Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Product Owner (SCRUM), Projektmanagement, Interim Management, Anforderungsmanagement, Relaunch Konzeption, SCRUM Master

verfügbar ab
03.02.2020
verfügbar zu
70 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Position

Kommentar

Berater Digitale Transformation, Digitale Strategie, Evaluation von CMS oder E-Commerce Systemen, Interim CDO, Interim Projektleitung, Ausschreibungsberatung CMS / E-Commerce, Berater Content Strategie, Relaunch Konzeption. Business Development

Projekte

07/2019 - 07/2019

1 Monat

Webstrategie Beratung Relaunch Webpräsenz

Rolle
Berater
Kunde
Europa Uni Franfurt Oder
Einsatzort
Frankfurt Oder
Projektinhalte

Konzeption, Workshop-Moderation zur Strategie des neuen Webauftritts der Europa Uni Viadrina. Einführung agiler Vorgehensweisen.

Kenntnisse

certified scrum master

agile Project Management

Content Marketing

Produkte

Infopark

Projekthistorie

2018 - heute: Projektleitung und fachliche Unterstützung, Requirements Engineering

Kunde: VIEGA GmbH & Co. KG

Aufgaben:

Beratung zu Digitalisierungsinitivativen, zur Zeit: Identity & Acess Management 


2017 - 2018: Akquisition und Account Management

Kunde: KPS AG/ KPS digital GmbH

Aufgaben:

  • Audi Business Innovation GmbH , Akquisition und Account Management
  • Diverse Akquisitionsprojekte im B2B Commerce Umfeld auf Basis von SAP Hybris


2015 - 2016: Beratung 

Kunde: adesso AG / ARITHNEA GmbH

 

Aufgaben als Niederlassungsleiter Dortmund

  • WILO AG : Akquistion, Beratung der digtalen Kommunikationsstrategie, weltweiter Relaunch,
    Einführung FirstSpirit, Einf. Digital Workplace (Intranet basierend auf MS Sharepoint u.a.), mobile Vertriebsapps uvm.
  • MAN Truck & BUS : Akquisition des Online Marketing Etats, Betreuung und Weiterentwicklung aller Unternehemswebsites auf Basis FirstSpirit, aller Vetriebswebsites auf Basis Wordpress uvm.
  • Knipex (Gustav Putsch KG) , Bochumer Stadtwerke, Holtzbrinck Buchverlage, Mainova: Web Strategie Beratung, div. Beratungsthemen
  • Commerzbank AG : Commerzbank Intranet, Update auf FirstSpirit 6 (Verantwortung als Key
  • Account Manager, Programm Manager)
  • KfW AG : Relaunch Internet Auftritte auf Basis FirstSpirit 6 (Verantwortung als Key Account Manager, techn. Programm Manager) Div. Akquisitionsprojekte im Konzern / Enterprise Umfeld, Redner auf Business Talks


2006 - 2014: Key Accountmanagment, Beratung und operative Projektsteuerung waren in meiner Verantwortung

Kunde: TWT Interactive GmbH

 

Aufgaben als Unit Leiter:
Für fast alle Projekte gilt: Akquisition, (Pitchgewinn, Ausschreibungsgewinn) Key Accountmanagment, Beratung und operative Projektsteuerung waren in meiner Verantwortung

  • 2006 – 2007: Relaunch des internationalen TÜV Rheinland Internetauftritts (16 Sprachen,
    23 Mandanten, www.tuv.com ) auf Basis TWT Portalbuilder 4.x
  • 2007 – 2008: Relaunch Wirtschaftswoche Online ( www.wiwo.de ): Vollständige Neukonzeption und inhaltliche Neuausrichtung, Redesign, Umstellung TWT Portalbuilder Framework: zuständig für Key Account Management, zentrale Projektleitung (25 MA bei TWT, ca. 10 MA bei der Verlagsgruppe Handelsblatt)
  • 2008: Relaunch www.karriere.de (ebenfalls Verlagsgruppe Handelsblatt), beide Projekte wurden in „Time / Budget and Quality„ durchgeführt. Aufgrund des Projekterfolges wurde die Teamstruktur und damit die TWT Unternehmensstruktur an das ‚Erfolgsmodell’ angepasst. Kontinuierliche Weiterentwicklung beider Plattformen
  • 2009: Relaunch www.nrw.de (Staatskanzlei NRW) auf Basis TWT Portalbuilder 4.x
  • 2009 – 2010: Beratung und Betreuung der Germany Trade and Invest (GTAI) zur Vorbereitung und Durchführung einer europaweiten Ausschreibung in 2010
  • 2009: Beratung und Konzept zur Systemkonsolidierung der webbasierten Systeme des Bundesanzeiger Verlags Köln (Typo3, Eigenentwicklungen, Anbindung an Klopotek und Partner); Launch mehrere Portale www.firmextra.de , www.bundesanzeiger-shop.de , u.a.
  • Relaunch zanox.de auf Basis OpenCMS
  • 2010: Thieme Verlag Stuttgart: Launch eines Websitebaukastens und Online Rahmenportals für Hebammen in Deutschland
  • 2011: Konsolidierung und Datenmigration aller Websites der Stadt Essen inkl. Intranet auf Basis von FirstSpirit 4.x
  • 2011: Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales in NRW: Einführung eines kollaborativen Intranets auf Basis von Liferay
  • 2012 - 2014
    • Produktmanagement, Modulentwicklung für FirstSpirit CMS,
    • Einführung von Infopark Cloud Lösungen auf Basis von Ruby On Rails Technology, Amazon Cloudhosting bei TWT bzw. in Kundenprojekten,
    • Führung und Entwicklung von Kundenteams im Rahmen des GB CMS & Portale
    • Presales und strategische Beratung und Entwicklung von Key Accounts in Unternehmens bzw. Konzernumfeldern, z.B. Trox, Brenntag, DKV Euroservice, ISTA, Pronova BKK, Progas, Rheingas uvm.
    • Personalakquisition

2003 - 2006: Beratung, Konzeption, Realisierung auf Basis Infopark NPS 5

Kunde: Babiel GmbH

 

Aufgaben als Projektleiter:

  • 2003 – 2004 Projektleitung Webkolleg NRW: (Beratung, Konzeption, Realisierung auf Basis Infopark NPS 5)
  • 2004 Projektleitung Internet / Intranet / Extranet des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (u. a. www.bmz.de ) auf Basis Infopark NPS 5.x
  • 2004 – laufend: Projektleitung Internetauftritt Bundesrat: auf Basis Coremedia 4.x
  • 2005 Projektleitung: Virtueller Berater des deutschen Bundestages zur Neuwahl 2005 auf Basis Infopakr NPS 5, Novomind IQ
  • 2005 Projektleitung Online Community der Bundeswehr: treff.bundeswehr.de, auf Basis you@web (Lotus Notes CMS) und PHP Individualentwicklung
  • 2005 – 2006: Projektleitung zivile Stellenbörse der Bundeswehr auf Basis you@web (Lotus Notes CMS) und PHP Individualentwicklung

2001 - 2003: Teilprojektleitung

Kunde: Deutsche Post

 

Aufgaben als Teilprojektlieter und Systemadministrator im Projektgeschäft:

  • 2001: Teilprojektleitung Evita (Deutsche Post eBusiness): Aufbau der Shopping-Kanäle der
    Tomorrow Internet AG auf Basis Vignette Storyserver 4
  • 2002: Teilprojektleitung Evita (Deutsche Post eBusiness): Aufbau und Relaunch der
    Shopping-Kanäle von (Layoutwechsel), auf Basis Vignette Storyserver 4
  • 2003: Rechenzentrumsumzug Projekt

1995 - 2000: Produktmanagement

Kunde: Philippka Sportverlag

 

Aufgaben als Leiter IT (u.a.):

  • 1995 – 2000: Produktmanagement ‚Sportmanagement Adressbuch’ (jährlich neu)
  • 1998 ff. Konzeption, Programmierung und ständige Weiterentwicklung eines
    Redaktionssystems zur Produktion von Adressbüchern
  • 1999 – 2001 Konzeption, Programmierung und Administration von Onlineauftritten des
    Philippka-Sportverlages:
  • (ASP Shop, Eigenentwickling)
  • 2000: Einführung eines CM-Systems (Infopark NPS4) beim Philippka-Sportverlag Münster

Branchen

  • Automotive
  • Banking
  • Medien
  • Maschinenbau
  • Retail
  • Public
 

Kompetenzen

Programmiersprachen
Foxpro
Java
JavaScript
PHP
Scriptsprachen
ASP
Tcl/Tk

Betriebssysteme
Mac OS
MS-DOS
SUN OS, Solaris
Windows
Linux (Redhat, Suse)

Datenbanken
Access
MS SQL Server
MySQL
Oracle

Sprachkenntnisse
Deutsch
Englisch
Wort und Schrift

Hardware
Macintosh
PC
SUN

Datenkommunikation
Internet, Intranet, Extranet
Windows Netzwerk

Produkte / Standards / Erfahrungen
certified scrum master
Content Marketing
Infopark

Content Management Systeme:

  • Vignette Storyserver
  • Infopark 
  • FirstSpirit
  • Adobe Experience Manager
  • Coremedia 
  • Wordpress
  • Joomla
  • Typo3
  • Liferay
  • Shop-Systeme: SAP Hybris

Beruflicher Werdegang:

aktuell:

Einsatzort: Deutschland, Attendorn

Kunde: Viega Deutschland GmbH & Co. KG

Rolle: Freiberuflich: Berater Digitalisierung und Digitale Transformation, Anforderungsmanagement, Product Owner

 
10/2017 - 07/2018:

Kunde: KPS AG / KPS digital GmbH

Rolle: Ass. Partner, Business Consultant, Berater eCommerce und Web Experience Management

 

Aufgaben:

  • Akquisition und Business Development im Bereich Hybris / SAP
  • Strategische Beratung
  • Account Management

01/2016 - 10/2017:

Einsatzort: Dortmund, Berlin und Köln

Kunde: gerne auf Anfrage

Rolle: Niederlassungsleiter, Mitglied der Geschäftsleitung

 

Aufgaben:

  • Verantwortung für ca. 55 Mitarbeiter, Full Service Spektrum
  • Umsatz- und DB Verantwortung
  • Business Development, strategische Beratung und Account Management,
  • Projektmanagement
  • Aufbau Creative Web Experience Management als eigene Business Unit


01/2015 - 12/2015:

Einsatzort: Dortmund

Kunde: Adesso AG

Rolle: Bereichsleiter CM & eCommerce

 

Aufgaben:

  • Verantwortung für ca. 60 Mitarbeiter
  • Umsatz- und DB Verantwortung
  • Aufbau Digitales Marketing als eigenes Competence Center
  • Verantwortlich für die fachliche und kaufmännische Weiterentwicklung
  • Sog. Maitre für mehrere Großkunden im Banking und Automotive Umfeld


2012 - 2014:

Einsatzort: Düsseldorf

Kunde: TWT Interactive Düsseldorf GmbH

Rolle: Geschäftsbereichsleiter CMS & Portale, Mitglied der Geschäftsleitung

 

Aufgaben:

  • Kaufmännisch verantwortliche Führung des gesamten Geschäftsbereichs
  • Personalverantwortlich für zur Zeit 30 Mitarbeiter, gemischter Gewerke (Projektmanagement,
  • Design, Entwicklung, Beratung)
  • Partnermanagement ECMS (Infopark, E-Spirit, Liferay), Portfolio Management
  • Produktentwicklung FirstSpirit Module
  • Verantwortlich für Business Development, Vertrieb, Sales, Marketing
  • Führung und Entwicklung von Kundenteams im Rahmen des GB CMS & Portale bei TWT,
  • Presales, strategische Beratung und Entwicklung von Key Accounts in Unternehmens bzw.
  • Konzernumfeldern
  • Eskalationsinstanz in Projekten des GB
  • Personalakquisition
  • seit 2008 Senior-Projektmanager, Teamleiter, Solutionleiter CMS / Portale
  • Zust. für : Produktentwicklung TWT Portalbuilder (CMS)
  • Teamleitung ca. 20 MA, personalverantwortlich
  • Qualitätssicherung und Prozessoptimierung, unternehmensweit
  • Supervisor Projektmanagement
  • Key Account Manager eGovernment
  • Key Account Manager Medien / Verlage
  • Partnermanagement ECMS (als Solutionleiter)
  • Inhouse Dozent Projektkonzeption / Projektmanagement (TWT Academy)

08/2006 – 2008:

Einsatzort: Düsseldorf

Kunde: TWT Interactive Düsseldorf GmbH

Rolle: Projektmanager für die Internetautritte

 

Aufgaben:

  • TÜV Rheinland (23 Ländermandanten in 16 Sprachen)
  • Geoforschungszentrum Potsdam (Portalrelaunch)
  • Verlagsgruppe Handelsblatt (wiwo.de / karriere.de)
  • Staatskanzlei NRW ( www.nrw.de u.a.)
  • Thieme Verlag Stuttgart
  • u.a.


10/2003 – 07/2006:

Kunde: Babiel GmbH

Rolle: Projektleiter Contentmanagement Systeme, Key Account Manager Bundesministerien

 

Aufgaben:

  • Internetauftritte des Verteidigungsministeriums (BMVG) zur Personalwerbung
  • Internet – und Intranet-Systeme des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und
  • Entwicklung (BMZ)
  • Internetauftritt des Deutschen Bundesrates
  • Internetauftritt Webkolleg NRW 
  • Technische Projektleitung des Internetauftritts des Bundesministeriums der Finanzen (BMF)
  • Zeitweise Berater im Projekt Bund Online 2005 u.a. im Competence Centrum CMS im
  • Bundesverwaltungsamt (BVA) Köln
  • Projektleiter Virtueller Berater des Deutschen Bundestages zur Neuwahl 2005, auf
  • Inhouse-Berater für Oracle Datenbank-Administration


01/2003 – 09/2003:

Kunde: Deutsche Post SNL Retail Systems

Rolle:  Systemadministrator Projekt eFiliale

 

Aufgaben:

  • Rechenzentrumsumzug des Projektes eFiliale
  • Qualitätssicherung und Gewährleistung des laufenden Betriebs auf Basis von Suns Solaris
  • Server, Oracle 8i und ATG Commerce Server


09/2001 – 12/2002:

Einsatzort: Bonn 

Kunde: Deutsche Post eBusiness GmbH (Geschäftsfeld eVita)

Rolle: Systemadministrator / stell. IT-Leitung

 

Aufgaben:

  • Administration, Programmierung, Teilprojektleitung Vignette Story Server
  • Beratung der Geschäftsführung im Hinblick auf technische Fragen
  • Beratung und Support der Redaktionen im Hinblick auf die Optimierung redaktioneller
  • Prozesse mit Hilfe des Redaktionssystems
  • Rationalisierung des User-Supporte (Einführung standardisierter Methoden zur Effektivierung
  • des User-Supports, Helpdesk)
  • Anpassung des Redaktionssystems (Programmierung von Tools, neuen Funktionen etc.)
  • Serveradministration (Sun Solaris, Windows 2000)

01/2000 – 09/2001:

Einsatzort: Münster

Kunde: Philippka-Sportverlag Münster

Rolle: Leiter IT-Services, Personalverantwortung für 4 – 5 Mitarbeiter

 

Aufgaben:

  • Akquisition und Einstellung der Mitarbeiter (Präsentation des Unternehmens bei
  • Weiterbildungsinstituten, Jobmessen, Bewerbungsgespräche etc.)
  • Einweisung, Schulung und Motivation der Mitarbeiter
  • Konzeption von Onlineprojekten, Machbarkeitsanalysen, Kalkulation
  • Technische Projektleitung von Internetprojekten
  • Verantwortung für die Systemadministration des Verlagsnetzwerkes
  • Betreuung der externen Partner (Auswahl, Verhandlungen etc.)
  • Ausbildung von Mediendesignern
  • Inhouse Schulungen für Redakteure und redaktionelle Mitarbeiter
  • Beratung der Geschäftsführung / Verlagsleitung in allen Fragen der IT
  • Präsentation bei externen Auftraggebern und Partnern (Bundesverbände im Sport,
  • IT-Dienstleister und Agenturen)
  • Auswahl und Einführung eines Contentmanagement-Systems


01/1995 – 12/2000:

Einsatzort: Münster

Kunde: Philippka-Sportverlag Münster

Rolle: Assistent des Verlegers

 

Aufgaben:

  • Produktmanagement „Sportmanagement Adressbuch“
  • Neukonzeption und Programmierung des Erfassungssystems – und Verarbeitungssystems
  • Redaktionelle und herstellerische Leitung ‚Sportmanagement Adressbuch’
  • Vertriebsmaßnahmen (Mailings, Rezensionen, Prospekte etc.)


Marketing/Vertrieb:

  • Vertriebssteuerung des Zeitschriftenprogramms im Grosso (4 Sportzeitschriften)
  • Konzeption, Gestaltung von Eigenwerbung in den Zeitschriften des Verlages
  • Mitwirkung beim Relaunch u.a. der Deutschen Volleyballzeitschrift
  • Konzeption und Realisierung von Fernseh-Werbespots (im DSF)
  • 1997: Unternehmensprüfung im persönlichen Auftrag des Verlegers beim PAUKE-Verlag
  • Elmshorn. Meine Analyse führte zu einem grundlegenden Strategiewechsel gegenüber diesem Partnerunternehmen.

03/1994 – 12/1994:

Einsatzort: Reken/Delitzsch

Kunde: Verlagsgruppe Neomedia 

Rolle: Assistent des Geschäftsführers

 

Aufgaben:

  • Vertriebssteuerung des Außendienstbereiches Süd (Anzeigenverkauf, Umsatzvolumen 3
    Millionen DM)
  • Konzeptionelle und redaktionelle Beratung von Auftraggebern und Partnern im Bereich
    öffentlicher Verwaltungen (Städte, Landkreise)
  • Produktmanagement: Erstellung von Bild- und Informationsbänden über Städte und
  • Gemeinden (u.a. Traunstein, Gotha)
  • Produktmanagement: Erstellung von Unterrichtseinheiten über die Region Münsterland im
  • Auftrag der Aktion Münsterland (Akquisation, Autorenbetreuung, Präsentation, Kalkulation)

1984 – 1992:

Einsatzort: Münster

Kunde: TOSCH Verlag

Rolle: Freier Mitarbeiter

 

Aufgaben:

Anzeigenakquisation, Redaktion, Satz/Umbruch am PC (‚Student in Münster’ und ‚Arbeitkreis Kunst und Kulturgeschichte’)


Nebenberufliche Tätigkeiten

1997 – 1998:

Einsatzort: Ibbenbüren 

Kunde: Pergamon Verlag (später Buch.de AG)

Aufgaben:

  • Projektberatung, Datenbank Entwicklung
  • Gründungsidee und Gründungsbegleitung
  • Programmierung der Basisversion einer Buchtiteldankenbank
  • Beratung bei der Auswahl von Partnern
  • Beratung bei der technischen Realisierung von buch.de

Erfahrungen:

  • 2 Jahre Marketing/EDV (Verlag)
  • 1 Jahr Leiter IT-Services (Verlag)
  • 1 Jahr Systemadministrator (Logistik / Ecommerce) Konzern
  • 9 Jahre Projektleiter, Unit Leiter Agentur
  • 3 Jahre Bereichsleitung / Niederlassungleitung  IT-Beratung 
  • 1 Jahr Business Consultant Management Beratung

Ausgewählte Software Kenntnisse:

  • Redaktionssysteme/ CM-Systeme: Infopark NPS 4.x – NPS6 , Infopark Fiona, Infopark Scrivito, FirstSpirit, Typo3, Liferay, Wordpress. Adobe Experience Manager (AEM), Coremedia, Sitecore
  • eCommerce / Shopsysteme: Hybris, Vers. 6.x
  • CRM: Microsoft CRM, Salesforce
  • PM Systeme: Projectile, Projektron
  • Sonstige: MS Office, MS Project, Merlin (Mac) Visio, Keynote, Jira, Confluence, Mantis uvm.

Managementerfahrung in Unternehmen
Agile Project Management
SCRUM Product Owner, Scrum Master
Bereichsleitung / Unitleitung
Business Development

Ausbildungshistorie

Ausbildung:
1984 – 1994:

Institution: Universität /Verlag Münster

Ausbildung: Studium

1984 – 1992:

1. Staatsexamen in den Fächern Deutsch und Geschichte

1992 – 1994:

Institution: Tosch-Verlag Münster und MBO-Verlag Münster

 Ausbildung:  zum Verlagskaufmann

Sonstiges:
2000:
Bescheinigung der Ausbildereignung durch die IHK Münster

Weiterbildungen:
1998ff:
Visual Foxpro, Mitglied Foxpro user Group

2000:
  • Infopark NPS4 Administrator Schulung
  • 3 x 3 Fachmedien Institut Ruf

2002:
Oracle 9i DBA Seminar Oracle University Düsseldorf

2003:
Projektmanagement Grundlagen Training (Tiba)

2004:
  • Infopark NPS5 Administrator / Webmaster Schulung
  • Open Text DOMEA 3.1


2005:

Oracle 9i Performance Tuning und Backup and Recovery


2006:
Workshop / Schulung abaXX Portal

2008ff:
TWT Academy Führungskräfteworkshops

2012:
Projektmanagement nach PMI

2015:
Licence To Lead
 
2019:
Scrum Master nach SCRUM.org
Product Owner nach SCRUM.org