1 von 91.893 IT- und Engineering-Profilen

Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Softwareentwickler embedded C/Java

verfügbar ab
01.06.2018
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D3

D4

D5

D6

Städte
Mülheim an der Ruhr
200 km
Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Kommentar

Arbeitserlaubnis: deutscher Staatsbürger

Position

Projekte

10/2016 - Heute

1 Jahr 6 Monate

Mitarbeit an Systemsoftware für Echtzeit-Linux auf einem Embedded PC.

Rolle
Software-Entwickler
Kunde
dSPACE GmbH
Einsatzort
Paderborn
Kenntnisse

Linux RT_PREEMPT

Congatec Embedded PC

Simulink

Microsoft Windows

C

C++

Eclipse

GCC

dSPACE Tools

03/2016 - 06/2016

4 Monate

Betreuung von Tests für intelligente Gaszähler

Rolle
Testanalytiker
Kunde
Elster GmbH
Einsatzort
Lotte
Projektinhalte

Betreuung von Tests für intelligente Gaszähler:

  • Tests gemäß Great Britain Companion Specification
  • Analyse der Testergebnisse (ZigBee Smart Energy, IEEE 802.15.4)
  • Entwicklung von Software für die Erzeugung von Prepaid-Aufladecodes für Tests (AES-GCM, Diffie-Hellman mit Elliptischen Kurven)
Kenntnisse

Gaszähler

ZigBee

Microsoft Windows

Linux

Python

Ember Insight Desktop

Polarion

08/2012 - 11/2015

3 Jahre 4 Monate

Portierung und Wartung von Steuerungssoftware für Schweißgeräte

Rolle
Software-Entwickler C
Kunde
Cloos Innovations GmbH
Einsatzort
Herborn
Projektinhalte

Mitarbeit an Software für Schweißstromquellen:

  • Portierung von Regelungssoftware von TI DSP TMS320F2812 auf NXP LPC4357 Cortex M4/M0 Multicore
  • Entwicklung von Hardwaretreibern auf LPC4357 (externer ADC/DAC über SGPIO/SPI, Ansteuerung H-Brücke mit SCT, Tests mit Sigma-Delta-ADC)
  • Softwarepflege auf TI DSP F2812 und NXP ARM7TDMI LPC2378/LPC2478 (Fehlerbehebung, Zeitoptimierung, Regelungstechnik, Signalverarbeitung)
  • Messung von Widerstand und Induktivität des Schweißkreises durch die Stromquelle (Entwicklung und Implementierung des Messverfahrens, Validierung durch Vergleichsmessungen)
  • Software für Hardware-Modul mit LPC11C14: Sanftanlauf per Phasenanschnitt, Messung von Netzfrequenz, Netzspannung, Temperaturen per NTC, Kommunikation über CAN
  • TCP über Anybus CompactCom M30/M40 Socket Interface
Kenntnisse

NXP ARM Mikrocontroller

TI DSP

Keil RTX

CAN

C

Assembler

Keil MDK

TI CodeComposer

Eclipse

PEAK PCAN-Explorer

Subversion

Git

12/2011 - 05/2012

6 Monate

Testsystem für Ein- und Auszahlgerät

Rolle
Software-Entwickler C++
Kunde
Wincor
Einsatzort
Paderborn
Projektinhalte
  • Mitarbeit an Testsoftware und Tests für CEN/XFS Schnittstellen (CDM, CIM) auf Cash-Recycling-Systemen.
Kenntnisse

Windows-PC

Cash-Recycling-Systeme.

C++

Eclipse

Visual C++

MKS

01/2010 - 05/2011

1 Jahr 5 Monate

Automotive Infotainment-System, Telefonfunktion (Bluetooth)

Rolle
Software-Entwickler C++
Kunde
Continental
Einsatzort
Wetzlar
Projektinhalte

Entwicklung der Telefonbuch- und Anruflistenfunktion für eine automotive Zentraleinheit, insbesondere Implementierung von Datenstrukturen für Sortieren und schnellen Zugriff.

Kenntnisse

Renesas SH2A-Prozessor

µ-Itron

Bluetooth-Modul.

C/C++

Java für Code-Generierung

Eclipse

Renesas C/C++

Renesas HEW

Visual C++

Rhapsody

CM Synergy

Change Synergy

Projekthistorie

07/2008 – 12/2009        

Bombardier Transportation GmbH, Mannheim

Software-Entwickler 

Aufgabe

  • Wartung von Bahntechnik Diagnose-Systemkomponenten und dazugehörigen Tests, u.a. Portierung von VxWorks/Visual C nach Linux/gcc. 

Systemumgebung

  • Embedded x86-, PowerPC- und ARM-Systeme.
  • Proprietäre Frameworks basierend auf VxWorks bzw. Linux und QT. 

Programmiersprachen:

  • GNU C/C++

Entwicklungstools:

  • GNU Make, GNU compiler tools, Visual C, Eclipse, coLinux, Wireshark, Mitrac Tools

04/2008 – 05/2008        

Delphi Deutschland GmbH, Wiehl-Bomig

Software-Entwickler 

Aufgabe

  • Entwicklung der Software für den Prototypen einer Automobil-Innenraumbeleuchtung mit Leuchtdioden.
    • 14-Kanal Software PWM zum Dimmen der Leuchtdioden
    • Einlesen von Tasten über A/D-Wandler
    • Einbindung eines LIN-Treibers. 

Systemumgebung

  • Renesas R8C/20 Mikrocontroller, LIN
  • PC mit CANoe zur LIN-Simulation

Programmiersprachen

  • IAR C

Entwicklungstools

  •  IAR Workbench, GNU Make, Eclipse, Subversion, CANoe, Intronix Logikanalysator

09/2007 – 02/2008                    

TÜV NORD Mobilität, Essen

Software-Entwickler 

Aufgabe

Mitarbeit an einem Testsystem für Interoperabilität von FlexRay-Kommunikationskontrollern:

  • Implementierung und Wartung der Coderzeugung zur Steuerung der Tests
  • Implementierung der Flexray-Zeitsynchronisation auf den Boards zur Teststeuerung                 

Systemumgebung

  • PC mit Java 6 und Eclipse
  • Board zur Teststeuerung mit Linux-Controller, 24 -Bit-Spezialprozessor im FPGA, AD9954 zur Taktmanipulation
  • Diverse Microcontroller / FlexRay-Kommunikationskontroller (NEC, FreeScale, TI, Infineon)

Programmiersprachen

  • Java, Assembler

Entwicklungstools

  • Eclipse, Subversion, Bugzilla, JUnit, Oszilloskope (LeCroy,  Yokogawa)

03/2005 – 08/2007                    

Siemens VDO, Wetzlar

Software-Entwickler 

Aufgabe

Verschiedene Aufgaben im Zusammenhang mit der Programmierung von MOST bzw. BAP/CAN Gerätetreibern für High-End Auto-Multimedia-Systeme:

  • Implementierung der Aktivierung von DTCP zwischen DVD-Changer und Verstärker
  • Design und Implementierung eines Treibers für die iPod- bzw. USB-Anbindung über MOST
  • Integration eines Treibers für BlueTooth-Audio
  • Implementierung und Wartung eines Treibers für die iPod-bzw. USB-Anbindung über BAP/CAN

Systemumgebung

  • VxWorks, Java 1.1, PersonalJava + extensions, OSGi, Java Media Framework

Programmiersprache

  • Java

Entwicklungstools

  • Eclipse, Ant, JUnit, JMock, JCoverage, EMMA, Checkstyle, DJ, jad, Optolyzer, Rational Rose, Enterprise Architect, CM Synergy, Change Synergy, Beyond Compare

ältere Projekte auf Anfrage


 

 

Branchen

  • Schweißtechnik
  • Gaszähler
  • Bahntechnik
  • Automotive
  • Geldautomaten

Kompetenzen

Programmiersprachen
  • C/C++ (7 Jahre Industrieerfahrung)
  • Java (3 Jahre Industrieerfahrung), OSGi
  • Assembler, Python, Rust

Betriebssysteme

Keil RTX, µ-Itron, Linux (Portierung von Embedded-Software, Kernelentwicklung USB-Treiber, Anwender seit 1992), UNIX, VxWorks, MS-Windows


Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
Verhandlungssicher
Französisch
fließend
Schwedisch
fließend

Hardware

NXP LPC43xx, LPC11Cxx, ARM Cortex-M4/M0, ARM7TDMI, TI DSP C2812, PowerPC, Renesas SH2A, R8C, Atmel AVR, Hitachi H8, Z80, 6502


Datenkommunikation

ZigBee, CAN, TCP, Ethernet, Bluetooth, USB, SPI, I2C, TCN, MOST, FlexRay, LIN


Datenbanken
MySQL
SQL

Produkte / Standards / Erfahrungen

Besonderes Knowhow         

Mehrjährige Projekterfahrung Embedded Systems

Entwicklungstools

Eclipse, Ant, JUnit, JMock, JCoverage, EMMA, Checkstyle, jad, gcc, gdb, make, diff, autotools, patch, git, Subversion, Polarion, MKS, CVS, Bugzilla, Keil MDK, TI CodeComposer, IAR Workbench, Renesas HEW, Visual C++, PCAN-Explorer, Wireshark, CANoe, Optolyzer

Rhapsody, Rational Rose, Enterprise Architect, CM Synergy, Change Synergy, LTSpice,

Oszilloskope, Logikanalysator, Funktionsgenerator, Lötkolben

Standardsoftware

MS Office, Lotus Notes, OpenOffice


Berechnung / Simulation / Versuch / Validierung
CANoe

Design / Entwicklung / Konstruktion
Kicad

Schwerpunkte

Hardwarenahe Softwareentwicklung, Embedded Systeme, Datenkommunikation


Bemerkungen

 


Ausbildungshistorie

1991

Studium der Informatik mit Nebenfach Elektrotechnik an der Universität Dortmund

Diplomarbeit: Induktives Theorembeweisen für Hornklauseln

2000

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für Informatik, Saarbrücken

Promotion zum Dr.-Ing. (Informatik) an der Universität des Saarlandes, Saarbrücken,

Thema: Superposition Theorem Proving for Commutative Algebraic Theories

×
×