Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Architect, DevOp & FullStack Dev: Openshift, Kubernetes, Docker, Clojure, Clojurescript, Python, NodeJS, Ruby, Kafka, React, ...

verfügbar ab
08.11.2019
verfügbar zu
60 %
davon vor Ort
25 %
PLZ-Gebiet, Land

D4

D5

Städte
Düsseldorf
100 km
Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Kommentar

Für Projekte, die per Remote zu erledigen sind stehe ich gern überregional zur Verfügung. 

Position

Kommentar
  • Full-Stack Developer & Architekt, u.a.:
    Clojure, Clojurescript, Python, Scala, Ruby, NodeJS/Javascript, Java, C(++), PHP, Perl, ...
  • DevOps & Architekt:
    Openshift, Kubernetes, Docker, Linux, Networking, IPv4 & IPv6, Firewalls, DNS, Routing, Mailserver
  • Erfahrung in agilen Methoden (Scrum, Kanban)
  • Machine Learning / Artificial Intelligence
  • Datenbanken, u.a.:
    SQL & NoSQL, u.a.:
    PostgreSQL, MySQL, DynamoDB, Neo4J, MongoDB, ...
  • Search Engines, z.B. Elasticsearch

Projekte

07/2017 - Heute

2 Jahre 4 Monate

Aufbau von Openshift Cluster zum Betrieb von Internetplattform

Rolle
Architekt & DevOp
Einsatzort
Düsseldorf
Projektinhalte

Planung und Realisierung eines Openshift Clusters (zunächst in der Cloud) für den Betrieb einer Internetplattform im SaaS Umfeld.

Provisionierung der Infrastruktur, Setup & Konfiguration des Openshift Clusters automatisiert via Terraform und Ansible.

Administration des Openshift Clusters bzgl. Persistent Storage, Backups, Monitoring & Alerting, Routing usw.

Produkte

Openshift

Docker

Kubernetes

10/2016 - Heute

3 Jahre 1 Monat

Aufbau eines webbasierten Planungstools für Marketingaktivitäten

Rolle
Softwareentwickler, Architekt, DevOps
Einsatzort
Düsseldorf
Projektinhalte

Planung und Realisierung einer Internetplattform zur Verwaltung von Marketingdaten inkl. Softwareentwicklung, Setup der Infrastruktur in AWS, DNS Konfiguration, Testing, Debugging und Deployment.

Kenntnisse

Lean

Produkte

AWS

DynamoDB

Elastic Beanstalk

elasticsearch

Clojure

ClojureScript

01/2016 - Heute

3 Jahre 10 Monate

Telefonieintegration für ein CRM System

Rolle
Softwareentwickler, Architekt & DevOp
Einsatzort
Düsseldorf
Projektinhalte

Design, initiale Implementierung, Weiterentwicklung, Testing, Debugging, Deployment usw.

Kenntnisse

Scrum

REST

OAuth

Produkte

Node.js

Clojurescript

Heroku

PostgreSQL

Redis

Kompetenzen

Programmiersprachen
Assembler
seit 1991
bash
seit 1997
Basic
seit 1988
C
seit 1995
C++
seit 1996
Clojure
seit 2009
Clojurescript
seit 2013
Erlang
seit 2011
Go
seit 2013
Java
seit 1998
Javascript
seit 2001
Lisp
seit 2000
miniKanren
seit 2014
Node.js
seit 2011
OCaml
seit 2013
Perl
seit 2003
PHP
seit 2001
Prolog
seit 2012
Python
seit 2005
R
seit 2013
Scala
seit 2010
Scheme
seit 1999

Aktuelle Schwerpunkte (2019) sind Clojure, Clojurescript, Python, Javascript & NodeJS sowie bash bzw. Shellskripte.

Die Schwerpunkte ändern sich je nach Projekt, d.h. ich bin nicht festgelegt auf bestimmte Programmiersprachen sondern der Meinung, dass man als Softwareentwickler ohnehin in der Lage sein muss, jegliche Programmiersprache zu beherrschen.

Gerne arbeite ich heutzutage mit funktionalen Programmiersprachen. Clojure ist seit Jahren mein Favorit.


Betriebssysteme
AIX
2010 - 2011
BSD
seit 2008
Linux
seit 1996
MacOS
seit 2010

Schwerpunkt liegt auf Linux. Administration von Linux-Systemen zählt zu meinen Erfahrungen & Kompetenzen.


Sprachkenntnisse
Deutsch Muttersprache
Englisch: verhandlungssicher

Datenbanken
Berkeley-Database
seit 2004
diverse Graphdatenbanken
seit 2015
DynamoDB
seit 2015
MariaDB
seit 2002
MongoDB
seit 2010
MySQL
seit 2002
Neo4j
seit 2015
Oracle
2007 - 2010
PostgreSQL
seit 2007
Redis
seit 2011
SQLite
seit 2008

Produkte / Standards / Erfahrungen
Apache Kafka
seit 2017
AWS
seit 2013
Docker
seit 2014
Elastic Search
seit 2016
GraphQL
seit 2017
Heroku
seit 2012
Icinga / Nagios
seit 2009
Kubernetes
seit 2016
KVM
seit 2010
Openshift
seit 2017
ReactJS
seit 2014
Scrum
seit 2010
Terraform
seit 2015
Xen
seit 2009

Bemerkungen

Obige Listen sind sicherlich nicht vollständig - im Laufe der Zeit stolpert man über so einige Technologien ;-) .

Mein Leitfaden ist: Was ich noch nicht kann, kann ich lernen.


Aus- und Weiterbildung

02/2010 - 02/2019

9 Jahre 1 Monat

LPIC-1

Abschluss
LPIC-1
Institution, Ort
Linux Professional Institute

08/2015 - 10/2015

3 Monate

Machine Learning, Artificial Intelligence

Abschluss
Machine Learning & Artificial Intelligence
Institution, Ort
Coursera Machine Learning Course, Stanford University
Schwerpunkt

https://www.coursera.org/learn/machine-learning

10/1997 - 04/2000

2 Jahre 7 Monate

Informatik (Diplom)

Abschluss
-
Institution, Ort
RWTH Aachen
×
×