1 von 91.893 IT- und Engineering-Profilen

Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Projektmanagement, Prozessautomatisierung, Optimierung, Roll-Out, Migration, Prozessmanagement, Changemanagement, internationale Großprojekte2

verfügbar ab
04.06.2018
verfügbar zu
50 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Einsatzort unbestimmt

Projekte

08/2010 - Heute

7 Jahre 9 Monate

Neues Stahlwerkleitsystem

Rolle
Projektleiter und Berater
Einsatzort
Dillingen / Saar
Projektinhalte

- Projektleitung, Projektberatung
  -- Mitglied des Lenkungsausschusses
  -- Coaching
- Prozessberatung für fachliche Stahlwerksprozesse
  -- Prozessanalyse, -definition, Anforderungsmanagement
  -- Identifizierung von Einsparpotentialen
  -- Produktionsplanung und –steuerung
  -- Optimierung und Automatisierung
- Beratung Software-Management
  -- Anforderungsmanagement, Anwendungsdesign
  -- Fachliches Testmanagement, Testkonzeption
  -- Fachliche Betreuung der Inbetriebnahmen

Kenntnisse

Produktionsplanung und –steuerung

Prozessautomatisierung

Simulation

Gemischt Ganzzahlige Optimierung MILP

Semiempirische Modelle

Produkte

Python

LPSolve

02/2008 - 06/2010

2 Jahre 5 Monate

Basis Roll-Out elektronische Gesundheitskarte

Rolle
Projektleiter
Einsatzort
Berlin
Projektinhalte

Medizintechnik:

Koordination der Leistungserbringer, Kostenträger und Industriepartner im Rahmen des Roll-Outs einer dezentralen Basis-Infrastruktur im Offline-Szenario zur Einführung der elektronischen Gesundheitskarte

Kenntnisse

Projektmanagement

Projekthistorie

Rolle:          Interim Roll-Out Manager Business and IT

Branche:        Versicherung
Zeitraum:       12/2007 - 01/2008, Vollzeit, als selbständiger Berater
- Planung und Vorbereitung des Roll-Outs der Core-Business-Anwendung eines international tätigen Versicherers



Projektleitung: "IT Procurement Processes" für Europa, Süd-Afrika, Asien, Australien sowie
Projektkoordination "IT Processes in European 'ARIBA Implementation' Procurement Project"
Branche:        Versicherung
Zeitraum:       01/2006 - 11/2007, Vollzeit, als selbständiger Berater
Projektsprache: englisch
- Projektleitung: "IT Procurement Processes" für Europa, Süd-Afrika, Asien, Australien
  - Entwicklung eines global gültigen Referenzmodells für IT-Procurement-Prozesse
  - Fortentwicklung des Reifegrades der Organisation durch Einführung von Prinzipien der Modelle CMMI-ACQ (CMMI for Acquisition) und eSCM-CL (eSourcing Capability Model for Client Organizations) in die Prozesse
- Projektkoordination "IT Processes in European eProcurement Implementation Project"
Versicherungsbranche - Projektsprache: englisch
  - Koordination der Länderteams im Rahmen der technischen Implementierung und Einführung der Prozesse
  - Koordination der IT Procurement-Aktivitäten im Rahmen der Einrichtung der Kataloge
  - Testplanung und Systemtest
  - Enge Abstimmung mit den amerikanischen Initiativen
- Software License Management and Compliance: Prozessdefinition und Sicherstellung der Implementierung sowie der laufenden Prozessdurchführung
- Erstellung eines Grobplans zur Umsetzung der Procurement Ziele 2007: 'Collaboration, Compliance and Communication'



Outsourcing Initiative "electronic Workplace"
Rolle:          Manager "Global Demand & Acquisition"
Branche:        Versicherung
Zeitraum:       04/2005 - 12/2005, Vollzeit, als selbständiger Berater
Projektsprache: englisch
Projekt-Standorte: Schweiz, Deutschland, Großbritannien, Spanien, Italien, USA, Kanada, Ungarn
Aufgaben als Manager:
- Globale Standardisierung der Anfrage- und Beschaffungsprozesse im IT-Service-Bereich
- Globale Abstimmung der Prozesse mit dem Procurement
- Globale Einführung der standardisierten Prozesse
- Einbindung der Beschaffungsprozesse ins eProcurement
- Design des globalen Katalogs für Bestellung von Hardware, Software und IT-Services
- Koordination der Länderteams


Projekt:        "Weiterentwicklung Projektmanagement"
Rolle:          Berater
Branche:        Services für das Transportgewerbe
Zeitraum:       12.2004 - 03.2005, Vollzeit, als selbständiger Berater
Aufgaben als Berater:
- Weiterentwicklung des Projektmanagements
  - Workshops mit dem Führungskreis
  - Weiterentwicklung Projektmanagement-Leitfandens
  - Weiterer Ausbau des Projekt-Vorgehensmodells
  - Checklisten zur Vorbereitung und Durchführung von Projektreviews
- Coaching Einführung Multi-Projektmanagement-Werkzeug
  - Lastenheft
  - Budgetierung - Strategische Jahresplanung
  - Terminplanung
  - Ressourcenmanagement
- Coaching von Projekten
- Beratung des IT Managements in Fragen der IT Organisation
- Überführung der Roadmap der Unternehmensstrategie in eine Multiprojektplanung
  - Entwicklung eines Projektportfolioplans zur Roadmap der Unternehmensstrategie
  - Darstellung der Abhängigkeiten der resultierenden Projekte untereinander
- Managementpräsentationen



Workshopreihe:  "Qualitätsmanagement für Hochverfügbarkeitsserver unter Linux"
Rolle:          Moderator und Berater
Zeitraum:       in 11.2004



Projekt:        "Projektmanagement- und Qualitätsmanagement-Coaching"

 im Rahmen eines Migrations-Großprojektes (Host nach Client/Server)

Rolle:          Coach

Branche:        Finanzverwaltung
Zeitraum:       12.2003 - 06.2004, Vollzeit, als selbständiger Berater
Aufgaben des Coaching:
- Betreuung: 5 - 10 Mitarbeiter
- Projektmanagement-Unterstützung des internen Projektleiters
- Wahrnehmung der operativen Planung des Projektes
- Durchführung des Risikomanagements im Projekt
- Entwicklung einer Software in Java zur Analyse von Host-Datensätzen
- Coaching der Fachkonzeptionierer (u.a. Vermittlung von OOA und UML)
- Unterstützung in Architekturfragen
- Fortschreibung der Dokumentation der technischen Architektur (OOD)
- Unterstützung der Software-Tests (u.a. SQL-Datenbankabfragen)
- Vermittlung der Methodik von Software-Tests an die internen Mitarbeiter
- Unterstützung des internen Testkoordinators bei der Testplanung und Testvorbereitung
- Ansprechpartner für die Tester in allen Fragestellungen zum Testablauf und den Testergebnissen.
- Erstellung von Change-Anforderungen zu Fehlern und Verbesserungsvorschlägen (Change-Management, Defect-Management)
Genutzte Arbeitsumgebung:
- MS-Project, MS-Office
- Java 1.4.0, Eclipse, XML
- Oracle (SQL), PLSQLDeveloper
- UML, Rational Rose, Adonis
- Mercury Testdirector
- CM Synergie (Continuus)



Projekt:        "Vorstudie Geschäftsprozess-Analyse Messdienst"
Rolle:          Systemanalytiker
Branche:        Energiedienstleistung
Zeitraum:       09.2003 - 10.2003, Vollzeit, als selbständiger Berater
Aufgaben der Systemanalyse:
- Analyse und Dokumentation der Wertschöpfungskette "Messdienst/Abrechnung"
- Analyse der darin enthaltenen Logistikschritte



Großprojekt:    Entwicklung eines internationalen Abrechnungssystems,

 Migration des Host-Verfahrens und Standortverlagerung der Abrechnung in ein Billiglohnland

 und dessen Einführung in 4 Ländern

Rolle:          Projektleiter
Projektgröße:   20 - 75 Mitarbeiter
Branche:        Energiedienstleistung
Zeitraum:       01.2001 - 08.2003, Vollzeit, als selbständiger Berater
Aufgaben im Rahmen der Projektleitung:
- Leitung der Entwicklung und Einführung eines internationalen Abrechnungssystems
- Aufbau der internen Organisationsstrukturen für das Projekt
- Aufbau eines Qualitätsmanagement- und Test-Teams
- Überführung der Projektergebnisse in den internationalen Operativbetrieb
- Verantwortung für 35 interne und 40 externe Mitarbeiter der Softwareentwicklung, Migration, Qualitätssicherung und den Roll Out
- Durchführung Budget- und Ressourcenplanung
- Durchführung Risikomanagement
- Entwicklung und Durchsetzung der notwendigen internen Berichtsstrukturen
- Bericht direkt an den Vorstandsvorsitzenden (aufgrund der strategischen Bedeutung des Projektes)
- Begleitung von Projektreviews und Audits
Genutzte Arbeitsumgebung für die Aufgaben:
- MS-Project, MS-Office
- SQLNavigator, ErWIN

- UML, Rational Rose
- Rational ClearQuest, Rational ClearCase
Projektumfeld:
- Windows, AIX (Unix), Delphi, Java, XML, Oracle (SQL und PL/SQL)


 

Projekt:        Beratungsprojekt zu Change and Configurations Management sowie Qualitätsmanagement

 in einem internationalen Großprojekt

Rolle:          Methodenberater und Stellvertreter des Projektleiters
Projektgröße:   15 - 20 Mitarbeiter
Branche:        Energiedienstleistung
Zeitraum:       01.2000 - 12.2000, Vollzeit, als angestellter Berater
Aufgaben im Rahmen der Methodenberatung:
- Einführung von Change- und Konfigurationsmanagement
- Einführung Qualitätsmanagement, Aufbau eines internen Testteams
- Einführung Releasemanagement
Projektumfeld:
- Windows, Delphi, Oracle (SQL und PL/SQL), Rational ClearQuest, Rational ClearCase



Projekt:        Aufbau und Betrieb der IT-Infrastruktur eines mittelständigen Handels- und Beratungsunternehmens
Branche:        Handel und Beratung
Zeitraum:       seit 2000
Aufgaben:
- Installation und Administration der IT-Infrastruktur
Umfeld:
- Windows XP, Windows 2000, Office XP, Office 2000, POP3-Server, Proxy-Server,
- Fax-Server, Network Distributed Capi (NDC), Computer Telefonie Integration (CTI)
- Datenreplikation
- Gestaltung und Umsetzung der Website (HTML, CSS)



Projekt:        Beratungsprojekt zur Unterstützung Multi-Projektmanagements
Rolle:          Koordinator, Coach, Analytiker
Branche:        Finanzdienstleistung (Bank)
Zeitraum:       05.1999 - 06.1999, Vollzeit, als angestellter Berater
Aufgaben:
- Unterstützung Multiprojekt-Managements
- Standardisierung Projektberichterstattung
- Auswertung der Projektberichte
- Verwaltung der Projektberichte im Repository
Projektumfeld:
- Windows, MS-Office, Rochade



Projekt:        Arbeitspaket "Qualifikation und Betreuung"

 im Rahmen der Einführung einer C/S-Lösung zur Bestandsverwaltung Leben

Rolle:          Arbeitspaketverantwortlicher (Teilprojektleiter)
Branche:        Versicherungskonzern
Zeitraum:       11.1998 - 04.1999, Vollzeit, als angestellter Berater
Aufgaben:
- Koordination des Teams
- Entwicklung Einführungsstrategie
- Entwicklung Schulungsunterlagen
- Durchführung Schulungen
Projektumfeld:
- Windows, MS-Office, IBM Lotus Notes, Bestandsverwaltungssystem Leben



Abteilung:      "Prozessorganisation"
Rolle:          Abteilungsleiter
Abteilungsgröße:20 Mitarbeiter
Branche:        Versicherungskonzern
Zeitraum:       04.1996 - 08.1998, Vollzeit, als Angestellter
Aufgaben/ Verantwortlichkeit für:
- Methoden, Verfahren und Tools des Qualitätsmanagements (spez. Software-Qualität und Testen)
  - Einführung Kunden-Dienstleisterverständnis,
  - Einführung des Prinzips der kontinuierlichen Verbesserung,
  - Projekt: Einführung von Testmethoden und Werkzeugen für die Software-Entwicklung;
- Methoden, Verfahren und Tools des Projektmanagements insbes. Beratung der Projekte;
- Methoden, Verfahren und Tools für die Software-Entwicklung u.a.:
  - Daten-, Funktions- und Prozessmodellierung,
  - Objektorientierung,
  - Programmiersprachen und ¿standards,
  - Projekt: Einführung eines CASE-Tools,
  - Projekt: Einführung eines Vorgehensmodells;
- IT-Controlling
  - Einführung Portfolio-Management
  - Multiprojektmanagement des IT-Bereichs,
  - Terminliche und kostenmäßige Überwachung der IT-Projekte,
  - Organisation der Berichtswege,
  - Projekt: Einführung eines Projektportfolio-Managements;
- IT-Schulungen für die IT-Mitarbeiter;
- IT-Einkauf
Umgebung:
- MS Office, Innovator, Compuware-Testtools



Abteilung:      "Benutzerservice"
Rolle:          Kommissarischer Abteilungsleiter (zusätzlich zur Abteilung "Prozessorganisation")
Abteilungsgröße:55 Mitarbeiter
Branche:        Versicherungskonzern
Zeitraum:       08.1996 - 12.1997
Aufgaben/ Verantwortlichkeit für:
- Hotline und First-Level-Support für alle IT-Anwender;
- Auswahl, Beschaffung, Installation und Sicherstellung des Betriebes der Endanwender-Hardware sowie der Telekommunikationsendgeräte;
- Beschaffung von Standard-Office-Produkten;
- die Durchführung des Client/Server-Betriebes auf den Regionaldirektionen.
Systemumgebung:
- Windows, MS Office, EAS (Elektronisches Antragssystem), OAS (Optisches Archivsystem)



Abteilung:      "Projektberatung und -steuerung"
Rolle:          Abteilungsleiter
Abteilungsgröße:12 Mitarbeiter
Branche:        Versicherungskonzern
Zeitraum:       12.1994 - 03.1996, Vollzeit, als Angestellter
Aufgaben/ Verantwortlichkeit für:
- Betreuung Projektmanagement;
- Beratung der Projekte;
- Steuerung der Großprojekte wie z.B. Elektronisches Antragssystem und Einführung eines optischen Archivsystems;
- Leitung der IT-Schulungen für die IT-Mitarbeiter (Hausspezifische Software, Standardsoftware und Software-Entwicklungstools, Methoden (z.B. Datenmodellierung));
- Leitung IT-Einkauf (Hard- und Software sowie IT-Dienstleistungen).



Abteilung:      "Unterstützung der Anwendungsentwicklung"
Rolle:          Abteilungsleiter
Abteilungsgröße:20 Mitarbeiter
Branche:        Versicherungskonzern, 6.000 Mitarbeiter
Zeitraum:       05.1993 - 11.1994, Vollzeit, als Angestellter
Aufgaben/ Verantwortlichkeit für:
- Einführung eines Werkzeuges (Umgebung) für Change and Configurations Management;
- Evaluierung und Einführung eines CASE-Tools;
- Überarbeitung des Vorgehensmodells.
Software-Entwicklungsumgebung:
- MVS, COBOL, ENDEVOR, case/4/0, TSO, IMS, DB2



Projekt:        "Dienststellen und Organisations-Datenbank"
Rolle:          Projektleiter, Gruppenleiter, Datenmodellierer, Organisationsprogrammierer
Projektgröße:   3 - 6 Mitarbeiter
Branche:        Versicherungskonzern, 6.000 Mitarbeiter
Zeitraum:       05.1991 - 04.1993, Vollzeit, als Angestellter
Software-Entwicklungsumgebung:
- MVS, COBOL, TSO, IMS, DB2

Referenzen

Projekt Weiterentwicklung Projektmanagement, 12/04 - 03/05
Referenz durch Bereichsleiter IT, DKV EURO SERVICE GmbH + Co. KG, vom 22.03.05

"Im Rahmen der Weiterentwicklung unseres Projektmanagements haben wir den Berater als Experten mit hoher Fachkompetenz auf den Gebieten des Projektmanagements und des Multiprojektmanagements kennen gelernt. Darüber hinaus verfügt er über ein sehr breites IT-Allgemeinwissen, dass er bei uns hervorragend in Form von Managementpräsentationen und bei der Gestaltung von Organisationsanweisungen einbringen konnte. Sein Einsatz zeichnete sich durch hohe Motivation und Sozialkompetenz aus. Vor allem schätzten wir ihn als 'Sparringpartner' aufgrund seiner Erfahrung als Manager."

Projekt Entwicklung u. Einführung int. Abrechnungsystem , 01/01-07/03
Referenz d. Internen Projektleiter, Viterra Energy Services GmbH & Co.KG, vom 05.06.04

"Der Consultant hat mit ausgezeichneten Projektmanagementfähigkeiten die Multiprojektleitung für die Entwicklung und Einführung eines internationalen Abrechnungssystems wahrgenommen. Er hat die internen Organisationsstrukturen für das Projekt aufgebaut und die Projektergebnisse erfolgreich in den internationalen Operativbetrieb der Organisation überführt. Dabei hat er im Rahmen des im Projekt vorgesehenen Stufenkonzeptes die Softwareentwicklung, Migration, Qualitätssicherung und den Roll Out mit etwa 35 internen und 40 externen Mitarbeitern verantwortet. Zu seinen Aufgaben gehörten auch die Budget- und Ressourcenplanung. In seiner Funktion hat der Consultant sämtliche für ein derartiges Großprojekt notwendigen internen Berichtsstrukturen entwickelt und durchgesetzt. Er berichtete in dieser Funktion aufgrund der strategischen Bedeutung des Projektes direkt an den Vorstandsvorsitzenden. Der Consultant war durch seine technische, methodische und persönliche Kompetenz für sämtliche Projektmitglieder und die Entscheidungsträger des Unternehmens ein wichtiger Ansprechpartner und Ratgeber. In einem sich ständig wechselndem, hochdynamischen Umfeld, war der Consultant immer in der Lage, das Projekt zielgerichtet zu führen. Während der Projektlaufzeit hat der der Consultant das Projekt erfolgreich durch mehrer unabhängige Projektreviews und Audits geführt. Motivation und Einsatzbereitschaft sind hervorragend zu bewerten, verbunden mit Entscheidungsfreude und Risikobereitschaft mit außerordentlichem 'Standing' Der Consultant ist uneingeschränkt weiter zu empfehlen."

Branchen

Produktion
Banken
Versicherungen
Handel: B2B
Energiedienstleistung
Finanzverwaltung
IT-Consulting
Services für Transportgewerbe

Kompetenzen

Programmiersprachen
C
C++
Cobol
Delphi
Java
JavaScript
JCL
LPSolve
Pascal
Python
TeX, LaTeX

Betriebssysteme
BS2000
IBM ISPF
MVS, OS/390
OSF/Motif
Unix
Windows

Datenbanken
Access
DB2
DL/1
IMS
ODBC
Oracle
SQL

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
verhandlungssicher
Französisch
verhandlungssicher
Italienisch
Grundkenntnisse
Russisch
Fortgeschrittenenkenntnisse
Spanisch
verhandlungssicher

Hardware
IBM Großrechner
PC

Datenkommunikation
Ethernet
Fax
IMS/DC
Internet, Intranet
ISDN
TCP/IP
Windows Netzwerk

Produkte / Standards / Erfahrungen
Prozessautomatisierung
Projektmanagement
Projektplanung
Budgetplanung
Projektcontrolling
Portfolio-Management
Program-Management
Risiko-Management
Claim-Management
Change-Management
Wissensmanagement
Interimsmanagement
Teamentwicklung
Kommunikation
Roll Out
Migration
Software-Development
Software-Qualitätsmanagement
Testmethoden
Testwerkzeuge
Change and Configurations Management
UML

Berechnung / Simulation / Versuch / Validierung
Semiempirische Modelle

Finite Differenzen Methode

Finite Volumen Methode

Finite Elemente Methode (FEM)

Partielle Differentialgleichungen

Gemischt ganzzahlige Optimierung (MILP)

Thermodynamik

Scilab


Design / Entwicklung / Konstruktion
Gemischt Ganzzahlige Optimierung MILP
Simulation

Managementerfahrung in Unternehmen
Produktionsplanung und –steuerung
Projektmanagement

Ausbildungshistorie

Studium Mathematik und Physik
Promotion Mathematik
Organisationsprogrammierer
Projektleiter
Abteilungsleiter
×
×