Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Konzeption und Realisierung von Java/JEE-basierten Backends und Web-Anwendungen

verfügbar ab
01.09.2019
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D7

D8

D9

Schweiz

Einsatzort unbestimmt

Städte
München
100 km
Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Kommentar

Großraum München

Position

Kommentar

Software-Architekt

Lead Developer

Projekte

10/2018 - 06/2019

9 Monate

Weiterentwicklung und Refactoring eines REST-Backends für Fahrzeug-Kommunikation

Rolle
Lead Developer
Kunde
ESG Mobility
Einsatzort
München
Projektinhalte

Realisierung neuer Funktionalitäten und Anleitung von Mitarbeitern
Code-, Datenmodell- und Architektur-Reviews
Erstellung und Einführung eines Frameworks für Unit- und Integrationstests; Coaching der Mitarbeiter
Ermittlung von Refactoring- und Verbesserungsbedarf
Umsetzung von und Anleitung von Mitarbeitern bei Refactorings
Eingesetzte Technologien: Java 1.8, JEE7, Payara (Glassfish) v4.1, PostgreSQL v10, JPA (EclipseLink), Git, Maven

Produkte

JEE 7

Glassfish

03/2018 - 06/2018

4 Monate

Konzeption, Entwurf und Implementierung eines REST-Backends für eine Tablet-Applikation

Rolle
Architekt / Entwickler
Kunde
Sanacorp
Einsatzort
Planegg bei München
Projektinhalte

Systementwurf und Architektur
Entwurf der REST-Schnittstelle und Erstellung der Schnittstellen-Spezifikation, Abstimmung mit verschiedenen Client-Teams, Implementierung
Entwurf und Implementierung der EJB-Schnittstellen
Entwurf und Implementierung des Daten- und JPA-Modells
Erstellung umfassender Unit- und Integrationstests
Eingesetzte Technologien: Java 1.7, JAX-RS (Jersey), WebLogic Server 12, Oracle DB v11, JPA 2.0 (Hibernate), JAXB 2, JSON

Produkte

Weblogic Server 12

Oracle 11

Jersey

Java EE 6

05/2016 - 02/2018

1 Jahr 10 Monate

Migration und Neuentwicklung von JEE-Anwendungen und deren Datenmodell von EJB2 und Hibernate nach EJB3 und JPA

Rolle
Software-Entwickler/Architekt
Kunde
Sanacorp
Einsatzort
Planegg bei München
Projektinhalte

Erstellung von Triggern und Skripten (PL/SQL) zur bidirektionalen Synchronisation von altem und neuem Datenmodell
Entwurf und Implementierung des neuen JPA-Modells
Refactoring, Neukonzeption und Implementierung von
Anwendungen
Design und Implementierung neuer APIs für externe
Anwendungen und Systeme

Erstellung neuer GUI-Elemente und Integration in bestehende Client-Anwendungen
Erstellung umfassender Unit- und Integrationstests
Eingesetzte Technologien: Java 1.7, WebLogic Server 12, Oracle PL/SQL, JPA 2.0, Swing

Kenntnisse

JPA

PL/SQL

Java EE 6

JMS

Produkte

Eclipse Neon

WebLogic Server 12

Eclipse

Oracle Database

Toad for Oracle

01/2016 - 04/2016

4 Monate

Design und Tooling für async. Kommunikationsprotokoll

Rolle
Software-Architekt/Entwickler
Kunde
MAN Bus & Truck
Projektinhalte

Mitarbeit und technische Beratung beim Design eines Kommunikations-Protokolls auf Basis von MQTT und Google Protocol Buffers
Erstellung eines scripting-fähigen Simulations/Test-Tools (Eclipse Plugin) zur Unterstützung der Software- und Geräte-Entwicklung für dieses Kommunikationsprotokoll

Kenntnisse

Eclipse RCP

JDK 1.7

Protocol Buffers

MQTT

JAXP

Produkte

Eclipse (Luna)

HiveMQ

10/2015 - 12/2015

3 Monate

Reverse Engineering und Dokumentation eines WebService

Rolle
Software-Entwickler
Einsatzort
München
Projektinhalte

Decompilierung vorhandener Java Client-Software

Erstellung eines Generators für rpc/encoded WSDL, basierend auf Java Reflection

Testen der generierten WSDL gegen vorhandnes Backend

Erstellung eines Generators für document/literal WSDL

Ergänzung des Generators um ein Modul, das aus vorhandener JavaDoc (HTML) Dokumentation extrahiert und in die WSDL kopiert

Evaluierung und Auswahl von WSDL-Dokumentationstools

Überarbeitung und Korrektur der Dokumentation

Kenntnisse

Java Reflecion

Java

XML

Produkte

SoapUI 5.2

Eclipse

Apache Maven

JAXB 2.2

JDK 1.7

04/2014 - 06/2015

1 Jahr 3 Monate

Backend-Services für autonomes Fahren

Rolle
Architekt, Software-Entwickler
Einsatzort
München
Projektinhalte

Design und Erweiterung von Schnittstellen (APIs)

Implementierung von Web-Anwendungen (Spring, JEE) und Backend Services (ICE, C++)

Erarbeitung von Architektur- und Entwicklungs-Richtlinien

Code-Reviews, Konformitäts-Prüfungen

Coaching von Projektmitarbeitern zu Spring, Maven, Software-Architektur und -Design

Bereitstellung einer standardisierten Entwicklungsumgebung auf Basis von Eclipse, Maven, Tomcat, PostgreSQL und ActiveMQ.

Evaluierung von Middleware-Lösungen (ICE, CORBA, Thrift, Etch)

Kenntnisse

Scrum

Java Enterprise

Enterprise-Architekturen

Middleware

Produkte

Eclipse (Luna)

Visual Studio 2012

Java (JDK 1.7)

C++ 11

Glassfish 3

Spring 4.x

ZeroC ICE 3.5

Google Test (C++)

Google Mock (C++)

Subversion / SVN

JIRA

Sonatype Nexus

CMake 2.8.x

Apache SOLR

01/2014 - 03/2014

3 Monate

Migration einer mehrschichtigen JEE Enterprise-Anwendung von JEE5/WebLogic nach JEE6/Glassfish

Rolle
Software-Entwickler
Einsatzort
München
Projektinhalte

Migration aller Anwendungsteile (EJB-basiertes Backend und Web-Anwendungen) von WebLogic Server 10 nach Glassfish v3

Ersetzung von Weblogic-spezifischen Anwendungsteilen durch JEE-konforme oder Glassfish-spezifische Komponenten

Ersetzen und/oder Anpassen der Code-Generierug

Umstellung des Build-Prozesses von ANT nach Maven

Fortlaufende Abstimmung von Ergebnissen und Anforderungen mit dem Kunden

Kenntnisse

Java Enterprise

Build-Management

Produkte

Eclipse (Kepler)

Glassfish v3.1.2.2

WebLogic v10

Apache ANT

Apache Maven

div. unternehmensspezifische Frameworks

Java/JEE Security (JACC, JASPIC, JAAF)

Subversion / SVN

Sonatype Nexus

Jenkins

10/2012 - 04/2013

7 Monate

Web-Awendung für Releaseplanung Fahrzeug-Software

Rolle
(Angestellter) Architekt, Software-Entwickler
Einsatzort
München
Projektinhalte

Erstellung einer Web-Anwendung zur Erfassung und Aufbereitung von Release-Planungs-Daten für Software-Pakete (Fahrzeug-Software)

Konzeption und Implementierung einer Security-Lösung mit Benutzer/Rollen-Verwaltung und feingranularer Zugriffskontrolle

Erstellung des IT-Konzepts

Erstellung der Architektur

Implementierung des Backends (BusinessLogik und Datenhaltung)

Kenntnisse

Agile Software-Entwicklung

Java Enterprise

Produkte

Glassfish v3

Eclipse (Juno)

JPA 2

JSF 2

Apache ANT

Subversion / SVN

Oracle DB

02/2011 - 11/2012

1 Jahr 10 Monate

Backend für CarSharing-Anwendung

Rolle
(Angestellter) Software-Entwickler
Einsatzort
München
Projektinhalte

Entwurf, Erstellung und Pflege eines Backends, das die Kommunikation von Fahrzeug-IT mit den Business-Systemen verschiedener Autovermieter regelt und sicherstellt

Entwurf von Schnittstellen (WebServices, Datenformate, etc.)

Techn. Ansprechpartner für div. Auftraggeber und Kommunikationspartner

Ansprechpartner für Erweiterungen und Wartungsmaßnahmen

Erstellung bzw. Ausprogammierung des gesamten Backends

Kenntnisse

Java Enterprise

XML/XSD

Unit Testing

Produkte

Eclipse (Helios)

WebLogic Server v10

JAXB

JAX-WS

JUnit

Easymock

Projekthistorie

Zeitraum:     02/2012 bis 06/2012 (als Angestellter)

Titel:        Smartphone-Verwaltung

Branche:      Automobil

Aufgabe:      Entwurf und Erstellung eines Verwaltungs-Backends für Smartphones, zur

              Entkopplung von Anwendungen und dem Versand von Push-Nachrichten

Rollen:       Analyse und Abstimmung der Anforderungen mit dem Kunden

              Erstellung des IT- und Fachkonzepts

              Erstellung der technischen Architektur

              Implementierung

Technologien: JEE5

              BEA WebLogic Server 10

              JAXB

              JAX-WS

              JMS/MQSeries

              JDBC/Oracle DB

              JUnit

              Subversion

              Apache ANT

 

Zeitraum:     2009/2010 (als Angestellter)

Titel:        Integration einer Telefonkonferenz-Software in IBM Lotus Sametime

Branche:      Telekommunikation

Aufgabe:      Integration einer bestehenden Telefonie-Anwendung in IBM Lotus Sametime,

              so daß das Merkmal "Telefonkonferenz" von Sametime als Konferenz-Provider

              genutzt und visualisiert werden kann

Rollen:       Techn. Projektleitung

              Entwurf von IDL/Java und IDL/C++-Schnittstellen

              Implementierung von Lotus-Sametime Plugins

Technologien: CORBA (TAO)

              OSGi (Eclipse plugins)

              CVS

              GNU autotools

 

Zeitraum:     2002 bis 2008 (als Angestellter)

Titel:        Transaktions- und Netzwerkfähiges Datenhaltungs-Modul für eine

              VoiceMail-Anwendung

Branche:      Telekommunikation

Aufgabe:      Konzeption, Implementierung und Pflege eines netzwerkfähigen Datenhaltungs-

              Dienstes inkl. impliziter Persistenz, Transaktionsdienst und Abbildung von

              Objekten auf relationale Datenbanken;

              Konzeption und Dokumentation einer entsprechenden Programmierschnittstelle

              für Anwendungen (API).

Rollen:       Architekt und Entwickler

Technologien: CORBA (TAO)

              SQLite

              PostgreSQL               

              CVS

              GNU Autotools

Branchen

Automotive

Telekommunikation

Banken/Versicherungen

 

Schwerpunkt meiner Kenntnisse ist die IT, keine Spezialisten-Kenntnisse in einem Fachbereich

Kompetenzen

Programmiersprachen
C++
sehr gute Kenntnisse
CORBA IDL
sehr gute Kenntnisse
Java
sehr gute Kenntnisse
JavaScript
Grundkenntnisse
JEE 7
Pascal
sehr gute Kenntnisse, aber auch sehr lange her :-)
PL/SQL

Betriebssysteme
Unix
Linux
Windows

Datenbanken
Apache SOLR
gute Kenntnisse
JDBC
gute Kenntnisse
Oracle
Oracle 11
Oracle Database
PostgreSQL
Grundkenntnisse
Proprietäre DB
SQLite (embedded)
SQL
gute Kenntnisse

Sprachkenntnisse
Chinesisch
Grundkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
verhandlungssicher
Französisch
verhandlungssicher
Spanisch
Anfänger/Grundkenntnisse

Datenkommunikation
CORBA
Spezialist
MQTT
Protocol Buffers
TCP/IP
Grundkenntnisse
ZeroC ICE
sehr gute Kenntnisse

Produkte / Standards / Erfahrungen
ACE/TAO (C++)
sehr gute Kenntnisse
Apache Ant
gute Kenntnisse
Apache Maven
sehr gute Kenntnisse
Apache Tomcat 7
gute Kenntnisse
Borland VisiBroker for C++
gute Kenntnisse
Borland VisiBroker for Java
gute Kenntnisse
CMake
Grundkenntnisse
Continous Integration (Jenkins)
Grundkenntnisse
EasyMock und Mockito
sehr gute Kenntnisse
Eclipse
Eclipse IDE
sehr gute Kenntnisse
Eclipse RCP
EJB 3
sehr gute Kenntnisse
Glassfish
GNU autotools
Grundkenntnisse
Google Test und Google Mock (C++)
gute Kenntnisse
HiveMQ
HTML
gute Kenntnisse
JAXB
gute Kenntnisse
JAXP
Jersey
JMS
JPA 2
gute Kenntnisse
JUnit
sehr gute Kenntnisse
Oracle Glassfish 3
sehr gute Kenntnisse
Spring v3/v4
sehr gute Kenntnisse
Subversion (SVN)
sehr gute Kenntnisse
Toad for Oracle
WebLogic Server 12
WebServices
gute Kenntnisse
XML/XSD
gute Kenntnisse

Design / Entwicklung / Konstruktion
UML
gute Kenntnisse

Berechnung / Simulation / Versuch / Validierung
EasyMock
sehr gute Kenntnisse
Google Mock
gute Kenntnisse
Google Test
gute Kenntnisse
JUnit / Unit Testing
sehr gute Kenntnisse
Mockito
gute Kenntnisse

Schwerpunkte
Java EE 6
JPA

Bemerkungen

Referenzen bei meinen bisherigen Arbeitgebern nenne ich Ihnen gerne auf Anfrage.


Ausbildungshistorie

10/1989-05/1996 Studium der Informatik an der Universität Karlsruhe (TH)


Abschluß: Diplom-Informatiker, Gesamtnote „gut“
Schwerpunkte: Compilerbau und grafische Datenverarbeitung

 

10/1992-12/1992 Praktikum beim Siemens Representation Office in Beijing, China

 

Erstellung einer dBase-basierten Anwendung zur Ersatzteilverwaltung

 

1979-1988 Hebel-Gymnasium Lörrach (humanistisch)

 

Abschluß mit Abitur, Gesamtnote 1,4

 

1979 und 1976 Karl-Tschamber-Schule, Weil am Rhein

 

1976-1979 Frz. Grundschhule in Vigny und Conflans-Ste-Honorine, Frankreich

 

×
×