Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Embedded Software Entwicklung

verfügbar ab
01.08.2019
verfügbar zu
80 %
davon vor Ort
50 %
PLZ-Gebiet, Land

D1

D2

D3

D4

D5

D6

Städte
Osnabrück
200 km
Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Kommentar

Bei teilweiser Arbeit im Homeoffice sind auch andere Einsatzorte willkommen. 

Position

Projekte

11/2014 - Heute

4 Jahre 8 Monate

Hausgeräteentwicklung

Projektinhalte
  • Überarbeitung diverser Regelalgorithmen und deren SW-Komponenten.
  • Entwicklung neuer Komponenten und Funktionen.
    • Konzepterstellung.
    • Abstimmung mit Hardware und Systementwicklern.
    • Entwicklung der Pflichten.
    • Implementierung der Komponenten.
    • Implementierung der Modultests.
    • Unterstützung bei der Integration.
  • Überarbeitung und Optimierung verschiedener Komponenten der Verfahrenstechnik.
  • Überarbeitung diverser Module und Komponenten gemäß Qualitätsanforderungen.
  • Statische Codeanalyse zur Verbesserung der Codequalität.
  • Entwicklung der Modultests.
  • Unterstützung der Integratoren und Tester bei der Fehlerbehebung.
Kenntnisse

Visual Studio 2015

RTC Integrity

Matlab Polyspace Bug Finder und Code Prover

Interne Tools zur Fehleranalyse und Tracing

C

C#

Python 3

32 Bit Mikrocontroller

Projekthistorie

3/3009 bis 09/2014

 

Projektbeschreibung:

Entwicklung eines Software Defined Radio

Tools:

·        Greenhills Integrity RTOS 

·        Visual Studio C++ 2008

·        Python 2.7

·        Enterprise Architect 8.0

·        Eclipse

·        Redmine / Subversion

·        Clearquest / Clearcase

·        Cygwin

·        Lint

·        Doxygen

·        Inter Process Communication Framework ( Eigenentwicklung)

 

 

Schwerpunkte im Projekt:

 

·        Design diverser Softwarekomponenten.

·        Implementierung / Realisierung verschiedener Softwaremodule in C.

·        Implementierung hardwarenaher Treibermodule für das Integrity RTOS.

·        Implementierung verschiedener Protokolle für Interprozessorkommunikation.

·        Unterstützung bei Fehlersuche und Korrektur in den Hardwaremodulen (FPGA/cPLD).

·        Unterstützung zur Fehlerkorrektur in der Software.

·        Implementierung der Host Simulationen für diverse Hardwaremodule.

·        Implementierung der Unit tests für Softwaremodule.

·        Optimierung der Startupzeiten

·        Dokumentation der Softwaremodule.

·        Erstellung der Debug und Release Builds für die Weitergabe an die Test Teams.

·        Integration einzelner Systemkomponenten, Unterstützung bei der Gesamtintegration.

 

 

Teamgröße:                 ca. 20 Software Entwickler, Insgesamt > 80

Programmiersprachen:       C/C++, Python 2.7

Betriebssystem:            Greenhills Integrity 5.0

Hardware / Plattform:      Eigenentwicklung mit mehreren PPC 1011, FPGAs und MCUs

 

 


7/2007 bis 12/2008

Projektbeschreibung:
Mitarbeit bei der Entwicklung verschiedener SONAR-Systeme.
Tools:
·        VisualDSP++ 5.0
·        Visual Studio 2005
·        VxWorks / Tornado 2.2
·        Qt 4.2
·        MKS Integrity / Manager
·        Doxygen
·        ADI SHARC
·        ADI Blackfin
·        PPC 7410

Schwerpunkte im Projekt:
·        Erweiterung der Systemcontrollersoftware.
·        Implementierung diverser Signalverarbeitungsalgorithmen.
·        Entwicklung einer Simulationssoftware für die Schffsnavigation.

Teamgröße:                 11         
Programmiersprachen:       C/C++
Betriebssystem:            VxWorks
Hardware / Plattform:      Industrie PC, Bittware DSP Module, Eigenentwicklungen
Land: Deutschland


4/2006 bis 6/2007

Projektbeschreibung:
Erweiterung eines taktischen Funkgerätes um ein zusätzliches sicheres Funkverfahren.      
Tools:
·        Wind River Diab tool suites PowerPC 5.0a
·        Visual Studio 6.0 C++
·        Lauterbach Debugger (für MPC 866)
·        Clearcase
·        Doxygen
·        Lotus Notes (Bugtracking)
·        Diverse hauseigene tools (Tracer, Simulator, Flashloader etc.)

Schwerpunkte im Projekt:
·        Kommandierung der Hardware, Statusanzeige in einem LCD und Auswertung des Tastenfeldes.
·        Implementierung der Fernbedienbefehle um das Funkgerät von anderen Rechnern zu bedienen.


Teamgröße:                 8         
Programmiersprachen:       C++
Betriebssystem:            OSE
Hardware / Plattform:      Embedded (tragbares Funkgerät)
Land: Deutschland


1/2006 bis 3/2006

Projektbeschreibung:
Entwicklung der Software und der Hardwareschnittstelle für SAR (Synthetic Aparture RADAR) Preprozessor. Erstellung der komletten Software zum Test und die APIs für den Kunden.     
Tools:
·        Windows XP, Linux
·        Visual Studio C++
·        Qt 4.0 GUI Framework

Schwerpunkte im Projekt:
·        Design und Entwicklung der APIs und Testsoftware für Windows.
·        Kooperation mit den Hardwareentwicklern für die Schnittstelle zwischen Preprozessor und Software.
·        Spätere Portierung nach Linux.


Teamgröße:                 4         
Programmiersprachen:       C++
Betriebssystem:            Windows XP, Linux
Hardware / Plattform:      PC
Land: Niederlande




05/2005 bis 12/2006

Projektbeschreibung:
Entwicklung eines Built In Tests für ein Testsystem für RADAR-Systeme. Die Aufgabe bestand darin dem Endbenutzer die Möglichkeit zum Testen des Systems zu geben. Zusätzlich sollte der Endanwender in der Lage sein Fehler zu analysieren und  defekte Komponenten auszutauschen. Das System bestand aus insgesamt 20 AD Kanälen (2*105 MHz, 2*210 MHz, 16 200kHz) und mehreren Speichersubsystemen.       
Tools:
·        Windows XP, Linux
·        Visual Studio C++
·        Linux gcc
·        Python
·        XML (Apache Xerces)

Schwerpunkte im Projekt:
·        Erstellung des des Gesamtkonzeptes.
·        Entwicklung der Testroutinen für jede einzelne Komponente und für komplette Kanäle.
·        Entwicklung der GUI und des "Power Up Self Tests" (POST).
·        Die Testkonfigurationen wurden in XML Dateien gespeichert.


Teamgröße:                 6         
Programmiersprachen:       C/C++, Python
Betriebssystem:            Windows XP, Linux
Hardware / Plattform:      Diverse embedded PCs.
Land: Niederlande


03/2005 bis 04/2005

Projektbeschreibung:
Entwicklung einer grafischen Benutzeroberfläache zur Programmierung von 32 digitalen Ausgängen.
Tools:
·        Windows NT
·        Borland Builder 5.0

Schwerpunkte im Projekt:
·        Einfach zu benutzende Oberfläche mit insgesamt 32 digitalen Ausgängen mit verschiedenen Abhängigkeiten untereinander.
·        Grafische Darstellung der Signale auf dem Bildschirm.
·        Programmierung der Signale mit Mauszeiger und über Dialoge.


Teamgröße:                 2
Programmiersprachen:       C/C++
Betriebssystem:            Windows NT
Hardware / Plattform:      PC
Land: Niederlande


12/2004 bis 01/2005

Projektbeschreibung:
Hardwaredesign für TigerSHARC (TS-201) DSP Karte mit 8 DSPs.   
Tools:
·        Word- Dokumentation

Schwerpunkte im Projekt:
·        Hardwaredesign für RADAR-Prozessor mit insgesamt 64 DSPs.
·        Eckdaten der Karte
·        2 Cluster mit jeweils 4 DSPs.
·        1 PMC (PCI) Bus für jedes Cluster.
·        1 Gbit Ethernet pro Cluster.
·        Switch fabric für flexible Cluster zu Cluster und Board zu Board Kommunikation.
·        32Bit cPCI zu local Bus Interface.


Teamgröße:                 2         
Hardware / Plattform:      DSP Karte
Land: Niederlande


01/2004 bis 02/2005

Projektbeschreibung:
Entwicklung der Software für TigerSHARC (TS-101) DSP Karte mit 4 DSPs.  
Tools:
·        Windows 2000/XP
·        Visual Studio C++
·        VisualDSP++ 3.5
·        Expat XML parser
·        Integrated Circuit Emulator (ICE)
·        TigerSHARC DSP (ADI TS-101)

Schwerpunkte im Projekt:
·        Design und Entwicklung der Software.
·        Beaufsichtigung der Softwareentwicklung.
·        Software Bibliothek für DSPs.
·        Support für DSP Timer, DMA, Interrupts
·        Support für stdio, Pipes mit Host server
·        Support für onboard switch fabric für schnelle Kommunikation
·        Support für DSP boot über host, link und flash-ROM
·        Host software
·        IO server (auf PC) zum Booten und zur Kommunikation mit DSPs während der Laufzeit.
·        Verbinden mehrerer Karten zu einem DSP Netzwerk (über Punkt zu Punkt Links).
·        Wurm Applikation um die komplette Topologie eines DSP Netzwerks zu erkunden.
·        Test der Portierung des Multiprozessor Echtzeitbetriebssystems 3L Diamond.


Teamgröße:                 4         
Programmiersprachen:       C/C++
Betriebssystem:            Windows 2000, 3L Diamond
Hardware / Plattform:      PC, DSP Karte
Land: Niederlande


Branchen

Industrie
Militärischer Bereich
Luft- und Raumfahrt

Kompetenzen

Programmiersprachen
Assembler
8051, ADI SHARC / TigerSHARC, PPC
C
C#
C++
HP VEE
MATLAB / Simulink
Python
Python 3
Qt
Tcl/Tk

Betriebssysteme
Echtzeitbetriebssysteme
Green Hills Integrity, VxWorks, 3L Diamond, uC/OSII, OSE
MS-DOS
RTOS (Real Time OS)
Unix
Linux
VxWorks
Windows

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
Verhandlungssicher
Niederländisch
Grundkenntnisse

Hardware
32 Bit Mikrocontroller
Bus
PCI, USB, I²C, RS232/485, SPI, Ethernet
Digitale Signalprozessoren
AnalogDevices SHARC (21060, 21160), TigerSHARC (TS-101), Blackfin (561)
Echtzeitsysteme
Green Hills Integrity, VxWorks, OSE
embedded Systeme
RADAR, SONAR, Funk - Signalverarbeitung
Emulatoren
ADI ICE, Lauterbach, Greenhills Probe, Atmel JTAGICE mkII
Messgeräte
Oszilloskop, Logik Analyser, Bus Protokoll Analyser
Mikrocontroller
Atmel AVR, MSP, 8051-Familie
Motorola
P1011, PPC 7410, MPC 860/866
PLD, FPGA
Altera, Xilinx, Actel
Sensoren
Z.B. AD / DA Wandler, Temperatur, Drehimpulsgeber, RTC, etc.

Datenkommunikation
Ethernet
parallele Schnittstelle
Proprietäre Protokolle
RPC
RS232
TCP/IP

Produkte / Standards / Erfahrungen
Visual Studio 2015
Diplom Ingenieur, Bachelor of Engineering, Technische Informatik, Elektrotechnik, Computer and Information Engineering
Hardwarenahe Software Entwicklung, Embedded Software Entwicklung, Softwaredesign, Hardwaredesing, DSP Entwicklung, GUI-Programmierung Benutzeroberflächen
Windows NT/2000/XP, Linux
Echtzeitbetriebssystem, Realtime operating system RTOS, Virtuoso/VSPWorks Eonic, 3L Diamond, uC-OS/II Micrium, vxWorks Windriver, OSE Enea
digitale Signalverarbeitung, RADAR, SONAR, SAR Synthetic Aparture RADAR
Tracer, Logger, Simulator, Emulator, Bootloader, Flashloader
Objektorientierte Entwicklung OO, Objektorientiertes Design OD, Objektorientierte Programmierung OP
C, C++ Assembler, Python, Matlab, VHDL, VEE
Visual Studio, Diab, GNU tolchain, gcc, Visual DSP++ VDSP, Doxygen, Lauterbach, Integrated ciruit emulator ICE
Versionsverwaltung, Clearcase, MKS Integrity Manager, MKS Source Integrity, cvs, svn
ADI analog devices, TigerSHARC, TS-101, SHARC 21060, Hammerhead-SHARC 21160, Blackfin BF561 BF537
Motorola, Freescale,POWER PC PPC MPC 860/866 7410
Intel 8051
Xilinx, Altera, FPGA, CPLD reprogrammierbare Logik
Qt trolltech GUI-Framework, GUI-Bibliothek, Apache Xerxes XML, Expat Borland Builder, .NET
compactPCI cPCI / PCI /PMC, RS232, RS422, GPIB, USB, Ethernet TCP/IP, UDP/IP, JTAG
AD-Wandler, AD converter.

Design / Entwicklung / Konstruktion
Interne Tools zur Fehleranalyse und Tracing
Matlab Polyspace Bug Finder und Code Prover
RTC Integrity

Aus- und Weiterbildung

03/1996 - 01/2000

3 Jahre 11 Monate

Technische Informatik

Abschluss
Diplom Ingenieur (FH) Europäische Elektrotechnik
Institution, Ort
Hochschule Bremen
Schwerpunkt
  • Software-Engineering
  • Echtzeitbetriebssysteme
  • Digitaltechnik
  • Schaltungstechnik

08/1998 - 06/1999

11 Monate

Studies computer and information engineering

Abschluss
Bachelor of Engineering
Institution, Ort
Southbank University London
Schwerpunkt
  • Software engineering
  • Data communications and networks
  • Computer engineering

Ausbildungshistorie

Studium Technische Informatik Hochschule Bremen
Abschluß: Diplom Ingenieur (FH) Europäische Elektrotechnik 2000

Studium Computer and Information Engineering South Bank University London
Abschluß: Bachelor of Engineering (Hons) 1999

Berufsausbildung:
Kommunikationselektroniker Fachrichtung Informationstechnik
Facharbeiterabschluß: 1994
×
×