Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Projektmanagement EDV-Entwicklungsprojekte, Coaching von Projektmanagern oder Projekt-Teammitgliedern

verfügbar ab
22.07.2019
verfügbar zu
60 %
davon vor Ort
80 %
PLZ-Gebiet, Land

D8

Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Kommentar

Deutschland: ab 04/2017 80 % vor Ort im Großraum München

gern längerfristige Projekte

Position

Kommentar

"Die Arbeitsweise von [Name auf Anfrage] ist stehts geprägt durch außerdordentlich hohe Effizienz, Nachvollziehbarkeit und ausgesprochener Professionalität."  (aus einer Referenz von SAP Walldorf)

Projekte

06/2017 - 03/2018

10 Monate

Ablösung bestehendes TAN-Verfahren

Rolle
Produktmanager
Einsatzort
München
Projektinhalte
ab 06/2017

 

Funktion:                      Produktmanager

Kurzbeschreibung:
Ziel ist die Ablösung eines bestehenden TAN-Verfahrens im Online-Banking. Dazu sollen Migrationsverfahren konzipiert werden, welche die einzelnen Banken bei der Umstellung Ihrer Kunden auf ein anderes TAN-Verfahren unterstützen. Zusätzlich zur Konzeptionsaufgabe soll ein Mitarbeiter des Kunden gecoached werden, der mittelfristig mit den ausführenden Tätigkeiten betraut wird. Zusätzliche bankfachliche Beratung des Rechenzentrums im Zusammenhang mit den neuen PSD2-Regularien (gesetzliche Anforderungen).

Meine Aufgaben:
  • Erstellung Grobkonzept
  • Erstellung Pflichtenheft
  • Durchführung von Workshops (mit Entwicklung).
  • Coaching/fachliche Einarbeitung eines Mitarbeiters des Kunden.

Technologie-Umfeld:           
Mainframe, DB2, Internet-Anwendungen (Online-Banking)

Projekthistorie

10/2016 - 05/2017

 

Funktion:                      Produktmanager

Kurzbeschreibung:
Weiterentwicklung/Optimierung vorhandener TAN-Verfahren

Meine Aufgaben:
Ziel ist die Weiterentwicklung und Optimierung vorhandener TAN-Verfahren. Dabei war das Hauptziel die Verbesserung der Datenübertragung und der Optimierung der Usability des Verfahrens.
 
Hauptaufgabe war die Erstellung von Pflichtenheften, Abnahme von Fachkonzepten, Klärung betriebswirtschaftlicher Fragestellungen, Abnahme von Testkonzepten, Initialisierung und Betreuung der Pilotierung der Anwendung, Koordination der Anwendungs-Entwicklung.

Technologie-Umfeld:            HOST, Client Server, DB2,  Internet-Anwendungen

 
12/2013 bis 10/2016

 

Funktion:                      Produktmanager

Kurzbeschreibung:
Entwicklung/Einführung eines neuen App-basieren Sicherheitsmediums für Online-Banking und Erweiterung vorhandener Verfahren

Meine Aufgaben:
Ziel ist die Entwicklung und Einführung eines neuen App-basierten TAN-Verfahrens für das Online-Banking einer Banken-Gruppe. Darüber hinaus wurden bestehende Verfahren erweitert und optimiert.
 
Hauptaufgabe war die Erstellung von Pflichtenheften, Abnahme von Fachkonzepten, Klärung betriebswirtschaftlicher Fragestellungen, Abnahme von Testkonzepten, Initialisierung und Betreuung der Pilotierung der Anwendung, Koordination der Anwendungs-Entwicklung.

Technologie-Umfeld:            HOST, Client Server, DB2,  Internet-Anwendungen

 
01/2013 bis 11/2013

 

Funktion:                      Produktmanager

Kurzbeschreibung:
Ablösung Drucksystem, Erweiterungen im Online-Banking

Meine Aufgaben:
Ziel ist die Ablösung des bisherigen Drucksystems und Ersetzung durch ein neues Drucksystem. Der betroffene Druckoutput enthält sicherheitsrelevante Informationen. Zusätzlich werden Teilbereiche im vorhandenen Online-Banking-Auftritt erweitert.
 
Hauptaufgabe war die Erstellung von Pflichtenheften, Abnahme von Fachkonzepten, Klärung betriebswirtschaftlicher Fragestellungen, Abnahme von Testkonzepten, Initialisierung und Betreuung der Pilotierung der Anwendung, Koordination der Anwendungs-Entwicklung.

Technologie-Umfeld:            HOST, Client Server, DB2,  Internet-Anwendungen

06/2011 bis 12/2012

 

Funktion:                      Produktmanager

Kurzbeschreibung:
Rückbau nicht mehr benötigter Onlinebanking-Sicherheitsmechanismen

Meine Aufgaben:
Ziel war der Rückbau nicht mehr benötigter Sicherheitsmechanismen für das Onlinebanking, um das System zu verschlanken und zukünftige Wartungsarbeiten zu erleichtern und kosteneffizienter durchführen zu können.
 
Hauptaufgabe war die Erstellung von Pflichtenheften, Abnahme von Fachkonzepten, Klärung betriebswirtschaftlicher Fragestellungen, Abnahme von Testkonzepten, Initialisierung und Betreuung der Pilotierung der Anwendung, Koordination der Anwendungs-Entwicklung.

Technologie-Umfeld:            HOST, Client Server, DB2,  Internet-Anwendungen

 
06/2009 bis 05/2011

 

Funktion:                      Produktmanager

Kurzbeschreibung:
Einführung eines neuen Sicherheitsverfahrens für den Online-Banking-Auftritt einer Bankengruppe

Meine Aufgaben:
Hauptaufgabe war die Erstellung von Pflichtenheften, Abnahme von Fachkonzepten, Klärung betriebswirtschaftlicher Fragestellungen, Abnahme von Testkonzepten, Initialisierung und Betreuung der Pilotierung der Anwendung (bei insgesamt 15 Banken), Koordination der Anwendungs-Entwicklung.

Technologie-Umfeld:            HOST, Client Server, DB2,  Internet-Anwendungen


 

05/2008 - 05/2009

Funktion:                      Teilprojektleiter

Team:                          35 Mitarbeiter

Kurzbeschreibung:
Koordination der Migration der WP-Abwicklungssysteme einer Großbank in die Zielwelt
einer ausländischen Bank. Das Aufgabengebiet umfaßt die Migration von 72 Systemen.


Meine Aufgaben:
Hauptaufgabe ist die Koordination der Systemverantwortlichen zur Migration der Systeme
in die Zielwelt. Dabei sind aufgrund der Vielzahl an Systemen und der Komplexität
der Aufgabe entsprechende Sicherheitsvorkehrungen zu treffen, um eine erfolgreiche
Migration zu gewährleisten.

Technologie-Umfeld:            HOST, Client Server, diverse Standalone Datenbanken


ab 09/06 Bank bis 05/08, Luxemburg

Funktion:                      Projektleiter

Team:                          5 Mitarbeiter

Kurzbeschreibung:
Implementierung der SAP Basel II-Lösung (BANK ANALYZER)

Meine Aufgaben:
- Projektmanagement und Fachberatung
- Prozessberatung zur Anpassung interner Prozesse im Zusammenhang mit Basel II
- Steuerung des Implementierungsteams

Technologie-Umfeld:            SAP BANK ANALYZER

Besonders erwähnenswert:
Zentrale Aufgabe ist die Teamkoordination. Tätigkeit umfass die komplette Betreuung
bis zur 1. Meldung

10/05 bis 08/06, Postbank

Funktion:                      Teilprojektleiter

Team:                          6 Mitarbeiter (20 gesamtes Projekt)

Kurzbeschreibung:
Implementierung der SAP Basel II-Lösung (BANK ANALYZER)

Meine Aufgaben:
Anbindung der Vorsysteme aus dem Handelsbereich sowie Customizing der Basel II-Lösung.
Dazu Review von Fachdokumenten, u. a. Beschreibung der fachlichen Anforderungen zum
Customizing der kundenspezifischen Bank Analyzer-Installation. Schwerpunktaufgabe
war die Steuerung des Teams, die auch die Moderation von internen Workshops,
fachbereichsübergreifende Präsentationen etc. beinhaltete. Zentral war außerdem
die teamübergreifende Reviewtätigkeit und Qualitätssicherung im Projekt.

Technologie-Umfeld:            SAP BANK ANALYZER

Besonders erwähnenswert:
Aufgrund meines Fachwissens übernahm ich die Reviewtätigkeit auch für die anderen
Bereiche.

04/04 bis 09/05, SAP Walldorf

Funktion:                      Projektleiter mit Schwerpunkt Multiprojektmanagement

Kurzbeschreibung:
Entwicklung einer Lösung zur Kalkulation von Kreditrisiken nach Basel II

Ziel war die weitere Entwicklung einer Lösung zur Kalkulation von Kreditrisiken
den neuen Regelungen der Baseler Eigenkapitalvereinbarung für Kreditinstitute
(Basel II)entsprechend. Meine Aufgabe war die des Projektmanagers für Kunden-
Implementierungsprojekte (Multiprojektmanagement). Ich koordinierte den Change
Request-Prozess sowie das Vertragsmanagement der Entwicklungspartner

Weitere Aufgaben:
- Koordination und Durchführung fachlicher/technischer Kundenworkshops
- Vorbereitung und Durchführung von Lenkungsausschüssen (Vorstandsebene) mit
  den Entwicklungskunden
- Monitoring und Eskalation von Kundenmeldungen

Technologie-Umfeld:            SAP BANK ANALYZER

Besonders erwähnenswert:
Ich war zentraler Ansprechpartner der Kunden für alle fachlichen und technischen
Belange der Lösungen. Verantwortlich für das Kunden- und Partnermanagement (13
Entwicklungspartner).

01/03 bis 03/04, SAP Walldorf

Funktion:                      Projektleiter mit Schwerpunkt Konzeption

Kurzbeschreibung:
Entwicklung einer Lösung zur Kalkulation von Kreditrisiken nach Basel II

Ziel war die Entwicklung einer Lösung zur Kalkulation von Kreditrisiken den neuen
Regelungen der Baseler Eigenkapitalvereinbarung für Kreditinsitute (Basel II)
und Richtlinien zur internationalen Rechnungslegung (IAS) entsprechend. Die SAP
Basel II-Lösung (Credit Risc Analyzer) basiert auf der SAP Financial Database und ist
in den SAP BANK ANALYZER integriert. Meine Aufgabe war die eines Projektmanagers
die Konzeption und Implementierungsprojekte. Zudem koordinierte ich den Change
Request-Prozess sowie das Vertagsmanagement der 13 Entwicklungspartner und war zentraler
Ansprechpartner für den Kunden.

Weitere Aufgaben:
- Koordination und Durchführung fachlicher/technischer Kundenworkshops
- Vorbereitung und Durchführung von Lenkungsausschüssen (Vorstandsebene) mit
  den Entwicklungskunden
- Monitoring und Eskalation von Kundenmeldungen
- Koordination der jeweiligen Beratungspartner der Kunden national und international

Technologie-Umfeld:            SAP BANK ANALYZER

11/02 bis 12/02, Softlab

Funktion:                      Projektleitung

Team:                          4 Mitarbeiter

Kurzbeschreibung:
Projektvorbereitung

Vorbereitung eines um ein Jahr verschobenen Projekts. Ziel war die unternehmens-
weite Integration eines Standard-Tools zur Generierung von SWIFT-Messages bei einer
Großbank. Durchführung von Kick-Off-Workshops, Konzeption, Akquise

02/00 bis 10/02, Hypovereinsbank

Funktion:                     Projektleitung

Team:                         8 Mitarbeiter

Kurzbeschreibung:
Neuentwicklung eines mandantenfähigen Wertpapierliefersystems

Ziel war die Entwicklung eines mandantenfähigen Wertpapier-Liefersystems.
Besondere Eigenschaften des Systems: vollständige Einstellbarkeit sämtlicher
geschäftsvorfallbezogener Verarbeitungen sowie vollumfängliche Mandantenfähigkeit

Aufgaben:
- Erstellung einer Vorstudie
- Projektinitialisierung
- Zusammenstellung des Projektteams
- Einarbeitung/Coaching der Mitarbeiter
- Projektplanung
- Einrichten der Projektorganisation und -infrastruktur
- Projektcontrolling
- Leistungskontrolle
- Change Management
- Qualitätsmanagement

11/98 bis 12/99, Bayerische Landesbank

Funktion:                         Projektleitung

Team:                             10 Mitarbeiter

Kurzbeschreibung:
Erweiterung eines Datawarehouse

Ziel war die Erweiterung eines Datawarehouse (IDH, Datenbasis für externes
Meldewesen, Bilanzdatenmanagement). Dazu entwickelten wir eine variable Daten-
empfangsschicht zur Ablösung vorhandener Datenextraktionsprogramme. Erreicht
werden sollte eine Verbesserung des Abstimmprozesses, die Anbindung neuer Liefer-
systeme an diese Datawarehouse und eine Erstellung diverser Datenanalysen zur
anschliessenden Verbesserung der Datenqualität durch die Vorsysteme (Produkte des
Kreditgeschäfts).

Meine Aufgaben:
- Projektinitialisierung
- Projektplanung
- Einrichten der Projektorganisation und -infrastruktur (Budget-Controlling etc.)
- Mitarbeiter Einsatzplanung
- Projektüberwachung, Leistungskontrolle
- Change Management
- Qualitätsmanagement
- Coaching interner Mitarbeiter
- Organisation und Durchführung fachbereichsübergreifender Workshops

besonders erwähnenswert:
ISO-9001-zertifiziert. Es wurden höchste Qualitätsansprüche bescheinigt.

1/98 bis 10/98, Bayerische Landesbank

Funktion:                    stellvertretender Projektleiter

Team:                        15 Mitarbeiter

Kurzbeschreibung:
Neuentwicklung eines Datawarehouse

Ziel war die Entwicklung eines Datawarehouse (IDH, Datenbasis für externes
Meldewesen und Bilanzdatenmanagement).

Meine Aufgaben:
- Konzeption der Anbindung der Fachbestände Kontokorrent, Fremdwährungsbuchung und
  Diskontwechsel an dieses Datawarehouse
- Vorbereitung und Moderation von Workshops
- Testkonzeption, Testplanung, Testkoordination

erwähnenswert:
Beförderung zum Projektleiter innerhalb des laufenden Projekts

1/97 bis 12/97 Rechenzentrale Bayerischer Genossenschaften

Funktion:                     Projektleitung

Team:                         9 Mitarbeiter

Kurzbeschreibung:
Neuentwicklung eines Finanzcontrolling-Produktes

Ziel war die Entwicklung eines Finanzcontrolling-Produktes zur Gesamtbankplanung,
Mindestanforderung für das betreiben von Handelsgeschäften, Zinsbindungsbilanz,
Elastizitätenbilanz, Eckwertplanung, Frühwarnsystem.

Meine Aufgaben:
- Projektinitialisierung
- Projektplanung
- Projekt-Controlling
- Steuerung externer Lieferanten
- Testplanung
- Testkoordination

9/96 bis 12/96, Rechenzentrale Bayerischer Genossenschaften

Funktion:                      Teilprojektleitung

Team:                          9 Mitarbeiter

Kurzbeschreibung:
Übernahme eines Kunden einer fremden Rechenzentrale

Migration eines Neukunden aus den Systemen einer fremden Rechenzentrale in die
Rechenzentrale der Bank

Meine Aufgaben:
- Fachliche Klärungen/Festlegung der Migrationsregeln für die Fachbestände
  Darlehen und ext. Meldewesen
- Konzeption eines Abstimmverfahrens, Koordination der Entwicklung (Migrations-
  programme)
- Geschäftsprozessberatung des Kunden
- Anwendungsberatung
- Koordination von Testübernahmen
- fachliche Prüfung der Übernahmeprotokolle
- Durchführung der Übernahme

1/95 bis 09/96, Rechenzentrale Bayerischer Genossenschaften

Funktion:                      Teilprojektleitung

Team:                          4 Mitarbeiter

Kurzbeschreibung:
Migration Bayerischer Genossenschaftsbanken vom System BASIS auf das Online-System
GENOS

Meine Aufgaben:
- Anwendungsberatung
- Durchführung von Seminaren
- Geschäftsprozessberatung des Kunden
- Koordination von Testmigrationen
- fachliche Prüfung der Testmigrationsprotokolle
- Durchführung der Migration

Branchen

Projektleiter, Teilprojektleiter, Multiprojektmanagement in der Anwendungsentwicklung
alle Branchen, technologieübergreifend.

Fachberatung Banken: Wertpapiere, Meldewesen, Basel II, Darlehen, Finanz-Controlling

Kompetenzen

Programmiersprachen
Makrosprachen
Lotus 1-2-3, VB+, FileMaker
Rexx
für OS/2
HTML Grundkenntnisse

Betriebssysteme
Mac OS X
MVS, OS/390
OS/2
Windows

Datenbanken
Access
97
DB2
FileMaker
SQL
xBase

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
präsentationsssicher

Hardware
CD-Writer / Brenner
Datenerfassungsterminals
Drucker
IBM Großrechner
Mac
PC
Scanner

Produkte / Standards / Erfahrungen
Besondere Kompetenzen:

- Projektmitarbeiter ins "Boot" holen
- Projekte nachhaltig und qualitativ hochwertig aufsetzen.
- Projekte nachweislich immer im Plan und erfolgreich durchführen.

Erfahrungsschwerpunkte:
- Gelernter Bankkaufmann und zertifizierter Projektmanagement-Fachmann GPM/IPMA
- Mehr als 20 Jahre Praxis im Bereich Projektmanagement von Anwendungsentwicklung
- Fachberatung zu Sicherheitsthemen für Online-Banking-Anwendungen
- Fachberatung / Konzeption für Bankspezifische Themen wie Gesamtbanksteuerung / Finanz-
  Controlling, Darlehen, externes Meldewesen
- Umfassende Kenntnisse in den Themengebieten Gesamtbanksteuerung / Finanz-Controlling,
  Rechnungswesen, Kreditgeschäft, externes Meldewesen
- Erfahrung in der Koordination komplexer Tests
- Tätigkeit als Reviewleiter auch Projektübergreifend
- Erfahrung in der Migration einer gesamten Bankanwendung ("Voll-Bank")
- Tätigkeit als Seminarleiter für Bankspezifische Themen

Projektmanagement:
- mehrjährige Projektleitungserfahrung (Teams bestehend aus bis zu 20 Personen
  insgesamt)
- Projektmanagement-Ausbildung und -Zertifizierung nach GPM /IPMA
- Umfangreiche Erfahrungen im Multiprojektmanagement

Methoden:
- Projektplanung (Kritischer Pfad oder Critical Chain)
- Konzeption mit UML
- Moderationstechniken für Besprechungen/Workshops/Seminare
- QM nach ISO-9001
- V-Modell
- Coaching mit den Methoden HAKOMI, Internal Family Systems Therapy, Reflexiv Systemische
  Beratung, Systemische Aufstellungen

Spezielle IT-Kenntnisse aus Projektmanager-Sicht:
- SAP BANK Analyzer (Basel II)
- Mainframe / COBOL /MVS / DB2
- Anwendungsentwicklung aller Art

Ständig angewendete IT-Tools:
SAP Bank Analyzer
MS Project
SuperProject
MS Office
Staroffice
Rational Rose
GDPro
Visio
MindManager
Microsoft Visual Source Safe
ARIS Toolset
MAESTRO
Netobjects Fusion
Sourcecode-Analysetool AMW
Lotus Notes
MS Outlook (inkl. Entwicklung von Anwendungen)
Cash Management
Electronic Banking

Bemerkungen

Referenzen sende ich Ihnen gerne zu.


Ausbildungshistorie

Bankkaufmann
Berufsbegleitende Weiterbildung Projektmanagement
Zertifizierung Projektmanagementfachmann GPM/IPMA
Coaching-Weiterbildung HAKOMI-Methode, Internal Family Systems Therapy (IFS), Reflexiv
Systemische Beratung, Systemische Aufstellungen.

×
×