Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Projektleiter und Berater im Bankenumfeld (fachlicher Schwerpunkt Aufsichtsrechtliches Meldewesen & Accounting)

verfügbar ab
01.01.2021
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
80 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Einsatzort unbestimmt

Position

Projekte

09/2018 - Heute

2 Jahre 1 Monat

Überprüfung und Konsolidierung der Anwendungslandschaft

Rolle
Analyst, Projektleiter
Einsatzort
München
Projektinhalte
  • Analyse der bestehenden Anwendungslandschaft bzgl. strategischen Architekturvorgaben
  • Identifikation von abzulösenden oder zu migrierenden Anwendungen inkl. Entscheidungsvorbereitung mit Fachbereich und IT-Abteilung
  • Umsetzung der Entscheidungen zur Umgestaltung der Anwendungslandschaft
  • Begleitung der Serverauslagerung in die Azure Cloud und zu externen Dienstleistern
  • Begleitung der Einführung von Windows 10 & Office 365
  • Migration des bestehenden Intranets auf Sharepoint Online & Valo

Tätigkeiten:

  • Fachliche & technische Anwendungsanalyse, Datenanalyse
  • Spezifikation & Bewertung von Handlungsoptionen
  • Umsetzung & Nachverfolgung beschlossener Umsetzung
  • Test
Kenntnisse

Anwendungsanalyse

Spezifikation

Bewertung

Umsetzung

Test

Produkte

agree21

Foconis-ZAK

vwd PortfolioManager

Azure Cloud

Windows 10

Office 365

Valo

bank21/agree21

Foconis-ZAK

vwd PortfolioManager

Decide

DIAMOS

WP2

04/2017 - Heute

3 Jahre 6 Monate

Einführung eines neuen Kernbanksystems & Support Meldewesen

Rolle
Business Analyse
Einsatzort
Frankfurt am Main
Projektinhalte
  • Analyse und Spezifikation der Datenanforderungen für den Bereich Meldewesen zur Einführung eines neuen Kernbanksystems und eines neuen Data Warehouse als zentralem Datenpool
  • Analyse der Befunde aus einer EinSiG Prüfung des Prüfungsverbandes Deutscher Banken, Spezifikation der notwendigen Änderungen und Test
  • Einführung und Erweiterung von AnaCredit (Fachliche Analyse, Spezifikation, Implementierung, Test, produktive Meldungserstellung)
  • Einführung von Abacus360
  • Produktionssupport

Tätigkeiten:

  • Fachliche Analyse & Spezifikation der Schnittstellen im Meldewesen, Datenanalyse
  • Spezifikation der technischen Meldungsumsetzung im

Umgebung:

  • BearingPoint Abacus/DaVinci
  • Bearingpoint Abacus360
  • DWH Kundenimplementierung
Kenntnisse

Analyse

Spezifikation

Test

Produkte

Abacus/DaVinci

Abacus A360

04/2014 - 06/2019

5 Jahre 3 Monate

Einführung Basel III/CRR & Support Meldewesen

Kunde
Finanzdienstleister
Projektinhalte
  • Einführung und Umsetzung von Liquidity Coverage Ratio (LCR), Net Stable Funding Ratio (NSFR), Additional Liquidity Monitoring Metrics (ALMM), Own Funds (Solvency 2014) und Leverage Ratio nach EBA ITS und Basel QIS
  • Erweiterung EAEG/EinSiG Reporting (Einreicherdatei (erweiterte Version) & Meldedatei), Behebung von Prüfungsbefunden
  • Einführung von AnaCredit (Fachliche Analyse, Architektur, Design und Test, produktive Meldungserstellung)
  • Betreuung und Erweiterung der Meldewesenkette (zentrale Datenaufbereitung & Verarbeitung in Abacus/DaVinci) inklusive Meldungen zu AWV, Depotstatistik, Groß- und Millionenkrediten, Geldmarktstatistik (MMSR)
  • Einführung von Abacus360
  • Releaseplanung, -umsetzung und -einführung
  • Testplanung & -management
  • Koordination & Steuerung von Offshore Teams (Entwicklung & Test in China)
  • Produktionssupport

Tätigkeiten:

  • Interim Management
  • Fachliche Analyse, Datenanalyse und Meldungserstellung
  • Spezifikation der technischen Meldungsumsetzung im Unternehmen
  • Test & Einführung

Umgebung:

  • BearingPoint Abacus/DaVinci
  • Bearingpoint Abacus360
  • BearingPoint Abacus/TR
  • DWH Kundenimplementierung

12/2016 - 03/2017

4 Monate

Vorstudie zur Einführung eines neuen Meldewesensystems im Rahmen einer Kernbanksystemeinführung

Kunde
EZB-beaufsichtigte Bank
Projektinhalte

Vorstudie zur Anbindung des neuen Kernbanksystems an das Meldewesen mit:

  • Einführung von Abacus360 undAbacus/Transactions als grundlegende Komponenten der Meldewesenplattform
  • Anbindung der neuen Kernbankenlösung Avaloq Banking Suite an die neue Meldewesenplattform (Anforderungsanalyse)
  • Anbindung der neuen Meldewesenplattform an die zukünftige zentrale DWH-Lösung (Anforderungsdefinition)

Tätigkeiten:

  • Fachliche Analyse und Entwurf fachliche Gesamtarchitektur
  • Konzeptionierung und Anforderungsdefinition

Umgebung:

  • BearingPoint Abacus360, Abacus/Transactions
  • Avaloq Banking Suite
  • Orbium FinCube

08/2015 - 09/2016

1 Jahr 2 Monate

Einführung des neuen Kernbanksystems Avaloq

Kunde
deutsche Privatbank
Projektinhalte

Anbindung des neuen Kernbanksystems an das Meldewesen mit:

  • Anbindung des bestehenden Meldewesensystems Abacus/DaVinci an die neue Kernbankenlösung Avaloq Banking Suite
  • Ablösung der bestehenden Meldewesenvorverarbeitung

Tätigkeiten:

  • Fachliche Analyse
  • Konzeptionierung, Spezifikation & Design
  • Implementierung
  • Test

Umgebung:

  • BearingPoint Abacus/DaVinci
  • Avaloq Banking Suite  

11/2011 - 03/2014

2 Jahre 5 Monate

Einführung des Kernbanksystems Thaler (Sopra Banking)

Kunde
deutsche Bank
Projektinhalte

Umsetzung der Kernbanksystemanbindung an die SAP-basierten Backbone Systeme in einem Scrum- basierten Projektansatz (Rollen Product Owner, Team) mit

  • Planung und Steuerung im Team
    Analyse der bestehenden Beladungsarchitektur im Financial Backbone unter Berücksichtigung der fachlichen und technischen Anforderungen und Restriktionen
    Konsolidierung bestehender Architekturansätze des Kunden zu einer ganzheitlichen Beladungsarchitektur auf Basis SAP Business Warehouse (SAP-BW) und SAP-Bank Analyzer (SAP-BA)
  • Analyse, Spezifikation, Implementierung und Test der Anbindung des Kernbanksystems an die SAP-basierten Backbone Systeme der Bank (Meldewesen, Liquiditätssteuerung, Reporting, etc.)
  • Erweiterung der Meldewesenplattform Abacus/DaVinci um Bank-einheitliches Reporting bezüglich AWV, ZVS und Englische Liquiditätsmeldung (FSA)
  • Einführung & Stabilisierung
  • Analyse fachlicher Problemstellungen im Bereich Accounting im Rahmen der Einführung des neuen Kernbanksystems

Tätigkeiten:

  • Projektleitung (Scrum Master, Scrum Product Owner)
  • Analyse & Spezifikation (fachlich/technisch)
  • Architektur, Design & Implementierung
  • Test & Qualitätssicherung
Produkte

BearingPoint Abacus/DaVinci

Thaler Banking System

SAP-BW

SAP-BA

SAP-BO

SAP-PA

SAP-FI

Siron AML

Focul ALM

SAS DWH

05/2009 - 02/2012

2 Jahre 10 Monate

Einführung Regulatory Reporting in Singapur, Hongkong und Deutschland

Kunde
Privatbank
Projektinhalte

Planung und Steuerung der Einführung des Legal Reportings in Singapur, HongKong und Deutschland im Rahmen einer Avaloq Einführung mit

  • Aufbau einer robusten Beladungsarchitektur zur Versorgung der lokalen Meldewesensysteme aus dem zentralen Kernbanksystem (Avaloq Standard Adapter für Legal Reporting) und Einbettung in die bestehende Systemlandschaft
  • Analyse und Lösung fachlicher Problemstellungen zur Absicherung der (Daten-)anforderungen im Meldewesen (CoRep & FinRep)

Tätigkeiten:

  • Projektleitung
  • Analyse & Spezifikation
  • Architektur
  • Implementierung
  • Parametrierung
  • Qualitätssicherung
Produkte

BearingPoint Abacus/DaVinci

Wolters-Kluwer FRSGlobal Financial Analytics/ReportGenerator (SG/HK)

Avaloq Banking Suite

03/2009 - 10/2009

8 Monate

IT-Projektmanagement – Beratung

Kunde
IT-Dienstleister
Projektinhalte

Konzeption, Umsetzung und Einführung eines „Projektwegweisers“ für Projektleiter eines IT-Dienstleisters im Bankenbereich mit:

  • Überarbeitung des bestehenden Projektleitungs-/Projektmanagementleitfadens
  • Design, Umsetzung & Einführung eines „Projektwegweisers“ als zentrale Leitlinie und Nachschlagewerk für die Projektleiter des IT-Dienstleisters

Tätigkeiten:

  • Beratung zu den Themen Projektleitung/Projektmanagement und Risikomanagement
  • Konzeption und Umsetzung des „Projektwegweisers“
  • Konzeption und Umsetzung eines neuen Aufwandsrahmens

07/2007 - 02/2009

1 Jahr 8 Monate

Anbindung Regulatory Reporting an das Kernbanksystem Avaloq Banking Suite

Projektinhalte

Einführung eines Standard Adapters für das Legal Reporting an das Avaloq System über FRS Data Foundation für Asien, Luxemburg und Deutschland mit

  • Konzeption & Design eines global einsetzbaren Datenadapters zur Anbindung des Avaloq Systems an FRS Data Foundation (global einsetzbares Meldewesenwerkzeug)
  • Umsetzung und Test des Adapters basierend auf der Avaloq Modelldatenbank
  • Einführung des Meldewesenadapters vor Ort beim Kunden

Tätigkeiten:

  • Projektleitung (5 – 8 Teammitglieder + Mitarbeiter des Kunden)
  • Fachliche Beratung und Qualitätssicherung
  • Technische Beratung und Qualitätssicherung
  • Einführungsunterstützung und Test beim Kunden
Produkte

BearingPoint Abacus/DaVinci

Wolters-Kluwer FRSGlobal Financial Analytics/ReportGenerator (SG/HK/LU)

Wolters-Kluwer FRS Fire

Avaloq Banking Suite

04/2007 - 06/2007

3 Monate

Umsetzung gesetzlicher Vorgaben aus MiFID

Kunde
Banken
Projektinhalte

Konzeption und Realisierung eines Client-Server Systems zur Sicherstellung der MiFID Nachhandelstransparenz im Wertpapierhandel mit:

  • Analyse und Konsolidierung der relevanten Datenflüsse innerhalb der bestehenden EAI Architektur
  • Konzeption & Umsetzung eines Client-Server Systems zur Absicherung der MiFID Anforderung inkl. Realtime Anbindung an das zentrale EAI - System

Tätigkeiten:

  • Beratung und Qualitätssicherung in Akquise
  • Konzeption
  • Realisierung
Produkte

S3Foundation

Quasar-Client-Bausteine

Java

Spring-Framework

Hibernate

Oracle 10g

Websphere MQ

Xetra Values API

LDAP

Tivoli Systemmanagement

Eclipse

Apache Maven

Apache Ant

Bugzilla

Subversion

log4j

SyCrypto

SyAuthenticator

WvError

07/2006 - 04/2007

10 Monate

Outsourcing der Wertpapierabwicklung

Projektinhalte

Outsourcing der Wertpapierabwicklung für das Privatkundensegment an einen externen Dienstleister mit:

  • Analyse der bestehenden Datenflüsse und Konzeption der Zielsystemlandschaft unter Einbeziehung eines extern betriebenen Wertpapierabrechnungssystems
  • Konzeption der Systemanbindungen auf Basis eines EAI-basierten Enterprise Service Bus

Tätigkeiten:

  • Analyse und Konzeption der Zielsystemlandschaft (Schwerpunkt Datenversorgung via EAI) inkl. Entwicklung eines gestuften Migrationspfades
  • Chefdesign des EAI Systems zur Anbindung der Bank an die Systeme des Dienstleisters auf Basis des IBM WebSphere Business Integration Message Brokers für die Datenmigration und den Regelbetrieb
  • Realisierungs- und Testbetreuung
  • Projektleitungsassistenz im EAI Team (15 – 20 Teammitglieder)
Produkte

GEOS

IBM-Messagebroker

Java

SQL

08/2004 - 06/2005

11 Monate

Ablösung des zentralen Middle-Office-Systems

Kunde
Wertpapierhandel
Projektinhalte

Ablösung des zentralen Middle-Office-Systems im Wertpapierhandel durch eine EAI-Lösung mit zentralem Tradebus und Neugestaltung der Stammdatenversorgung für den Handel durch einen Stammdatenbus mit

  • Analyse & Konsolidierung der bestehenden IST-Systemlandschaft
  • Konzeption der Sollsystemlandschaft inkl. Migrationspfad
  • Umsetzung, Test & Einführung der Zielsysteme inkl. Anbindung an einen Enterprise Service Bus

Tätigkeiten:

  • Teilprojektleitung
  • Analyse der bestehenden Systemarchitektur und Entwurf der konsolidierten Zielsystemlandschaft auf Basis eines EAI-basierten Enterprise Service Bus-Ansatzes
  • Führung der Entwicklung der fachlichen Komponenten des zentralen (Trade)Servers auf Basis einer gegebenen T-Architektur
  • Analyse, Fachkonzeption und Design der Integration des Handelsbestandsreporting (HBR) in das positionsführende System für NOSTRO-Geschäfte (Intraday-Bestandsanzeige)
  • Erarbeitung DV-Konzept der allgemeinen technischen Basisarchitektur mit den Schwerpunkten Systemmonitoring und Anwendungskonfiguration
  • Design und Realisierung der technischen Basisarchitektur sowie der Anwendungsarchitektur der Server
  • Konzeption und Durchführung Integrations- und Systemtest der Gesamtanwendung (inkl. Regression)
  • Design, Realisierung und Test EAI Anbindung via IBM WBI Interchange Server
  • Betreuung der Systemeinführung und Wartung beim Kunden
  • SEU - Betreuung
  • Betreuung des System- und Integrationstests beim Kunden
Produkte

J2EE

Swing

Oracle 9i

Rational ClearCase

Eclipse

Solaris

JUnit

JMeter

TopLink

IBM WebSphere InterChange Server; BEA WebLogic

04/2004 - 07/2004

4 Monate

Entwicklung einer Rentenhandelsplattform

Kunde
Banken
Projektinhalte

Entwicklung eines Systems für den Handel mit Renten und Exchange Traded Funds an verschiedenen elektronischen Börsen inklusive Preisermittlung annähernd in Echtzeit durch vom Händler definierbare Berechnungsmethoden

  • Unterstützung zu technischen und konzeptionellen Themen
  • Unterstützung der Projektleitung
  • Server-Realisierung mit Java unter Einsatz von WebLogic Server (EJB) und TOPLink for WebLogic
  • Coaching von Mitarbeitern des Bank IT-Dienstleisters
  • SEU Betreuung
Produkte

J2EE

Swing

BEA WebLogic

Oracle Toplink

Oracle 10g

Solaris

Eclipse

Merant Dimensions

Rational Rose

Intrinsyc JIntegra.NET

iConnect

01/2004 - 03/2004

3 Monate

Weiterentwicklung eines Systems zur Trade-Verarbeitung

Kunde
Banken
Projektinhalte

Redesign und Weiterentwicklung eines Middle-Office-Systems zur Trade-Anreicherung inklusive Renovierung des Projektvorgehens und Einführung eines Konfigurationsmanagements

  • Erarbeitung der Fachkonzeption zum Import Manueller Baskets
  • Design und Realisierung der erstellten Fachkonzeption
Produkte

Sybase Powerbuilder 9

PL/SQL Developer

Oracle 8i

Visual Source Safe

10/2002 - 03/2004

1 Jahr 6 Monate

Ablösung des zentralen Middle-Office-Systems

Kunde
Wertpapierhandel
Projektinhalte

Ablösung des zentralen Middle-Office-Systems im Wertpapierhandel durch eine EAI-Lösung mit zentralem Tradebus und Neugestaltung der Stammdatenversorgung für den Handel durch einen Stammdatenbus mit

  • Analyse & Konsolidierung der bestehenden IST-Systemlandschaft
  • Konzeption der Sollsystemlandschaft inkl. Migrationspfad
  • Umsetzung, Test & Einführung der Zielsysteme inkl. Anbindung an einen Enterprise Service Bus

Tätigkeiten:

  • Teilprojektleitung
  • Analyse der bestehenden Systemarchitektur und Entwurf der konsolidierten Zielsystemlandschaft auf Basis eines EAI-basierten Enterprise Service Bus-Ansatzes
  • Führung der Entwicklung der fachlichen Komponenten des zentralen (Trade)Servers auf Basis einer gegebenen T-Architektur
  • Analyse, Fachkonzeption und Design der Integration des Handelsbestandsreporting (HBR) in das positionsführende System für NOSTRO-Geschäfte (Intraday-Bestandsanzeige)
  • Erarbeitung DV-Konzept der allgemeinen technischen Basisarchitektur mit den Schwerpunkten Systemmonitoring und Anwendungskonfiguration
  • Design und Realisierung der technischen Basisarchitektur sowie der Anwendungsarchitektur der Server
  • Konzeption und Durchführung Integrations- und Systemtest der Gesamtanwendung (inkl. Regression)
  • Design, Realisierung und Test EAI Anbindung via IBM WBI Interchange Server
  • Betreuung der Systemeinführung und Wartung beim Kunden
  • SEU - Betreuung
  • Betreuung des System- und Integrationstests beim Kunden
Produkte

J2EE

Swing

Oracle 9i

Rational ClearCase

Eclipse

Solaris

JUnit

JMeter

TopLink

IBM WebSphere InterChange Server; BEA WebLogic

Branchen

  • Banken & Finanzdienstleister (Midoffice, aufsichtsrechtliches Meldewesen, Accounting, Reporting)

Kompetenzen

Programmiersprachen
ABAP
ABAP-OO
Bash
Java
ApplicationServer
JavaScript
Grundkenntnisse
Objective C
Grundkenntnisse
Pascal
Grundkenntnisse
PL/SQL
Sicherer Umgang
Powerbuilder
Grundkenntnisse
Shell
Sicherer Umgang
SQL
TeX, LaTeX
Grundkenntnisse
Visual Basic Script
Sicherer Umgang

Betriebssysteme
Linux
Mac OS
Grundkenntnisse
MS-DOS
Sicherer Umgang (inkl. Batchskripten)
NEXTSTEP / OPENSTEP
Grundkenntnisse
PalmOS
SUN OS, Solaris
Grundkenntnisse
Unix
erweiterte Grundkenntnisse
Windows
Sicherer Umgang (Standardbetriebsssystem)
Windows 10

Datenbanken
Access
Detailkenntnisse
BDE
Benutzerumgang
DAO
Programmierkenntnisse
JDBC
Programmierkenntnisse
MS SQL Server
MySQL
Grundkenntnisse
ODBC
Täglicher Umgang
Oracle
Täglicher Umgang (Anwender)
SQL
Täglicher Umgang

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
verhandlungssicher
Russisch
rudimentäre Grundkenntnisse

Hardware
Macintosh
Grundkenntnisse
PC
täglicher Umgang
Scanner
täglicher Umgang (Anwender)
Soundkarten
täglicher Umgang (Anwender)

Keine Spezialkenntnisse in Hardware vorhanden, aber sicherer Umgang im täglichen Gebrauch


Datenkommunikation
CORBA
Ethernet
Fax
Internet, Intranet
ISDN
LAN, LAN Manager
TCP/IP
Windows Netzwerk

Produkte / Standards / Erfahrungen
Abacus A360
Abacus/DaVinci
agree21
Azure Cloud
Foconis-ZAK
Office 365
Valo
vwd PortfolioManager

Methoden:

  • Scrum (Product Owner, Scrum Master, Team)
  • Requirements Engineering
  • Objekt Orientierte Analyse (OOA), Objekt Orientiertes Design (OOD), Entwurfsmuster, Software Architektur, ER-Modellierung
  • Enterprise Application Integration (EAI), Serviceorientierte Architekturen (SOA)
  • Objektorientierte Programmierung (OOP), OR-Mapping
  • Konfigurationsmanagement
  • Automatische Testdurchführung

Produkte und Standards:

  • SAP Business Warehouse, SAP Bank Analyzer, SAP Business Objects, SAP HANA
  • BearingPoint Abacus/DaVinci, FRS Global Financial Analytics / ReportGenerator
  • Avaloq Banking System, Sopra Banking System (Thaler), agree21
  • Foconis-ZAK
  • J2EE, Java Message Service
  • Subversion
  • IBM WebLogic Server, IBM WebSphere Business Integration, IBM WebSphere Message Broker, IBM Websphere MQ
  • JIRA, MS Project
  • MS Office

Auf einen Blick:

  • Aufsichtsrechtliches Meldewesen / Regulatory Reporting
  • Projektleitung & Interim Management
  • Gestaltung von Anwendungslandschaften
  • Analyse & Spezifikation
  • Systemarchitektur & -design
  • Programmierung
  • Systemtest & -einführung

Beruflicher Werdegang:
03/2010 - heute

Rolle: Selbstständiger Berater im Bereich Banken, Schwerpunkt Regulatory Reporting

02/2001 - 02/2010

Rolle: Berater Schwerpunkt Banken

Kunde: Capgemini sd&m AG (Festanstellung)

07/2005 bis 06/2006

Forschungssabbatical zum Thema „Enterprise Architecture" an der School of Information Systems Faculty of Information Technology Queensland University of Technology (QUT), Brisbane (Australia)

09/1997 - 07/1998

Auslandsstudium an der European Business Management School der University of Wales, Swansea (UK)

10/1995 - 02/2001

Studium der Wirtschaftsinformatik an der Technischen Universität Dresden Schwerpunkt „Systementwicklung“


Aufgabenbereiche
Analyse
Anwendungsanalyse
Bewertung
Spezifikation
Test
Umsetzung

Ausbildungshistorie

07/2016

Meldewesenspezialist (Frankfurt School of Finance & Management)

07/2013

Professional Scrum Master I (PSM I – www.scrum.org)

12/2014

SAP HANA – SAP Business Warehouse powered by SAP HANA (open.sap.com)

10/2014

In-Memory Data Management (open.hpi.com)

11/2014

SAP HANA – Next Steps in Software Development on SAP Hana (open.sap.com)

08/2014

SAP HANA – Next Steps in SAP HANA Cloud Platform (open.sap.com)

06/2014

SAP – Rapid Deployment of SAP Solutions (open.sap.com)

01/2014

SAP HANA – Introduction to SAP Hana Cloud Platform (open.sap.com)
SAP HANA – Introduction to Software Development on SAP Hana (open.sap.com)