Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Projektmanager (PMP), Projektleiter, SAP, Migration, Rollout Konzepte, Cutover Management, Change Management, Requirements Engineering

verfügbar ab
17.06.2019
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
80 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Einsatzort unbestimmt

Kommentar

Germany: South, South-West of Germany, Switzerland

Position

Kommentar

Projektmanagement, Projektleitung, Projektsteuerung

Anforderungsmanagement

Projektcontrolling

Angebotsmanagement

Projekte

07/2018 - 06/2019

1 Jahr

Projektmanagement: Accolade Release Change & Development

Rolle
Projektleiter
Kunde
Merck KGaA
Einsatzort
Darmstadt
Projektinhalte

Migration der bestehende Accolade Stage-Gate Anwendung im Bereich Performance Materials R&D vom Release 10.2 auf 12.2. Umsetzung von Changes und neuen Anforderungen für die Business Units Performance Materials und Life Science. 

 

Projektsprache: Englisch 

 

Die Aufgaben umfassten: 

  • Requirements Engineering
  • Vertragsmanagement
  • Überwachung der Deliverables
  • Time Management
  • Scope Management
  • Cost Management
  • Quality Management

Neben dem Release Wechsel wurde eine Individualentwicklung implementiert. Das Projekt ging zeitgleich mit dem Release Wechsel live.

Beide Projekte wurden in Time & Scope geliefert.

Budget: 775 kEUR

Kenntnisse

PMI

Agile Entwicklung

06/2018 - 06/2019

1 Jahr 1 Monat

Accolade CAPEX Projektmanagement

Rolle
Projektleiter
Kunde
Merck KGaA
Einsatzort
Darmstadt
Projektinhalte

Die Herausforderung in diesem Projekt bestand darin, eine Systemsoftware, die eigentlich für den Forschungs- und Entwicklungsbereich eingesetzt wird, auf die Anforderungen des Anlagen Portfoliomanagements zu optimieren. Dies erforderte die Planung und Steuerung eines Individual-Software Entwicklungsprojekts. 

 

Projektsprache: Englisch 

 

Die Aufgaben umfassten: 

 

  • Requirements Engineering 
  • Projektplanung und Steuerung 
  • Überwachung von Zeit, Budget und Qualität 
  • Steuerung des externen Software Entwicklers 
  • Projekt Reporting 
  • Datenmigration 
  • Planung der technischen Migration und des Rollout 
  • Cutover Management 
  • Change Management 

Budget: 300 kEUR

Produkte

Accolade 12.2

02/2018 - 06/2018

5 Monate

Projektmanagement: Personalakte, Digitales Dokumenten Management

Rolle
Projekt Manager
Kunde
Commerzbank AG
Einsatzort
Frankfurt am Main
Projektinhalte

Aufgrund der neuen EU weiten Datenschutz Grundverordnung (DSGVO) müssen Aufbewahrungsfristen, sowie das Löschen von personenbezogenen Daten eindeutig nachgewiesen werden. In der bestehenden elektronischen Personalakte der Commerzbank waren Dokumente nicht hinreichend mit Attributen gekennzeichnet bzw. selektives Löschen nicht möglich.

Eine regelkonforme Erweiterung des bestehenden Systems kam nicht in Frage. Somit musste das digitale Dokumenten Management System durch eine Cloud Basierte Plattform ersetzt werden, die in SAP SuccessFactors integriert werden sollte.

Besondere Herausforderung ist eine sehr anspruchsvolle Timeline, da das Altsystem verbindlich bis Ende Januar 2019 abgelöst werden muss.

 

Projektsprache: Deutsch

 

Die Aufgaben umfassten:

 

  • Requirements Engineering mit dem Fachbereich
  • Durchführung und Leitung einer Ausschreibung und eines Anbieter Wettbewerbs
  • Vertragsmanagement mit dem Solution Provider
  • Management der internen und externen Projekt Ressourcen
  • Zeit-, und Projektplanung in MS Project
  • Scope Management und Überwachung der Project Deliverables
  • Quality Management
  • Management Reporting
  • Rollout Management in die SAP Cloud, basierend auf einer Agilen Vorgehensweise

 

Budget: 1,27 Mio EUR

 

 

Kenntnisse

PMI

Scrum

09/2017 - 02/2018

6 Monate

Projektmanagement: BTERP Rollout Germany

Rolle
Projekt Manager
Kunde
Bombardier Transportation
Einsatzort
Berlin
Projektinhalte

Bombardier migrierte die Werke aller deutschen Standorte in ein unternehmensweites SAP ERP Template. Inhalt des Projekts war sowohl eine umfangreiche Business Transformation, als auch eine sehr komplexe Datenmigration aus zwei SAP ERP Vorsystemen unterschiedlicher Releasstände. Für dieses Projekt habe ich Scope, Quality, Time & Budget Management verantwortet und den Stream Operations & HR erfolgreich geleitet.

 

Die Projektbeauftragung erfolgte im Rahmen einer Elternzeit Vertretung und wird planmäßig zum 28.02.2018 enden.

Projektsprache: Englisch

 

Die Aufgaben umfassten:

  • Management der internen und externen Projekt Mitarbeiter
  • Zeit- und Projektplanung in MS Project
  • Scope Management und Überwachung der Project Deliverables
  • Quality Management
  • Change Management & Change Impact Managemen
  • Management Reporting
  • Verantwortung der Rollout Methodik

Budget: 10,1 Mio EUR

Kenntnisse

Scrum

Waterfall

Produkte

SAP ERP Central Component

06/2017 - 10/2017

5 Monate

Merial SAP Template Integration

Rolle
IT-Integration Manager, Rollout Manager
Kunde
Boehringer Ingelheim
Einsatzort
Ingelheim
Projektinhalte
  • Integration der Merial Landesgesellschaften in das globale SAP Template von Boehringer Ingelheim
  • RICEFW Planung und Koordination der Deliverables
  • Interfaces und System Integration
  • Site Enablement
  • Entwicklung von Rollout Konzepten und Cutover Management
  • Koordination zu den Teams "Quality Assurance" und "Validation"
  • Management Reporting über Timelines und Deliverables
Kenntnisse

Projekmanagement

PMI

Scrum

11/2013 - 05/2017

3 Jahre 7 Monate

IT Gesamtprojektleitung: Verschiedene R&D Projekte

Rolle
Programm Manger
Kunde
MERCK KGaA, Darmstadt – Chemie (Performance Materials), Pharma, Research & Development (R&D)
Einsatzort
Darmstadt
Projektinhalte

Die Projekte wurden von der Anforderungsanalyse bis zum Go-Live / Hypercare als alleiniger Projektmanager begleitet. Wesentliche Aufgaben waren das Projektmanagement nach PMI, der Projekt Genehmigungsprozess im SDLC. Überwachung von Time & Budget, Management Reporting.

Der Rollout erfolgte in einer agilen Vorgehensweise.

Projektsprache in allen Projekten: Englisch

 

MIKADO: Konzeption und Realisierung einer R&D System Architektur für die OLED Forschung.

Gesamtprojektleitung, Vendor Management für 4 Teilprojekte

Budget: 4.710 kEUR

Projekt: Projektende Release 1.0 05/2017

 

PoC Literature Research, Scientific Library: Social Media Mining Erweitung zur Datensammlung aus wissenschaftlichen Literatur Quellen

Budget: 40 kEUR

Ziel: Der PoC ging live in time & budget

 

TANGO: Changes and Enhancement

Budget: 120 kEUR

Projekt Übergabe im Sept. 2015

 

ALICE Enhancement 2015: Erweiterung einer R&D Software auf Basis von individueller Programmierung und Oracle

Budget: 215 kEUR

Ziel: Das Projekt ging live in time & budget

 

Social Media Mining for PM: Einführung der Social Media Mining Software Luxid von Temis für die Sparte Performance Materials

Live: Juli 2015

Budget: 160 kEUR

Ziel: Das Projekt ging live in time & budget

 

CRM for IS: Einführung einer CRM Lösung für die interne IS auf Basis von Salesforce.com

Live: Juli 2015

Budget: 90 kEUR

Ziel: Das Projekt ging live in time & budget

 

TANGO: TAN Tool for the global Organization: Einführung einer individual Software zur Workflow basierten Erfassung und Verarbeitung von Laboraufträgen. Solution Provider K2.

Live: Juni 2015

Budget: 182 kEUR

Ziel: 6 Monate Verzögerung aufgrund von Integrationsschwierigkeiten. 25% Budget Abweichung

 

Global Location KPI Reporting: Einführung der Sustainability Software Credit360 zur Erfassung von Energy, Waste, Water Daten.

Live: Juni 2015

Budget: 174 kEUR

Ziel: 20% Budget Abweichung aufgrund von Dollar Kurs Schwankungen und geänderten Anforderungen

 

Social Media Mining 2014: Erweiterung der bestehenden Social Media Mining Lösung Luxid um eine ad hoc Engine zur Abfrage von Twitter und Facebook Inhalten.

Live: Februar 2015

Budget: 89 kEUR

Ziel: Das Projekt ging live in time & budget

 

ALICE Envelope 2014: Wesentliche programmtechnische Erweiterung einer Display R&D Software

Live : Dezember 2014

Budget: 86 kEUR

Ziel: Das Projekt ging live in time & under budget

 

Social Media Mining for LC: Einführung der Social Media Mining Software Luxid für die Display Sparte

Live: Dezember 2014

Budget: 37 kEUR

Ziel: Das Projekt ging live in time & budget

 

ALICE Role Concept Rest of World: Überarbeitung eines Rollen und Berechtigungskonzepts zur zentralen Zugriff Steuerung auf eine R&D Foschungsdatenbank. Individual Software und Eigenentwicklung

Live: Dezember 2014

Budget: 177 kEUR

Ziel: Das Projekt ging live in time & under budget

 

CoALa: CoAs and Label Data Alignment: Erweiterung einer SAP Lösung zur Verwaltung von Analysezertifikaten und Verfallsdaten.

Module: SAP Sales & Distribution, SAP EQ

Herausforderung: Koordination der Entwicklungen in 3 validierten SAP Systemen

Live: November 2014

Budget: 187 kEUR

Ziel: Das Projekt ging live in time & budget

 

Accolade PM Rollout: Einführung einer Stage-Gate basierten R&D Software für die Sparte Performance Materials

Live: Oktober 2014

Budget: 845 kEUR

Ziel: Das Projekt ging live in time & budget

Kenntnisse

PMI

Scrum

03/2013 - 10/2013

8 Monate

SAP Gesamtprojektleitung: Integration von drei Gesellschaften

Kunde
MIBRAG, Theissen – Energieversorger, Bergbau
Projektinhalte

Projektleitung für die Integration von drei E.ON Carve-Out Buchungskreisen in eine produktive SAP System Landschaft. Verantwortung für Scope, Time & Budget. Steuerung der internen und externen Projektmitarbeiter in den SAP Modulen FI, CO, PS SD, MM und PM. Management der Zusatzentwicklungen im PM-WCM. Projektinitiierung für SAP HR. Steuerung der Datenmigration (SAP Stamm- und Bewegungsdaten).

Management Reporting über den Projektfortschritt, die Risiken und Deliverables. Erstellen und Fortschreibung aller Projektmanagement Pläne. Stakeholder Management, Anforderungsmanagement und Projektmanagement nach PMI.

Projektziel erreicht: In-Time & Budget Go-Live zum 01.10.2013


Projektsprache: Deutsch

Kenntnisse

PMI

11/2012 - 03/2013

5 Monate

Requirements Engineering: WCMS & Landing Page

Kunde
Red Bull, Fuschl (AT) – Consumer Products
Projektinhalte

Key-Stakeholder Management mit Fokus auf, das Assessment zur Produktauswahl eines Web Content Management Systems mit allen verbindlichen Anforderungen vorzubereiten. Ausarbeitung der Projekt Scope Baseline und der Vendor Short List.
Projektziel: Ablösung der bestehenden Web Portal Landschaft durch eine Integration von Landing Page und Web Content Management System.
Entwicklung der Management Präsentationen und des Project Scope Statements.


Projektsprache: Englisch

10/2010 - 12/2012

2 Jahre 3 Monate

Requirements Engineering: Supply Chain Management, Order Migration

Kunde
BASF SE, Ludwigshafen - Chemie
Projektinhalte

Migration aller konzernübergreifenden Buchungskreise in ein zentrales SAP ERP System.

Projektmanagement für die Cutover und Business-GoLive Aktivitäten im Teilprojekt Inter Company Order Migration. High Level Technical Design (HLTD) für die Entwicklung der Prozesskette OTC und P2P. CR Management, Steuerung und Realisierung.
Weiterentwicklung und Konzeption eines Auftrags Status- und Lieferungsmonitor (GIMA).
Logistik Post-Merger Integration des Chemie Konzerns COGNIS parallel zu den Rollout Aktivitäten der Buchungskreis Integrationen.
Zentrales Anforderungsmanagement für die Cutover Planung.
Erfolgreicher Programm Abschluss zum 31.12.2012.

Projektsprache: Englisch

Produkte

SAP ECC

SAP Template Rollout

Post-Merger Integration

08/2011 - 10/2012

1 Jahr 3 Monate

Teilprojektleitung: Datenschnittstellen Integration SAP- und Non-SAP Systeme

Kunde
MERCK, Frankfurt – Chemie & Pharma
Projektinhalte

Scope-, Development-, Budget- & Time-Management.
Koordination aller Teilprojekt Aktivitäten bis zum erfolgreichen Projektabschluss.

Anforderung, Konzept, Customizing und Entwicklung von IDoc basierten Datenschnittstellen zwischen zwei Labor Informations- und Management Systemen (auf SAP und Non-SAP Basis) zum Austausch von QM Nachrichten: MATMAS, CREMAS, INSPLOT, Stammdaten Migration.

Gesamtprojekt: 2.300 kEUR

Produkte

SAP ECC

07/2010 - 09/2010

3 Monate

Stammdatenmigration SAP CRM Business Partner

Kunde
dwp-bank, Frankfurt - Finance
Projektinhalte

Teilprojektleitung, Development Lead, Test und QS

Development- & Time-Management

Verarbeitung der Stammdaten eines CRM Vorsystems und Anpassung des Datenmappings auf SAP CRM BP (Business Partner). Design der Migrationsprogramme und Technical Go-Live Lead.

Produkte

SAP CRM

04/2010 - 07/2010

4 Monate

Teilprojektleitung und Requirements Engineering

Kunde
Red Bull AG, Fuschl, Österreich – Consumer Products
Projektinhalte

Prozessdokumentation, Management Präsentation, Management Reporting, Zeit- und Budgetplanung, Dokumentenmanagement für  Requirements, Technical Blueprint und Scope Statement.

Anforderungsprofil Erstellung für die Promotion einer Business Intelligence Auswertung des Benutzerverhaltens im internen „WIIINGS Portal“.

Anforderungsmanagement für die Teilprojekte „Theme Rework“, „InfoBulletin“ und „Portal Process KPI“.


Projektsprache: Englisch

03/2010 - 03/2010

1 Monat

Projektleitung, Requirements Engineering: Proof of Concept

Kunde
KRONES AG, Neutraubling - Maschinenbau
Projektinhalte

Koordination aller Aktivitäten zur Umsetzung der Anforderung eines Schnittstellen PoC zur Verteilung von Stamm- und Bewegungsdaten. Dabei wurden mittels der SAP Integrations-Plattform NetWeaver PI Sales Angebote in ein Siebel CRM System übertragen.

Requirements Engineering, Zeit- und Budgetplanung, Leitung des Entwickler Teams, Dokumentation, Fachbereichs-, Management- und Abschlusspräsentation

Produkte

SAP ECC

SAP Netweaver BI

Siebel CRM

SAP IDOC

02/2010 - 02/2010

1 Monat

Projektleitung: Revision der Benutzerberechtigungen

Kunde
FIDUCIA, Karlsruhe - Finance
Projektinhalte

Budget- und Scope Planung, Konzeption der Kundenprogramme, Entwicklung und Fortschreibung des Projektplans, Fachbereich- und Management Präsentation, Dokumentation und Management Empfehlung.

In der gewachsenen Systemumgebung des Kunden war migrationsbedingt keine Transparenz mehr über die Berechtigungsrollen der Benutzer vorhanden. In der Regel waren die Profile mit zu vielen Berechtigungen ausgestattet. Ziel der Revision war es, Programme und Auswertungen zu entwickeln, die dem Auftraggeber eine einfache Analyse der Berechtigungen in den Arbeitsfeldern gestatten.

Produkte

SAP ECC

11/2009 - 12/2009

2 Monate

Projektmanagement konzernweiter SAP Go-Live

Kunde
YOC AG, Berlin – Marketing
Projektinhalte

Koordination aller Maßnahmen für einen pünktlichen und erfolgreichen Go-Live zum 01.01.2010, insbesondere Qualitäts-Management des Re-Tests.

Erstellen eines Migrationsfahrplans und Cut-Over Szenario für eine SAP Neueinführung der SAP ERP Module FI, SD, MM.

Qualitätssicherung der kundenindividuellen Schnittstelle zu den Fremdsystemen.

Produkte

SAP ECC

05/2009 - 10/2009

6 Monate

Projektleitung, Requirements Engineering: SAP IS-U

Kunde
badenova AG Freiburg, E-MAKS GmbH Freiburg – Energieversorger
Projektinhalte

Führung eines Teams von 6 internen und 18 externen Mitarbeitern.

 

Projektleitung Netzabgabe der Teilnetze Umkirch, Oberkirch und Tettnang. Anforderungsanalyse für Martkpartnerkommunikation, Lieferantenwechsel und Versorgungszenarien.

Steuerung der Projektpläne und Überwachung der Milestones und Deliverables. Präsentation der Anforderungen und Ergebnisse vor dem Management.

Machbarkeitsstudie für Mehr-Mindermengen-Rechnungseingangsprüfung. Leitung Teilprojekt Messzugangsverordnung, Smart Metering

Einführung einer IDEX Monitoring Lösung. Anforderungsanalyse G685.

Ressourcenplanung für zwei Großprojekte zur Systemtrennung Netz / Vertrieb. Einsatzplanung des QA Teams.

Koordination aller Anforderungen aus dem Tagesbetrieb, insbesondere Tarifanfragen, Tickets, Steuerung der Dienstleister.

Abstimmung mit Bereichsleitung Abrechnung, Kontokorrent und den Fachbereichen Marketing und Vertrieb.

Produkte

SAP IS-U

SAP ECC

SAP IDEX-GG

SAP IDEX-GE

02/2009 - 04/2009

3 Monate

Projektmanagement: SAP IS-U Datenformat Umstellung

Kunde
Stadtwerke München - Energieversorger
Projektinhalte

Leitung des Entwicklungsteams, Koordination mit Bereich Marktpartnerkommunikation, Lieferantenwechsel und Abrechnung
Überwachung des Projektplans, Milestones und Projektbudget.

 

Analyse der Kundenprogramme für Inbound und Outbound EDIFACT Nachrichten.

Umstellung der Formate UTILMD 4.2, MSCONS 2.1a und INVOIC 2.2.
Anpassung der Kundenprogramme und Erweiterungen.
Konzept, Design und Realisierung. Leitung Test und Go-Live


Erfolg des pünktlichen und qualitätsgesicherten Go-Live.

Wöchentliches Kundenreporting.

Produkte

SAP IS-U

SAP ECC

12/2008 - 02/2009

3 Monate

Projektmanagement und Programmanalyse: SAP Dokumentenarchivierung

Kunde
EnBW, Karlsruhe - Energieversorger
Projektinhalte

Analyse, Dokumentation und Redesign einer SAP basierten Inhouse Entwicklung zur Protokollierung von Dokumentenflüssen in ein externes Archiv (Eigenentwicklung).

Dieses Programm stellt sicher, dass Dokumente vor der Vernichtung im Archiv eingescannt sind und die Dokumentenverbindung fehlerfrei funktioniert.

Requirements Engineering, Change Management und Qualitätssicherung der Dokumentation.

Management des Entwicklungsteams und Verantwortung für termingetreuen Go-Live.

Reporting des Entwicklungsaufwands, Milestones und Forecast

Produkte

SAP IS-U

SAP ECC

SAP Netweaver BI

05/2008 - 10/2008

6 Monate

Teilprojektleitung: SAP Systemintegration, Auftragskommunikation

Kunde
debitel, Stuttgart - Telekommunikation
Projektinhalte

Teilprojektleitung für Entwicklung und Supply Chain Management

Entwicklung eines vollständigen Szenarios zur Übertragung und Verbuchung von Auftrags-, Liefer- und Faktura Nachrichten auf Basis von XML und IDoc. Einrichten einer sicheren Kommunikation mittels https und XML.

Konvertierung der Nachrichten auf SAP IDoc und Verbuchung im ERP.

Entwicklung einer neuen Verarbeitung zur Erstellung von SD Aufträgen aus Warenausgangsmeldungen. Übergabe von Serialnummern und Geräteeigenschaften ins BW

Kenntnisse

XML

Produkte

SAP ECC

SAP Netweaver BI

SAP IDOC

04/2007 - 12/2007

9 Monate

Teilprojektleitung: SAP Design, Konzept, Schnittstellenentwicklung

Kunde
Lufthansa Service Gesellschaft, Neu-Isenburg - Travel
Projektinhalte

Teilprojektleitung für Entwicklung und Programmdesign.

Verantwortung für Termin- und Qualitätssicherung.

Übernahme von Plandaten aus einem externen Planungssystem ins SAP R/3 Enterprise. Design und Programmierung der Verarbeitungslogik. Customizing und Entwicklung der IDoc Datenschnittstellen und der Verarbeitungsbausteine. Entwicklung von Benutzeroberflächen zur Plandaten Verarbeitung. Umgebung: R/3 Enterprise, SAP IDoc, ABAP-OO

02/2002 - 12/2007

5 Jahre 11 Monate

Teilprojektleitung: Order-Communication ALE / IDoc

Kunde
Kali & Salz AG, Kassel - Rohstoffe
Projektinhalte

Design und Umsetzung der konzernweiten EDI/ALE Schnittstellen zur Unterstützung der internen und externen OTC Auftragsabwicklung.

Programmierung und Wartung einer IDoc Monitoring Transaktion mit ABAP-OO zur grafischen Darstellung des IDoc basierten Belegflusses.

Releasewechsel der Programmerweiterungen in den SAP Logistik Modulen SD, MM und TM. Ablösung des Seeburger Konverters auf SAP NetWeaver XI.

Individuelle Erweiterung der logistischen Rechnungsprüfung mit integrierter Dokumenten Archiv Anbindung.

Anbindung eines externen LVS Systems über die WM Schnittstelle an das SAP ERP.

Anforderungsmanagement, Qualitätssicherung und Rollout.

Kenntnisse

ABAP/4

ABAP-OO

Produkte

SAP Basis

ALE

SAP IDOC

02/2006 - 03/2007

1 Jahr 2 Monate

Teilprojektleitung: Auftragsverarbeitung und Fakturierung

Kunde
SCHUFA Holding Wiesbaden - Finance
Projektinhalte

Projektreporting, Aufwandsschätzung, Cut Over Management

Verarbeitung und Verdichtung der Daten aus den Host Systemen.

Anlegen von Aufträgen, Lieferungen und Fakturen in der Hintergrundverarbeitung. Massenverarbeitung von 200.000 Auftragspositionen.

Monitoring und Status Tracking. Steuerung des Massendrucks, Druckversand.

Produkte

SAP Enterprise

Host Schnittstellen

01/2005 - 08/2005

8 Monate

Gesamtprojektleitung SAP Logistik, Rechnungswesen, Datenschnittstellen und Zusatzprogrammierung

Kunde
Red Parcel Post, Leipzig - Startup
Projektinhalte

Design aller SAP relevanten Geschäftsprozesse in der Logistik und Rechnungswesen. Projektcontrolling und -reporting. Systemdesign und Schnittstellenintegration. Projektsteuerung und Berichtswesen. Angebotsmanagement und Management Präsentation.

Test- und Go-Live Management. Definition der Abnahmekriterien und Qualitätsanforderungen.

Produkte

SAP ECC

07/1999 - 07/2001

2 Jahre 1 Monat

Design & Development: SAP Kommunikation ALE

Kunde
BASF AG, Ludwigshafen - Chemie
Projektinhalte

Releasewechsel der Kommunikationsschnittstellen auf 4.6. Entwicklung von Control Elementen, Objektorientierung.

Ablösung des hostbasierten Auftragssystems auf SAP R/3 mit IDoc Kommunikation. Integration externer Systeme in die Auftragsabwicklung mit ALE / EDI. Konzeption und Realisierung der permanenten Kommunikationsschnittstellen von R/3 zu extern und R/3 zu R/3. ALE Customizing und Zusatzentwicklung. Koordination der Projektkommunikation mit US Töchterunternehmen.

Kenntnisse

ABAP Objects

ABAP/4

Produkte

SAP Basis

ALE

Branchen

  • Manufacturing
  • Energie
  • Pharma
  • Chemie
  • Research & Development
  • Banken
  • Finanzdienstleister
  • Utilities
  • Telekommunikation
  • Handel
  • Automotive
  • Retail
  • IT-Dienstleister
  • Logistik
  • Transport

Kompetenzen

Betriebssysteme
MacOS
MS-DOS
Windows

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
verhandlungssicher

Hardware
PC

Datenkommunikation
ALE
BDC
EDI
EDIFACT
SAP IDOC Datenschnittstellen
IDOC
RFC
Programmierkenntnisse
TCP/IP
Windows Netzwerk

Programmiersprachen
ABAP Objects
ABAP-OO
ABAP/4
ABAP4
Senior Projekterfahrung

Produkte / Standards / Erfahrungen
Accolade 12.2
Agile Entwicklung
PMI
PMP
Projekmanagement
SAP ALE
SAP CRM
SAP EDI
SAP Einführungsmethoden
SAP ERP Central Component
SAP IDOC
SAP Logistics
SAP Template Rollout
Scrum

Managementerfahrung in Unternehmen
Business Unit Leiter
Waterfall

Bemerkungen

Management Summary

[Name auf Anfrage] besitzt langjährige Erfahrung im Projektmanagement und deckt alle Bereiche von Scope-, Time-, Cost- und Risk-Management ab. Sein Schwerpunkt liegt in der IT Expertise komplexer Migrationen, Merger & Integration und Cutover Management. [Name auf Anfrage] vervollständigt sein Profil durch eine Vielzahl erfolgreich abgeschlossener Projekte im Umfeld der Beratung und Software Entwicklung. Sowohl die Position des Projektleiters, als auch die konzeptionelle Unterstützung von Entwicklungen und Architektur-Design werden von ihm abgedeckt. Das Profil wird durch die erworbenen Zertifikate PMP, Prince2 und ITIL kompetent abgerundet.

Im Umfeld von Kunden und Projektmitarbeitern ist er gleichermaßen anerkannt und versteht es mit Sympathie und positiver Ausstrahlung die Menschen zu begeistern. [Name auf Anfrage] zeichnet sich bei Präsentationen, Reporting und Besprechungen auf Management Ebene durch ein sicheres und überzeugendes Auftreten aus. Aufgrund vielzähliger englischsprachiger Projekte beherrscht er Englisch verhandlungssicher in Wort und Schrift.


Ausbildungshistorie

  • Studium der Betriebswirschaftslehre an der Universität Regensburg
    Abschluss: Diplom-Kaufmann
  • PMI PMP Zertifizierung
  • PRINCE2 Zertifizierung
  • ITIL Zertifizierung
  • SAP Workbench Zertifizierung
×
×