Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Projektmanagement, Testmanagement, Prozessmanagement, Defectmanagement, Projektkoordination, Interimsmanagement, agile Coach

verfügbar ab
01.08.2019
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Einsatzort unbestimmt

Position

Kommentar
Qualitätsmanagement, Prozesse, Projekte, Audit, ISO-Zertizierung, Callcenter, Bank- und Finanzwesen

Projekte

11/2016 - Heute

2 Jahre 8 Monate

Vorbereitung, Abstimmung und Umsetzung einer Migrationsstrategie

Rolle
Lead Productmanager ‚EU Roaming Regulation 2017’
Kunde
TELEKOMMUNIKATION / TELEFONICA Germany GmbH & Co OHG
Projektinhalte
  • Umsetzung der EU Roaming Regulierungsvorgaben 2017 für alle Telefonica Pre- und Postpaidmarken/kunden
  • IT Budgetverantwortung i.H.v. ca. 12M EUR
  • Vorbereitung, Abstimmung und Umsetzung einer Migrationsstrategie
  • Verantwortlich für das Gesamt-PMO mit Risiko- und Issuetracking
  • Verantwortlich für das Managementreporting auf Geschäftsführungsebene
  • Koordination von ca. 2.500 Anforderungen (Cross-Marken-Strategie) mit entsprechender Priorisierung und Koordination der notwendigen Lieferzeitpunkte
  • Durchführung eines Anforderungsaudits über die Hauptfachbereiche – Synchronisation & Priorisierung der Fachanforderungen

11/2018 - 07/2019

9 Monate

Erstellung eines Scrum Guides für Scrum Master & Product Owner

Rolle
Agile Coach, Scrum Master
Kunde
TELEKOMMUNIKATION / Telefonica Germany GmbH & Co. OHG
Projektinhalte
  • Planung, Set-Up & Coaching mehrerer agiler Entwicklungsteams (max.3)
  • Einführung der Toolunterstützung JIRA & Confluence für das agile Projektmanagement
  • Erstellung eines Scrum Guides für Scrum Master & Product Owner
  • ‚Hands-On‘-Coaching für alle relevanten Rollen der agilen Teams
  • Einführung, Schulung und Coaching von Jira und Confluence
  • Übernahme der Rolle/Aufgabe als ScrumMaster auf Programm Ebene
  • Fachliche Verantwortung (Product Owner/Scrum Master) für die Transformation des technischen Produtkmanagements hin zum agilen Requirements Engineering

03/2017 - 10/2018

1 Jahr 8 Monate

Einführung eines neuen Mediabuchungs- und Abrechnungssystems

Rolle
Projektmanager‚ Quickwins & Prozesse
Kunde
MEDIA / Mediaplus
Projektinhalte
  • Prozessaufnahme- und modellierung der Prozesse‚ Eingangs- und Ausgangsrechnung’ über alle Gesellschaften der MP Gruppe
  • Einführung eines neuen Mediabuchungs- und Abrechnungssystems
  • Identifikation von ‚Quick Wins’ im Rahmen der Prozessoptimierung
  • Schnittstellenanalyse der Prozesse nebst Identifikation von Verbesserungsmaßnahmen
  • Einführung, Schulung und Coaching von Jira und Confluence
  • Lösungsanalyse zum Problemfeld ‚öffentliche Ordner’
  • Erstellung, Koordination & Auswertung eines RFI/RFQ zum Thema‚ öffentliche Ordner’
  • Verantwortlich für Risiko- und Issuebewertungen sowie Root Cause Analysen hinsichtlich Impact auf das Projektergebnis

03/2014 - 11/2016

2 Jahre 9 Monate

Applikations- und Infrastrukuturbereich eines Prepaid Stacks

Rolle
Service Operations Manager, IT Operations Manager, Vendor
Kunde
TELEFONICA Germany GmbH & Co OHG
Projektinhalte
  • Verantwortlich für den Applikations- und Infrastrukuturbereich eines Prepaid Stacks mit ca. 4,5 Mio Kunden und 9 Marken
  • Gesamtverantwortlich für Incident-, Major Incident- und Changemanagementprozesse innerhalb der Betriebsverantwortung – Prozessoptimierung zur Verbesserung der Beantwortungszeiten innerhalb und außerhalb (Dienstleiter) der Organisation
  • Betriebsverantwortlicher bei der Ausschreibung und Auswahl eines neuen Vendors zur Übernahme des Applikations- und Infrastruktursupports
  • Interimsprojektleitung für den Rechenzentrumsumzug (08/2015-10/2015)
  • Vendormanager für den Outsourcing Partner im Projekt ‚DCR’ – Budgetverantwortung 1,25M EUR
  • Abnahmeverantwortlicher für die Entlastung des Projektteams im Projekt ‚DCR’
  • Vendormanager für den Outsourcing Partner im Betrieb des Prepaidstacks – Budgetverantwortung 4,48M EUR p.a.
  • Schnittstellenverantwortlicher für alle Business- und IT-Schnittstellen (136 Stück)
  • Verantwortlich für die Analyse und Bewertung von Businessanforderungen im Rahmen von 8 Releases p.a.

11/2013 - 03/2014

5 Monate

‚SEPA‘-Standard

Rolle
Projektmanager
Kunde
BNP Paribas Lease Group S.A.
Projektinhalte
  • Planung & Durchführung des Umsetzungsprojekts nebst Go-Live und In-Live Betreuung
  • Einführung eines Softwareentwicklungsprozesses anhand von SCRUM (agile)
  • Risiko- und Issuemanagement in Abstimmung mit den zentralen Konzern-Einheiten
  • Vorbereitung, Abstimmung und Umsetzung einer Migrationsstrategie
  • Verantwortlich für das Managementreporting auf Geschäftsführungsebene (COO)
  • Abstimmung der Lieferleistungen der zentralen, europaweiten IT und der jeweiligen Landesgesellschaften
  • Schnittstellenverantwortlicher zu ext. Dienstleistern & Hausbank
  • Vorbereitung & Durchführung von Multiplikatoren-Schulungen

09/2012 - 10/2013

1 Jahr 2 Monate

FuRe Implementation & Aftersales E-Commerce

Rolle
Projekt Management Office-Lead
Kunde
BMW Automobil AG, Deutschland
Projektinhalte
  • Gesamt-PMO ‚FuRe Implementation’ & ‚Aftersales E-Commerce’
  • Aufsetzen von Market- & Clusterstatus inkl. deren globaler Synchronisation der Status sowie aller Mitigationsaktivitäten
  • Einführung & Steuerung eines Risikomanagementprozesses
  • Durchführung und Optimierung des neu implementierten Change Prozesses
  • Einführung eines Rolloutprozesses zur standardisierten, Marktübergeifenden Implementierung der neuen Rollen & Standards
  • Verantwortlicher für ‚Ad-Hoc’ – Themen wie z.B. ‚Market Transfers’
  • Planung eines industrialisierten/standardisierten Rollouts der FuRe Aktivitäten
  • Nachhalten & Überarbeiten von Themenaktivitäten in einem lokalen Markt
  • Planung & Nachverfolgung des Gesamtprojektbudgets (ca. 250M EUR)

07/2010 - 08/2012

2 Jahre 2 Monate

Multi-Channeling

Rolle
Project Lead
Kunde
CapGemini Deutschland Holding GmbH
Projektinhalte
  • Gesamtprojektleitung zum Thema ‚Multi-Channeling’ mit dem Ziel einer Neuausrichtung der IT-gestützten Salesprozesse
  • Budgetverantwortung i.H.v. ca. 3.5M EUR
  • Konzeption & Umsetzung eines neuen Lieferprozessstandards zur Verbindung von Linien- und agilen Lieferleistungen (SCRUM) innerhalb des Lieferzeitraums von 14 Monaten
  • Gesamtverantwortung für das Liefer- und Risikomanagement
  • Direkte Reportinglinie an das Senior Management (CIO)
  • Ausarbeitung und Durchführung von Mitigationaktivitäten zur Sicherung der kanalspezifischen Produktivnahme
  • Durchführung von Lessons Learned & RootCause Workshops zur kontinuierlichen Verbesserung
  • Stellvertretende Projektleitung im Projekt ‚Billing Upgrade & Migration’
  • Verantwortlich für die Taskforce-Gruppe ‚Test & Rollout’ inkl. der Aktivität ‚Massenmigration’ von ca. 135M Datensätzen
  • Verantwortlich für ein Gesamtbudget i.H.v. 9.2M EUR
  • Sychronisationsansprechpartner für diverse Teilprojekte zur Vorbereitung des Rollouts
  • Gesamtverantwortlich für das Projektrisikomanagement inkl. Identifikation & Durchführung von Mitigationsmaßnahmen
  • Direkte Reportinglinie an das Senior Management (CIO)

11/2009 - 06/2010

8 Monate

Delivery Unit für Video on Demand & MSTV

Rolle
Test Manager Systemtest DMM, Products & Innovations
Kunde
Deutsche Telekom AG
Projektinhalte
  • Ausarbeitung und Etablierung von Releaseszenarien und resultierenden Vorgehensweisen anhand der Gesamtproduktroadmap
  • Erstellung & Einführung einer Teststrategie inkl. eines Testkonzepts für den Systemtest von DMM (VoD, IPTV)
  • Planung der Testvorbereitung & -durchführung inkl. Inbetriebnahme
  • Koordination der Testdurchführung innerhalb des Testteams
  • Etablierung und Durchführung von Defectmanagement und Reportinglinien an das Projekt- und Linienmanagement
  • Identifikation, Einführung & Evaluierung von KPIs
  • Einführung eines Post-Implementationprozesses inkl. Lessons Learned & Root Cause Analysis

08/2008 - 10/2009

1 Jahr 3 Monate

Deputy Grouplead für Request- & Ordermanagement

Rolle
Senior Vendor Manager, CPS
Kunde
o2 Germany GmbH & Co. OHG
Projektinhalte

Test Coordinator Billing, Risk & Logistics – Taskforce ‚Tracking & Reporting’. Evaluierung & Etablierung eines Order- & Requestmanagementprozesses

  • Verantwortung von Quartalsbeauftragungen i.H.v. 1.5 M EUR
  • Planung, Bestätigung & Nachverfolgung von Outsourcing-Beauftragungen im Rahmen der Qualitätsmangagementaktivitäten
  • Identifikation, Einführung & Kontrolle von Outsourcing KPIs
  • Vorbereitung, Teilnahme & Auswertung von RFQ & RFI
  • Stellv. Gruppenleiter (7 Spezialisten)
  • Verifikation von Lieferqualität anhand vorab vereinbarten Standards
  • Testkoordinator für 3 Testteams (ca. 20 Tester)
  • Planung, Bestätigung & Überprüfung von Testkapazitäten innerhalb der Standardreleases als auch ‚Non-Standard Projects’
  • Koordination & Abnahme der tägl. Testaktivitäten
  • Tägliches Reporting des Testfortschritts inkl. Fehler, evtl. Verzögerungen & potentiellen Risiken
  • Re-/Priorisieren von Testaktiviäten anhand von Komplexitäts-, Qualitäts- und Fortschrittsfaktoren inkl. deren Businesseinflussfaktoren
  • Sicherung einer akzeptablen Testcoverage & Test Qualität
  • Vorbereitung und Durchführung der Überführung in die Produktion
  • Vorbereitung und Durchführung von Root-Cause-Analysen

04/2007 - 07/2009

2 Jahre 4 Monate

DSL und Standard Releases

Rolle
Lead Test Analyst
Kunde
o2 Germany GmbH & Co.OHG
Projektinhalte
  • Ausarbeitung & Einführung einer Qualitätsstrategie inkl. standardisiertem Ruleset
  • Aufwandschätzung, Analyse & Spezifikation der Testfälle
  • Definition von Severity Levels im Rahmen der Aktivität ‚Testcase Qualität’
  • Identifikation & Definition von Testfällen zur Produktlinie ‚DSL’
  • Ausreichende Testabdeckung (Pfadabdeckung) und Testqualität innerhalb der unterschiedlichen Releases
  • Teilnahme an Software Architecture Meetings zur Bewertung von Neuanforderungen
  • Vorbereitung und Durchführung von Root Cause Analysen

07/2007 - 11/2007

5 Monate

Test und Abnahme

Rolle
Projektleiter
Kunde
LR Health & Beauty Systems Deutschland
Projektinhalte
  • Entwicklung & Evaluierung von Qualitätskriterien zur Abnahme des SOW
  • Vorbereitung eines Testframeworks, Teststrategie sowie eines Testplans
  • Testtrainings für Linienmanagement & zusätzliche Testressourcen
  • Definition von Eintritts-, Austritts- und Abbruchskriterien für die Abnahme
  • Einführung eines Defectmanagement- und Changeprozesses
  • Root Cause Analysen
  • Identifikation von Launch Recommendation KPIs
  • Vorbereitung und Durchführung von Post Implementation Prozessen

01/2007 - 03/2007

3 Monate

Evaluierung von möglichen Roll-Out Szenarien

Rolle
Business Implementation Manager
Kunde
02 Germany GmbH & Co. OHG
Projektinhalte
  • Evaluierung von möglichen Roll-Out Szenarien
  • Aufsetzen einer Test Strategie & Konzept für BT & BRT innerhalb des „RUP“ Frameworks
  • Planung der Test Preparation & Test Execution Phasen
  • Evaluierung & Einführung von Test Tools (Testmanager & Clear Quest)
  • Verantwortlich für die Etablierung von Preparation & Execution Teams
  • Verantwortlich für den Projekt-Substream ‚Budget’ (Gesamtprojektbudget)

10/2005 - 12/2006

1 Jahr 3 Monate

Galileo

Rolle
Defect & Delivery Management
Kunde
o2 Germany GmbH & Co. OHG
Projektinhalte
  • Ausarbeitung & Einführung einer Qualitätsstrategie inkl. Ruleset
  • Evaluierung & Etablierung eines Defect Management Prozesses innerhalb des „RUP“ Frameworks
  • Vorbereitung & Durchführung von Trainings für Test- & Implementation Ressourcen
  • Einführung des Gesamt-Implementierungsprozesses
  • Verantwortlich für die Definition und Einhaltung von Severities im Rahmen der Company Compliance-Richtlinien
  • Planung & Durchführung von „Daily“ Defect Management Meetings
  • Ausarbeitung & Einführung einer Qualitätsstrategie inkl. Ruleset
  • Evaluierung & Etablierung eines Defect Management Prozesses innerhalb des „RUP“ Frameworks
  • Vorbereitung & Durchführung von Trainings für Test- & Implementation Ressourcen
  • Einführung des Gesamt-Implementierungsprozesses
  • Verantwortlich für die Definition und Einhaltung von Severities im Rahmen der Company Compliance-Richtlinien
  • Planung & Durchführung von „Daily“ Defect Management Meetings

03/2005 - 09/2005

7 Monate

Ausarbeitung der Test Strategie sowie des Testkonzepts

Rolle
Test- und Abnahmekoordinator
Kunde
WEB.de AG, Deutschland
Projektinhalte
  • Ausarbeitung der Test Strategie sowie des Testkonzepts
  • fachl. Planung & Vorbereitung der Testumgebungen zur Durchführung
  • Koordination & Abstimmung der Use Case Aktivitäten
  • Priorisierung von Testfällen anhand von Business Kritikalität
  • Berichterstattung von Testfortschritt und Softwarequalität an CFO
  • Evaluierung eines oos Defect Management Tools
  • Etablierung & Durchführung eines Defect Management Prozesses

10/2004 - 02/2005

5 Monate

Subproject Lead „Mobile Number Portability“ (MNP)

Rolle
Test Manager ‚Business’
Kunde
Orange Communications S.A., Schweiz (Telecommunications)
Projektinhalte
  • Koordination der Requirmentsphase für die fehlenden MNP Funktionen
  • Aufstetzen einer Test Strategie sowie eines Testkonzepts
  • Entwicklung von notwendigen Testszenarien
  • Koordination des Testteams (5 Personen)
  • Durchführung des User Acceptance Tests
  • Reporting der Test- & Defectstatus an Senior Management (COO)
  • CallCenter Unterstützung in der After Launch Phase

Projekthistorie

---Weitere Projekte auf Anfrage---

Branchen

  • Automotive
  • Telekommunikation
  • Web & Content
  • Call Center Technology
  • ERP
  • Finance
  • Leasing
  • Banken
  • Kosmetikindustrie
  • Mediabranche

Kompetenzen

Betriebssysteme
Dos
Mac OS
MS-DOS
Unix
Windows
Windows CE

Datenbanken
Access
Lotus Notes
MS SQL Server
MySQL
Oracle
8i
SQL

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
fliessend

Hardware
Ascii/X - Terminals
CD-Writer / Brenner
Drucker
Modem
PC
Plotter
Prozessrechner
Rational
Scanner

Datenkommunikation
EDIFACT
Ethernet
Fax
Internet, Intranet
ISDN
MMS
Packet-Radio
SMTP
TCP/IP
Voice

Programmiersprachen
PL/SQL
TestPoint

Produkte / Standards / Erfahrungen
Beruflicher Werdegang:
  • PMI-PMP - in Ausbildung (Fertigstellung 11.2013)
  • ASQF Certified Professional for Project Management
  • ISTQB Certified Tester, Foundation Level
  • ILT-Zertifikat SAP R/3
  • Brainbench – Certified Project Manager
  • ISTQB Certified Test Manager, Advanced Level
  • QMF-TÜV Quality Management - Specialist
  • QMB-TÜV Quality Management - Representative
  • QMA-TÜV Quality Management - Auditor
  • ITIL v3 - Foundation Level
  • SCRUM Alliance - cert. SCRUM Master
  • SCRUM.org - cert. Product Owner
 

Sonstiges:

  • Project Management
  • Process Management
  • Test Management
  • Defect Management
  • Test Analysis
  • Business Analysis
  • RUP®
  • ITIL®
  • CMMI®
  • Testphases (IT, ST, BT, UAT)
  • Process Optimization
  • Quality Assurance
  • Controlling
  • ISO 9001:2000® Certification
  • EFQM®
  • COPC®
  • ABCC Gütesiegel
  • QMCC
  • Risk Assessment
  • Project- & Processaudits
 
Produkte:
  • MS Office (User)
  • Projects (User)
  • Visio (User)
  • Aris (User)
  • Peoplesoft 8.4 / 8.9 (User, Admin)
  • Kenan / Arbor 10/FX (User)
  • HLR (User)
  • Mercury (Testdirector)
  • CACS (User, Admin)
  • Rational Tools (Requisite Pro, ClearCase, ClearQuest, Testmanager)
  • Banking Tools
  • SAP R/3
  • Jira
  • Confluence

METHODEN:

  • TQM - Total Quality Management
  • RUP(C)
  • SCRUM(c)
  • ITIL(c)
  • CMMI8c)
 
IT-KENNTNISSE:
  • Microsoft Office
  • Microsoft Projects
  • Microsoft Visio
  • SEPA Box
  • Aris
  • SAP R3
  • Rational Tools
  • HP Quality Center
  • BMC Remedy
  • HP/Mercury Testdirector
  • Adobe Suite
  • Jira
  • Confluence
 
BUSINESS-APPLIKATION:
  • Salcus & Peoplesoft (CRM)
  • Arbor BP (Billing)
  • FMD (Fraud)

Schwerpunkte
(Agiles) Projektmanagement
(Agiles) Prozessmanagement
Anlage und Verteilung von Userberechtigungen & Progresscharts
IT Management
IT Service & Operations
Qualitätsmanagement
Setup von Projekten, SCRUM & Kanban Boards

Aufgabenbereiche
Digitalisierungsexperte
Projektleiter klassische und agile Projektsteueurng
Prozess- und Qualitätsmanagement
Service Operations
Softwareentwicklungsprozess (SCRUM, Wasserfall)

Bemerkungen

 


Ausbildungshistorie

Studium der Betriebswirtschaftslehre im Abendstudium

Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie, München

ZERTIFIKATE:

  • ASQF, Certified Professional for Project Management
  • Brainbench – Certified Project Manager
  • QMA-TÜV Quality Management – Certified Auditor
  • QMB-TÜV Quality Management – Certified Rep
  • QMF-TÜV Quality Management – Certified Specialist
  • ISTQB Certified Test Manager, Advanced Level
  • ISTQB Certified Tester, Foundation Level
  • ILT-Certificate SAP R/3
  • ITIL v3, Foundation Level
  • SCRUM Alliance – Certified SCRUM Master
  • SCRUM.org – Certified Product Owner
×
×