Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Administration, IBM Websphere, Infrastructure Entwicklung, IT-Ingenieur, Systemspezialist, Problemlöser

verfügbar ab
01.10.2020
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D1

D4

D5

D6

D7

D8

Einsatzort unbestimmt

Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Position

Projekte

06/2020 - 06/2020

1 Monat

Testing IBM WAS 9.0

Rolle
Administrator
Einsatzort
Remote
Projektinhalte

Testinstallationen von Websphere Application und Liberty Profile in der neusten Version auf RHEL 7

Kenntnisse

Administration

Produkte

IBM WAS 9.0

RHEL

NAS

01/2020 - 05/2020

5 Monate

Rollout Hausautomatisierung mit AWS

Rolle
Administrator
Einsatzort
Hausnetzwerk
Projektinhalte

Entwicklung von Alexa Skills auf Grundlage Amazon Web Service

Programmierung der Steuerung der zu automatisierenden Komponenten und der Alexa-Schnittstellen

Einbindung der Apple Home Steuerung

Integration einer Schittstelle zu Telegram

Kenntnisse

JScript

Java API for XML Processing

Produkte

iobroker

AWS

Raspberry Pi 3

NAS

Apple Home

Telegram

Docker

05/2019 - 09/2019

5 Monate

Rollout und Maintenance der Trading Software

Rolle
IT-Berater
Kunde
LBBW FITS
Einsatzort
Stuttgart
Projektinhalte

Managing der Banking Software von Finastra mit Rufbereitschaft

Weiterenwicklung der IT-Infrastruktur

Staging neuer Softwareversionen

Weiterentwicklung von Automatisierungslösungen auf Basis Git und Ansible

Machbarkeitstudien

Setzen von Milestones und Beratung zu Upgrades von RHEL 7.2 und Windows Server 2016 zur Konformität mit der EZB Compliance 

Kenntnisse

IBM WAS

Portale

Windows Server 2016

Produkte

IBM WAS

BMC-Control-M

Mashup

Ansible

Git

Citrix Administration

BMC Remedy ARS

Finastra Bankingsoftware

HP Openview

Citrix Director

JBoss ApplicationServer

f5 big ip

10/2018 - 12/2018

3 Monate

Support IBM Software Lizensierung

Rolle
Rollout ILMT
Einsatzort
Remote
Projektinhalte

IBM-Lizenz Management

Rollout ILMT

Kenntnisse

IBM LIcense Metric Tool

Produkte

ILMT

04/2018 - 12/2018

9 Monate

PL Management in der SOA-Umgebung

Rolle
IT Architekt
Kunde
Commerzbank
Einsatzort
Frankfurt
Projektinhalte
  • Maintenance und Weiterentwicklung der Kundeninfrastruktur
  • Staging Vorbereitung auf Produktion
  • Websphere Clustering
  • Websphere Datenkommunikation per MQ und SIB Bus
  • Auto Deployments mit DCA und ADIS Tool
  • Versionsverwaltung mit Git und SVN
  • Doku, Betriebshandbuch, Wiki
  • Aufgabenverwaltung mit Jira
  • Netzwerkmanagement, Firewall Requests
  • SSL/TLS, Zertifikate Updates Troubleshooting
  • Monitoring mit Dynatrace
  • Entwicklung von Websphere Automatismen mit wsadmin
Produkte

HP Service Manager

UC4

ADIS - Application Deployment Information System

Cognos

Hierarchy Manager

IBM Tivoli Monitoring

CVS

PL - Profit and Loss Manager

IBM Websphere Application Server

IBM Websphere MQ

Coba FMT Prod-Control Systems Overview

Aqua Data Studio 18.0

Oracle/SQL

Docker

DB2

ILMT

IBM License Metric Tool

B-Search Upgrade to Filenet P8

07/2017 - 12/2017

6 Monate

CTI - Rollout neuer Trade Software auf diversen Standorten

Rolle
IT Senior Achitect im 3d Level Support
Kunde
Commerzbank
Einsatzort
Frankfurt
Projektinhalte
  • Maintenance und Weiterentwicklung der Kundeninfrastruktur
  • Deployments der Software Trade Innovation 2.5 von Finastra
  • Staging über 4 Stages von DEV bis Prod
  • Websphere Clustering, Bereitstellung Loadbalancing mit SSO und Stickiness
  • Websphere Datenkommunikation per MQ und SIB Bus
  • Auto Deployments mit DCA und ADIS Tool
  • Versionsverwaltung mit Git und SVN
  • Doku, Betriebshandbuch, Wiki
  • Aufgabenverwaltung mit Jira
  • Netzwerkmanagement, Firewall Requests
  • SSL/TLS, Zertifikate Updates Troubleshooting
  • Monitoring mit Dynatrace
  • Entwicklung von Websphere Automatismen mit wsadmin
Kenntnisse

Automatisierungslösungen auf Basis IBM-wsadmin

3-tier-Architekturen

Portale

Windows Server 2012

f5 loadbalancer

Produkte

IBM Websphere Application Server 8.5.5

Oracle

Git

UC4

Jenkins

Atlassian JIRA

Apache

putty

AIX

SunOS

RHEL

SSO

IBM Tivoli Access Manager WebSEAL

Java

XML

SVN

Eclipse

Soap Interface

Websphere MQ

Docker

DB2

09/2016 - 05/2017

9 Monate

Beratung zur IT-Infrastruktur

Rolle
IT-Ingenieur
Kunde
Schuler AG
Einsatzort
Göppingen
Projektinhalte
  • Setup und Maintanance der IT-Infrastruktur
  • AIX-Server Aufbau
  • Installation CATIA V6
  • Performance-Optimierung
  • weitreichendes Tests zu CATIA mit Webfrontend
  • Einbindung ins Netzwerk
  • Administration der LDAP User-Verwaltung
  • Programmierung von bash-Installation-Scripts
  • TSM Datensicherung
  • NIM Netzwerk Installation Mangement
  • Dokumentation, Wiki, BHB
  • AIX 7.1, RHEL
  • Apache, TomEE
  • LDAP Server
Produkte

DB2

AIX

04/2016 - 07/2016

4 Monate

Beratung zur AIX-Websphere-Infrastruktur

Rolle
IT-Architekt
Kunde
IBM Bochum - KBS
Einsatzort
Bochum
Projektinhalte
  • 2nd-Level-Support
  • Maintenance der AIX und Websphere Infrastruktur
  • Planung, Organisation und Umsetzung von Änderungen
  • Deployments neuer Applikationsversionen
  • Staging Test bis Prod
  • Automatisierung Websphere-spezifischer Arbeitsabläufe mit
       wsadmin-Skripten
  • Websphere Liberty Profile Support
  • Automatisierung der Arbeitsabläufe mit bash-Skripten
  • Scripting (wsadmin, ksh)
  • Monitoring, UNIX, Websphere
  • Weiterentwicklung, Optimierung kundeninterner Prozesse
  • TSM Datensicherung
  • Dokumentationen, Wiki, BHB

Produkte

DB2

AIX

Nagios

06/2015 - 12/2015

7 Monate

Websphere - Release Process Management - MBConnect

Rolle
Websphere Engineer
Kunde
Daimler
Einsatzort
Stuttgart
Projektinhalte
  • Continuous Integration (CI)
  • Autodeployments mit BMC
  • Release Process Management BMC, WebTool BPMC
  • Versionierung mit GIT und Subversion
  • Erzeugen neuer Builds mit Maven
  • Delivery, Config und Prepare der Inkrements für Jenkins
  • Erzeugen neuer Image-Versionen
       Paketbau mit Jenkins
  • loadbalancer:
       Feststellen der aktiven, passiven Linie
  • smoketests

  • 3rd Level - Incident-, Problem-, Change-Management
  • Annahme, Analyse, Workarounds und Dokumentation für
      Incidents, Probleme, Changes
  • Sicherstellung des Betriebs der Anwendungen unter Einhaltung der SLAs und der internen und externen regulatorischen Anforderungen
  • Problem Analyse, Lösungssuche
       Einleitung von Changes für Problems
  • Proaktives Problemmanagement
  • Optimierungsmaßnahmen für den Betrieb
       für Support-Prozesse, fachliche Prozesse und
       Projektinhalte
  • Analyse und Freigabe von Änderungen
       die den Betrieb der Anwendung beeinflussen
  • Customizing, Änderung von technischen Anwendungs und
       internen Konfigurationsparametern
  • Scripting (Shell,Perl,SQL,Java)
  • Monitoring (Nagios), Client-Installation
  • Projektplanung mit Jira
  • Pflege der für den Betrieb erforderlichen Dokumentationen
       BHB, Wiki
  • Backup und Recoverymanagement
  • Anwenderunterstützung bei fachlichen und technischen
       Fragen zur Anwendung

  • Eingesetzte Software und Techniken:

  • IBM Websphere Application Server V8
  • OS: IBM AIX, RHEL

  • BMC, Jenkins, Git-Versionierung
  • Subversion
  • Jira
  • IBM DB2, Java, J2EE
  • Nagios Montoring
  • Apache, F5 Loadbalancer
  • Daimler CISM - Ticketing

03/2014 - 03/2015

1 Jahr 1 Monat

Transision RZ - Websphere Last Level Support

Rolle
IT Berater
Kunde
IBM, Allianz
Einsatzort
Stuttgart, München
Projektinhalte
  • Betrieb der Kundeninfrastruktur
  • Planung, Koordination und Umsetzung von
  • Updates, Deployments und Websphere-Migrationen
       im komplexen Kundenumfeld
  • Migrationen von WAS 6.1 auf WAS 8.0.0.
  • Planung und Durchführung von Abnahmeszenarien zu
       Kunden-Changes
  • OS-Update, Update Java-Runtime
  • Ursachenanalyse zu schlechter Performance der
       Kundenendanwendung
  • Organisation von Meetings mit den beteiligten Parteien
  • Gesamtintegration neuer Java-Anwendungen zu
       Webfrontend und Middleware
  • Testen der Anwendungen am Webfrontend im
       Anwenderkontakt
  • Rolle als Schnittstelle zwischen Kundenendanwender und Anwendungsentwicklung zur Optimierung der Performance
  • Websphere Clustering, Performance Monitoring
  • Konfiguration Websphere MQ und Queue-Monitoring
  • Erweiterung der Systeme per Autodeployer
  • WAS Setup per ConfigProperties
  • Logfile-Analyse
  • Setup der Tivoli Monitoring Agents ITM
  • Anbinden der Datenbanken
  • Setup der Anwender-Security in Websphere
  • Benutzerverwaltung: Active Directory AD, Ldap
  • Konfiguration der Loadbalancer und Firewall
  • Generieren des Apache-Websphere-Plugin
  • UNIX-Netzwerk-Tuning auf TCPIP
  • SMTP, DNS
  • Ticket-Bearbeitung
        Incidents und Changes mit HP-Openview
  • Datensicherung mit TSM
  • Scripting zum Autodeployment und zur Optimierung der
       Arbeitsabläufe
  • Dokumentation, Pflege des Betriebshandbuches
Produkte

IBM AIX 6.1, 7.1

Red Hat Enterprise Linux

WebSphere Portal

IBM Tivoli Storage Manger TSM

IBM TEC ITM 6.3

WebSphere Application Server 6, 8.0, 8.5

Websphere Portal Server

08/2011 - 08/2013

2 Jahre 1 Monat

Migration Websphere WAS, WPS in der SOA-Umgebung

Rolle
IT-Berater IBM Websphere
Kunde
Hallesche Versicherung
Einsatzort
Stuttgart
Projektinhalte
  • Betrieb der Kundeninfrastruktur
  • Planung, Organisation, Umsetzung der Migrationen
  • Clustering mit Websphere Prozess Server 7.0.3
       auf WAS 7.0
  • Migration der Applikationen auf WAS 8.0
  • Vorbereitung der Gesamtmigration auf WAS,WPS 8.0
  • Beratung zur technischen Umsetzbarkeit
        Setzen von Milestones, Deadlines
  • Rolle als Schnittstelle zwischen Kundenendanwender und
       Anwendungsentwicklung

  • Deployments versicherungsspezifischer Applikationen
  • Finetuning WebSphere
  • Loadbalancing
  • Customizing und Testing Java-Applikationen mit
       Eclipse SDK
  • Datenbankanbindung
  • Maintenance der MQ-Server auf z/OS
  • Queue Monitoring
  • Netzwerkmanagement
  • Monitoring mit Nagios
  • Scripting (ksh, jacl, perl,Jython) zur Optimierung
       der Arbeitsabläufe
  • Bearbeitung von Incidents im 3.Level-Support
  • Ursachen-Analyse
  • Realierung einer Aufrufstatistik per
       eTracker per Plugin-Manager 
  • Dokumentation und Pflege des Betriebshandbuches,


  • WAS,WPS 6.0, 7.0,8,0
  • AIX 7.1, Windows Server 2008, Linux Redhat 6.3, z/OS
  • DB2
  • IBM TSM, IBM ITM
  • Samba
  • Active Directory
  • Lotus Notes
  • Citrix, VMWare vSphere
  • Netzwerkprotokolle
  • Firewalls
  • Subversion

 
  • Hardware:     IBM-HS20-Bladeserver, SAN
    Cisco-Komponenten, USV

02/2011 - 06/2011

5 Monate

Migration nach Websphere 7.0

Rolle
IT-Berater IBM Websphere
Kunde
Deutscher Sparkassen Verlag GmbH
Einsatzort
Stuttgart
Projektinhalte
  • Betrieb und Weiterentwicklung der Infrastruktur
  • Organisation und der Aufbau
       der WAS-Infrastruktur auf AIX 7.1
  • Betrieb der Infrastruktur
  • TSM Datensicherung
  • Zusammenarbeit mit dem RZ
  •  Aufbau und Anbindung der Datenbanken  
  • Monitoring mit  ITM
  • Scripting
  • Setup AIX
  • Doku

  • AIX 7.1, OpenSUSE 11.3, Linux RHL 6.3
  • IHS
  • WAS V6.1, V7
  • DB2, Squirrel, Oracle
  • Apache

Hardware:     IBM Power 6


 

 

03/2010 - 11/2010

9 Monate

Transition des Manufacturing Reporting System MRS

Rolle
IT-Architekt
Kunde
T-Systems, Daimler
Einsatzort
Stuttgart
Projektinhalte
  • Aufbau einer parallelen MRS Testumgebung unter RHEL
  • Einbinden neuer Versionen
  • Installation, Testen und Anpassen der Teilapplikationen
       unter  Eclipse mit SDK
  • Setup der WebSphere-Environments
  • Setup der Datenbanken
  • gesteuerte Befüllung über sql-Scripte
  • Setup MQ-Server, QueueManager, Queues
  • Scripting
  • Datensicherung TSM
  • Monitoring IBM ITM

  • 3.rd Level Suppoort
  • Daimler CISM-Ticketing
  • Bearbeitung MRS-spez. Incident-Problem-Change-Tickets
  • Setup neuer AIX Server
  • Dokumentation über Betriebshandbuch BHB


  • OS: AIX 6.1, Linux RHL 6, Windows Server 2003
  • IHS
  • WAS V6.1, V7.0
  • DB2, Oracle
  • Eclipse
  • Squirrel
  • Apache
  • Daimler CISM
  • Subversion

  • Hardware:     IBM-Bladecenter

08/2009 - 12/2009

5 Monate

Migration von IBM iSeries Mainframe nach pSeries Power 6

Rolle
Systemberater Websphere
Kunde
Santander Consumer Bank
Einsatzort
Mönchengladbach
Projektinhalte
  • Planung und Realisierung des Server-Neuaufbaus
       unter AIX 6.1 und Oracle 10g
  • Setup der bankspezifischen Applikationen
  • Betrieb und Weiterentwickung der Infrastruktur
  • Installation der App Decision Box unter WAS 6.1
       Die Decision Box stellt als Applikation einen Entscheider
       für die Vergabe einer großen Anzahl von Kleinkrediten dar
       und bezieht dabei Daten von der Schufa
  • WAS Clustering
  • Testing, Finetuning
  • DB-Failovertesting
  • Loadbalancing
  • Performance Tuning
  • Monitoring ITM
  • TSM Backup
  • Network-Management
  • Benutzerverwaltung über LDAP
  • Scripting, ksh, Java
  • Dokumentation per englischem Betriebshandbuch              

  • AIX 6.1
  • HACMP 6.1
  • WAS V6.1
  • Oracle 10g, DB2
  • Lotus Notes
  • IBM HMC


  • Hardware:
       IBM Power 6 P595 mit Virtual-IO-Lpar
       connected to DS8300 Storages (SAN)

01/2009 - 07/2009

7 Monate

Transition BMW Connectivity, Daimler Application Management

Rolle
WAS-Systemberatung, Projektmanagement
Kunde
T-Systems GmbH
Einsatzort
Leinfelden-Echterdingen
Projektinhalte

Aufgaben:

  • Projektmanagement mit MS Projekt, die zeitliche Organisation der Transition für BMW
  • technische Komplexitätsabschätzungen
  • Planung des Knowhow-Transfer zu T-Systems, die technische Abschätzung der Meilensteine im Projektplan

 

Administration und Maintainance:

  • WebSphere Application Server WAS mit der Integration von Websphere MQ auf den Plattformen AIX und SUNOS, Websphere Application Integration
  • Deployments in WAS für den Großkunden Daimler
  • Migration und Upgrade der Applikation Young Used Cars auf WAS V7 und AIX 5.3
  • Maintenance, Customizing,  Performance Tuning, Tests unter AIX 6.1
  • Testen und Aufbau von Webportalen und Contentmanagement mit WS Portal Server/ Enable,
  • Analyse und  Aufbau von Testinstallationen sowie die Dokumentation der Kunden-Infrastruktur im Bereich Connectivity
  • Scripting und Anpassen von Quellcodes (java, jacl, shell, C)
  • Testen und Dokumentieren der Transition-Conncectivity Applications
  • Connect:Direct (Sterling Commerce), WAS, MQ Series und´Enterprise Application Integration (EAI), TSM Backup, IBM ITM
Kenntnisse

AIX 5.3

6.1

WAS V6

V7

IBM HTTP Server IHS

WebSphere Portal Server 6.1

Windows 2003

Oracle 11g

DB2

MS Projekt

IBM Tivoli

06/2008 - 12/2008

7 Monate

3rd-Level-Support

Rolle
WAS-Systemberatung
Kunde
Mercedes-Benz-Bank
Einsatzort
Stuttgart
Projektinhalte

Aufgaben:

  • Administration der eBusiness Umgebung bestehend aus Websphere Application Server, Internet Information Server, ASP+PHP Application Server und File Transfer / Replication in einer DMZ Umgebung mit 3-tier Architektur

 

Middleware Administration:

  • Websphere Application Server Network Deployment Version 5.1 und 6.X über die Schnittstellen JACL/Jython, Internet Information Server mit ASP, PHP und Websphere Plugin, sowie Apache, File Transfer / File Replication Tools (Repliweb)
  • Automatisierte Installation und Administration
  • Betriebskonzepte

 

Application Administration:

  • Einrichten der Runtime auf Websphere und IIS
  • ASP, PHP Applikationen, Deployment der Applikationen, Application Monitoring, ITM
  • Datensicherung per TSM, Ticket-Verarbeitung
  • Scripting zum Autodeployment
  • Dokumentation
  • Prozessoptimierung
  • Troubleshooting
  • Upgrade WebSphere 5.1 6.X: nach Standard ITIL
Kenntnisse

WebSphere Application Server WAS 5.1

6.1

WebSphere MQ 5

6

MS Internet Information Service IIS 5

6

Apache Tomcat 5.25

Apache 2.0

Python

C

Perl

Windows

OpenSUSE 10

DB2

Oracle

VMWare

Produkte

HP

IBM

SUN

01/2008 - 05/2008

5 Monate

3rd-Level-Support

Rolle
Systemberatung UNIX, HP-UX
Kunde
HP
Einsatzort
Böblingen
Projektinhalte
  • Systemverwaltung nach ITIL mit HP OpenView
  • Storagemanagement
  • Kundenbetreuung
  • Monitoring
  • Network Troubleshooting
  • Ticket-Verarbeitung,
  • Datensicherung, Dokumentation
  • BHB-Erweiterung
Kenntnisse

HP-UX 11.23

HP OpenView ServiceCenter

Linux

Oracle

DB2

AIX 5.2

Produkte

HP

IBM

SUN

HP EVA4000 / XP12000 Storage

07/2007 - 12/2007

6 Monate

Maintainance Webhosting eBusiness

Rolle
WAS-Systemberatung
Kunde
Daimler AG
Einsatzort
Stuttgart
Projektinhalte
  • Webhosting
  • Administration der eBIS-Applikationen
  • Aufsetzen der WAS Server
  • Aufsetzen von Apache Application Server und Integration von Tomcat mit SSL
  • Skripting für Datentransfer Realisierungen
  • Monitoring ITM
  • Network Troubleshooting
  • Ticket-Verarbeitung
  • Deployment von Software und Content
  • Backup TSM
  • AIX Neuinstallationen
  • AIX Patching: Upgrade AIX Technology Level TL und AIX Firmware (Microcode)
  • Dokumentation
  • BHB-Erweiterung
  • Kundenbetreuung
Kenntnisse

Corporate IT Service Management (CISM)

Tivoli

Monitoring ITM

TSM

Lotus Notes

WebSphere Application Server WAS 6.1

Apache Tomcat 5.25

Apache 2.0

AIX 5.3

SUN-OS

HP-UX

Linux

DB2

Oracle

VMWare

Produkte

IBM

SUN

HP

01/2007 - 06/2007

6 Monate

Domino II

Rolle
Systemberater UNIX, AIX
Kunde
Postbank
Einsatzort
Frankfurt
Projektinhalte
  • System-/ Netzwerk-Management
  • Datensicherung per TSM
  • Monitoring per ITM, Kundenbetreuung
  • AIX Neuinstallationen                
  • AIX Patching: Upgrade AIX Technology Level TL und AIX Firmware (Microcode)              
Kenntnisse

AIX 5.3

TSM

DB2 8.1.2

HACMP 5.3

Linux (Suse Redhat)

Tivoli Monitoring ITM

NIM

TSM

WebSphere Application Server 5.2

WebSphere MQ 6.0

PegaSystem

Produkte

IBM Power5 Series mit VIO

P-Series Einzelserver

SAN

07/2006 - 11/2006

5 Monate

Maintenance NVS für das IBM-System

Rolle
System-/Netzwerkadministration AIX
Kunde
BVK
Einsatzort
München
Projektinhalte
  • Systembetrieb
  • Administration der Datensicherung mit Tivoli Storage Manager TSM
  • Installation, Customizing, Dokumentation, Betriebshandbuch
  • Testen neuer Systemumgebungen
  • Erstellung und Verwaltung der Überwachungs-Metriken mit Oracle Enterprise Manager - Grid Control,
Kenntnisse

AIX 5.3

TSM

HACMP

Oracle

Tivoli Monitoring TSM

Oracle Enterprise Manager - Grid Control

Produkte

IBM 7040-671

ESS

Netzwerkkomponenten

Projekthistorie

Zeitraum:      01.2006 - 06.2006
Firma:          Ciba SC Basel

Projekt:        Enterprise Power5 Build Up

Funktion:       Systemberatung AIX

Tasks: 
Konzeptionierung und Realisierung der Datensicherung per TSM  und  des ITM Monitoring
Testen neuer Systemumgebungen,
Planung und Realisierung eines Shared Data Cluster (Basel, Zürich),
Lpar-Aufbau mit Virtual-IO-Partition (VIO), Storage Attachment,
Programmierung von CGI-Scripten zur Auto-Dokumentation zu  DS-LUN-Attachment, AIX Neuinstallationen,    
AIX Patching: Upgrade AIX Technology Level TL und AIX Firmware (Microcode),

Hardware:       IBM Power5 p520, p570, p590, DS8100 Storage, Netzwerkkomponenten.

Software:       AIX 5.3, TSM, NIM, FlashCopy, DB2 8.1.2, HACMP 5.3,

 Linux (Suse Redhat), Tivoli Monitoring,

 Apache 1.3, Lotus Notes, Office,


Zeitraum:     10.2005 - 1.2006
Firma:          IBM Wolfsburg

Projekt:        IBM-Power5-Migration bei VW

Funktion:     Systemberatung AIX

Tasks:          Migration von etwa 120 SUN Servern auf mehrere IBM P5-Maschinen

 mit ensprechender Anzahl von Lpars mit Virtual-IO-Partition (VIO)

       zentraler Ansprechpartner und Schnittstelle für IBM und VW

 Systemadministration, Kundenbetreuung,

Datensicherung TSM,


Hardware:       IBM Power5 Series mit VIO, DS6800 -SAN

Software:       AIX 5.3, TSM, DB2 8.1.2, HACMP 5.3, Linux (Suse Redhat),

 Tivoli Monitoring ITM, eBHB, NIM

 WebSphere Application Server,

 Lotus Notes, Office,


Zeitraum:     04.2005 - 10.2005
Firma:          IBM Deutschland

Projekt:        Systemverwaltung für den Kunden Hapag Lloyd

Funktion:      Systemberater AIX, Kundenbetreuung

Tasks:          Maintenance der Serverstruktur des IBM-Kunden Hapag Lloyd

 die allgemeine Administration der Serverlandschaft und

 die Betreuung speziell des Kunden Hapag Lloyd in Hamburg.

 Als Server sind, in logische Partitionen (Lpar s) aufgeteiltete,

 570er Power5-Systeme im Einsatz.

 Ein Server ist als Cluster mit HACMP 5.1 aufgesetzt.


 Management externer ESS-Plattensysteme,

 Administration der Datensicherung mit TSM, DB2-Administration,

 Klonen von Hosts oder Lpars mit Virtual-IO,

 Lpar-Management mit HMC, Monitoring und Analyse der

 Systemauslastungen,
 Maintenance von WebSphere Application Server,

 Reorganisation der Volumegroups zur Erweiterung der

 Raid-Systeme, die Organisation des Einbaus neuer Hardware,

Datensicherung per TSM, ITM Monitoring,

 

 change und incident management mit managenow 4.4 6.2

 Remedy als Trouble-Ticket-System


Hardware:       IBM Power5, Hardware Management Console HMC ,

Software:       AIX 5.2 5.3, HACMP 5.1, TSM, WebSphere Application Server,

 DB2 8.1, Oracle, Lotus Notes, Office, NIM


Zeitraum:      01.2005 - 04.2005
Firma:          IBM Düsseldorf

Projekt:        Netztrennung
Funktion:       Systemberatung AIX

Tasks:          Thema Netztrennung, die Organisation und die technische

 Umsetzung des Transfers einer kompletten Firmen

 Netzwerkstruktur in das IBM-interne Netz.

 Es ging hierbei überwiegend um pSeries-Systeme mit

 AIX 5.2 und 4.3.

 Sehr gute Netzwerkkenntnisse waren gefordert.

 Cluster Management mit HACMP 4.1 und 5.1.


 change und incident management mit managenow 4.4 6.2


Hardware:       IBM pSeries

Software:       AIX 5.2, HACMP 5.1, TSM, Oracle,

 Lotus Notes, Office        


Zeitraum:     10.2004 - 12.2004
Firma:          T-Systems Essen

Projekt:        T-COM-ID

Funktion:       WAS-Systemberatung

Tasks:          - Planung, Installation, Customizing, Testing, Doku

 - Maintenance der Queuemanager, Queues und Channels sowie

 - Integration von MQ in WebSphere Application Server

 -


Hardware:       SUN, Sun-Fire-V240

Software:       WebSphere Application Server 5.1.0

 WebSphere MQ 5.3

 Oracle 9.2

 Apache, Tomcat, J2EE, EJB

 SunOS 5.9


Zeitraum:      04.2004 - 09.2004
Firma:          Harsys GmbH Stuttgart

Projekt:        Webhosting für Mercedes-Benz

Funktion:       Systemberatung UNIX, Web
Web

Tasks:          System Administration,

 - Planung und Durchführung der Migration von

 - Windows NT 40 und Exchange 5.5 auf

 - Windows 2003 Server und Exchange 2003

 - Firewall-Konfiguration,

 - Konfiguration der NAGIOS Netzwerk-Überwachung

 - Installation und Customizing von PHP-basierten Webapplikationen

 - mit Anbindung an MySQL-Datenbanken


Hardware:       SUN, HP, IBM, Compaq


Software:       Linux, Solaris, HP-UX, AIX, Windows

 Apache 1.3.29 +, Tomcat, WebSphere, Vignette, VPN

 Windows 2003 Server, Exchange 2003, XML, Firewall Builder,

 NAGIOS,


Zeitraum:       1.2003 - 3.2004
Firma:          DaimlerChrysler AG Stuttgart


Projekt:        Betrieb des grossen Rechenzentrums

Funktion:       System-/Netzwerkadministration UNIX

Tasks:          - Erhaltung und Überwachung des Serverbetriebes mit

                - Hochverfügbarkeitssystemen, Server-Cluster

 - Rollouts, Clusterswitches, Kundensupport,

 - change und incident management mit COGNOS

 - Remedy als Trouble-Ticket-System

 - Systemüberwachung mit Tivoli Enterprise Console TEC


Hardware:       SUN, HP, IBM, Compaq


Software:       Solaris, HP-UX, AIX, Windows

 IBM WebSphere, VERITAS 3.2, IBM HACMP 4.4, Lpars mit Virtual-IO,

 Tivoli Storage Management (TSM), TEC 3.7

 HP OpenView, Exceed, SAP, MQ Series,


Zeitraum:      04.2002 - 11.2002
Firma:          DaimlerChrysler AG, Stuttgart


Projekt:        Smaragd Performance Optimizing

Funktion:      Systemberater UNIX

Tasks:          Untersuchungen zur Performance eines weltweit eingesetzten

 Produktdatenmanagementsystems (Smaragd)

 Erarbeitung von Monitoring-Konzepten,

 Betreuung der Standorte Brasilien und Spanien


Zeitraum:      01.2002 - 4.2002
Firma:          Multek GmbH Böblingen

Projekt:        UNIX-Windows-Build Up

Funktion:       System-/Netzwerk-Administration

Tasks:          Betreuung der Production IT, Aufbau einer Citrix Server Farm

Hardware:       PC, Workstation, Siemens Prozesssteueranlagen

Software:       Windows, UNIX, Citrix Metaframe XP

 Siemens Simatic WinCC zur Prozessvisualisierung


Zeitraum:      09.1996 - 12.2001
Firma:          T-Systems Leinfelden-Echterdingen

Projekt:        Betrieb der Umgebung CADCAM

Funktion:      Systemberater UNIX, System-/Netzwerk-Administrator

Tasks:          Aufbau von Server und Clients,

 Betreuung des Level-5-Raid (Storage Works),

 Backup-Management mit 15-Slot-DLT-Jukebox,

 Aufbau von Apache-Webserver unter AIX, Migrationen auf w2k oder XP,

 Testen neuer Hard- und Software, Updates und Upgrades,

 Kundenbetreuung, Netzwerk-Monitoring, Erfahrungsaufbau Helpdesk Tools (ARS, Ventive),

 Erstellen von Installationsabbildern,

 Tool-Programmierung, u.a CGIs für Intranet in C und Java,

 Installation von Terminalemulation und Homeoffice,

 Mailuser-Verwaltung mit MS Exchange


Hardware:       IBM AIX, SUN Solaris, HP HP-UX, SGI IRIX, MS Win2k XP,

 Netzwerkkomponenten von CISCO und Bintec


Software:       CATIA, VAMOS-Oracle, Smaragd, MS Office, MS Exchange,

 HP OpenView, Citrix, Symantec Ghost, PCAnywhere, Tivoli,

 Hummingbird Exceed


Zertifizierung: IBM Administrator für AIX

 


Zeitraum:      04.1996 - 09.1996
Firma:          Mannesmann Eurokom, Telekommunikation, Stuttgart

Projekt:        UNIX-Windows-Build-Up

Funktion:       System-/Netzwerk-Administration

Tasks:          Office-Rollout in einem heterogenen Netzwerk

Zeitraum:     06.1990 - 12.1995
Firma:          Hirschmann, Neckartenzlingen


Projekt:        Betrieb Electronic-CAD-Umgebung

Funktion:       CAD-Systemverwalter


Tasks:          Maintenance CAD-System von Intergraph bzw. VeriBest, später Mentor Graphics, Design                      Engineer, PCB Engineer, Produkte basierend auf MicroStation

Branchen

Versicherungen
Telekommunikation
Systemhaus
Anlagentechnik
Elektrizitätswirtschaft
Autobranche
Energieversorgung
Luft- und Raumfahrt
Automatisierungstechnik
Banken

Kompetenzen

Programmiersprachen
C
CGI, HTML
C++
CGI, HTML
Clipper
Intergraph Administrator von 1990 - 1996
HPGL, HP PCL
Java
CGI, HTML
Java API for XML Processing
JavaScript
CGI, HTML
JScript
Oracle/SQL
Oracle/SQL
Perl
PHP
webhosting tasks
Scriptsprachen
winscript
Shell
UNIX-Netzwerkverwaltung

Betriebssysteme
AIX
Citrix Director
IRIX
MS-DOS
PalmOS
RHEL
SUN OS, Solaris
SunOS
Unix
sehr gute administrative Kenntnisse
Windows
,Erfahrung im Grossrechenzentrum
Windows Server 2012
Windows Server 2016
IBM AIX Zertifizierung Systemadministrator

AIX 4.3 – 7.1
Solaris 9.x -11.x
HP-UX 11.x
Linux, RHEL 3.0 - 6.1
Linux Open Suse
Windows Server 2003, 2008

Datenbanken
Access
Dokumentation
DB2
MS SQL Server
Administration
MySQL
Oracle
Administration
customizing of MySQL databases connected to PHP web applications

Sprachkenntnisse
Englisch
fliessend
Portugiesisch
Spanisch
fliessend

Hardware
AS/400
Atari
erster Computer
Bus
CD-Writer / Brenner
Drucker
HP
sehr gute Kenntnisse ,Erfahrung im Grossrechenzentrum
IBM RS6000
sehr gute Kenntnisse, Erfahrung im Grossrechenzentrum
Intergraph
Clipper, PCB Engineer
PC
PDP
Plotter
Raspberry Pi 3
Scanner
Siemens-SPS STEP x
Verwaltung von WinCC-Visualisierungssystemen
Silicon-Graphics
sehr gute Kenntnisse
Soundkarten
Streamer
SUN
sehr gute Kenntnisse, Erfahrung im Grossrechenzentrum

IBM-Power-Systeme:

Power 6 P595 Virtual-IO-Lpar
SAN: DS8300 Storages


Datenkommunikation
Apple Home
Ethernet
IBM LAN Server
IBM WAS 9.0
Internet, Intranet
iobroker
LAN, LAN Manager
NetBeui
NetBios
parallele Schnittstelle
PC-Anywhere
Router
CISCO
RS232
SMTP
SNMP
Soap Interface
TCP/IP
Telegram
Token Ring
Websphere MQ
Windows Netzwerk
X.400 X.25 X.225 X.75...
Erfahrungen im Aufbau eines wireless LAN, PC-Netz, mit SMC BARRICADE

Produkte / Standards / Erfahrungen
3-tier-Architekturen
ADIS - Application Deployment Information System
Administration
Ansible
Apache
Aqua Data Studio 18.0
Aqua Data Studio 18.0
Atlassian JIRA
Automatisierungslösungen auf Basis IBM-wsadmin
AWS
B-Search Upgrade
B-Search Upgrade to Filenet P8
BMC Remedy ARS
BMC-Control-M
Citrix Administration
Coba FMT Prod-Control Systems Overview
Cognos
CVS
Docker
Eclipse
f5 big ip
f5 loadbalancer
Finastra Bankingsoftware
Git
Hierarchy Manager
HP Openview
HP Service Manager
IBM License Metric Tool
IBM Tivoli Access Manager WebSEAL
IBM Tivoli Monitoring
IBM WAS
IBM WAS
IBM Websphere Application Server
IBM Websphere MQ
ILMT
JBoss ApplicationServer
Jenkins
Mashup
Nagios
NAS
PL - Profit and Loss Manager
Portale
putty
SSO
SVN
UC4
XML

Plattformen:

  • AIX 4.3 – 7.1
  • Solaris 9.x -11.x
  • HP-UX 11.x
  • Linux, RHL 3.0 - 6.1
  • openSUSE
  • z/OS
  • Windows Server 2003, 2008

 

IBM-Power-Systeme:

  • Power 6, 7 P595 Virtual-IO-Lpar
  • SAN: DS8300 Storage

 

Middelware eBIS:

 

  • Websphere Application Server WAS 6.1, 7.0 ,8.0, 8.5.5.9
  • Websphere MQ
  • Webshere Process Server WPS 7.03, 8.0

 

Content Management:

  • Websphere Portal Enable

 

Web:

  • Apache 1.3,2.3
  • Apache Tomcat 5.0 – 7.0
  • IBM HTTP Server IHS
  • MS Internet Information Server IIS 5,6

 

Datensicherung:

  • IBM Tivoli Storage Management TSM
  • Legato Networker

 

Monitoring:

  • IBM Tivoli Enterprise Monitoring TEC
  • ITCAM
  • Nagios

 

Ticketing:

  • Remedy

 

User-Mail Server:

  • MS Exchange Server 2008,2012
  • Lotus Notes

 

Tools:

  • File Transfer / File Replication Tools (Repliweb)
  • SQL
  • Squirrel
  • Putty
  • Lotus Notes
  • Citrix
  • VMWare
  • Subversion
  • Jenkins

 

Banking Skills:

  • Deutscher Sparkassen Verlag
  • Santander Bank
  • Mercedes-Benz Bank
  • Postbank

Design / Entwicklung / Konstruktion
CATIA
IBM Websphere Application Server 8.5.5
MICROSTATION

Schwerpunkte
  • 2nd – 3rd – Level Support
  • Anwendungsbetrieb
  • Mangement: Incidents, Problems, Changes
  • Monitoring
  • Datensicherung - Backup
  • Systemoptimierung bezüglich Laufzeiten und Fehler
  • Automatisierung sich wiederholender Abläufe
  • Strategische Komplexitätsabschätzungen und die Organisation der
  • Erweiterung des Systems
  • Proaktive System Maintenance und Customizing der 3-tier Architektur
  • Performance Tuning
  • Migrationen
  • Upgrades
  • WAS Deployments
  • Support und Testing über Websphere Liberty Profile
  • Scripting zum Auto Deployment
  • Support für Webportale und Content Management
  • File Transfer / Replication in der DMZ-Umgebung
  • Dokumentation – Betriebshandbuch
  • Mitarbeiterbetreuung – Customer Care

Ausbildungshistorie

1983 – 1990

Universitätsstudium der allgemeinen Elektrotechnik mit

  • Studienrichtung Informatik/Nachrichtentechnik
  • Abschluss Dipl.-Ing. 1990 
  • Schulungen im Bereich der Netzwerkverwaltung
  • IBM-Zertifizierung AIX