Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

agiles Projektmanagement, agile Coach, Prozessmanagement, Projektkoordination, Interimsmanagement, Testmanagement, Defectmanagement

verfügbar ab
01.08.2019
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Einsatzort unbestimmt

Position

Kommentar

Projektleiter agiles Projektmanagement, Scrum Product Owner, Scrum Master, Prozessberater (agile, hybrid) Qualitätsmanagement, Prozessaudit, ISO-Zertizierung, Callcenter, Bank- und Finanzwesen, Automotive, Telekommunikation, Media

Projekte

11/2018 - 07/2019

9 Monate

Transformation techn. Produktmanagement - agile Requirements Engineering

Rolle
Agile Coach, Scrum Master
Kunde
TELEKOMMUNIKATION / Telefonica Germany GmbH & Co. OHG
Projektinhalte
  • Planung, Set-Up & Coaching mehrerer agiler Entwicklungsteams (max.3)
  • Einführung der Toolunterstützung JIRA & Confluence für das agile Projektmanagement
  • Erstellung eines Scrum Guides für Scrum Master & Product Owner
  • ‚Hands-On‘-Coaching für alle relevanten Rollen der agilen Teams
  • Einführung, Schulung und Coaching von Jira und Confluence
  • Übernahme der Rolle/Aufgabe als ScrumMaster auf Programm Ebene
  • Fachliche Verantwortung (Product Owner/Scrum Master) für die Transformation des technischen Produtkmanagements hin zum agilen Requirements Engineering
Kenntnisse

Scrum

agile Projectmanagement

Produktentstehungsprozess

Coaching

03/2017 - 10/2018

1 Jahr 8 Monate

Einführung eines neuen Mediabuchungs- und Abrechnungssystems

Rolle
Projektmanager‚ Quickwins & Prozesse
Kunde
MEDIA / Mediaplus
Einsatzort
München
Projektinhalte
  • Prozessaufnahme- und modellierung der Prozesse‚ Eingangs- und Ausgangsrechnung’ über alle Gesellschaften der MP Gruppe
  • Einführung eines neuen Mediabuchungs- und Abrechnungssystems
  • Identifikation von ‚Quick Wins’ im Rahmen der Prozessoptimierung
  • Schnittstellenanalyse der Prozesse nebst Identifikation von Verbesserungsmaßnahmen
  • Einführung, Schulung und Coaching von Jira und Confluence
  • Lösungsanalyse zum Problemfeld ‚öffentliche Ordner’
  • Erstellung, Koordination & Auswertung eines RFI/RFQ zum Thema‚ öffentliche Ordner’
  • Verantwortlich für Risiko- und Issuebewertungen sowie Root Cause Analysen hinsichtlich Impact auf das Projektergebnis
Kenntnisse

Scrum

Produkte

DAP

11/2016 - 10/2017

1 Jahr

EU Roaming - Vorbereitung, Abstimmung und Umsetzung einer Migrationsstrategie

Rolle
Lead Productmanager ‚EU Roaming Regulation 2017’
Kunde
TELEKOMMUNIKATION / TELEFONICA Germany GmbH & Co OHG
Einsatzort
München
Projektinhalte
  • Umsetzung der EU Roaming Regulierungsvorgaben 2017 für alle Telefonica Pre- und Postpaidmarken/kunden
  • IT Budgetverantwortung i.H.v. ca. 12M EUR
  • Vorbereitung, Abstimmung und Umsetzung einer Migrationsstrategie
  • Verantwortlich für das Gesamt-PMO mit Risiko- und Issuetracking
  • Verantwortlich für das Managementreporting auf Geschäftsführungsebene
  • Koordination von ca. 2.500 Anforderungen (Cross-Marken-Strategie) mit entsprechender Priorisierung und Koordination der notwendigen Lieferzeitpunkte
  • Durchführung eines Anforderungsaudits über die Hauptfachbereiche – Synchronisation & Priorisierung der Fachanforderungen
Kenntnisse

Roaming

03/2014 - 11/2016

2 Jahre 9 Monate

Applikations- und Infrastrukuturbereich eines Prepaid Stacks

Rolle
Service Operations Manager, IT Operations Manager, Vendor
Kunde
TELEFONICA Germany GmbH & Co OHG
Projektinhalte
  • Verantwortlich für den Applikations- und Infrastrukuturbereich eines Prepaid Stacks mit ca. 4,5 Mio Kunden und 9 Marken
  • Gesamtverantwortlich für Incident-, Major Incident- und Changemanagementprozesse innerhalb der Betriebsverantwortung – Prozessoptimierung zur Verbesserung der Beantwortungszeiten innerhalb und außerhalb (Dienstleiter) der Organisation
  • Betriebsverantwortlicher bei der Ausschreibung und Auswahl eines neuen Vendors zur Übernahme des Applikations- und Infrastruktursupports
  • Interimsprojektleitung für den Rechenzentrumsumzug (08/2015-10/2015)
  • Vendormanager für den Outsourcing Partner im Projekt ‚DCR’ – Budgetverantwortung 1,25M EUR
  • Abnahmeverantwortlicher für die Entlastung des Projektteams im Projekt ‚DCR’
  • Vendormanager für den Outsourcing Partner im Betrieb des Prepaidstacks – Budgetverantwortung 4,48M EUR p.a.
  • Schnittstellenverantwortlicher für alle Business- und IT-Schnittstellen (136 Stück)
  • Verantwortlich für die Analyse und Bewertung von Businessanforderungen im Rahmen von 8 Releases p.a.

11/2013 - 03/2014

5 Monate

‚SEPA‘-Standard Implementation

Rolle
Projektmanager
Kunde
BNP Paribas Lease Group S.A.
Projektinhalte
  • Planung & Durchführung des Umsetzungsprojekts nebst Go-Live und In-Live Betreuung
  • Einführung eines Softwareentwicklungsprozesses anhand von SCRUM (agile)
  • Risiko- und Issuemanagement in Abstimmung mit den zentralen Konzern-Einheiten
  • Vorbereitung, Abstimmung und Umsetzung einer Migrationsstrategie
  • Verantwortlich für das Managementreporting auf Geschäftsführungsebene (COO)
  • Abstimmung der Lieferleistungen der zentralen, europaweiten IT und der jeweiligen Landesgesellschaften
  • Schnittstellenverantwortlicher zu ext. Dienstleistern & Hausbank
  • Vorbereitung & Durchführung von Multiplikatoren-Schulungen

09/2012 - 10/2013

1 Jahr 2 Monate

Automotive - Future Retail Implementation & Aftersales E-Commerce

Rolle
Projekt Management Office-Lead
Kunde
BMW Automobil AG, Deutschland
Projektinhalte
  • Gesamt-PMO ‚FuRe Implementation’ & ‚Aftersales E-Commerce’
  • Aufsetzen von Market- & Clusterstatus inkl. deren globaler Synchronisation der Status sowie aller Mitigationsaktivitäten
  • Einführung & Steuerung eines Risikomanagementprozesses
  • Durchführung und Optimierung des neu implementierten Change Prozesses
  • Einführung eines Rolloutprozesses zur standardisierten, Marktübergeifenden Implementierung der neuen Rollen & Standards
  • Verantwortlicher für ‚Ad-Hoc’ – Themen wie z.B. ‚Market Transfers’
  • Planung eines industrialisierten/standardisierten Rollouts der FuRe Aktivitäten
  • Nachhalten & Überarbeiten von Themenaktivitäten in einem lokalen Markt
  • Planung & Nachverfolgung des Gesamtprojektbudgets (ca. 250M EUR)

07/2010 - 08/2012

2 Jahre 2 Monate

Multi-Channeling Sales & Marketing

Rolle
Project Lead
Kunde
CapGemini Deutschland Holding GmbH
Projektinhalte
  • Gesamtprojektleitung zum Thema ‚Multi-Channeling’ mit dem Ziel einer Neuausrichtung der IT-gestützten Salesprozesse
  • Budgetverantwortung i.H.v. ca. 3.5M EUR
  • Konzeption & Umsetzung eines neuen Lieferprozessstandards zur Verbindung von Linien- und agilen Lieferleistungen (SCRUM) innerhalb des Lieferzeitraums von 14 Monaten
  • Gesamtverantwortung für das Liefer- und Risikomanagement
  • Direkte Reportinglinie an das Senior Management (CIO)
  • Ausarbeitung und Durchführung von Mitigationaktivitäten zur Sicherung der kanalspezifischen Produktivnahme
  • Durchführung von Lessons Learned & RootCause Workshops zur kontinuierlichen Verbesserung
  • Stellvertretende Projektleitung im Projekt ‚Billing Upgrade & Migration’
  • Verantwortlich für die Taskforce-Gruppe ‚Test & Rollout’ inkl. der Aktivität ‚Massenmigration’ von ca. 135M Datensätzen
  • Verantwortlich für ein Gesamtbudget i.H.v. 9.2M EUR
  • Sychronisationsansprechpartner für diverse Teilprojekte zur Vorbereitung des Rollouts
  • Gesamtverantwortlich für das Projektrisikomanagement inkl. Identifikation & Durchführung von Mitigationsmaßnahmen
  • Direkte Reportinglinie an das Senior Management (CIO)

11/2009 - 06/2010

8 Monate

Video on Demand & MS-TV

Rolle
Test Manager Systemtest DMM, Products & Innovations
Kunde
Deutsche Telekom AG
Projektinhalte
  • Ausarbeitung und Etablierung von Releaseszenarien und resultierenden Vorgehensweisen anhand der Gesamtproduktroadmap
  • Erstellung & Einführung einer Teststrategie inkl. eines Testkonzepts für den Systemtest von DMM (VoD, IPTV)
  • Planung der Testvorbereitung & -durchführung inkl. Inbetriebnahme
  • Koordination der Testdurchführung innerhalb des Testteams
  • Etablierung und Durchführung von Defectmanagement und Reportinglinien an das Projekt- und Linienmanagement
  • Identifikation, Einführung & Evaluierung von KPIs
  • Einführung eines Post-Implementationprozesses inkl. Lessons Learned & Root Cause Analysis

08/2008 - 10/2009

1 Jahr 3 Monate

Vendormanagement - Request- & Ordermanagement

Rolle
Senior Vendor Manager, CPS
Kunde
o2 Germany GmbH & Co. OHG
Projektinhalte

Test Coordinator Billing, Risk & Logistics – Taskforce ‚Tracking & Reporting’. Evaluierung & Etablierung eines Order- & Requestmanagementprozesses

  • Verantwortung von Quartalsbeauftragungen i.H.v. 1.5 M EUR
  • Planung, Bestätigung & Nachverfolgung von Outsourcing-Beauftragungen im Rahmen der Qualitätsmangagementaktivitäten
  • Identifikation, Einführung & Kontrolle von Outsourcing KPIs
  • Vorbereitung, Teilnahme & Auswertung von RFQ & RFI
  • Stellv. Gruppenleiter (7 Spezialisten)
  • Verifikation von Lieferqualität anhand vorab vereinbarten Standards
  • Testkoordinator für 3 Testteams (ca. 20 Tester)
  • Planung, Bestätigung & Überprüfung von Testkapazitäten innerhalb der Standardreleases als auch ‚Non-Standard Projects’
  • Koordination & Abnahme der tägl. Testaktivitäten
  • Tägliches Reporting des Testfortschritts inkl. Fehler, evtl. Verzögerungen & potentiellen Risiken
  • Re-/Priorisieren von Testaktiviäten anhand von Komplexitäts-, Qualitäts- und Fortschrittsfaktoren inkl. deren Businesseinflussfaktoren
  • Sicherung einer akzeptablen Testcoverage & Test Qualität
  • Vorbereitung und Durchführung der Überführung in die Produktion
  • Vorbereitung und Durchführung von Root-Cause-Analysen

04/2007 - 07/2009

2 Jahre 4 Monate

DSL und Standard Releases

Rolle
Lead Test Analyst
Kunde
o2 Germany GmbH & Co.OHG
Projektinhalte
  • Ausarbeitung & Einführung einer Qualitätsstrategie inkl. standardisiertem Ruleset
  • Aufwandschätzung, Analyse & Spezifikation der Testfälle
  • Definition von Severity Levels im Rahmen der Aktivität ‚Testcase Qualität’
  • Identifikation & Definition von Testfällen zur Produktlinie ‚DSL’
  • Ausreichende Testabdeckung (Pfadabdeckung) und Testqualität innerhalb der unterschiedlichen Releases
  • Teilnahme an Software Architecture Meetings zur Bewertung von Neuanforderungen
  • Vorbereitung und Durchführung von Root Cause Analysen

07/2007 - 11/2007

5 Monate

ERP Systemimplementation - Test und Abnahme

Rolle
Projektleiter
Kunde
LR Health & Beauty Systems Deutschland
Projektinhalte
  • Entwicklung & Evaluierung von Qualitätskriterien zur Abnahme des SOW
  • Vorbereitung eines Testframeworks, Teststrategie sowie eines Testplans
  • Testtrainings für Linienmanagement & zusätzliche Testressourcen
  • Definition von Eintritts-, Austritts- und Abbruchskriterien für die Abnahme
  • Einführung eines Defectmanagement- und Changeprozesses
  • Root Cause Analysen
  • Identifikation von Launch Recommendation KPIs
  • Vorbereitung und Durchführung von Post Implementation Prozessen

01/2007 - 03/2007

3 Monate

Evaluierung von möglichen Roll-Out Szenarien

Rolle
Business Implementation Manager
Kunde
02 Germany GmbH & Co. OHG
Projektinhalte
  • Evaluierung von möglichen Roll-Out Szenarien
  • Aufsetzen einer Test Strategie & Konzept für BT & BRT innerhalb des „RUP“ Frameworks
  • Planung der Test Preparation & Test Execution Phasen
  • Evaluierung & Einführung von Test Tools (Testmanager & Clear Quest)
  • Verantwortlich für die Etablierung von Preparation & Execution Teams
  • Verantwortlich für den Projekt-Substream ‚Budget’ (Gesamtprojektbudget)

10/2005 - 12/2006

1 Jahr 3 Monate

New Systemstack - Projekt 'Galileo'

Rolle
Defect & Delivery Management
Kunde
o2 Germany GmbH & Co. OHG
Projektinhalte
  • Ausarbeitung & Einführung einer Qualitätsstrategie inkl. Ruleset
  • Evaluierung & Etablierung eines Defect Management Prozesses innerhalb des „RUP“ Frameworks
  • Vorbereitung & Durchführung von Trainings für Test- & Implementation Ressourcen
  • Einführung des Gesamt-Implementierungsprozesses
  • Verantwortlich für die Definition und Einhaltung von Severities im Rahmen der Company Compliance-Richtlinien
  • Planung & Durchführung von „Daily“ Defect Management Meetings
  • Ausarbeitung & Einführung einer Qualitätsstrategie inkl. Ruleset
  • Evaluierung & Etablierung eines Defect Management Prozesses innerhalb des „RUP“ Frameworks
  • Vorbereitung & Durchführung von Trainings für Test- & Implementation Ressourcen
  • Einführung des Gesamt-Implementierungsprozesses
  • Verantwortlich für die Definition und Einhaltung von Severities im Rahmen der Company Compliance-Richtlinien
  • Planung & Durchführung von „Daily“ Defect Management Meetings

03/2005 - 09/2005

7 Monate

Ausarbeitung der Test Strategie sowie des Testkonzepts

Rolle
Test- und Abnahmekoordinator
Kunde
WEB.de AG, Deutschland
Projektinhalte
  • Ausarbeitung der Test Strategie sowie des Testkonzepts
  • fachl. Planung & Vorbereitung der Testumgebungen zur Durchführung
  • Koordination & Abstimmung der Use Case Aktivitäten
  • Priorisierung von Testfällen anhand von Business Kritikalität
  • Berichterstattung von Testfortschritt und Softwarequalität an CFO
  • Evaluierung eines oos Defect Management Tools
  • Etablierung & Durchführung eines Defect Management Prozesses

10/2004 - 02/2005

5 Monate

Subproject Lead „Mobile Number Portability“ (MNP)

Rolle
Test Manager ‚Business’
Kunde
Orange Communications S.A., Schweiz (Telecommunications)
Projektinhalte
  • Koordination der Requirmentsphase für die fehlenden MNP Funktionen
  • Aufstetzen einer Test Strategie sowie eines Testkonzepts
  • Entwicklung von notwendigen Testszenarien
  • Koordination des Testteams (5 Personen)
  • Durchführung des User Acceptance Tests
  • Reporting der Test- & Defectstatus an Senior Management (COO)
  • CallCenter Unterstützung in der After Launch Phase

Projekthistorie

---Weitere Projekte auf Anfrage---

Branchen

  • Automotive
  • Telekommunikation
  • Web & Content
  • Call Center Technology
  • ERP
  • Finance
  • Leasing
  • Banken
  • Kosmetikindustrie
  • Mediabranche

Kompetenzen

Betriebssysteme
Dos
Mac OS
MS-DOS
Unix
Windows
Windows CE

Datenbanken
Access
Lotus Notes
MS SQL Server
MySQL
Oracle
8i
SQL

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
fliessend

Hardware
Ascii/X - Terminals
CD-Writer / Brenner
Drucker
PC
Prozessrechner
Scanner
Virtual Server

Datenkommunikation
EDIFACT
Ethernet
Fax
Internet, Intranet
ISDN
MMS
Packet-Radio
SMTP
TCP/IP
Voice

Programmiersprachen
PL/SQL
TestPoint

Produkte / Standards / Erfahrungen
DAP
Produktentstehungsprozess
Roaming
Scrum
Beruflicher Werdegang:
  • PMI-PMP - in Ausbildung (Fertigstellung 11.2013)
  • ASQF Certified Professional for Project Management
  • ISTQB Certified Tester, Foundation Level
  • ILT-Zertifikat SAP R/3
  • Brainbench – Certified Project Manager
  • ISTQB Certified Test Manager, Advanced Level
  • QMF-TÜV Quality Management - Specialist
  • QMB-TÜV Quality Management - Representative
  • QMA-TÜV Quality Management - Auditor
  • ITIL v3 - Foundation Level
  • SCRUM Alliance - cert. SCRUM Master
  • SCRUM.org - cert. Product Owner
 

Sonstiges:

  • Project Management
  • Process Management
  • Test Management
  • Defect Management
  • Test Analysis
  • Business Analysis
  • RUP®
  • ITIL®
  • CMMI®
  • Testphases (IT, ST, BT, UAT)
  • Process Optimization
  • Quality Assurance
  • Controlling
  • ISO 9001:2000® Certification
  • EFQM®
  • COPC®
  • ABCC Gütesiegel
  • QMCC
  • Risk Assessment
  • Project- & Processaudits
 
Produkte:
  • MS Office (User)
  • Projects (User)
  • Visio (User)
  • Aris (User)
  • Peoplesoft 8.4 / 8.9 (User, Admin)
  • Kenan / Arbor 10/FX (User)
  • HLR (User)
  • Mercury (Testdirector)
  • CACS (User, Admin)
  • Rational Tools (Requisite Pro, ClearCase, ClearQuest, Testmanager)
  • Banking Tools
  • SAP R/3
  • Jira
  • Confluence

METHODEN:

  • TQM - Total Quality Management
  • RUP(C)
  • SCRUM(c)
  • ITIL(c)
  • CMMI8c)
 
IT-KENNTNISSE:
  • Microsoft Office
  • Microsoft Projects
  • Microsoft Visio
  • SEPA Box
  • Aris
  • SAP R3
  • Rational Tools
  • HP Quality Center
  • BMC Remedy
  • HP/Mercury Testdirector
  • Adobe Suite
  • Jira
  • Confluence
 
BUSINESS-APPLIKATION:
  • Salcus & Peoplesoft (CRM)
  • Arbor BP (Billing)
  • FMD (Fraud)

Schwerpunkte
(Agiles) Projektmanagement
(Agiles) Prozessmanagement
Anlage und Verteilung von Userberechtigungen & Progresscharts
IT Management
IT Service & Operations
Qualitätsmanagement
Setup von Projekten, SCRUM & Kanban Boards

Aufgabenbereiche
Digitalisierungsexperte
Projektleiter klassische und agile Projektsteueurng
Prozess- und Qualitätsmanagement
Service Operations
Softwareentwicklungsprozess (SCRUM, Wasserfall)

Design / Entwicklung / Konstruktion
agile Projectmanagement
Coaching

Bemerkungen

 


Ausbildungshistorie

Studium der Betriebswirtschaftslehre im Abendstudium

Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie, München

ZERTIFIKATE:

  • ASQF, Certified Professional for Project Management
  • Brainbench – Certified Project Manager
  • QMA-TÜV Quality Management – Certified Auditor
  • QMB-TÜV Quality Management – Certified Rep
  • QMF-TÜV Quality Management – Certified Specialist
  • ISTQB Certified Test Manager, Advanced Level
  • ISTQB Certified Tester, Foundation Level
  • ILT-Certificate SAP R/3
  • ITIL v3, Foundation Level
  • SCRUM Alliance – Certified SCRUM Master
  • SCRUM.org – Certified Product Owner
×
×