Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Automatisierung Citrix Cloud DevOps ITILV4 ISTQB Java Linux Migration PRINCE2 Projektleiter Scrum Testmanager Transition Unix Virtualisierung Win z/OS

verfügbar ab
07.01.2020
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Einsatzort unbestimmt

Städte
All project locations are welcome
200 km
Kommentar

Internationale Projekterfahrung durch Projekteinsätze in Paris, London, Litauen (Vilnius) und den Niederlanden (Utrecht)

Projekte

07/2019 - 12/2019

6 Monate

Customizing des SAP Real Estate Management Systems RE-FX und Integration in die Systemlandschaft der kommunalen Stadtverwaltung der Landeshauptstadt München

Rolle
Requirements Engineering und fachliche Testanalyse
Kunde
Landeshauptstadt München
Einsatzort
München
Projektinhalte

Requirements Engineering und fachliche Testanalyse im SAP-Projekt 'Computer Aided Facility Management' (CAFM) der Landeshauptstadt München

  • Analyse der Anforderungsdefinitionen sowie der zugehörigen Testbasis in Form der entsprechenden Quelldokumente aus den beteiligten Fachbereichen
  • Abstimmung der Fach- und Testkonzepte sowie Erstellung der zugehörigen Anforderungs- und Testspezifikationen im Testmanagementsystem 'TestLink'
  • Abstimmung der Anforderungs- und Testspezifikationen mit den verantwortlichen Business Requirements Engineers sowie den zuständigen Fachbereichen
  • Erstellung fachlicher Testfallbeschreibungen und Definition der jeweiligen Testparameter unter Gewährleistung einer weitest gehenden Testüberdeckung
  • Anlage der Testfälle im Testmanagementsystem 'TestLink' sowie Verlinkung der Testfälle mit den Anforderungen aus den zugehörigen Fachkonzepten
  • Automatisierte sowie manuelle Erstellung der Testdaten, Betreuung des Aufbaus und Betriebs der Testumgebungen, Betreuung der Tester während der Tests
  • Erstellen der Fehlermeldungen im 'Mantis Bug Tracker', Fehlerklassifizierung und Priorisierung der Fehlerkorrektur in Abstimmung mit der Entwicklung
Kenntnisse

Abnahme

Abnahmetest

Agiles Testen

Defectmanagement

Fachkonzeption

Fachspezifikation

Integrationstest

Systemtest

Testanalyse

Testautomatisierung

Testkonzeption

Testspezifikation

Produkte

SAP RE/FX

SAP CO

SAP EC-PCA

SAP FI

SAP FI AA

SAP PS-CML

SAP LM

SAP MM

SAP PM

SAP PSCD

SAP PSM

SAP PS

SAP SD

SAP SRM

Mantis Bug Tracker

Testlink

Libre Office

01/2019 - 06/2019

6 Monate

Konzernweite Integration des Leistungsabrechnungs-systems 'SMB' in die Systemlandschaft der SYNLAB International sowie Anbindung an die Laborinforma-tionssysteme von rund 400 Referenz-, Spezial- und Notfall-Laboren in 35 Ländern

Rolle
Projektmanagement und Testmanagement
Kunde
SYNLAB Holding
Einsatzort
Augsburg
Projektinhalte

Projektmanagement und Testmanagement im Projekt SMB der SYNLAB Holding und ihrer Tochtergesellschaften

  • Fachliche Leitung und Steuerung der Testteams bestehend aus Mitarbeitern der Applikationsentwicklung, der Betriebs-organisation und des Fachbereichs Operative Abrechnung
  • Erstellung von Teststrategie und Testkonzepten für die SMB Systemintegration und Anbindung an die systemrelevanten Umsysteme auf Basis des SYNLAB Testframeworks PROOF
  • Entwicklung der Testautomatisierungsstrategie im Hinblick auf die Optimierung der Testabdeckung im Systemtest und Erstellung eines adäquaten Testautomatisierungskonzepts
  • Konzeption, Planung und Koordination aller Testaktivitäten, verantwortlich für Testvorbereitung und Testdurchführung, Testmonitoring, Testreporting und die Testdokumentation
  • Anleitung, Prüfung und Optimierung bei der Erstellung von Testfällen und Testplänen sowie bei der Defect-Erstellung, verantwortlich für die Defect-Bewertung und Priorisierung, proaktives Management und Coaching von Testteam- und Projektteam-Mitarbeitern zu allen testrelevanten Themen
  • Planung, Vorbereitung und Durchführung von Schulungen der im User-Acceptance-Test eingesetzten Mitarbeiter aus Betrieb und Fachbereichen zu Testmethodik, Testvorgehen und den im Einsatz befindlichen Testsystemen und -tools
  • Testreporting an Bereichs-, Abteilungs- und Projektleitung sowie weitere Stakeholder bis hin zum CIO, fortwährendes Monitoring, Reporting und ggfs. Eskalation der Testrisiken
Kenntnisse

Testmanagement

Testmanagementtools

Teststrategien

Testkonzeptionen

Testautomatisierung

Testautomatisierungstools

End-To-End-Test

Integrationstest

Systemtest

User Acceptance Test

Testmonitoring

Testreporting

Agiles Testen

Scrum Master

Produkte

Apache JMeter

Apache Maven

Apache Subversion

Atlassian Confluence

Atlassian JIRA

Atlassian JIRA Agile

FitNesse

JIRA Plugin T4J

JIRA Plugin XRAY

Microsoft Azure

Microsoft Office

Microsoft Project

Microsoft Sharepoint

Microsoft Visio

SoapUI

06/2018 - 12/2018

7 Monate

Ablösung des Altsystems der DKV Versicherung zur Leistungsabrechnung in der Pflegeversicherung durch das proprietäre Zielsystem 'in|sure Health Claims'

Rolle
Projektmanagement und Testmanagement
Kunde
ITERGO Informationstechnologie
Einsatzort
Köln
Projektinhalte

Projektmanagement und Testmanagement bei der Integration des neuen Systems zur Leistungsabrechnung in der Pflegeversicherung 'in|sure Health Claims' in die Systemlandschaft der ERGO Group

  • Fachliche Leitung und Steuerung des Testteams bestehend aus Mitarbeitern der Betriebsorganisation, des Fachbereichs und der beteiligten IT-Organisationen aus ERGO Group, DKV Versicherung und ITERGO Services
  • Festlegung des Testumfangs, Entwicklung des Testkonzepts und der Teststrategie, Erstellung der Testplanung über alle Teststufen, Abstimmung mit der Anwendungsentwicklung und den Teilprojekten Infrastruktur, Integration, Migration
  • Planung und Steuerung der Rollouts in die Umgebungen für Test und Abnahme, Verantwortung für Aufbau und Betrieb einer CI/CD Pipeline für automatisierte Deployments in die jeweils für Test und Abnahmen vorgesehenen Umgebungen
  • Erstellung und Verwaltung von Testfällen und Testläufen in HP ALM, Erstellung und Verwaltung von Testusern inklusive der notwendigen Berechtigungen, Erstellung, Priorisierung, Zuweisung und Verfolgung von Defects in HP ALM und JIRA
  • Durchführung von Workshops zur Ableitung von Testfällen aus den Requirements des Fachbereichs, Durchführung von Statuscalls mit Projektleitung und Stakeholdern, Erstellung von wöchentlichen Test-Status und Defect-Status-Reports
Kenntnisse

Testmanagement

Testmanagementtools

Teststrategien

Testkonzeptionen

Testautomatisierung

Testautomatisierungstools

End-To-End-Test

Integrationstest

Systemtest

User Acceptance Test

Testmonitoring

Testreporting

Agiles Testen

Scrum Master

Produkte

Apache Maven

Apache Subversion

Atlassian Confluence

Atlassian JIRA

Atlassian JIRA Agile

Docker

GitHub

GitHub Enterprise

HP Application Lifecycle Management

HP ALM

In|sure Health Claims

Jenkins

JIRA Plugin XRAY

Microsoft Office

Microsoft Project

Microsoft Sharepoint

Microsoft Visio

Sonatype Nexus

SCOUT

SMILE

12/2017 - 06/2018

7 Monate

Bereitstellung und Betrieb einer AWS Cloud-Infrastruk-tur mit automatisierter CI/CD Pipeline und automati-siertem Testing für rund 260 Fachbereichssysteme (Cloud-Initiativen)

Rolle
Testmanagement im agilen DevOps-Umfeld
Kunde
ITERGO Informationstechnologie
Einsatzort
Düsseldorf
Projektinhalte

Testmanagement im agilen DevOps-Umfeld im Rahmen der Implementierung und Produktivsetzung der Applikationen und Systeme von rund 260 Cloud-Initiativen der ERGO Group

  • Fachliche Leitung und Steuerung der Testteams bestehend aus Mitarbeitern der Softwareentwicklung, des IT-Betriebs und der Fachbereiche über alle Teststufen und Testphasen bis hin zur Fachbereichsabnahme und Produktivsetzung
  • Erstellung eines projektübergreifenden Testframeworks mit Richtlinien und Handlungsempfehlungen zu Testkonzeption, Teststrategie, Testplanung sowie Testdurchführung für die Cloud-Implementierung und Produktivsetzung
  • Erstellung fachspezifischer Testkonzepte und Teststrategien auf der Grundlage des vorhandenen Testframeworks unter Berücksichtigung der testspezifischen Anforderungen aus den am Test beteiligten Fachbereichen
  • Erstellung einer Testkonzeption und einer Testplanung zum Test der Schnittstellen (Pipelines) zwischen der AWS Cloud und den bestehenden ERGO Systemen sowie Aufbau einer performanten Test-Infrastruktur
  • Intensivste Begleitung und Betreuung der Fachbereiche bei der Testvorbereitung und Testdurchführung entsprechend der zuvor im Testframework erarbeiteten Richtlinien und Handlungsempfehlungen
  • Laufendes Monitoring und Reporting von Testfortschritt und Testergebnissen an die Projektleitung und an Stakeholder auf Abteilungsleiterebene, Analyse und ggfs. Eskalation hochkritischer Testrisiken
Kenntnisse

Testmanagement

Testmanagementtools

Teststrategien

Testkonzeptionen

Testframeworks

Testautomatisierung

Testautomatisierungstools

DevOps

End-To-End-Test

Integrationstest

Systemtest

Acceptance Test

Testmonitoring

Testreporting

Agiles Testen

Scrum Master

Produkte

Apache Maven

Atlassian Confluence

Atlassian JIRA

Atlassian JIRA Agile

AWS

AWS OpsWorks

Cucumber

Docker

GitHub

GitHub Enterprise

Grafana

HP Application Lifecycle Management

HP ALM

Jenkins

JIRA Plugin XRAY

Kibana

Kubernetes

Prometheus

Sonatype Nexus

SonarQube

09/2017 - 11/2017

3 Monate

Jahres-Upgrade des TV Broadcast Management Systems 'WHATS‘ON' auf die nächsthöhere Release Version

Rolle
Projektmanagement und Testmanagement
Kunde
ProSieben Sat.1
Einsatzort
München
Projektinhalte

Projektmanagement und Testmanagement für die Integrations- und End-User-Tests des 'WHATS‘ON' System Upgrades des Jahres 2017

  • Fachliche Leitung und Steuerung des Testteams bestehend aus Mitarbeitern der am Applikationsbetrieb beteiligten Fachbereiche und den Solution Ownern der Applikation
  • Festlegung des Testumfangs, Entwicklung des Testkonzepts und der Teststrategie, Erstellung neuer bzw. Abstimmung vorhandener Testfälle mit Solution Ownern und Testern
  • Vorbereitung und Moderation eines initialen KickOff Events, Vorbereitung und Moderation täglicher Teststatus Calls, Erstellung täglicher Test- und Defectstatus Reports
  • Abstimmung und Festlegung des Testteams, Vergabe von Testusern und den ihnen zugeordneten Rollen und Rechten auf den Umgebungen SIT, Vorproduktion und Produktion
  • Konfiguration des Projekts in Polarion, Anlage der User und Vergabe der Rollen und Rechte, Festlegung der Regeln für Änderungsbenachrichtigungen bei Testfällen und Defects
  • Planung und Steuerung der Rollouts in die Umgebungen für Test und Produktion, Verantwortung für die Erstellung und Genehmigung der dazu notwendigen Change und Tickets
  • Anlage der Defects in Polarion, Kategorisierung hinsichtlich Priority und Severity, Zuweisung an die Entwickler und Steuerung des Defectprozesses bis hin zum Retest
  • Monitoring und Reporting des Test- und Defectstatus an Projektleitung und Testteams, Präsentation der aktuellen Testergebnisse vor Steuerungsgremien und Stakeholdern
Kenntnisse

Testmanagement

Defectmanagement

Teststrategien

Testkonzeptionen

Testfallentwicklung

Testfallmanagement

Testplanung

Stakeholdermanagement

Umgebungsmanagement

Rolloutmanagement

Produkte

HelpLine Change Management System

Polarion Application Lifecycle Management

Whats'On Broadcast Management System

07/2017 - 09/2017

3 Monate

Integration und Launch der TV Sender 'ATV1' und 'ATV2' in die Systemlandschaft der ProSieben Sat.1 Sendergruppe

Rolle
Projektmanagement und Testmanagement
Kunde
ProSieben Sat.1
Einsatzort
München - Wien (AT)
Projektinhalte

Projektmanagement und Testmanagement für die Integration und den Launch der TV Sender 'ATV1' und 'ATV2' in die ProSieben Sat.1 Systemlandschaft

  • Fachliche Leitung und Steuerung der Testteams in München Unterföhring und Wien bestehend aus Mitarbeitern der am Senderbetrieb direkt und indirekt beteiligten Fachbereiche
  • Festlegung des Testumfangs, Entwicklung des Testkonzepts und der Teststrategie, Erstellung neuer bzw. Abstimmung vorhandener Testfälle mit Solution Ownern und Testern
  • Vorbereitung und Moderation eines initialen KickOff Events, Vorbereitung und Moderation täglicher Teststatus Calls, Erstellung täglicher Test- und Defectstatus Reports
  • Abstimmung und Festlegung des Testteams, Vergabe von Testusern und den ihnen zugeordneten Rollen und Rechten auf den Umgebungen SIT, Vorproduktion und Produktion
  • Konfiguration des Projekts in Polarion, Anlage der User und Vergabe der Rollen und Rechte, Festlegung der Regeln für Änderungsbenachrichtigungen bei Testfällen und Defects
  • Planung und Steuerung der Rollouts in die Umgebungen für Test und Produktion, Verantwortung für die Erstellung und Genehmigung der dazu notwendigen Change und Tickets
  • Anlage der Defects in Polarion, Kategorisierung hinsichtlich Priority und Severity, Zuweisung an die Entwickler und Steuerung des Defectprozesses bis hin zum Retest
  • Monitoring und Reporting des Test- und Defectstatus an Projektleitung und Testteams, Präsentation der aktuellen Testergebnisse vor Steuerungsgremien und Stakeholdern
Kenntnisse

Testmanagement

Testmanagementtools

Teststrategien

Testkonzeptionen

Testautomatisiserung

Testautomatisierungstools

End-To-End-Test

Integrationstest

Systemtest

Acceptance Test

Testmonitoring

Testreporting

Agiles Testen

Scrum Master

Produkte

Helpline Change Management System

Polarion Application Lifecycle Management (ALM)

01/2017 - 06/2017

6 Monate

Zentralisierung der Dokumentenerstellungssysteme im Input-/Output-Management der R+V Versicherung durch Ablösung des Altsystems ITV durch das Zielsystem 'Canon DOPiX'

Rolle
Gesamtverantwortliche Projektleitung
Kunde
R+V Versicherung
Einsatzort
Hamburg und Wiesbaden
Projektinhalte

Gesamtverantwortliche Projektleitung des Projekts 'ITV-Ablösung' im Rahmen des Programms zur Zentralisierung des Input-/Output-Managements der R+V Versicherung

  • Fachliche Leitung, Steuerung und Weiterentwicklung von 11 Projektteams aus internen Mitarbeitern der zentralen IT und den Fachbereichen der Sparten Schaden, Leben und Restkreditversicherung sowie externen Dienstleistern
  • Leitung der Cluster 'Zentrale Komponente‘, Dokumenten-Logistik' und 'Zentrales Briefverzeichnis' in den IT-Ressorts 'Systementwicklung' und 'Anwendungsbetrieb' an den Standorten Hamburg und Wiesbaden
  • Planung, Steuerung und Kontrolle der Ressourcen sowie Budget-, Termin- und Qualitätsverantwortung für das Gesamtprojekt 'ITV-Ablösung' inklusive Risiko- und Stakeholder-Management
  • Verantwortung für die Sicherstellung der erfolgreichen Konzeption, Umsetzung, Einführung und Betreibbarkeit des Zielsystems DOPiX in den Sparten Schaden, Leben und Restkreditversicherung
  • Verantwortung für die Bereitstellung neuer zentraler Host-Komponenten und die Anpassung der Schnittstellen zur Dokumenten-Logistik in den Spartenanwendungen
  • Verantwortung für Anpassungen der Dokumenten-Logistik sowie die Migration der Briefrahmen, Textbausteine und Variablen in die neue Zielanwendung
  • Verantwortung für die lösungsorientierte Zusammenarbeit zwischen den IT-Abteilungen und Fachbereichen der R+V
  • Kommunikation der Projektergebnisse in den Steuerungs-gremien über alle Hierarchie-Ebenen bis zum IT-Vorstand
Kenntnisse

Kanban

Scrum

Produkte

CA Clarity Projekt- und Portfolio-Management Suite

Canon DOPiX

Microsoft Office

Microsoft Project

Microsoft Visio

RequirementsDB

10/2016 - 12/2016

3 Monate

Migration des Siemens Content-Management-Systems (CMS) und der globalen Siemens Webportale von openEngine auf den Adobe Experience Manager (AEM)

Rolle
Multiprojektmanagement
Kunde
Publicis Groupe
Einsatzort
München
Projektinhalte

Multiprojektmanagement bei der Migration des Siemens Content-Management-Systems und der globalen Siemens Webportale von openEngine auf den Adobe Experience Manager (AEM)

  • Fachliche Leitung, Steuerung und Weiterentwicklung von 3 Projektteams aus Publicis PP und Siemens Mitarbeitern der Projekte:
    • Entwicklung generisches DAM Import Interface
    • Migration Siemens Newton Design Framework
    • Migration Siemens Foto und Film Datenbank
  • Verantwortung für die Konzeption, Umsetzung, Einführung und den Betrieb aller projektrelevanten Siemens Webseiten inklusive aller auf den Seiten enthaltenen Funktionalitäten
  • Konzeption und Erstellung von Angeboten in Abstimmung mit dem Kundenmanagement, Präsentation der Angebote beim Kunden und Fertigstellung gemäß Kundenfeedback
  • Planung, Steuerung und Kontrolle der Projektaufwände und Einleitung konsolidierender Maßnahmen bei Abweichungen vom Plan sowie Eskalation an Geschäftsleitung und Kunden
  • Schätzung zukünftiger Projektaufwände bei der Akquisition neuer Projekte in Abstimmung mit den beteiligten Teams aus den Bereichen Architektur, Design, Entwicklung, Test
  • Steuerung und Kontrolle der Projektbudgets in Abstimmung mit Geschäftsleitung und Kundenmanagement, Begleitung der Budgets durch die internen Genehmigungsprozesse
  • Vorbereitung und Durchführung von Projekt KickOff Events, Erstellung der Unterlagen, Veranstaltungsterminierung und Festlegung des Teilnehmerkreises sowie Raumdisposition
  • Kommunikation von Projektverlauf und -ergebnissen an die Geschäftsleitung und den Leiter Softwareentwicklung sowie an die Bereichs- und Abteilungsleiter auf Kundenseite
Kenntnisse

Kanban

Scrum

Produkte

Adobe Experience Manager

Altair Resource Management

Apache Subversion

Atlassian Confluence

Atlassian JIRA

Atlassian JIRA Agile

Atom

Gerrit

Git

Jenkins

openEngine

Sublime

01/2016 - 10/2016

10 Monate

Entwicklung und Betrieb der ProSiebenSat.1 System-landschaft

Rolle
Releasemanagement und Testmanagement
Kunde
ProSiebenSat.1 Media SE
Einsatzort
München
Projektinhalte

Releasemanagement und Testmanagement für die Kernapplikationen der ProSiebenSat.1 Systemlandschaft in den Geschäftsbereichen 'Sales', 'Rights & Licences' und 'Scheduling'

  • Festlegung der Qualitätskriterien für die Release-Erstellung sowie Überwachung der Einhaltung der Kriterien im Release- und Rollout-Prozess
  • Festlegung des Funktionsumfangs der Release-Kandidaten und Erstellung der Zeitplanung für die Release-Abnahmen und Freigaben der einzelnen Fachbereiche
  • Festlegung der Work Packages für die Application Operation Teams sowie Koordination und Überwachung der entsprechenden personellen Ressourcen
  • Optimierung von Release, Change und Rollout-Prozessen für PSP- und IBM-betreute Produktiv und Testplattformen, Restrukturierung applikationsspezifischer Testprozesse und Begleitung der Einführung des Software-Development-Mgmt.-Tools Azure DevOps in den produktiven Betrieb
  • Optimierung von Deployment-Verfahren in Produktiv- und Testumgebungen und Koordination sowie Überwachung von Schnittstellen zwischen kritischen Systemkomponenten
  • Konzeption, Planung und Koordination von Systemtests und System-Integrationstests sowie von End-User-Tests für die kritischen Applikationen im Websphere-Umfeld
  • Release- und Testreporting an die Geschäftsleitung und den Applications Operations Lead der ProSiebenSat.1 Applications, sowie an die Projektleiter übergreifender Entwicklungs- und Infrastukturprojekte
Kenntnisse

Kanban

Scrum

Produkte

Atlassian Confluence

Atlassian JIRA

Atlassian JIRA Agile

BMC Remedy

IBM Maximo Asset Management

Microsoft Azure DevOps

QF-Test Testautomatisierung

08/2015 - 12/2015

5 Monate

Entwicklung und Betrieb der 'Allianz OneWeb' Infra-struktur

Rolle
Technische Projektleitung und Servicemanagement
Kunde
Allianz Managed Operations & Services
Einsatzort
München
Projektinhalte

Technische Projektleitung und Servicemanagement für die Webportale der 'Allianz en France' Landesgesellschaft

  • Technische Projektleitung, technisches Consulting und technischer Support bei OneWeb Infrastruktur-Projekten des Kunden und der Business Transformation Organization (BT) sowie übergreifenden Projekten mit OneWeb-Bezug
  • Planung, Steuerung und Überwachung von Portal-Go-Lives und Infrastruktur-Rollouts in enger Zusammenarbeit mit den Projektteams auf Kunden und BT-Seite sowie OneWeb Betriebsteams in Deutschland und in Trivandrum, Indien
  • Change-, Incident- und Problemmanagement im laufenden Portal-Betrieb, Order- und Deliverymanagement bei der Bereitstellung von OneWeb Infrastruktur-Komponenten für neue Kundenprojekte, Defectmanagement zur Steuerung internationaler Entwicklungsteams in On- sowie Offshore
  • Planung, Steuerung und Überwachung der Bereitstellung und des Betriebs neuer OneWeb Infrastruktur für laufende und zukünftige Kundenprojekte in Zusammenarbeit mit Betriebsteams in Deutschland und in Trivandrum, Indien
  • Intervention im Störungsfall, Spezifikation und Root Cause Analyse des Fehlerbildes, Ableitung und Umsetzung von Maßnahmen zur Störungsbeseitigung, Status-Reporting an das Management, die Betriebsteams und an den Kunden
  • Erstellung und Pflege der Service Description, Abstimmung und Umsetzung sowie Dokumentation der abgeleiteten Prozesse, Single Point of Contact für die Betriebsthemen
  • Optimierung der Prozesse der zu betreuenden Webservices und Accounts, Optimierung der spezifischen Produkt- und Betriebsprozesse und Integration in den Releaseprozess
Kenntnisse

Kanban

Scrum

Produkte

BMC Remedy ARS

Confluence

Diogenes Change Engine2

EBS Monitoring System

Ground Control Monitoring System

HP Service Manager 7

Hudson CI

Jenkins CI

Mindlab Netmind5

05/2015 - 07/2015

3 Monate

Entwicklung und Betrieb des 'Audi Connected Car Center' (ACCC) in der Private Cloud der Audi AG

Rolle
Technische Projektleitung und Qualitätssicherung
Kunde
Audi
Einsatzort
Ingolstadt
Projektinhalte

Technische Projektleitung und Qualitätssicherung für die Software-Bereitstellung im Projekt 'Audi Connected Car Center' (ACCC)

  • Konsolidierung und Turnaround des Audi Connected Car Center Projekts unter Einsatz eines komplett neuen Teams, neuer Technologien, Werkzeuge, Prozesse, Methoden, Vorgehensweisen und Kenntnisse
  • Leitung des Audi Connected Car Center Deployment Teams sowie Entwicklung, Koordination und Überwachung des Software Delivery Prozesses zwischen Softwarezulieferern, der Audi internen Serviceplanung und dem Projektteam
  • Entwicklung, Abstimmung und Umsetzung eines Konzepts zur vollständigen Automatisierung von wöchentlichen Software Deployments im Rahmen einer Zero Downtime Continuous Integration
  • Definition, Abstimmung und Etablierung von Quality Gates und Quality Criteria zur nachhaltigen Optimierung der Software-Qualität der zwischen Softwarezulieferern, Audi und dem Projektteam übergebenen Softwarepakete
  • Bereitstellung eines Intranetportals zur automatisierten Übergabe der Softwarepakete durch Softwarezulieferer und Audi Serviceplanung mit anschließender Qualitätsprüfung durch das Deployment Team
Kenntnisse

Projektleitung

Projektmanagement

Agiles Projektmanagement

Projektmanagementmethoden

Software Qualitätsmanagement

Prozessoptimierung

Kanban

Scrum

Produkte

AppDynamics Application Performance Management and Database Monitoring

Atlassian JIRA

Atlassian JIRA Agile

CHEF Analytics and Delivery

Docker Enterprise

Docker Hub

Microsoft Office

Microsoft Project

Microsoft Visio

10/2013 - 03/2015

1 Jahr 6 Monate

Entwicklung und Betrieb von rund 25.000 virtuellen Clients der Allianz Group (Allianz Virtual Client)

Rolle
Technische Projektleitung, Release-, Build- und Defectmanagement
Kunde
Allianz Managed Operations & Services
Einsatzort
München - Vilnius (Litauen) - Utrecht (Niederlande)
Projektinhalte

Technische Projektleitung und Release-, Build- und Defectmanagement in Entwicklung und Betrieb des virtuellen Clients der Allianz Group (Allianz Virtual Client)

  • Planung, Steuerung und Überwachung der ITSM Prozesse zur Erstellung von Releases des Allianz Virtual Client (AVC) auf den Virtualisierungsplattformen 'VDI' (Windows 7) und 'RDS' (Server 2008 R2)
  • Festlegung des Release Umfangs in Abstimmung mit dem Change Advisory Board (CAB), dem Requirements Board und den Verantwortlichen für die IT-Sicherheit der Allianz
  • Analyse von Requirements, Incident-Tickets und Defects, Ableitung entsprechender Build Topics, Zusammenstellung der Work Packages und Zuweisung an die On- und Offshore Entwicklungsteams in Deutschland und Trivandrum, Indien
  • Planung, Steuerung und Kontrolle der Softwarelieferungen, Monitoring und Reporting des Entwicklungsfortschritts, bei Abweichungen Eskalation an das Programmmanagement
  • Planung, Steuerung und Kontrolle der Build-internen Tests sowie Vorbereitung der Integrationstests, Systemtests und User-Acceptance-Tests (UAT)
  • Klassifizierung der Defects hinsichtlich Priority und Severity in Abstimmung mit dem Testmanagement, Zuweisung an die zuständigen Entwickler, Steuerung und Kontrolle des Bugfixings, Reassignment der Defects zum Retest an Test
  • Veröffentlichung der Release Planung und Release Notes zur Dokumentation des Release Ablaufs und Umfangs sowie Verwaltung der technischen Komponenten in der Library
Kenntnisse

Projektleitung

Projektmanagement

Releasemanagement

Buildmanagement

Defectmanagement

Client-Virtualisierung

Produkte

AppSense DataNow

AppSense DesktopNow

Citrix XenApp

Citrix XenClient

Citrix XenDesktop

Citrix XenServer

Microsoft AppV

Microsoft SCCM 2012

04/2013 - 09/2013

6 Monate

Internationale Neuausrichtung und globale Markteinführung von 'BMW ConnectedDrive' in 42 Märkten

Rolle
Projektmanagement und Rolloutmanagement
Kunde
BMW Group
Einsatzort
München
Projektinhalte

Projektmanagement und Rolloutmanagement zum Go Live von 'BMW ConnectedDrive' in den Märkten Abu Dhabi, Australien, Neuseeland, Singapur, Südkorea, Taiwan und im kritischen Importeursmarkt Türkei

  • Verantwortung für die Lieferung (in Time, Budget, Quality) der mit den 'ConnectedDrive' Schnittstellenpartnern abgestimmten Gesamtlösung
  • Analyse marktspezifischer 'ConnectedDrive' Anforderungen in Abstimmung mit den zuständigen Business-Prozess-Verantwortlichen und der Fahrzeugabsicherung
  • Einsteuern dieser Anforderungen über Change Requests in Rational Change (IBM Change-Management-System) in Zusammenarbeit mit der Fahrzeugabsicherung
  • Koordination des Lösungsdesigns unter Einbeziehung aller internen und externen Zulieferer systemrelevanter 'ConnectedDrive'-Komponenten
  • Erstellung der übergreifenden Rollout-Planung in der Multi-Projektmanagement-Suite RPLAN in Abstimmung mit den zuständigen Fachbereichen und beteiligten IT-Systemen
  • Koordination der marktspezifischen Rollout-Aktivitäten in den oben genannten Märkten einschließlich der Einsetzung von Gremien für die Lösungsfindung der IT-Themen
  • Nachhalten der Rollout-Planung einschließlich der darin festgelegten Termine in Abstimmung mit den zuständigen Fachbereichen und beteiligten IT-Systemen
  • Kommunikation des Rollout-Fortschritts an die beteiligten 'ConnectedDrive' Schnittstellenpartner und Fachbereiche
Kenntnisse

Anforderungsmanagement

Multiprojektmanagement

Prozessoptimierung

Rolloutmanagement

Kanban

Scrum

Produkte

Actano RPLAN

Atlassian Confluence

IBM Rational Change

Mindjet MindManager

10/2012 - 03/2013

6 Monate

Entwicklung der 'Unified Configurator' und 'Unified Sales' Plattformen im BMW Vertriebsprogramm 'Future Retail'

Rolle
Projektmanagement und Testmanagement
Kunde
BMW Group
Einsatzort
München
Projektinhalte

Projektmanagement und Testmanagement im Bereich Software Design und Software Acceptance Test in den 'Future Retail'-Projekten 'Unified Configurator Platform' und ‘Unified Sales Platform' der BMW Group

Aufgabenstellung Software Design:

  • Erstellung plattformspezifischer Leistungsbeschreibungen in Form eines Marketinghandbuchs für Plattformkunden
  • Erstellung von Fach- und IT-Konzepten auf der Basis von Kundenanforderungen sowie Entwicklung und Umsetzung von Tailoring-Maßnahmen nach ITPM-Vorgaben
  • Erstellung von User Stories und Interface Contracts auf der Basis von Fach- und IT-Konzepten und Qualitätssicherung der Inhalte gemäß Definition-of-Ready-Kriterien (Scrum)
  • Entwicklung sowie Dokumentation plattformspezifischer Designthemen auf der Basis von Kundenanforderungen in Abstimmung mit Softwarearchitekten und Projektleitung
  • Vertretung des Design Lead in Terminen sowie Organisation und Durchführung von Präsentationen und Workshops

Aufgabenstellung Software Test:

  • Erstellung von Testfällen und Durchführung von Testläufen im Rahmen der Komponenten-, Integrations-, System- und Abnahmetests zur Produktivsetzung von Softwarepaketen
  • Erfassung und Zuweisung von Defects, Nachverfolgung des Bearbeitungsstatus und Defect Retest im HP Quality Center
  • Dokumentation und Reporting der Testergebnisse und Test-risiken sowie Eskalation von High-Prio und High-Severity Defects an die Projektleitung
Kenntnisse

Test (ISTQB zertifiziert)

Scrum

Produkte

Apache JMeter

Apache Subversion

Atlassian Confluence

Atlassian JIRA

Git Gerrit

HP Quality Center

Jenkins Continuous Integration Server

MS Sharepoint

04/2012 - 09/2012

6 Monate

Entwicklung des globalen 'Payback Core' Bonussystems der American Express Group für Deutschland und Mexiko

Rolle
Testmanagement und Qualitätssicherung
Kunde
American Express Group
Einsatzort
München
Projektinhalte

Testmanagement und Qualitätssicherung im Systemtest und User-Acceptance-Test der Projekte 'Payback Global Core for Germany' und 'Payback Global Core for Mexiko'

  • Konzeption, Planung und Koordination des Systemtests und User-Acceptance-Tests der Projekte 'Payback Global Core for Germany' und 'Payback Global Core for Mexiko'
  • Steuerung der Qualitätssicherung von 8 Entwicklungsteams in Deutschland und Indien (4 onshore / 4 offshore) über Functional Leads sowie die Testmanager und QA Engineers der Dienstleister in Bangalore und Hyderabad
  • Organisation und Koordination des Partnertest-Supports für die User Acceptance Tests der Konzernmutter American Express (Membership Rewards, Cobrand) und der Payback MX Partner 7Eleven, Comercial, Interjet, Nextel, Petro7
  • Entwicklung einer effizienten Testautomatisierungsstrategie zur Verbesserung der Testabdeckung im Systemtest sowie Erstellung von User Stories in JIRA zur Überwachung des Automatisierungs-fortschritts in der TOSCA Testsuite
  • Erstellung und Ausführung manueller sowie automatisierter Testfälle auf der Basis aktueller Testfallentwurfsverfahren (Blackbox und Whitebox sowie erfahrungsbasiert)
  • Wöchentliche Überprüfung und Bewertung funktionaler und nichtfunktionaler Anforderungen aus der Business Prozess Dokumentation der zuständigen Fachbereiche
  • Wöchentliches Testreporting an Projektleitung, Entwicklung und weitere Testverantwortliche sowie fortwährende Analyse und ggfs. Eskalation der Testrisiken
Kenntnisse

Kanban

Scrum

Produkte

Apache JMeter

Apache Maven

Apache SVN

Apache Tomcat

Atlassian JIRA

FitNesse

Jenkins

TOSCA Testsuite

Microsoft Internet Information Server

Microsoft Sharepoint

Oracle Weblogic Server

10/2011 - 03/2012

6 Monate

Entwicklung des zentralen, spartenübergreifenden V'ger Produktmanagers der Nürnberger Versicherungsgruppe

Rolle
Programmierung von Standardtarifrechnern
Kunde
Nürnberger Versicherungsgruppe
Einsatzort
Nürnberg
Projektinhalte

Programmierung von Standardtarifrechnern im Bereich der Schaden-, Haftpflicht-, Unfall- und Kraftfahrtversicherung (SHUK) für den V'ger Produktmanager (V'ger Enterprise 2.0) der Nürnberger Versicherungsgruppe

  • Analyse der Fachkonzepte, inhaltliche Klärung mit den zuständigen Fachbereichen und gegebenenfalls Ergänzung offener Punkte
  • Konzeption der produktspezifischen Tarifstruktur und Erstellung der Deckungsmatrix über alle tarifierungsrelevanten Deckungsebenen
  • Auswertung der Tarifvereinbarungen und Erstellung der Beitragstabellen als Berechnungsgrundlage für die Tarifrechner des V'ger Produktmanagers
  • Konzeption der Komponentenstruktur, Erstellung der Produktkomponenten und Konfiguration der Komponenten-beziehungen auf dem V'ger Produktmanager
  • Erstellung der SHUK Standardtarifrechner und Zugriffskeys, Definition der Standardrechengrößen und Konfiguration der Berechnungsreihenfolgen
  • Ableitung produktspezifischer Testkriterien aus den Fachkonzepten sowie Erstellung und Ausführung manueller Testfälle auf dem V'ger Produktmanager
  • Erstellung und Durchführung automatisierter Acceptance-Tests und manueller Abgleich der Testergebnisse mit den Zielvorgaben der Fachkonzepte
  • Dokumentation und Reporting der Testergebnisse und gegebenenfalls Eskalation kritischer Defects und Risiken ins Projektmanagement
Kenntnisse

Kanban

Scrum

Produkte

Eclipse 3.7

Mantis Bug Tracker

V'ger Enterprise 2.0

07/2011 - 09/2011

3 Monate

Entwicklung von Release 11.2 des Maßnahmengenehmi-genden SAP Änderungsmanagementsystems 'MgAMS' der BMW Group

Rolle
Testmanagement und Defectmanagement
Kunde
BMW Group
Einsatzort
München
Projektinhalte

Testmanagement und Defectmanagement zu Release 11.2 des Maßnahmengenehmigenden SAP Änderungsmanagementsystems 'MgAMS' der BMW Group

  • Vorbereitung, Organisation und Durchführung der Systemtests sowie Unterstützung bei den Integrationstests des SAP Systemhauses und Entwicklungspartners msg Systems
  • Entwicklung einer Systematik für die Erstellung von Testfällen im Testplan des HP Quality Center sowie Detaillierung der im HP Quality Center erstellten Testfälle auf Basis der entsprechenden Fachkonzepte
  • Bereitstellung und Bedienung eines Tools für den Excel-Import von Testfällen der AP-Verantwortlichen sowie Unterstützung bei der Erstellung von Testfällen durch die AP-Verantwortlichen
  • Durchführung von Qualitätskontrollen hinsichtlich der methodischen Richtigkeit der aus dem Vorgänger Release 11.1 übernommenen Testfälle sowie Beratung bei der Aktualisierung der entsprechenden Testfälle
  • Erstellung eines Tester-Leitfadens mit Beschreibung der Testkonzeption, der Testphasen und des Testablaufs sowie der Vorgaben zur Nutzung des HP Quality Center, der Testräume und der Test-User
  • Aufbau und Bedienung eines Test-Monitoring-Tools im HP Quality Center zur Darstellung des Test-Fortschritts und der Defect-Bearbeitung sowie regelmäßige Bereitstellung von Reports während der Tests
  • Strukturierung und Definition der Test-Instanzen im Testlab des HP Quality Center sowie Tester-Zuordnung der Testfälle im Testplan des HP Quality Center gemäß Testplanung
Kenntnisse

Kanban

Scrum

Produkte

HP Application Lifecycle Manager

Maßnahmengenehmigendes SAP Änderungsmanagementsystem 'MgAMS'

01/2011 - 06/2011

6 Monate

Optimierung der Betriebs- und Providersteuerung der Web Application Services (WAS) der Adidas Global IT

Rolle
Projektmanagement und Servicemanagement
Kunde
Adidas Global IT
Einsatzort
Herzogenaurach
Projektinhalte

Projektmanagement und Servicemanagement im Web Application Services (WAS) Support der Adidas Global IT

  • Analyse der aktuellen Service Level Agreements (SLA’s) für die Web Application Services (WAS) im CC-Marketing und Erstellung einer Baseline in Abstimmung mit Stakeholdern des CC-Marketing und der Adidas IT-Betriebsprovider
  • Konzeption, Erstellung und Abstimmung der Statements of Work (SOW) für die CC-Marketing Web Application Services im Kontext mit dem Master Service Level Agreement (MSA) zwischen der Adidas Global IT und den Adidas IT-Betriebsprovidern
  • Konzeption, Erstellung und Abstimmung der SLA’s zwischen der Adidas Global IT und den Fachbereichen für die Adidas Brand und Corporate Websites, die Adidas Golf Websites, das Adidas Group Intranet und das Adidas Online Trainingscenter 'Adidas micoach'
  • Planung, Steuerung und Überwachung der Maßnahmen zur Umstellung des Adidas Offshore Service Center Betriebs und des globalen Adidas Onside Supports auf die neu erarbeiteten Statements of Work
  • Konsolidierung und Optimierung des Change Management Prozesses sowie der Change Management Steuerung für den Bereich der CC Marketing Web Application Services
  • Konsolidierung und Optimierung der Support-Organisation sowie des Deployment Prozesses zwischen der Software-entwicklung und dem Web Application Services Support
  • Erstellung der kompletten Projektdokumentation und aller im Projekt verwendeten Dokumente in Englisch
Produkte

IBM Coremetrics

OpenText Teamsite

Oracle WebLogic Server

SAP Hybris (SAP C/4HANA)

SDL Tridion Sites

Webtrends Analytics

04/2010 - 12/2010

9 Monate

Integration der Allianz Sparte Kraftfahrtversicherung in das auf der Mainframe Infrastruktur der Allianz Deutschland AG (ADAG) gehostete 'Allianz Business System' (ABS)

Rolle
Projektmanagement und Testmanagement
Kunde
Allianz Deutschland AG
Einsatzort
München
Projektinhalte

Projektmanagement und Testmanagement in der fachlichen und technischen Koordination des produktiven Betriebstags auf dem Mainframe der Allianz Deutschland AG (ADAG)

  • Wahrnehmung der zentralen Planungsverantwortung für alle ABS relevanten Batchjobs im produktiven Betriebstag auf dem Mainframe der Allianz Deutschland AG
  • Darstellung der Auswirkungen von Neuanforderungen und Änderungen auf betroffene Komponenten im fachlichen Jobnetz des produktiven Betriebstags
  • Identifikation von Störfällen, Analyse der Störungsursachen sowie Planung, Organisation und Koordination der Beseitigung kritischer Störungen
  • Planung, Steuerung und Überwachung von Maßnahmen zur Reduzierung der Systemlast und Optimierung der Performance am Mainframe
  • Konzeption und Ausführung von sequenziellen Last- und Performancetests sowie Ableitung von Testkriterien und Testfällen aus den Betriebsanforderungen
  • Bereitstellung der Testinfrastruktur, der Mengengerüste und Testdaten sowie Verwaltung der Testuser
  • Erstellung von Testskripten, Zusammenstellung der Skripte zu Testszenarien und Ausführung im HP Loadrunner
  • Konfiguration von Monitoren, Analyse der Monitoring-Daten und Test-Ergebnisse, Erstellung von Testbewertungen und Testreports im HP Loadrunner
  • Präsentation der Testbewertungen und Testreports vor dem Projektmanagement und den ABS Stakeholdern
Kenntnisse

Kanban

Scrum

Produkte

CICS TS for z/OS

DB2 for z/OS

HP Loadrunner

IBM Hardware Management Console (HMC)

IMS for z/OS

WebSphere Application Server for z/OS und ITM for z/OS

WebSphere MQ for z/OS

z/OS

z/VM

z/VSE

01/2010 - 03/2010

3 Monate

Entwicklung des Multi Platform Mobile Connection Clients der norwegischen Telefongesellschaft Telenor

Rolle
Buildmanagement
Kunde
Option Development Centre
Einsatzort
Augsburg
Projektinhalte

Buildmanagement im Softwareentwicklungsprojekt für den Telenor Mobilt Bredbånd Connection Client

  • Gestaltung und Optimierung des Integrationsworkflows und des Buildprozesses
  • Bereitstellung sowie Weiterentwicklung der Buildumgebung und der Werkzeuge und Skripten für das Buildmanagement
  • Zusammenstellung der Software-Versionen in Abstimmung mit dem Konfigurationsmanagement und der Projektleitung
  • Entwicklung von Installationsroutinen auf der Basis von msi bzw. Mac Installer Technologien
Kenntnisse

Kanban

Scrum

Produkte

Apache Ant

bash

ksh

make

Perl

Python

Rake

Ruby

sh

UML (Rational Rose)

07/2009 - 12/2009

6 Monate

Entwicklung und Durchführung von Optimierungsmaß-nahmen für die Mainframe Infrastruktur (MIS) der Allianz Deutschland AG (ADAG)

Rolle
Projektmanagement
Kunde
Allianz Shared Infrastructure Services
Einsatzort
München
Projektinhalte

Projektmanagement im 'ASIC Optimization Transformation Program II' (OTP-II) für die Mainframe Infrastruktur (MIS) der Allianz Deutschland AG

  • Planung, Koordination und Überwachung aller Aktivitäten zur Entwicklung und Durchführung von OTP-II Maßnahmen im Bereich Mainframe Infrastruktur (MIS)
  • Analyse von rund 630 Wartungsverträgen hinsichtlich ihres Einsparungspotentials durch Maßnahmen der strategischen Prozessoptimierung und des strukturellen Insourcing sowie Dokumentation der Ergebnisse
  • Erstellung der Maßnahmenvorschläge und Business Cases in Abstimmung mit dem Einkauf und den Fachabteilungen, Überwachung der Maßnahmen im Freigabeprozess und Festlegung der Vorgehensweise bei der Umsetzung
  • Planung, Organisation und Durchführung von Workshops und Abstimmungsmeetings unter Beteiligung des Einkaufs, der betroffenen Fachabteilungen sowie der bestehenden bzw. potentiellen Serviceprovider
  • Dokumentation des Maßnahmenstatus sowie wöchentliches Reporting des Maßnahmenfortschritts an den Workstream Leader, den Programm Manager und die Abteilungsleiter
  • Erstellung und Aktualisierung von Managementunterlagen zur Präsentation durch den Programm Manager auf Veranstaltungen des ASIC Managements
Kenntnisse

Kanban

Scrum

Produkte

CICS TS for z/OS

DB2 for z/OS

IBM Hardware Management Console (HMC)

IMS for z/OS

WebSphere Application Server for z/OS und ITM for z/OS

WebSphere MQ for z/OS

z/OS

z/VM

z/VSE

04/2008 - 06/2009

1 Jahr 3 Monate

Integration des Allianz Maklerinformationssystems - genannt 'AMIS' - in das 'Allianz Business System' (ABS)

Rolle
Testmanagement und Qualitätssicherung
Kunde
Allianz Deutschland AG
Einsatzort
München
Projektinhalte

Testmanagement und Qualitätssicherung im Projekt 'Allianz Business System' (ABS)

  • Leitung des 'Allianz Business System' (ABS) QS-Teams und Koordination testbeteiligter, externer Ressourcen und Dienstleister, z.B. Logica
  • Erstellung der Testkonzeption, der Test(automatisierungs)-strategie und der Testplanung sowie Festlegung und Zuteilung der testrelevanten Arbeitspakete in Abstimmung mit Projektleitung, Entwicklung und Fachabteilungen
  • Bereitstellung und Verwaltung der Testumgebungen und Testsysteme, der Testuser und Testuser-Berechtigungen sowie der Testdaten
  • Ableitung der Testkriterien aus den Anforderungen der Fachkonzepte und Erstellung manueller und automatisierter Testfälle auf der Basis aktueller Testfallentwurfsverfahren (Blackbox, Whitebox, Erfahrungsbasiert) in TOSCA
  • Terminierung und Überwachung der Codelieferungen sowie Koordination und Überwachung der termingetreuen Abarbeitung von Testfällen und Defects
  • Erstellung, Eskalation und Präsentation von Status- und Ergebnisreports sowie Bewertung kritischer Defects und der mit ihnen verbundener Risiken
  • Moderation der Testteam-Meetings und Ergebnis-Reviews
Kenntnisse

Kanban

Scrum

Produkte

HP QuickTestProfessional

HP WinRunner

TOSCA Testsuite

Windows Server 2003

Windows Server 2008

Windows Terminal Services

Windows Vista

Windows XP

10/2007 - 03/2008

6 Monate

Migration geschäftskritischer Applikationen auf die globale Betriebssystemplattform 'Munich Re Corporate Client 3.0' von Münchner Rückversicherung (Munich Re) und MEAG

Rolle
Projektmanagement und Testmanagement
Kunde
MEAG Munich Ergo Assetmanagement GmbH
Einsatzort
München
Projektinhalte

Projektmanagement und Testmanagement in der Build Phase des Projekts 'Munich Re Corporate Client 3.0'

  • Festlegung, Koordination und Überwachung des Test- und Abnahmeprozesses sowie der von den Produktverantwort-lichen entwickelten Testszenarien und Testsets
  • Entwicklung eines zentralen Monitoring-Instrumentariums zur Dokumentation und Überwachung aller zu testenden Applikationen und der testrelevanten Konfigurationen
  • Festlegung und Überwachung des Übergabeprozesses von Applikationen aus dem Testing in die Paketierung und von der Paketierung in den finalen Abnahmeprozess
  • Erstellung, Koordination und Überwachung von Defects im HP Quality Center und Koordination des Lösungsprozesses zwischen Produktverantwortlichen und Support
  • Planung, Organisation und Durchführung regelmäßiger Informationsveranstaltungen für Produktverantwortliche zum Projekt- und Testing-Status
  • Dokumentation der Tests und Abnahmen sowie tägliches Reporting des Test- und Abnahmeverlaufs an Projektlei-tung und Projektteam
Produkte

Bloomberg Terminal

Microsoft Office

Microsoft Project

Microsoft System Center Configuration Manager 2007 (SCCM)

Microsoft Visio 2010

SAP Crystal Reports

SimCorp Dimension

Windows Server 2003

Windows Server 2008

Windows Vista

Windows XP

07/2007 - 09/2007

3 Monate

Entwicklung der globalen Betriebssystemplattform 'Munich Re Corporate Client 3.0' für Münchner Rückversicherung (Munich Re) und MEAG

Rolle
Releasemanagement und Changemanagement
Kunde
Munich Re Group
Einsatzort
München
Projektinhalte

Releasemanagement und Changemanagement in der Design Phase des Projekts 'Munich Re Corporate Client 3.0'

  • Festlegung der Qualitätskriterien für die Release-Erstellung sowie Überwachung der Einhaltung der Kriterien im Release- und im Deployment-Prozess
  • Festlegung der Work Package Agreements (WPA) für das Release- und Defectmanagement sowie Koordination und Überwachung der personellen Ressourcen
  • Festlegung des Funktionsumfangs der Release-Kandidaten 'RC1', 'RC2' und 'RTMR' und Erstellung der Zeitplanung für die Release-Abnahmen und Freigaben
  • Festlegung der Client 3.0 Global Corporate Base sowie der Regional und Local Bases für die Regional Center in EMEA, North America, Asia-Pacific und Australia
  • Optimierung des Deployment-Prozesses in die Test- und Produktionsumgebungen und Koordination sowie Überwachung der Schnittstellen zwischen den Services
  • Dokumentation des Releasemanagement-Prozesses und des Funktionsumfangs der Release-Kandidaten
Kenntnisse

Changemanagement

Projektmanagement

Releasemanagement

Produkte

Microsoft Business Desktop Deployment (BDD)

Microsoft Office

Microsoft Project

Microsoft System Center Configuration Manager 2007 (SCCM)

Microsoft Visio

Windows Server 2003

Windows Server 2008

Windows Vista

Windows XP

09/2006 - 06/2007

10 Monate

Globale Ausschreibung von Server-Hardware, Betriebs-leistungen und Software-Komponenten (CPU II) der BMW Group

Rolle
Projektmanagement und Ausschreibungsmanagement
Kunde
BMW Group
Einsatzort
München
Projektinhalte

Projektmanagement und Ausschreibungsmanagement in der globalen Ausschreibung für Server-Hardware, Betriebsleistungen und Software-Komponenten für die BMW Group Data Center in EMEA, Americas und Asia-Pacific

  • Management des Ausschreibungsprojekts und des Projektteams mit 18 Mitarbeitern aus 6 Fachbereichen und dem technischen Einkauf
  • Definition des Ausschreibungsauftrags und Ausschreibungs-zeitraums sowie des Ausschreibungsumfangs und der Ausschreibungsziele
  • Planung der Projektstruktur und Definition der Aufgabenpa-kete, Aufwandsschätzung, Termin-, Einsatzmittel- und Kostenplanung, Erstellung der Projektpläne
  • Analyse und Bewertung der produktiven Betriebs-, Kosten- und Vertragssituation CPU I, Anforderungsanalyse und Spezifikation des zukünftigen Betriebs CPU II
  • Schneidung der Ausschreibungslose sowie Entwicklung der Betriebs- und Accounting-Modelle, Definition des Bench-marking und der Key-Performance-Indikatoren (KPI‘s)
  • Festlegung, Koordination und Überwachung der Erstellung und Lieferung der Ausschreibungsdokumente durch die verantwortlichen Fachabteilungen in JIRA
  • Veröffentlichung der Ausschreibungsdokumente, Angebots-analyse und -bewertung, Erstellung der Shortlist, Vorbereitung der Auftragsvergabe
Kenntnisse

Unix Server-Betrieb

Windows Server-Betrieb

Webserver-Betrieb

Systemmanagement

Hardware

Produkte

Microsoft Office

Microsoft Project

Microsoft Visio

02/2006 - 08/2006

7 Monate

Migration von rund 1.200 'Line of Business' Applikatio-nen auf die 'Barclays Desktop Services Plus' Plattform (BDS+) der Barclays PLC und ihrer Tochtergesellschaften

Rolle
Work Package Lead 'Application Migration and Hosting Services'
Kunde
Barclays PLC
Einsatzort
London
Projektinhalte

Work Package Lead 'Application Migration and Hosting Services' im Programmbereich 'DSMP Architecture & Design' der 'Barclays Desktop Services Plus' Plattform (BDS+)

  • Leitung des A&D Work Packages 'Application Migration and Hosting Services' und des Work Package-Teams
  • Entwicklung des 'Application Migration and Hosting Services Concepts' in Zusammenarbeit mit dem zukünftigen BDS+ Plattform-Provider Getronics
  • Planung, Steuerung und Überwachung der Applikationstests zur Windows Terminal Services (WTS) Integration
  • Abstimmung der Work Package-Aktivitäten mit den übrigen A&D Work Packages insbesondere Terminal Services und Provisioning
  • Erstellung der Work Package-Dokumentation mit Terms of Reference, Statements of Requirements, Functional Specifications, High Level und Detailed Design
Kenntnisse

Projektmanagement

Produkte

Citrix Presentation Server

Windows NT 4.0

Windows NT Server

Windows Server 2003

Windows Terminal Services

Windows XP

08/2005 - 01/2006

6 Monate

Migration des 'HVB HYPerPC' Clients im Kundenset 'Markets and Corporates Business' der HypoVereinsbank UniCredit

Rolle
Releasemanagement und Testmanagement
Kunde
HypoVereinsbank Information Systems
Einsatzort
München
Projektinhalte

Releasemanagement und Testmanagement im Projekt 'HVB HYPerPC' Client für das HVB Kundenset 'Markets and Corporates Business'

  • Leitung des 'HYPerPC' Releasemanagement-Teams für das Kundenset 'Markets and Corporates Business'
  • Festlegung der Release Policy und der Document Release Policy, Festlegung des funktionalen Release-Umfangs sowie der Release-Einheiten, Festlegung der Vorgehensweise bei Full, Package, Delta und Emergency Releases
  • Festlegung des Zeitplans zur Release-Freigabe, Festlegung der Test-, Abnahme- und Rollbackverfahren, Feststellung der betroffenen SLA’s, Einteilung der Ressourcen
  • Festlegung der Qualitätskriterien für den Release-Entwurf und die Release-Erstellung, Planung und Steuerung der Abnahmen, Koordination des Hardware-Aufbaus
  • Steuerung der Piloten und des Rollout, Überprüfung der Funktionalitäten, Verwaltung der Software Library (Serena PVCS Dimensions) und des Hardware Store
Kenntnisse

ISO/IEC 20000

ITIL V2

ITSM

Releasemanagement

Testmanagement

Produkte

HyperBase Operational DB Management System

Microsoft Office

Microsoft Operations Manager (MOM)

Microsoft Project

PVCS Dimensions

SAP CATS

Windows NT 4.0

Windows NT Server

Windows Server 2003

Windows XP

10/2004 - 07/2005

10 Monate

Migration des 'HVB HYPerPC' Clients im Kundenset 'Head Office and Sales' der HypoVereinsbank UniCredit

Rolle
Releasemanagement und Testmanagement
Kunde
HypoVereinsbank Information Systems
Einsatzort
München
Projektinhalte

Releasemanagement und Testmanagement im Projekt 'HVB HYPerPC' Client für das HVB Kundenset 'Head Office
and Sales'

  • Leitung des 'HYPerPC' Releasemanagement-Teams für das Kundenset 'Head Office and Sales'
  • Festlegung der Release Policy und der Document Release Policy, Festlegung des funktionalen Release-Umfangs sowie der Release-Einheiten, Festlegung der Vorgehensweise bei Full, Package, Delta und Emergency Releases
  • Festlegung des Zeitplans zur Release-Freigabe, Festlegung der Test-, Abnahme- und Rollbackverfahren, Feststellung der betroffenen SLA’s, Einteilung der Ressourcen
  • Festlegung der Qualitätskriterien für den Release-Entwurf und die Release-Erstellung, Planung und Steuerung der Abnahmen, Koordination des Hardware-Aufbaus
  • Steuerung der Piloten und des Rollout, Überprüfung der Funktionalitäten, Verwaltung der Software Library (Serena PVCS Dimensions) und des Hardware Store
Kenntnisse

ISO/IEC 20000

ITSM

ITIL V2

Releasemanagement

Testmanagement

Produkte

HyperBase Operational DB Management System

Microsoft Office

Microsoft Operations Manager (MOM)

Microsoft Project

PVCS Dimensions

SAP CATS

Windows NT 4.0

Windows NT Server

Windows Server 2003

Windows XP

Branchen

  • Automotive
  • Banken und Versicherungen
  • Elektronische Medien
  • Industrie und Handel
  • Informationstechnologie
  • Marketing und Werbung
  • Telekommunikation
  • Unterhaltungselektronik

Kompetenzen

Betriebssysteme
Linux
Debian, Red Hat, SUSE, Ubuntu
OS X 10.15 Catalina / iOS 13 / OS X Server 5.6.1
Windows 10 / Windows Mobile / Windows Server 2019
z/OS, z/VM, z/VSE

Datenbanken
Access
DB2 UDB
Linux/UNIX/Windows
MSSQL
MySQL
Oracle
PostgreSQL

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprachler
Englisch
Verhandlungssicher
Französisch
In Wort und Schrift
Portugiesisch
Grundkenntnisse
Spanisch
Grundkenntnisse

Hardware
AS/400
HP
IBM Großrechner
Macintosh
PC
SUN

Datenkommunikation
AppleTalk
Ethernet
Internet, Intranet
LAN, LAN Manager
TCP/IP
Windows Netzwerk

Programmiersprachen
ABAP
HTML
Java
Java Script
Microsoft .NET
Perl
PHP
Python
Ruby
Tcl
XML

Produkte / Standards / Erfahrungen
Actano RPLAN
Active Viam
Adobe Experience Manager
Adobe Flash Builder
Agiles Testen
Altair Resource Management
AnforderungsDB
Apache Java Webserver
Apache JMeter
Apache Maven
Apache Subversion
Apache Tomcat
AppDynamics Application Performance Management
AppDynamics Database Monitoring
AppSense DataNow
AppSense DesktopNow
ARIS Controlling
ARIS Design
ARIS Strategy
ASP Active Server Pages
Atlassian Confluence
Atlassian JIRA
Atlassian JIRA Agile
AWS Amazon Web Services
AWS Management Console
AWS OpsWorks
BMC Remedy ARS
CA Clarity Projekt- und Portfolio-Management Suite
CHEF Analytics and Delivery
Citrix XenApp
Citrix XenClient
Citrix XenDesktop
Citrix XenServer
Cucumber
DevOps
Diogenes Change Engine2
Docker
EBS Monitoring System
FitNesse
Git
GitHub
GitHub Enterprise
Grafana
Ground Control Monitoring System
HelpLine Change Management System
HP Application Lifecycle Management (ALM)
HP Quality Center
HP Service Manager 7
Hudson CI
IBM Cognos Impromptu
IBM Lotus Domino Document Manager
IBM Notes
IBM Rational Change
IIS Internet Information Services
in|sure Health Claims
Jenkins CI
JIRA Plugin T4J
JIRA Plugin XRAY
JIRA Plugin Zephyr
Kanban
Kibana
Kubernetes
Libre Office
Mantis Bug Tracker
Maximo Asset Management
Microsoft Application Virtualization (App-V)
Microsoft Azure
Microsoft Azure DevOps
Microsoft Office
Microsoft Project
Microsoft Project Server
Microsoft Sharepoint
Microsoft System Center Configuration Manager (SCCM)
Microsoft Visio
Mindjet MindManager
Mindlab Netmind5
Oracle Web Server
Polarion Application Lifecycle Management (ALM)
Prometheus
PVCS Dimensions
QF-Test Testautomatisierung
Ranorex
RiskWatch
SAP CO
SAP EC-PCA
SAP FI
SAP FI AA
SAP LM
SAP MM
SAP PM
SAP PS
SAP PS-CML
SAP PSCD
SAP PSM
SAP RE/FX
SAP SD
SAP SRM
SCOUT
Scrum
Scrum Master
Selenium
Silk Central Test Manager
Silk Performer
Silk Test
SimCorp Dimension (SCD)
SMILE
SoapUI
SonarQube
Sonatype Nexus
TestLink
Toad for SQL
TOSCA Testsuite
TOSCA@data
TOSCA@SAP
Whats'On Broadcast Management System

Design / Entwicklung / Konstruktion
Eclipse
Oracle JDeveloper
Visual Studio
Visual Studio .NET

Schwerpunkte
Abnahmetest
Anforderungsanalyse
Balanced Scorecard
Business Intelligence
Business IT Alignment
Defectmanagement
End-To-End-Test
Fachkonzeption
ITPM
Führungs-, Budget- und Personalverantwortung
Integrationstest
IT Compliance
IT Governance
KPI Analyse und Bewertung
Projektmanagement
ICB, PMBoK, PRINCE2
Prozessoptimierung
Requirements Engineering
Risikoanalyse
Servicemanagement
ISO/IEC 20000, ITSM
Stakeholdermanagement
Strategische Management- und Prozessberatung
Systemtest
Testanalyse
Testautomatisierung
Testautomatisierungstools
Testfallentwicklung
Testfallmanagement
Testframeworks
Testkonzeption
Testmanagement
ISTQB Certified Tester
Testmanagementtools
Testmonitoring
Testplanung
Testreporting
Teststrategien
Umgebungsmanagement
User-Acceptance-Test

Managementerfahrung in Unternehmen
Agiles Projektmanagement
Kanban, Scrum
Anforderungsmanagement
Changemanagement
Geschäftsprozessmanagement
Multiprojektmanagement
Projektmanagement
ICB, PMBoK, PRINCE2
Projektmanagementmethoden
Releasemanagement
Risikomanagement
Rolloutmanagement
Servicemanagement
ISO/IEC 20000, ITSM
Software-Qualitätsmanagement
Testmanagement
ISTQB Certified Tester
Umgebungsmanagement

Ausbildungshistorie

Dipl. Kommunikationswirt

Zertifizierung

  • ITIL Service Manager
  • ITIL Foundation Certificate
  • ISTQB Certified Tester – Foundation Level
  • BMW IT Process Quality Management
  • Microsoft App-V Administration

Übergreifende Qualifikationen

  • Anforderungsmanagement
  • Balanced Score Card
  • Business Intelligence
  • Business IT Alignment
  • Business Process Management
  • Data Warehousing
  • DV-Konzeption und -Entwicklung
  • IT Governance
  • KPI Analyse und Evaluierung
  • Risikomanagement