Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Exchange Server 2010/2013/2016, Active Directory, Sharepoint Server 2013 /2016, Windows Server 2008 R2/2012 R2, KEMP Loadbalancing

verfügbar ab
01.10.2019
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Kommentar

Deutschland: Bevorzugt Süddeutschland

Position

Kommentar

Senior IT Architekt

Projekte

08/2017 - Heute

2 Jahre 2 Monate

Diverse mehrtägige Exchange Schulungen

08/2017 - Heute

2 Jahre 2 Monate

Projekt KEMP Loadbalancer für die neue Exchange 2016 Umgebung der bayrischen Justiz mit 29.000 Postfächern

07/2017 - Heute

2 Jahre 3 Monate

Unterstützung bei der Administration der Exchange 2010 Umgebung

Kunde
Hochschule Karlsruhe

01/2015 - Heute

4 Jahre 9 Monate

Exchange Beratung

Kunde
Hochschule Karlsruhe

01/2014 - Heute

5 Jahre 9 Monate

Diverse KEMP Loadbalancer Installationen und Konfigurationen

01/2014 - Heute

5 Jahre 9 Monate

Diverse Microsoft Exchange 5 Tages Schulungen

07/2018 - 07/2018

1 Monat

Exchange Migration 2016 auf 2019 Sharepoint Und Exchange Installationen

09/2017 - 12/2017

4 Monate

Diverse mehrtägige Exchange Schulungen

02/2017 - 02/2017

1 Monat

Remote Migration von Exchange 2013 auf Exchange 2016

01/2017 - 01/2017

1 Monat

Exchange 2016 Inhouse Schulung Marc Cane, diverse andere Exchange Schulungen

Kunde
NT+C

11/2016 - 01/2017

3 Monate

Remote Konfiguration eines Kemp Loadmaster als TMG Ersatz für Content Switching diverser Web Server, Sharepoint 2013 und Exchange 2013

Kunde
Sevitec

05/2016 - 01/2017

9 Monate

Sharepoint Customizing

Kunde
Daimler in Stuttgart

06/2016 - 12/2016

7 Monate

Sharepoint Customizing für diverse Abteilungen bei Daimler

Kunde
Daimler

03/2016 - 05/2016

3 Monate

Mehrere Exchange Schulungen

Kunde
NT+C
Projektinhalte
  • Mehrere Exchange 2016 Schulungen für neue Admins
  • Mehrere Exchange 2013 Schulungen Fortgeschrittene

03/2015 - 04/2016

1 Jahr 2 Monate

Exchange 2003 zu 2013 Migration

Kunde
Sanacorp München
Projektinhalte
  • Exchange 2003 zu 2013 Migration über Exchange 2010
  • Sanacorp München
  • 1.600 Postfächer
  • Architektur Exchange 2010 Ziel Organisation
  • Vorbereitung Exchange 2010 für Migration
  • Migration Postfächer
  • Abbau Exchange 2003
  • Vorbereitung Exchange 2013 für Migration
  • Einrichtung interne PKI
  • Einrichtung Sharepoint Projekt Seite für das Projekt

02/2016 - 03/2016

2 Monate

PH Schwäbisch Gmünd Beratung und Schulung Einführung Sharepoint 2013

Kunde
PH Schwäbisch Gmünd

02/2015 - 03/2016

1 Jahr 2 Monate

Exchange 2003 zu 2013 Migration

Kunde
Sanacorp
Einsatzort
München
Projektinhalte

1.600 Postfächer, Sharepoint Projekt Seite für das Projekt angelegt.

02/2016 - 02/2016

1 Monat

Beratung und Schulung, Einführung

Kunde
PH Schwäbisch Gmünd
Projektinhalte
  • Beratung und Schulung Einführung Sharepoint 2013 in einer 3 Tier Architektur
  • Installation Sharepoint 2013 in einer 3 Tier Architektur
  • Schulung Sharepoint 2013 Architektur und Core Elements, 5 Tage 
  • PH Schwäbisch Gmünd Review der Exchange 2013 Installation
  • Maßgerechte Schulung für Exchange 2013 Renfert in Hilzingen
  • Exchange 2013 Workshop und Troubleshooting, 1 Tag

11/2015 - 12/2015

2 Monate

Sharepoint Administrationsschulung

01/2015 - 12/2015

1 Jahr

Diverse Exchange Schulungen

Kunde
NT+C

06/2015 - 06/2015

1 Monat

Migration Notes zu Exchange Begleitung und Supervision Outlook 2013 Clients

Kunde
Magna

05/2015 - 05/2015

1 Monat

Workshop Exchange 2013 mit Outlook 2013, Exchange 2013 Security Check

Kunde
Magna, Eumetsat

01/2015 - 02/2015

2 Monate

Exchange 2010 Nachschulungen

Kunde
Kern-Liebers
Projektinhalte
  • Diverse Sharepoint Beratung
  • Exchange Beratung Hochschule Karlsruhe

01/2015 - 01/2015

1 Monat

Troubleshooting und Support Exchange

Kunde
Hochschule Karlsruhe
Einsatzort
Karlsruhe

04/2014 - 12/2014

9 Monate

Konzeption, Beratung, Erstellung Exchange 2010 Umgebung

Kunde
Mittelständischer Kunde aus der Metallverarbeitung
Projektinhalte

Konzeption, Beratung, Erstellung Exchange 2010 Umgebung und Durchführung Migration von Domino Notes mit Quest NME und Coexistence Manager unter Berücksichtigung Sharepoint 2013, mittelständischer Kunde aus der Metallverarbeitung, 2000 Postfächer, international aufgestellt

Kenntnisse

Domino Notes

Quest NME

Coexistence Manager

Sharepoint 2013

01/2014 - 06/2014

6 Monate

Exchange 2010 Einführung Hochschule KA

Projektinhalte

weiterführende Arbeiten, Installation KEMP Loadbalancer, Go Live

03/2014 - 03/2014

1 Monat

Workshop und 5 Tage Schulung Exchange 2010

Kunde
Mittelständischen Kunde aus der Metallverarbeitung
Projektinhalte

als Vorbereitung für eine Migration von Lotus Domino zu Exchange und Sharepoint, 2000 Postfächer, Kunde ist international aufgestellt

12/2013 - 01/2014

2 Monate

Migration Lotus Notes nach Exchange 2013

Kunde
Deutsche Flugsicherung
Projektinhalte

6.000 Mailboxen

Konzeption, Design und Umsetzung einer hochverfügbaren Exchange 2013 Umgebung

06/2013 - 12/2013

7 Monate

Beratung und Einführung Exchange 2013 für 10.000 Mailboxen

Kunde
Hochschule KA
Projektinhalte

Anschließend Konzeption, Design und Umsetzung einer hochverfügbaren Exchange 2010 Umgebung für die Hochschule KA (Kunde hat die Exchange Version gewechselt), KEMP Loadbalancing

04/2013 - 11/2013

8 Monate

Migration Exchange 2003 zu Exchange 2010

Kunde
Flughafen Stuttgart
Einsatzort
Stuttgart
Projektinhalte

Microsoft Forefront UAG Konfiguration für Zugriff von Extern, KEMP Loadbalancer Hochverfügbarkeits Lösung für Exchange 2010 CAS Server, 1.000 Mailboxen, Administratorentrainings, Training KEMP Loadbalancer

07/2013 - 07/2013

1 Monat

Exchange Server 2010 Installation und Konfiguration

Kunde
Mittelständisches Unternehmen

06/2013 - 06/2013

1 Monat

Sharepoint 2010 Workshop

01/2013 - 03/2013

3 Monate

Exchange 2010 Workshops und Training

Projektinhalte

Dauer 5 Tage

01/2013 - 01/2013

1 Monat

Migration Exchange 2007 On Premises zu Office 365

04/2012 - 09/2012

6 Monate

Migration Exchange 2003 zu Exchange 2010

Projektinhalte

6.000 Mailboxen, geographisch verteilt. Konsolidierung der diversen Exchange 2003 Server der Standorte auf Exchange 2010 Server am Hauptstandort. Hochverfügbarkeit, Automotive

01/2012 - 03/2012

3 Monate

Tätigkeiten für ein Schweizerisches Beratungsunternehmen

Kunde
Schweizerisches Beratungsunternehmen und Swisscom Tochter
Projektinhalte

Exchange Migrationen on premises und Cloud der Swisscom, Sharepoint Konzept für eine geographisch verteilte Firma mit > 10.000 Mitarbeitern. Schwerpunkte hier waren Hochverfügbarkeit, Binary Large Objects mit EMC Storage

04/2011 - 12/2011

9 Monate

Konzeption und Implementierung einer Exchange 2010 Organisation

Kunde
IT Dienstleister der Deutschen Bahn, Endkunde Schenker Logistics
Projektinhalte

Konzeption und Implementierung einer Exchange 2010 Organisation für 65.000 Mailboxen, Hochverfügbarkeit mit einer DAG bestehend aus 12 Servern, 4 Kopien pro Datenbank für Systel

01/2011 - 02/2011

2 Monate

Migration Exchange 2007 zu Exchange 2010

Kunde
Kienbaum Gummersbach
Projektinhalte

1000 Mailboxen. Hochverfügbarkeit

 

01/2010 - 12/2010

1 Jahr

Diverse Tätigkeiten

Projektinhalte
  • 4 Tage Exchange 2010 Installation mit DAG und Hardware Load Balancing KVJS
  • 4 Tage Sharepoint 2010 Installation, Konfiguration KVJS
  • 2 Tage Sharepoint Consulting Wohlfahrtsverband Baden-Württemberg
  • 3 Tage Vorbereitung Umschaltung Exchange 2003 zu Exchange 2010, Seeburger
  • 2 Tage AD Workshop Gameforge
  • 2 Tage Exchange 2010 Workshop Datalog
  • 2 Tage Sharepoint Workshop Infoman
  • 3 Tage Sharepoint 2010 Workshop Dornbirn
  • 2 Tage Sharepoint 2010 Workshop, NT+C
  • 2 Tage Exchange 2010 Konfiguration und Installation, WUD
  • 5 Tage Konzept und Umsetzung Exchange 2010 HA Lösung mit Hardeware Load Balancing, Seeburger, Bretten
  • Workshop und Grobkonzept Migration Exchange 2010 KVJS Stuttgart, Umsetzung erfolgt im Dezember
  • Workshop und Grobkonzept Einsatz und Migration Sharepoint 2010 KVJS Stuttgart
  • 3 Tage Exchange 2010 Workshop a:k:t: Informationssysteme Passau
  • 2 Tage Exchange 2010 Workshop ACP Innsbruck
  • 3 Tage Sharepoint Workshop für Alpin IT Bozen
  • Verschiedene Grobkonzepte für Exchange 2010 Hochverfügbarkeit mit einer Database Availability Group für ACP
  • 3 TageExchange 2010 Installation und Konfiguration Nexus
  • 3 Tage Troubleshooting Active Directory DNS Probleme Seeburger für Lutz & Grub
  • 3 Tage Workshop Sharepoint 2010 und Exchange 2010 im Rahmen einer SGB3 Maßnahme, Lutz & Grub
  • 2 Tage Workshop Sharepoint 2010 Kübler GmbH
  • Workshop 3 Tage Sharepoint Server 2010 und Project Server 2010, Computerlinks AG, 450 User
  • Konzeption für die Migration eigenständiger Exchange 2003 Organisationen in eine Exchange 2010 Organisation und ein Active Directory mit Branch Offices, Nexus
  • Konzeptpapier Hardware Load Balancing der Exchange 2010 Rollen CAS und Hub Transport in einer DAG mit einem Hardware Load Balancer von Kemp Technologies
  • Diverse 5 Tages Exchange Workshops NT+C
Kenntnisse

Exchange 2010

DAG

Load Balancing KVJS

Sharepoint 2010

KVJS

Exchange 2003

Projekthistorie

Sonstiges in 2012

Diverse 5 Tages Exchange Workshops NT+C


Sonstiges in 2011

Diverse 5 Tages Exchange Workshops NT+C


1990 - 1999

Daimler Benz

Branchen

  • Automotive
  • Medien
  • Verwaltung
  • Bildung
  • Öffentlicher Dienst (Exekutive – sicherheitsüberprüft)
  • Personaldienstleistung
  • Energieversorger und Kommunikationsdienstleister
  • Metallverarbeitung
  • sozialer Dienst
  • Lebensmittelproduktion

Kompetenzen

Betriebssysteme
Windows
Windows Server 2003. Windows Server 2008

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
fließend

Hardware
HP
PC
Wintel Hardware

Datenkommunikation
SMTP
TCP/IP

Datenbanken
SQL
Im Zusammenhang mit Office Sharepoint Server

Produkte / Standards / Erfahrungen
Coexistence Manager
DAG
Domino Notes
Exchange
2003, 2010
KVJS
Load Balancing KVJS
MS Exchange
2003, 2007, 2010, 2013
MS TMG
MS Windows Server
2003, 2008, 2008 R2, 2012
Quest NME
Sharepoint
2010
Sharepoint Server
2007, 2010, 2013

Berufliche Tätigkeiten

  • Architektur, Konzeption, Implementierung, Konfiguration Microsoft Exchange und Microsoft Sharepoint
  • Trainings und Praxis Workshops Microsoft Exchange und Microsoft Sharepoint
  • Co Moderator der Exchange Gruppe in XING
  • Beiträge für den deutschen KEMP Loadbalancer Blog
  • Freiberuflicher Technical Consultant und Pre Sales Consultant für KEMP Technologies
  • Security Consultant SEC4YOU, E-Mail Security Encryption, Rights Management

Da der Sharepoint Server ein sehr komplexes Produkt ist, mit vielfältigen Möglichkeiten und Features, möchte ich an dieser Stelle einmal meine MOSS Schwerpunkte auflisten
  • Infrastruktur - Konzeption, Design und Implementierung Serverfarm
  • Infrastruktur - Geographisch verteilte Standorte, Konzeption, Datenreplikation, Binary Large Objects, Storage
  • Architektur - Konzeption und Design des Portals, Implementierung
  • Betrieb - Konzeption und Design Hochverfügbarkeit, Backup und Restore, Implementierung
  • Metadaten, Taxonomie - Konzeption, Implementierung
  • Anpassung Suche - Konzeption, Implementierung
  • Business Intelligence - Business Data Katalog Grundlagen
  • Forms Services, Workflows - Grundlagen, Konzeption
  • Training und Schulung
  • Einführungs Workshop (1 bis 2 Tage, gegebenen falls mit Implementierung MOSS Pilot)
 
Seit 1988

IT-Erfahrung

Seit 1988 

Produkterfahrung

1990 - 1999

Daimler Benz

Seit 1999

Berater, Festangestellt und Selbstständig

Seit 1995 

Exchange

Seit 2000 

Active Directory

Seit 2007

Sharepoint

Produkterfahrung

  • Exchange seit Version 4.0, aktuell Version 2016.
  • Active Directory seit 2000, Sharepoint seit Version 2007, aktuell Version 2016

Berufliche Tätigkeiten

  • Architektur, Konzeption, Implementierung, Konfiguration Microsoft Exchange und Microsoft Sharepoint
  • Trainings und Praxis Workshops Microsoft Exchange und Microsoft Sharepoint
  • Co Moderator der Exchange Gruppe in XING
  • Beiträge für den deutschen KEMP Loadbalancer Blog
  • Freiberuflicher Technical Consultant und Pre Sales Consultant für KEMP Technologies
  • Security Consultant SEC4YOU, E-Mail Security Encryption, Rights Management

Schwerpunkte
Sharepoint Server 2013
Da der Sharepoint Server ein sehr komplexes Produkt ist, mit vielfältigen Möglichkeiten und Features, möchte ich an dieser Stelle einmal meine Sharepoint Schwerpunkte zur Abgrenzung auflisten

  • Infrastruktur – Konzeption, Design und Implementierung Serverfarm
  • Infrastruktur – Geographisch verteilte Standorte, Konzeption, Datenreplikation, Binary Large Objects, Storage
  • Architektur – Konzeption und Design des Portals , Implementierung
  • Betrieb – Konzeption und Design Hochverfügbarkeit, Backup und Restore, Implementierung
  • Metadaten, Taxonomie – Konzeption, Implementierung
  • Anpassung Suche – Konzeption, Implementierung
  • Business Intelligence - Business Data Katalog Grundlagen
  • Forms Services, Workflows – Grundlagen, Konzeption
  • Training und Schulung
  • Einführungs Workshop (1 bis 2 Tage, gegebenen falls mit Implementierung Sharepont Pilot)
    Kein Development!

Microsoft Exchange 2013 / 2016
Mit Microsoft Exchange beschäftige ich seit der Beta zu Exchange 4.0 in den neunziger Jahren. Ich war damals als Angestellter bei Daimler-Benz und Mitarbeiter der IT der Nutzfahrzeug Entwicklung maßgeblich am Aufbau eines Piloten für die Nutzfahrzeug Entwicklung beteiligt und arbeitete später in einer Projektgruppe, die Microsoft Exchange als Alternatives Mailingsystem zum damals verwendeten Großrechner „Memo“ System bei Daimler einführte.
Meine Schwerpunkte bei den aktuellen Exchange Versionen sind im Folgenden:

  • Architektur von maßgeschneiderten Exchange Umgebungen hinsichtlich Kundenwunsch und Kundengröße
    • Review Active Directory für Exchange Anforderungen, möglicherweise Umbau
    • Sizing Server, Datenbanken und Storage
    • Konzept Hochverfügbarkeit vermittels einer DAG inklusive Layout Konzeption Anzahl Datenbanken und deren Kopien, samt Verteilung auf die Server
    • Client Access von intern und Extern, Namespaces für virtuelle Verzeichnisse, CAS Array, Load Balancing

Migration zu Microsoft Exchange
Bei einer Migration zu Exchange sind 4 Aspekte zu betrachten und zu bearbeiten:

  • Ist Umgebung
  • Exchange Umgebung
  • Migration und Koexistenz Umgebung
  • Planung und Organisation

IST Umgebung:
Datenerhebung, Datenmenge, Anzahl User, Datenreduktion, Netzwerktopologie, Standorte, Einsatz zusätzlicher Produkte (Archivierung)

Exchange Umgebung
Architektur und Design, FQDN und URL, Kapazitätsplanung Storage und Server, Anzahl Datenbanken und Datenbankkopien, Anzahl Server, Hochverfügbarkeit (DAG), Lastausgleich (Load Balancing), Grenzwerte

Migration und Koexistenz Umgebung
Planung bezüglich Performance, Implementierung, Ist-Analyse, Planung der Migrationsstrategie, Third Party Tools

Planung und Organisation
Training der Anwender, Help Desk, Betriebsmannschaft, Testmigrationen um Leistungsparameter zu erhalten, Planung der eigentlichen Migration, Prozessoptimierung, Betriebsübergabe

Active Directory
Exchange ist das Produkt von Microsoft, welches am intensivsten Active Directory nutzt. Dementsprechend hoch müssen die Kenntnisse über Active Directory sein. Meine Schwerpunkte sind hierbei:

  • Active Directory logische Topologie anhand der Gegebenheiten beim Kunden
    • Site Topology (Sites statt Sub Domains, Exchange Routing), Platzierung Domain Controller, DNS, DHCP
    • Struktur Organisationseinheiten bezüglich Gruppenrichtlinien aber auch RBAC von Exchange
    • Active Directory Berechtigungslayout

Schwerpunkte
  • Windows 2003/2008 Active Directory. Microsoft Messaging und Collaboration mit MS Exchange und Sharepoint Server 2010/2013,
  • Microsoft Security, Infrastruktur, Virtualisierung mit Windows Server 2008 R2 Hyper-V, Security mit Forefront UAG, KEMP ESP
  • Intel basierende Server Hardware verschiedener Hersteller
  • KEMP Technologies Hardware Load Balancing

Bemerkungen

 Auszeichnungen auf Anfrage


Aus- und Weiterbildung

Ausbildungshistorie

  • Staatlich anerkannter Erzieher
  • Staatlich anerkannter Organisationsprogrammierer
×
×