Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

IT/SAP® MM, SD, PP, PM, CS, PS, FI, CO, HCM, IS-U, Master, Training, Beratung, Coaching, Testing, Erstellung Dokumentation,VLC, e-Learning

verfügbar ab
29.04.2019
verfügbar zu
95 %
davon vor Ort
80 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Einsatzort unbestimmt

Position

Projekte

10/2018 - 12/2019

1 Jahr 3 Monate

Rollout SAP FIORI SD, PS, CRM "Pro3"

Rolle
Testing, Trainingsvorbereitung
Einsatzort
Berlin
Projektinhalte

Rollout SAP FIORI SD, PS, CRM "Pro3"

Kenntnisse

SAP FIORI SD

PS

CRM

Produkte

SAP FIORI SD

PS

CRM

Jira

04/2016 - 02/2019

2 Jahre 11 Monate

Tests / Anwenderdokumentation / Training

Kunde
KONE Automatiktüren GmbH
Einsatzort
Hannover
Kenntnisse

mySAP ERP ECC 6. MM / SD / PM / CS / FI

04/2016 - 07/2018

2 Jahre 4 Monate

Tests / Dokumentation / Training

Kunde
KONE Automatiktüren GmbH
Einsatzort
Hannover
Kenntnisse

SAP MM / SD / PM / CS / FI

05/2018 - 06/2018

2 Monate

Rollout SAP S/4 HANA FIORI Tests

Kunde
Innogy SE
Einsatzort
Essen

01/2017 - 02/2018

1 Jahr 2 Monate

UAT2 Tests

Kunde
Apollo Optik Holding GmbH & Ko.KG
Einsatzort
Schwabach
Projektinhalte
  • UAT2 Tests (Testfälle, Dokumentation der Testergebnisse, Erstellung Defects und Retests)
  • Rollout SAP S/4 HANA SD / FI
  • Post Go-Live Support SD / FI
  • Training on the Job / SD-Fakturierung
  • Stammdatenpflege SD (DP95 / DP99A)
  • Backlog SD/FI

04/2016 - 02/2017

11 Monate

Anwenderdokumentation / Training

Kunde
KONE Automatiktüren GmbH
Einsatzort
Hannover
Kenntnisse

mySAP ERP ECC 6. MM / SD / PM / CS / FI

02/2016 - 10/2016

9 Monate

Tests, Training

Rolle
Trainer
Kunde
ebm-papst Mulfingen GmbH & CoKG
Projektinhalte
  • Tests MDG
  • Training mySAP ERP ECC 6.0 PP / MM (CS03, MM03, ZPPCS11/12, CL03, CL30N, Rollout ZMDMARA, ZMDBOMWUL, ZMDMARCN) 300 User

11/2015 - 02/2016

4 Monate

Training

Kunde
3M Deutschland GmbH
Kenntnisse

mySAP ERP ECC 6.0 SD / OTC

05/2015 - 10/2015

6 Monate

Rollout IPL

Rolle
Trainer, Tester
Kunde
DB Systel AG
Einsatzort
Frankfurt, Hamburg, Leipzig
Projektinhalte

Tests / Training Rollout IPL

Kenntnisse

IPL

Produkte

IPL

04/2015 - 04/2015

1 Monat

Training

Rolle
Trainer
Kunde
Stadtwerke Flensburg GmbH
Einsatzort
Flensburg
Kenntnisse

mySAP ERP ECC 6.0 PS

Produkte

SAP ERP 6.0

03/2015 - 03/2015

1 Monat

Trainin

Rolle
Trainer
Kunde
Werner & Mertz GmbH
Einsatzort
Mainz
Projektinhalte

Training

Kenntnisse

mySAP ERP ECC 6.0

MM

SD

WM

07/2014 - 11/2014

5 Monate

Tests, Training Rollout

Rolle
Trainer SAP MM SD HCM PS CO
Kunde
ABLE GROUP Management Services GmbH
Einsatzort
Bremen, Gummersbach, Frankfurt am Main
Projektinhalte

Tests, Training Rollout 

Kenntnisse

mySAP ERP ECC 6.0 MM/SD/PS/HCM

FI

CO

05/2014 - 06/2014

2 Monate

Training

Rolle
Trainer
Kunde
Saacke GmbH
Einsatzort
Bremen
Kenntnisse

mySAP ERP ECC 6.0

Navigation

11/2012 - 04/2013

6 Monate

Tests, Training

Kunde
NMC sa.
Einsatzort
Belgien / Deutschland
Projektinhalte
  • Tests, Training SD, (DE) / Anwenderbücher / Anwenderdokumentation SD, (EN)
  • Rollout mySAP ERP ECC 6.0
Kenntnisse

Material master maintenance

Create/change/display customer (centrally)

Cre-ate/maintain customer hierarchy

Block/delete customer

Customer-material info rec-ord

Item proposal list

Pricing conditions

Pricing reports

Create /change/ display Standard sales order

ATP check

Stock transactions

Create outbound deliveries (+ extra functions)

Document output

Create billing document

Create billing due list

Sales reporting (+ Z transactions)

Listing exclusion

Product substitution

Cre-ate/change/display return order

Create credit note

Create debit/credit note request

Create invoice project

Rebate agreement

Credit management

Rush order (sales to personnel)

Third party order (with purchasing and MIGO)

Intercompany sales order

Consignment order

Cross-docking

05/2012 - 11/2012

7 Monate

Tests, Prozessoptimierung SD

Kunde
Bombardier Transportation (Signal) Germany GmbH
Einsatzort
Braunschweig / Mannheim
Projektinhalte
  • Tests, Prozessoptimierung SD
  • Training mySAP ECC 6.0 (MM/SD/PP/CS)
  • Anwenderdokumentation MM/SD; Anwenderschulungen
  • Rollout eBuy (SRM-Katalog); E-BANF

04/2011 - 05/2012

1 Jahr 2 Monate

Anwenderschulungen

Kunde
Hüttenwerke Krupp Mannesmann HKM GmbH
Einsatzort
Duisburg
Projektinhalte
  • Tests
  • Retests
  • Kontraktpflege
  • Anwenderschulungen  mySAP®ERP 6.0  MM-SRV  /PM
  • Rollout „Online-Stundenerfassung von Fremddienstleistungen“
  • Training / Beratung mySAP®ERP 6.0 MM-SRM/ PM.
  • Umstrukturierung von Rahmenverträgen / MLV`s
  • Anlegen und Pflege von Stammdaten, Integrationstests, Anwenderdokumentation, Anwendersupport

Projekthistorie

11/2011 - 03/2012

  • Beraterschulungen mit SAP®ERP 6.0 EhP4 WBS Traing AG LernNetz       mit Adobe Connect, e-Learning, VLC (Virtual Live Classroom Training)SCM 601,SCM610, SCM611, SCM615, SCM650

02/2011 – 04/2011                                 

Anwender- / Key-User / Beraterschulungen  mySAP®ERP 6.0 EhP4  MM, SRM, SD, WM, HCM. SCM240, SAPSCM/APO, SCM601, SCM610, SCM611, SCM615, SCM650, SCM500, SCM510, SCM520, SCM525, HR050  AGM Education GmbH Kassel


01/2011 – 02/2011                                       

Beraterschulungen mit mySAP®ERP 6.0 EhP4, WBS Training AG, LernNetz mit Adobe Connect, e-Learning, VLC (Virtual Live Class-room Training) MM/SD/WM/PP SCM240, SAPSCM/APO, SCM601, SCM610, SCM611, SCM615, SCM650, SCM500, SCM510, SCM520, SCM525


10/2010 – 12/2010                                  

Anwender- / Beraterschulungen mit  mySAP®ERP 6.0 EhP4, WBS Training AG, (Lern Netz mit Adobe Connect, e-Learning, VLC (Virtual Live Classroom Training) SD, WM  SCM 601, SCM610, SCM611, SCM615, SCM650


08/2010 – 10/2010                         

Anwenderschulungen mit mySAP Anwenderzertifizierung 2010 SAP FOR UTILITIES: IUT110, IUT210, SAP CRM IC Interaction Center, SAP BCM, Work Management, Serviceaufträge und Serviceobjekte, Serviceprodukte, Abrechnung, Fakturierung, Schnittstellen zu externen Systemen (SCM, Accounting) IT-College gGmbH Putbus


08/2010 – 08/2010                                  

Anwenderschulungen mit Zertifizierungsvorbereitung SAP®ERP 6.0 EhP4

SCM500, HCM050 Z&P GmbH Leipzig


07/2010 – 07/2010                       

Anwenderschulungen mit Zertifizierungsvorbereitung SAP®ERP 6.0 EhP4

SCM500, HCM050 CSI GmbH Ilmenau


06/2010 – 07/2010                      

Anwenderschulungen mit Zertifizierungsvorbereitung SAP®ERP 6.0 EhP4

SCM500, HCM050 Z&P GmbH Leipzig


05/2010 – 06/2010                                  

Anwenderschulungen mit Zertifizierungsvorbereitung  SAP®ERP 6.0 EhP4 

WBS Training AG Frankfurt SCM500


05/2010 – 05/2010                                   

Anwenderschulungen „Grundlagen Verkauf“ “ mit  SAP®ERP 6.0 EhP4 

WBS Training AG Münster SCM600, SCM605


04/2010 – 04/2010                               

Zertifizierungsvorbereitung „Einkauf“ AGM Education GmbH Kassel /TL der Bundeswehr SCM500, SCM520, SCM510


02/2010– 04/2010                                   

Anwenderschulungen  „Einkäufer/Verkäufer“ mit SAP®ERP 6.0 EhP4  WBS Training AG Frankfurt (Einkauf-Zertifizierung) MM/SRM, SD/WM

SAP01, SCM500,SCM510, SCM520, SCM525, SCM601, SCM605, SCM611


01/2010 – 02/2010                                  

Anwenderschulungen  „Einkäufer/Verkäufer“ mit mySAP WBS Training AG Frankfurt (Einkauf-Zertifizierung)  MM/SRM, SD/WM

SAP01, SCM500, SCM510, SCM520, SCM525, SCM601, SCM605, SCM611


11/2009 - 12/2009                       

Anwenderschulungen  „Einkäufer/Verkäufer“ mit mySAP WBS Training AG Frankfurt (Einkauf-Zertifizierung) SCM MM/SRM, SD/WM

SAP01, SCM500,SCM510, SCM520, SCM525, SCM600, SCM605, SCM611


10/2009 - 10/2009                       

Anwenderschulungen mySAP WBS Training AG Frankfurt

SAP01, SCM500, SCM600


05/2009 – 10/2009                      

Anwenderschulungen  „Einkäufer/Verkäufer“ mit mySAP WBS Training AG Frankfurt (Einkauf-Zertifizierung)

SAP01, SCM500, SCM510, SCM520, SCM525, SCM601, SCM605, SCM611


04/2009 – 05/2009                      

Anwenderschulungen mySAP WBS Training AG Frankfurt

SAP01, SCM500, SCM600


03/2009 – 04/2009                      

Anwenderschulungen mySAP DAA Offenburg

SCM500, SAP01


02/2009 - 03/2009                       

Fertigungssteuerung mit mySAP (SCM500, SCM600, PDM, SCM100, PLM110, SCM240 – Verbrauchsgesteuerte Disposition, Programmplanung, Bedarfsplanung, Auswerten und Bearbeiten der Dispositionsergebnisse, Dispositionsbereiche)  DATE-UP GmbH Hamburg


02/2009 – 02/2009                      

Anwenderschulungen mySAP WBS Training AG Frankfurt SCM500, SAP01


01/2009 – 01/2009                      

Anwenderschulungen mySAP WBS Training AG Frankfurt SCM500, SAP01


10/2008 – 12/2008                      

Fertigungssteuerung mit mySAP (SCM500, SCM600, PDM, SCM100, PLM110, SCM240 – Verbrauchsgesteuerte Disposition, Programmplanung, Bedarfsplanung, Auswerten und Bearbeiten der Dispositionsergebnisse, Dispositionsbereiche)

DATE-UP GmbH Hamburg


08/2008 – 10/2008                      

Zertifizierungsvorbereitung und SCM500, SCM600, AC010, HR050

DAA Deutsche Angestellten - Akademie GmbH, Kassel


07/2008– 08/2008                                  

Anwenderschulungen mySAP WBS Training AG Mönchengladbach

SCM500, SCM600


06/2008 – 07/2008                      

Berater/Anwenderschulung Berentzen-Gruppe AG, Haselünne

Bestandsführung und Inventur (inkl. Customizing), Rechnungsprüfung


05/2008 –06/2008                       

Beraterschulung mySAP WBS Training AG

SCM510 (Bestandsführung und Inventur), SCM520 (optim. Einkauf), SCM515 (Rechnungsprüfung), SCM525 (Disposition) SCM550 (Übergreifendes Customizing im MM)


04/2008 – 05/2008                      

Unternehmensprozesse mit mySAP IAL GmbH Köln

SCM510 (Bestandsführung und Inventur), SCM520(optim. Einkauf), SCM515 (Rechnungsprüfung)


03/2008 – 04/2008                      

Anwenderschulung mySAP WBS Training AG Frankfurt

SAP01, SCM500, SCM515, SCM520


02/2008 – 02/2008                      

Unternehmensprozesse mit mySAP IAL GmbH Köln

SCM510 (Bestandsführung und Inventur), SCM520(optim. Einkauf), SCM515 (Rechnungsprüfung)


01/2008 – 02/2008                      

Anwenderschulung mySAP SAP01, SCM500

WBS Training AG Hannover


01/2008 – 01/2008                      

Anwenderschulung mySAP SAP01, SCM500

WBS Training AG Frankfurt


01/2008 – 01/2008                                  

Fertigungssteuerung mit mySAP (SCM500 (MM/SRM), SCM600, PDM, SCM100, PLM110, SCM240 – Verbrauchsgesteuerte Disposition, Programmplanung, Bedarfsplanung, Auswerten und Bearbeiten der Dispositionsergebnisse, Dispositionsbereiche) DATE-UP GmbH Hamburg


11/2007 – 01/2007                      

Fertigungssteuerung mit mySAP (SCM500, SCM600, PDM, SCM100, PLM110, SCM240 – Verbrauchsgesteuerte Disposition, Programmplanung, Bedarfsplanung, Auswerten und Bearbeiten der Dispositionsergebnisse, Dispositionsbereiche)

DATE-UP GmbH Hamburg


10/2007 – 11/2007                      

Anwenderbetreuung/Anwenderschulungen in SAP MM / SD; Rollout mySAP (Heristo AG, Fa. Kurth & Co. GmbH) Serv IT GmbH, Köln

Einkauf, Bestandsführung und Inventur, Berichtswesen, Chargen, Chargenverwendung, Chargensuchstrategie, Standardanalysen


09/2007                    

Anwenderschulung mySAP WBS Training AG Oldenburg

SCM500 (Einkauf)


09/2007               

Anwenderschulung mySAP IAL GmbH Köln

SCM520, SCM515, SCM600 (Vertrieb)


06/2007 – 07/2007                      

Anwenderschulung mySAP bfw IT-Trainingscenter Frankfurt

SAP01, SCM500 MM, SCM600, SCM550 (Übergreifendes Customizing im MM


06/2007                        

Anwenderschulung mySAP bfw IT-Trainingscenter Kassel

SCM500 MM, SCM600 SD


05/2007 – 06/2007                    

Logistikmanagerin mySAP WBS Training AG Chemnitz

SCM520 (optim. Einkauf), SCM515 (Rechnungsprüfung), SCM525 (Disposition)


 

Branchen

  • Alle
  • Handel
  • Dienstleistung
  • Automobilindustrie
  • Metallindustrie

Kompetenzen

Programmiersprachen
ABAP4
Grundkenntinisse
Basic
Grundkenntnisse
C
Grundkenntnisse
C++
Grundkenntnisse

Betriebssysteme
MS-DOS
Novell
Unix
Windows

Datenbanken
Access
MS SQL Server
MySQL
SQL

Sprachkenntnisse
Deutsch
fließend
Englisch
Grundkenntinisse
Russisch
Muttersprache

Datenkommunikation
Bus
Ethernet
Internet, Intranet
ISDN
LAN, LAN Manager
NetBeui
NetBios
Novell
Router
SMTP
TCP/IP
Windows Netzwerk

Produkte / Standards / Erfahrungen
CRM
CRM
PS
PS
SAP FIORI SD
SAP FIORI SD
EDV - Kenntnisse  

MS Office, INTERNET/INTRANET, SAP MM/SD/CS/PP/PM/PS/WM/LO/FI/CO; HCM, IS-U, ABAP, HP ALM, Solution Manager, SAP S/4 HANA;  WIN 2000 Server und Professional, WIN NT 4.0, Vernetzungsstrategien, Hardwareaufbau und –configuration, SuSe-Linux 7.2, Novell-Netware 5.1, Visual Basic, VBA, HTML, SQL, E-Commerce, Adobe Connect, Datango performance Suite 3.1, Enable Now; Lotus Notes, MS SharePoint

Komponente

MM-PUR, CA-GTF-MS, MM-PUR-GF, BC-CCM-ADK, MM-IM, PP-SFC, MM-IM-ED, MM-IV, CO-PC-ACT-PRU, MM-IM-VP, PP-MRP-BD, IS-A-RL,MM-SRV, LO-MD-PC, FI-AR-AR, PM-EQM-EQ, LE-DSD-DC, LE-WM, LE-WM-VAS, LO-HU-MD, PP-MRP-BD, IS-A-RL, LO-MD-MM, SD-SLS, LE-SHP, LE-WM, SD-BIL, SD-IS, LO-LIS-DC, LO-SPM-X, LE-TRA, LO-MD-BOM, PP-BD-WKC, PP-BD-RTG, PP-SOP-SP, PP-MP-DEM, PP-SFC, PP-SFC-EXE-CON, PP-CRP-LVL, CO-PC-PCP, FI-GL-IS, FI, FI-AP/AR, FI-BL, PA-PA, FI-GP, FI-CA, BC-SRV-REP, PA-RC, CA-GTF-QR, CA-GTF-AP-AP, PA-PM-PB, PT-RC, PE, BC-BMT-OM, BC-CUS-TOL-TME, PT-RC

Seminarerfahrung/ SAP®

Thema

Durchführung von Trainingstätigkeit für  mySAP®ERP Seminare in den Modulen Materialwirtschaft und Vertrieb, Produktionsplanung, Projektsystem,  Personalwirtschaft, Energiewirtschaft (IS-U – SAP for Utilities)

Kunden:

  • Apollo-Optik Holding GmbH & Ko. KG Schwabach
  • KONE Automatiktüren GmbH Hannover
  • Ebmpapast Mulfingen GmbH
  • 3M Deutschland
  • DB Systel AG
  • Stadtwerke Flensburg GmbH
  • Werner & Mertz GmbH Mainz
  • ABLE GROUP
  • Saacke GmbH Bremen
  • NMC sa. Belgien / Eynatten
  • Bombardier Transportation (Signal) Germany GmbH Braunschweig/Mannheim
  • Dyckerhoff AG Wiesbaden
  • Lufthansa LSG Neu-Isenburg
  • HKM Mannesmann Krupp GmbH Duisburg
  • Serv IT / IBM Köln
  • Berentzen-Gruppe AG Haselünne DB AG Training Kassel
  • MAN Nutzfahrzeuge AG Kassel
  • WBS Training AG bundesweit
  • IAL GmbH Köln
  • DATE-UP Hamburg
  • DAA Kassel, Offenburg
  • AGM mbH Kassel
  • Bfw Kassel
  • Z & P GmbH Leipzig
  • IT-College gGmbH Putbus
  • CSI GmbH
  • Apaso Consulting GmbH

Realisierung von Schulungen nach vorgegebener Nomenklatur

alle Seminare als Honorardozentin

SAP01

mySAP.com – Überblick

SAPSCM/ APO

Überblick über die Lösung mySAP Supply Chain Management; mySAP SCM Planning APO (Konzepte der Modellierung und Überwachung der Logistikkette; Überblick über die Absatzplanung; Konzepte der Planung der Liefer- und Beschaffungsketten, Konzepte der Produktions- und Feinplanung); mySAP SCM: Execution (Konzepte der Fremdbeschaffung, Konzepte der Fertigung, Konzepte in Vertrieb und Logistics Execution, Konzepte der RFID); mySAP SCM: Visibility (Überblick über das Supply Chain Event Management, Überblick über das Supply Chain Performance Management); mySAP SCM: Collaboration (Überblick über kooperierende Prozesse mit dem Inventory Collaboration Hub).

SCM240

Überblick über die Produktionsplanung in SAP ERP; Verbrauchsgesteuerte Disposition (Grundsätzliche Konzepte zur verbrauchsgesteuerten Disposition), Programmplanung (Überblick zur Programmplanung, Planung der Lagerfertigung, Planung der Kundeneinzelfertigung, Ergänzungen zur Programmplanung, Grundlagen der Programmplanung, Grundlangen der Verfügbarkeitsprüfung); Durchführung der Bedarfsplanung (Übersicht und Konzept der Bedarfsplanung, Voraussetzungen für die Bedarfsplanung, Einstellung und Durchführung der Bedarfsplanung); Systemtechnische Abläufe der Bedarfsplanung (Nettobedarfsrechnung, Losgrößenrechnung, Beschaffungsarten, Terminierung, Stücklisten- und Arbeitsplanselektion); Auswerten und Bearbeiten der Dispositionsergebnisse (Dispositionsliste und Aktuelle Bedarfs-/Bestandsliste, Planungstableau, Ausnahmemeldungen, weitere Auswertungshilfsmittel); Leitteileplanung (Leitteileplanung und Bedarfsplanung, Fixierung); Langfristplanung (Ziele und Umfeld der Langfristplanung, Langfristplanungslauf); Dispositionsbereich (Konzept der Planung mit Dispositionsbereichen, Einstellung und Durchführung der Planung mit Dispositionsbereichen)

SCM300

Überblick Fertigung (Fertigungsarten der Lösungen mySAP ERP und mySAP SCM, auftragsgesteuerte Fertigung mit Fertigungsaufträgen, Auftragsgesteuerte Fertigung mit Prozessaufträgen, Serienfertigung, Kanban, Projektorientierte Fertigung)

SCM500

Prozesse der Fremdbeschaffung (Grundlagen der Beschaffung, Stammdaten, Beschaffung von Verbrauchsmaterial, Beschaffung von Dienstleistungen, Automatisierte Beschaffung, Auswertungen, Beschaffung über SAP NetWeaver Portal, das Business Package für Einkäufer, Self-Service Procurement, Katalogmanagement, Lieferantenmanagement, Lieferantenauswahl)

SCM510

Bestandsführung und Inventur (Einführung in die Bestandsführung; Wareneingänge; Umlagerungen/Umbuchungen, Reservierungen, Warenausgänge, Lohbearbeitung, Lieferantenkonsignation, Pipeline, Bestandsbewertung, Inventur, Auswertungen, Customizing, Logistics Execution, Wareneingang zur Bestellung mit LE, Warenausgang zum Kundenauftrag mit LE

SCM515

Rechnungsprüfung (Rechnungserfassung, Abweichungen und Rechnungssperre, Nachbelastung, Nebenkosten und Gutschrift, Automatisierungen in der Rechnungsprüfung, WE/RE-Kontenpflege und Customizing)

SCM520

Optim. Einkauf (Stammdaten für die Einkaufsabwicklung, Bezugsquellen, Bezugsquellenfindung, optimierte Einkaufsabwicklung,  Belegfreigabeverfahren, Rechnungsplan, Limitbestellung, Lohnbearbeitung, HTN-Abwicklung, Lieferantenbeurteilung, ausgewählte Themen im Customizing, SRM- und Katalog-Integration)

SCM525

Verbrauchsgesteuerte Disposition (Materialbedarfsplanung, Dispositionsverfahren, Planungslauf, Planungsergebnis, Planungsauswertung, Prognose, Bezugsquellenfindung in der Disposition, separate Lagerortdisposition, Dispositionsbereiche)

SCM550

Übergreifendes Customizing im MM (Solution Manager und Customizing-Projekte, allgemeine Einstellungen: Länder und Währungen, Organisationsebenen des MM, Einstellungen für Materialarten, Feldauswahlsteuerung, Materialstammkonfiguration, Lieferantenstamm, Bewertung und Kontierung, Kontenfindung, Belegarten, Textarten, Bestandführung, Nachrichtensteuerung)

SCM600

Prozesse im Vertrieb (Unternehmensstrukturen im Vertrieb, Verkaufsabwicklung, Versandabwicklung, Fakturaabwicklung, Sammelverarbeitung, Werks-, Versandstellen- und Routenfindung, Versandterminierung, Transportabwicklung, Vertriebsprozesse mit Kundenauftragsfertigung, Reklamationsabwicklung, Auswertungen zu den Vertriebsprozessen, Integration von SAP ERP und SAP CRM, Funktionsweise des IMG)

SCM601

Prozesse in Logistics Execution (Strukturelemente: Organisationseinheiten, Lagerplätze und Quants, Materialstamm und Kundenstamm, Wareneingangs-Warenausgangsprozesse, Handling Unit Management, Lagerleitstand und andere Auswertungen, Mobile Daten-erfassung, Cross-Docking, Task und Ressource Management)

SCM605

Verkauf (Informationsquellen und Datenübernahme, Ausgewählte Erfassungshilfen und –Techniken, Steuerung von Verkaufsbelegen, Datenfluss, Kopiersteuerung, Konfiguration des Unvollständigkeitsprotokolls, Konfiguration der Partnerrollen und -findung. Lieferpläne und Mengenkontrakte, Wertkontrakte, Materialsubstitution, Listung und Ausschluss, Naturalrabatt)

SCM610

Lieferprozesse (Grundlegende Customizingeinstellungen für den Lieferprozess, Wareneingangsprozesse auf Basis der Anlieferung, grundlegende Prozesse und Funktionen im Rahmen der Auslieferung, Spezielle Funktionen der Lieferungsbearbeitung, Umlagerungen mit Lieferungen, Verpackungsprozesse, Handling Unit Management im Versand, Warenausgang)

SCM611

Stellung des Transports und der Frachtkosten innerhalb Logistics Execution, Steuerung der Transportabwicklung (Organisationseinheiten im Transport, Transportarten, Transportrelevanz, Transporterstellung (Kriterien und Methoden der Transporterstellung, Automatisiertes Anlegen von Transporten), Transportbearbeitung, Frachtkostenabwicklung, Frachtkostenberechnung, Frachtkostenabrechnung, Expressdienstanbindung

SCM615

Fakturierung (Einbettung der Faktura in der Prozeßkette des Vertriebs, Einführung in das Customizing an Hand ausgewählter Organisationseinheiten, Fakturaart als Steuerungsinstrument, spezielle Fakturaarten, Datenfluß und Kopiersteuerung, Unterschiedliche Möglichkeiten der Erstellung von Fakturen, Rechnungszusammenführung und Rechnungssplitt, Rechungsliste, Fakturierungspläne - Geschäftsprozeß periodische Fakturierung und Teilfakturierung, Anzahlungsabwicklung im Vertrieb, Ratenzahlung, Kontenfindung, Ausgewählte Schnittstellenfelder Vertrieb / Finanzwesen, Schnittstelle Vertrieb und Ergebnis und Marktsegmentrechnung (CO-PA)

SCM620

Preisfindung im SD (Konditionstechnik in der Preisfindung, Konfiguration der Preisfindung, Customizing von Preisfindungselementen, Konditionslisten und Pflege, Preisfindung mit Hierarchien, Datenermittlung im Zugriff, Steuern, Preisfindungsabsprachen und Boni, Konditionsarten)

SCM650

Übergreifendes Customizing im SD (Kopiersteuerung, Textsteuerung, Nachrichtenfindung, Verarbeitung von Nachrichten, PDF-basierte Formulare im Verkaufsprozess, System-anpassung, Techniken zur Vermeidung von Systemanpassungen)

HCM050

Strukturen im Human Capital Management, Organisationsmanagement, Personaladministration, Zeitwirtschaft, Personalabrechnung, E-Recruiting, Personalentwicklung, Qualifikationen und Anforderungen, Aus- und Weiterbildung, Veranstaltungsmanagement, SAP Enterprise Learning (Präsenztraining, Coaching, Curriculum, Einzeltraining, Kompetenzanalyse, Online-Test, Team-Maßnahme, Trainingsprogramm, WBT, Trainingsmanagement ohne Ressourcenmanagement/mit Ressourcenmanagement, Reporting, Korrespondenzen, Buchungsbestätigung, Vormerkung, Einladung, Zertifikate, TN-Bescheinigungen, Referenten-Info, Evaluation, Stornobestätigungen, Termin-/Ortsänderung, Absage, Umbuchung, Teilnehmermanagement Nachfolgeplanung und Entwicklungspläne, Performance Management, Employee Self-Services (ESS), Manager Self Services (MSS), Employee Interaction Center

AC010

Organisationselemente für die Rechnungslegung, Sachkontenstammsätze, Buchhaltungsvorgänge, Kreditorenstammsätze in FI, täglichen Buchhaltungsvorgänge in der Kreditorenbuchhaltung, Geschäftsprozess - Integration mit der Materialwirtschaft, Abschlussarbeiten in der Kreditorenbuchhaltung, Debitorenstammsätze in FI, Gechäftsprozess – Integration mit Sales Order Management, Kreditmanagement, Abschlussarbeiten in der Debitorenbuchhaltung, Stammsätze in der Anlagebuchhaltung, Standardbuchungsvorgänge in der Anlagenbuchhaltung, Stammsätze in der Bankbuchhaltung, Geschäftsvorfälle in der Bankbuchhaltung, Bilanz und GuV, Abschlusserstellung im Hauptbuch, Umsatzkostenverfahren, das neue Hauptbuch

IS-U

IUT110

IC Interaction Center und Stammdaten, SAP BCM, Umzug, Work Management, Gerätetechnik, Geräteinstallation, Ablesung, Serviceaufträge und Serviceobjekte, Serviceprodukte, Abrechnungsstammdaten,  Abrechnung und Fakturierung, Energiedaten-Management, Real-Time-Pricing, Abschlagsplan, Vertragskontokorrent, Schnittstellen zu externen Systemen (SCM, Accounting)

IUTW44

Rechnungserstellung durch den Netzbetreiber, Rechnungseingang und Zahlungsausgang auf Lieferantenseite, Zahlungseingang auf Netzbetreiberseite, Integriertes System (Prozessüberblick, Stammdaten und Serviceanbietervereinbarung, Prozessablauf, Systemkonfiguration)

Berufserfahrung

04/2007 - heute

freiberufliche SAP-Trainerin / Beraterin

 

08/2006 – 03/2007

freiberufliche Dozentin für EDV und kfm. Berufe bei div. Firmen

 

10/2004 – 07/2006

DB Bildung AG / ZukunftPlus e.V , Kassel

angestellte Dozentin für EDV und kfm. Berufe (Zeitvertrag)

 

01/2002 –10/2004

DB Bildung AG Kassel / Bebra

freiberufliche Dozentin für EDV und kfm. Berufe

 

04/2000 – 08/2001

MAN Nutzfahrzeuge AG Kassel

Kfm. Angestellte im Innendienst und EDV-Beauftragte (Zeitvertrag)

 

09/1998 – 11/1999

Fa. W. Halberstadt Metallanlagen- und Montagebau Kassel

Kfm. Angestellte (Rechnungsprüfung, Fakturierung, Nachkalkulation, Erfassung und Prüfung von Materialien und Lohnstunden mit Access, Reporting, Auswertungen, Controlling, Pflege von Preislisten, Schriftverkehr, Stammdatenverwaltung, allg. Büroarbeiten)

 

04/1997 – 07/1997

Amt für Regionalentwicklung, Fritzlar (Zeitvertrag)

Kfm. Angestellte (Abwicklung flächenbezogener stütz. Maßnahmen)

 

12/1991 – 08/1993

Fa. Sandler / Hersteller von Sportartikel, Tiraspol / Russland

Ökonom / Betriebsleitung (Überwachen der Beschaffung des Betriebsbedarfs, das Auswerten von Marktinformationen, das Beobachten von Beschaffungsmärkten, Materialeinkauf)

 

08/1984 – 12/1991

Stadtverwaltung (Abteilung Handel), Tiraspol / Russland

Ökonom (Buchhaltung, Revision, Planung, Statistik)


Schwerpunkte
IPL
SAP ERP ECC 6.0
SAP MM, SD, PS, PP, WM, CS, FI, CO, HCM
  • Ableitung der Testfälle aus den testbaren Anforderungen in den Fachfeinkonzepten
  • Erstellung Defects und Durchführung der Retests
  • Funktions- und Integrationstests, Abnahmetests vor der Produktivsetzung
  • Prozessoptimierung
  • Anwendersupport / Anwenderbetreuung
  • Mitarbeit bei der technischen Dokumentation
  • Mitwirken bei Neukonzepten und Gesamtlösungen in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen aus der Logistik
  • Stammdatenpflege
  • Betreuen der Kunden nach Aufnahme des Produktivbetriebes
  • Bundesweite Durchführung von Schulungen und Workshops im Rahmen technischer und betriebswirtschaftlicher Fragestellungen
  • Organisationsberatung, Planung und Durchführung von Schulungen bei Kunden und Partner
  • Fachliche und didaktische Aufbereitung und Erstellung der Schulungsunterlagen
  • Konzeptarbeit und Gestaltung der Trainingsmedien (Klassische Trainings, Online Trainings, e-Learning)

Berechnung / Simulation / Versuch / Validierung
Jira

Ausbildungshistorie

Studium
1978-1984       

Agrarwissenschaftliches Institut

Abschluss: Dipl.-Ing.(FH)(Gesamtnote: "sehr gut")

Berufsausbildung
1994-1997     

Bfw Borken

IHK Kauffrau für Bürokommunikation


Fortbildung

08/2001-07/2002      

DB Bildung AG / Kassel

Fortbildung zum Informationstechnologie-Trainerin DB AG Bildungszentrum, Ausbilder-Eignungsprüfung, MCP-Prüfung

11/2006

BfW Kassel

SAP USER CERTIFICATION (MM; SD; HR; FI; CO) ERP 2004

03/2007            

SAP AG / WBS AG Dortmund

Solution Consultant Supply Chain Management – Procurement with my SAP ERP 2004

 

05/2007            

SAP AG / Walldorf

DP TTT SAP-Trainerin, SAP Walldorf


09/2009           

SAP AG

Solution Consultant Supply Chain Management-Order Fulfillment with mySAP ERP 2005

2010

WBS AG

Seminar “Solution Manager”

 

2018

Innogy SE

Seminar “Enable Now”

×
×