Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Projektleitung (agil und klassisch), Controlling, Techn. Doku, BPM; Config Management, Change Management, ITIL, PRINCE2, SCRUM,

verfügbar ab
15.11.2019
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Kommentar

Deutschland: bevorzugt PLZ D2

Position

Kommentar

Projektleitung (agil und klassisch); Projekt-Controlling; Business Analysen; Business Processes; Change and Configuration Management; Requirement Management; Risk Management; technische Dokumentation, Scrum Master; Product Owner

 

Projekte

08/2019 - Heute

4 Monate

Integration eines weltweit renommierten ePOS Partner in die bestehende Banken- Infrastruktur

Rolle
Projektleiter
Kunde
Barclaysbank Ireland PLC - Hamburg Branch (Barclaycard)
Einsatzort
Hamburg
Projektinhalte

Projektleiter - transnationales Team
Anbindung und Integration eines weltweit renommiertn ePOS Partners in die bestehende Banken-Infrastruktur

  • Integration ePOS Partner als neuen Channel incl. API Schnittstellen in der Online Banking APP, Webseite
  • Integration des Channels in das Customer- und Agent Frontend
  • Integration aller relevanten Prozesse/Dataflows in die vorhandenen Backend Systeme
  • Software/Hardware Anpassungen aller vom Change betroffenen Systeme
  • Integration der für den neuen Channel angepassten Prozesse für Finance, Collections, Fraud, Sanction, IT Risk, Operations, CreditRisk
  • Review und Validierung der funktionalen und nicht-funktionalen requirements
  • Review der IT Architektur
  • Erstellung der Use Case Diagrams, Sequence Diagrams, Activity Diagrams und Class Diagrams
  • Verantwortung für die SW Spezifikationen,
  • Implementierung und Integration unter Einhaltung der gültigen Barclays Design- und Prozessstandards sowie Einhaltung der Barclays Governance bis zum Go-Live
  • Betreuung SIT und UAT Testing
  • Release Management
  • Verantwortung für die Lösung der Problem Reports (Bugfixes)
  • Projektplanung, KPIs, Risikomanagement, Reporting
  • Verantwortung für die erfolgreiche agile Entwicklung nach SCRUM Prozess
  • Verantwortung Change- und Config-Management
  • Projektdokumentation, Budgetplanung
  • Stakeholer Management
  • Key Risk Management
  • Change Management

Projektsprache: Deutsch, Englisch
Tools/Methoden: MS Office Paket incl. Visio und MS Project; Agile Central, Navigator, Scrum, Lean Control Tool, Confluence, Jira, Prince2

Kenntnisse

agile Project Management

APIs

09/2018 - 07/2019

11 Monate

Implementation neuer Systeme im Bereich Germany Card Technology - Cards Platform

Rolle
Projekleiter
Kunde
Barclays Bank Ireland PLC Hamburg Branch (Barclaycard)
Einsatzort
Hamburg
Projektinhalte

Barclays Bank Ireland PLC Hamburg Branch (Barclaycard)

 

Projektleitung Software Entwicklung und Implementierung – Austausch eines Zahlungsverkehrssystems (transnationale Teams – Deutschland, Großbritannien, Indien)

 

  • Angebotsphase:
    • Erstellung der notwendigen Dokumentation für die Ausschreibung bez. eines neuen Zahlungsverkehrssystems
    • Erstellung der Longlist und Shortlist für die Lieferantenauswahl
    • Begleitung der Lieferantenauswahl und der Lieferanten Pitches
    • Auswertung der Antworten aus der Ausschreibung und Erstellung verschiedener Evaluation Matrix für die Supplier Auswahl
    • Supplier Management
  • Implementierungsphase:
    • Review und Validierung der funktionalen und nicht-funktionalen requirements
    • Review der IT Architektur
    • Erstellung der Use Case Diagrams, Sequence Diagrams, Activity Diagrams und Class Diagrams
    • Verantwortung für die SW Spezifikationen, Implementierung und Integration unter Einhaltung der gültigen Barclays Design- und Prozessstandards sowie Einhaltung der Barclays Governance bis zum Go-Live
    • Verantwortung SIT und UAT Testing
    • Release Management
    • Verantwortung für die Lösung der Problem Reports (Bugfixes)

  • Projektplanung, KPIs, Risikomanagement, Reporting
  • Verantwortung für die erfolgreiche agile Entwicklung nach SCRUM Prozess
  • Verantwortung Change- und Config-Management
  • Projektdokumentation, Budgetplanung
  • Stakeholer Management
  • Key Risk Management
  • Change Management

 

Projektsprache: Deutsch, Englisch

Tools/Methoden: MS Office Paket incl. Visio und MS Project; Agile Central, Navigator, Scrum, Lean Control Tool, Confluence, Jira, Prince2

Kenntnisse

agiles Projektmanagement

Scrum

Lean Control

Atlassian Confluence

Atlassian JIRA

Business Process Management

Requirements Engineering

Request for Change

Change Management

Produkte

Cobol

COBOL II

Apache Java Webserver

payment processing

Payment Card Industry Data Security Standard

Mobile Payment

Payment Solution

03/2016 - 09/2018

2 Jahre 7 Monate

Software Transfer und Weiterentwicklung A400M Load Master Controls embedded Software (Teamgröße 60MA plus Subunternehmer)

Rolle
Projektleitung
Kunde
Airbus Defence and Space GmbH
Einsatzort
Bremen
Projektinhalte
  • Agile Projektleitung Software Stream (Entwicklung nach DO-178B)
  • Transfer der entwickelten Software vom zivilen Luftfahrbereich in den militärischen Luftfahrtbereich
  • Transfer von Software-, Test-, Entwicklungs-KnowHow und Entwicklungsteam
  • Transfer der Entwicklungs- und Testumgebung (Standort-Übergreifend)
  • Definition von Arbeitspaketen für die SUB-Unternehmer
  • Führung der Sub-Unternehmer (Deutschland, Spanien, Indien)
  • Verantwortung für die SW Spezifikationen, Implementierung und Integration unter Einhaltung der gültigen Design- und Prozessstandards für sicherheitskritische Software
  • Verantwortung für Verifikation und Validierung der SW Requirements
  • Verantwortung für die Zertifizierung der SW nach DO178-B durch die EASA
  • Verantwortung für die Lösung der Problem Reports (Bugfixes)
  • Projektplanung, KPIs, Risikomanagement, Reporting
  • Verantwortung für die erfolgreiche teil-agile Entwicklung nach SCRUM Prozess
  • Verantwortung Change- und Config-Management
  • Projektdokumentation, Budgetplanung

 

Projektsprache: Deutsch, Englisch

Kenntnisse

MS Office

MS Visio

MS Project

SAP ERP

SAP SRM

DOORS 9.0

ClearCase

ClearQuest

Reqtify

V-Modell

DO-178B Prozess

DAL B

DAL D

SCRUM

Artisan

Jira

Produkte

LDRA; Absint

06/2015 - 02/2016

9 Monate

Entwicklung Application Software A400M LMC (Loadmaster Controls) incl. Software Transfer und Transition

Rolle
Multi-Projektleitung
Kunde
ADS Airborne Solutions GmbH
Einsatzort
Bremen
Projektinhalte

  • Führung eines Projektes im Bereich Software Transfer und Transition von einer zivilen Luftfahrtdivision in eine militärische Luftfahrtdivision incl. Personaltransfer, Know-How Transfer, Infrastrukturtransfer (Hardware) und Transfer/Transformation der Entwicklungsumgebung
  • Führung eines Projektes im Bereich einer sicherheitskritischen (DAL B) embedded Software für komplexe Hardware in einer Luftfahrt-Anwendung
  • Verantwortung der gesamten Entwicklungs- und Testumgebung
  • Führung von Unterauftragnehmern (Deutschland und Indien)
  • Software Reviews (SDR, FDR, FFR, CRC)
  • Verantwortung Change Control Board
  • Non-Conformity Management
  • Softwareintegration und Software Engineering
  • Dokumentation der Softwarearchitektur und des Softwaredesigns
  • Einhaltung gültiger Design- und Prozessstandards für sicherheitskritische Software (DO178B)
  • Requirement Engineering und Re-engineering; Sample Inspections (from Specification to Code); Tracings
  • Projektplanung und - Überwachung im Hinblick auf Kosten, Termin - und Fortschrittsverfolgung, Sach-Ressourcen und Personalkapazität für beide Projekte
  • Vertretung der Projekte nach innen und außen
  • Risikomanagement, Definition und Überwachung einzuleitender Maßnahmen
  • Mitarbeit an den Projektdokumentationen
  • Review der Zertifizierungsdokumente, Designdokumente, Spezifikationen; Impact Analysen; Test Cases; Test Procedures
  • Professionelle Aufbereitung und Präsentation von Projektsachstand und –fortschritt;
  • Erarbeitung interner und externer Reportings, Reviews, Meetings
  • Betreuung des Systemtest Teams

 

Projektsprache: Deutsch, Englisch

Kenntnisse

MS Office

MS Visio

MS Project

DAL D

SCRUM

SAP ERP

SAP SRM

DOORS 9.0

ClearCase

ClearQuest

Reqtify

V-Modell

DO-178B Process

DAL B

DAL D

SCRUM

04/2014 - 05/2015

1 Jahr 2 Monate

Software Applications A400M LMC (Load Master Control)

Rolle
Projektleitung
Kunde
Cassidian Airborne Solutions GmbH
Einsatzort
Bremen
Projektinhalte
  • Führung und Teamleitung eines Projektes im Bereich der embedded Software für komplexe Hardware in einer Luftfahrt-Anwendung
  • Führung zweier Unterauftragnehmer (Deutschland und Indien)
  • Software Reviews (Software Requirement Reviews, Software Design Reviews, First Flight Reviews) bis zum Zertifizierungsreview (CRC).
  • Review der Softwarearchitektur, Schnittstellendefinition und tlw. Review von C-Quellcode
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Fachabteilungen und externen Projektbeteiligten
  • Verantwortung Change Management
  • Durchführung der Softwareintegration, Unterstützung der HW- SW Integration
  • Unterstützung bei der Dokumentation der Softwarearchitektur und des
  • Softwaredesigns
  • Einhaltung gültiger Design- und Prozessstandards für sicherheitskritische Software (DO178B)
  • Software Engineering
  • Requirement Engineering und Re-engineering; Sample Inspections (from Specification to Code); Tracings
  • Projektplanung und - Überwachung im Hinblick auf Kosten, Termin - und Fortschrittsverfolgung, Sach-Ressourcen und Personalkapazität
  • Vertretung des Projektes nach innen und außen
  • Risikomanagement, Definition und Überwachung einzuleitender Maßnahmen
  • Mitarbeit an der Projektdokumentation
  • Review der Zertifizierungsdokumente, Designdokumente, Spezifikationen; Impact Analysen; Test Cases; Test Procedures
  • Professionelle Aufbereitung und Präsentation von Projektsachstand und –fortschritt;
  • Erarbeitung interner und externer Reportings, Reviews, Meetings
  • Betreuung des Systemtest Teams

 

Projektsprache: Deutsch, Englisch

Kenntnisse

MS Office

MS Visio

MS Project

SAP ERP

SAP SRM

DOORS 9.0

ClearCase

ClearQuest

Reqtify

V-Modell

DO178B

SCRUM

04/2010 - 04/2014

4 Jahre 1 Monat

Arbeitspaket Technical Change Management (26 Mitarbeiter) Bereich Kabine

Rolle
Projektleitung
Kunde
Airbus Deutschland GmbH
Einsatzort
Hamburg
Projektinhalte

Projektleitung Arbeitspaket Technical Change Management (26 Mitarbeiter)

Bereich Kabine

Schwerpunkte:

Inflight Entertainment, Wireless System, Cabin Intercommunication Data System, Galley Power, Passenger Seats, Cabin Attendant Seats, Monuments (Galleys, Lavatories, Crew Rest Compartments etc.)

 

Budgetverantwortung 2,8 Mio/Jahr

Projektleitung, Projektcontrolling, Beauftragung, Abrechnung

 

Verantwortlich für

  • Führung des Arbeitspakets Technisches Change Management A350 Kabine
  • Entwicklung und Einführung des FULL CHANGE PROCESS innerhalb eines neuen Flugzeug-Programms
  • Einführung eines Qualitäts-Managements
  • Erstellung einer Knowledge Database in I-Share für Config- und Change Manager
  • Projektplanung, KPI-, Milestone Definition, Reporting
  • Lean Management
  • Erstellen von Change Notes, Basis-Definitionen, Standard-Definitionen für die Kabine
  • Durchführung von Änderungen (Request for Change/Critical Review) für die Kabine
  • Überwachung der Implementierung und Umsetzung der Modifikationen auf dem Flugzeug
  • Initialisierung, Durchführung und Überwachung von Änderungen (Request for Change/Critical Review) im Sinne eines Projekts.
  • Sicherstellung der Umsetzung und Zertifizierbarkeit (EASA Requirements) der Änderungen gem. A350 Programm Entscheidungen.
  • Vertretung des Bereichs Cabin/Cargo & Customisation auf Änderungsgremien (CCC (Change Control Comitee), CCB (Change Control Board)).
  • Sicherstellen des gesamten Change Workflows
  • Pflege der Workflow Tools (MODA, MPM, ICC CADB, ACC, CoDaC).
  • Verfolgung und Darstellung der Verfügbarkeit der relevanten Modifikationen.
  • Identifizieren und Lösen der Probleme im Workflow
  • Engineering und Re-engineering der Aircraft Configuration Management Rules und Procedures
  • Knowledge- und Konfliktmanagement
  • Erstellung der technischen Dokumentationen im Bereich für die Kostenermittlung zur Erstellung von Kundenangeboten (SCN)
  • Erstellung der erforderlichen Modifikationen (technische Dokumente) für die Zertifizierung durch die EASA
  • Supplier (Riskshare-Partner) Monitoring

 

Projektsprache: Englisch, Französisch und Deutsch

Kenntnisse

MS Project

MS Office

Interleaf

SAP PM

SAP FI/CO

SAP SRM

Visio

Paintshop Pro

Catia IV (CAD)

IRIS

Windchill (SyCM=System Configuration Management)

Adobe Photoshop

Adobe Streamline

MODA

TESY

GESY

TAKSY

ICC

Airbus Tools

Projekthistorie

 

07/04-03/10       

Airbus Deutschland GmbH - Hamburg - Flugzeugbau (A380 Programm)
Bereich elektrische Kabinensysteme (Cabin and Cargo Customization)
Change Management im Bereich Standard und Customization
Deputy Teamleitung (8 MA) 

 

  • Durchführung von Änderungen (Request For Change/Critical Review)
  • Umsetzung der Modifikationen
  • Initialisierung, Durchführung und Überwachung von Änderungen (Request For Change/Critical Review) im Sinne eines Projekts.
  • Führung der Änderung in der Initialisierungs- Evaluation- und Investigations-Phase und Betrachtung der Wechselwirkungen von Standard Änderungen zu Kundenänderungen.
  • Sicherstellung der Umsetzung und Zertifizierbarkeit der Änderungen gem. A380 Programm Entscheidungen.
  • Vertretung des Bereichs Cabin/Cargo & Customisation auf Änderungsgremien (CCC (Change Control Comitee), CCB (Change Control Board)).
  • Sicherstellen des Workflows
  • Pflege der Workflow Tools (MPM, ICC, ACC, CoDaC).
  • Launch und Control der Delta -2/-1 Aktivitäten gemäß Modifikations-Eröffnungs-Zielterminen.
  • Verfolgung und Darstellung des MP Status und der Modifikation Verfügbarkeit.
  • Identifizieren und Lösen der Probleme im Workflow
  • Engineering und Re-engineering der Aircraft Configuration Management Rules und Procedures Knowledge- und Konfliktmanagement
  • Engineering und Re-engineering des Airbus Full Change Processes im A380 Programm
  • Erstellung der technischen Dokumentationen im Bereich Kabineneletrik für die Kostenermittlung zur Erstellung eines Kundenangebots (SCN)
  • Erstellung der erforderlichen Modifikationen (technische Dokumente) für die Zertifizierung durch die EASA
  • Stellvertretene Teamleitung
  • Projektsprache: Englisch, Französisch und Deutsch
  • Tools: MS Project, MS Office, Interleaf, SAP PM, SAP FI/CO (Kosten für Equipment, Installation, Provisions und Options)
  • Visio, Paintshop Pro, Catia IV (CAD), IRIS, Windchill (SyCM=System Configuration Management),
  • Adobe Photoshop, Adobe Streamline, div. Airbus Tools (ICC CADB, MODA, TESY, GESY, TAKSY)
  • 10/02-06/04
  •        
  • Airbus Deutschland GmbH - Hamburg - Flugzeugbau (A380 Programm)
  • Bereich Elektrische Kabinensysteme (ACMT SYSTEMS)
  • Consulting und technische Dokumentation im Bereich Customizing
  • Configuration- und Customization Management

 

  • Klärung der Kundenwünsche (Airlines) und der angefragten Sachverhalte mit dem Configuration und Customization Management
  • Erstellung und Pflege der Projektpläne
  • Erfassung und Pflege der gesamten Kundenoptionen (incl. Development-Anforderungen, Lead Times, Equipment und System Provisions)
  • Erstellung und Auswertung von Dokumentationen:
  • SIRD (System Installation Requirements Dossiers)
  • EIRD (Equipment Installation Requirements Dossiers)
  • MOD (Modification Documents)
  • TRS (Technical Repercussion Sheets)
  • bezüglich Information und technischen Auswirkungen auf die angefragten Optionwünsche.
  • Klärung der Auswirkungen auf die beteiligten Fachabteilungen (Systemdefinition, Equipmentgewichte und Entwicklungskosten)
  • Technische Dokumentation der Optionen incl. Erstellung der technischen Zeichnungen
  • Klärung von Auswirkungen bei anderen Aircraft Component Management Teams in Zusammenarbeit mit den jeweils betroffenen Organisationseinheiten
  • Erstellung/Zusammenführung/Konsolidierung der aus den Aircraft Component Management Teams eingehenden TRS/SIRD/EIRD/MOD
  • Erfassung und Bearbeitung von Change Notes (standard changes) für die einzelnen Test- und Kundenmaschinen
  • Erstellung der Modifikations-Dokumente für die einzelnen Flugzeug-Flotten
  • Erstellung der Technischen Dokumentation für Standard Basis Ausrüstung des Airbus A380 (alle Flotten)
  • Erstellung der Technischen Dokumentationen für die Flugzeug Optionen des A380. (alle Flotten)


Projektsprache: Englisch, Französisch und Deutsch
Tools: MS Project, MS Office, Interleaf, SAP PM, SAP FI/CO (Kosten für Equipment, Installation, Provisions und Options)
Visio, Paintshop Pro, Catia IV (CAD), IRIS, Windchill (SyCM=System Configuration Management), Adobe Photoshop, Adobe Streamline, div. Airbus Tools (MODA, TESY, GESY, TAXI)

10/02-06/04

Airbus Deutschland GmbH – Hamburg

Flugzeugbau (A380 Programm) – Bereich Elektrische Kabinensysteme

Consulting und technische Dokumentation im Bereich Customizing

Configuration- und Customization Management

  • Klärung der Kundenwünsche (Airlines) und der angefragten Sachverhalte mit dem Configuration und Customization Management
  • Erstellung und Pflege der Projektpläne
  • Erfassung und Pflege der gesamten Kundenoptionen (incl. Development-Anforderungen, Lead Times, Equipment und System Provisions)
  • Erstellung und Auswertung von Dokumentationen:
    SIRD (System Installation Requirements Dossiers)
    EIRD (Equipment Installation Requirements Dossiers)
    MOD (Modification Documents)
    TRS (Technical Repercussion Sheets)
    bezüglich Information und technischen Auswirkungen auf die angefragten Optionwünsche.
  • Klärung der Auswirkungen auf die beteiligten Fachabteilungen (Systemdefinition, Equipmentgewichte und Entwicklungskosten)
  • Technische Dokumentation der Optionen incl. Erstellung der technischen Zeichnungen
  • Klärung von Auswirkungen bei anderen Aircraft Component Management Teams in Zusammenarbeit mit den jeweils betroffenen Organisationseinheiten
  • Erstellung/Zusammenführung/Konsolidierung der aus den Aircraft Component Management Teams eingehenden TRS/SIRD/EIRD/MOD
  • Erfassung und Bearbeitung von Change Notes (standard changes) für die einzelnen Test- und Kundenmaschinen
  • Erstellung der Modifikations-Dokumente für die einzelnen Flugzeug-Flotten
  • Erstellung der Technischen Dokumentation für Standard Basis Ausrüstung des Airbus A380 (alle Flotten)
  • Erstellung der Technischen Dokumentationen für die Flugzeug Optionen des A380. (alle Flotten)

 

Projektsprache: Englisch, Französisch und Deutsch

 

Tools:

MS Project, MS Office, Interleaf, Visio, Paintshop Pro, Catia IV (CAD), IRIS, Windchill (SyCM=System Configuration Management), Adobe Photoshop, Adobe Streamline, div. Airbus Tools (ACC2, MODA, TESY, GESY, TAKSY)



05/02-09/02

Hutchison Austria GmbH - Wien
Telekommunikation (start-up)
Team mit 15 Mitarbeiter

  • Business Process Implementation, Re-engineering und Reverse Engineering im
  • UMTS-Bereich / Programme Management
  • Business Analysis, Projektplanung, Reporting, Controlling, Dokumentation
  • Entwicklung von Standards für Process Knowledge Transfer zu den Business Owners und deren Implementierung
  • Gap Analyse und Interface Requirements für lokalen UMTS Anspruch in Österreich unter Einhaltung des HDP (Hutchison Developement Process)
  • Koordination aller mit der Implementation in Verbindung stehenden Tätigkeiten
  • Erstellung von Interview Questionaires und Customer Journeys
  • Unterstützung in der Analyse folgender Level 1 Prozesse:
  • Manage Money, Manage Customer, Manage Product and Content, Manage Market Services, Manage Channels
  • Identifizierung und Implementierung aller lokalen Requirements,
  • Business Components und Use Cases für oben genannte 1st Level Prozesse
  • Implementation von Change Management Prozessen
  • Implementation von Release Management Prozessen
  • Implementation von Trainingsprozessen
  • Unterstützung der Business Analyst Teams in den Bereichen Billing, CRM,
  • Marketing and Sales, Campaign Management, Corporate Finance und Content Management
  • Identifizierung von lokalen Prozessen mit den Business Owners, Analyse
  • von internationalen Business Prozessen,Multichannel CRM, OLAP, Analytical CRM,
  • Data Mining)
  • Entwicklung und Verbesserung der Geschäftsorganisation entsprechend der Resultate aus der Prozessanalyse
  • Erstellung von Präsentationen für die Business Implementation Teams
  • Erstellung der notwendigen Dokumentationen und Reporting


Projektsprache: Englisch und Deutsch

Tools:
MS Office, MS Project, Starteam Elite (Change & Release Management, SRS), Nimbus Control (Entwicklung Process Maps),
Starbase Caliber (Erstellung Business requirements, Business Components und SDS), Tibco, Testdirector 7.0i, Describe (Erstellung von use cases), UML



11/01-03/02

Deutsche BP Aktiengesellschaft
Rohstoffe und Schmierstoffe

Projektmanagement, Projektcontrolling und Contractmanagement

 

  • Projektcontrolling im Bereich Trade Loans Business / 120 Mitarbeiter
  • Implementation eines Contract Management Satelliten
  • GAP Analyse und Interface Requirements für Trade Loans (Car Barter, Refinancing,
  • Equipment loans, Installment Cash Loans, Periodic Payments, Rebates in Advance etc.))
  • Erstellung von Contract Management Workflows und Transaction Handling Requirements
  • Contract Contents and Description, Contract Calculation, Contract Pricing and Amortisation, Invoicing
  • Financial Reporting
  • Coaching der User in der Contract-Management-Applikation (23 MA)
  • Technische Dokumentation der CMA (Contract Management Application)
  • Erstellung von Schulungsunterlagen für CMA und ERP
  • Schnittstellendokumentation zu Oracle Financials, JDE und ISPS (ERP-System)
  • Anbindung und Integration von CMA an SAP FI/CO/BW-IS-U; incl. Dokumentation
  • Erstellung von div. Datenbänken unter Access, Erstellen von Abgleich-Queries in Oracle Financials und JDE unter Progress
  • Verbesserung und Implementierung der Trade Loans Business Prozesse
  • Geschäftsprozessanalyse im Trade Loans Business und Contract Management
  • Erstellung diverser Excel-Sheets im Bereich Controlling


Projektsprache: Englisch und Deutsch

Tools: ERP-System, CMA-System, Oracle Financials, MS Office, MS Project, JD Edwards (AR,AP,GL); SAP FI/CO/BI/IS-U; Progress



04/01-10/01

Commerzbank AG
Investment Banking - IT Securities

  • Program Office IT Stabilisation
  • Projektmanagement, Projektplanung, Coaching und Controlling
  • Controlling für ca. 30 Projekte (Budget etc.)
  • Projektplanung für ca. 30 Projekte
  • Einarbeitung interner Mitarbeiter im Controlling und in der Projektplanung
  • Projektleiter-Coaching
  • Reporting aller Projekte direkt an den Vorstand der Commerzbank bzw. an das Steering Comittee.
  • Forecasting und Budgeterstellung aller Projekte für die gesamten Commerzbank-Zentralen (Frankfurt, London, New York, Tokyo, Prag) für das kommende Wirtschaftsjahr 2002.


Alle Projekte mussten in extrem kurzen Time-Lines fertiggestellt werden.
Projektsprache: Englisch

Tools:
MS Project, MS Excel, MS Access, Winword,
PDF (Eigenes Commerzbank Controlling Tool),PM, Microsoft Sharpowl.



05/00-03/01

Deutsche Börse Systems AG / Kapitalmarkt

Support und Technischer Author

Technischer Autor für die Handels-Systeme Eurex Release 4.1./5.0/ACE 2.0/EEX 1.0

 

  • technische Dokumentation der externen und internen Systemanwendung EUREX und ACE, sowie EEX
  • Entwicklung und Wartung der projektkritischen Installationsverfahren für Software-Entwickler und Software-Tester .
  • Erstellung der Trainings-Dokumentation für die Teilnehmer (sog. Member) von Eurex (Broker- und Bankhäuser).
  • Durchführung von Anwendungs-Tests des neuen entwickelten GUI Interface von EUREX
  • Durchführung aller Arbeiten unter extrem kurz gehaltenen Deadlines und Rollout-Zeiten.


Die komplette Dokumentation wurde in der englischen Sprache erstellt.

 

Tools: MS Project 98, MS Word 97, Visio, Adobe Framemaker, MS Excel 97, Lotus Notes, SAP, Primavera
OS: Sun Solaris, WinNT, Win2000, VMS; Unix, AIX

10/98-05/00

Hypercope GmbH - Aachen / Telekommunikation

Projektleitung
Administration,Support,QS,Testing
(Team 4-6 Personen)

Technische Dokumentation, Schulungen, Qualitätssicherung, Testing

Aufgabe:
Anbindung der Geschäftsstellen/Außendienstmitarbeiter via Lotus Notes und ISDN

Schuhindustrie mit 1500 Geschäftsstellen
Reifen-Hersteller mit 500 Außendienstmitarbeitern
Chemiekonzern mit 500 Außendienstmitarbeitern
Getränke-Hersteller mit 300 Außendienstmitarbeiternca.
Volks- und Raiffeisenbanken
50 mittelständische Firmen

 

  • Rollout und Vorortservice / Support
  • Umstellung und Einrichtung diverser Domino-Server und Notes Clients
  • Lotus Domino Administration und Pflege der Domino-Server
  • Auf- und Ausbau der Domino-Umgebungen
  • Einrichtung sämtlicher Clients
  • Optimierung der Notes-Umgebungen
  • Zusammenlegung - Umverteilung-, Splitten von Datenbanken auf den jeweiligen Servern
  • Optimierung der Auslastungen
  • Optimieren der Zeitfenster für die Anbindung der Außendienstmitarbeiter
  • Clustering und teilweise Migration auf R5
  • Einbau und Administration von aktiven ISDN-Karten
  • Einbindung aktiver ISDN-Karten in die bestehende Firmeninfrastruktur
  • First und Second Level Support:
  • Telefonische- und Vorort-Betreuung der Business-Partner, Distributoren und Endkunden.
  • Aufbau, Pflege und Betreuung eines Help-Desks unter Lotus Notes. (Sogenannte Support-Datenbank)


Windows NT und Win95/98
Lotus Notes Domino R4.xx, R5,
ISDN

Regionale Rechenzentren der RBG

 

  • Anbindung von ca. 150 Raiffeisen- und Volksbanken an die Regionalen Rechenzentren der RBG.
  • Einbindung UMS unter Lotus Domino mit diversen Faxapplikationen
  • Fax-Rollout bez. Unified Messaging
  • Aufrüstung aktiver ISDN-Karten mit Faxmodulen

 

sonstige Aufgaben:

 

  • Inhouse Administration von Domino Servern (R5).
  • Y2K-Rollout der Server und Workstation.
  • Pflege und Wartung aller Server und Clients.
  • Aufbau des TCP/IP-Netzwerkes.
  • Netzwerkadministration (OS/2 Warp 4, WinNT 4.0).
  • Anbindung der Server und Clients an ISP.
  • Entwicklung von Lotus Notes Datenbanken (R4.xx & R5).
  • Erstellung von Schulungsunterlagen und Durchführung von Schulungen
  • (Distributoren, Projektteilnehmer und Endkunden)
  • Integration von Applikationen in Lotus Notes
  • (Logdatenbanken und Konfigurationsdatenbanken für aktive ISDN-Karten)
  • Konzeptionierung und Entwicklung eines Vertriebsinformationssystems unter Lotus Notes (R 4.6 und R5)
  • Qualitätssicherung, Freigabe und Dokumentation (nach DIN ISO 9000) der Hard- und Software (ISDN-Karten und dazugehöriger Firmware unter WinNT, Win95/98, OS/2 und LINUX).
  • Aufbau, Administration und Überwachung eines Testfeldes (LAN) für Hardware und Software,
  • Durchführung und Überwachung der Endtests für Hard- und Software
  • Überwachung und Durchführung der Beta-Tests für o.g. Hard- und Software incl. Endfreigabe für die Distributoren und Endkunden.
  • Dokumentation der einzelnen Testphasen.
  • Qualitätsberichterstellung nach DIN ISO 9000.
  • Technische Redaktion, Erstellung von technischen Handbüchern
  • (Deutsch und Englisch) für aktive ISDN-Karten, dazugehörige Firmware und Einbindung derer in das Notes-Umfeld,
  • Internet, Intranet, LAN, WAN.
  • Erstellung und Pflege der Webseiten (Lotus Domino R4.6)

Tools:
Lotus Domino 4.xx, 5.xx, Lotus Notes 4.xx, 5.xx, Domino Designer, Lotus Script, MS-Office 97/2000, OS/2 Warp 4, Dreamweaver 2.0, HTML, CGI, div. Webtools, Pagemaker 6.5, Adobe Illustrator, Photoshop 5.0, Paradox 8.0, Pagemaker, Macromedia Dreamweaver 2.0, HTML

OS:
WinNT 4.0/95/98, Linux, OS/2

10/1997-09/1998   

CTO Software GmbH, Aachen /Branchenlösungen
Projektleitung
Teamleitung (4 MA)

Aufgabe:

  • Vertriebs- und Marketing-Leitung
  • Auftragsverwaltung,
  • Buchhaltung,
  • Vertriebsleitung kaufmännischer Branchenlösungen,
  • Leitung der Marketing-Abteilung
  • Erstellung eines Marketingkonzepts
  • Erstellung von Schulungsunterlagen und Durchführung von Schulungen


Systembasis:      
Windows NT4, CTO-Software, HTML, MS-Office

03/1995-10/1997   

CTO Software GmbH, Aachen / Branchenlösungen
Projektleitung
Teamleitung (6 MA)


Aufgabe:

 

  • Hotline Koordination Branchenlösungen
  • Technischer Kundendienst,
  • Support von Barcodedruckern, Scannern, Kassensysteme, EC-Cash und kaufmännischer Software
  • Netzwerkadministration
  • Aufbau und Pflege des Webauftritts
  • Erstellung der Handbücher
  • Erstellung von Schulungsunterlagen und Durchfühung von Schulungen
  • Qualitätssicherung von Software, Beta-Tests und Freigabe der Software für die Auslieferung an Disbtributoren und Endkunden



Systembasis:      
Novell Netware,
Windows NT 4/95,
CTO-Software,
MS-Office,
Pagemaker,
HTML, JAVA, CGI

03/1994-03/1995   

Dressler Computertechnololgie/Aachen

Aufgabe:

  • Erstellung von Projektunterlagen für Parallel-Recher
  • Unterstützung des Telefon-Marketing
  • Projektmanagment Messen und Events, Roadshows
  • Erstellung diverser Marketing-Unterlagen
  • Entwicklung eines Konzepts für Tele-Marketing

 

Systembasis:      

MS-Office,
MS-Project,
CorelDraw,
Ventura Publisher,
Pagemaker,
Adobe Illustrator,
Photoshop

Branchen

Deutsche Börse

Großbanken

Parallelrechner

Telekommunikation

eCommerce

Handel

Transport und Logistik

Schuhindustrie

Getränke-Industrie

Chemie-Industrie

Rohstoffe
Flugzeugbau

Kompetenzen

Programmiersprachen
Basic
Access-Anwendungen, Excel, Makros
C/C++
Clipper
Warenwirtschaft, Finanzbuchhaltung
Cobol
Warenwirtschaft, Finanzbuchhaltung
COBOL II
dBase
Warenwirtschaft, Finanzbuchhaltung
Foxpro
HTML
Java
Lotus Notes Script
Paradox
Warenwirtschaft, Einkauf, Fakturierung
Perl
PROGRESS-4GL
TeX, LaTeX
Techn. Dokumentation (Universität)
Visual Objects

Betriebssysteme
Dos
Mac OS
MS-DOS
3.0-6.0
Novell
OS/2
Client/Server
SUN OS, Solaris
applications
Unix
Windows
Windows CE
Palm

Datenbanken
Access
agiles Projektmanagement
BDE
DB2
gemstone
IMS
Lotus Notes
MySQL
Oracle
Paradox
Progress
SQL
xBase

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
fließend in Wort und Schrift
Französisch
gute Kenntnisse
Portugiesisch
Grundkenntnisse

Hardware
AS/400
Lotus Domino, aktive ISDN-Karten
Datapumps
Lotus Notes
Datenerfassungsterminals
Drucker
auch POS-Komponenten
embedded Systeme
aktive ISDN-Karten, Verteidungssysteme
HP
Server, Client
Macintosh
Client
PC
Installation, Zusammenbau, Wartung, Netzwerk
SUN
VAX
VMS

Datenkommunikation
Ethernet
Fax
HDLC
IBM LAN Server
Internet, Intranet
ISDN
ISO/OSI
LAN, LAN Manager
NetBeui
NetBios
Novell
OS/2 Netzwerk
PC-Anywhere
Router
SMTP
TCP/IP
Token Ring
Windows Netzwerk

Produkte / Standards / Erfahrungen
Adobe Photoshop
Adobe Streamline
Airbus Tools
Apache Java Webserver
APIs
Artisan
Atlassian Confluence
Atlassian JIRA
Business Process Management
Catia IV (CAD)
Change Management
ClearCase
ClearQuest
DAL B
DAL D
DO-178B Prozess
DOORS 9.0
GESY
Airbus Tool
IBM Rationale ClearCase
IBM Rationale ClearQuest
ICC (Integrated Change Control)
Airbus Tool
Interleaf
IRIS
Jira
Lean Control
Mobile Payment
MODA
Aibus Tool
MS Office
MS Visio
Paintshop Pro
Payment Card Industry Data Security Standard
payment processing
Payment Solution
Reqtify
Request for Change
Requirements Engineering
SAP ERP
SAP FI/CO
SAP PM
SAP SRM
SCRUM
TAKSY
TESY
V-Modell
Visio
Windchill (SyCM=System Configuration Management)
Lotus Notes 4.6X, 5.X, 6.X
Datapumps (Lotus Notes)
Lotus Domino 4.6X, 5.X, 6.X
Lotus Smartsuite
MS-Office Alle Pakete
MS-Project Alle Pakete
Primavera / SureTrack
ARIS;
ARIS Toolset
SAMBA
SAP ERP
SAP FI
SAP CO
SAP PM
SAP SRM
SAP BI
SAP IS-U
Star Office
Adobe Illustrator several Releases
Adobe Framemaker several Releases
Adobe Pagemaker several Releases
Adobe Photoshop several Releases
Adobe Pagemill
Adobe Streamline
Quark Express
Macromedia Dreamweaver
Adobe Acrobat
several Webtools
Eurex 4.0/4.1
Xetra 4.0/5.0
NetFusion
Corel Draw several Releases
Freehand
Starteam
Caliber
Describe
Control
Interleaf
CATIA IV
Siebel (CRM)
Windchill
Primes
ITIL
PRINCE II
DOORS
ClearCase
ClearQuest
Reqtify
V-Modell
DO178B

Design / Entwicklung / Konstruktion
C; C++
CATIA
LDRA; Absint

Aufgabenbereiche
agile Project Management
MS Project

Ausbildungshistorie

Ausbildung

1984-1984     Student Exchange, Jackson Central-Merry High, Jackson, Tennessee, USA, High School Graduation

1986    

Allgemeine Hochschulreife, Math.-Nat. Gymnasium Schloss Hagerhof, Bad Honnef

1986-1988    

Ausbildung zur Werbekauffrau, Fa. Ad Medium, Aachen

1990-1994    

Studium der Betriebswirtschaftslehre, Universität Aachen (FH) Europäischer Studiengang mit 2 Auslandssemestern (England/Frankreich) 

                         Abschluss: Dipl. Betriebswirtin
                         Schwerpunkte: Informatik, Controlling, Finanzierung, Personalwesen, Marketing


Weiterbildung/Zertifizierungen
1996     Certified Novell Administrator (CNA) und Certified Novell Engineer (CNE)
1998     Certified Lotus Notes Professional (Principal CLP Administration)
1999     Re-Zertifizierung Lotus Notes R5 (Principal CLP Administration)
2001     Zertifizierung zum SAP FI Anwendungsberater (SAP R3/ 4.6)

      (Grundlagen/Erweiterung/Kompetenz)

2001/02 Zertifizierung zum SAP CO Anwendungsberater (SAP R3/ 4.6)

      (Grundlagen/Erweiterung/Kompetenz)

2002-08 Verschiedene Schulungen im Bereich Configuration- und Change Management
2003     Re-Zertifizierung Lotus Notes R6 (Principal CLP Administration)
2005     Certified IT Service Manager nach ITIL
2007     Certification PRINCE2 Foundation + regelmäßige Re-Zertifizierungen
2008     Certification PRINCE2 Practitioner + regelmäßige Re-Zertifizierungen
2013     PMI Agile Certified Pactitioner
2015     Certified SCRUM Master
2016-2019 verschiedene Re-Zertifizierungen