:

Audit, Analyse und Hebung Verbesserungspotentiale für bestehenden Outsourcing Vertrag. Präzisierung von Leistungsbeschreibungen, Produktdefinition sowie Vertragsverhandlungen im Bereich Bürokommunikation, Rechenszentrums- / Server-, sowie Kommunikations-(Netzwerk) Leistungen. 

Aufgaben:

  • Erhebung von vertraglichen Schwachstellen
  • Überarbeitung und Verhandlung von Leistungsverträgen / Statements of Work (SoW)
  • Verhandlung und Präzisierung von Servicelevel und KPI mit den Vertragsparteien
  • Erstellung entsprechender Vertragsunterlagen und Anhänge

2010: Ausschreibung von IT Leistungen

Kunde: Fond Verwaltungsgesellschaft

Rolle: Consultant

Inhalt:

Präzisierung von Leistungsbeschreibungen, Produktdefinition sowie Vertragsverhandlungen im Bereich Bürokommunikation, Rechenszentrums- / Server-, sowie Kommunikations-(Netzwerk) Leistungen. 

Aufgaben:

  • Überarbeitung und Verhandlung von Leistungsbeschreibungen / Statements of Work (SoW)
  • Verhandlung und Präzisierung von Servicelevel und KPI
  • Erstellung entsprechender Vertragsunterlagen und Anhänge (Pricing, etc.)

2009 / 2010: Erstellung IT-Strategie-Papier

Kunde:Marktführer bei anthroposophischen Arzneimitteln und Naturkosmetik

Rolle: Consultant

Inhalt:

Beratung und Qualitätssicherung bei der Erstellung eines ITStrategie-Papiers zur Konzerninternen Abstimmung und Kommunikation. 

Aufgaben:

  • Initialentwurf der Unterlage
  • Beratung bei Themenwahl und Detaillierung.
  • Qualitätssicherung von Zwischenergebnissen.

2009 / 2010: BPO bei Ausgliederung eines Konzernteils

Kunde:DAX Unternehmen

Rolle: Projektunterstützung

Inhalt:

Unterstützung der Projektleitung auf Auftragnehmerseite. Projekt zum Aufbau eines Systems zur Übernahme und Betrieb der Personalabrechnung. 

Aufgaben:

  • Aufgabenverfolgung und Monitoring der einzelnen Aufgabenpakete, Projektstatus- und Fortschrittsbericht
  • Aufstellung, Aktualisierung und Verfolgung Meilensteinplan
  • Erstellung und Sicherstellung der Projektdokumentationen
  • Risiko- und Stakeholderanalyse
  • Prozessdesign Change Request Verfahren.

2009: Ausschreibung von IT Leistungen

Kunde: Fond Verwaltungsgesellschaft

Rolle: Consultant

Inhalt:

Erstellung einer Ausschreibungsunterlage für die Bereiche Data Centre, Communications, Electronic Workplace, Service Management. 

Aufgaben:

  • Erstellung der Leistungsbeschreibungen und Statements of Work (SoW) für den Bereich Bürokommunikation / Electronic Workplace
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Leistungsscheinen für die Bereiche Data Centre, Communications, Service Management Prozesse
  • Mitarbeit bei der Erstellung der Ausschreibungsunterlage (Pricing, Fragenkatalog, vertragliche Rahmenbedingungen,..)
  • Mitarbeit bei der Definition von Anbieterbewertungskriterien
  • Mitarbeit bei der Kostenerhebung für heutige Leistungen
  • Unterstützung Business Case Aufbau
  • Analyse und Bewertung der Provider Angebote.

 2009: Erstellung Leistungsscheine für Ausschreibungsunterlagen

Kunde: führender Anbieter für elektrische Gebäudeinfrastruktur

Rolle: Consultant

Inhalt:

Erstellung von Leistungsscheinen für die Bereiche Data Centre, Communications, Electronic Workplaces, Service Management und User Helpdesk.

Aufgaben:

  • Erstentwurf der Leistungsscheine
  • Abstimmung von Einzelleistungen.

1 Monat – 2009 (37) Erstellung Leistungsscheine für Ausschreibungsunterlagen [internationaler Lösungsanbieter für Mission-Critical Communication]

Erstellung von Leistungsscheinen für die Bereiche Data Centre, Communications, und Electronic Workplaces. Consultant

  • Erstentwurf der Leistungsscheine
  • Abstimmung von Einzelleistungen.

1 Monat – 2009 (36) Vorbereitung Vertragsänderungen und Quick Price Check [führender Personalvermittler]

Unterstützungsleistungen bei der Vorbereitung von Vertragsverhandlungen sowie Marktvergleich der angebotenen Konditionen. Consultant

  • Analyse und Aufbereitung von „commercial issues“
  • Konditionen Marktvergleich.

1 Monat – 2009 Vertragsaudit Sourcing Business Case Review [Handelsunternehmen der Pharmaindustrie]

Unterstützungsleistungen bei der Qualitätssicherung des Business Case im Rahmen einer Vertragsneugestaltung. Consultant

  • Analyse und Bewertung des Business Case
  • Aufbereitung Ergebnisse.

2 Monate – 2008 / 2009 Vertragsgestaltung, Down-Selection, Business Case Anpassung [weltweit führendes Gase- und Engineeringunternehmen]

Unterstützung bei der Vertragsgestaltung, Provider Verhandlungen, sowie Selektionsprozess. Consultant

  • Durchführung von Workshops zur Verhandlung und Anpassung von Leistungsscheinen
  • Abstimmung und Überarbeitung der finanziellen Business Case Betrachtungen
  • Einarbeitung von Änderungen (Verhandlungsergebnisse).

3 Monate – 2008 Consulting bei Vorbereitung und Durchführung internationale Due Diligence [weltweit führendes Gase- und Engineering-unternehmen]

Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung einer internationalen Due Diligence (data centre, SAP, network, messaging, server management). Consultant des Projektleiters Aufgaben

  • Erstellung Projektpläne und Checklisten
  • Unterstützung der Scope Entscheidungen
  • Rollenbeschreibungen der Beteiligten
  • Klärung Datenraum und Vertraulichkeit
  • Durchführung von Kick-off Terminen mit Fachverantwortlichen
  • Beratung bei der Datenerhebung
  • Schnittstelle zu Legal, Procurement, Gesamtleitung.

2 Monate – 2008 Erarbeitung Entscheidungsgrundlage für In- bzw. Outsourcing [weltweit führendes Gase- und Engineeringunternehmen]

Unterstützung des Kunden bei der Erstellung eines In-house Business Cases sowie Gegenüberstellung von Outsourcing Angeboten für umfangreiche Rechenzentrumsleistungen. Vorbereitung einer Entscheidungsgrundlage für eine Make-or-Buy Entscheidung. Teilprojektverantwortlicher

  • Analysetermine
  • Erarbeitung Konzeptvorschlag SAP Organisationsmanagement
  • Verfolgung Change Anforderungen
  • Vorbereitung Umsetzungsprojekte (ORGA, Prozesse, Kommunikation).

8 Monate – 2007 Vorbereitung IT-Kooperation [deutsche Krankenversicherung]

Bestandsaufnahme von IT-Services sowie IT Budgetermittlung. Gesellschaftervertrag und Überführungsvereinbarung. Teilprojektleiter

  • Abstimmung Erhebungsvorlagen zur Bestandsdetaillierung
  • Unterstützung bei der Due Diligence
  • Dokumentation von Leistungsbeschreibungen inkl. SLAs
  • Qualitätssicherung von Bestandsaufnahmen
  • IT-Kostenerhebung und Budgetverifikation
  • Projektstatusreporting.

1 Monat – 2007 COBIT Alignment [Handelsunternehmen]

Anpassung von Rollen und Prozessen der IT-Governance an das COBIT Framework. Projektmitarbeiter

  • Interviews
  • Prozesserhebung
  • Organisationsdiagramme
  • Mapping von COBIT Ziele und Prozessen zu bestehenden Prozessen.

4 Monate – 2007 Preismodell IT-Services [weltgrößte Catering Unternehmen]

Transformation von einer pauschalen IT-Service Verrechnung auf ein mengenbasiertes Modell. Projektleiter

  • Erarbeitung eines Serviceproduktkataloges
  • Qualitätssicherung von Einzelpreisen und Mengen
  • Unterstützung bei Verhandlungen
  • Dokumentation, Entwurf Vertragsanpassung
  • Projektstatusreporting.

3 Monate – 2007 Sourcing-Grad [führender Anbieter im weltweiten Containerverkehr]

Analyse von Aufgabenverteilung (Sourcing-Level), Prozessverantwortung und organisatorischen Schnittstellen zur Steuerung des IT-Anwendungsbetriebs zwischen Kunde und Dienstleister hinsichtlich Qualität und Effektivität. Stellvertretender Projektleiter

  • Führung von Interviews 
  • Erarbeitung Analyse Framework zum Sourcing-Grad
  • Zusammenstellung von Sourcing Optionen
  • Dokumentation.

4 Monate – 2007/2006  IT Outsourcing - Clearing [weltgrößte Catering Unternehmen]

Übertragung des IT Anlagevermögen (Assets) und Verträge an einen IT Dienstleister im Rahmen eines internationalen Outsourcing. Projektleiter

  • zentraler Ansprechpartner
  • Abstimmung mit dem Dienstleister
  • Abstimmung mit den regionalen Controllern / Wirtschaftsprüfern
  • Schnittstelle zum Auftraggeber
  • Prozessdesign zum Verfahrensablauf (Swimlane)
  • Datenaufbereitung und –analyse zur Bewertung der Assets
  • Fortschrittsverfolgung Vertragsübergange
  • Projektstatusreporting.

10 Monate – 2006/2005  IT Outsourcing [weltgrößte Catering Unternehmen] - Statements of Work

Vorbereitung und Teilverhandlung von Vertragsunterlagen bzw. standardisierter Servicebeschreibungen. Projektleiter

  • Abstimmung und Erstellung von internationalen Leistungsscheinen und Serviceprodukten für die Bereiche Datacenter, Electronic Workplace, Servicedesk, WAN / Communications
  • Abstimmung und Verhandlung von Servicelevels
  • Vertragsentwurf

4 Monate – 2005 Pricing Benchmark [weltweit führendes Gase- und Engineeringunternehmen]

Durchführung eines Preis - Benchmarking der IT Services für SAP operation, Lotus Notes operation services, Corporate network. Vergleich der aktuellen Kosten mit den Preisen von externen IT Service Providern (Preis - Benchmarking). Senior Consultant

  • Erarbeitung von Leistungsbeschreibungen für den Marktvergleich
  • Erhebung der Servicelevel
  • Workshops mit den Anbietern
  • Preisvergleich
  • Ergebnispräsentationen

3 Monate – 2005 SAP Sourcing Selection [weltweit führender Anbieter von Transport- und Logistikdienstleistungen]

Untersuchung des in-house SAP Management für „development“,

  • Rolle Aufgaben „customizing“ und „maintenance“ der bestehenden SAP Systeme als unternehmerische Kernkompetenz, um Teile an einen externen Dienstleiter zu geben. Projektmitarbeiter
  • Analyse und Beschreibung der Business und IT Strategie Implikationen für die SAP CRM, ACR Module
  • Erfassung des Ist-Sourcinggrades der bestehenden und geplanten Module
  • Aufnahme der vorhandenen Skills und der wirtschaftlichen Situation
  • Abstimmung und Beschreibung des angestrebten Sourcinggrades für die SAP CRM Module
  • Definition der optimalen Sourcingcluster
  • Erarbeitung von Alternativszenarien
  • Evaluation und Bewertung des Soll-Sourcinggrades
  • Empfehlung zur Umsetzung.

3 Monate – 2004  ePortal Ausschreibung [weltweit führender Anbieter von Transport- und Logistikdienstleistungen]

Ausschreibung der „development“, „customizing“ und „maintenance“ Leistungen für das in-house ePortal Projektmitarbeiter

  • Analyse und Beschreibung des Scopes, der Aufgaben und Projekte im Bereich ePortal für die nächsten drei Jahre (Volumen, Budget, Regionen)
  • Abstimmung und Beschreibung des angestrebten Partnerschaftmodells mit externen Servicedienstleister (Kernkompetenzen, Skills, Prozesse, Verantwortlichkeiten, Schnittstellen)
  • Abgleich der vorhandenen Prozesse, Leistungsbeschreibungen, SLAs aus den Verträgen mit Dienstleistern als Basis für den Vertragsentwurf
  • Erstellen eines Vertragsentwurfs auf Basis der vorhandenen Verträge (Master Agreement, Work Order Maintenance, Development, Governance Agreement)
  • Unterstützung der Verhandlungen mit dem Dienstleister

3 Monate – 2004 Konsolidierungsanalyse IT Services [Vertriebs- und Netzgesellschaft im Konzern für Kontinentaleuropa]

Due Diligence und Konsolidierungsanalyse der IT Services von in Mittel- und Ost-Europa akquirierten Unternehmen eines Energiekonzerns. Senior Consultant

  • Analyse der vorhandenen Dokumentation
  • Vor-Ort Workshops mit den Gesellschaften
  • Erarbeitung Entwurf für Leistungsbeschreibungen und Servicelevel.

3 Monate –2004  DD-Workbook

  • Entwicklung eines Due Diligence Toolsets und Workbook zur professionellen Durchführung von IT Due Diligence Projekten. Projektleiter
  • Konzeptionierung
  • Workbook und Anleitung
  • Rollenkonzept
  • Toolerstellung
  • Checklisten
  • Interview Guidelines
  • Risikokatalog.

2 Monate – 2004  Vertragsaudit [Shoppingsender]

Qualitative Überprüfung der vertraglichen Position von ApplicationHosting- Verträgen. Senior Consultant

  • Prüfung der Vertragsinhalte auf Vollständigkeit, Risiken sowie marktübliche Regelungen
  • Vergleich mit Vertragsdatenbanken (SAP, Serverbetrieb)
  • Anonymer Vergleich mit Markt-Daten (SAP)
  • Verdecktes Angebot zur Preisprüfung mit Wettbewerber (alle Leistungen)
  • Bewertung des Entwurfs für die Vertragsverlängerung
  • Erarbeitung von Vorschlägen für Einsparpotentiale unter Berücksichtigung der Leistungen
  • Szenarien und Handlungsempfehlungen für weitere Verhandlung und Vorgehensweise

2 Monate – 2004 Screening / Partnership Management [führender Anbieter von Transport- und Logistikdienstleistungen]

Konzeption und Entwicklung eines Bewertungsmodells für Ausschreibungsunterlagen, Finalistenpräsentationen und – angebote. Senior Consultant

  • Konzeption und Entwicklung Bewertungsmodell
  • Definition von Bewertungskriterien
  • Konzeption Gewichtungsalgorithmus
  • Toolerstellung.

6 Monate – 2004 / 2003 Wirtschaftlichkeitsrechnung [deutsche Krankenversicherung]

Wirtschaftlichkeitsstudie zur Konsolidierung und Gründung einer RZ-Betreibergesellschaft. Senior Consultant

  • Analyse von Szenarien und Kosteninformationen
  • Einschätzung notwendiger Projekte 
  • Bewertung von Konsolidierungspotentialen
  • Ergebnispräsentation.

5 Monate – 2003  RZ-Studie [deutsche Krankenversicherung]

Analyse der Rechenzentren einer Krankenversicherung zur Konsolidierung und Gründung einer Betreibergesellschaft. Senior Consultant

  • Besuch und Bewertung von Rechenzentren
  • Bestands- und Informationserhebung
  • Gegenüberstellung von Stärken und Schwächen
  • Analyse Prozessreife
  • Aufstellung diverser Konsolidierungsszenarien.

3 Monate – 2003 Marktscreening Message Broker [führender Anbieter von Transport- und Logistikdienstleistungen]

Marktanalysen, Bewertung und Selektion von Service Providern. Senior Consultant

  • Analyse und Beschreibung der Aufgaben und Projekte im Bereich Message Broker / Tracking & Tracing
  • Marktanalyse der vorhandenen Tracking & Tracing Systeme und entsprechender Partner
  • Beschreibung und Bewertung der vorhandenen Tracking & Tracing Lösungen
  • „Marktscreening“ potentieller Partner
  • Erarbeiten der Entscheidungsvorlage

9 Monate – 2003 / 2002  Infrastruktur Umzug [führendes Kaffee- und Handelsunternehmen]

Standortwechsel und Konsolidierung der IT-Infrastruktur eines Handelskonzerns nach Unternehmenskauf. Kaufmännischer Projektleiter

  • Budgetüberwachung
  • Protokollführung
  • Einreichung von Projekt- und Investanträgen
  • Projektstatusreporting.

4 Monate – 2002 Corporate Network [führender Anbieter von Transport und Logistikdienstleistungen]

Begleitung Ausschreibungsverfahren für das weltweite Unternehmensnetzwerk eines Logistikkonzerns. Senior Consultant

  • Erstellung Ausschreibungsunterlage
  • Request for Proposal
  • Analyse und Bewertung Angebote und Leistungsmodule (WAN MPLS, VPN, RAS, Internet, Security)
  • Gesamtbewertung für weltweites Unternehmensnetzwerk 
  • Aufstellung Sourcing-Alternativen
  • Vertragsentwurf und Kalkulation

2 Monate – 2001 Neukonzeptionierung der Leistungsverrechnung im Applikationsbetrieb [Deutschlands größter Zeitungsverlag und drittgrößter Zeitschriftenverlag] Inhalt Rolle Aufgaben Kalkulation von Servicepreisen in den Bereichen Client-ServerBetrieb und Applikationsbetrieb für Konzerncontrolling. Senior Consultant

  • Datenmodell der Leistungsverrechnung für den Applikationsbetrieb
  • Berechnungsmodell der Leistungsverrechnung
  • Vorschlag Preismodell auf Basis der Kosten und Mengen
  • Implementierungsalternativen: Eigenentwicklung versus Fremdleistung

6 Monate – 2001 Leasingberatung [zentraler IT Dienstleister der führenden Versicherungsgruppe im deutschen Erstversicherungsmarkt]

Wirtschaftlichkeitsrechnung zum Vergleich von Leasing vs. Kauffinanzierung der Endgeräte eines Versicherungskonzerns. Senior Consultant

  • Datenermittlung
  • Aufstellung der Kaufvariante
  • Aufstellung der Leasingvariante
  • Berücksichtigung finanztechnischer Aspekte
  • Entscheidungsvorlage.

8 Monate – 2001  NWSM Studie [führender globaler IT Dienstleister]

Analyse und Bewertung neues Betriebskonzept sowie die Abgabe einer Einschätzung aus Sicht eines externen Beraters und ausgewählter Experten. Senior Consultant

  • Erstellung Bewertungskonzept
  • Definition Bewertungskriterien
  • Entwurf Fragebogen
  • Durchführung von Workshops
  • Konsolidierung der Ergebnisse.

47 Monate – 2002 / 2001 / 2000 / 1999  Betreuung Outsourcing Kunden [IT Dienstleister Tochter einer internationalen Fluggesellschaft] 

Vertragscontrolling für den Betrieb von Client-Server-NetzwerkInfrastrukturen eines IT Dienstleisters. Senior Consultant

  • Zusammenstellung und Qualitätssicherung der Aufgaben Abrechnungsdaten
  • Monatliche Leistungsverrechnung
  • Unterstützung administrative Abwicklung
  • Abwicklung Vertragsthemen
  • Servicelevelmanagement im IT-Outsourcing.

12 Monate – 2001 Unterstützung TRO Abwicklung [IT Dienstleister Tochter einer internationalen Fluggesellschaft]

Prozessoptimierung in der IT-Beschaffung und in der Leasingabwicklung eines IT Dienstleister. Senior Consultant

  • Vertragscontrolling für den Betrieb von Client-ServerNetzwerk-Infrastrukturen eines IT Dienstleisters
  • Einführung softwareunterstützter Assetmanagementprozesse
  • Abrechnung und Controlling von Endgeräte-Leasingverträgen im Rahmen eines Outsourcings

4 Monate – 2001  Vereinheitlichung Kundenreporting [IT Dienstleister Tochter einer internationalen Fluggesellschaft]

Unterstützung bei der Vereinheitlichung diverse Kundenreporting. Standardisierung. Senior Consultant

  • Monatliche Leistungsabrechnung und Servicelevelmanagement
  • OLAP Auswertungen von Systemdaten und Systemwerkzeugen zum Reporting von Servicelevel
  • Kundenteam übergreifender Know-how-Transfer

5 Monate – 2000 Ausschreibung RZ-Betrieb [führende Kreditversicherung] 

Angebots- und Vertragserstellung für die Ausschreibung des RZBetriebes. Senior Consultant

  • Erstellung von Leistungsbeschreibungen und Ausschreibungsunterlagen inkl. SLAs und Kostenkalkulationen für IT Services im Bereich Datacenter und Hosting
  • Vertragsentwurf und Kalkulation von
  • Serviceleistungen

4 Monate – 1999 Servicelevel Reporting [Revenue Accounting Unternehmen einer bekannten Fluggesellschaft]

Konzeption und Realisierung von Servicelevel Reporting, Prozessdesign und Implementierung im Rahmen eines Outsourcings für Kunden und das IT-Management. Vertragsmanager

  • Vertragsansprechpartner
  • Abstimmung mit dem Dienstleister
  • Abstimmung mit dem IT-Management des Auftraggebers 
  • Datenaufbereitung und –analyse
  • Klärung Reporting Anforderungen
  • Technische Umsetzung
  • Etablierung eines monatlichen Berichtswesens.

3 Monate – 1999 Outsourcing Transitionsprojekt [führendes Touristikunternehmen]

Stellvertretende Projektleitung bei der Outsourcing Migration der Bereiche Desktop-, Server,- und Netzbetrieb eines TouristikDienstleister auf einen IT Dienstleister. Stellvertretender Projektleiter

  • Koordinierungsworkshops
  • Protokollführung
  • Projektstatusreporting.

ca. 50 Monate – 1999 - 1995  Controlling [Europas führender herstellerübergreifender Dienstleister für Informationstechnologie] 

Aufbau und Implementierung eines Controlling für die Abteilungen Systemberatung und Managed Services. Controller

  • Etablierung Berichtswesen
  • BWA Erstellung
  • Abwicklung Dienstleistungsfaktura
  • Schnittstelle zur Buchhaltung und Konzern-Controlling.

x Monate – 1998 / 1997  Ressourcenplanung [Europas führender herstellerübergreifender Dienstleister für Informationstechnologie]

Ressourcenplanung für Berater und Servicetechniker bei einem IT Dienstleister. Kommissarischer Ressourcenmanager

  • Einsatzplanung der Mitarbeiter
  • Terminkoordination mit Kunden
  • Berichtswesen
  • Prozess-, Datenbank Design und Umsetzung für das Anforderungsmanagement.

Branchen

  • Logistics
  • Travel & Transport
  • Banking
  • Energy / Utility
  • Insurance
  • Handel / Retail
  • Publishing
  • Material Handling

Kompetenzen

Aufgabenbereiche
Ausschreibungen
RfI, RfP, Sourcing, alle Phasen
Client- Server Infrastrukturbetrieb
Consulting
Controlling
Englisch
Moderationssicher, native speaker
IMAC-Services
ITIL
Outsourcing
> 25 Jahre Erfahrung
Projekt Manager
Projektleiter
Projektleitung
Provider Management
Rechenzentrumsbetrieb
Schnittstelle zwischen Kunde und IT
Service Level Agreements
Service Management
Servicekatalog
Transition Management
Vertragsgestaltung
Vertragsverhandlung

Produkte / Standards / Erfahrungen
ARIS
BPMN
COBIT
ITIL V3 Foundation Zertifikat
MS
Excel, Access, Powerpoint, Word, Project, Visio, Outlook
SAP HR PA / OM
SAP R/2
SAP R/3
UML

Sonstiges

  • Rechenzentren
  • Client-Server
  • Desktops / Electronic Workplaces
  • Corporate Network
  • User Helpdesk
  • Anwendungsmanagement
  • Projekt-Portfolio Management
  • Service Management
  • mehrjährige Auslandserfahrung
  • RFP Prozess
  • Outsourcing Prozess
  • Migration
  • Betriebsteilübertragungen
  • Verhandlungserfahrungen mit marktführenden IT Dienstleistern und DAX Konzernen

Kurzbeschreibung

  • Dieser Kandidat ist seit 2007 als IT-Berater und Freiberufler selbständig.
  • Er war 7 Jahre als Senior Sourcing Consultant and Projektmanager in einer angesehenen Unternehmensberatung angestellt.
  • Zuvor war er für zwei internationale IT-Dienstleister tätig.
  • Er hat eine wirtschaftswissenschaftliche als auch technische Ausbildung, sowie profunde Erfahrungen im IT-Outsourcing und ist mit >25 Jahren Berufserfahrung vielseitig einsetzbar.

Schwerpunkte / Kompetenzen

  • Service Management, IT-Management, Vertragsgestaltung, Projektmanagement, ITBeratung
  • wirtschaftswissenschaftliche Beratung, Consulting, Sourcing / Outsourcing, Ausschreibungen, IT-Servicekataloge
  • Service Level Agreements, Contract- & Vertragsmanagement, Controlling, Leistungsverrechnung, Provider Management
  • Geschäftsprozesse, Due Diligence, Asset-Transfer / Betriebsteilübertragung, Asset Management, IT-Strategie, Einkauf, ITIL
  • COBIT, unternehmerisches Wissen, ProjektPortfolio Management, „Native Speaker“ (Englisch).
  • Themenfelder: Rechenzentrumsbetrieb, Serverbetrieb, Netzwerk, Storage, Backup, Clients / Workplaces, Anwendungsmanagement, Governance

Berufserfahrung

2007-heute

freiberuflicher

selbständiger Berater IT Management Berater / Geschäftsführer

2000-2007

Navisco AG

Senior IT Sourcing Consultant / Projektmanager / IT Berater

1999-2000

Lufthansa Systems Network Services GmbH

Manager Finance & Controlling, Assistenz der Geschäftsleitung

1996-1999

CompuNet

Controller Systemberatung und Managed Services

1995-1996

CompuNet

Systemberater

1994-1995

CompuNet

Systemtechniker


Betriebssysteme
OS/2
Windows
10, 7, XP, 2000, NT, 3.x

Programmiersprachen
BASIC
COBOL
Pascal
SQL
VBA

Datenbanken
MS Access
SQL

Sprachkenntnisse
Deutsch
Englisch
(Verhandlungs- und Moderationssicher)

Ausbildungshistorie

Universitätsabschlüsse

Technologie Management M.Sc., Business School Univ. Manchester

Physikstudium (mit Elektronik) B.Sc. (Hons.), Univ. Manchester

Ausbildung

Datenverarbeitungskaufmann, Handelskammer Hamburg.

×
×