Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Architektur und Entwicklung von Web Lösungen einschließlich SharePoint

verfügbar ab
30.08.2019
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
20 %
PLZ-Gebiet, Land

Einsatzort unbestimmt

Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Position

Kommentar

Softwareentwickler / -architekt

Projekte

12/2014 - 09/2019

4 Jahre 10 Monate

SharePoint App Development

Rolle
Developer / Architekt
Kunde
SymbioWare IT GmbH
Einsatzort
Remote
Projektinhalte

Erstellung und fortlaufende Weiterentwicklung verschiedener SharePoint AddIns ( aka SP Apps) auf AngularJS / JavaScript Basis mit SharePoint backend.

git 

gulp

AngularJS,  JavaScript, JSOM

SASS

Kenntnisse

office 365

SharePoint

AngularJS

JavaScript

CSS

HTML

Bootstrap

Infragistics

IgniteUI

Nintex

Gulp

Sass

NodeJS

JavaScript

Angular

TypeScript

Produkte

Sublime Text

Git

Visual Studio Code

Microsoft Office Sharepoint Server 2013

10/2013 - 11/2014

1 Jahr 2 Monate

Abrechnungsmanagement

Rolle
Entwickler / Architekt
Kunde
Siemens AG
Einsatzort
Nürnberg
Projektinhalte

Erstellen einer SharePoint App für die Unterstützung des Abrechnungs-Prozesses innerhalb einer Abteilung des Auftraggebers.

Produkte

SharePoint 2007

SharePoint 2013

Visual Studio 2013

Grunt

AngularJS

SPServices

JavaScript

CSS

HTML

LESS

Projekthistorie

FESTANSTELLUNG: Microsoft Deutschland GmbH, Unterschleißheim Senior Premier Field Engineer – SharePoint Development ,

Microsoft Tech Lead SharePoint Development, EMEA

07/2010 – 09/2013

 • Aufgaben:  

  • Software-Architekturberatung im .Net und SharePoint Umfeld
  • CodeReview von Web- und SharePoint Entwicklungsprojekten
  • Fehlersuche und -beseitigung in kundenseitig erstelltem Code
  • Training von Softwareentwicklern
  • Beratung und Hands-on Unterstützung bei der Einführung und Implementierung agiler Prozesse i.V.m Microsoft Team Foundation Server
  • Planung, Coding und Durchführung von Proof of Concepts

 


 

PROJEKT: Migration ASP.NET Webanwendung in SharePoint WebParts

03/2010 - 06/2010

 

Thema: Migration einer ASP.NET Shopping Lösung nach SharePoint 2007

 

Teamgröße 2

 

  • Aufgaben:
    • Coding C#: Realisierung
      • Migration von ASP.NET UserControls in ASP.NET ServerControls
      • Erstellen von WebPart Features mit VSEWSS unter Verwendung der migrierten ASP.NET ServerControls
      • Anpassen der weiter existierenden ASP.NET Shopping Lösung

(Nutzung der ASP.NET ServerControls)

  •  
    •  
      • Fehlersuche, Lösungssuche

Umgebung:

Microsoft SQL Server 2008

Microsoft Windows Server 2008

IIS 7.0


Entwicklungstools / Standards:

Microsoft Visual Studio 2008 Team System ( C# )

ASP.NET

Visual Studio Extensions for WSS (VSEWSS)

Microsoft Forms Server 2007 / MOSS Enterprise 2007


PROJEKT: WCAG AA WebParts

12/2009 - 02/2010

Thema: Erweitern und Entwicklen von WebParts

Teamgröße 2
  • Aufgaben:
    • Coding C#: Realisierung
      • WCAG AA kompatible WebParts Features mit VSEWSS
    • Erstellen eines WebParts für die SharePoint Suche
      • Realisierung XSLT
      • Coding
    • Fehlersuche, Lösungssuche

Umgebung:

Microsoft SQL Server 2008

  Microsoft Windows Server 2008

IIS 7.0


Entwicklungstools / Standards:

Microsoft Visual Studio 2008 Team System ( C# )

ASP.NET

  Visual Studio Extensions for WSS (VSEWSS)

  Microsoft Forms Server 2007 / MOSS Enterprise 2007

 


PROJEKT: SharePoint Formularworkflow - Komponenten
07/2007-11/2009
Thema: Architektur und Erstellung einer umfangreichen SharePoint Lösung

Ziel des Kunden war die Umstellung von ca. 100 Formularworkflows von Outlook/Javascript
auf eine moderne und zentrale SharePoint - Lösung.

Teamgröße (variierte in den verschiedenen Projektphasen)
Start: 1; Maximum: 8 (fachlich 4 / technisch 4)       

Aufgaben:

  Erstellung eines Prototypen (Findung des technischen Lösungswegs)

  Erstellung der Anwendungsarchitektur und Dokumentation der technischen Konzeption

  Coding C#: Realisierung der Kernkomponenten

  -WebParts, Contenttype und weitere Features mit VSEWSS

 -Workflow Activities für die Workflow Foundation (WF)

 -kundenspezifischer Workflowdesigner auf Basis der Workflow Foundation (WF)

  Fehlersuche, Lösungssuche

  Beratung beim Aufbau einer TEST-, QS- und Produktions- Infrastruktur

 -für technische Komponenten (SharePoint Solution, WebServices)

 -für fachliche Komponenten(Formularvorlagen, Workflows)

  KnowHow-Transfer, Training

  Portierungsstudie "SharePoint 2010 + .NET FrameWork 4 (insbesondere WF4)"


Umgebung:

Microsoft SQL Server 2008

  Microsoft Windows Server 2008

IIS 7.0


Entwicklungstools / Standards:

Microsoft Visual Studio 2008 Team System ( C# )

ASP.NET

  Visual Studio Extensions for WSS (VSEWSS)

  Microsoft Forms Server 2007 / MOSS Enterprise 2007

  Microsoft Infopath 2007

 

 


PROJEKT: Web Frontend für Umsatzauswertung
12/2006 - 06/2007
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Ziel: Umsatzdaten per Web-Frontend aufbereiten und für die Analyse nutzbar machen.
Teamgröße: 3

Aufgaben:

  Architektur und Setup des (technischen) Entwicklungsprojektes

Design und Realisierung der Web-Anwendung

  ( ASP.Net 2.0 / C# )  

Datenbankdesign MS-SQL Server 2005

Stored Procedures für MS SQL Server 2005

  Fehlersuche, Lösungssuche

  Beratung beim Aufbau der Betriebsinfrastruktur

  - Beratung und Realisierung: Deployment der Anwendung nach IIS 6

  - Beratung und Realisierung: SQL Server 2005 (insbesondere zum Thema Replikation)

  KnowHow Transfer

 

Umgebung:

Microsoft SQL Server 2005

IIS 6.0


Entwicklungstools / Standards:

Microsoft Visual Studio 2005 / C#

Microsoft Visual SourceSafe

Transact-SQL

ASP.Net

Ado.NET

  Dundas Chart

  Rational Rose

 


PROJEKT: Servicekontakt 2003 - 2006
07/2006-11/2006
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _
Weiterentwicklung einer C++ - MFC Anwendung für die Erfassung von Kundenkontakten
Teamgröße: 9

Aufgaben:

  Design und Realisierung auf Basis eines Fachkonzeptes

  Ablösen von CICS/COBOL Programmen durch CICS/C++ Programme

  Refactoring und Redesign der Anwendung

  Coding: C++ MFC

  Coding: C++ CICS Programme mit DB2 Zugriffen (CICS/zOS)

  Coding: Erstellung eines Outlook-Add-In in Microsoft Visual C++

  Fehlersuche, Lösungssuche

  Klären und Lösen von Incidents während der Test und Pilotphasen


Umgebung:

  Clients :

  -Windows XP

  Entwicklungsumgebung :

  -Windows XP

Application Server:

  -IBM CICS TS 3.1 / MVS ( zOS )

  Backend:

  -IBM WebSphere MQ-Series

  -IBM DB2 MVS ( zOS )


Tools / Standards:

Microsoft Visual Studio .Net 2005 ( C++ )

Microsoft Foundation Classes ( MFC )

Active Template Library ( ATL )

CICS Foundation Classes ( CFC )

IBM Standard Template Library ( STL )

Microsoft Visual SourceSafe 6.0

Rational Rose (OOD, OOA, UML)

Omnitracker

 


PROJEKT: Quelle QTC ShopAnwendung (Microsoft Visual Studio .Net, C# - CSharp, Winforms, ASP.Net / WebForms )
01/2006-06/2006
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Teamgröße: 2

Ziel: Bestell-, Administrations- und Auswertungsanwendung für das Extranet

Aufgaben:

  Erstellung eines Pflichtenhefts

  Design und Realisierung

  Datenbankdesign, SQL Server 2005, Stored Procedures

  Coding ASP.NET / C# / SQL / T-SQL

  Fehlersuche, Lösungssuche bis zur Abnahme

 

Umgebung:

Microsoft SQL Server 2000

Microsoft Server 2003

Microsoft Internet Information Server (IIS) 6.0


Entwicklungstools / Standards:

Microsoft Visual Studio .Net 2005 / C#

Microsoft Visual SourceSafe

Collaboration Data Objects ( CDO )

Transact-SQL

Messaging Application Programming Interface ( MAPI )

Rational Rose (OOD, OOA, UML)

ASP.Net

Ado.NET

 


PROJEKT: Servicekontakt 2003 - 2006
01/2005 - 12/2005
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _
Ziel:   Weiterentwicklung der C++ - MFC Anwendung Servicekontakt
Teamgröße: ~11

 

Aufgaben:

  Design und Realisierung auf Basis eines Fachkonzeptes

  Coding: C++ MFC

  Coding: C++ CICS Programme mit DB2 und MQSeries

  Coding: Erstellung eines Outlook-Add-In in Microsoft Visual C++

  Implementierung von Druckfunktionalität mit XSLFO

  Fehlersuche, Lösungssuche

  Klären und Lösen der Incidents während der Test und Pilotphasen


Umgebung:

Microsoft Windows 2000 / XP

IBM CICS TS 3.1 / MVS ( zOS )

IBM WebSphere MQ-Series

IBM DB2 MVS ( zOS )


Entwicklungstools / Standards:

Microsoft Visual Studio 6.0 C++ [CICS-Programme]

Bristol Tributary 1.2.1

CICS Foundation Classes ( CFC )

IBM Standard Template Library ( STL )

Microsoft Visual Studio .Net 2003 ( C++ ) [Windows Programme]

Microsoft Foundation Classes ( MFC )

Active Template Library ( ATL )

Microsoft Visual SourceSafe 6.0

Rational Rose (OOD, OOA, UML)

Embedded SQL (DB2)

XSL-FO

Omnitracker

 


PROJEKT: Servicekontakt 2003 - 2006
05/2004 - 12/2004
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _
Ziel:   CTI Integrationskomponente

C++ / MFC Anwendung für die Hardwarebasis Siemens Telas und CAP


Aufgaben:

  Architektur und technisches Konzept

  Realisierung der Windows und CICS Komponenten

  Realisierung des Callcenter - Frontend

  Coding: C++ MFC

  Coding: C++ CICS Programme mit DB2 und MQSeries

  Fehlersuche, Lösungssuche

  Klären und Lösen der Incidents während der Test und Pilotphasen


Umgebung:

Windows XP / 2000

IBM CICS TS 2.2 / MVS ( zOS )

IBM DB2 MVS ( zOS )


Entwicklungstools / Standards:

Microsoft Visual Studio C++ [CICS-Programme]

Bristol Tributary 1.2.1

CICS Foundation Classes ( CFC )

Standard Template Library ( STL )

Microsoft Visual Studio .Net 2003 ( C++ ) [Windows C++ Programme]

Embedded SQL (DB2)

Microsoft Foundation Classes ( MFC )

Active Template Library ( ATL )

Microsoft Visual SourceSafe 6.0

Rational Rose (OOD, OOA, UML)

 


PROJEKT: internes Bestellsystem (Microsoft Visual Studio .Net, C# - CSharp, Winforms, ASP.Net / WebForms )
02/2004-04/2004
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Ziel:
Erstellung einer Webanwendung um Benutzer (QTC) per Mail Bestellungen zu ermöglichen
Erstellung eines Administrationstools, um die Daten aus der Datenbank zu extrahieren

Aufgaben:

  Erstellung eines Pflichtenhefts

  Design und Realisierung

  Coding ASP.NET / C#

  Fehlersuche, Lösungssuche bis zur Abnahme

 

Umgebung:

Microsoft Windows XP / 2000

Microsoft SQL Server 2000

Microsoft 2000 Server

Microsoft Internet Information Server (IIS)


Entwicklungstools / Standards:

Microsoft Visual Studio .Net 2003 ( C# CSharp )

Microsoft Visual SourceSafe 6.0

Collaboration Data Objects ( CDO )

Transact-SQL

Messaging Application Programming Interface ( MAPI )

Rational Rose (OOD, OOA, UML)

ASP.Net

Ado.NET

 


PROJEKT: Servicekontakt 2003 - 2006
(Microsoft Visual C++, MFC, ATL, Asp.Net)
06/2003 - 03/2004
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Ziel: Erweiterungen einer C++ Windows MFC Anwendung / Incident Management

Erstellen einer ASP.NET.Net Anwendung zum visualisieren von Daten


Aufgaben:

  Design und Realisierung auf Basis eines Fachkonzeptes

  Refactoring und Redesign der Anwendung

  Coding:

 MFC/C++ (50%)

 CICS/C++ (30%)

 C# (20%)

  Einblendung der Web-Result-Daten in die Windows MFC C++ Anwendung

  Erstellung und Erweiterung von CICS/C++ Programme

  Fehlersuche, Lösungssuche

  Klären und Lösen der Incidents während der Test und Pilotphasen


Umgebung:

Client und Entwicklung : Microsoft Windows XP , 2000

Internet Information Server (IIS) / ASP.NET

IBM CICS TS 2.2/MVS ( zOS ), MQ-Series (WebShere),  IBM DB2 MVS ( zOS )


Entwicklungstools / Standards:

Microsoft Visual Studio 6.0 C++ [CICS-Programme]

Bristol Tributary 1.2.1

CICS Foundation Classes ( CFC )

Standard Template Library ( STL )

Microsoft Visual Studio .Net 2003 ( C++, C# ) [Windows C++ Programme]

Microsoft Foundation Classes ( MFC )

Active Template Library ( ATL )

Microsoft Visual SourceSafe 6.0

Embedded SQL (DB2)

.NET FrameWork

XML, XSL, XSLT, HTML

Rational Rose (OOD, OOA, UML)

ASP.NET

 


PROJEKT: ASP.Net QS-Auswertung und Anzeige, (Microsoft Visual Studio .Net, C# - CSharp, Winforms, WebForms)
Auftraggeber: Quelle, Nürnberg
03/2003 - 05/2003
Hintergrundprojekt
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Aufgaben

  Design und Realisierung auf Basis eines Fachkonzeptes

Entwurf und Erstellung einer Winforms Anwendung zum Versenden von QS-Mails über einen SMTP Account

Entwurf und Erstellung eines Monitoring-Tool für Webanwendungen (WinForms - C# CSharp )

Authentifizierung über Active Directory

Datenspeicherung im MS SQL Server / Ado.NET

  Fehlersuche, Lösungssuche bis zur Abnahme

 

Umgebung:

Microsoft Windows XP / 2000

Microsoft SQL Server 2000 / Microsoft Access

IIS


Entwicklungstools / Standards:

Microsoft Visual Studio .Net 2003 / C# / VB.NET

Microsoft Visual SourceSafe 6.0

Collaboration Data Objects ( CDO )

Messaging Application Programming Interface ( MAPI )

Rational Rose (OOD, OOA, UML)

Ado.NET

ASP.Net

 



PROJEKT: ServicePortal Online Web
07/2001 bis 02/2003
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Ziel:    Erstellen einer Web-Anwendung für den Support der DATEV Berater und Mandanten

Datenanbindung an das operative System am Großrechner (OS/390)


Funktionsumfang:

Assistenten zum strukturierten Erfassen von Servicekontakten

Benutzer-Kontaktarchiv

Zentrale Nachrichten für den aktuellen Benutzer


Aufgaben (C++ / Java hatten in diesem Projekt in etwa den gleichen Anteil):

  Design und Realisierung auf Basis eines Fachkonzeptes

  Entwicklung von C++ CICS Programmen

  Entwicklung von JSP Seiten und Java Klassen

  Fehlersuche, Lösungssuche

  Klären und Lösen der Incidents während der Test und Pilotphasen


Umgebung:

IBM MVS  ( zOS )

IBM WebSphere Applicationserver

IBM CICS TS 2.2/MVS,

IBM DB2 6.1/MVS

IBM MQ-Series


Entwicklungstools / Standards:

IBM WebSphere Studio

Microsoft Visual Studio 6.0 C++ [CICS-Programme - z/OS ]

Bristol Tributary 1.2.1

IBM CICS Foundation Classes ( CFC )

Embedded SQL (DB2)

Microsoft Visual SourceSafe 6.0

Rational Rose (OOD, OOA, UML)


Details:

Konzeption und Setup und Implementierung des Applicationlayer ( CICS / C++ ) unter CICS / MVS  via Tributary

Funktionales Design und Implementierung des Frontend auf Basis von  JSP 1.0 auf WebSphere Application Server 3.02 / OS390 mit

WebSphere Studio 3.5 Enterprise Edition (EE)

Integration der CICS C++  und WebSphere Studio Projekte in Microsoft Visual SourceSafe

Aufruf von CICS Programmen (z.B. COBOL / C++) via IBM CICS Transaction Gateway

 

 


PROJEKT: Web Bestellsystem, (Websphere Studio, JSP, JAVA, CICS, C++)
04/2000-06/2001
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Ziel:    Migration einer Windows - MFC Anwendung in eine Web Anwendung

Datenanbindung an das operative System am Großrechner (OS/390)


Aufgaben:

  Design und Realisierung auf Basis eines Fachkonzeptes

  Fehlersuche, Lösungssuche

  Klären und Lösen der Incidents während der Test und Pilotphasen


Funktionsumfang:

Assistenten zum Bestellen / Abonnieren Artikeln

Assistenten zum Buchen von Schulungen

Anzeige von Listen (Schulungshistorie, Offene Posten, Abonnements, Verträge)


Umgebung:

Microsoft Windows NT 4.0

IBM MVS (OS/390)

IBM HTTP Server/MVS (OS/390)

IBM WebSphere Applicationserver 3.5 / MVS (OS/390)

IBM CICS TS 1.3/MVS (OS/390)

IBM DB2 6.1/MVS (OS/390)

Embedded SQL (DB2)

IBM WebSphere Applicationserver 3.5 / NT

IBM CICS TS 1.3/MVS (OS/390)

IBM DB2 6.1/MVS (OS/390)

Entwicklungstools / Standards:

IBM VisualAge For Java 3.5

IBM WebSphere Studio 3.5

Microsoft Visual C++ 6.0

Bristol Tributary 1.2.1

Microsoft Visual SourceSafe 6.0

CICS Foundation Classes

Standard Template Library ( STL )

Rational Rose (OOD, OOA, UML)

 

Java / CICS Schnittstelle via IBM CICS Transaction Gateway

 

 


PROJEKT: Web Bestellsystem (Prototyp), (Websphere Studio, JSP, JAVA, SWING, AWT)
01/2000-03/2000
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Ziel: Finden von Möglichkeiten die vorhandene MFC C++ Anwendung für Bestellungen
durch einen Internet Shop zu ersetzen.

Aufgaben:

  Prototyp 1: JAVA AWT,

Prototyp 2: SWING,

Prototyp 3: HTML ( SERVLET - JSP )


Umgebung:

Entwicklung: Microsoft Windows NT 4.0

Runtime: IBM HTTP Server (OS/390)

Runtime: IBM WebSphere Applicationserver 3.5/ NT (OS/390)

 

Entwicklungstools / Standards:

IBM VisualAge For Java 3.0.2

IBM WebSphere Studio 3.5.0

Microsoft Visual SourceSafe 6.0

  CICS Transaction Gateway (CTG)


Details der Design und Implementierungs-Studien

AWT - IBM VisualAge for Java 3.02 Enterprise Edition

SWING - IBM VisualAge for Java 3.02 Enterprise Edition

HTML (Servlets und JSP 1.0 unter WebSphere Application Server 3.02 / OS390 - WebSphere Studio 3.5 Enterprise Edition)

 


PROJEKT: Online-Bestellsystem
01/1999 - 12/1999
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _


Aufgaben:

fortlaufende Weiterentwicklung einer C++ - MFC Anwendung

  Design und Realisierung auf Basis eines Fachkonzeptes

  Refactoring und Redesign der Anwendung

  Fehlersuche, Lösungssuche

  Klären und Lösen der Incidents während der Test und Pilotphasen


Umgebung:

Client: Microsoft Windows 95 / NT 4.0

Application Server: IBM CICS TS / MVS COBOL

Backend: IBM DB2 / MVS


Entwicklungstools / Standards:

Microsoft Visual C++

PVCS

Numega BoundsChecker

PC-Lint

Microsoft Foundation Classes (MFC)


Funktionsumfang:

Darstellung eines Online-Katalogbaumes

Softwarebestellungen unter Berücksichtigung verschiedene Lizenzformen, gewünschter Mengen und Liefertermin

Abrufen der bestellten Software per ISDN

Bestellen, abonnieren und stornieren von Materialartikeln

Buchen und stornieren von Schulungen

Anzeige und Ausdruck von Abonnement - , Offene Posten - , Vertrags- und Schulungslisten

 


PROJEKT: Datenerfassung für Großrechnerabläufe, (Microsoft Visual C++, MFC, ActiveX)
01/1998 - 12/1998
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _

Gegeben war eine vorhandene MSDOS Anwendung.
Ziel: Ablösung der Anwendung durch eine Windows Anwendung MFC C++

Aufgaben:

  Technische Konzeption und Architektur

  Realisierung der Anwendung

  Integration der vorhandenen COBOL/CICS Programme per RPC

  Erstellen von ActiveX Controls auf MFC-Basis

  Fehlersuche und Lösungssuche in der Test- und Pilotphase bis zur Freigabe


Umgebung:

Client/Entwicklung: Microsoft Windows NT 4.0 / Windows 95

Backend: IBM CICS/MVS (OS/390)


Entwicklungstools / Standards:

Microsoft Visual C++ 4.0

Microsoft Visual SourceSafe

Numega BoundsChecker

PC-Lint

Microsoft Foundation Classes (MFC)

Rational Rose (OOD, OOA, UML)

Details:

Objektorientierte Analyse (OOA), Design (OOD) und objektorientierte Programmierung (OOP) eines komplexen Objektbaumes zur temporären Datenablage und zur Realisierung umfangreicher Plausibilität - Prüfungen

Implementierung der Anwendung in Microsoft Visual C++, MFC und Bibliotheken des Auftragdes Auftraggebers

Design und Implementierung von speziellen ActiveX Controls für die Schnellerfassung der Daten

Datenermittlung und Speicherung durch Aufruf vorhandener CICS/MVS COBOL-Programme über IBM LU 6.2 mittels einer vom Auftraggeber entwickelten Klassenbibliothek

Migration der textbasierten Oberfläche in eine entsprechende Windows Oberfläche


Skills:

Visual C++ / MFC6

ActiveX

 



Kompetenzen

Programmiersprachen
C#
C++ / C
JavaScript
TypeScript

Betriebssysteme
Linux
Windows

Datenbanken
DB2
MongoDB
MS SQL Server

Sprachkenntnisse
Englisch
Latein

Produkte / Standards / Erfahrungen
Angular
Bootstrap
3
CSS
Git
Git / BitBucket
Gulp
vorher grunt
HTML
IgniteUI
Infragistics
JavaScript
JavaScript seit 2008 i.V.m ASP.NET Lösungen, später SPA's mit KnockoutJS, seit 2012 mit AngularJS
MFC, C++, ActiveX, COM
von 1998 - 2007 Entwicklung von Windows Frontendanwendungen mit IBM zOS CICS Backend
Microsoft Office Sharepoint Server 2013
Microsoft Sharepoint Server 2013 / 2016 / 2019
Nintex
NodeJS
Office 365
(SharePoint)
SASS
vorher LESS
SharePoint Server (seit 2007), AddIns, auch SPFx
3 Jahre Festanstellung als SharePoint Dev Techlead EMEA bei Microsoft, vorher seit 2007 Entwicklung von SharePoint Solutions in Kundenprojekten
Single Page Application
SQL
Microsoft SQL Server 6.5 aufwärts und IBM DB2 (nicht für die aktuellen Projekte genutzt)
Sublime Text
Team Foundation Server
(nicht mehr für aktuellen Projekte genutzt)
Visual Studio
(nicht für die aktuellen Projekte genutzt)
Visual Studio Code
VSCode
 

 


Schwerpunkte
AngularJS
SharePoint

Bemerkungen





Ausbildungshistorie

                       Ausbildungsberuf Funkmechaniker - Funksendetechnik
                       Allgemeine Hochschulreife
 
1991               Start der Tätigkeit als Softwareentwickler
1999               Microsoft Certified Solution Developer (MCSD)

 (70-100,70-015,70-016,70-024)

2003               Microsoft Certified Application Developer .NET (MCAD)
2003               Microsoft Certified Solution Developer .NET (MCSD) early Archiver
2005               IBM Certified Database Associate - DB2 Universal Database V8.1 Family
2005               IBM Certified Application Developer - DB2 Universal Database V8.1 Family
2007               MCPD Web Development
2007               Microsoft Certified Trainer (MCT)
2009               SharePoint 2007 Application Development
2010               MCPD SharePoint 2010 Development + Administrator
2012               HTML5 / JavaScript / CSS3 Specialist
×
×